Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Pokal: VfL gegen Aalen mit Heimspiel

Pokal: VfL gegen Aalen mit Heimspiel

Nachdem der VfL Wolfsburg seine letzten drei Partien im DFB-Pokal auf fremden Plätzen austragen musste, steht in der 2. Runde in dieser Saison endlich mal wieder ein Heimspiel auf dem Programm.
Wolfsburgs Glücks-Lena loste am Samstag Abend die Partie VfL Wolfsburg gegen den VfR Aalen aus und bescherte damit ihren Wölfen ein gutes Los.

Die Begegnung zwischen dem Erstligisten und dem Zweitligisten findet Ende September am Dienstag oder Mittwoch den 24./25. statt.

    Infos:

  • Bislang ist es noch zu keinem Aufeinandertreffen der beiden Klubs gekommen.
  • Der VfR Aalen erreichte in der letzten Saison einen passablen 9. Platz in der 2. Bundesliga.
  • Aalen liegt im Bundesland Baden-Würtemberg, an der A7 kurz vor Ulm
  • Die Aalener haben eine weite Anreise: 500 km, ca. 4 3/4 Stunden.

Die weiteren Partien, die Lena Goeßling live auf Sky ausgelost hatte:

  1. Preußen Münster – FC Augsburg
  2. VfL Osnabrück – FC Union Berlin
  3. 1. FC Saarbrücken – SC Paderborn 07
  4. SV Darmstadt – FC Schalke
  5. SC Wiedenbrück – SV Sandhausen
  6. 1860 München – Borussia Dortmund
  7. VfL Wolfsburg – VfR Aalen
  8. Arminia Bielefeld – Bayern Leverkusen
  9. Hamburger SV – Greuther Fürth
  10. Bayern München – Hannover 96
  11. Eintracht Frankfurt – VfL Bochum
  12. 1899 Hoffenheim – Energie Cottbus
  13. Mainz 05 – 1. FC Köln
  14. FSV Frankfurt – FC Ingoldstadt
  15. 1. FC Kaiserslautern – Hertha BSC
  16. SC Freiburg – VfB Stuttgart

 

 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

7 Kommentare

  1. HAHAHANNOVER :D

    0
  2. Danke Lena,
    das ist auf jeden Fall ein machbares Los!

    Ich hoffe ich schaffe es zum Spiel, wäre schön endlich mal wieder ein DFB-Pokalspiel zu sehen!

    0
  3. Exilniedersachse

    Ein leichtes Los. Eine Pflichtaufgabe!

    Aber ich hoffe in erster Linie, dass die Mannschaft sich auf die Bundesliga konzentriert. Letzte Saison hatte ich oft den Eindruck als würde man sich ausschliesslich auf den Pokal konzentrieren und hoffen sich da durchmogeln zu können. Dadurch hat man oft die Chance auf den Anschluss verpasst, was ja nicht schlimm war, da man ja den „Notausgang“ Pokal noch hatte.

    0
  4. Also gegen Aalen muss uns nicht Bange werden. Das Spiel gegen Aue gerade ist wahrlich keine Augenweide, auch wenn Aalen führt.

    0
    • Exilniedersachse

      Es werden sich garantiert wieder Wege finden den Gegner stark zu reden. Aber leider muss man das ja. Wenn man sich hinstellt und sagt, die hauen wir weg, wird das in den Medien zerrissen.

      0
  5. wann wird das spiel eigentlich genau terminiert?

    0