Samstag , Oktober 31 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Kevin Volland zum VfL Wolfsburg?

Kevin Volland zum VfL Wolfsburg?

Gerüchte-Transfers-Spekulationen
 
Schaut sich der VfL Wolfsburg nach der Verpflichtung von Max Kruse nach einer weiteren offensiven Verstärkung um? Nach Informationen des Kicker soll in Wolfsburg in den letzten Wochen intensiv über Kevin Volland diskutiert worden sein. War Kevin Volland eine mögliche Alternative zu Max Kruse oder wollen sich die Wölfe in der Offensive weiter verstärken?

Ähnlich wie Max Kruse wäre auch Kevin Volland kein reiner Sturmtank wie Bendtner oder Dost. Auf den Außen ist der VfL bereits mit Schürrle, Perisic, Caligiuri und Vieirinha sehr breit aufgestellt. Auch ein Max Kruse könnte auf diese Position ausweichen.

Dennoch denkbar: Der VfL könnte Vieirinha dauerhaft als RV sehen. Darüber hinaus wollen sich die Wölfe weiter punktuell verstärken. So wäre Volland eine mögliche Qualitätssteigerung gegenüber eines Daniel Caligiuri.
Volland wäre nach Schürrle und Kruse ein weiterer Nationalspieler, der das Standing des VfL weiter nach oben heben würde. Kevin Volland hat bei 1899 Hoffenheim noch einen Vertrag bis 2017. Angeblich kann Volland den Verein für eine festgeschriebene Ablöse von 15 Millionen Euro verlassen.

Klaus Allofs wollte sich gegenüber dem Kicker zu diesem Gerücht nicht äußern. Ein möglicher Hinweis?
 

 
Was denkt Ihr?
Ein möglicher, weiterer Transfer oder nach der Kruse Verpflichtung nicht vorstellbar?
 

 
 

149 Kommentare

  1. Oha, wenn Dost von diesem Gerücht hört, bekommt er Schnappatmung ;)

    Volland war doch schon mal Thema bei uns. Ich kann mir das sehr gut vorstellen. Anscheinend ist Allofs jetzt scharf auf Nationalspieler :)

    0
  2. An sich wäre Volland keine schlechte Neuverpflichtung, aber ich glaube, dass man ihn nach Kruse nicht verpflichten wird.
    Auch, wenn es etwas „arrogant/anmaßend“ klingt, glaube ich, dass man sich für Kruse entschieden hat, da er das günstigere Gesamtpaket ist.
    Volland hätte garantiert 15Millionen € an Ablöse gekostet und auch nicht viel weniger Gehalt verlangt als Kruse.

    0
  3. Im Sturm Dost und Kruse
    Links: Schürrle, Perisic
    Rechts: Volland, Caligiuri
    Vieirinha als Rechtsverteidiger.

    Passt doch :)

    0
    • Dem Vorschlag stimme ich zu, aber ich würde rechts Perisic und Volland und links Schürrle und Caligiuri vorsehen. Und Zhang ist für mich auch noch dabei. Aber egal: Mit einer solchen Besetzung könnte ich auch zufrieden sein, wenn im Sturm dann kein Lukaku/Benteke käme, womit ich im Sommer sowieso nicht rechne.

      Wichtig wäre für mich aber weiterhin ein spitzenmäßiger Innenverteidiger, auch wenn sich Klose immer besser macht und unbedingt bleiben muss. Als Trainer würde ich mich aus Gesundheitsgründen sehr davor scheuen, Felipe Lopes aufstellen zu müssen.

      Eines noch! Die Mannschaft hat das Zeug, den Pokal zu gewinnen. Auch Junior hat am Pokalkampf seinen Anteil. Also Jungs, kämpft im Finale auch für ihn, wie er das stets – ohne sich je zu schonen – auch für die Mannschaft getan hat. Das wäre doch ein unvergessliches und ewiges Ereignis und eine besondere Choreographie im Stadion wert: Für den Pokalsieg 2015: Der VfL mit Junior Malanda und dieser mit auf dem Siegerfoto.

      0
    • Caliguiri ist links DEUTLICH stärker als rechts!

      0
  4. Vielleicht hat auch einer der Offensiven feste Abwanderungspläne?!

    0
  5. Das wäre meiner Meinung nach zu schön, um wahr zu sein: eine qualitativ hochwertige, motivierte, entwickelte und entwicklungsfähige Alternative zum vorhandenen Kader. Dass Vierinha in der nächsten Saison mehr als RV aufläuft, davon gehe ich aus. Auch erwarte ich, dass man Dost praktisch beim „erst besten“ Angebot alles Gute wünschen wird. Dieser Typ kann ab und zu ganz gut kicken, aber zwischenmenschlich scheint eher doch ein fragiler und mühseliger Zeitgenosse zu sein…

    Im übrigen, auf die Gefahr hin kritisiert zu werden: ich bin gespannt, ob nochmals ein Gerücht um Podolski hoch kocht. Meiner Meinung nach befindet er sich an der entschiedensten Stelle in seiner Karriere. Gewinnt er nochmal an Fahrt kann er bestimmt 5-6 Jahre noch spielen. War bisher selten verletzt und hat in seiner Karriere nur wenige englische Wochen effektiv gespielt. Wäre günstig und hat einen starken Schuss. Einzige Bedingung: er muss als (hängende) Spitze spielen und dürfte nicht auf den außen eingesetzt werden, wäre bei uns aber kein Problem. Auf dieser Position aber sehr gefährlich. Wäre meiner Meinung nach eine gute Ergänzung.

    0
  6. Wenn es da eine Möglichkeit gibt, ihn zu bekommen dann holen, holen, holen. Ist in meinen Augen noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt und ist jetzt schon unheimlich stark bei Hoffenheim und neben Firmino der beste dort. Zudem deutscher U21-Nationalspieler und ich denke auch kommender Nationalspieler in der ersten Mannschaft und gibt unserem Kader neben der Verstärkung in der Breite auch eine in der Spitze, da ich ihn nochmal stärker sehe als Caligiuri. Zudem glaube ich auch, dass er uns nebenbei noch sympathischer macht.

    Also Klausi, mach et und hol den Jungen. Wäre aus meiner Sicht traumhaft und 15 Mio. wären auch ok.

    0
  7. Ich bekomme immer mehr Schnappatmung.

    Sind das noch punktuelle und gezielte Verstärkungen oder mutieren wir jetzt zur Marketing-Unterabteilung von VW?

    0
    • Was genau passt dir denn an der Qualität eines Volland nicht?

      0
    • Die Qualitätsfrage werfe ich gar nicht auf. Viel mehr frage ich mich, ob man zum wiederholten Male viele Millionen auf einer Position ausgibt, die im Vergleich zu anderen deutlich geringer vakant ist. Meine Bedenken zu Kruse in Bezug auf unser Spielsystem sind Dir ja bekannt.

