Home / Transfermarkt / Gerüchte / VfL Wolfsburg erhöht Angebot: Tiago Tomas in dieser Woche ein Wolf?
Perfekt! Tiago Tomas wechselt von Sporting Lissabon zum VfL Wolfsburg. (Photo by THOMAS KIENZLE/AFP via Getty Images)

VfL Wolfsburg erhöht Angebot: Tiago Tomas in dieser Woche ein Wolf?

Der VfL Wolfsburg hat sein Angebot für Tiago Tomas von Sporting Lissabon auf 10 Millionen Euro erhöht. Deutsche und portugiesische Medien gehen von einem Transfer in dieser Woche aus.

Tiago Tomas von Sporting Lissabon ist auf dem Sprung zum VfL Wolfsburg. Die Verhandlungen zwischen den Klubs dauern zwar noch an, könnten aber in dieser Woche zu einem Ende kommen. Im Raum steht eine Ablösesumme von 10 Millionen Euro.

In Deutschland war man zunächst davon ausgegangen, dass der VfL Wolfsburg bereit sei zwischen 6-8 Millionen Euro zu zahlen. Jetzt berichtet die portugiesische Seite record.pt, dass der VfL sein Angebot auf 10 Millionen Euro erhöht hätte. Dies wird in Portugal gleichgesetzt mit einem Abschied von Tiago Tomas. Die Seite titelt bereicht: „Der Abgang von Tiago Tomás bringt Sporting 10 Millionen Euro ein“. Mit dem VfL Wolfsburg war sich der Spieler schon länger einig. Jetzt scheinen sich auch die beiden Vereine anzunähern.

Spielerprofil von Tiago Tomas auf tm.de

Der Kicker spekuliert, dass am die Lösung so aussehen könnte, dass der VfL Wolfsburg zunächst einen festen Betrag von etwa 6-8 Millionen Euro zahlt und dass weitere Bonus-Zahlungen vereinbart werden – z.B. nach Erfolg, Einsatz oder auch bei einem Weiterverkauf.

Tiago Tomas wäre der vierte Neuzugang des VfL Wolfsburg nach Cedric Zesiger (Innenverteidiger), Moritz Jenz (Innenverteidiger) und Vaclav Cerny (Rechtsaußen).

50 Kommentare

  1. Die neusten Kommentare zu Transferaktivitäten habe ich hier her verschoben.

    1
  2. In der WAZ steht heute 6-7 neue sind geplant, also noch 3-4 Zugänge. Somit wird es wohl nicht langweilig werden. man möchte möglichst bis zum Trainingsstart noch das ein oder andere an Ab und Zugängen klären. Das gestaltet sich aber wie immer schwer.

    8
    • …6-7 Neue in Abhängigkeit von weiteren Abgängen. Rieder ist laut WAZ übrigens kalt beim VfL. Man hört von dem Dänen mit irischem Namen von Celtic. Konkret klingt das aber auch nicht für mich.

      Jedenfalls wird man sich keine Lücke durch einen Abgang von z.B. Nmecha oder Baku reißen, ohne darauf vorbereitet zu sein, diese wieder zu schließen.

      7
    • Ich gehe von einer Sockelablöse von 7-8 Mio. aus + Bonus.

      3
    • Wahrscheinlich fallen nachher die Zahlen in der portugiesischen und deutschen Presse etwas auseinander. Aber bei Tomas hielte ich auch 10 Mio. für absolut im Rahmen. Der ist ja nicht weniger talentiert als etwa Kaminski, hat aber für das Alter viel Erfahrung und schon Eindruck hinterlassen. Persönlich würde mich der Transfer nicht weniger freuen als der von Cerny.

      17
    • Journalist Bruno Andrade berichtet jetzt von 8 Mio. + 2 Mio. Bonus. Der scheint bekannter zu sein, da ihn sämtliche Plattformen zitieren…

      4
    • Hier ist ein knapper Artikel dazu, der sich auch auf Andrades Informationen beruft: https://www.ligainsider.de/tiago-tomas_24512/vfl-wolfsburg-erzielt-durchbruch-bei-tiago-tomas-339793/

      Ich habe mal versucht Zuverlässigkeit von diesem Journalisten etwas zu recherchieren und würde dazu tendieren, dass da was dran sein kann.

