Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Transfer-Gerücht: Niko Kovac will Ante Rebic zum VfL Wolfsburg holen
Ante Rebic zum VfL Wolfsburg? (Photo by TOBIAS SCHWARZ/AFP via Getty Images)

Transfer-Gerücht: Niko Kovac will Ante Rebic zum VfL Wolfsburg holen

Transfermarkt: Der ehemalige Eintracht-Frankfurt-Star Ante Rebic vom AC Mailand soll auf dem Zettel des VfL Wolfsburg stehen. Es soll bereits eine Anfrage aus Wolfsburg in Italien vorliegen.

Ante Rebic zum VfL Wolfsburg?

Zusammen gewannen sie in Frankfurt den DFB-Pokal: Werden Mailand-Stürmer Ante Rebic und Trainer Niko Kovac in Wolfsburg wiedervereint? Wie die italienische Seite calciomercato.com berichtet, soll es eine Anfrage und auch schon ein erstes Angebot aus Wolfsburg für Ante Rebic geben. Dem Bericht zur Folge soll Niko Kovac den Wunsch haben, seinen ehemaligen Schützling zurück in die Bundesliga zu holen und ihn beim VfL Wolfsburg zum „Leitstern“ seines neuen Projektes zu machen („stella polare“).

Nach dem Pokalgewinn und seiner erfolgreichen Zeit in Frankfurt war das Interesse an Ante Rebic groß. 2019 wechselte der heute 28-Jährige von der Eintracht zum AC Mailand, wo er zunächst an seine guten Leistungen anknüpfen konnte. In der abgelaufenen Saison gab es dann viele Höhen und Tiefen. Zuletzt saß Ante Rebic häufiger auf der Bank.

Will Rebic den AC Mailand verlassen?

Der Kroate besitzt in Mailand noch einen Vertrag bis 2025. Mailand würde ihn gerne behalten, will sich jedoch auch anhören, welche Wünsche Rebic hat. Der Bankplatz in Mailand dürfte Rebic trotz Meistertitel in diesem Jahr in Italien nicht gefallen. Folgt er dem Lockruf aus Wolfsburg?

71 Kommentare

  1. Seit ein paar Tagen habe ich immer das Gefühl dass wir Embolo verpflichten….der würde einfach so gut zu Kovac passen.

    2
    • Dann wird es aber eng vorne in der Offensive. :whiskey:

      2 AV‘s (links und rechts) und ein IV haben hoffentlich Priorität:)

      5
    • Wieso sollten wir?

      3
    • Ich sehe keine Neuzugänge bevor wir irgendwen abgegeben haben, unser Kader ist viel zu groß.

      22
    • Unser Kader ist sicherlich zu groß aber so zu handeln und es auf Abgänge zu warten ist einfach fahrlässig. Gerade weil wir immer noch zu den finanzstärkeren Clubs zählen und nicht zwingend auf die Einnahmen angewiesen sind wie andere.

      Der Markt wird wahrscheinlich wieder erst relativ spät richtig in Bewegung kommen. Auch unsere Abgangskandidaten sind erst dann wahrscheinlich begehrt.
      Bis dahin gehen die richtig spannenden Spieler aber schon vom Markt oder es gibt zu viel Konkurrenz wo wir dann den Kürzeren ziehen.

      Daher hoffe ich und gehe auch davon aus das man den Kader frühzeitig zusammenhaben will. Unabhängig von Abgängen.

      1
    • Ich sehe es auch so, dass man relativ früh Nägel mit Köpfen machen sollte, dass man natürlich immer Augen und Ohren offen hält und eine Chance nutzt, die es so sonst vlt. nicht gegeben hätte und man sonst keine Chance gehabt hätte, gibt es immer mal wieder auch bei späteren Transfers.

      Sprich, die ganzen Großen haben sich mit ihren Spielern geeinigt und am Ende bleibt dann Spieler XYZ übrig, der dann für uns interessant werden könnte.

      Ich bin gespannt was am Ende passieren wird. Ich denke das wir auf den / der AV Position etwas machen werden.

      3
    • Wob_Supporter

      Auf den beiden offensiven Außen hat man bereits die Baustellen geschlossen. Ein IV wird noch kommen und eventuell ein LV da Rouss stark abgebaut hat und man leider nicht mit Otavio planen kann. Der Rest wird dann wohl von Abgängen abhängig sein.
      Kovac wird sich von einigen Spielern selbst noch ein eigenes Bild machen wollen bevor dort Entscheidungen getroffen werden.