      Holen wir jetzt noch Volland kann ich jenen Kritikern, die uns „Comunio-Spielereien“ im Management in Verbindung mit Marketing-Schwerpunkt für den Konzern (hauptsache deutsch und Nationalspieler) nur noch schwer widersprechen.

      0
    • Die Position des Stürmers ist in meinen Augen die vanteste, seit dem Manzukic gewechselt ist …

      0
    • Volland als Mittelstürmer zu charakterisieren ist für mich nicht eindeutig. Fakt ist doch: Ein „Mittelsturm“ im Kader, bestehend aus Volland und Kruse, müsste eine grundlegende Veränderung unseres Angriffskonzepts mit sich führen. Mit Ausmaßen einer Revolution. Ist das sinnvoll, nachdem wir gerade erst einen erfolgreichen Weg eingeschlagen haben? Nehmen wir doch das gestrige Spiel: Viele Seitenwechsel, Spielkontrolle, Ballbesitzfußball…am Ende „Abstaubertore“ nach Hereingaben des Außenspielers Perisic. Da kommen mir viele passende Stürmer in den Sinn…aber Kruse und Volland gehören nicht dazu.

      0
    • Kruse und Volland hätten also wohl gestern nicht an diesem Ort gestanden?
      Finde ich zu sehr Spekulatius … Schaut man sich Tore von Volland und Kruse an, wird man sicherlich genug bzw. einige solcher Tore finden.

      Ich könnte mich mit einem Volland anfreunden, würde jedoch Stürmertypen wie Lukaku eher begrüßen….

      0
  8. * unterstellen,…

    Die editier-Funktion wurde mir leider nicht angezeigt

    0
  9. Wie geil wäre das den. Volland wäre super

    0
  10. Naja die Spielart werden wir schon verändern müssen.
    Ich finde schon, dass man deutlich merkt, dass sich die Gegner auf die Seitenwechsel eingestellt hat.
    Vor allem fällt mir da eine Szene aus dem Spiel gegen Paderborn ein.
    Seitenwechsel auf die rechte Seite, da anscheinend viel Platz, aber man sieht gleich, dass der Paderborner Spieler darauf gelauert hat.
    Er rückt raus und holt sich denn Ball.
    Das war in Halbzeit 1.
    Mittlerweile ist es meiner Meinung nach zu „offensichtlich“ wie wir teilweise spielen.

    0
  11. Mag vielleicht spekulativ sein , aber wenn es stimmt was auf manchen Seiten geschrieben wird (ManCity will KdB, der VfL beschäftigt sich mit Dzeko) dann wäre es vielleicht gar nicht unsinnig Kruse und Volland zu holen um die kreative Lücke die ein KdB reißen würde zu schließen . Wie gesagt, spekulativ…

    0
    • Wo steht denn was dazu, dass Wolfsburg weiterhin an Dzeko dran sein soll …

      0
  12. Bin auch der Meinung dass einiges darauf hin deutet dass de Bruyne wechselt. Zu vielen grossen vereine scheinen ihn zu wollen, was wohl einen sehr hohen Preis bedeutet, und diesr Gewinn sollte man sicherlich einfahren.

    0
  13. Alle Pressemeldungen (z.b. Focus, 11Freunde usw.) sprechen im Zuge der KdB Gerüchte von britischen Pressemeldungen, die sich auch auf Dzeko zu Wob beziehen sollen. Die einschlägige englische Presse habe ich dazu nicht durchgesehen, da ich es (wie gesagt ) für recht spekulativ halte. Aber die Konstellation : teurer „Sturmtank“ + X Spieler vom Format Kruse oder Volland bei einem Wechsel von KdB halte ich nicht für sooo abwegig. Auch wenn ich mir da Dzeko nicht unbedingt vorstellen kann.

    0
  14. Exilniedersachse

    Volland und Firmino sind 2 Spieler die hier schon häufig genannt wurden. Beide würden uns mit Sicherheit verstärken. Da Hoffenheim sehr wahrscheinlich nicht international spielt wird es sehr schwer diese Spieler zu halten. Volland scheint sogar realistisch Firmino wohl leider nicht.
    Es werden wohl noch viele Gerüchte folgen. Im Prinzip ist es erstmal generell positiv zu bewerten wenn Transfers frühzeitig unter Dach und Fach sind, da diese Spieler dann besser zu integrieren sind.

    0
  15. BVB schreibt ROTE ZAHLEN :fies:

    0
    • ..und wir erwirtschaften jeden Cent, den wir ausgeben?

      0
    • … wir stellen aber auch nicht ständig diesen Anspruch.

      0
    • Exilniedersachse

      Wir sind vorallem keine Ag und dadurch verpflichtet das jedem offen zu legen. Augen auf für wen man sich prostituirt. Geld gibt es nie ohne Gegenleistung oder Nachteile.

      0
  16. Kruse und Volland sind für mich eine Verstärkung die auch gebraucht werden. Unser Spiel muss nicht nur für 3/4 der Serie rechen. Variabel muss unser Spiel werden und in der Spitze viel Druck. Wenn einer hier noch schreibt Podolski würde passen dann kann ich nur sagen Finger weg. Der Mann ist was für die Presse aber nicht auf dem Platz. Ach ja hört doch auf mit Dzeko. Ein Spieler zurück holen ist in meinen Augen der größte Fehler. Wenn jemand das möchte dann bitte weiter träumen und Graffitte kommt auch noch.
    Junge drangvolle Spieler die was erreichen wollen mit entsprechender Qualität brauchen wir für die nächsten aufgaben. Jede Position doppelt gut besetzt am liebsten.
    VfL Spieler holt mal wieder eure Spielqualität aus dem Spiel wie gegen die Bayern in der Rückrunde im Pokalspiel

    0
  17. Auch interessant wäre Sydney Sam. Bei Schalke nun auf dem Abstellgleis (suspendiert), aber war bei Lautern und Leverkusen klasse. Plus dt. N11 Spieler.
    :vfl:

    0
    • Exilniedersachse

      Habe ich auch drüber nachgedacht, war mir aber nicht sicher, ob er eine Verbesserung zu Calli darstellt.

