Home / News / Wichtiger Sieg: Wolfsburg schlägt Freiburg 2:1
Ridle Baku vom VfL Wolfsburg im Zweikampf mit Nicolas Hoefler vom SC Freiburg.

Wichtiger Sieg: Wolfsburg schlägt Freiburg 2:1

Matchday | Der VfL Wolfsburg hat sich im Abstiegskampf Luft verschafft: Trotz einer katastrophalen ersten Halbzeit schlagen die Wölfe den SC Freiburg und sichern sich wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Der VfL Wolfsburg steht nach dem erfolgreichen letzten Wochenene vier Punkte vor dem Relegationsplatz. Doch die Punkte können ganz schnell wegschmilzen, wie man an der gestriegen Partie des VfL Bochum gegen die TSG Hoffenheim gesehen hat. In der letzten Woche konnten die Wölfe den Vorsprung auf Bochum noch auf vier Zähler ausbauen. Durch den 3:2-Erfolg der Bochumer am gestrigen Freitag gegen Hoffenheim ist Bochum wieder auf einen Punkt an den VfL herangerückt. Gleiches könnte auch mit Mainz 05 passieren, sollten diese ihr Heimspiel am Sonntag gegen die schwächelnden Kölner gewinnen und der VfL Wolfsburg in Freiburg verlieren. Union Berlin könnte bei dieser Annahme bei einem Sieg in Gladbach sogar am VfL vorbeiziehen.

Kurzes Zwischenfazit

Es bleibt weiter unheimlich eng im Abstiegskampf und ein Verlieren heute gegen Freiburg ist für den VfL eigentlich verboten, wenn man vor Augen hat, dass die Wölfe noch gegen Bayern München spielen und am letzten Spieltag im direkten Abstiegkracher Mainz 05 empfangen. Wichtig für den Puls aller VfL-Fans wäre es, wenn der VfL bereits vor den letzten beiden Spieltagen gerettet wäre.

Wolfsburg in Freiburg

Vor allen Rettungsgedanken und Tabellenspielereien steht aber das heutige Spiel gegen den SC Freiburg. Es wird das letzten Duell gegen Christian Streich als Trainer des SC Freiburg sein. Streich hört am Ende dieser Saison auf. Auch ein Umstand, der die Freiburg besonders motivieren dürfte. Die letzten Spiele vor heimischen Publikum wollen die Freiburger allein zu Ehren des scheidenden Trainers unbedingt gewinnen und sie werden große Unterstützung vom Publikum erfahren – ein schweres Auswärtsspiel für den VfL Wolfsburg. Aber es geht für Freiburg auch um das europäische Geschäft. Aktuell steht Freiburg auf Rang 7 in der Tabelle. Diesen Platz wollen die Preisgauer unbedingt verteidigen.

Trainer-Stimme vor dem Spiel

Ralph Hasenhüttl: „Ich habe nicht den Eindruck, dass sich irgendwer zurücklehnt, weil wir gegen Bochum gewonnen haben. Wir werden so auftreten, wie wir es von unseren Fans erwarten: Respektvoll, mit vollem Engagement, mit voller gegenseitiger Unterstützung. Nur so funktioniert’s.“

Aufstellung und Personal des VfL Wolfsburg

Während Freiburg mit einigen Ausfällen zu kämpfen hat, kann VfL-Trainer Ralph Hasenhüttl fast aus dem Vollen schöpfen. Hinzu kommt, dass Koen Casteels nach seiner Verletzung wieder zurück ist und zurück in die Startelf drängt. Weiterhin fehlen wird nur Lukas Nmecha, der an einer Muskelverletzung im Oberschenkel laboriert.

Mögliche Startelf: Casteels – Lacroix, Jenz, Zesiger – Fischer, Vranckx, Arnold, Gerhardt – Baku, Tiago Tomás – Wind.

438 Kommentare

  1. Aufstellung im 3-4-3
    Casteels – Lacroix, Bornauw, Zesiger – Fischer, Arnold, Vranckx, Gerhardt – Baku, Wind, Tomas

    Bank: Pervan – Kaminski, Behrens, Majer, Mæhle, Jenz, Svanberg, Wimmer, Paredes

    Cerny weiterhin nicht im Kader. Sarr ist raus…

    3
    • Glaube, das uns Cerny und Sarr im Sommer beide verlassen werden. Cerny schafft es nicht mal mehr in den Kader und bei Sarr wird man die Option auch nicht ziehen.

      Von der Bank erhoffe ich mir heute mehr Impact als zuletzt!

      6
  2. Gleiche Aufstellung wie gegen Bochum.
    Wenn es nach Leistung gehen würde, dann dürften Tomas und Gerhardt nicht spielen. Die waren richtig schlecht. So sitzen heute Maehle, Svanberg, Wimmer und Majer wieder draußen.
    Verstehe das wer will.
    Wird womöglich ähnlich laufen wie in Leipzig. Dann ist Hasis Taktik früh dahin.

    11
  3. marhle für Gerhard und paredes für tomas hätte ich von der Leistung vom Bochum Spiel gerne gesehen…jedoch kenne ich die trainingseindrücke 0,0…ich verstehe auch garnicht, warum wimmer keine einsatzzeiten bekommt… oder werden Kräfte für Darmstadt gespart?

    2
  4. Was habt ihr eigentlich gegen Tomas? Kämpft, ackert und hat den Hauptanteil am 1:0 letzte Woche! Ja, abschlussschwach die letzte Zeit. Aber sonst kann ich dem Jungen (21Jahre)nichts vorwerfen. Hat das Herz am richtigen Fleck!

    15
  5. Bornauw droht eine Gelbsperre. Wäre ja zu schön.

    Ansonsten Casteels wieder im Tor. Diese Saison patzte er meist nach Comeback.

    5
    • Grünerfussel.

      Ich verstehe einfach nicht, wie Bornauw bei jedem Trainer so einen guten Stand hat bzw. haben konnte gemessen an seinen Leistungen.
      Dazu frage ich mich auch, wieso wirklich jeder neue Coach Gerhardt erstmal als LV oder linker Schienenspieler einsetzen will…
      Was sieht man als Trainer in denen, was 90-95% der Fans nicht sehen?

      5
    • Also Jenz war mindestens genauso Fehleranfällig… Bournow köpft halt alles raus ohne nachzudenken. Gegen Darmstadt wichtiger als Jenz Spielerei…

      1
    • Grünerfussel.

      Ich erinnere mich bei Bornauw eher an zahllose Stellungsfeheler, slapstick Aktionen oder Eigentore…

      1
    • Ja. allgemein ja. Aber gegen Bochum fand ich ihn ok.

      0
    • Gerhardt schlägt die schlechtesten Flanken als Außenspieler. Er trifft grundsätzlich immer den ersten und tw. einzigen Gegenspieler.

      0
  6. Mein Problem an tomas ist zb. Bei dem Spiel gegen Bochum war, der er ca 23 mal hacke Spitze 123 gespielt hat, und nur einmal was bei rum kam…das mag in einem funktionierenden Team mit Selbstvertrauen klappen, aber nicht in unserer jetzigen Situation…dadurch hat er kommende schöne Situationen, verdendelt.

    1
  7. Also, das Argument, er brauche keine Schönspieler, kann ich bei Wimmer, Paredes und auch Maehle nicht gelten lassen. Wer Paredes gegen Bochum gesehen hat und Wimmer gegen Augsburg…egal, lassen wir das. Das ist eine Aufstellung inkl. Stoßgebet.

    Und Streich wird sich das Bochum-Spiel gut angesehen haben.

    5
    • So sehe ich das auch. Hasis Argument der Schönspielerei ist für mich vorgeschoben. Gerade Paredes für Gerhardt hätte uns enorm geholfen. Aber gut, also Kerze anzünden.

      1
    • mir ist gerade so übel…

      Das ist alles nichts mehr für mich

      2
  8. Was haben alle von Paredes rein fußballerisch gesehen das ihr ihn so vehement fordert? Sein feiern des Ballabschirmens oder die eigentlich provozierte rote Karte? Viel Fußball war das doch von ihm auch nicht. Ich hab ihn auch in Erinnerung bei den gnadenlos schlecht ausgespielten Kontern in den Schlussminuten.

    Fand Bochum auch gruselig und die Aufstellung heute verheißt nichts besseres, aber Paredes verkörpert doch genauso planloses technisch schwaches Offensivspiel wie Sarr der hier in einer Tour kritisiert wird – Nur weil er wild Richtung Tribüne gestikuliert nach gelungenen Aktionen?

    1
    • Mich regt auf ,das keiner die vielen Fehler von Arnold sieht.
      Aber das ist ja euer Fussballgott :knie: :klatsch:

      2
  9. Grünerfussel.

    Freiburg spielt halt wirklich mit dem letzten Aufgebot in der defensive. Da muss doch was gehen…Da hätte ich mit schon mehr Mut und andere Spieler gewünscht bei uns, aber gut. Schauen wir mal.

    3
    • Absolut. Aber die sind ja immerhin auf der Bank. Also wenn es knapp bleibt kann das vlt. entscheident sein.

      1
    • Wolfsburg Entourage

      Wenn was gehen soll brauchen wir mindestens 2 Tore heute. Mit der Abwehr 2x hintereinander zu null ist utopisch. Da muss offensiv einfach endlich mal bisschen was gehen.

      1
  10. Der Fußball sieht bisher genauso aus wie die Aufstellung es vermuten ließ

    3
  11. Wahnsinn, wie alle bei dem Lattentreffer wieder nur zuschauen, allgemein läuft man wieder nur hinterher. Der VfL kann einfach kein Abstiegskampf.