      0
    • Ich würde gar keinen Spieler mehr wollen. Selbst bei einem Schlager Abgang finde ich, dass wir den jungen Spielern die Spielzeit geben sollten. Die sind heiß und wollen sich beweisen. Das wird sicherlich Zeit brauchen, aber für deren Entwicklung ist die kommende Saison sehr wichtig.

      7
    • Dann lassen wir unsere Baustellen u. A. auf der LV-Position und IV offen?

      2
    • Wenn Mbabu geht, haben wir auch eine auf der RV Position :)

      3
    • Sind das Baustellen?
      Wir haben keine Dreifachbelastung mehr und einer aus Otavio und Roussi war zumeist da. Van de Ven kann dort auch zur Not spielen. Zu viele neue Spieler werfen das Mannschaftsgefüge einfach durcheinander, wie man letzte Saison sehen konnte. In der IV haben wir neben derzeit Bornauw, Lacroix und Micky auch noch MacNulty. Fall Lacroix geht, sieht das sicherlich etwas anders aus, aber stand jetzt reicht das aus meiner Sicht.

      5
    • Wob_Supporter

      McNulty kann man aus der Liste rausnehmen ich glaube kaum das der hier nochmal eine Rolle spielen wird , nachdem er Einsätze in der U19 verweigert hat. Mit 3 IV's in die Saison zu gehen fände ich schon sehr dünn, Sperren und längerfristige Verletzungen muss man immer einkalkulieren.

      9
    • Die Frage ist ja nach dem System, diese ist noch nicht geklärt.
      Je nach "Stammsystem", sind die Spielertypen halt auch andere.

      Sollte man wieder auf 3er Kette gehen, dann haben wir mMn zu wenig IV´s

      Lacroix, Bornauw, Van de Ven.

      Brooks geht, McNulty wird mMn keine Chance bekommen.

      Da fehlen dann schon 1-2 IV´s

      Wir haben bei dem System aber nicht die richtigen "AV´s", daher müsste man hier ggf. grundlegend etwas ändern.

      Bei einem 4-X-X System, haben wir zwar Rous, Otavio und auf der anderen Seite wahrscheinlich Baku und ggf. Mbabu, der ja sein Haus gekündigt haben soll.

      Für die meist körperliche Spielweise und anstrengende Spielweise unter Kovac und die es auch unter Glasner war, sind ein Rous und Otavio viel zu wenig und ob da dann ein Van de Ven, der ja potentiell in der IV gesetzt sein könnte, Bornauw und Lacroix reichen? Ich habe da so meine Zweifel und bin da ganz bei Wob_Supporter.

      4
    • Wir haben aktuell 3 LV im Kader mit Roussi, Otavio und Paredes. Roussi hatte zwar immer Wehwehchen, aber diese Fehlzeiten sollte Paredes auffangen können. Wenn man von ihm überzeugt ist, dann muss er auch Spielzeit bekommen. Vorne tummeln sich aktuell so viele Spieler, dass ich ihm weiter hinten mehr Spielzeit ausrechne.

      0
    • Hab ich gerade gelesen, bei Schlagerabgang keinen Ersatz ?
      Unser einziger Unterschiedsspieler ?
      Entwicklung gut und schön, aber da fällt mir nur ein:
      Definitiv Ersatz und zwar von ähnlichem Format, sonst endet das böse. Schlager quantitativ zu ersetzen ist kein Thema, aber qualitativ wäre es äußerst leichtfertig und fahrlässig (!)

      0
    • Na dann versuch mal einen preisgünstigen Schlager-Ersatz zu finden. Den wird es nicht geben, daher sollte man Vranckx die Chance geben, sich dort wiederzufinden. Felix Nmecha wäre auch ein möglicher Kandidat. Daneben gibt es natürlich auch noch Gerhardt.
      Und wenn dieser Ersatz kommen sollte, werden er und Arnold aufgrund der geringeren Belastung vermutlich nahezu immer spielen. Dabei wollen wir doch die jungen Spieler entwickeln?

      4
  2. Was haltet ihr von dieser Liste:
    https://www.kicker.de/bundesliga-sommer-2022/torwart/rangliste

    Schon Recht frech Casteels nicht mit reinzunehmen, obwohl er mit Neuer die Liste der Weißen Weste anführt..

