Donnerstag , November 26 2020
Home / Spieler / Kader / Christian Träsch / Rückblick: Wolfsburg verpflichtet Träsch

Rückblick: Wolfsburg verpflichtet Träsch

Wolfsburg verpflichtet TräschDer VfL Wolfsburg hat nach langem Tauziehen nun doch Christian Träsch verpflichtet.
Der Stuttgarter unterschrieb am Montag den 25.07 einen Vierjahresvertrag bis 2015.
Bei der Ablösesumme gibt es unterschiedliche Meldungen. Die genau Höhe ist nicht bekannt. Aus dem Umfeld in Wolfsburg hört man angeblich eine Summe von 8 Millionen. Einige Zeitungen melden auch 9 oder 10 Millionen. Die genau Zahl wird man wohl nicht erfahren.

Felix Magath bekommt mit Träsch seinen Wunschspieler, den er bereits zuvor nach Schalke lotsen wollte.

Träschs Position ist noch nicht ganz klar. Eingesetzt werden kann er auf der rechten Abwehrseite, wo ihn der VfB Stuttgart aufstellen wollte und wo seine Einsatzchancen bei Jogi Löw in der Nationalmannschaft liegen.
Seine Lieblingsposition ist allerdings das defensive Mittelfeld, wo ihm nach eigenen Aussagen Magath eine Position offeriert.
Belegt ist die 6. Position allerdings von Josuè. Hier wird es interessant sein zu sehen, wie Magath dieses Problem lösen will.
Ausweichen könnte Träsch noch auf die rechte Halbposition im Mittelfeld.

Zwei mögliche Varianten:
a. Josuè verlässt noch in diesem Sommer den Verein und Träsch übernimmt seine Abräumerposition vor der Abwehr.
b. Es wird eine Übergangsphase geben, in der Träsch langsam Josuè verdrängt, der dann im Winter oder im nächsten Sommer den VfL verlässt. Bis dahin könnte Träsch häufiger im rechten Mittelfeld eingesetzt werden.