Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Frauen / Matchday: VfL-Frauen schlagen Bayern im Pokal

Matchday: VfL-Frauen schlagen Bayern im Pokal

Die Frauen des VfL Wolfsburg schlagen den FC Bayern im Pokal mit 3:1 und ziehen verdient ins Viertelfinale ein.

Die Siegesserie des VfL Wolfsburg geht weiter. Auch der FC Bayern München kann die Wölfinnen nicht aufhalten. In einem über weite Strecken eng umkämpften Spiel, hatte der VfL das bessere Ende für sich.

Bis kurz vor Schluss stand es 1:1 Unentschieden. Als vieles schon auf eine Verlängerung hindeutete, schaltete der VfL nochmal einen Gang höher. In der 85. Minute fiel dann die erlösende 2:1 Führung für die VfL-Frauen. Den 3:1 Endstand markierte Ewa Pajor in der 5. Minute der Nachspielzeit.

Das Spiel wurde live im TV auf N3 übertragen.

Die Herrenabteilung der Wölfe befindeet sich in der Länderspielpause. Bis Sonntag hat das Team von Oliver Glasner frei. Die Frauen des VfL sind hingegen im Einsatz. Auf sie wartet am heutigen Samstag ein echtes Top-Spiel gegen den FC Bayern München.

Die VfL-Frauen spielen eine überragende Bundesliga-Saison. Jedes Spiel konnte bislang gewonnen werden. Im DFB-Pokal geht es heute gegen starke Münchnerinnen. VfL-Trainer Lech warnt: „Bayern wird alles daran setzen, der erste Verein zu sein, der uns in dieser Saison schlägt.“

Live im TV

Der Sportclub zeigt die Partie live im NDR Fernsehen und im Livestream bei NDR.de.

U23 des VfL Wolfsburg beim BSV Rehden

später mehr

42 Kommentare

  1. Klasse, dass man in der Länderspielpause Guten Fußball sehen kann und zwar von unseren Frauen und unseren U23 Jungs. Das Spiel der Frauen schaue ich mir auf jeden Fall an.

    7
    • Ansichtssache ob man das als guten Fußball bezeichnen kann…

      Erfolgreich sind die Frauen auf jeden Fall aber unter gutem Fußball verstehe ich nochmal was anderes. Mir fehlt da einfach das Tempo, viel zu viele Fehlpässe und keine gute Balltechnik.

      4
    • @Sascha
      …also wie bei unserem Buli Team…

      8
    • Verglichen mit dem was die Männer aktuell spielen, ist das einfach um Klassen schlechter, bei den Frauen. Es sieht einfach viel gewollter, geplanter und flüssiger aus …und ja wir sind mindestens die Nummer 2 im Frauenfußball, klar. Aber darum geht’s ja nicht, wenn man beurteilen will, welches Team schöner spielt.

      0
    • Ich persönlich gucke sehr gerne Unsere Frauen beim Fußballspielen.
      Niemals wird aufgegeben, kein lamentieren, und man merkt das das ne tolle und gut zusammen haltende Mannschaft ist.

      Noch 30min dann – NDR

      14
    • @VfL_Holgi_KS

      daran musste ich beim Schreiben des Kommentars auch denken :D Ändert aber nichts an meiner Meinung :D

      0
    • 1:0 Pajor.
      Das Mädel ist einfach klasse……

      :vfl:

      7
    • Wenngleich die Führung durch katastrophales Stellungsspiel von Abwehrspielerin und Torfrau begünstigt wurde…
      Ich schaue sonst fast nie Damenfußball und muss konstatieren, dass sich hinsichtlich Dynamik, Tempo und auch Technik viel getan hat. Dieser Fußball sieht in meinen Augen deutlich „männlicher“ aus als noch vor 10 Jahren.

      0
    • Man der Kommentator hat beim 1:1 ja regelrecht gejubelt :stein:
      Frag mich was sowas bei einem öffentlich rechtlichen Sender soll.

      3
  2. 1 Chance und gleich das Gegentor…. :-(
    Aber ich denke die Mädels schaffen das…..

    2
  3. Die Halbzeitshow vom NDR war ja fantastisch! Interessante Beiträge, mehrere Schaltungen ins Stadion, ein niedlich steifer Moderator und alles ohne schrill-bunten Werbe-Firlefanz. Ich fühlte mich zum Fernsehen meiner Jugend zurückversetzt! :top:

    9
    • Und die Behauptung der VfL macht mit der Frauenabteilung keinen Gewinn….. Schumacher hätte gleich fragen sollen, wo die Dame die Zahlen her hat……

      3
  4. Frage
    Müssten nicht Leupolz und Gwinn bei Bayern spielen?