    2
    • Ja, heute liegt es wirklich auch an der Aufstellung. Wenn wenigstens Paredes links und Baku rechts wären damit man eine offensive 3er Kette hätte. Aber man beraubt sich so eines offensiv Spielers wie Wimmer oder Majer…

      3
  12. Freiburg macht gewaltig Druck. Das geht nicht lange gut

    3
  13. Das wird so nichts. Aktuell Klassenunterschied!

    7
  14. Wenn was geht, dann höchstens über rechts – Die letzten Wochen haben ja eigentlich meine Toleranz erhöht, aber links ist ja grausam.
    Das ist nicht Bundesligareif.

    4
    • Wie war das doch mit Paredes?

      3
    • Hat bei Kovac immer gespielt.

      1
    • Paredes ist da nie und nimmer die Antwort, den sehe ich weiterhin maximal als Ergänzung, aber die Kombi Zesiger und Gerhardt tut schon weh.
      Paredes bringt höchstens mehr Tempo als Gerhardt mit, dafür ist sein Spielverständnis mindestens genauso schlecht und technisch geben die sich jetzt auch nicht viel, unterdurchschnittlich

      0
  15. Wolfsburg Entourage

    Gegen Darmstadt 3 Punkte eintüten und hoffen, dass das reicht. Gegen Freiburg und Bayern wird man mit dieser Truppe nichts holen und gegen Mainz…einfach hoffen, dass man durch ist dann, sonst versagen die Nerven.

    2
    • Gegen Darmstadt wird es nicht leichter als heute… Wieso ihr da alle von 3 Punkten ausgeht verstehe ich nicht. Siehe Kökn vs Darmstadt.

      3
    • Wolfsburg Entourage

      Sicher sind die 3 Punkte da auch nicht, richtig. Aber man hat zumindest eine reale Chance sie zu holen.
      Sehe ich bei den anderen Spielen nicht. Freiburg und Bayern zu stark, Mainz auch zu stark die letzten Wochen.

      3
    • 3 Punke aus den letzten 4 spielen werden wahrscheinlich höchstens für relegation reichen . man wird mindestens 4 brauchen

      3
  16. Unser Passspiel ist so dermaßen katastrophal. Vielleicht sollten unsere Spieler bei den Pässen mal die Freiburger anvisieren.

    7
  17. Was bitte ist der Plan heute, WAS?

    5
  18. Wolfsburg Entourage

    Die haben ja mal wieder richtig die Hosen voll. Kann ja nichts werden, nichts dazugelernt.
    90 Minuten 0:0 verwalten. :nacht:

    7
  19. Wie soll man bei der Aufstellung auch Entlastung schaffen?

    4
  20. mMn müsste der Trainer JETZT reagieren. Aber ich sitz halt auch vorm TV :top:

    6
  21. Majer und Paredes rein. Mentalität wie man sieht bringt aktuell nichts.

    Wir sind meilenweit von einem 0:1 entfernt.

    7
  22. Extrem gruselige 16 Minuten. Keiner will den Ball. Keine Bewegung ohne Ball. Und gegen den Ball begleiten wir nur, selbst 20 Meter vor dem Tor kein Pressen.

    Zweimal Aluminium jetzt. Beide Male kann der Freiburger vorher völlig (!!!) ohne Druck flanken.

    Als würde es um nichts gehen.

    7
  23. Das zweite Mal Alu für Freiburg. könnte schon längst 2:0 für Freiburg stehen. der Auftritt ist schon wieder eine Frechheit

    7
  24. Oh man..,wir haben ja bisher gar keinen Zugriff aufs Spiel. Das 1:0 für Freiburg liegt in der Luft .

    4
  25. Grünerfussel.

    Ich war vor dem Spiel recht zuversichtlich, aber mit der Aufstellung den ersten etwas mehr als 15 Minuten ist dir Zuversicht geschrumpft.
    Gefühlt hatte Freiburg ohne großen Aufwand schon 3 richtig gute Gelegenheiten.

    6
  26. Augenscheinlich ist die erste erdrückende Druckphase Freiburgs überstanden?!

    Puh, auch bei Bakus Kopfball war Fortuna im Wolfsburg- Trikot im Stadion erschrocken, dass war knapp

    5
  27. Kann man nicht jetzt umstellen? Svanberg rein Seb raus und dann 4312 oder 442.

    NUR hoffen ist schwierig.

    3
  28. Ich finde es auch erstaunlich das Hütti nicht jetzt schon reagiert. Teilweise ein handeln wie bei Kovac

    5
  29. 20min pure Frechheit bis dato.

    7
  30. Bisher ist die Taktik leider wieder hinten reinstellen, auf den lieben Gott hoffen und hoch und weit und auf Zufall hoffen…

    5
  31. Da erwartet man nichts und wird trotzdem enttäuscht.

    11
    • Wenn es nicht um so viel ginge wie jetzt, dann einfach mal durchrauschen lassen…aber so leide ich einfach pur mit :keks:

      2
  32. Hätte Wind das nicht eben lieber ausspielen sollen? 4 gegen 3.

    Aber gut als Stürmer versucht man es.

    2
  33. Also ich muss sagen bislang seh ich keine Verbesserung unseres Spiel ggü. Kovac. Wenn ich sehe welchen Effekt der Trainerwechsel zum Beispiel in Mainz gebracht hat bin ich bislang doch echt enttäuscht von Hasi. Zudem habe ich immer noch nicht verstanden wie wir Tore schießen wollen wenn ich die gefährlichsten Spieler mit Ausnahme von Wind auf der ank lasse

    13
  34. Das ist das Schwächste, was ich lange gesehen habe. Total teilnahmslos am und im eigenen 16er. Hätte schon 0:3 stehen können. Offensiv ist es wie unter Kovac. Versuche umzuschalten enden mir Ballverlusten in der eigenen Hälfte. Eigentlich ist es nur eine Frage, bis irgendwie ein krummes Ding drin ist. Das ist immer so, wenn man keine Entlastung hat.

    10
  35. Die stehen da teilweise zu 7. in einer Reihe. Was soll das?

    4
  36. Laut NDR2 ist das nix bisher

    Sind gut bedient mit dem 0:0

    1P aber würde ich auch nehmen

    -> ist das schwach

    7
  37. Wolfsburg Entourage

    Langsam müsste man mal aufwachen. Sowohl im Spiel als auch generell in der Entwicklung der Mannschaft.
    Ist eine absolute Zumutung mit diesem Kader bis zum letzten Spieltag um Platz 15 zittern zu müssen.
    Echt brutal wie man die Erwartungen auf ein Minimum reduziert hat und sie trotzdem noch unterboten werden.

    8
  38. Das kann an sich nicht angucken,Mensch greift doch Mal an und geht nicht nur zurück

    2
  39. Was hat man denn mit der Aufstellung erwartet? Man bekommt das geboten, was man halt aufgestellt hat.

    Verliert man heute, ist man wieder selbst Schuld.

    6
    • Die Aufstellung ist Mist. Die Einstellung allerdings auch und das sollen also die 11 Spieler sein, die das Ruder rumreißen….

      5
  40. Burgdorfer+Wolf

    Tut mir ja leid das sagen zu müssen aber für das armselige Gekicke hätte man sich den Trainerwechsel sparen können. Es gibt null Fortschritt oder positive Veränderung scheinbar ist Hasenhüttl damit zufrieden. Selbst schlechte Leistungen animieren ihn nicht zu einer anderen Startaufstellung oder zum Wechsel. Sollte es zur Halbzeit 0:0 stehen haben wir alles Glück aufgebraucht

    15
    • Also ich bin mittlerweile auch ratlos.
      Ich kann es einfach nicht fassen, was da passiert.

      7
  41. Wenn man schon so defensiv spielt, würde ich vorne doch wenigstens einen Wimmer rumturnen lassen, der durch individuelle Aktionen etwas machen könnte.

    8
  42. Grünerfussel.

    Wir arbeiten echt am Führungstreffer. Also an äh.. Freiburgs Führungstreffer.
    Das wird mit Sicherheit bald bei uns kesseln, wenn wir so weiter spielen.

    6
  43. Das ganze erinnert mich an das Meme mit dem Hund im brennenden Haus:
    https://www.nytimes.com/2016/08/06/arts/this-is-fine-meme-dog-fire.html

    3
  44. Offensichtlich will man mit Gewalt in Liga 2, viel anders ist die Grütze kaum noch zu erklären.
    Hasenhüttl, Kovac…Unterschied? Ich raff das alles nicht mehr und bin sprachlos

    5
  45. Arnold kann ein Steilpass nach vorne auf Baku spielen. Was macht er? Spielt in der Mitte quer und zack, Ball verloren. So schlecht…

    8
  46. ich wäre da gerne mal in der halbzeit mit dabei um zu hören, ob das taktisch sich so darstellt, wie der trainer sich das vorgestellt hat oder was die spieler genau falsch machen, damit sich aus dieser grundordnung ein erfolgreiches spiel gestalten lässt. ich sehe es nicht.
    die 3er/5er Kette ist und bleibt mit diesen spielern der weg zum abstieg. man gibt das ganze spielgeschehen ab, hofft das der gegner zu blind ist und man selber glücklich irgendwie einen rein macht.
    für mich nicht nachvollziehbar, dass das akzeptiert wird.

    7
  47. in der zweiten Halbzeit müssen wir komplett anders auftreten. Sehe ich leider nicht. Egal mit welchen Spielern.

    4
  48. Da ist es 1:0

    6
    • Das haben wir uns echt verdient

      Stark :weg:

      5
    • Überfällig. Links ein tiefer Laufweg, alle pennen, in der Mitte steht Bornauw viel zu tief…

      …wir spielen kollektiv desolat. Da ist nichts in irgendeiner Form passabel.

