Freitag , Oktober 30 2020
Home / Europa League / Personalsorgen beim VfL Wolfsburg

Personalsorgen beim VfL Wolfsburg

Bendtner
 
Europa-League-Knaller am Donnerstag: Auf die Fans des VfL Wolfsburg wartet in dieser Woche ein besonderer Fußball-Leckerbissen. Tausende Fans aus England werden am Donnerstag zum Europa-League-Knaller gegen den FC Everton erwartet. Das Stadion könnte dann erstmals in dieser Europa League Saison mit deutlich mehr als 20.000 Zuschauer gefüllt sein. Offiziell wurden bislang 4.500 Karten an Engländer abgesetzt. Wie der Wolfsblog aus Kreisen der Polizei erfahren hat, geht man dort sogar von um die 6.500 Fans aus. Viele Engländer sollen sich mit Karten aus dem neutralen Bereich eingedeckt haben.
Geht man von einem ähnlichen Zuschauerschnitt von Wolfsburger Fans wie gegen Krasnodar (17.000) aus, so dürfte das Stadion dieses Mal gut gefüllt sein. Ein besonderes Highlight in dieser Saison wäre garantiert.

Training2Vor der wichtigen Partie hat der VfL Wolfsburg ein paar Personalsorgen. Gleich vier Spieler sind angeschlagen und waren nicht beim Training dabei: Vieirinha (Steißbeinprellung ), Guilavogui, Rodriguez und Seguin. Fans sahen drei dieser Spieler auf dem hinteren Trainingsgelände laufen. Dem Vernehmen nach waren es Rodriguez und Seguin (sicher), dazu auch Vieirinha.

Der Rest des Teams trainierte vor der Arena. Durch die vielen Ausfälle war nur ein Trainingsspiel im 10 gegen 10 möglich.

Startelf-Spekulation:

Wer von den drei Stammkräften noch fit wird und Chancen auf die Startelf hat, ist noch ungewiss. So sah die A-Elf des heutigen Trainings aus:
Olic-Hecking
—————Olic—————
Perisic——Hunt———-de Bruyne
————–Gustavo————-
Schäfer-Knoche-Naldo-Träsch
————Benaglio————–

Die B-Elf: Bendtner, Dost, Caligiuri, Arnold, Klich, Malanda, Sprenger, Klose, Jung, Grün

Rodiguez ist angeschlagen. Vielleicht kam die Schlake-Partie für den Schweizer zu früh. Für ihn könnte gegen Everton Marcel Schäfer auflaufen. Auch hinter Christian Träsch steht ein Fragezeichen. Der Rechtsverteidiger schien nach seiner längeren Grippeerkrankung gegen Schalke ebenfalls nicht 100 prozentig fit gewesen zu sein. Für ihn drängt gegen Everton nun Sebastian Jung zurück in die Startelf.

Der angeschlagene Guilavogui könnte durch Junior Malanda ersetzt werden. Die offensive Dreierreihe könnte mit Perisic, Hunt und de Bruyne beibehalten werden. Im Sturm könnte es auf Grund der Belastung zu einem Tausch kommen. Nicklas Bendtner steht bereit.
 
training1
 
Aktuelle Spekulation gegen Everton:

träsch————-Bendtner————-
Perisic——Hunt———de Bruyne
——–Gustavo-Malanda———–
Schäfer-Knoche-Naldo-Jung
————-Benaglio————-

Im Training gab es heute eine interessante taktische Übung. Das Spielfeld war mit vielen Stangen unterteilt. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Zentrum. Hier spielten sich die Zweikämpfe A-Elf gegen B-Elf ab. 20 Meter vor den gegnerischen Toren waren Stangen als Grenzen aufgebaut. Hier sollte der Ball durchgesteckt werden. Ausschließlich der Stürmer durfte ab diesem Punkt auf das Tor zulaufen. Keine Mitspieler, keine Gegner. Kontertraining?

Heute Nachmittag könnte es eine weitere Einheit geben. Morgen folgt am Abend ein Geheimtraining.
 
 

35 Kommentare

  1. Danke für den Bericht. Ich denke, es wird genau so kommen, wie es im Artikel spekuliert wird. Den Fehler wird Hecking nicht noch einmal machen, Spieler, die noch nicht hundertprozentig fit sind, einzusetzen.
    Deshalb werden Guilavogui, Rodriguez und auch Träsch draußen bleiben.
    Im Sturm kann ich allerdings nicht ganz an Bendtner glauben. Irgendwie spielt der Olic doch immer. Deshalb gehe ich von einer Einwechslung von Bendtner aus.