    0
    • Ich glaube, der Kicker berücksichtigt da vor allem auch die Durchschnittsnote des eigenen Hauses. Da kommt er nicht so gut weg…ist wahrscheinlich auch der Grund.

      Da ich die anderen Keeper nicht wirklich verfolgt habe, kann ich das schwer einschätzen. Denke aber schon, dass Casteels zu den Top Keepern der Liga gezählt werden kann.

      2
    • Die Kicker-Rangliste finde ich schon seit Jahren gelegentlich sehr fragwürdig. Allein Kevin Trapp vor Manuel Neuer zu setzen, obwohl sie selbst zugeben, dass Trapp eigentlich nur ein wirklich starkes Spiel in der Bundesliga hatte.

      Yann Sommer muss quasi nur existieren, um es in die internationale Klasse zu schaffen. Damit hätte ich prinzipiell kein Problem, allerdings würde ich mir diesen Bewertungsmaßstab dann auch bei anderen Keepern wünschen, die ihre Qualität bereits nachgewiesen und einfach nur eine normale Saison gespielt haben.

      Auch bei anderen Spielern bzw. Positionen gibt es immer wieder solche Entscheidungen. Das regelmäßig vor allem Bayern und BVB Spieler in der Liste stehen finde ich absolut nachvollziehbar, ich hatte in der Vergangenheit aber schon oft das Gefühl, dass Leistungen bei bestimmten Vereinen eher honoriert werden, als das bei anderen Teams der Fall ist.

      Würde Casteels bei Gladbach, Stuttgart oder Mainz spielen, dann wär er wohl mindestens in der nationalen Klasse gelandet. Ich hatte Robin Zentner dieses Jahr bei KICKBASE, was der an Minuspunkten aufgrund von Torwartfehlern gesammelt hat, war zwischenzeitlich nicht mehr vermittelbar. Koen dagegen hat überhaupt kein "durchwachsenes Halbjahr" erlebt. Zumindest nicht in sportlicher Hinsicht. Er hatte mit Verletzungen zu kämpfen und hatte ein sau schlechtes Spiel gegen Dortmund. Aber glaubt wirklich jemand, die Niederlage in Dortmund würde auf Koens Kappe gehen? An dem Tag hat die gesamte Mannschaft kollektiv versagt, da einen einzelnen Spieler herauszupicken verbietet sich. Sonst war er der gewohnt sichere Rückhalt.

      8
  3. Laut Fussballtransfers sind wir an A.Rebic dran.
    War fasst klar das hier was kommt

    4
    • Ich denke da werden in naher Zukunft einige solcher Namen auftauchen. Bin mal gespannt wer dann am Ende wirklich kommt

      0
    • Jovic, Rebic…

      Das erste "Kruse" könnte gehen, wird ja angedeutet…
      Zumindest könnte man den Anschein haben, wenn man den Kicker so liest.

      Ich lese es zwar nicht persönlich raus, aber ich denke der Anschein soll erweckt werden.

      https://www.kicker.de/von-kohfeldt-zu-kovac-kruse-kuendigt-gespraeche-an-904213/artikel

      2
    • https://www.fussballtransfers.com/a6070068823971959075-rebic-im-fokus-wolfsburg-fragt-bei-milan-an

      Rebic soll neuer "Leitstern des Projektes" von Kovac werden… :vfl:

      Man kennt ja die italienischen Medien, übertreiben gerne maßlos. Das Kovac allerdings mal bei Rebic nachgefragt har wie seine Situation derzeit so ausschaut, das glaube ich allerdings schon. Bei Milan war er zuletzt nur Ersatz. Das heißt aber noch lange nicht, das er auch wechseln wird. Aber mal schauen!

      2
    • „Ich lese es zwar nicht persönlich raus, aber ich denke der Anschein soll erweckt werden.“
      Schöner Satz @jonny.pl. Könnte aus der Talkshow „Markus Lanz“ sein. „Themensetting“ nennt man das.

      9
    • klingt für mich eher so als würde Kruse Angst um seinen vielleicht mündlich mit Kohfeldt vereinbarten Sonderstatuts haben und möchte da jetzt mit Kovac erstmal über seine Rolle sprechen. Wie Abschied sieht das aber eher nicht aus.

