Donnerstag , Oktober 6 2022
Home / Transfermarkt / Abgänge / Transfernews: Wolfsburgs Steffen wechselt zum FC Lugano
Renato Steffen vom VfL Wolfsburg. (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)

Transfernews: Wolfsburgs Steffen wechselt zum FC Lugano

Der Schweizer Nationalspieler Renato Steffen wechselt VfL Wolfsburg zum FC Lugano. Der Wechsel soll am Montag offiziell bekanntgegeben werden.

Renato Steffen verlässt Wolfsburg und wechselt zurück in seine Heimat zum FC Lugano. VfL-Boss hatte am Sonntag die Wechselgerüchte bestätigt und gesagt: „Ich denke, dass das bis Montag klappen wird.“ Dann soll der Deal offiziell bekanntgegeben werden.

Keine Zukunft in Wolfsburg

Renato Steffen hatte in Wolfsburg unter Trainer Niko Kovac keine Zukunft mehr. Der 30-Jährige war in den ersten vier Saisonspielen nicht mehr berücksichtig worden. In Zukunft wird Steffen seine Fußballschuhe für den Schweizer ErstIigisten FC Lugano schnüren. Im Raum steht eine Ablöse in Höhe von 700.000 Euro.

Renato Steffen kam 2018 vom FC Basel zu den Wölfen. Für den Wechsel gab der VfL Wolfsburg damals 1,75 Millionen Euro. Steffen erzielte in 115 Partien für den VfL 16 Treffer. In der schweizer Nationalmannschaft kam Steffen 25 Mal zum Einsatz.