    0
  5. Toooor. 2:1 für den VfL. Sehr gut :)

    2
  6. Sauber. Kurt vor Schluss fällt das 2:1 für den VfL. Nur noch wenige Minuten.

    2
  7. Die Ecken und Flanken kommen besser als bei unseren Männern ;)

    0
  8. Toller Konter. Da lag das 3:1 in der Luft.

    1
  9. Die letzten 10 Minuten waren ja nochmal Werbung für den FF.
    Aus, Vorbei :vfl:

    9
  10. Die U23 führt seit der 55. Minute 1:0 in Rehden!

    5
    • Und siegt mit 1:0.Ganz wichtig- Rizzi macht dasTor. Außer Rizzi nur Spieler der Jahrgänge 1998/1999 und 2000 auf dem Platz.

      5
    • Stichwort junge Spieler
      Ich habe bei FIFA 20 gerade im Karriermodus
      Elvis
      Robin Ziegele (von BS zurück gekauft)
      Arnold
      Knoch
      Azzaoui
      Itter

      Häufig bei mir spielen :)

      Wäre sehr schade wenn man Elvis verleihen oder gar verkaufen würde. Klar besuchen wir Qualität von außen , die auch kostet. Aber unsere Jugend muss noch mehr Möglichkeiten bekommen.
      Auch Bei Yeboah hatte ich ein gutes Gefühl- der hat damals in Hannover richtig klasse gespielt . Leider wurde auch der verliehen

      1
    • Yeboah hat eine absolut andere Qualität als ein Rex. So zumindest meine Meinung. Ich bin auch dafür, dass man junge Spieler einsetzt, die Qualität haben. Bin aber auch dagegen auf Spieler zu setzen, nur weil sie aus der eigenen Jugend sind.

      Bei Yeboah kann man mMn sehen, dass er alles mit sich bringt was man braucht. Bei Rex könnte das alles höchstens über sehr, sehr viel Arbeit kommen. Denn die Anlagen so sind nicht da dafür.

      Ist halt meine bescheidene Meinung.

      Ein Brandt hätte eine Förderung gebraucht, bekam sie nicht…

      4
    • „ Ein Brandt hätte eine Förderung gebraucht, bekam sie nicht…“

      Respekt, unter dem ganzen kenntnisbefreiten Unfug, den man hier mehr und mehr lesen muss, ist das wirklich das dümmste seit langem. Fyi: Ein Herr Brandt hatte nie vor, hier Herren zu spielen. Note to myself: Die Besuche hier jetzt wirklich (!) einstellen.

      9
    • Es waren zu dem Zeitpunkt nahezu alle Außen verletzt. Brandt hatte diese ominöse Aussage, er wird hier nicht mehr spielen, weil er hier keine reele Chance hat, erst danach getroffen.

      Aber gut, ist meine Aussage halt falsch in deinen Augen und Brandt wollte hier nie spielen. Welcher sinnvollen Grund gäbe es denn, dass Brandt Einsätze vor free abgelehnt hätte?

      Free im Sinne von, bereits Bundesligaspielzeit sammeln.

      Aussagen aber als dumm und kenntnisbefreit hinzustellen
      Wow!

      Hochnäsigkeit hoch 10. Weiter so.

      10
  11. Dem Pokal bei den Frauen einen Schritt näher heran. Am 23.11.2019 um 13:00 ist das Punktspiel gegen Bayern.
    Gewinnen wir das Punktspiel dann ist der Abstand auf Bayern schon groß.
    Also am 23.11. das AOK – Stadion ausverkauft machen.

    5
    • Bin dabei und freu mich schon drauf.
      Ausverkauft wird es leider wohl nicht auch wenn die Mädels es verdient hätten…..

      2
  12. Ich frage mich gerade, was stimmt hier mit einigen Usern nicht? Das hier ist ein Blog, in der jeder seine Meinung äußern darf. Dass diese nicht immer sprachlich voll korrekt ist oder nicht immer detailgenau, geschenkt. Es kann tatsächlich auch sein, dass Meinungen nicht der allgemeinen Meinung entsprechen (das nennt man dann übrigens Meinungsgsfreiheit)

    Was dann aber teilweise losgelassen wird, ist erschreckend. Mit welcher Überheblichkeit und Arroganz einige User angegangen werden, wie sehr hier gemaßregelt wird und Usern eine Meinung aufgezwungen wird.
    Wenn euch Niveau und Inhalte nicht passen, sucht euch einen Debattierklub.