      2
    • Wob_Supporter

      Kruse würde nach uns höchstwahrscheinlich in die MLS wechseln , ich glaube das Transferfenster geht dort aber erst im Winter auf. Seine Scorerwerte letzte Saison waren absolut top , wenn er menschlich mit Kovac klarkommt sehe ich keinen Anlass ihn abzugeben.

      12
  4. Zur Absage von Favre an Gladbach: Virkus von BMG sprach davon, dass Lucien Favre nicht mehr in Deutschland arbeiten möchte…
    Ein interessanter Aspekt!

    3
  5. Hier geht es weiter! Danke :top:

    0
  6. Naja, ich glaube hier hatten ja schon einige user genau dieses Gerücht vor ein paar Tagen spekuliert und gewettet, dass es aufploppen würde. Und hier ist es jetzt :)

    Klar, diese Spekulation liegt auf der Hand. Aber ob da wirklich was dran ist? Wir wissen ja, wie unzuverlässig italienische Medien sind.

    Sicherlich wäre er sehr teuer und im Sturm hätten wir dann ein deutliches Überangebot.

    1
    • Wob_Supporter

      Ist jetzt kein Hexenwerk sich dieses Gerücht auszudenken. Eigentlich haben wir auf Rebic`s Positionen keinen Bedarf , schon gar nicht in seiner Preislage. Ich halte das für ein typisches Trainer/ehemaliger Spieler Gerücht.

      6
    • Hinzu kommt, dass es bei uns an der Gerüchtefront sehr ruhig ist und man ja auch immer mal wieder irgendetwas über uns schreiben muss.

      Da was dieses Gerücht absolut erwartbar.

      0
    • Machen wir das Büffelherde Gerücht doch komplett:
      Rebic, Jovic, Kostic, Haller (!)
      Oder als Dreicksvariante:
      Elber, Bobic, Balakov
      Oder als Duo:
      Zlatan und der Floh.
      Was macht Ronaldo eigentlich gerade, wo er doch bei ManU wenig Erfolg hatte?
      :ironie:
      Im Ernst: Klar würde ich Rebic nehmen, doch das Preisschild wäre bissel zu hoch. Kovac weckt schon Interesse und er will sicherlich eher um die internationalen Plätze mitspielen, aber dann gleich in den höheren Regalen ?
      Ich würde da eher auf entwicklungsfähige Jungs tippen bzw. setzen (natürlich von Qualität).
      Die Seiwalds etc.

      4
    • Was glaubt ihr denn was Milan aufrufen würde?
      Rebic ist (wenn man den Zahlen bei transfermarkt.de glauben schenken darf) für 6,7 Mio. Ablöse (bei einem Marktwert von 32 Mio) von Frankfurt zu Milan gegangen.

      In der Zeit ist er zwei Jahre älter geworden und hat bei Milan zuletzt keine Bäume ausgerissen.

      Mal von der Glaubhaftigkeit dieses Gerüchts abgesehen glaube ich nicht, dass wir hier von viel mehr als 10 Mio. Ablöse sprechen werden.

      3
    • Rebic ist damals "nur" für 6,7 Mio. gewechselt weil Frankfurt im Gegenzug Andre Silva für 3 Mio. bekommen hat.

      Diese Saison lief – auch aufgrund von Verletzungen – nicht so gut. Dennoch stehen insgesamt in 92 Spielen 41 Torbeteiligungen da. Das ist eine sehr ordentliche Quote. Zudem eben auch mit 28 im besten Fußballeralter mit noch langem Vertrag.

      Da kann man im Normalfall schon davon ausgehen das da eine Ablöse von 20+ Millionen aufwärts nötig wäre. Und dabei sprechen wir nur von der Ablöse ohne Gehalt.
      So eine werden wir aber nicht zahlen, eben auch weil wir keinen Bedarf haben. Auf der anderen Seite denke ich ebenso das Rebic nicht einmal Interesse an uns hätte weil wir nicht international spielen.

      10
    • Ein Trainer holt einen Spieler, mit dem er früher große Erfolge erzielt hat, zu seinem neuen Verein.

      Hat das eigentlich irgendwo mal richtig gut eingeschlagen?

