Home / News / Nach Corona-Pause: Lacroix zurück im Training des VfL Wolfsburg
Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg. (Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Nach Corona-Pause: Lacroix zurück im Training des VfL Wolfsburg

Gute Nachrichten beim VfL Wolfsburg: Maxence Lacroix konnte beim Trainingsstart des VfL Wolfsburg in dieser Woche das komplette Mannschaftstraining mitmachen.

Maxence Lacroix war beim VfL Wolfsburg kurz vor Weihnachten wegen einer Corona-Erkrankung ausgefallen und verpasste das Pokalspiel gegen den SV Sandhausen. Über die Winterpause hatte sich Lacroix zwar erholt und beim ersten Spiel nach der Pause gegen Dortmund sein Comeback gefeiert, musste in der Woche drauf aber wieder kürzer treten. Gegen Union Berlin am vergangenen Wochenende fehlte der Innenverteidiger wieder im Kader. Trainer Oliver Glasner hatte dies wie folgt erklärt: „Die Ärzte haben gesagt, dass er nicht zu schnell zu hoher Intensität ausgesetzt werden soll.“ Im Fall Lacroix seien die Ärzte „zurückgerudert“ und haben empfohlen, die Sache „doch wieder vorsichtiger anzugehen“. (Sportbuzzer)

Jetzt die gute Nachricht: Maxence Lacroix ist zurück im Mannschaftstraining und konnte am Dienstag beim Trainingsauftakt die komplette Einheit mitmachen.

Auch Maximilian Philipp zurück

Neben Maxence Lacroix gab es eine weitere erfreuliche Nachricht. Auch Maximilian Philipp war beim Trainingsauftakt dabei und konnte ganz normal trainieren. Seine Muskelverletzung, wegen der Philipp die ersten beiden Spiele nach der Winterpause verpasst hatte, hat der Offensivspieler überstanden. (Sportbuzzer)

Folgende Spieler fehlten: Felix Klaus, Marin Pongracic (wird wegen Atemnot nach Corona-Erkrankung weiter untersucht), Jerome Roussillon (noch keine Trainingsfreigabe nach Corona-Erkrankung), Paulo Otavio (angeschlagen), Josip Brekalo (angeschlagen), Jeffrey Bruma (Quarantäne) und Torhüter Lino Kasten (Bauchmuskelzerrung).

48 Kommentare

  1. Klaus wechselt zu Allofs :D
    https://t.co/RxgRpPf8Cf?amp=1

    7
    • Düsseldorf hielte ich für eine tolle Option für Klaus. Aber ob es ein fester Wechsel werden würde?

      7
    • Viel interessanter sind eigentlich die Infos ganz unten.

      Lacroix und Phillip haben wohl das komplette Training mitgemacht

      7
    • Lacroix und Philipp voll im Training, ja. Aber Roussillon bisher nur individuell, Otavio hat gefehlt. Pongracic, Bruma, Klaus, Kasten und Brekalo haben im Training auch gefehlt. Viel Spaß beim steuern, Herr Glasner.

      Nee, mal sehen. Links hinten könnte es vielleicht eng werden. Zur Not müsste Steffen ran. Wenn Lacroix die Freigabe für die Startelf bekommt, dann wird er sicherlich auch hinten spielen. Josh dann für Arnold. Sollte Brekalo ausfallen, spielt wohl Philipp oder für Steffen, falls dieser nach hinten muss.

      Hoffentlich entspannt sich das noch auf zwei, drei Positionen bis zum Spiel. Das Gute ist, das RB auch eine Menge Personal fehlen wird…

      5
    • Gegen Leipzig würde ich mir mit dem vorhandenen Spielermaterial eine Raute wünschen. Prinzipiell können die Leipziger mit ihrem Kader sehr viel besser Ausfälle kompensieren, daher würde ich die Ausfälle definitiv als Nachteil werten. Hoffentlich kann Glasner die Woche über bereits sein Konzept für dieses schwierige Spiel einüben.