      0
  18. Auf Schalke brennt der Baum…
    Wenn es da so weiter geht sind dort bald der Trainer und der Manager arbeitslos.
    Bin froh das bei der Zusammenstellung unseres Teams darauf geachtet wurde, dass es auch menschlich passt.Mit Hunz nicht ganz geklappt, aber im großen und Ganzen passt es bei uns.
    Bei Schalke hingegen herrscht das Chaos und dazu noch Antifussball

    0
    • Tja, das passiert leicht, wenn man auf einen charismatischen „Championsleaguesiegertrainer“ setzt, anstatt auf ehrlich bodenständige Arbeit. Hätte uns mit Schuster auch passieren können….
      Und ganz ehrlich: viele Fans hier fanden zunächst das Risiko, dass Allofs nur sparen kann, und das Hecking nur defensiv wenn überhaupt irgendwas kann ziemlich groß und bemängelten ausdrücklich das fehlende Charisma von Hecking.
      Also: Glück gehabt (wir).

      0
    • Ist es nicht bezeichnend, dass ein Trainer immer noch von seinem Championsleague-Titel von 2012 zerrt? An dem er letzten Endes nur Halbfinals und Finale als Verantwortlicher bestritten hat? Aber ansonsten mit Pauken und Trompeten in der Saison 2013 bei Chelsea als erste Station gescheitert ist?
      Ich kann mich nur daran erinnern, wie damals auch Di Matteo von einigen Fans gefordert ist, schließlich sei er ja der namhaftere Trainer…Wir sollten jetzt auch Schalke und deren Fußball, den sie spielen schauen. Man kann zwar über unseren Spiele letzten Endes meckern, dass es oft so wirkte, dass die Luft raus ist, aber dann schaue ich mir lieber unsere Spiele an, als das ich mich den Fußball auf Schalke anschaue.

      0
  19. Hey Freunde,
    Volland? Ich weiss ja nicht…
    Wenn er wechselt dann wohl eher zu BMG, habe ich so im Gefühl!
    Denke eher Volland war ein Plan B?!
    Finde zudem das sich Volland und Kruse zu sehr ähneln!

    Und KdB zu ManCity? Bitte nicht!
    Falls es doch so kommen sollte, dann bitte für 55Mio+Dzeko

    Zudem sollten diese 55Mio sofort reinvestiert werden, der Garcia Sanz und Klausi sollen ordentlich Muskeln spielen lassen und ISCO von Real Madrid zu uns lotsen! Dieser darf nämlich im Sommer wechseln!
    Dann, aber auch nur dann könnte ich einen Abgang von KdB verkraften!
    Obwohl mir trotzdem das Herz bluten würde!

    Grüße aus OWL

    0
    • Weil Isco auch realistisch ist, kommt der auf den Markt spielen da ganz andere Kaliber mit…

      Dzeko?

      Nostalgie?

      Ich für meinen Teil finde er würde uns leider nicht mehr weiterbringen…

      0
    • Da gebe ich johnny.pl Recht.

      Ich würd mich freuen, Dzeko mal wieder in der Arena zu sehen. Aber dann eher auf Seiten des Gegners. Er wäre trotzdem willkommen und würde warm begrüsst werden.

      Er ist bei Man City leider zu einem reinen Strafraumstürmer entwickelt worden. Die einstige Lauffreude und Spielintelligenz darf oder kann er dort schon sehr lange nicht mehr zeigen.

      0
    • Ingoal hör mir bloß auf mit Dzeko. Schuster noch holen was????

      0
    • Ich bin ein wenig baff!!!
      Was seid ihr denn für Fans???

      Was haben denn aktuell alle gegen einen DZEKO ???
      Und Wolfgang, ganz ehrlich, was hat Dzeko mit Schuster zu tun ??? :grübel: :klatsch:

      Dzeko wäre aktuell ein Stürmertyp der 18-22 Tore garantieren würde und ein Typ Stürmer der uns in der CL weiterbringen würde!
      Erfahrung hat er zudem noch in der CL sammeln können!

      WEN wollt ihr denn hier als MS sehen???

      Isco ist scheinbar nicht realistisch, aber Benteke oder Lukaku oder wie ???

      OMG…
      :still:

      0
    • Woran machst du denn fest, dass uns Dzeko so viele Tore garantieren würde?

      Hast du ihn in letzter Zeit mal spielen gesehen?
      Dzeko ist, wie hier schon beschrieben worden ist, sehr lauffaul geworden und hat nichts mehr mit dem Spieler zu tun, den wir hier noch kennen. Zumindest was diese Spielart angeht.

      Natürlich könnte ich ich ihn mir noch in der Bundesliga vorstellen, doch man sollte eher auf junge Spieler bauen, die die gleiche Qualität mitbringen ggf. noch entwicklungsfähig sind und einen höheren Wiederverkaufswert haben.

      Es gibt Spieler wie Embolo die z. B. günstiger sein würden und bei nur annähernd guter Entwicklung für wesentlich mehr verkauft werden könnte.

      0
    • Ich denke einfach so…
      Man muss ja evtl. auch mal erörtern warum ein Dzeko vielleicht lauffaul geworden ist?
      Könnte mir vorstellen das er, ähnlich wie Dost, den Zuspruch und das Vertrauen braucht und zwischendrin auch mal ‚gestreichelt‘ werden muss.
      Bei ManCity hatte er in letzter Zeit nicht mehr einen so hohen Stellenwert und hat zudem enorm viel Konkurrenz im Sturm bekommen.

      Ich, klaro völlig subjektiv, könnte mir schon vorstellen wenn es ein Acht-Augen-Gespräch geben würde, mit Berater, Allofs und Hecking und man ihm genau sagt WAS man von ihm hier erwartet und ihn passend im Training einbindet, dass er sehr wohl wieder zu diesem Dzeko werden kann, den wir kennen!!!
      In der Nationalmannschaft läuft es bei ihm ja auch…

      Aber stimmt schon, ich bin weder Manager, noch Trainer, noch schaue ich alle Spiele von ManCity an. Dafür habe ich auch gar keine Zeit.

      0
    • Argh…
      Wieso kann man denn nicht mehr editieren…

      Einen jungen Stürmer der entwicklungsfähig ist und einen hohen wiederverkaufswert hat wünsche ich mir auch! Sehr sogar!!!

      Aber brauchen wir nicht für unsere Ziele in der Bundesliga und vor allem in der CL-Saison einen erfahrenen und gestandenen Sturmtank ???

      0
  20. Nach momentanen Stand der Dinge würde ich im Sommer Caliguiri, Bendtner und Hunt abgeben.
    dafür würde ich dann Volland, Castro und Rüdiger verpflichten. Dürfte nicht mal soo teuer werden.
    12+12+15+5(?)= 44 mio an Ausgaben. Mit dem Geld aus der CL und sonstigen Einnahmen (Platzierung, tv Geld) wäre dass praktische ein +-0 geschäfft ohne ablöse summen einzurechnen.

    0
    • Cali spielt ne starke Saison. Warum abgeben? Weil umsonst war? Zu wenig verdient? Bei Jogi kein Standing hat?