      Mir fallen spontan nur durchschnittliche Beispiele ein:
      Joaoa Victor und Glasner
      Kruse und Kohfeldt
      Schürrle und Tuchel (BVB)

      2
  7. Mal OT

    Weiß jemand wann die neuen Trikots vorgestellt werden?
    Was kosten die Trikots der abgelaufenen Saison gerade im Fanshop in der City Galerie?

    0
    • Es heißt Ende Juni.

      Da der VfL im Saisonvorbereitungsartikel auch nochmal explizit das öffentliche Training am 25.06 zusammen mit der neuen Fanshop Eröffnung im Fanhaus angekündigt hat würde ich mal davon ausgehen das rund um den Termin dann wohl auch das Trikot kommt.

      Die drei Trikots der letzten Saison sind allesamt reduziert. Daher ist davon auszugehen das alle drei auch ausgetauscht werden.
      Zu dem Heim- und Auswärtstrikot gibt es ja bei Footyheadlines zumindest Leaks was die Farben angeht. Nur zu einem möglichen 3. Trikot gibt es keine Infos, wer weiß ob da dann überhaupt eins kommt.

      4
  8. Fahrplan:

    Trainingsstart am 22. Juni
    1. Öffentliches Training am 25. Juni
    Trainingslager 08. Juli bis 16. Juli
    Generalprobe gegen FC Brentford am 23. Juli im Rahmen eines VfL-Stadionfests

    4
  9. Der Kicker hatte zu Schlager folgendes berichtet:

    "Die Gespräche laufen, eine Ausdehnung seines Kontrakts kann sich der Österreicher grundsätzlich vorstellen, in so manchen Punkten lagen die Vorstellungen zuletzt hingegen noch recht weit auseinander."

    https://www.kicker.de/fragezeichen-hinter-schlager-4000000042737/transfermeldung

    Da sollte man aus unserer Sicht am Gehalt nicht sparen bei Schlager, wenn man da die Chance hat ihn zu halten! Unbedingt verlängern!

    14
    • Ich vermute, es geht eher um die Ausstiegsklausel. Wie hoch ist sie? Ab wann und bis wann kann sie gezogen werden?

      Und es wird darum gehen, wie er aktuell und im nächsten Sommer den Markt für sich einschätzt.

      4
    • Das finde ich auch, für bestimmte Spieler lohnt es sich, auch mal mehr Geld und Privilegien in die Hand zu nehmen.
      Wir müssen einen gewissen Mannschaftsteil, eine Achse – halten

      3
    • Für mich ist er ziemlich verletzungsanfällig. Wenn ein guter Preis da ist, kann man ruhig abgeben. Wir sollten die Spieler nicht halten, wenn sie weg wollen.

      4
    • Lieber vanek: Dann MUSS jedoch ein qualitativer Ersatz her!
      :yoda:

      1
  10. https://onefootball.com/de/news/wegen-kovac-baku-hat-wechselgedanken-weggewischt-35196515

    Baku in der kommenden Saison wieder fest als Rechtsaußen eingeplant?
    Hat in der Vorsaison im Zusammenspiel mit Mbabu gut funktioniert, hätte ihn mir aber in verbesserter Form dennoch eher als rechten Verteidiger gewünscht.
    Ich kann mir aktuell auch nicht vorstellen, dass Wimmer als RV eingesetzt werden soll, wenn wir zur Viererkette zurückkehren. (Würde ich jetzt nach dieser Aussage erst einmal so interpretieren)

    Würde aber auch bedeuten, dass wenn Mbabu geht, wir derzeit gar keinen festen RV mehr im Kader hätten? Wird interessant..

    1
    • Würde mich nicht wundern, wenn Baku und Schlager allein wegen Kovac bleiben wollen würden, ich kann mir gut vorstellen, dass einige Spieler bleiben wollen, weil sie Kovac gut finden und gerne unter ihm arbeiten wollen und das die dann auch eher verlängern als mit einem FloKo oder Van Bommel.

      Natürlich kann sich das alles noch ändern, was zumindest die Verlängerung von Verträgen angeht…
      Ich bin gespannt.

      3
    • Naja, er gibt auch derzeit keine Anfragen für Lacroix und Baku. Stand in der WAZ. Und für die Nationalmannschaft wurde Baku auch nicht nominiert. Ich denke, er ist gezwungen seinen Fokus jetzt wieder darauf zu richten im Verein – aktuell der VfL – wieder bestmögliche Leistung zu bringen. Was er in den letzten Wochen der Saison auch wieder getan hat. Rechne daher mit einem motivierten Baku zu Saisonbeginn.