      2
  49. Bornauw mit dem Tor für Freiburg. So ein absoluter Vollhorst

    13
  50. einfach nur schlecht. ein Abstieg wäre absolut verdient, wenn man es neutral sieht

    11
  51. Hauptsache irgendwie das 0:0 in die Pause retten. Vielleicht kann man sich ja irgendwie steigern.

    Edit: Hätte ich mal nichts gesagt.

    4
  52. Burgdorfer+Wolf

    Was hat unser Trainer eigentlich gegen ein geordnetes Aufbau- und Offensivspiel? Und da ist es passiert – mit Ansage …. und über unsere linke Seite …

    4
  53. SpanischerWasserhund

    Nächster wichtiger Treffer von Bornauw. Schon gegen Augsburg war er soo wichtig.

    12
  54. Bornauw mal wieder 1a, hebt erst das Abseits auf und klärt dann ins eigene Tor.

    9
  55. Gerhardt unser Top Linksverteidiger mal wieder voll auf Höhe. Das geht voll auf Hasenhüttels Kappe heute. Wie man zweimal in Folge als Profi Trainer so aufstellen kann ist wirklich unbegreifbar.

    Abstieg dieses Jahr ist wohl doch drin. Wäre höchst verdient.

    14
  56. Mauer-Taktik wie unter Kovac ohne jegliche offensive Bemühungen. Was erwartet man von Zesiger gegen Doan?

    4
  57. ZINNlos ist SINNlos

    Bornauw, Bornauw, Bornauw… mehr sage ich nicht mehr.

    5
  58. Die sind so unfassbar schlecht. Freiburg spielt die an die Wand, als wären sie ManCity.

    5
  59. Grünerfussel.

    Wirklich super diese Dreierkette. Die Flügel sind soo unfassbar offen und Bornauw mit dem 1:0 für Freiburg. Wer hätte es ahnen können.

    4
  60. Das war's. Spiel ist verloren!

    7
  61. Wolfsburg Entourage

    Ich weiß gar nicht wie ich nächste Woche noch genug Motivation aufbringen soll mich ins Stadion zu schleppen.

    6
  62. Man muss zugeben – mehr als verdient für Freiburg.

    7
  63. Wird so wohl die Relegation. Super!

    9
    • Grünerfussel.

      Immerhin bekommt man als DK Besitzer dann ein weiteres Heimspiel, 18 zum Preis von 17 :keks:

      5
    • „Wird so wohl die Relegation. “

      Ich denke nicht.
      Meiner Meinung nach können wir noch maximal 4 Punkte holen, 3 gegen Darmstadt und einen gegen Mainz.
      Aber auch das reicht wohl.

      4
    • so gewinnst du zu Hause nicht mal gegen Darmstadt, wenn es wieder dieser tolle Aufstellung wird. man kann froh sein dass es NUR 0:1 obwohl der VfL es als Geschenk serviert hat

      1
    • "so gewinnst du zu Hause nicht mal gegen Darmstadt"

      Habe ja nicht gesagt das es ein Selbstläufer wird, aber so ein 1:0 ist da schon drin.

      0
  64. Bornauw macht Bornauw Sachen

    6
    • Das Ding ist für mich 100% Gerhardt.
      Bekommt nicht mit was im Rücken passiert.
      Kann er aber auch nichts für, er hat auf der Position nichts zu suchen. Jetzt wird es auch Hasenhüttl merken.
      Ich schone meine Energie bereits für nächste Woche und schaue heute nur sporadisch.
      Die Aufstellung passt jedenfalls auch zum Ergebnis.

      5
  65. Diese Schwarzmaler, die die halbe Hinrunde und die ganze Rückrunde vor dem Abstiegsszenario gewarnt haben, werden nun endlich eines besseren … oh warte mal

    9
  66. Schön wie sich hier wieder einige auf Bornauw einschießen wo der Fehler eindeutig bei Zesiger und Gerhardt liegt, die Ihre Seite einfach so aufmachen.

    13
  67. Man sieht man wieder, sehr beschissen zusammengestellt der Kader…

    Mit so 2 blinden IV wird das halt nichts. Zesiger übersieht 2 mal den außen startenden Mitspieler. Und beide im Aufbau mehr als grausam…

    4
  68. Wie viele Gegentore haben wir diese Saison schon kassiert, weil einer unserer Innenverteidiger den Ball ins eigene Tor abgefälscht hat?

    11
  69. Bornauw, Gerhardt, Zesiger und Arnold bitte zur Pause raus.

    10
    • Hasenköttel ist genau blind wie Kovac!

      7
    • Wolfsburg Entourage

      3er Wechsel ist jetzt das Mindeste. Kann nicht sein, dass man damit wieder bis zur 70. Minute wartet.
      Das man VdV nicht 1:1 ersetzen konnte war klar, aber außer Lacroix ist unsere IV mittlerweile nur noch maximal unteres Mittelfeld.

      2
    • Bei allem Respekt, den Trainer muss man nicht beleidigen.

      13
    • "Hasenköttel ist genau blind wie Kovac!"

      Ja, mit einem Toptrainer würden wir jetzt um die CL Teilnahme spielen – oder?

      5
    • Von "Hasi" zu "Hasenköttel" in ein paar Wochen. Das ging ja noch schneller als selbst ich dachte…
      Mal schauen wie lange es noch dauert bis die magischen zwei Worte fallen…
      Kann nicht mehr so lange dauern…

      7
    • "Mal schauen wie lange es noch dauert bis die magischen zwei Worte fallen…
      Kann nicht mehr so lange dauern…"

      Auf jeden Fall ist der Trainer schuld!

      0
  70. Wie kann man denn den Freistoß für Freiburg pfeifen? Die Schiedsrichter werden auch immer schlechter.

    1
  71. Das hat hier aber nichts mit Bornauw zu tun. Wolfsburg spielt komplett ohne linke Seite.

    4
    • Danke, wie geschrieben sehe ich heute nicht viel, aber das Tor geht wenn dann auf Gerhardt. Natürlich stellt Bornauw sich da nicht unbedingt gut an, aber das passiert. Der Fehler ist vorher entstanden..

      1
  72. Was nützt eine Dreierkette, wenn man als Außenspieler Gerhardt spielen lässt? Raff ich nicht. Katastrophe

    9
  73. zur habzeit bornauw, gerhardt, arnold, tomas und baku raus. maehle als linksverteidiger, svanberg neben vrankx und wimmer, majer, paredes hinter wind

    8
    • Wind auch noch mit raus. Spielt nie ab

      1
    • :yoda:
      Wir können froh sein, dass es nicht 3:0 steht.

      Junge junge, hoffentlich wechselt Ralph jetzt in der Halbzeit durch und findet die richtige Kabinenansprache.

      :vfl3:

      2
    • @HutTraeger:
      bei den optionen die neben ihm auftauchen auch nicht verwunderlich. da habe ich mehr vertrauen in wind, mit rücken zum tor und 3 gegenspielern, als dem rest der truppe (von den spielern auf dem feld)

      0
  74. alte Herrenfussball von unserer Seite :klatsch:

    2
  75. Macht null Spaß und man mag gar nicht mehr zugucken!
    Reine Zeit und Nervenverschwendung dieser Talentschuppen.
    Allein was da auf der Bank hingammelt ist schon ohne weitere Worte. Man kann sich auch eine Mannschaft komplett gegen sich aufbringen. 2. Liga ist zum Greifen nah, weiter so :ironie2:

    9
  76. Grünerfussel.

    Warum muss es auch immer diese Dreierkette sein. Freiburg kann auf den Seiten machen was es will und im Zentrum sind wir auch mehr als wacklig.
    Aber wieso jede Woche diese Dreierkette? Klar haben wir auch mit der viererkette verloren, aber da wirkte es defensiv stabiler und offensiv gefährlicher.

    10
  77. Das einzig Gute: Es ist nur ein Tor!

    Die schlecht Dinge aufzuzählen, dauert ein bisschen zu lange

    16
  78. Hasi wollte oder er meine es muss jetzt schon gewonnen werden. Er will kein Mainz Endspiel. Aber es war null zu erkennen. Wie Wo?

    11
  79. Seit Hasenhüttl Trainer von Wolfsburg ist,wird die Mannschaft des VFL von Spiel zu Spiel schlechter.Das Kuriose ist dabei,dass die besten Spieler der Wolfsburger auf der Bank sitzen.

    7
    • Wolfsburg Entourage

      Mittlerweile wirkt der Abstieg wirklich von allen Seiten (ausser den Fans) gewollt.
      Mit dem Kader, Etat, 70 Mio Einkäufen,Infrastruktur und Warnschüssen vorn Bug es immer noch hinzukriegen pünktlich am 33. oder 34. Spieltag in der Relegation zu landen…Ne sorry, das ist definitiv nicht mehr normal. Stand jetzt habe ich auch 0 Bock gegen Darmstadt und Mainz ins Stadion zugehen.
      Wofür? Verarschen kann ich mich auch alleine.

      7
  80. 61:39% Ballbesitz gegen uns. Warnsinn.

    heute verlieren. und druck im nächsten Spiel ist extrem hoch. gegen einen Mannschaft die schon quasi abgestiegen ist.

    8
    • Das könnte diese Saison für die Wölfe sehr eng werden.Sollte Hasenhüttl an dieser Stammformation der Wolfsburger festhalten,muss man mit dem schlimmsten rechnen.
      In der Relegation gegen Düsseldorf oder gegen den HSV wird es extrem schwer werden.