      0
    • Exilniedersachse

      Extrem eindimensional ist und sogar in diesem Bereich nicht übertreiben stark.
      Die Mannschaft sich nunmal deutlich schneller entwickelt hat und man andere Ansprüche haben muss.

      Wären Punkte die mir einfallen würden.

      Und das mit Jogi und standing. Vielleicht ist der eine oder andere den man aus Wolfsburg gern bei Jogi hätte einfach nicht stark genug um dort eine Chance verdient bzu haben. Die Nationalmannschaft hat eine andere Flexibilität und muss nicht spekulieren ob jemand sich vielleicht entwickelt.

      0
    • Dafür, dass er so eindimensional ist hat er uns aber viele Punkte gerettet ;)

      Käse! Würdest du einen Durm, Bellarabi oder Mustafi schon am Ende ihrer Entwicklungen sehn? Ich wills nicht hoffen.

      0
    • Ne, weil ich ihm nicht unbedingt zu traue, die Qualität für Spiele gegen PSG, ManCity oder AS Rom mit zu bringen. Von Gegnern wie Barca, Real,Chelsea oder Juve mal ganz zu schweigen ;)
      dass deine Argumente für mich quatsch sind sollte klar sein. Wenn man Cali für Vollamd „tauschen“ kann, warum nicht?

      0
    • „Menschen tauschen“? Traurig!

      ich sehe Cali als Ergänzungsspieler immer noch als sehr wertvoll an. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis jedenfalls. Und einen Volland würde ich jetzt auch nicht auf Barca-Niveau sehen.

      0
    • Man kann sich natürlich an jedem Wort aufhängen und die Moralapostel spielen… Er schreibt extra „tauschen“ …

      Er wird hier die Dienste des Spielers gemeint haben … Wenn man sonst nichts zu meckern hat, dann sucht man sich halt etwas.

      Es gibt in Sachen Potenzial und Fähigkeiten halt unterschiedliche Meinungen bzw. Ansichten. Ich sehe einen Volland wesentlich vor Cali, er kostet aber auch eine Menge mehr.

      Ob dieses dann in Sachen Preis/Leistungsverhältnis wiedergespielt werden könnte ist schwer zu sagen … Da dieses von vielen Faktoren abhängt….

      0
    • Zu Caligiuri muss ich mich als erklärter „Cali-Hasser“ natürlich auch äußern:
      ich finde gegen Bielefeld hat man gesehen was er kann und gegen normale Bundesligisten was er nicht kann. Von daher würde ich nicht sehr leiden, wenn er woanders spielen würde. Ja, ich hab den Pass von Cali auf Perisic gegen Paderborn gesehen, ja, ich habe gesehen, dass er sich weiter entwickelt hat, aber ein Volland ist aus meiner Sicht klar stärker (wenn auch ein etwas anderer Typ Spieler).

      0
    • Ach jonny.pl jetzt stell dich doch nicht so dumm. Ich hänge mich doch hier keineswegs an einem Wort auf. In seinem Beitrag sagt Zwetschge, dass man 3 Spieler raushaun und 3 neue holen soll. So einfach ist das. Bei Spielern, wie Hunt oder Bendtner, kann ich das ja noch halbwegs nachvollziehn, da sie wirklich absolut unter ihrem Niveau geblieben sind und obendrein ab und zu mit Fehlverhaltem auf und neben dem Platz geglänzt haben. Aber bei Cali? Ein ehrlicher Arbeiter. Der trotz einer längeren schweren Zeit auf der Bank immer dran geblieben ist und jetzt mit doppelt und dreifach starken Leistungen zurückkommt und darüberhinaus eine überragende Saison spielt, in der er sicherlich mit daran beteiligt ist, dass wir unsere Ziele erreicht haben? Einfach absägen? Doch das finde ich definitiv traurig. Das ist für mich eben das typische Denken eines Erfolgsfans in Perfektion.
      Ich denke es gibt einige Spieler, die man aus guten Gründen anzählen kann. Aber Cali immer nur diesen einen Vorwurf zu machen, dass er eben kein Lionel Messi ist, finde ich schon etwas deplatziert. Wir werden nächste Saison nicht gleich ins Finale der CL durchspazieren. Das ist doch wohl auch überhaupt nicht das Ziel. Für mich wäre das Überstehen der Gruppenphase bereits ein Riesenerfolg. Gegen große Vereine werden wir immer Außenseiter sein, dass wird sich auch nichth durch einen Rüger oder Volland ändern. So einfach ist das. Alles andere muss sich dann über die Jahre hinweg entwickeln.

      0
    • Du magst in einigen Punkten durchaus richtig liegen, ich stelle mich nicht dumm. Ich verstehe aber die eigentliche Aussage dahinter.

      Ich persönlich bin schon ewig VfL Wolfsburg Fan und bin egal bei welchem Wind und Wetter dabei, egal welche Liga es war etc. pp und auch ich bin der Meinung, dass Cali die Saison seines „Lebens“ macht ist sehr gut für uns und dafür ist man ihm auch dankbar.

      Ich verstehe, dass es dir auf die Nerven geht, dass man Spieler einfach wie ein Stück Fleisch austauscht … So kommt es bei mancher Schreibweise zumindest rüber.

      Ich glaube aber, dass dieses in keinster Weise was mit Erfolgsfans oder Hass gegen diese Spieler zu tun hat.

      Ich bin wie gesagt IMMER da und ich persönlich möchte für meinen Verein den größt möglichen Erfolg im Rahmen unserer Möglichkeiten. Hierbei sollte man natürlich nicht über Leichen gehen und Menschen verachten usw …

      Sollte es jedoch die Möglichkeiten geben einen Spieler zu ersetzen bzw. die Qualität des Kaders erhöhen, so sollte man dieses in Erwägung ziehen.

      Anders ist es doch nicht, wenn ein Spieler das „Weite“ sucht, wo ist denn dort dann die Dankbarkeit? Da werden Verträge gebrochen oder der Verein nicht mal aus Anstand informiert (Uhaj)…

      Ein Verein selbst soll dann aber nicht den Spieler „austauschen“ dürfen? Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen …

      Man kann einem Spieler durchaus dankbar sein, man sollte es jedoch aber auch verstehen. Man sollte auch immer im Auge haben in welchem Entwicklungsstadium eine Mannschaft ist und welche Transfers Sinn ergeben.

      Ich sehe uns auf den Außen jetzt nicht unbedingt schlecht besetzt … Stammspieler sowohl von der Qualität als auch vom Talent her werden am Ende so oder so Schürrle / Vieirnha / Perisic usw sein …

      Ich habe halt gerade nur ein Problem damit, dass man aus „Dankbarkeit“ an Spielern festhalten sollte, weil sie in einer Saison Leistungen erbacht haben. Ebenso muss man natürlich so fair sein und sagen, wer sagt denn, dass die Entwicklung nicht weitergeht …?