    Aber bitte, warum soll man ausgerechnet in einem anonymen Fussball Blog erwarten, dass Menschen sich gesittet und anständig verhalten, wenn es heutzutage zum guten Ton gehört, im Netz zu pöbeln und zu beleidigen? Und das sind gerade die, die sich für besonders intellektuell überlegen halten…

    16
    • Nur um dich richtig zu verstehen:
      1. Wie viel Mindestgehalt an Wahrheit hältst du für unbedingt angebracht?
      2. Sind „Fake-News“ auch Beiträge, die Fakten unterschlagen?
      3. Sollte man überhaupt „Inhalte“ von Beiträgen kritisieren oder infrage stellen?
      4. Sind nicht auch Beiträge bisweilen intellektuell beleidigend wegen o.a. Mängel?

      7
    • Intellektuelle Beleidigung… Ich lerne immer mehr dazu… :ironie:
      Nein, mal im Ernst. Denke es geht nicht unbedingt um falsche Bahauptungen etc.
      Denke es geht eher darum wie und mit welcher Sprache geantwortet wird.
      Es ist ein deutlicher Unterschied ob man sagt die Äußerung war jetzt dumm, ketzerisch oder ob man sagt: Ich teile nicht Aussage oder ich bin nicht damit einverstanden, dass… Gerade diejenigen, die die Sprache beherrschen, können sich auch ausdrücken und müssen nicht Worte nutzen, wie meine Oma so schön sagte, wo man sich die Lippen hinterher mit Kernseife ausscheuern müsste…

      9
    • andyice hat es komplett verstanden. Es ist ein Unterschied, ob ich schreibe „Du hast mal gar keine Ahnung, Du bist mal komplett ahnungslos, etc“ oder eben „ich kenne da andere Fakten“.
      Der Ton macht die Musik!

      6
    • Gut, nehmen wir einmal die aktuelle Diskussion über längst vergangene Dinge.
      Kann man diese Diskussion führen, ohne den damaligen Status der Beziehungen zu berücksichtigen?
      Kann man dabei die Rolle eines Familienangehörigen und dessen finanzielle Interessen einfach vernachlässigen?
      Sollte eine derart bewertende Äußerung (hat Förderung nicht bekommen) nicht im damaligen Kontext umfassender untermauert werden? Es gab – im Gesamtzusammenhang der damaligen Situation – Gründe, nicht weiter auf diese Personalie zu setzen. So verkürzt scheint das extrem manipulativ.
      Und da diese Form der Manipulation hier allzu häufig anzutreffen ist, verstehe ich südwolfs persönlichen Entschluss und auch bedingt die Tonalität seiner verärgerten Kritik.

      7
    • Da habe ich eine andere Sichtweise. Auch wenn der Beitrag inhaltlich sicher fragwürdig ist, aber das ganze als „das dümmste seit langem“ zu titulieren.
      Was bezweckt man damit? Damit wird der User bloßgestellt und in gewisser Weise selber als dumm dargestellt. Und wozu? Ist das ganze Thema soooo wichtig? Es ist Fussball um Gottes Willen, es geht nicht um Leben und Tod!

      9
    • Nun gut, roy, da sind wir uns offenbar einig, dass wir in der Bewertung oberflächlicher, manipulativer Beiträge uneinig sind. Der Klassifizierung als „das Dümmste“, wie sie südwolf hier wählte, schließe ich mich auch nicht an. Der von ihm so bezeichnete Beitrag war aus meiner Sicht nur ein weiterer Versuch, mit durchsichtiger Strategie Meinung zu machen und Leser für dumm zu verkaufen, ergo nahezu normal…

      5
    • Roy0815 deine Baustelle ist nicht hier ;)

      1
    • KnickAuge…wie meinen bitte? :grübel:

      1
  13. Hmmm, Belgiens U21 hat einige technisch starke Leute dabei. Aber wir und junge Belgier…das steht unter keinem guten Stern.

    Oha, BS wirft den Trainer raus!

    2
    • Belgiens U21 war im Durchschnitt 1 Jahr jünger als die DFB Elf – nur mal zur Info um das richtig einzuordnen.

      2
    • Das mag alles sein, aber wir hatten mit belgischem Nachwuchs selten Glück. In einem Fall sogar tragisch

      1