    0
  2. Ich drücke Malanda die Daumen, dass er von Beginn an spielt und ein richtig gutes Spiel macht. Mir kommt er in letzter Zeit etwas deprimiert vor. Nach der Sommervorbereitung sah man ihn viel häufiger strahlen. Die Reservistenrolle auf der Bank tut ihm augenscheinlich nicht gut.

    Aber im Fußball geht es immer schnell. Ein gutes Spiel gegen Everton, dazu vielleicht noch ein Tor und dann mit einem guten Auftritt gegen Gladbach nachlegen. Das würde ich dann gleich wieder ganz dicht an die Startelf bringen.

    Also wie gesagt, ich drücke ihm die Daumen. Gegen die robusten Engländer ist ein körperlich starker Malanda wahrscheinlich genau der Richtige.

    0
    • Arnold wäre hier auch eine passende Alternative und diese würde ich aktuell sogar bevorzugen!

      Wir dürfen gespannt sein!

      0
    • Da Arnold bei den Einwechslungen gegen Schalke nicht berücksichtigt wurde, obwohl wir ja hinten lagen, gehe ich nicht davon aus das Arnold derzeit einen besseren Eindruck auf den Coach macht als Malanda.

      Arnold kann man später im Spiel für Hunt bringen, wenn wir stärkes Pressing benötigen. Ansonsten sehe ich Arnold derzeit weit weg von der Startelf.

      0
  3. Bin mir ziemlich sicher, dass Hunt beginnen wird. Er hat bisher in den Heimspielen seine besten Leistungen gebracht und gegen Everton werden wir wohl das Spiel machen, da macht Hunt sehr viel Sinn.

    Spannend wirds vorne: Bendtner oder Olic? Auch hier könnte tatsächlich der Lord seine Chance bekommen. Leistung gezeigt hat er ja.

    Im ZM rechne ich ehrlich gesagt nicht mit Malanda, sondern mit Arnold neben Gustavo. Junior ist tatsächlich in ein Loch gefallen nachdem er wochenlang keine wirkliche Rolle mehr gespielt hat. Schade.

    Hoffe das wir Schalke abhaken und gegen Everton gewinnen, tun wir das bin ich auch ziemlich optimistisch gegen Gladbach. Sollten wir gegen Everton verlieren, nein daran möchte ich nicht denken. :vfl:

    0
  4. Ist das mit Schlake und beabsichtigt :)?

    Ansonsten interessante Informationen, hoffen wir das es dfür Vieirinha und Rodriguez reicht.

    0
  5. Sorry wie sich Schalke gegen Chelsea Präsentiert ist ja wohl ein schlechter scherz. Die machen sich die Dinger sogar selber rein und gegen sowas reißt unsere Serie

    0
  6. Oh man ich bin froh, dass wir bald Deutschland in der CL vertreten. Was Schalke da gerade abliefert ist ja wirklich schon bedenklich. Aus allgemeiner Bundesligasicht finde ich die Entwicklung von Schalke und Dortmund echt gefährlich. Schalke zerstört sich durch unnötige Trainerwechsel und schlechte Transfers selber und Dortmund wird von den Bayern neben dem Platz völlig auseinander genommen. In Spanien und England bedienen sich die Vereine fast nur im Ausland und wir ( vor allem die Bayern ) schaden hauptsächlich anderen Bundesligisten. Ich bin gespannt, ob sich das international nicht bald rächt ….

    0
    • Naja bei Dortmund kann ich nicht zustimmen. Diese Saison läuft es in der Liga nicht, aber CL ist für die ein Traum – 4 Spiele, 4 Siege, was will man mehr?

      Ich denke uns fehlt noch die Reife um tatsächlich in der CL bestehen zu können. Everton wird hier eventuell mehr Schlussfolgerungen liefern können.