      1
    • 58% der Zweikämpfe hat Freiburg gewonnen.

      1
  81. Ich frag mich wie ein Trainer sich die Scheisse 45 Minuten anschauen kann ohne von außen was zu ändern?

    Ist es unmöglich in der 1. HZ mal das System umzustellen und sich einzugestehen das dass so heute nichts gibt. Abgesehen von der Punkteausbeute ist das, was auf dem Platz geschieht, noch schlechter als unter Kovac.

    Man kommt sich vor als würde man gegen Barcelona, Bayern oder sonst wen spielen. Dann könnte ich mit dem Spiel bis dato ja noch leben, aber wir sprechen hier von stark Personal- und Formgeschwächten Freiburgern. Wahnsinn und ein absolutes Armutszeugnis. Kein Kamp, keine Leidenschaft und überhaupt kein Plan erkennbar. Mit 7,5 defensiven ist man offen wie ein Scheunentor und müsste schon 3:0 hinten liegen.

    12
  82. Gelten die Verträge für die 2 Liga?

    6
  83. Hasenhüttel soll endlich auf Viererkette umstellen, mit Maehle als LV. Das sieht doch ein Blinder, dass das nicht funktioniert.

    Auch Fischer ist komplett überfordert.

    Ich habe ja gesagt, Streich konnte ganz easy die Schwächen des VfL gegen Bochum analysieren und bekommr auch die selbe Aufstellung.

    13
  84. War in dieser Saison selten so schockiert wie nach dieser Halbzeit.

    Null Intensität. Null Aggressivität. Null Qualität. Wir spielen von Anfang an so, als würden wir uns unserem Schicksal ergeben.

    21
    • Sah aus wie ein Bonusspiel gegen Leverkusen oder Leipzig. Eh nichts zu holen und gebt einfach euer bestes.

      2
  85. Diese Sch…e macht mich so sauer, man erkennt es an meiner Rechtschreibung. Sorry dafür,. Es regt mich einfach nur noch auf, was da geboten wird.

    6
  86. Hasenhüttl stellt nach Kampf und Einsatzbereitschaft auf, das reicht dann im Heimspiel gegen Bochum gerade so aber nicht auswärts gegen Freiburg.

    Ich glaube letzte Woche bzw. im Laufe der Woche hat jemand hier schon geschrieben, dass gegen Freiburg mehr Fußball gespielt werden muss und dementsprechend hier und da Spieler mit mehr Qualität rein müssten. Bis jetzt würd ich dem beipflichten.
    Die Marschroute aus lediglich Kampf und Einsatzbereitschaft ist hier zu wenig und bringt nichts.

    MMn killt uns heute auch die 3er Kette im Sinne der offenen Räume hinter den Schienenspielern. Gegen Doan, Grifo und Günter darf man die Außen nicht offen lassen.

    Ich würde auf klare 4er Kette stellen und ein paar Wechsel vornehmen.
    Casteels
    Fischer, Lacroix, Zesiger/Jenz, Mæhle
    Baku, Arnold, Vranckx, Paredes
    Wind, Wimmer

    4
    • "Hasenhüttl stellt nach Kampf und Einsatzbereitschaft auf, das reicht dann im Heimspiel gegen Bochum gerade so aber nicht auswärts gegen Freiburg."

      Das heutige Spiel überrascht jetzt aber nicht wirklich – wir können noch gegen Darmstadt gewinnen und gegen Mainz ein Unentschieden holen, das war es dann mMn.

      2
  87. Defensiv sind beide Flügel komplett offen. Mit Gerhardt und Zesiger links und Fischer/Lacroix/Arnold/Baku rechts. Das klappt überhaupt nicht, das war auch gegen Bochum so. Mich würde mal interessieren, was Hasenhüttl gegen Bochum gut fand. Diese Leistung ist komplett dem Trainer zuzuschreiben.

    5
  88. Ich verstehe solch eine Angsthasentaktik halt nicht. Freiburg geht defensiv völlig auf dem Zahnfleisch und dann tritt man so an. Mit bisschen mehr Mut könnte man sie vor große Probleme stellen.

    8
  89. Das Schlimme ist, dass man jetzt schon weiß, dass es in der 2. Halbzeit nicht besser wird und wie es ausgehen wird.
    Die Mannschaft ist tot. Gibt es irgendjemand im Team der den Ball haben will ?

    2
  90. Wenn das die beste Elf nach der Trainingsleistung ist, wie schlecht müssen Majer und Co. trainieren?

    11
  91. Ich muss sagen, dass ich absolut sprachlos bin.
    Mir fällt absolut nichts mehr ein, außer: Unser Verein steht lichterloh in Flammen und niemanden scheint das klar zu sein.
    Tja, dann halt Relegation vs Düsseldorf.
    Und ansonsten: Wir sind dermaßen am Ende, dass die Fans in Hamburg, auf Schalke und bei der Hertha uns schon mitleidig anschauen.

    9
  92. An was arbeiten die unter der Woche? Am Abstieg….mehr erkenne ich da nicht.

    6
  93. Würde ich als Spieler des VfL Bochum oder FSV Mainz dieses VfL-Spiel gucken, würde es mir den totalen Schub geben. Dieser VfL ist locker einholbar, der präsentiert sich wie Fallobst…

    7
  94. Also wenn Hasenhüttel nicht jetzt mit mindestens zwei Wechseln reagiert, dann kann ich ihn langsam auch nicht mehr ernst nehmen. So setzt er das um, was Kovac gemacht hat genauso um, nur halt mit noch schlimmeren Aufstellungen

    2
  95. Oh…wir wechseln. Wimmer, Paredes und Maehle rein. Leider 35 Minuten zu spät.

    5
  96. er lässt wirklich Gerhardt drauf, unfassbar.

    3
  97. Na also, es geht doch. Hütti scheint genau das Spiel gesehen zu haben wie wir. 3 Wechsel

    2
  98. Paredes, Wimmer und Maehle kommen für Tomas, Zesiger und Fischer

    2
  99. Grünerfussel.

    So Viererkette und Wimmer, Mæhle und Paredes drauf.
    Mal schauen ob noch was geht.

    Gefällt mir das Hasenhütttl umstellt. Andere Trainer die wir hatten, hätten das System niemals umgestellt.

    8
  100. Wolfsburg Entourage

    Nordkurve sollte nächste Woche komplett leerbleiben, aber die meisten denken immer noch das Support bei dieser leblosen Söldnertruppe was bringen würde.

    4
    • Stimmt. Ist schon eine ganz furchtbare "sellenlose Söldnertruppe". Dabei hatten
      wir ja laut dir doch schon gegen Freiburg verloren. Gut das die Mannschaft nicht auf
      Dich gehört und und doch noch zur zweiten Halbzeit raus gekommen ist…
      Die Negativität einiger ist hier schon fast grotesk. Hinzu kommt das draufhauen
      natürlich immer nur zur aktuellen Situation passend. Wenn es dann anders kommt,, war nichts gewesen… Das ist sehr, sehr einfach.
      Lerne: ein Spiel hat 90 min…

      15
    • Der Auftritt war bis zur roten Karte auch "seelenlos". Selbst nach der roten Karte haben wir es nicht geschafft uns Torchancen zu erarbeiten. Wir können uns heute bei Arnold, Lacroix uns Sallai bedanken.

      lerne: Ein Fußballspiel ist mehr als nur das Ergebnis.

      0
    • Nö. Lerne: In der derzeitigen Situation zählen nur noch das Ergebnis und Punkte UND ein Spiel hat immer noch 90 min.
      Einzig und allein nur das zu bewerten was ich gerade sehe ist und bleibt sehr einfach.

      Aber das soll es auch wieder von mir gewesen sein. Genug Entertainment für heute hier :)

      12
    • @Stucke23
      Gründer und Vorsitzender des Niko Kovac Fanclubs? Du warst ja auch immer sehr Pro Kovac.
      Natürlich war die erste HZ eine voll Katastrophe, bei der Aufstellung auch irgendwo leider absehbar. Aber zu sagen nach der Halbzeit war es nur ein Seelenloser Haufen und erst nach der Roten Karten war es etwas ist doch völliger Quatsch.
      In der zweiten HZ hat ein ganz anderer Wind geweht, man hat besser Zugriff bekommen und war doch Feldüberlegen ohne zwingende Chancen, da wurde schon eine deutliche Reaktion gezeigt, auch befeuert von den Wechseln.

      Dann sollten wir nicht vergessen, es war Auswärts beim Tabellen 7., Freiburg ist jetzt keine daher gelaufene Truppe und dann das Spiel nach Rückstand mit so einer Willensleistung zu drehen, ist schon aller Ehren Wert und damit hat mich die Mannschaft auch ein Stück weit zurückgewonnen, natürlich war nicht alles Gold was glänzt, aber so ein Comeback hätte es unter Kovac nie und nimmer gegeben.

      Wo sich Hasenhüttl stark zu Kovac unterscheidet und auch deutlich abhebt, er nimmt Einfluss im positiven Sinne auf das Spiel und dreht es damit mit, so gewinnst du auch die Spieler.
      Das ist mir deutlich lieber, als ein Plan von Kovac der nach 10. Minuten gut aussieht und danach dann immer mehr stagniert womit das Spiel verloren wird.

      7
    • Du musst mich verwechseln. Ich war "Kovac-Gegner" erster Stunde. Schau dir den Zeitpunkt des Ausgangsposts an und bis dato war es kein würdiger Abstiegskampf der Mannschaft. Andere mögen es "seelenlos" nennen, was ich übrigens auch da in " " gesetzt habe.