      Ich für meinen Teil sehe als VfL Wolfsburg Fan und nicht als „Erfolgsfan“ meinen Verein durchaus kritisch und muss mir eben nicht alles schön reden…

      Ich habe z. B. nicht verstanden, wieso man Träsch einen weiteren Vertrag angeboten hat, denn von der Qualität her wird er sicherlich kein Stammspieler hier sein und auch weder im DFM noch auf der RV Position Nachrücker Nummer 1 sein …

      Sollte Jung nach einem Jahr Anlaufzeit zu alter Stärke finden und wir würden noch jemanden im DMF auf der Position holen, wären sowohl im DMF als auch auf der RV Positionen die Wege verbaut.

      Träsch wäre unser neuer Ochs …

      Wie dem auch sei, ich hoffe du hast verstanden, dass man nicht immer alles so „herablassend“ meint, wie es geschrieben rüberkommt…

      0
    • Exilniedersachse

      Diese Art der Argumentation gab es bei Olic auch immer. Bei sehr guten Nebenleuten kann der eine oder andere Spieler etwas „blenden“ und spielt über Verhältnisse.
      Calli wird nie ein Spieler sein, der in einer verunsicherten Mannschaft oder bei Problemen den Anstoß in die richtige Richtung geben kann.
      Toll dass er uns Punkte rettet aber es wäre auch nicht schadhaft einen anderen Typ Spieler auf der Position zu haben. Wir haben nur 3 Spieler die eine Außenposition variabel interpretieren können. KdB, Perisic und Vierinha. Callis Spielweise wird durch Schürrle durch runden stärkeren Spieler mit abgedeckt

      0
    • Natürlich, Erfolgs Fan :lach:
      Seit dem ich 3 oder 4 Jahre alt bin, gehe ich zum VfL. Mein erstes Spiel war gegen Rostock, ich war bei makiadis Auftritt zum 2:2 gen den FCK dabei, bei Benaglios Debüt und hatte auch in echten graupen saisons weiter meine DK aber klar, ich hin ein Erfolgs Fan :klatsch:

      0
    • @ Zwetschge

      Gegen Rostock…? Im alten Stadion???
      Zufällig das Ergebnis 1:1 und gefühlt jeder Rostocker sah gelb… :)

      Ich war auch da… :D

      0
    • Ingoal, dass könnte hin kommen :D

      0
    • @Zwetschge
      Dann solltest du dennoch mal ein bisschen deine Einstellung hinterfragen bzw. deine Intention klarer herausarbeiten. Ich kann leider bei deinen vorherigen Beiträgen nichts anderes herauslesen. 3 Spieler raus und 3 neue holen.

      @jonny.pl
      Ich sehe das eigentlich sehr ähnlich wie du. Deine Argumentation ist aber auch ausführlicher bzw. anders als die von Zwetschge. Der einzige Punkt den ich etwas anders sehe ist der mit dem maximal möglichen Erfolg. Da für mich Erfolg nicht nur der Tabellenplatz oder das Überstehen der Gruppenphase ist. Ich bin sicherlich kein Traditionalist, aber ich denke es ist klar positiv, wenn man in einem Verein auch einige Werte etabliert. Und Spieler „rauszuhauen“ nach starken Leistungen und wie man von Cali wohl auch behaupten kann, guten Charakter, sehe ich sehr kritisch. Wie gesagt, deine Argumentation scheint da ja auch schon humaner zu sein, als die von Zwetschge.

      0
    • @alle hier zum Thema Cali: was ich grundsätzlich anders sehe, als die meisten hier: das Cali stark gespielt hat. Schlagt mich windelweich, aber ich bleib dabei: wenn es darauf ankommt, trifft er fast immer die falschem Entscheidungen (dribbelt, wenn Passen erfolgversprechender wäre, passt, wenn er schießen sollte, schießt, wenn er passen sollte etc.). Ich habe keine Statistik geführt (und Kicker-Noten interessieren mich nicht), aber ich wette, bei weitem die meisten unnötigen Ballverluste im Angriff gingen auf Calis Konto. Dass er dabei – quasi statistisch – auch mal was produktives gemacht hat, ist schon klar, aber eben auch nicht mehr. Ich bleib dabei ( und das ist nichts gegen den tollen Kämpfer Cali oder den super Teamplayer oder was auch immer….), er ist unser schwächster Spieler von seinen Möglichkeiten im Sturm.

      0
    • Ach Wolf_01, wenn man eh nur drauf aus ist, den anderen schlecht darzustellen und sich an Kleinigkeiten so hoch hangelt , hat es für mich keinen Sinn, mit dir weiter zu diskutieren. Johnny hat es ja sogar mehrfach versucht zu erklären.
      Aber wenn dass für dich der richtige weg ist, und du als „besser-Fan“ besser schlafen kannst, bitte. :keks:

      0
    • Inwiefern versuche ich dich denn schlecht darstehen zu lassen. Ich bemängle lediglich deine Haltung gegenüber Spielertransfers. Anscheinend bist du ziemlich kritikunfähig und ich glaube, dass du (leider) noch immer nicht so richtig verstehst worum es mir geht. Naja egal, lassen wir das einfach. ;)

      0
    • Ich sehe es eigentlich wie Diego. Cali trifft oft die falschen Entscheidungen.

      Am Ende ist es doch so, unsere Verantwortlichen treffen Entscheidungen und wir müssen damit leben. Ich für meinen Teil würde Cali ungern in der Startelf sehen, ein Schürrle ist mir da von seinem Potenzial weitaus lieber, doch diese bringt momentan nicht wirklich Leistungen …

      0
  21. Was ist eigentlich mit Tickets fürs Finale?? Auf dem Homepage VfL und hier im Blog stand irgendwas nach 8 Mai für alle nicht mit Dauerkarten erhältlich und am 8-9 Mai stand alles ausverkauft? Wie ist es zu verstehen?

    0
    • Denke mal, dass jetzt erstmal alles sortiert wird und dann Fan-Clubs und DK Inhaber Bescheid bekommen und zeitgleich ein weiterer Verkauf, sollte einer stattfinden, in ein paar Tagen startet.

      0
    • Gab es denn schon eine ausverkauft Meldung?

      0
    • https://tickets.vfl-wolfsburg.de/sonderseite_1.php

      Liebe VfL-Fans,

      vielen Dank für eure grandiose Unterstützung und der damit verbundenen hohen Nachfrage nach Eintrittskarten für das DFB-Pokalfinale!
      Der Zeitpunkt der Reservierungsphase ist abgelaufen. Daher sind keine Reservierungsanfragen mehr möglich. Wir bitten um euer Verständnis!