      0
  2. Ich bin gespannt, ob die Rückkehr von Lacroix auch gleichbedeutend ist mit einem Einsatz am nächsten Wochenende gegen Leipizig.

    Denn wenn er auch erst einmal wieder Aufbauzeit braucht und noch nicht bei 100% ist, dann wird es gegen Leipzig ganz schön knapp mit den IVs. Pongracic dürfte wohl erstmal ausfallen bzw kürzer treten.

    Dann hätten wir am Ende Brooks neben Guilavogui, was ja zuletzt ganz gut geklappt hatte. Aber der Ersatz fehlt.

    Otavio angeschlagen, Roussillon darf noch nicht trainieren, Mbabu wurde zuletzt auch immer noch geschont. Irgendwie ist unserer Verletztengeschichte aktuell nicht so toll.

    Hoffentlich entspannt sich das schnell wieder, damit wir wieder angreifen können.

    4
    • Ich denke schon das Lacroix spielen wird sofern es irgendwie geht. Sehe das daher auch für Leipzig recht entspannt.

      Rechts haben wir ja sowieso Luxusprobleme und sollte der Worst Case eintreten und links dann auch Otavio ausfallen können wir immer noch William dort aufstellen. Der hat das schon gespielt und ist auf rechts leider auch gerade etwas über.

      2
  3. Klaus wird wohl mit Kaufoption an Düsseldorf verliehen.
    Im Aufstiegsfall könnte es auch zur Kaufverpflichtung werden.
    https://www.google.com/amp/s/amp.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/verstaerkung-aus-der-bundesliga-fortuna-kurz-vor-verpflichtung-von-fluegelflitzer-37923830

    2
  4. Gute Nachrichten in Sachen Otavio!

    Otavio trainiert wieder mit, Roussillon fehlt weiterhin

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-otavio-trainiert-wieder-mit-roussillon-fehlt-nach-wie-vor/

    4
  5. Klaus wechselt? Das ist ja wie Weihnachten und Ostern an einem Tag oder wie Ti Mo sagen würde: Ein Pokerabend und Discoabend mit Kruse und seiner Gang.

    13
  6. Klaus hat den Medizincheck übrigens bestanden. Es fehlt nur noch die Vertragsunterschrift.

    Hoffe er kann dort halbwegs überzeugen das sie die Kaufoption ziehen.

    4
  7. Klaus Wechsel ist wie Musik in meinen Ohren. Obwohl er sportlich sowieso nur eine sehr untergeordnete Rolle gespielt hat, bedeutet das für mich aber eigentlich auch, dass wir noch einen Neuen auf den Außen brauchen. Mit Klaus und Marmoush hat man sonst 2 Flügelspieler abgegeben, ohne jemanden dazu zu holen. Philipp sehe ich nicht auf den Außen, sondern auf der 10. Sollten sich dann noch ein oder zwei verletzen, wird es schon eng. Aber ob sich im Winter noch irgendetwas sinnvolles realisieren lässt, steht in den Sternen.

    3
  8. Wenn Klaus wechselt, dann gibts die größte Corona-Party aller Zeiten :ironie2:

    1
  9. Bestes Fußballwetter gerade in Kiel….

    meine Güte, da hätte ich kein Bock zu spielen ;)

    2
  10. Ich ärgere mich immer mehr über unser Spiel gegen die Bayern.

    9
  11. Tja und Kiel zwingt Bayern in die Verlängerung.

    Das trübt auch immer mehr unsere Leistung gegen die. Bayern ist aktuell einfach extrem schwach. Aber genutzt haben wir es trotzdem nicht.

    6
    • Ich finde nicht, dass das unsere Leistung trübt. Es ist ja nicht so, als wäre Bayern Laufkundschaft. Die sind überspielt und die Spieler in der zweiten Reihe haben einfach nicht das gleiche Niveau. Trotzdem ist Bayern immer noch mit Abstand die beste Mannschaft der Bundesliga, auch wenn es gerade nicht so läuft. Kiel und Gladbach hatten einfach das Matchglück, das Leverkusen und wir nicht hatten. Kiel und Gladbach haben aus allen ihren Chancen Tore gemacht, wir haben Bayern streckenweise dominiert. 17:11 Torschüssen für den VfL, höherer Wert bei den expected goals (wie übrigens auch gegen Dortmund). Das ist unsere Statistik gegen Bayern. Da kommen Gladbach und Kiel nicht ansatzweise dran.