      0
  101. Da hab ich ja mit Mæhle, Paredes und Wimmer gleich dreimal richtig gelegen.
    Fischer und Zesiger sind raus statt Gerhardt und Bornauw aber gut.

    Die Aufstellung für HZ 2
    Casteels
    Mæhle, Lacroix, Bornauw, Gerhardt
    Baku, Arnold, Vranckx, Paredes
    Wimmer, Wind

    4
    • Ist das jetzt positiv, das Hasenhüttel reagiert?
      Oder negativ, das er überhaupt so ne kack 1HZ mit der Mannschaft gespielt hat die er aufgestellt hat

      4
    • Im Nachhinein muss man sagen, wenn Hasenhüttl selber sagt dass gegen Bochum eine schlechte Leistung war, kann man nicht die selben 10 Feldspieler aufstellen…

      17
  102. Lotta+Querfurth

    Katastrophe, wer in der Pause 3 mal wechselt ,hat wohl irgendwie was in seiner Startaufstellung falsch gemacht. Tut mir Leid ,mit diesem Trainer wird es ganz eng am Schluss!!!

    7
  103. Er har meine Forderung nach Viererkette erhört.

    3
  104. Doan gewinnt das Kopfballduell gegen Gerhardt(der nicht mal hoch springt).

    3
  105. Und damit, Stand jetzt, Bremen nicht mehr in meiner Verlosung um den Relegationsplatz. Daher sage ich ja, Tabellenrechner ist Unsinn

    0
  106. ich verstehe nicht, was sie da die ganze zeit machen. warum so kompliziert. torwart zum innenverteidiger, der zum außenverteidiger und dann nach vorne orientieren. was ist so schwer daran???

    5
  107. Kann mir jemand vielleicht eine Antwort geben was da auf dem Platz passiert?
    Der Umbruch muss wohl noch viel größer werden, als wir alle gedacht haben.
    Ich will jetzt auch eigentlich nicht weiter meckern, sondern einfach nur beten, dass wir in Liga 1 bleiben und dann das Rad neu erfinden.

    8
    • "Ich will jetzt auch eigentlich nicht weiter meckern, sondern einfach nur beten, dass wir in Liga 1 bleiben und dann das Rad neu erfinden."

      Hat doch schon so oft geklappt – wenn wir was können, dann immer wieder neu anfangen…

      2
  108. ZINNlos ist SINNlos

    Sehen unsere Spieler eigentlich Geister oder wohin passen die hin?

    6
  109. Bremen sogut wie gerettet. 2:0 für Werder. wob darf weiterhin von der 2.Liga träumen

    2
  110. ZINNlos ist SINNlos

    Unpopular Opinion:

    Selbst unsere U19 würde eine bessere Platzierung erreichen, als unsere Herren.

    Hoffentlich setzen wir nächste Saison vermehrt auf unsere Jugendspieler. Pejcinovic hat heute zum Beispiel wieder einen Viererpack geschnürt.

    6
  111. Wir spielen deutlich besser. Da hat sich Hasi wohl verzockt. So in 1 Hz und wir hätten eine Chance. 1:0 hinterherrennen ist halt schwierig.

    5
  112. ZINNlos ist SINNlos

    EEEEEENNNNDDDDLLLLLLIIIIICCCCCHHHHHHH!!!

    Das war eine KLARE rote Karte!

    5
  113. Jetzt bitte Majer für Gerhardt rein. einen Punkt unterschreibe ich sofort

    4
  114. rot für Freiburg. jetzt Attacke und 2 wölfe Tore schießen

    3
  115. Noch ist Zeit!
    Diese Überzahl muss man mal nutzen.

    Mal voll Attacke geben für zumindest 1P

    Jeder Punkt zählt nämlich!!

    4
  116. Deshalb fordern wir Paredes. Weil er unfassbar schwer zu greifen ist!

    6
  117. Na hoffentlich machen sie auch was draus… zumindest ein Unentschieden mitnehmen

    2
  118. Stöger war mMn die noch klarere rote Karte, die musst du hier aber auch geben.

    6
  119. Grünerfussel.

    Wie kann man da auf Doan reinfallen und Freistoß für Freiburg geben?

    2
  120. Das doch auch dunkelgelb.

    3
  121. Nächste klare Rote für Sallai ist der Schiri blind?

    9
  122. ZINNlos ist SINNlos

    Freiburg müsste schon bei 9 Spielern auf dem Feld sein… Klare Rote gewesen… Gute Besserung an Aster!

    10
  123. Vranckx muss verletzt raus. Dafür kommt Svanberg.

    Gute Besserung an Vranckx!

    12
  124. Grünerfussel.

    Das muss doch die nächste rote Karte sein gegen Sallai! Wo ist denn Köln schon wieder?

    9
  125. Hoffentlich langen wir bei denen auch mal ordentlich zu, was ein scheiss Club

    1
  126. Eindeutiges Rot. Das macht mich wirklich wütend. Schläft der VAR wieder?

    9
  127. Grünerfussel.

    Offensichtlich hat der Schiedsrichter Angst gehabt die zweite berechtigte rote Karte innerhalb von 5 Minuten zu geben. Anders kann man es nicht erklären.

    13
  128. mit einem Punkt trotz Überzahl wäre ich sehr Happy. bleibt es beim. Rückstand dann ist es wieder reines Umvermögen gewesen

    2
  129. Gab auch schon Zeiten, wo Baku den unter die Latte geballert hätte

    3
  130. Je nach Spielverlauf wird wahrscheinlich noch Behrens als Zielspieler kommen.
    Ich hoffe dass es dann um unser zweites Tor geht :weg:

    3
  131. ZINNlos ist SINNlos

    Wollen die den Ball ins Tor tragen?

    1
  132. Burgdorfer+Wolf

    Was für eine Tretertruppe ist das denn jetzt? Nur weil der Vfl jetzt deutlich besser spielt muss doch nicht so um sich treten. Und eigentlich dürfte Freiburg nur noch zu neunt spielen ….

    6
  133. In Überzahl wird es auch nichts

    3
  134. Unser Offensivspiel(wenn man das so nennen kann) sieht wie in Zeitlupe aus.

    1
  135. Selbst gegen Neun Freiburger passiert da wohl nicht mehr viel.
    Gute Nacht VFL

    4
  136. Wenn man mal überlegt, dass der Pfiff gegen Gerhardt beim Keeper eben andersherum ein Elfmeter sein müsste kannst dich eigentlich nur von allen guten Sinnen verabschieden.

    2
  137. Grünerfussel.

    Na Atoubolu wirds gehen… :klatsch2: so ein Schauspieler

    5
  138. richtig unsympathisch heute diese Freiburger. man die sollen jetzt endlich den scheiß Ausgleich machen und Majer soll jetzt endlich rein

    4
  139. Immerhin können die gegen 10 Mann mithalten.

    0
  140. Wolfsburg Entourage

    Ärgerlich mit der nichtgegebenen zweiten roten Karte, aber wir sind offensiv so blöd, so würden 2 oder 3 Platzweise auch nichts helfen.

    1
    • Wenn man so will müsste Höfler für zweimal auf dem Fuß treten auch mit gelb rot runter sein.
      Hat nicht mal gelb

      5
  141. Da ist der ersehnte Ausgleich :knie:
    :vfl3: :vfl2:

    Toller Freistoß von Arnold :vfl:

    21
  142. Toooooor! Arnold per Freistoß zum Ausgleich :vfl:

    8
  143. Jaaaaaaa!

    Der Capitano!!

    :vfl:

    7
  144. ZINNlos ist SINNlos

    GEEEEHHHHTTTT DOOOOOCCHHHH!

    5
  145. SpanischerWasserhund

    Super Freistoß

    6
  146. jaaaaaaaaaaaa verdamttt :like:

    5
  147. Yes!!!! Der Capitano!

    Jetzt Kopf einschalten… :knie:

    8
  148. und jetzt vielleicht noch irgendwie gewinnen

    4
  149. Endlich mal wieder ein Freistoßtor durch Arnold!

    5
  150. Toooor! Geil von Arnold! :)

    5
  151. Was für ein Knaller von Arnold! Endlich mal wieder :)

    6
  152. What The Fuckin Fuck. Tor des Monats…
    Wahnsinn…….
    :knie:

    6
  153. Und jetzt wird auch noch Koen abgeräumt :yoda:

    2
  154. Yay, Maximilian Philipp mit dem Ausgleich :vfl:

    1
  155. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!

    2
  156. So, gibt es jetzt Elfmeter?

    1
  157. Unsere heilige Kuh <3

    1
  158. Tolles Tor! Puh, jetzt fällt ganz schön Druck ab.

    1
  159. ZINNlos ist SINNlos

    Casteels geht zum Ball und Höller geht mit gestrecktem Bein rein, wenn dann muss das Rot für Höller sein.

    6
    • @ beide gehen zum Ball, der rote ist früher dran. Casteels greift ins Leere und räumt den Freiburger ab.

      Zum Glück gab es danach Slapstick :top:

      0
  160. so, da ist er der Alte Arnold! TRAUMTOR

    3
  161. Wie gewonnen, so zerronnen! Wie immer…

    2
  162. Sky Kommentator sagt Elfer.. jetzt VAR.. das ist niemals ein Elfer…

    Bin ich parteiisch oder ist ein Zusammenprall ein Elfer… ich fall vom Glauben ab..

    5
  163. Oh je, gibt das Elfmeter?

    1
  164. Grünerfussel.

    Eben noch die Schulter ins Gesicht bekommen, dafür aus gepfiffen wurden und dann schön die Antwort gegeben.