      0
  7. hätten wir nicht doch gegen Schalke gewinnen können am Samstag?! , wenn man heute das Spiel gegen Chelsea sieht … Schalke 0:4 :oops: :oops:

    sorry, Schalke 0:5 ;)

    0
    • Schalkes 0:5 lässt vielleicht im Umkehrschluss ein bisschen zu, die Cleverness und spielerische Reife des VfL vom Samstag einzuschätzen. Dies bestätigt mich zudem in meiner Auffassung, dass zumindest die VfL-offizielle Kritik des Samstagspiels doch sehr von der besseren zweiten Hälfte beeinflusst und daher ziemlich weichgespült war.
      Ich hoffe, allen ist klar, dass es trotz des vielen Lobenswerten bezüglich der Entwicklung der Mannschaft am Donnerstag ein verdammt hartes Stück Arbeit sein wird, gegen Everton etwas zu holen.

      0
  8. Wie hätte der VfL wohl gegen Chelsea gespielt.

    0
  9. 1. Mit der Schalker Niederlage fühle ich mich bestätigt, dass wir sowas von unnötig gegen Schalke verloren haben! Die haben ja schon gegen uns nichts gezeigt, wir waren einfach selbst schuld! Schade um diese drei verlorenen Punkte!

    2. Ich denke nicht, dass Arnold spielen wird, da er gegen die robuste Spielweise der Engländer sicher nicht so gut geeignet ist wie Malanda! Auch Hunt wird spielen! Apropo Malanda: Mir hat er gegen Schalke gut gefallen, er hat einige Situationen wirklich hervorragend spielerisch gelöst und auch Stabilität reingebracht! Aber vielleicht bringt Hecking doch Guila falls dieser fit ist, obwohl ich dies nach seiner Leistung am Samstag und im Hinblick auf Sonntag bezweifle!

    3. Auch Bendtner wird spielen. Er hat eine aufsteigende Form und Hecking hat doch schon oft gesagt, dass Olic nicht 3mal in der Woche durchspielen kann! Dost ist jetzt wieder etwas weiter weg, demnach bin ich mir sicher, dass Nick alleine schon wegen seiner Statur gut gegen die Engländer passt und auch spielen wird. Olic wird wieder gegen Gladbach von Beginn an spielen!

    4. In der Abwehr bin ich mir nicht sicher: Ich würde nicht davon ausgehen, dass Träsch und Rodriguez raus müssen! Eher Träsch (Bauchgefühl)

    5. Die Situation in der Gruppe finde ich ja lustig, ich gehe zwar von einem Sieg gegen Everton aus, aber ich denke auch, dass wir mit zwei Pleiten durch wären! Krasnodar wird Lille garantiert bezwingen (Krasnodar ist in Topform, Lille schlecht drauf, vor allem auswärts). Demnach müsste dann Krasnodar noch Everton auswärts besiegen, damit wir rausfliegen! An das glaube ich aber nicht, auch wenn es für Everton um nichts mehr ginge!

    6. Everton ist auch schon mit einem Punkt durch, demnach erwarte ich sie sehr abwartend, auf Konter lauernd! Ich hoffe unsere Jungs sind zu 100 Prozent von der ersten Sekunde an präsent! Bei den Zusehern gehe ich von knapp 23.000 aus!

    0
  10. 25-32 Millionen nur :(

    0
    • Die Bild-Daten stimmen übrigens immer zu 100%, denn Allofs teilt meist jeden einzelnen Gedankengang unmittelbar den Bild-Journalisten mit.

      0
    • Allzu hoch wird die Ablösesumme aber auch nicht sein, da Rodríguez ja auch zustimmen muss.

      Ob die Zahlen stimmen ist eine andere Sache.

      0
  11. OT: Carmen Thomas kriegt jetzt nachträglich die Fernsehaward „bester Weitblick des Jahrhunderts“.
    Und: Di Matteo ist wirklich ein Gewinn für Schalke. Wäre nur noch durch Armin Veh zu toppen, vermutlich arbeitet Horst der Heldt bereits daran.

    0
  12. Arsenal-Star Lukas Podolski hat in SPORT BILD bestätigt, dass Wolfsburg-Manager Klaus Allofs sich bei seinem Berater nach ihm erkundigt hat

    http://sportbild.bild.de/fussball/international/international/transfer-news-podolski-bestaetigt-wolfsburg-interesse-38723678.sport.html

    0
    • Im Text steht auch, dass er nicht glücklich war mit den Aussagen von Heldt und Allofs. Was hat Allofs denn über einen Podolski Wechsel gesagt? Eigentlich kann es ja nicht schlimm gewesen sein. Sonst hätte man sich ja nicht erkundigt.