      8
    • Wob_Supporter

      Eine Zusage bezüglich eines Stammplatzes wird es sicherlich nicht gegeben haben. Allerdings könnte ihm Kovac gesagt haben das er ihn bevorzugt als Rechtsaußen und nicht als Rechtsverteidiger einplant. Nach der letzten Saison wird Baku ohnehin nicht die ganz großen Angebote bekommen , da kann es für ihn sinnvoller sein hier zu bleiben und sich leistungsmäßig zu rehabilitieren.

      3
  11. Schalke hat Itakura nicht halten können. Den würde ich super gerne hier sehen. Kann in der IV und auf der 6 spielen. Meiner Meinung nach der beste Spieler der abgelaufenen Zweitligasaison. Er hat meiner Meinung nach das Kunststück fertig gebracht, in der zweiten Liga zweifelsfrei Bundesliganiveau nachzuweisen. Man hat ihm einfach immer angemerkt, dass er zu gut für die Zweite ist.

    Freiburg, PL-Aufsteiger Fulham und Frankfurt sind angeblich auch dran.

    7
  12. bild mit einem beitrag zu einem möglichen kruse wechsel in die staaten, was sich aber eher nach viel spinnerei anhört:
    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/vfl-wolfsburg-plant-max-kruse-usa-wechsel-dilara-sucht-englisch-lehrer-80267040.bild.html

    das ist mir früher nie so aufgefallen, aber ist die bild eigentlich komplett besessen von max kruse? mir kommt es so vor, dass bei jedem social media post von ihm oder seiner frau, direkt die bild das irgendwie kommentieren muss

    3
    • War früher nicht so, glaube ich.

      Die haben halt gemerkt, dass er viele Clicks zieht.
      Kruse polarisiert halt

      0
    • Dazu hatte er selbst in nem Stream mal was gesagt. Er rechnet schon immer mit einem neuen Artikel.

      Egal was er macht. Irgendwas findet die Bild schon. Selbst in der Phase in der Rückrunde wo er sich komplett aus der Öffentlichkeit rausgehalten hat kam die Bild mit Artikeln wieso er denn jetzt so ruhig wäre etc.

      Aber es fällt schon auf das die Bild im Bezug auf Kruse immer versucht irgendwie Unruhe reinzubringen.

      1
    • Sind persönlich betroffen, da Kruse keinen Hehl daraus macht, was er von dBil hält. Da sie nix von ihm direkt bekommen, aber seine Schlagzeilen offenbar zu gut klicken, machen sie Schlagzeilen aus allem was sie bekommen können.

      Hierbei sei noch erinnert an die Zeit als er das erste mal bei uns war und ein Skandal nacheinander "herausgekommen" ist, Taxi-Geld, Lümmel-Vid, Disco-Party in Berlin inkl. direktem Eingriff einer dil-Reporterin.
      Das kam so geballt nacheinander auch wenn es zeitlich nicht dicht zusammen war, dass man nur eine Kampagne vermuten konnte…

      2
    • Das wäre mMn die Lösung: Geht so!
      Macht man nicht viel falsch, aber auch eben ein reiner IV!
      Wir brauchen aber da jemanden, der ein Spiel auch aufbauen kann.

      3
    • Ich warte noch auf das Kabak- Gerücht. Der steht ja bald wieder bei Schalke auf der Matte.

      Itakura finde ich auch ziemlich spannend. Allerdings hat Wolfsburg es in dieser Transferperiode, nach verpassen der internationalen Plätze, gegenüber anderen Vereinen wohl eher schwer. Ayhan klingt deshalb realistisch. Wobei er aus meiner Sicht weder ein gleichwertiger Ersatz für Brooks wäre, noch jemand, der abgesehen von ein paar Toren nach Standards besonders überzeugt hat.

      2
    • Wob_Supporter

      Das Gerücht gab es vor ein oder zwei Jahren schon mal und ist sehr wahrscheinlich aufgewärmt. Zumal wir momentan gar keinen rechten Innenverteidiger suchen.

      1
    • Den Transfer kann ich mir irgendwie nicht vorstellen .