      Informationen, ob es weitere Verkaufsphasen geben wird, teilen wir euch über unsere News-Kanäle (Website, App und Social Media) entsprechend mit.

      Grün-Weiße Grüße!
      Euer
      VfL Wolfsburg

      0
    • Da ist ja nicht von ausverkauft die Rede .

      0
  22. Würde ich auch mal gerne wissen. Was ich immer noch nicht in Ordnung finde, dass die Fanclubs gegenüber den Wölfeclub Mitgliedern bevorzugt wurden. Dauerkarten ok, aber ich sehe keinen Grund wieso Mitglied eines Fanclubs mehr sein soll als ein WC Mitglied.

    0
    • Da missverstehst du etwas, denn von den Fan Clubs kann auch nur jemand mit Dauerkarte eine Karte für Berlin ordern, die ohne DK stehen als WölfeMitglieder dann auf der Warteliste wie alle anderen auch.

      0
    • Ich kann es mir schon erklären, wieso das so ist.

      Die Fanclubs organisieren Auswärtsfahrten eigenständig und haben eine breite Masse an Mitgliedern die regelmäßig mitfahren, sofern es zeitlich etc. pp möglich ist.

      So ist bei einem Finaleinzug eher sichergestellt, dass eine breite Masse den Weg nach Berlin findet. Muss natürlich nicht so sein wie ich es schreibe, denke aber schon das es so sein könnte…

      0
  23. Ich habe zu dem Thema schon auf Transfermarkt.de etwas geschrieben. Wir können ganz ruhig bleiben. Er wird nicht wechseln und wenn, dann nur für Summen oberhalb der 60 Millionen. Das aber auch nur, wenn Allofs einen sehr guten Ersatz bekommt, alles andere wäre doch in der ersten CL Saison Selbstmord. Der Verein ist größer als alles andere, auch als die Befindlichkeiten von De Bruyne und seinem Berater, deshalb gaaaaaaanz ruuuuhiiiiig…. ;-)

    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
    • Sehe ich ganz genauso!!!
      Ich denke auch das KdB hier bleiben wird! Er weiss was er dem Verein und Klaus Allofs zu verdanken hat! Hier wird er supportet und geliebt und er ist DER Star der Mannschaft!!!
      Er wird schon wissen was er tut!!!

      Und wenn er doch geht, dann genau wie es wobcom schon schreibt, für über 60Mio € Ablöse!!!

      Und ganz ehrlich, dann sollten sich (wie ich oben schon schrieb) Garcia Sanz und Allofs um Isco bemühen! Ablöse ist durch den Verkauf von KdB dann locker zu stemmen, Garcia Sanz hat doch so super Kontakte nach Real, die er dann endlich mal nutzen sollte und Isco würde in einem Verein spielen, wo er sich u.a. in der CL zeigen kann und unangefochtener Spielmacher wäre, eben das Erbe von KdB antreten dürfte !!!

      Ich weiss ehrlich nicht was da so unrealistisch dran sein soll!!! Letzten Sommer haben wir doch auch OHNE CL-Teilnahme an Morata und Lukaku gebaggert und das ‚fast‘ erfolgreich.

      Ich habe fertig…

      0
    • Sollte es einen Ersatz brauchen dachte ich an Christian Eriksen :top:
      Isco ist denke ich unerreichbar

      0
    • Isco ist ein total anderer „Zenit“ an Spieler als Lukaku und Morata … An Lukaku und Morata waren weder PSG, Man City etc. pp dran und diese würden sicherlich bei Isco anklopfen.

      Versuchen könnte man es natürlich, Chancen wären aber >10 %

      0
  24. Heute sind meine DFB Pokal Karten gekommen :top: :vfl: :vfl3: :vfl3:

    0
  25. Und immer noch keine Info was mit den Rest Karten ist :-(

    0
    • Wenn es denn einen Rest gibt. Ich hoffe zwar auch das noch eine Verkaufsphase starten wird, aber selbst wenn muss ich hoffen, dass mir Leute aus dem Blog hier ein Ticket verschaffen. Ich bin leider weder im Wölfe-Club noch in einem Fanclub Mitglied.

      0
    • Wenn es keinen rest geben würde , dann hätten sie auf der VFL Page bestimmt schon geschrieben das ausverkauft ist .

      Ich bin im Wölfeclub , hoffe daher das sie noch einen Mitglieder VVK machen und wenn nur 1 Karte pro Mitglied .

      0
    • Kann gut sein. Wie viele Dauerkartenbesitzer hat der VfL eigentlich? Sind das überhaupt mehr als die Anzahl der für den VfL reservierten Finaltickets? Ansonsten müssten ja sicher welche übrig sein. Falls man sogar mehr als ein Ticket dann kaufen kann, kannst du mir gerne eins abgeben :p

      0
    • Habe aus einem Artikel vom 11.08.14 von 20.500 gelesen
      ( http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.verkaufte-dauerkarten-vfb-stuttgart-liegt-im-bundesliga-vergleich-an-platz-sechs.c15a9ea6-6b36-44f6-81be-45d9a12e483f.html)

      Für die Ostkurve stehen uns glaube 23.000 Karten zu. Habt denk ich mal noch eine kleine Chance.

      0
    • Ich weiß allerdings, dass der VfL nicht nur den DK-Inhabern ein Vorkaufsrecht eingeräumt hat, sondern z. B. auch Sponsoren und Mitarbeitern.

      0
  26. sebastianfeuer

    Wie wurden die Karten denn versickt ???einfach in den Briefkasten geworfen oder wurde es per Einschreiben mit Unterschrift gesendet ??? Lg Sebastian

    0
  27. Ja Sponsoren bekommen doch ein eigenes Kontigent vom DFB .

    0
    • Aber nur die Sponsoren des DFB-Pokals. Die Vereinssponsoren müssen aus dem Vereinskontingent bedient werden. Da hat der DFB nichts mit zu tun.
      So gesehen ist VW also eigentlich „doppelt bedient“…

      0
    • Dann bete ich mal für mehr Grün-Weiß als Schwarz-Gelb :vfl:

      0
  28. Who the fuck is Götze ?, denkt sich Pep :lach: :lach: :lach:
    Schlimm was mit dem Kerl passiert…

    0
    • Ja, wir sollten Götze ein Angebot machen: besser bei uns spielen, als bei Pep auf der Bank….

      0
  29. Pep ist wahrlich ein großer Trainer !!!!

    0
  30. Ich glaube, der einzige Trainer, mit dem der FC Bayern NIE gegen den FC Barcelona gewinnen kann ist Pep.

