Dienstag , Dezember 6 2022
Home / News / Personalsorgen beim VfL Wolfsburg: Wie schwer ist Aster Vranckx verletzt?
Aster Vranckx vom VfL Wolfsburg. (Photo by Thomas Eisenhuth/Getty Images)

Personalsorgen beim VfL Wolfsburg: Wie schwer ist Aster Vranckx verletzt?

Eine Woche vor Rückrundenstart häufen sich die schlechten Nachrichten beim VfL Wolfsburg. Nach den beiden Corona-Fällen Mitte der Woche kommt jetzt ein weiterer Verletzter hinzu.

Personell geht der VfL Wolfsburg auf dem Zahnfleisch. Nach Xaver Schlager fielen kurz vor der Winterpause zwei weitere Stammkräfte des VfL längerfristig aus. Lukas Nmecha und Paulo Otavio verletzten sich schwer und müssen in den nächsten Monaten ersetzt werden. Doch damit nicht genug. Noch vor dem Trainingsauftakt am Mittwoch muss VfL-Trainer zwei weitere Stammkräfte ersetzen. Kevin Mbabu und Dodi Lukebakio haben sich mit dem Corona-Virus angesteckt und fallen ebenfalls für den Rückrundenstart aus.

Aster Vranckx muss Training abbrechen

Damit fehlen VfL-Trainer Florian Kohfeldt aktuell fünf potentielle Stammspieler und ein weiterer könnte hinzukommen. Aster Vranckx hatte sich in den letzten Wochen in die Startelf gespielt. Das Top-Talent war in schlechten Spielen der Wölfe zuletzt einer der besten Spieler und konnte besonders durch Kampf und Einsatzfreude überzeugen – genau das, was der VfL aktuell braucht. Doch ein Einsatz gegen den VfL Bochum zum Rückrundenstart ist noch nicht sicher.

Aster Vranckx musste am Donnerstag das Training abbrechen. Vranckx war während der Einheit am hinteren Oberschenkel behandelt worden, machte dann zunächst weiter. Doch nach einer weiteren Behandlung auf dem Platz war dann Schluss. Vranckx beendete vorzeitig die Einheit und ging zurück in die Kabine. Florian Kohfeldt muss jetzt um den Einsatz von Vranckx gegen Bochum zittern.

32 Kommentare

  1. Vranckx musste das Training auch angeschlagen abbrechen – ja vielleicht ist es nicht so schlimm – bla bla bla!

    Die Quote bleibt: Jeden Tag bricht einer weg! Schon irre…

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-training-fernseher-auf-dem-platz-sorgen-um-vranckx/

    2
    • Vranckx hatte dieses Jahr auch schon zwei muskuläre Geschichten. Und wieder Oberschenkel-Probleme. Der hat die Sommer-Vorbereitung komplett verpasst. Und rennt – trotz positiver Entwicklung – trotzdem von einer Verletzung in die Nächste. Den jetzt blind und hoch zu belasten wäre aus meiner Sicht extrem fahrlässig. Da muss man super gut steuern, ihn fit machen, aber trotzdem aufpassen, das muskulär nichts passiert. Das ist super schwierig in der Realität.

      10
  2. War jemand die letzten beiden Tage mal beim Training und könnte ein paar Eindrücke schildern?

    2
  3. Vranckx ist wirklich oft verletzt in seinem ersten Jahr bei uns. Ich stimme da Malanda zu. Hier ist gute Trainingssteuerung dringend von Nöten.

    Zum Glück ist noch eine Woche Zeit bis zum nächsten Spiel. Das wird hoffentlich reichen. Noch mehr Ausfälle wären katastrophal für uns.

    4
  4. Bei Mehmedi gibt es Interesse aus der Türkei und aus Griechenland. Auch ein Wechsel nach Dubai oder Amerika ist denkbar. Quelle: Bild

    4
    • Ein Mehmedi fit und in top Form würde ins sicher vorne durch Erfahrung und Schlitzohrigkeit helfen…aber dauerverletzt…no Chance.

