Freitag , September 24 2021
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Ohne Perspektive: Rexhbecaj könnte Wolfsburg in Richtung Bochum verlassen

Ohne Perspektive: Rexhbecaj könnte Wolfsburg in Richtung Bochum verlassen

Elvis Rexhbecaj vom VfL Wolfsburg steht auf dem Zettel von Bundesligaaufsteiger VfL Bochum. Doch die Bochumer müssen sich in Geduld üben.

Der VfL Wolfsburg baut unter Neu-Trainer Mark van Bommel seinen Kader um. Das Team soll weiter verstärkt werden. Ein Spieler, der dabei auf der Strecke bleiben könnte, ist Elvis Rexhbecaj, der jetzt laut Kicker mit dem VfL Bochum in Verbindung gebracht wird.

Der VfL Wolfsburg hat sich bislang auf 5 Positionen verstärkt. Zudem wurden Jugendspieler hochgezogen und fünf Leihverträge endeten. Für einen Spieler könnte deshalb kein Platz im Team mehr sein: Elvix Rexhbecaj. Der 23-Jährige hat auf seiner Position im Mittelfeld beim VfL Wolfsburg zu große Konkurrenz – qualitativ wie quantitativ. Aus diesem Grund war Rexhbecaj auch schon in der vergangenen Saison zum 1. FC Köln verliehen worden und seine Situation ist nach den Neuverpflichtungen nicht besser geworden.

In Köln machte Rexhbecaj seine Sache recht gut, kehrte aber am Ende der Leihe jetzt aber wieder zurück nach Wolfsburg. Der Plan sah vor, sich unter Trainer Mark van Bommel in der Vorbereitung neu anzubieten. Doch die Konkurrenz auf seiner Position im Zentrum ist nicht kleiner geworden, und so steht weiterhin ein Wechsel im Raum.

Laut Kicker ist der VfL Bochum auf Rexhbecaj aufmerksam geworden, der zu den Wunschkandidaten für das Mittelfeld in Bochum zählen soll. Laut Kicker habe es bereits Kontakt zwischen Verein und Spieler gegeben. Doch eine schnelle Entscheidung scheint hier nicht anzustehen, weil Bochum erst einmal seinen Kader verkleinern will, um so Platz für dringend benötigte Verstärkungen zu schaffen.

3 Kommentare

    • Rex ist ein Kämpfer, von der defensiven Qualität reicht er aber weder gefühlt Arnold, Schlager oder Guilavogui das Wasser. Er ist jung und kann seinen Martkwert noch steigern.

      Müsste man nun wählen welchen 6er bzw, 8er man abgibt würde ich aber dennoch immer Rex wählen, selbst wenn er ein Wertsteigerungspotential hat. Gui ist halt trotz aller "Defizite" in der Offensive ein defensiver Staubsauger mit "Krakenbeinen" und ein unheimlich positiver Mensch. Sehr wichtig für das Mannschatsgefüge und eine Frohnatur. Ich würde ihn unter keinen Umständen für einen Rex abgeben.

      Rex wird mir zu hoch "gehyped" nur weil er ein Eigengewächs ist.

      6
    • Er ist ein solider Spieler, der sich in den Dienst der Mannschaft stellt, nicht falsch verstehen. Aber er fällt mMn bei den Qualitäten im Gesamtpaket zu den anderen ab.

      9