Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Spieler / Kader / Marcel Schäfer / The final match! Schäfer beendet aktive Karriere

The final match! Schäfer beendet aktive Karriere

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat der ehemalige Linksverteidiger des VfL Wolfsburg, Meisterheld und Publikumsliebling Marcel Schäfer seine aktive Karriere beendet. Sein allerletztes Spiel verlor Marcel Schäfer zusammen mit seinen Tampy Bay Rowdies mit 1:2 gegen Penn FC aus Harrisburg.

Für Marcel Schäfer heißt es jetzt Kofferpacken. Es geht zurück nach Deutschland, wo er ab dem 1. Juli beim VfL Wolfsburg den Posten des Sportdirektors bekleiden wird.

„Der ewige Schäfer“, wie er in Wolfsburg auch liebevoll genannt wird, steuerte noch einmal eine schöne Vorlage zur kurzzeitigen 1:0-Führung bei.

Auch im entfernten Florida ist Marcel Schäfer sehr beliebt. Der Verein möchte seinem Spieler einen würdigen Abschied bescheren und macht seit Tagen u.a. auf Facebook mobil, um möglichst viele Zuschauer ins heimische Stadion zu locken (siehe unten).

Auch in Wolfsburg konnte man das letzte Spiel von Marcel Schäfer sehen. In der Nacht zu Samstag konnten Fans des VfL Wolfsburg die Partie um 1.30 Uhr im VfL-Fansaal verfolgen.

Und nach dem Abschied aus den USA heißt es jetzt: Willkommen zurück in Wolfsburg, Marcel!

Schäfers letztes Spiel live auf Youtube

 

 

Ein ganz besonderer Moment

Marcel Schäfer wird zum ersten Mal in seiner Karriere zusammen mit seinen drei Kindern vor dem letzten Match seiner Karriere ins Stadion einlaufen. Schäfer dazu: „Das erste Mal in meiner Karriere werde ich mit meinen drei Kindern einmarschieren. Ich bin wirklich sehr stolz darauf. Es ist wirklich, das erste Mal, dass wir das machen.“
 
 

 

 

 

Tagesticker – Samstag, 23.06.2018

 

VfL Wolfsburg testet gegen KSV Baunatal

vfl-busDer Sommerfahrplan beim VfL Wolfsburg wird weiter komplettiert.

Wie der VfL Wolfsburg bekanntgegeben hat, spielen die Wölfe am 10. Juli bei Hessenligist KSV Baunatal.

Klick: Zum Artikel
 
 

WM-Tag 9: Rodriguez Schweizer kämpfen ums Weiterkommen

Rodriguez 01Im Freitagabendspiel trifft die Schweiz mit dem Ex-Wolfsburger Ricardo Rodriguez auf Serbien. Die Schweiz hatte im ersten Spiel Favorit Brasilien ein 1:1-Unentschieden abgetrotzt. Heute soll der erste Sieg eingefahren werden.

Alles über den heutigen WM-Tag bitte unter dem WM-Artikel posten. Vielen Dank.

Klick: Zum Artikel
 
 

TAZ-Ärger: Presserat gibt VfL Wolfsburg-Fans bei Beschwerde Recht

Foto: Lenny Nero
Protestaktion in der Nordkurve beim Spiel gegen Bayern München.
Niederlage für die TAZ vor dem Deutschen Presserat: Die Zeitung hatte Mitte Februar über die bevorstehenden Protestaktionen von VfL-Fans beim Spiel gegen Bayern München berichtet… Dabei hatte die TAZ – unter dem Denkmantel der Satire – alle VfL-Fans in einen nationalsozialistischen Kontext gerückt

Mehrere VfL-Anhänger wollten das nicht auf sich beruhen lassen und legten Beschwerde gegen die TAZ vor dem Presserat ein. Dieser gibt den Wolfsburgern jetzt umfassend Recht.

Klick: Zum Artikel
 
 

29 Kommentare

  1. Wer Bock hat heute Nacht 1:30 Uhr Live auf dem Youtube Kanal United soccer League lãuft dass letzte Spiel von Marcel bei den Rowdies. Ab 0:30 Uhr auch gerne im Fansaal.
    #comeonrowdies

    2
  2. Schäfer nochmal mit Assist im letzten Spiel , wie sollte es auch anders sein :vfl:

    7
  3. Tampa Rowdies haben 1:2 verloren. Schäfer mit schönem Assist zum 1:0.
    Niveau insgesamt aber wie BL-A-Jugend, so dass nach der ersten Halbzeit die Anziehungskraft des Bettes überwog.

    3
  4. Zum Thema Özil und dem nicht mitsingen der Nationalhymne:

    Kevin DeBruyne singt auch nicht mit.

    :keks:

    3
    • Kevin ist ja auch kein Deutscher. Das ist scheinbar nur in Deutschland ein Thema worüber man sich aufregt.

      0
    • Trotzdem spielt Özil scheisse :)
      Egal ob er mitsingt oder nicht, egal ob er ein Foto mit Erdogan, Merkel, Trump, Ji Xinping oder sonst wem macht. Leistungstechnisch hat er es einfach nicht verdient, in der Startelf zu stehen. Finde Özil immer sehr schwach eigentlich..für mich wirklich sehr sehr überbewertet.
      Aber komischerweise hat er ja ne Startelf Garantie.

      Werner( oder Gomez )
      Reus Müller Brandt(Draxler und dann auf LA)
      Kroos Goretzka
      Und vieles würde einfach besser aussehen, schon alleine durch 2 (1,5) Außenspieler, statt 2,5-3 reine Zehner vorne..