      2
  3. Pongracic wird bei Lecce bleiben. Die Ablöse ist geringer als die 2,5 Millionen Euro Kaufoption.
    https://www.pianetalecce.it/news/451583315462/lecce-ad-un-passo-il-ritorno-di-pongracic-affare-in-chiusura

    16
  4. DerUndercoverUser

    Ich spinne mal ganz kurz

    Bvb erklärt mouki für nicht mehr unverkäuflich

    Würde es feiern wenn man ihn leiht + KO xD

    Und ja ich weiß es es niemals passieren wird ;)

    2
  5. Di Michele Sanchez wechselt nach Saarbrücken.

    1
  6. Laut Fabrizio Romano hat Tottenham die Gespräche mit Micky begonnen. War absehbar, dass durch das EM-Aus langsam Fahrt reinkommt. Micky soll billiger werden als die Alternative (Tapsoba von Leverkusen) und zu den Top-Transferzielen von Tottenham gehören.

    2
  7. Tottenham hat direkte Gespräche mit Wolfsburg über van de Ven aufgenommen.

    https://twitter.com/FabrizioRomano/status/1674026394571907073?t=j2szVYN5agcSKP8rNA_QVg&s=19

    4
  8. Weiß eigentlich jemand, warum Tiago Tomás nicht bei der U21-EM dabei ist? Er wäre ja spielberechtigt und hat schon mit 18 für die U21 debütiert, ist allerdings schon länger nicht mehr dabei gewesen. Sieht auf den ersten Blick danach aus, als wäre er einfach nicht gut genug. Ansonsten lässt man einen 21-Jährigen, der schon 119 Profieinsätze gesammelt hat, doch nicht permanent außen vor.

    2
    • Gute Frage. Vielleicht ist er etwas raus aus dem Fokus, zumal er nach seiner Verletzung bei Stuttgart im letzten Saisondrittel eher von der Bank kam. Aber Portugals U21-Jahrgang hat im Offensivbereich auch eine Menge Alternativen. Eventuell steht der Kern einfach fest und Spieler wie Tomas sind erst wieder nach dem Turnier ein echtes Thema… aber ich spekuliere nur.

      2
  9. Er muss ja richtig was auf dem Kasten haben. Ist er wirklich so gut? Hier gab es viele die sagten zu teuer.

    0
    • Er hat halt riesen Potential, kennt die Liga unf hat einen guten Charakter. Er ist zudem schnell und hat keinen schlechten Schuss.

      Daher macht der wechsel wirtschaftlich und sportlich Sinn. Ob er sportlich einschlägt ist mmn nicht garsntiert aber warscheinlich. Er benötigt sber Konstanz in seinen Leistungen. Ich denke, da hat er mit Kovac einen guten Coach.

      Für mich der perfekte Marmoush Ersatz.

      5
    • Soll sogar talentierter sein als Marmoush. Ich bin gespannt.

      4
    • Naja, ob talentierter…? Schwer zu sagen. Er ist aber mal eben über drei Jahre jünger als Marmoush und im Gesamtpaket bei einer entsprechend langen Vertragslaufzeit sicher der wirtschaftlich bessere Deal, als wenn man Marmoushs Forderungen erfüllt hätte.

      15
    • *Ergänzung (Weil Bearbeitungszeit abgelaufen):

      Ich finde ihn kompletter als Msrmoush. Talentierter ist schwierig zu sagen, da beide nicht der selbe Spielertyp sind.

      0
    • Was mich an Tiago Tomas einfach wahnsinnig stört, seine schwache Ballkontrolle und schwaches Kopfballspiel. Da haben wir mit L. Nmecha schon wen der einen dadurch zur Verzweiflung bringen kann. Ich hoffe einfach, dass man ihn nicht als Mittelstürmer sieht.

      5
    • Schlecht wird er nicht sein nur anfänglich war von 15 Mio die Rede und das wäre viel zu viel.
      6 Mio. Plus Boni, Klauseln etc. ist ok.

      Er hat sich halt noch nicht durchsetzen können und ist halt wie jedes Talent, eine Wette für die Zukunft.