    0
    • Pep hat das Problem, dass er das System vom Fc Barcelona unter ihm in München kopieren möchte, allerdings nicht das Spielermaterial dazu hat. Bayern hat zwar heute gewonnen, aber nur weil Barca in der zweiten Halbzeit maximal mit 80% gespielt hat.

      Ich hoffe übrigens das Pep noch ein Jahr bei Bayern bleibt. Andere Trainer würden den FCB stärker machen.

      0
    • „Pep hat das Problem, dass er das System vom Fc Barcelona unter ihm in München kopieren möchte,“

      ähhm… nein. Diese Behauptung ist ziemlich haltlos.

      0
  31. Die Frage ist nir noch, ob der FC Bayern jetzt auch noch gegen den FC Freiburg verliert….

    0
  32. Exilniedersachse

    Spannend wie der Versuch ein spielerisches System zu integrieren bei den Bayern eingeschätzt wird und wie bei uns.

    0
  33. Falls die Bayern De Bruyne wollen,können sie uns doch im Tausch Götze geben.Sonst versauert er doch eh nur auf der Bank!

    0
    • Ein Tausch funktioniert ja nur, wenn beide Seiten einverstanden sind. Ob Götze wieder den Schritt zurück machen möchte halte ich für fraglich.

      0
    • Halte es auch für fraglich dass wir dieses Gehaltsniveau bieten können. Verdient Götze nicht jenseits der 10 Millionen ?

      0
    • Ich dachte eher an Götze UND De Bruyne.

      0
    • @Rubin: der Schritt von der Bank in die Stammelf ist nicht wirklich „ein Schritt zurück“. Bei dem Talent und dem Alter musst du einfach spielen, alles andere mag zwar für das Bankkonto nett sein, für die Psyche und die sportliche Entwicklung aber tödlich.

      0
    • @Diego: Jedoch vom Standing des Vereins, Selbstverständnis und auch finanziellen Aaspekten ist es ein Rückschritt. Es stimmt, dass ein Spieler wie Götze spielen muss, denke dennoch, dass andere Vereine für ihn dann interessant sind.

      0
    • Ja dann kommt götze zu uns und dann sitz KdB bei den Bayern auf der Bank wie in England
      so wird es kommen

      0
    • Übergabe auf der Glienicker Brücke?

      0
  34. nein kein Götze und keinen von den Bayern. Pep soll sein Kader behalten wir holen uns bessere

    0
    • Wenn Götze nur annährend das abruft was in im schlummert und was er kann, dann verstehe ich deinen Post nicht.

      Kannst du mir mal genau erläutern wieso keinen von den Bayern und wieso nicht Götze? Vielleicht sollte er ja zwischenzeitlich zu Ingolstadt wechseln damit er dann zu uns kommt?

      0
  35. Die Aussage vom Berater ist nen Unding.

    Auszug Waz:

    Aus Sicht von De Koster, der allem Anschein nach großes Interesse an einem Wechsel seines Schützlings in diesem Sommer hat, gibt es dann für die Wolfsburger nur zwei Möglichkeiten. „Ich will wissen, ob sie Kevin einen neuen Deal anbieten – oder ob sie ihm erlauben, den Klub zu verlassen“, erklärte der Berater – und setzt damit Allofs praktisch die Pistole auf die Brust.

    0
    • Hat nicht jemand geschrieben, dass Kevins Gehalt im Sommer angepasst werden soll? Das waere doch wohl der „Deal“, den der Berater erwartet…

      0
    • Ja, es soll wohl anepasst werden, ABER es muss nicht.

      Die Aussage von DeKoster ist irgendwie mehr eine Drohung.
      Mehr Gehalt oder er geht auf jeden Fall und das trotz gültigem Vertrag ohne Ausstiegsklausel.
      Sehr fragwürdig die Aussage des Beraters.

      0
    • Was soll der Berater auch sagen? Die Journalisten wollen doch unbedingt von potentiellen Transfers berichten koennen. Da fragen sie dann, ob Vereine schon an den Berater herangetreten sind oder was der Berater zu tun gedenkt. Wenn er dann sagt: „erst einmal will ich wissen, wie der VfL plant – ob sie Kevin einen neuen Deal anbieten oder ob sie ihm erlauben, den Klub zu verlassen“, kann man das im Nu so drehen, dass es sich wie eine Forderung oder Drohung anhoert.

      0
  36. Das er erhöhte Bezüge bekommen muss ist meiner Meinung nach total normal, der mit Abstand beste Spieler sollte auch entsprechend bezahlt werden.

    Kann da de Koster schon verstehen, die Art und Weise es zu sagen ist vielleicht ein wenig „komisch“. EDin Unding würde ich das nicht bezeichnen.

    Wie würdest du dich fühlen? Bist der auf Arbeit die beste Leistung bringt, wirst gelobt alle bekommen es mit und sollst aber für gleiches Geld spielen und andere haben mehr als du.

    0
    • Was der Berater da von sich gibt ist ein Unding!
      Schon vor Wochen hat doch Allofs den Wunsch geäussert, den Vertrag von KDB zu verlängern UND seine Bezüge anzuheben.
      Was soll also jetzt diese Erpressung?

      Aber selbst wenn nicht, so hat KDB einen Vertrag bis 2019!
      Und den gilt es auch einzuhalten. Das sollte ein Berater und ein KDB wissen.

      Ohne den VfL und Allofs würde KDB möglicherweise immer noch unter Mou auf der Ersatzbank schlummern oder wäre irgendwohin ausgeliehen.

      KDB ist hier unangefochtener Stammspieler und verdient bereits ca. 5 Mios per Anno.
      Da erwarte ich auch von ihm endlich mal ein Statement zum VfL und nicht dauernd solche Sprüche wie bisher: „Wer weiß, wo ich in einem Jahr spiele.“
      Das nervt mit der Zeit auch und bringt einen ständigen Unruheherd in den Verein und Mannschaft.

      Auch wenn er ein Spitzenspieler ist, deshalb müssen wir ihm nicht den Arsch küssen.

      0
  37. In der WAZ-PRint von gestern steht übrigens, dass es in Beraterkreisen heißt, dass Sebastian Rode beim VfL Wolfsburg ein Thema ist.

    0
    • Rode wäre für mich ein wirklich intelligenter Transfer.
      Genauso wie Mitchel Weiser. Auch wenn er von den Medien oft als arrogant verkauft wird, ist er für sein Junges alter ein hervorragender Fußballer…

      Leider glaub ich nicht dran, dass da was dran ist…

      0
  38. Man sollte auch nicht vergessen, dass er nicht auf Kohle verzichtet, wenn er nicht eingeschlagen wäre oder jetzt mal ne Krise kriegt. Hinzu kommt, dass er sicherlich ordentlich Punkt und Torprämie bekommt und somit auch an Erfolg beteiligt wird.