      6
    • Sehe ich ähnlich.
      Özil finde ich auch nicht überragend.

      4
    • https://www.derwesten.de/sport/wm2018/vor-serbien-schweiz-warum-sich-die-serben-von-shaqiri-provoziert-fuehlen-id214653621.html
      Solche Hufe an den Beinen eines deutschen Spielers mit Herkunft aus dem “ unpassenden“ Kulturkreis/Land… ich höre die Empörung tief aus deutschen Reinherzen.

      Als Poldi auf der WM-Feier in Berlin mit der polnischen Fahne auflief, war das übrigens kaum eine Nachricht. Der hat auch nicht gesungen!

      3
    • Wie Recht du doch hast Spaßsucher…

      0
    • Die Leure werden schon ihre Gründe haben warum ihnen die Aktion nicht gefällt. Ich weiß auch nicht warum du wiederholt gegen Deutsche schreibst , man kann nicht alles mit allem vergleichen nur um sich seine Ansichten bestätigen zulassen.

      10
    • Deine zur Differenzierung unfähige kleine nationale Seele wird den Unterschied zwischen “ gegen Deutsche“ und „gegen engstirnige Deutschtümelei“ eventuell nicht erkennen, lieber Wob_Supporter.

      5
    • So muss ich mich hier nicht betiteln lassen , viel Spaß noch bin raus für heute.

      4
    • Und, lieber Spaßsucher, deine Schwierigkeiten hinsichtlich der Differenzierung zwischen einer polnischen Flagge und einer Flagge mit dem Kölner Wappen macht eine weitere Ausführung dieser völlig unnötig herbeigeführten politischen Debatte in einem Fußballblog unnötig. Aber es war ja klar, dass Du als einer der Ersten wieder darauf anspringst.

      11
    • Richtig, Grildum, mein Bild, auf sa sich meine Äußerung bezog, zeigte das Kölner Wappen nicht.
      Mir wäre es dennoch egal, welches Textil sich Spieler der DFB-Auswahl um den Körper schlingen und ob sie beim Hymnengrölen mitmachen oder nicht.

      3
    • Mega. Der große Spaßsucher macht selbst nen Fehler. Ist dann aber bei ihm natürlich egal. In diesem Sinne Kölle Alaaf.

      8
  5. Belgien macht echt Spaß.

    Klar, es ist „nur“ Tunesien, aber die Qualität ist einfach unglaublich hoch.
    Einzige Schwachstelle ist die Verteidigung.

    Tja 2:1…

    0
    • Vor allem Lukaku ist ein richtiges Viech!
      Von der Statur und den Abschlussqualitäten!
      Ein super Spieler

      2
    • Bin immer noch enttäuscht dass Allofs damals an ein paar Millionen geknausert hat!

      3
  6. Keine Ahnung, ob ihr das Lied schon kennt, aber ich finde es genial.

    https://m.youtube.com/watch?v=3atSVqYa844

    1
  7. Wob_supporter ich mag deine beiträge bist mir sehr sympatisch .lass dir nicht von so einem ….. den Tag oder deine Laune vermiesen .diese Person denkt halt das sie es ist und alles was er labert richtig ist .

    6
    • Nein sowas kann mir nicht den Tag versauen , trotzdem danke für die netten Worte.
      Es soll ja auch jeder seine Meinung haben das ist richtig und wichtig.
      Mich stört nur das die Beiträge eines Gewissen Users nur so vor Arroganz und Besserwisserei triefen.
      Sachlich könnte man sicherlich ordentlich diskutieren aber nicht auf diese Art und Weise.
      Das ist sowieso das falsche Forum für Diskussionen solcher Art , deshalb werde ich in Zukunft nur noch Beiträge verfassen die rein das sportliche betreffen.

      1
  8. Romelu ist eine bestie. Was ein Körper und dazu die Schnelligkeit und Technik. Da hat ja ein Herr allofs wegen 2 Mille gespart und im Winter lieber schürrle für das Geld geholt versteh3n kann man es nicht

    4
  9. Mexiko führt! Sie haben Qualität in der Offensive, sie haben Aggressivität, sie haben Tempo, die nötige Technik und ebenso eine unbändige Mentalität, auch in der Defensive. Bin mal gespannt, wie weit sie kommen…

    Belgien war offensiv auch stark heute, aber auch die Kroaten hab ich ganz gut gesehen. Mit Modric und Rakitic ist halt brutale Qualität da im Zentrum.

    Argentinien und Frankreich fand ich bisher total enttäuschend.

    Was Deutschland heute besser macht als gegen Mexiko, das sehen wir hoffentlich nachher…^^

    2
    • Für mich sind nach den jetzigen spielen Kroatien und Belgien Favorit aber das kann sich ja noch ändern. Am meisten enttäuscht mich Frankreich und Brasilien

      1
    • Brasilien war auch nicht konstant, stimmt. Ich glaube aber, das die noch kommen. Von Brasilien kam punktuell immer etwas, wenn sie mussten. Von Argentinien kam aber so gut wie gar nix, auch seltsame Aufstellungen.

      P.S. Wenn ich mir bei Mexiko Lozano anschaue <—- haben will! :vfl:

      1
  10. Ich glaube, dass ich bei WM Tipps noch nie so daneben gelegen habe, wie bei dieser WM. Respekt an die TOP 5

    0