    2
  165. Na klar, das wird gecheckt aber die Aktion von Sallai nicht, absolute Schiebung

    7
  166. Elfmeter für Freiburg

    1
  167. Wieder mal Casteels nach Verletzung.

    2
  168. Das ist doch niemals ein Elfmeter. Der Läuft doch in Casteels rein.

    8
  169. so lächerlich die refs mitlerweile

    6
  170. Ach man….
    War das 11er?

    Kann das hier einer neutral bewerten?

    2
  171. ZINNlos ist SINNlos

    Ihr macht unsern Sport kaputt, Ihr macht unsern Sport kaputt, Ihr macht unsern Sport kaputt, IHR WIXXER! SCHEIẞ DFB!

    4
  172. Sach mal brennt der? In welchem Leben ist das denn bitte Elfmeter?

    9
  173. Ist klar, dass wird gecheckt, aber das Foul an Vranckx nicht :kotz:

    8
  174. Absoluter Schwachsinn, wo soll Casteels da hin

    6
  175. Gut, das das Kapitel casteels vorbei ist

    2
  176. Grünerfussel.

    Ach so da kann Köln einen Elfmeter erfinden, aber ne klare rote Karte wird nicht gesehen.

    Was für ein ekelhafter Schiedsrichter.

    15
  177. Also ich hätte da auch Elfmeter gegeben, jetzt mal so ganz objektiv betrachtet.

    7
  178. Wie soll das Elfer sein? Was stimmt denn mit den Schiris nicht? What the fuck

    6
  179. Hä? Der Freiburger räumt doch eher Casteels ab. Im schlechtesten Fall rennen beide ineinander. Das ist doch wieder Beschiss!

    9
  180. Ei haben wir Glück!!

    Dieses Ding kann uns am Ende einfach den arsch gerettet haben

    3
  181. SpanischerWasserhund

    Das ist ausgleichende Gerechtigkeit.

    27
  182. ZINNlos ist SINNlos

    Wenn der Wixxer reinscheißt und der kölner Keller blind ist, regelt es halt der FUẞBALLGOTT!

    11
  183. Haha! Komplett verdient!!!!

    9
  184. Immerhin ist der Fußballgott gerade auf unserer Seite…

    7
  185. Uff daneben :vfl:

    2
  186. VERDIENT!! :top:

    5
  187. Hahahahahahh :) Geil!!!!!

    7
  188. Meine Neeeeeeerven :knie:

    5
  189. Das ist gerecht :) Geil!!!!

    4
  190. Unglaublich geil

    5
  191. Alter Schwede und jetzt noch dreckig gewinnen. das wäre so geil

    11
  192. Eigentlich müsste der Elfer ja wiederholt werden…

    1
  193. Dafür nen Elfer…das ist wohl ein schlechter Scherz

    5
  194. Traumtor Lacroix :vfl:

    Spiel gedreht. Das kannst du dir nicht ausmalen

    30
  195. 2:1!!!!!

    Hahaha eiskalt!!!!!!!

    8
  196. Jaaaaaaaaaaaa

    Dieses HuSooos

    Nur der VfL!!!

    Ihr werdet uns nicht looooos

    20
  197. Toooooor! Traumtor von Lacroix zum 2:1 :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    10
  198. ZINNlos ist SINNlos

    Die Breisgauer Idioten kriegen das, was sie verdienen! JAAAAAA!!!!

    15
  199. jaaaaaaaaaaaaaaaaaa wie ich es den Freiburgern gönne

    13
  200. SpanischerWasserhund

    JAAAAAA Was ein Ding

    11
  201. Jaaaaaa! Traumtor… Ich werde verrückt!

    12
  202. Wann hatten wir das letzte mal so einen Spielverlauf? Meist doch exakt andersherum.

    24
  203. Tag der Tore des Monats…
    :knie:

    10
  204. Oh man, ist das geil! Was für ein Hammer!

    12
  205. JAAAAAAAAAAAA

    6
  206. Was für ein Strahl von Lacroix! Schönes Tor!

    10
  207. Hoffe Hasenhüttl sieht gerade seine Startelf gegen Darmstadt

    33
  208. 8! Minuten Nachspielzeit

    5
  209. Was für ein Brett

    8
  210. Wenn das heute ein Sieg wird, dann ist das mehr als die halbe Miete zum Klassenerhalt. Wunderschönes Tor.

    11
  211. Manchmal muss man einfach nur schießen…

    8
  212. Arnold ein Tor, eine Vorlage. Der Matchwinner?!

    18
  213. Ja man!!!!!!!

    3
  214. Für uns freue ich mich riesig. Aber Freiburg würde ich auch eine Niederlage gönnen, weil die wirklich sehr sehr ruppig heute waren.

    11
    • das Freiburg heute in der Tat als Tretertruppe aufgetreten ist überrascht mich doch sehr überrascht, der Trainer (Legende) hat doch in den letzten Jahren ein ganz anderes Image aufgebaut, ob da doch nicht alles so ist, wie es scheint ?

      P.S.: Guido Winkmann (+ VAR) hatte natürlich auch nicht seinen besten Tag…

      5
  215. Wie geil wie geil wie geil

    :vfl: :vfl: :vfl:

    10
  216. 2 Kumpels heute 0:30 los gefahren in den Breisgau

    Das hat sich mal gelohnt

    Wie geil ist das

    16
  217. Unfassbar. Wir erzielen 2 Tore aus der Distanz. Wann gabs das zuletzt? :vfl:

    20
  218. Grünerfussel.

    Natürlich gibt es noch ne weitere Halbzeit an Nachspielzeit. Wie immer wenn wir führen.

    Bringt das bloß nach Hause! Und bitte immer Viererkette Herr Hasenhütttl!

    8
  219. Europa wir kommen!!

    6
  220. Aber jetzt das Ding retten!

    121 km/h Lacroix

    19
  221. Bornauw holt sich seine Karte um gegen Darmstadt zu fehlen.

    7
  222. Bornauw gesperrt gegen Darmstadt.

    4
  223. Das wäre so so wichtig für die Moral heute.

    7
  224. Bornauw nächstes Spiel gesperrt, wir werden erhört

    4
  225. Letzter Wechsel.

    Behrens kommt für Wind

    2
  226. ich hoffe einfach, dass die einsicht kommt, dass dieser kader für die viererkette ausgerichtet ist und da deutlich mehr möglichkeiten hat. klar jetzt gegen unterzahl, kann man von mir aus ausklammern, aber auch davor war es um ein vielfaches besser

    11
  227. Jetzt noch über die Zeit bringen.
    Danke Maxence! Warum Paredes nicht statt Gerhardt beginnt verstehe ich nicht. Wären wahnsinnig wichtige Punkte.

    15
  228. Wolfsburg Entourage

    Jetzt nicht die ganze Nachspielzeit Zeit schinden. Aufpassen aber nicht wieder in die Hose machen sonst geht das noch schief.

    3
  229. Burgdorfer+Wolf

    Den Elfer verstehe ich immer noch nicht Höler hatte bereits abgeschlossen wenn es denn ein Foul war dann hatte das angebliche Foul keinen Einfluss mehr. Das wurde gecheckt der Tritt von Sallai aber nicht – muss ich das verstehen? egal Traumfreistoß und Traumhammerschuss und auch die Überzahl ist verdient gegen diese Treter

    18
    • Ich war mir recht sicher, dass es Elfer geben wird. Höler spielt nunmal den Ball und wird dann „abgeräumt“.
      Was an der Sache aus meiner Sicht bitter ist: der Ball wäre ins Toraus gegangen und Koen geht nichtmal direkt auf den Gegner.
      Dennoch kann ich es verstehen, dass ihr gepfiffen wird.
      Gottseidank gab es dann diese Ausführung.

      Ich bin sehr erleichtert. Heute auf Unentschieden gehofft, mit nichts gerechnet und dann so wichtige 3 Punkte eingefahren. Freut mich!

      7
  230. Ganz ehrlich
    Je nachdem was Mainz und Union morgen machen, kann das schon fast die Rettung sein!

    6
  231. Pfeiff ab man!

    Dieser Schiri tut echt alles für den Freiburger Erfolg

    13
  232. Yes man :vfl3: S I E G :vfl2:

    8
  233. Jaaaaaaa

    Sieg!!

    :vfl2: :vfl3:

    10
  234. Siiieeeegggg! Die Wölfe gewinnen mit 2:1 :vfl: :vfl:

    8
  235. Was ein Spielverlauf. Wie unverdient man gewinnen kann… egal.. 3 Punkte und je nachdem wie es morgen aussieht reicht das vielleicht auch schon… boahh.. was ein wichtiger Sieg. :top:

    5
  236. jaaaaaaaaaaaaa

    5
  237. Erste Halbzeit Frechheit, in der Pause muss es geknallt haben, zweite Halbzeit auf Viererkette umgestellt, dass Spiel gedreht und den Fußballgott auch mal auf seiner Seite gehabt! Um Jahre gealtert nach dem Spiel.

    Und wie man den zweiten Sieg in Serie holt weiß auch nur Hasenhüttl selbst.

    16
  238. Was für ein dreckiger Sieg. Aber so wichtig :D

    7
  239. Jaaasaaaaaaaaa und ganz Fußball Deutschland ärgert sich wieder :top: Das Spiel ist wahrlich das Wunder von Freiburg gewesen

    21
  240. Ich bin so erleichtert. So angespannt war ich schon lange nicht mehr. Einfach geil!

    16
  241. Oh, wie ist das schön…. Sowas Schönes hat man lange nicht gesehen…. :)

    9
  242. So ein wichtiger Sieg. Egal was da in der ersten Halbzeit passiert ist. Pure Erleichterung.

