Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Schock beim VfL: Otavio fällt bis Saisonende aus

Schock beim VfL: Otavio fällt bis Saisonende aus

Hiobsbotschaft beim VfL Wolfsburg: Paulo Otavio wird dem VfL Wolfsburg bis zum Saisonende fehlen. Der Brasilianer zog sich im Training vor der Partie gegen den BVB eine schwere Sprunggelenksverletzung zu. Der Trainingsunfall geschah ohne Fremdeinwirkung.

Jörg Schmadtke gegenüber dem Sportbuzzer: „Er wird in dieser Saison nicht mehr spielen können!“

Paulo Otavio war eine Woche zuvor im ersten Spiel nach dem Re-Start gegen den FC Augsburg einer der auffälligsten Spieler der Wölfe. Sorgte mit seinen pfeilschnellen Vorstößen und guten Hereingaben für jede Menge Gefahr gegen Augsburg.

Ausfall bis Saisonende – dieses Schicksal teilt Otavio mit seinem Landsmann William, der mit einem Kreuzbandriss ebenfalls bis Saisonende ausfällt.

Ersetzen wird Otavio auf der linken Abwehrseite Jerome Roussillon, der zuletzt seiner Form hinterher lief und auf die Bank verdrängt worden war.
 

Ein Kommentar

  1. Laut Sportbuzzer war es das für Otavio in dieser Saison. :(

    Verletzung des Sprunggelenkes, Saisonaus. Dafür sieht es zumindest für Gui und Gerhardt ganz gut aus.

    2