    0
  39. Man kann den Vertrag sicherlich anpassen, aber gegenwärtig ist das nur ein leckerli für de bruyne.

    Allofs sollte ne Klausel rein schreiben:
    Kdb muss ne Strafe für unangebrachte aussagen über seinen Verbleib bezahlen :)

    0
  40. Habe meine Karten auch gestern bekommen. Freue mich auch Riesig zusammen mit meinem Sohn das Pokalfinale zu erleben, :vfl: :vfl:

    Bin noch unsicher, wie ich anreisen soll, Bahn, Bus , oder lieber doch Auto?

    0
  41. Meine 2 Karten sind auch angekommen. Hab eigentlich als ersten Wunsch die 1. Kategorie haben wollen. Bekommen haben ich leider die Karten für den Block 39. Da braucht man ein Fernglas um etwas vom Spiel sehen zu können. In welchem Block seid ihr denn?

    0
  42. Kann mir denn jemand sagen der Karten erhalten hat und mit Leuten die nicht im gleichen Haushalt leben, ob derjenige die karten bekommt dem der Account gehört oder ob die angegebenen Personen die Karten erhalten.

    Meiner Interpretation bekommen die jeweiligen Leute die Karten zugeschickt die man bei der Bestellung mit angibt…?

    0
  43. Firmino wechselt wohl zu City

    0
    • Schade. Wäre er noch ein Jahr in Hoffenheim geblieben, hätte er nächstes Jahr KdB ersetzen können…

      0
    • Wenn er bei City keine Chance bekommt und versauert kann das immer noch passieren….

      Es gibt aber genug Spieler denen ich genügend Qualität zurechnen würde auf dieser Position und die auch machbar für uns sein sollten …

      0
  44. Noch ist KdB ja auch nicht weg. Ich gehe nicht davon aus, dass man ihn mal so eben abgibt.

    Entweder KA hat einen stichhaltigen Plan in der Hinterhand (ambitionierter Spielmacher+ X + Y , Änderung der Spielweise und dafür Spieler A + B usw.) oder KdB wird bleiben. Der junge Mann ist viel zu versessen auf diesen Sport, auf Siege und auf seine Karriere um sich dann hängen zu lassen, nur weil er nicht zu Zeitpunkt X wechseln darf. Im Gegenteil, ich gehe davon aus, dass er dann noch motivierter ist und sich sagt: Dann gebe ich weiter immer 120% bis ein Topklub bereit ist so viel zu zahlen, dass auch der VfL nicht ablehnen kann.

    Über den Verbleib von KdB mache ich mir 0,0 Sorgen. Wenn er geht, werden wir so gut verdienen, dass wir uns auf 2 oder 3 richtig gute Jungs freuen können (vielleicht ist dann ein Benteke machbar + Volland für die Breite + Spieler X als Spielmacher) und wenn nicht, haben wir weiterhin einen richtig guten und motivierten Spieler im Team und trotzdem Geld für ein paar sehr nette Spieler.

    0
    • So schaut es aus, de Bruyne ist ein begnadeter Fußballer so komplett völlig unersetzbar wird er aber nicht sein.
      Dann muss man es eben in der Breite auffedern bzw. die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen.

      0
    • Irgendwann wird man ihn sowieso ersetzen müssen.

      Aloofs wird ihn eh nicht gehen lassen, ohne einen Ersatz in der Hinterhand zu haben

      0
    • Nächste Saison wird KdB noch beim Vfl spielen, da lehne ich mich mal aus dem Fenster. Außer es bietet wirklich jemand 80 Mio.

      Das der Berater gerne möchte, daß er wechselt, ist ja klar, schließlch würde er ja sehr gut daran verdienen…

      Und auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, aber in den letzten Spielen erinnerte mich KdB sehr an Diego. Zu ballverliebt und egoistisch, die wirkliche Klasse blitzte nur selten auf. Die Mannschaft darf auch nicht zu sehr von einem Spieler abhängig sein, wenn der aus dem Spiel genommen wird oder einen schlechten Tag hat, muß es trotzdem laufen.

      0
  45. Sehe ich das richtig, dass ihr alle eure Karten schon zugeschickt bekommen habt? Bei mir ist noch nichts angekommen und ich habe gerade auf der VfL-Homepage geschaut und in meiner Bestellhistorie ist nichts vermerkt. Dann muss da wohl iwie was schief gelaufen sein. FUCK! :zeus:

    0
    • Ruf doch erst einmal bei der Hotline an.
      Wenn ich mich richtig erinnere streikt die Post bzw. hat gestreikt bzw. die werden einen hohen Arbeitsaufwand haben beim VfL-Ticketcenter.

      0
    • Du hast nichts bestellt nur reserviert, dann hast du glaube ich nichts in der Bestellhistorie … :zeus:

      0
    • ENTWARNUNG! :top:
      Sie waren gerade in meinem Briefkasten. :yeah: :vfl:
      Dann sieht man sich in Berlin. Man, das wird geil! Juhu!! :vfl3:

      0
  46. sebastianfeuer

    Werden die Karten einfach in den Briefkasten geworfen

    0
  47. Das nichts in der History steht, ist ganz normal.

    0
  48. Meine Karte fürs Finale ist schon angekommen und ich habe wortwörtlich die „Arschkarte“ gezogen.Oberrang Block 39.2 letzte Reihe. Mein Fernglas ist eingepackt.Naja man sagt ja so schön: „Dabei sein ist alles“ aber man kann ja auch ganz oben unterm Dach aufstehen und unseren VfL zum Pokalsieg supporten.
    :pokal: :vfl2:

    0
  49. Der VfL wird mit José Salomón Rondón und Sebastian Rode in Verbindung gebracht. Ich bin schon der Meinung, dass ein bulliger, schneller Spieler alternativ als MS gebraucht wird. Ob Rondón zu den schnellen Leuten gehört, weiß ich nicht und bitte um Support. Dass die Preise für Benteke und Lukaku sehr hoch sind, ist keine Überraschung, also warum sollte man es nicht versuchen? Das wäre wohl das Aus für den Lord, denn Dost ist für mich immer für Überraschungen gut und ehrlich bemüht, sich weiterzuentwickeln. Ich bin überzeugt, das Hecking ihn halten wird.

    Rode macht einen guten Job bei Bayern, aber ist er der spielende Sechser als Partner von Gustavo/Guilavogui?

    De Bruyne wird, denke ich, noch ein Jahr beim VfL bleiben und 2016 zu den Bayern gehen. Bis dahin muss Hunt seine Hausaufgaben machen und Gas geben, wenn er bleiben will.

    Bei Volland glaube ich weniger, dass das klappen wird, aber warten wir es ab. Die IV-Position ist für mich immer noch nicht zufriedenstellend gelöst.

    0