      0
    • Poldi sollte mal lieber aufhören zu jammern und sich auf den Fußball konzentrieren. Denn derzeit läuft bei ihm überhaupt nichts.

      Und ob er nun eine erhebliche Steigerung zu unseren derzeitigen Personal ist weiß ich auch nicht. Leute die Schießen können haben wir zu genüge.

      0
    • Ich hab diese Aussagen auf TM.de und Sport1 gelesen. Nebensatz, der glaube auf TM auftauchte, war, dass sich Allofs im Sommer nach ihm erkundigte.

      0
  13. Scheint wohl tatsächlich auf Poldi hinauszulaufen, hätte Shaquiri besser gefunden. Aber man bekommt halt nicht immer, was man haben möchte. ;)

    0
    • Es läuft auf keinen der beiden hinaus.
      Zhang wird geliehen und vielleicht ergibt sich etwas im Sturm. Ansonsten wird nicht viel passieren, ohne dass unzufriedene Spieler einen Wechselwunsch äußern.

      Die Schlussfolgerung, dass es auf Podolski hinausläuft halte ich anhand der getätigten Aussagen für sehr kreativ.

      0
    • Wieso läuft etwas auf Poldi hinaus? Weil der in nem Interview sagt, dass es eine LOSE Anfrage gab von KA? Das war zu der Zeit, als ein Bendtner noch nicht verpflichtet war…

      0
  14. Es ist Pokal, also wird man Olic draußen lassen, dafür ist dann unser Dänen-Bomber in der Anfangsformation.

    Ich glaube nicht, dass Everton abwartend spielen wird, denen reicht vielleicht ein Punkt, aber drauf verlassen wird sich keiner. Niemand spielt auf ein Unentschieden, die wollen genauso gewinnen wie wir, aber wir sind nicht so schwach wie noch im Hinspiel. Wird vermutlich eine enge Kiste, die wir dann aber letztlich gewinnen werden. Hunt und Lord werden die Buden machen.

    Podolski: Ich habe nur gelesen dass er sich über Heldt aufregt und nicht über Allofs.
    Warum soll es auf Poldi hinauslaufen wenn wir im Sommer eine lose Anfrage stellten??

    0
  15. Wir holen einen 13-Jährigen:

    http://www.abendblatt.de/sport/fussball/st-pauli/article134739989/St-Pauli-verliert-13-jaehriges-Top-Talent-an-Bundesligisten.html

    Schade, dass der Autor nicht mal den Vornamen von Knoche kennt.

    0
    • Um wenn handelt es sich denn ??
      Wir haben ja schon mal einen Jungen Spieler von St. Pauli geholt der aber nach kurzer zeit wieder zurück gegangen ist.

      http://www.transfermarkt.de/alexander-laukart/profil/spieler/251327

      0
    • Aber nicht irgendeinen 13-jährigen…
      Abudul Sidnei Balde Djalo
      Ich wusste, dass Bayer Leverkusen, Bayern und auch Leipzig da scharf hinterher waren.
      Schön, dass die idealen Bedingungen rund um das Leistungszentrum überzeugen konnten…

      0
    • Ist doch super das man sich gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte.
      Aber mal was anderes es gab doch mal in der Presse Gerüchte das der VfL ein neues Nachwuchsleistungszentrum bei Reislingen bauen wollte ist das noch Aktuell ??

      0
    • Ich kann mich daran erinnern, dass an der Dieselstraße Richtung Reißlingen/Vorsfelde mal was entstehen sollte. Nur habe ich seitdem nichts mehr gelesen oder gehört.

      Das derzeitige sollte dann ja für die Frauen genutzt werden.

      Würde auch langsam Zeit werden, dass der VfL sich dort größer und Professioneller aufstellt.

      0
  16. Ach du schande. Jetzt soll der Armin Veh den Bruchhagen in Frankfurt beerben. Da werden sich die Fans in Frankfurt aber freuen. Das ist irgendwie eine ganz schöne Posse mit dem guten Herrn Veh

    0
  17. Ob poldi wohl eine Option bei einem Weggang von Perisic darstellt?
    Ist es denkbar dass beide beim Vfl koexistieren konnen?
    Man darf ja nicht Cali vergessen, der bei beiden schon die Rolle des Backups auf der betroffenen Position einnimmt.

    0
  18. Ivan in den Sturm :vfl:

    0