      1
    • Ayhan würde nur Sinn machen, wenn man bewusst einen erfahrenen Mann sucht. Was ja durchaus sein kann. Über das Profil welches wir suchen ist noch recht wenig bekannt. Gerüchte gibt es um verschiedene Typen. Wöber, Leitsch, Niakate sowie der junge Franzose usw sind ja auch alle ziemlich unterschiedlich.

      0
  13. Jakub Kaminski trifft für die A-Nationalelf von Polen! :top:

    9
  14. Auf diesen Spieler bin ich besonders gespannt wie er sich in der Bundesliga bei uns präsentiert. Könnte ganz großer werden.

    1
  15. Die Länderspiele finde ich zum jetzigen Zeitpunkt eher störend und unnötig. Viele Spieler haben dadurch wieder keinen richtigen Urlaub. Aber gut. Ist halt so.

    Kaminski hat gestern in der Tat den Unterschied gemacht. Das 1:1 mit einer guten Bewegung und überlegtem Abschluss erzielt und dann 2:1 eingeleitet. Beides über links bzw. halblinks. So einen Spielertypen haben wir letzte Saison einfach nicht im Team gehabt.

    Wenn man Wimmer und/oder Baku über rechts einplant, dann bietet sich nun eigentlich ein 4231 an. Selbst wenn Brekalo bleiben oder Rebic kommen würde (was beides natürlich erstmal höchst fraglich ist), so würde sich daran auch nichts ändern. Wir hätten dann wieder Außenspieler. Und Steffen ist ja auch noch nicht weg. Hier bin ich auch mal gespannt, ob er direkt wechseln möchte oder ob er sich sagt, das er nochmal um seinen Platz kämpfen möchte.

    6
  16. HalbMannHalbWolf

    Ich weiß, dass jetzt die Erwägungen wieder hoch sind. Aber gehören wir wirklich zu den Finanzstärksten Clubs? Klar, wir hatten einige Jahre einen „Spieleretat“ der in der BuLi zu den Topf 5 gehörte. Wir alle wissen aber, dass unser Kader überteuert war. S&S waren ja erfolgreich dabei die Ausgaben für Spieler zu minimieren. Worauf ich hinaus will, ist, die Qualität der Mannschaft hat für mich, zumindest gefühlt nicht nachgelassen, wir geben aber dank S&S weniger für Spielergehälter aus. Deshalb würde ich schon sagen, unser Spieleretat zeigt jetzt ein realistischeres Bild im Verhältnis zur Qualität. Wir sind also einige Jahre zwar unter den Top 5 gewesen beim Spieleretat, nicht aber bei der Qualität. Jetzt sind wir beim Etat, der realistischer zur Qualität scheint so um Platz 8 gelandet, wobei ich die Zahlen der abgelaufenen Saison nicht kenne. Und man kann sagen was man will, oder anderer Meinung sein, natürlich gibt es auch immer Reißer nach oben aber eben auch nach unten, insgesamt aber wird sich das auch in dem Bereich einpendeln mit unseren Platzierungen. Landen wir also auf Platz 7-9, so entspricht das dem Etat und das ist dann auch zu erwarten. Erreichen wir das internationale Geschäft, dann haben wir eigentlich schon bei Platz 6 überperformt.

    Ich glaube dieser Umstand ist auch NK bekannt und ich glaube er wäre nicht gekommen, wenn das so bleibt (also Spieleretat Rang 8 in der BuLi). Ich vermute es wird mehr Geld ausgegeben in der kommenden Saison und glaube deshalb auch noch an mindestens einen oder zwei große Namen, egal ob noch wesentliche Abgänge zu verzeichnen sind.

    4
  17. https://www.waz-online.de/sport/regional/vertrag-aufgeloest-vfl-und-co-trainer-frontzeck-trennen-sich-QPYKTPKSNG5P6X3353BHSY64J4.html

    So damit ist das Thema auch durch.

    Alles Gute für seine Zukunft aber ich bin sehr froh das diese hier nicht weitergeht.

    Die Zukunft von Heilmann ist weiterhin offen.

    15
    • Wob_Supporter

      Wahrscheinlich die richtige Entscheidung , diese Verbindung Schmadtke/Frontzeck war für Van Bommel und Kohfeldt am Ende sicher nicht immer hilfreich.
      Mal sehen ob Heilmann in irgendeiner Funktion bleiben darf.

      5