      11
    • Natürlich hatten wir weniger Matchglück. Ändert aber nichts daran, dass Bayern momentan (auch gegen uns war das so) verletzbar ist. Was bei mir für „Trübnis“ sorgt, ist, dass unsere Konkurrenten zum Teil gegen Bayern und Dortmund Zählbares mitnehmen – und uns ist das nicht gelungen. Da dürfen wir uns nicht wundern, wenn wir womöglich nach dem Leipzig-Spiel nicht mehr auf den Europapokalplätzen stehen. Und dann sprechen wir womöglich auch nur von einer mittelmäßigen Hinrunde. Die tatsächliche Situation deckt sich nicht mit dem, was man teilweise liest a la „Wir spielen um CL“. Ich habe etwas Sorge, dass wir in wenigen Wochen gezwungen sind, uns mit der Realität auseinanderzusetzen. Und das ist wieder alles grau, mittelmäßig und unbefriedigend. Der Wolfsburger kennt ja nur Extreme.

      1
  12. Beim 2:1 für Bayern hatte ich schon weggeschaltet, weil ich dachte, der Drops ist gelutscht :lach:

    Jetzt schaue ich wieder. Man sieht, wie sauer die Bayern gerade sind, weil sie wissen, dass sie jetzt Körner lassen müssen…. :)

    3
  13. Jetzt Elfmeterschießen. Wie geil :) Der nächste Gegner von Bayern freut sich bestimmt schon ;)

    2
  14. Wäre schon nice wenn die Bayern jetzt ausscheiden :D

    0
  15. Lewandowski nur knapp. Da war der Torhüter mit der Hand dran… :)

    Was für ein Hölllenwetter in Kiel…

    1
  16. Kiel macht die Elfmeter so lässig als würden sie den ganzen Tag nichts anderes machen :D

    Bayern verschießt :D Jetzt Matchball Kiel :D

    2
  17. Matchball :) Daumendrücken

    0
  18. Kiel haut die Bayern raus, Wahnsinn :lach:

    7
  19. Wahnsinn :D

    4
  20. Schöne Sache. Nur hoffentlich gewinnt nun nicht RB oder Dortmund den Pott – dann hätte ich lieber die Bayern ertragen.

    9
  21. Die lächerlichen Bayern sind auch einfach so schlechte und unsympathische Verlierer.

    Geschlossen gehen die direkt in die Kabine.. keiner klatscht beim Gegner, also den Kielern, ab. Keiner kann denen den Sieg gönnen…

    Wie kann man nur so unfassbar arrogant, eingebildet und hochnäsig sein?

    Ich würde mir echt mal wünschen, dass im Sinne des Sportes vielleicht da mal was von obersten Instanzen kommt. Fair verlieren gehört als Sportsgeist dazu.

    Da wird aber eh nichts kommen. Wenn zumindest hier die BILD mal einen unnötig kätzerischen Beitrag mit stimmungsmachender Überschrift raushaut.. traut sich da aber aich keiner..

    26
  22. Was machen jetzt die öffentlich rechtlichen? Übertragen sie statt Pokalspielen nun Freundschaftsspiele der Bayern? By the way, theoretisch müßte unser Spiel gegen S04 ja eines der live Spiele sein.

    3
    • Stuttgart-Gladbach und Dortmund-Paderborn wird wetten gezeigt… :keks:

      4
    • Also, bei der ersten Partie bin ich dabei, aber ich meine, es gibt immer zwei live Spiele (ARD/ZDF und Sport1). Und da gehört unsere Partie dazu, schon wegen fast Tasmania04.

      0
    • Oder die Rasenball Truppe wird gezeigt, die genießen da ja auch einen ganz guten Ruf.

      1