      Sehe das so wie Stucke und hoffe auch das er vermehrt ein Außen Backup ist und wir dennoch Mister X für den Sturm holen der Erfahrung hat und auch paar Buden reinmachen wird.

      0
  10. Weiter oben wurde es ja schon erwähnt, jetzt nochmal mit Link: https://twitter.com/FabrizioRomano/status/1674026394571907073?s=20

    Tottenheim verhandelt jetzt direkt mit dem VfL um eine Verpflichtung von Micky van de Ven. Durch das Ausscheiden der Niederlande bei der U21-EM könnte jetzt richtig Bewegung in die Sache kommen. Bei Liverpool scheinen erstmal andere Positionen wichtig zu sein, angeblich wägt man derzeit ab, ob man die 70 Millionen Ausstiegsklausel des Leipzigers Szoboszlai aktivieren möchte. Nicht unwahrscheinlich, dass davon auch abhängen könnte, wie viel Geld noch für einen Spieler wie Micky vorhanden ist.

    4
  11. Ich hätte nichts dagegen, wenn van de Ven bleiben würde und die Angebote zu niedrig ausfallen. ;)

    Stattdessen hätte man F. Nmecha, Vranckx, evtl. Bornauw und Baku als mögliche Einnahmequellen. Auch die kleinen Deals bringen immer ein bißchen was ein. Auch so könnte man beträchtliche Einnahmen erzielen.

    Unter diesen Voraussetzungen bräuchten wir für Baku einen RV. Aber da ist es derzeit auch sehr ruhig. Genauso wie bei Bornauw. Keine Ahnung, ob da wirklich noch was reinkommt.

    Bei Felix ist man sicher vorbereitet. Es gibt auch genug Optionen. Einen 8er als direkten Ersatz holen oder man holt einen 6er und plant mit Wind für die 10, evtl. sogar mit Ambros und Wimmer, die dort auch spielen könnten. Sprich man stellt um. Arnold, Gerhardt und Svanberg decken einiges an Spielzeit ab. Und Franjic und Vranckx hat man in der Theorie auch noch. Ein 433 wäre aber nicht optimal für Wind, da wäre ein 4231 besser.

    Bei Tomas bin ich mir auch relativ sicher, das er als variabel angesehen wird. Und das wird Kovac sicher auch austesten. Wir haben aber auf dem Flügel auch noch Cerny, Wimmer, Kaminski und Paredes. Hinter letzterem wäre ein dickes Fragezeichen, wenn zb Tomas fix auf den Flügel soll. Vielleicht eine Leihe? Paredes braucht ja auch ne Perspektive.

    Aber all das sind sicherlich so Gedankenspiele. Wenn Tomas fix ist, dann hätten wir 4 Neuzugänge. Das wäre dann laut Schäfer gut 2/3, aber wahrscheinlich eher die halbe Miete. Aber immerhin! Waldschmidt und Marmoush wären dann ersetzt.

    Aber nochmal: Möglichen Abgängen von Bornauw und Baku würde ich gelassen entgegen sehen. Schwierig wird´s nur, wenn wir auch van de Ven und F. Nmecha und Vranckx quasi zeitgleich in dieser Periode verlieren und evtl. auch noch jemanden überraschendes wie Casteels und Wimmer. Das wäre die halbe Startelf. Dann könnten die Baustellen zu groß werden. Aber bislang hat man immer gut vorgesorgt. So verbleibe ich vorsichtig optimistisch. Ich halte es auch für relativ unrealistisch, das alle spekulierten Wechsel bzgl. der Abgänge durchgehen.

    6
    • Ich glaube sogar nicht, dass man Paredes verleihen müsste bzw. es überhaupt würde. Ich sehe in ihm so ein bisschen den LV/linke Schiene Backup. Eben die Rolle die er vergangene Saison zum Ende hin hatte.

      Bei Cozza bin ich mir nämlich weiterhin sicher, dass er auch in der kommenden Saison nen schweren Stand haben wird.

      Sicherlich hat er für die Position dann theoretisch auch noch ggf. Kaminski als Konkurrent (je nachdem wie das System aussieht) aber ich glaube er wird schon auf seine Einsatzzeiten kommen.