      2
    • roy, ich denke, dass wir diesen Mehmedi, wie du ihn beschreibst, nie wieder sehen werden. Seine Karriere hat den Zenit leider schon überschritten und er wird einfach nicht mehr der Alte. Und wenn er sich gerade wieder ein bisschen herangearbeitet hat, dann verletzt er sich wieder, wie du es ja auch sagst.

      Ich würde mir wünschen, dass er einen anderen Verein findet. Hier wird das nichts mehr. Und ich fände es auch besser, wenn der Kaderplatz für einen jungen, aufstrebenden Spieler frei wird. Die sind noch hungrig.

      3
    • Das ist witzig. Im Artikel auf Bild steht, dass es aus Interesse aus der Türkei und Griechenland gäbe. "Auch ein Wechsel nach Dubai oder Amerika ist denkbar." Dieser Satz ist dann verlinkt mit einem weiteren Artikel. In dem geht es um den Abschied von Mehmedi, der ist aber vom 2.12.2021. Und in dem steht: "Nach BILD-Informationen plant Admir noch einige Jahre im Ausland zu spielen. Es soll Interesse aus Russland, Türkei und Spanien geben."

      https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/vfl-wolfsburg-florian-kohfeldt-vertraut-hinrunden-versagern-78683874.bild.html

      Fazit: Mehmedi könnte gehen. Ziel: Irgendwo… :lach:

      Viel scheint die Bild nicht zu wissen und spekuliert ins Blaue..

      4
    • Am Ende der Saison enden die Verträge von Ginczek und Mehmedi. Da wird nochmal ordentlich Gehalt frei. Das sind beides zwei Großverdiener, die uns beide leider nicht mehr helfen können.

      Gibt es eigentlich Neuigkeiten von Brooks? Da hieß es ja zuerst, dass man unbedingt mit ihm verlängern wollen würde. Das war allerdings vor der Krise. Jetzt hört man irgendwie nichts mehr. Kann sein, dass auch er im Sommer geht, weil sein Vertrag ausläuft.

      Mal schauen, ob dann Lacroix weiterhin weg will und auch von Weghorst scheint man sich zu trennen. Da wird noch einiges am Kader passieren im Sommer. Hoffentlich können wir jetzt schnell die Wende einleiten, um keine Abstiegspanik aufkommen zu lassen.

      3
  5. Kovac ist jetzt frei. Schade das von Bommel nicht jetzt entlassen wurde.

    3
  6. Frohes neues Jahr an alle Wölfe :)

    7
  7. Auch von mir ein frohes neues Jahr für alle :)

    4
  8. Ich wünsche alle ein frohes neues Jahr!
    Besonders Lenny und allen die hier dem Blog und das Radio inklusive Podcast am Laufen halten und weiter entwickeln!

    Eure Arbeit ist wirklich wichtig! Sie setzt sich fundiert mit dem VFL auseinander, oft viel besser als normale Medien.

    Das kommende Jahr wird besser, ganz bestimmt

    6
  9. Wie sind wohl am Zak Sturge interessiert. Die LV-Position ist auf jeden Fall eine Baustelle, mindestens für die Zukunft.

    https://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg-interessiert-an-zak-sturge/thread/forum/154/thread_id/1055852/page/1#anchor_2693766

    1
  10. Mit "nur" 2 Corona Fällen nach dem Urlaub hat es uns sogar noch recht human getroffen. Bei Stuttgart und Gladbach sind 4 Spieler positiv und bei Bayern seit heute ebenfalls 4 Spieler + 1 Co-Trainer. Dazu haben Frankfurt und Hertha ebenfalls 3 Fälle. Bei Augsburg aktuell 1 bestätigter Fall und 3 Fälle die aktuell noch nicht eindeutig sind.

    Ist schon brutal was da aktuell an Fällen los ist. Ein normaler Trainingsbetrieb ist da eigentlich bei kaum einem Verein möglich.

    3
    • Naja so schlimm finde ich die Zahlen jetzt nicht.
      Das hält sich ja noch in Grenzen.

      Die Vereine wussten ja, was auf sie zukommen könnte, wenn der Betrieb normal läuft.
      Ist es halt auch einfach eine Chance für die Spieler, die ansonsten nicht so zum Zug kommen.