    7
  243. Das waren, mit viel Glück 3 absolut unerwartete Punkte.

    4
  244. Spiel der ganzen Saison! :top:

    Was ein Hammer ! :like:

    12
  245. Alles was ich meine zu wissen über die Aufstellung oder sonstiges verkneife ich mir in Zukunft und lassen Hasi einfach machen – die zweite Halbzeit war sicher nicht alles gut, aber es hat Spaß gemacht dieser Mannschaft zuzuschauen.
    3 Punkte die sicher niemand eingeplant hat, damit können wir es nächste Woche klar machen

    12
  246. Grünerfussel.

    Boah war das intensiv und anstrengend zu gucken. Ich bin dermaßen froh das wir den Sieg erkämpft haben.

    5
  247. Puh, bin ich erleichtert!

    Und wir haben sogar 3 Tore geschossen :weg: und vor dem nächsten Spiel im Training nochmal üben, in welches Tor der Ball muss ;)

    4
  248. Ist das wichtig. Nicht verdient, mit einer Menge Glück, aber das ist mir sowas von egal heute. Ich bin einfach nur erleichtert. Gönne es Arnold und Lacroix von Herzen.

    10
  249. Wie ich es zur Halbzeit prognostiziert habe. Hasi wollte die Freiburger bis zur HZ in Sicherheit wähnen um sie dann wegzuhauen. Chapeau für diese mutige taktische Finesse. :ironie2:

    Bin ich glücklich das gewonnen haben. So wichtig. Jetzt bitte nur gegen Darmstadt nachlegen und man kann die Saison endlich vergessen. Hoffentlich sehen wir zudem nächste Woche auch eine andere Startelf.

    7
  250. Glückwunsch ans Team! Hoffentlich nimmt Hasenhüttl aus dem Spiel mit, dass es mit dieser Mauertaktik aus der ersten Halbzeit nicht geht. Es müssen die Spieler auf dem Feld stehen, die es in der 2. HZ geregelt haben.

    10
    • Volle Zustimmung. Wir sollten uns jetzt auch auf das 4-2-2-2 konzentrieren, wie in der zweiten Halbzeit. Und bitte spielt Maehle als RV, er ist meilenweit besser als Fischer und hilft auch, das Spiel zu beruhigen.

      6
  251. Was eine Erleichterung.
    Wahnsinn. Das dürfte der Klassenerhalt sein. Um ganz, ganz sicher zu gehen noch gegen Darmstadt gewinnen und gut ist.
    Dann müssen die Fragen kommen und beantwortet werden.

    8
  252. Jetzt noch einen Punkt dann sind wir so gute wie Safe. Die spielen hinter uns alle noch gegeneinander.

    1
  253. Nach 55 Minuten war Wolfsburg tot!

    Umd ich hoffe, dass Hasenhüttel die richtigen Schlüssel zieht. Wob und Dreierkette geht eben nicht, das ist Gesetz!

    Ich denke, Hasenhüttel hat meinen Hinweis zur HZ gelesen. :vfl: :yeah:

    16
  254. Btw:
    Unsere Schiedsrichter werden ja immer schlechter, wo war denn der VAR bei Szallai? Höfler muss vor dem 1-1 auch mit Gelb-Rot vom Platz gehen und das zwingend

    19
  255. Zwei Tolle Ereignisse. Sieg in Freiburg und Bornauw gelb gesperrt :top:

    4
    • Sowas ist unwürdig. Man sollte seine eigene Spieler nicht so niedermachen. Das zeugt von einem schlechten Charakter.

      42
    • Ich ziehe ihn nur was die Leistung angeht runter. menschlich finde ich ihn klasse

      2
    • Gott sei Dank ist er gesperrt!!!

      1
    • Vor allem war eher Gerhardt Schuld am Tor

      3
    • @HutTraeger

      Genau so ist es! Klar Bornauw hat öfter Mal einen Bock drin, aber das haben ausnahmslos alle unsere Verteidiger. Es gibt nicht einen einzigen der ohne eine Menge Fehler durch die Saison gegangen ist. Allen Voran unser Goldjunge von Gestern Lacroix. Versteht mich nicht falsch. Ich finde den Kerl Klasse, aber diese Saison hat er uns mit seinen Kopflosen Aktionen mehr geschadet als geholfen. Genauso Jenz, Zesiger und eben Bornauw. Sich hier auf einen einzuschließen halte ich für ganz verkehrt, wenn es daneben ebenfalls schlechte Leistungen gibt.

      Einzig positive an der Bornauw Sperre ist, dass wir jetzt endlich mal (Hoffentlich) mit Viererkette beginnen.

      edit/admin: Ich hoffe, ich habe das hier an die richtige Stelle verschoben. :)

      0
  256. Auch von mir: Glückwunsch ans Teams. Es war ein Sieg der Moral! und auch ein bisschen Glück vom Fußballgott ;)

    Jetzt erstmal entspannt zurücklehnen und die Tabelle anschauen :)

    17
  257. Glücklichster und zugleich geilster Sieg der Saison. Punkt.

    27
  258. Verrückte Situation: Bei einer Niederlage wären wir vollkommen im Abstiegssumpf gewesen, nun ist man in der Momentaufnahme näher an Platz 7 (6 Punkte), als am Relegationsplatz 16 (7 Punkte). Der Blick sollte natürlich weiterhin nach unten gerichtet werden und wenn Mainz gegen Köln punktet, dann hat sich das auch schon wieder umgedreht. Trotzdem schon eine einzigartige Situation.

    15
    • Eigentlich sind wir 5 Punkte von Europa entfernt, wenn man bedenkt, dass der Fünfte höchstwahrscheinlich in der CL spielen wird. Nicht, dass man sich darauf konzentrieren sollte, es ist immer noch sehr unwahrscheinlich.

      7
  259. Das 4-2-2-2 sollte jetzt hoffentlich feststehen. Wir haben auch den Wert von Maehle gesehen, er war sehr gut und brachte die dringend benötigte Ruhe auf die rechte Seite. Er sollte von nun an unbedingt in der Startelf stehen, heute war klar, warum er besser ist als Fischer.

    7
    • Du predigst doch hier ständig das Maehle überbewertet sei und keine Stammplatz Garantie haben sollte.

      Dann auch bitte konsistent bleiben in den Aussagen und die Meinung nicht wie ein Fähnchen im Wind drehen

      11
    • Naja oder Maehle statt Gerhardt als LV in der 4er Kette.

      Gerhardt in der 4er Kette finde ich schwierig.

      0
    • Selten ein solches Fähnchen im Wind wie dich gesehen Maedre.

      1
    • Warum sollte ich meinen Aussagen treu bleiben? Sollte ich also auch nach Maehles heutiger Leistung weiter Kritik an ihm üben? Leistung zählt, und ja, Meinungen ändern sich. Sich zu weigern, seine Meinung zu ändern, obwohl etwas klar vor einem liegt, nennt man Sturheit. Das beschreibt dich sehr gut, @Mahatma. Du machst weiter mit deiner Propaganda über bestimmte Spieler, obwohl wir alle klar sehen können, was auf dem Spielfeld passiert.

      Und ja, @ShadowPhoenix, Maehle sollte keinen garantierten Stammplatz haben, und niemand sonst auch. Das würde eine gewisse Missachtung dessen bedeuten, was tatsächlich auf dem Spielfeld passiert. Das sollte niemals passieren.

      5
    • Ja aber du drehst dich ja danach, immer wie es dir passt – als Trainer musst du ja aus Intuition die richtige Entscheidung treffen.
      Einserseits kam von dir das Maehle nicht spielen muss und Fischer es ja auch ordentlich macht, aufeinmal hat Maehle klar mehr Qualität und sollte doch spielen.
      Da trifft es, im Nachinein ist man immer schlauer.

      Das ist ja als wenn ich mich in der Halbzeit hinstelle und sage "Mensch der Doan war doch immer ein guter, auf den müssen sie besser aufpassen"
      Man kann sich gerne im Nachgang seine Meinung bilden, nur muss der Trainer in dem Moment das richtige entscheiden und sieht dann nur den Outcome – wir können uns dann munter danach hinstellen und Thesen aufstellen, getreu dem o.g. Motto

      2
  260. "Wolfsburg hat keines der jüngsten 71 Bundesliga-Spiele nach einem Halbzeit-Rückstand gewonnen (15 Remis, 56 Niederlagen), ist nun aber auf dem besten Weg, diese Durststrecke zu beenden. Davor gelang das zuletzt im Februar 2017 gegen Hoffenheim (2:1)."

    25
    • Schon verrückt . Auch ne Leistung. Wäre interessant zu wissen, ob es Teams gibt bei denen es schlechter ist.

      2
  261. Die Unbekümmertheit und das Feuer von Paredes sind derzeit einer der wenigen Lichtblicke in unserem Spiel, wie seht ihr das?

    42
    • Ganz genauso. Ich hoffe gegen Darmatadt auf:

      Koen

      Fischer Lacroix Zesi Maehle

      Svanberg Arnold

      Baku Wimmer Paredes

      Wind

      8
    • Denke es liegt viel an der Viererkette! Es bewahrheitet sich ja ständig wieder, dass uns die liegt.
      Aber Paredes ist klar ein Kämpfer und Wirbelwind, der gut tut.

      14
    • Ich bleibe dabei, dass ich ihn auch durchaus differenziert sehe würde, dass Spielverständnis lässt noch immer zu Wünschen übrig und es sind auch zu häufig technische Unzulänglichkeiten, so auch vor seiner rausgeholten roten Karte.