      0
  11. Da die Bayern jetzt betroffen sind wird vielleicht was verschoben…
    :ironie2:

    3
  12. Ich frage mich, wo sich die Spieler eigentlich alle so während der kurzen Urlaubszeit rumgetrieben haben.

    Nun gut, ich frage mich eh schon die ganze Zeit, wieso gerade Fußballprofis so häufig Coronainfektionen haben.

    1
    • Ich denke dadurch das sie so oft getestet werden , fallen eben auch viele Infektionen auf

      Würde zB jeden VW Mitarbeiter alle 2 Tage testen würden auch hier mehr Infektionen auffallen

      Ich denke man wird auf kurz oder lang die Quarantäne Regelung anpassen müssen. Sonst sitzen alle zu Hause und nix geht mehr

      2
    • Wer berufstätig ist, macht doch auch häufig Tests. Bei uns machen auch die dreifach Geimpften 2 Tests pro Woche. Trotzdem hatten wir noch keinen positiv Getesteten.

      Das kann nicht daran liegen, dass die Profis regelmäßig getestet werden!

      0
  13. Naja Urlaub halt … Dubai etc

    0
    • Dubai wundert mich nicht. Keine Einschränkungen und schlechter chinesischer Impfstoff.

      Malediven bei Neuer wundert mich schon eher. Kann nur der Rückflug gewesen sein.

      Generell kann man es sich überall holen. Aber es gibt eben Hotspots. Dazu zählt Dubai genauso wie London oder gewisse Orte der USA oder eben auch Frankreich usw. Das hat schon etwas mit mangelnder Vorsicht zu tun.

      8
    • @ Pech Mangelnder Vorsichtig?? Ich dachte, es fehlt an Intelligenz bei den Spielern, die jetzt Corona haben. Warum auf einmal andere Wortwahl?

      1
    • Das ist nicht ganz richtig, habe sehr gute Freunde in Dubai wohnen, dort ist Maskenpflicht im Freien komplett und dort wurden sie mittlerweile 3 mal mit Biontech geimpft. Klar haben die Geschäfte dort ohne Einschränkungen offen, aber durch den stark reduzierten Tourismus, sind die Geschäfte bei weitem nicht so voll wie gewöhnlich.

      3
    • Zudem kann man zB nach Abu Dhabi nur mit 2G+ und wird direkt mit einem PCR Tests getestet, Schnelltests sind dort nicht zugelassen. Dort wird auch mind alle 30 Tage getestet.

      Letztlich ist das Nadelöhr aus meiner Sicht die Anreise im
      Inland an den Flughäfen oder wenn man in einem Zubringerflug mit Zwischenstopp in DXB mit den Passagieren anderer Ziee in seinem Flieger befindet, die dann auch mal die Maske abziehen, trotz der Innenbelüftung oder durch Aufenthalt in den Transit-Bereichen.

      2
    • Hast Recht. Maskenpflicht sogar am Strand offiziell.

      Ich bezweifle aber stark, dass sich alle daran halten. Instagram mit Maske sieht doof aus.

      @Vanek: für mich ist es eine Intelligenzfrage.

      2
    • Es wird wohl sehr stark kontrolliert von den Ordnungsbehörden vor Ort, zumindest an den Public-Stränden. Aber ich bezweifle dass das Infektionsrisiko am Strand sonderlich hoch ist.

      Letztlich kann es einen überall treffen, das Problem sind An- und Abreisen, unvorsichtiges Verhalten und Urlaubsziele mit generell sehr geringen Impfquoten, so werden auch Mutationen beschleunigt durch die Welt getragen.

      3
  14. Kann es nicht auch sein, dass sich die meisten auf Partys anstecken? Wer allein mit der Frau im Hotelzimmer sitzt und an den Strand geht, ist bestimmt nicht so gefährdert, als wenn er abends auf Partys geht. Die Fußballer sind doch oft sehr Party-hungrig.

    Sind die Bayernspieler, die sich infiziert haben, denn wenigstens geimpft? Weiß man das?

    1