      ABER das er da trotzdem dran bleibt und dann auch bereit ist dahin zu gehen wo es richtig Weh tut, davon würden der Mannschaft mehr solche Typen wie er gut tun – Das macht er Klasse. Außerdem bringt er natürlich ein super Tempo mit womit er die oben genannte Defizite doch recht gut kaschieren kann

      10
    • @Frank und ich denke immer noch, dass es daran liegt, dass Tomas einfach schlecht ist im Vergleich zu Paredes

      1
  262. Ich hoffe, die Dramatik des Spiels mit dem Sieg am Ende gibt für die letzten Spiele nochmal einen Schub, macht die Köpfe freier und gibt endlich etwas Selbstvertrauen.

    7
  263. Jetzt gegen Darmstadt hoffentlich noch die letzten drei Punkte einfahren und man kann eine fürchterliche Saison Gott sei Dank abhaken. ich erwarte aber für diesen Saisonablauf einige Konsequenzen und keine teuren Transfers ohne internationale Teilnahme

    3
  264. So ein wichtiger Sieg!!!
    Was ist Euer Wunsch für das Spiel morgen?
    Sieg Köln? Sieg Mainz ? Oder doch lieber Unentschieden ?

    2
    • Hauptsache so,dass wir so gut wie sicher drin bleiben.
      Der Rest ist mir erstmal egal.

      5
    • Sieg Köln und Sieg Gladbach, dann können wir mit einem Sieg gegen Darmstadt definitiv den Klassenerhalt fix machen. Mainz spielt dann in Heidenheim und Union gegen Bochum.

      2
    • Also durch den Sieg von heute bin ich für Köln und Gladbach. Gerne auch ein Remis in Gladbach

      7
    • Mit Sieg Köln haben wir unten nichts mehr zu tun denke ich.
      Daher wäre das am besten.

      Ich glaube sogar es würde reichen wenn Union verliert und/oder Mainz nur max einen Punkt holt.

      Eigentlich sollte das reichen.

      7
  265. Paredes und Wimmer bringen mit ihrem Ehrgeiz in Verbindung mit ihrer Laufbereitschaft (vor allem auch nach hinten) eigentlich das, was der VfL seit Wochen braucht und egal ob um Europa oder im Abstiegskampf immer auf dem Feld sein muss.. es müssen keine acht Wimmers drauf sein. Aber eben zwei, drei und dazu dann Spieler die was mit dem Ball anfangen können.
    Dazu sind sie schwer zu greifen, greifen selbst aber hartnäckig zu.
    Das hat heute das Spiel zu unseren Gunsten gekippt und ging über die rote Karte in den die Überlegenheit.

    Da muss ich halt leider auch namentlich Tomas und Gerhardt nennen, die das eben nicht so verkörpern. Gerhardt wurde eins nach hinten geschoben. Ist in Ordnung im System mit 4erKette. Dadurch können Paredes und Wimmer so arbeiten.

    Mæhle wirkt zwar teilweise nicht gut integriert, spielt zu langsam die Bälle ab, hat aber diese grundlegende Ruhe und Sicherheit die es eben auch benötigt um Balance im Team zu haben.

    Diese drei Wechsel waren ausschlaggebend. Ich hoffe, dass Hasenhüttl weiter in diese Richtung denkt.
    Ich gehe mit den vielen Vorrednern mit und würde auf klare 4er Kette setzen. Selbst wenn er Gerhardt als LV wieder bringt. Ein passenderen LV haben wir momentan eh nicht. Alternativ vielleicht Mæhle auf links und Fischer rechts wobei ihm heute schon klar seine Grenzen aufgezeigt wurden. Könnte gegen Darmstadt reichen gegen Bayern und Mainz eher nicht.

    Wind, auch wenn eher "unauffällig" heute ist nach wie vor der wichtigste Mann vorne. Er kann nicht nur Bälle halten, er tut es auch reihenweise und auf verschiedensten Weisen und trägt die Bälle weiter. Das ist dann halt auch immer wieder wichtig um nach vorne zu kommen. Wenn man ihn nun wieder etwas mehr in Abschlusspositionen findet bzw ihn dort anspielt, macht er noch ein, zwei u.U. wichtige Tore für uns diese Saison.

    18
    • Stimme dir zu, aber was Wind betrifft nicht. Wenn er was nicht kann, dann ist es Bälle festmachen. Man kann ihn leider auch überhaupt nicht hoch anspielen. Gegen robuste IV sieht er meist (sehr) schlecht aus. Für mich ist er nach wie vor kein reiner bzw. alleiniger Mittelstürmer.

      3
    • Sehe ihn auch nicht als reinen alleinigen 9er.

      Bälle fest machen kann er.
      Schau dir mal an, wie er Bälle aus der Luft an den Fuß bekommt. Sein erster Kontakt ist i.d.R. immer sicher und am Fuß. Flach auch häufig. Klar ist auch, dass er nicht jeden fest machen kann. Er behauptet sich vor allem technisch trotzdem immer stark.

      4
    • Wind ist im 10er oder teilweise im 8er Raum eigentlich am stärksten. Dort kann er die Bälle festmachen und verteilen, als alleinige Spitze ist er etwas verloren.
      Ich kann nur dringend raten endlich mal Pejcinovic zu bringen, der ist viel zu gut für die U19. Ansonsten wird der sich im Sommer auch seine Gedanken machen und uns verlassen.

      3
    • Wind als 8er? Das ist wohl ein Scherz. Ich sehe das ähnlich wie Hasenhüttl. Sein größter Vorteil ist die Gefahr, die er im und um den Strafraum ausstrahlt. Natürlich ist er auch technisch gut, aber das macht ihn noch lange nicht zur 8er. Das wäre völlige Verschwendung. Niemand sonst in unserem Team hat diesen Stürmerinstinkt im Strafraum. Wind auf 8/10 zu setzen, wäre sowohl für ihn als auch für das Team eine Verschwendung.

      3
  266. Pure Erleichterung. Jetzt dürften wir gegen Darmstadt alles klar machen können. Wahnsinn hinten raus, das darf gern zusammenschweißen und Arnold kann mit Druck umgehen und vorangehen. Starke Leistung. Geiles Ergebnis

    37
  267. Christian Streich, ein super schlechter Verlierer. Ein Glück hört der auf. Ich kann diesen Grantler einfach nicht ab.

    35
    • Mit Verlaub, er hat doch recht.

      3
    • Er hat vom Inhalt schon recht, aber dieses weinerliche werde ich definitiv nicht vermissen. Naja gibt noch andere Dinge bei ihm, die haben aber weniger mit Fußball zu tun.

      4
  268. 3 Punkte fertig trotz der 1 Halbzeit wir richtig schlecht waren. Aber wir müssen nur auf uns gucken

    2
    • …also in der 2. HZ war auch nicht alles Gold – wir haben Glück gehabt, wo wir sonst Pech hatten…

      2
    • Unverdienter Elfmeter, nicht gegebene Rote Karte – so viel Glück war da jetzt nicht dabei. Das Spiel war scheiße, aber bei so vielen Fehlentscheidungen von Glück zu sprechen…

      9
  269. Erstmal ist es ein super wichtiger Sieg, mit dem eigentlich ab Minute 45 keiner mehr in irgendeiner Form rechnen konnte.
    Das die Mannschaft nach der Umstellung und der roten Karte dann gefighted hat, hat alles wett gemacht und war kein Vergleich zu Halbzeit eins.
    Ich habe damit gar nicht mehr gerechnet und bin positiv überrascht und um gefühlt 30 Jahre gealtert. ;)
    Positiv fand ich auch die Unterstützung der mitgereisten Fans, was ich hier auch ausdrücklich einmal erwähnen möchte. Es geht ohne Pyro und Krawall , obwohl eigentlich jeder mit einem „jetzt erst recht“ gerechnet hat.
    So, nun allen ein richtig schönes Wochenende, mir jedenfalls ist ein Riesen Brocken heute vom Herzen gefallen :vfl: Bier auf und durchatmen

    33
  270. ARD Sportschau sagt auch, kein Elfmeter für Freiburg.
    Sehe ich genauso. Casteels rennt ja nicht den Freiburger um. Beide rennen zum Ball und prallen dann zusammen. Es kommt gar nicht darauf an, wer da eher am Ball war.

    37
  271. Ging es nur mir so, dass ich mich mit Casteels besser fühle? Ja, er hat einen Elfer verschuldet, den man nicht geben muss, aber den Reflex gegen Gregoritsch kurz vor der Pause hätte ich Pervan nicht zugetraut!

    Übrigens Pecinovic mischt gerade die AJugend Bundesliga Nordost auf. Sechs Tore vorletzte Woche gegen Rostock, heute vier gegen Union!

    17
  272. Zum Elfer: wenner den gleich pfeift, ok, wenn er, wie geschehen, Foul am Torwart pfeift auch ok… aber aus der Situation… Man kann es halt anders bewerten, aber wieso darf der VAR eingreifen, das ist doch keine Fehlentscheidung.
    und wieder der sch…s mit Zeitlupe und 5 mal hin und her spulen. Wenn man die Szene in Echtzeit sieht gibt man keinen Strafstoß.

    16
    • SpanischerWasserhund

      Es gibt nunmal zwei Grundlagen, auf denen der Referee an den Monitor gebeten werden darf. Das ist die Fehlentscheidung und der Wahrnehmungsfehler. Hat der Schiedsrichter nicht gesehen, dass der Freiburger den Ball spielt, dann darf der VAR ihn darauf hinweisen und ihm die Bilder zeigen.

      2
  273. Ja sehe ich auch so aber vieleicht sind wir ja Watford. Gegen Bayern. :vfl:

    0