      3
  12. SpanischerWasserhund

    Nominell wäre vorne alles doppelt besetzt.
    Cerny und Wimmer für rechts, Kaminski und Paredes für links. Nmecha und Bialek als Mittelstürmer & Wind und Tomas für die hängende Spitze. Die meisten sind flexibel einsetzbar, was auch gut ist. In den seltensten Fällen sind ja alle gleichzeitig fit. Würde daher Paredes auch nur verleihen, wenn noch ein Flügelspieler kommen sollte.

    13
  13. Grünerfussel.

    Deutschlands U21 ist auch ne ziemliche Enttäuschung. Ich verstehe einfach nicht wieso man so schnell dermaßen abfallen kann bei den Herren und im Nachwuchs.

    4
    • In diesem U21 Jahrgang ist aber auch unfassbar wenig Qualität und so viel Durchschnitt vorhanden. Da gibt es vielleicht ne handvoll Spieler die mal ne richtig ordentliche Karriere hinlegen werden.

      Aber dennoch natürlich eine besorgniserregende Entwicklung im deutschen Fußball.

      9
    • Wir sind völlig am arsch.
      Muss man einfach mal sagen.

      Kein Wille, kein Talent, keine Identifikation.

      Spieler wie Poldi, Schweini und Klose oder nen Ballack

      Die haben sich in der national 11 den arsch aufgerissen!

      5
    • Man muss aber trotzdem sagen, dass man gegen Israel zwei Eflmeter verschossen hat und die Tschechen an die Wand gespielt und trotzdem verloren hat. Das kann so jungen Spielern passieren. Ich würde da nicht gleich die ganze Truppe abschreiben, ich halte den Jahrgang für relativ talentiert.

      7
    • An die Wand gespielt haben wir uns nur selbst…das ATeam und die U21.

      5
    • naja vor allem wenn man mal schaut wen man theoretisch hätte einsetzen können. Wenn Italien Tonali mitnimmt, hätte man auch Wirtz, Musiala, Thiaw und Bella Kotchap einsetzen können.

      0
  14. https://m.sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/vfl-wolfsburg/bvb-wunschspieler-felix-nmecha-ist-der-umstrittenste-profi-der-bundesliga-84486022.sportMobile.html?t_ref=https%3A%2F%2Ft.co%2F
    ein weiterer Artikel zu Felix und co. Da entledigt Man sich wirklich einem Problemprofi. Denn früher oder später wird er das Immer mehr. Nix gegen gläubig sein an sich aber andere instruieren und einen Bibelkreis zu gründen und in und um den Verein Leute zum Glauben zu führen das ist ja Sektenähnlich. Der bvb wird sich keinen Gefallen tun Aber das kann uns ja egal Sein. Selbst 20mio nehme ich mit Kusshand und ab dafür. Ganz gefährlich Was Felix und co da betreiben.

    8
    • Das ganze hat doch Sektenähnliche Ausmaße angenommen. Und der Prediger wird noch mit einer fetten Karre von Lacroix belohnt.
      Das schlimmste daran ist das versucht wird junge Spieler da mit reinzuziehen. Man kann nur hoffen das sich das ganze schnell erledigt.

      5
    • Vielleicht auch nur um die Ablöse zu drücken?
      Will man ihn dann unbedingt los werden, dann auch zur kleineren Ablöse? :ninja:

      2
    • Was ist daran schlimm? Ein Bibelkurs? da kannst du dich in jeder Kirche zu anmelden und Jugendspieler die Bibel nahe zu bringen, ist auch absolut nicht verwerflich…wenn sie nicht bedrängt werden. Jetzt mal ernsthaft, mir ist es scheißegal wofür Lacroix sein Geld ausgibt oder wem er was schenkt. Das hat halt auch wenig mit Toleranz zu tun, wenn man sich schon wieder die Kommentare bzw. Beleidigungen z. B. auf Twitter reinzieht. Diese Doppelmoral nervt.

      24
    • Bibelkreis und Glaube ist erstmal auch nix schlimmes.
      Das sollte niemanden stören, ich meine wir haben sehr viele christlich gläubige Spieler gehabt, da war das auch nie ein Problem. Gerade aus dem südamerikanischen Raum.
      Sehe da auch nicht das Problem.

      Problematisch wird es erst dann; wenn es extrem wird und dafür gibt es erstmal keine Anzeichen.

      Öffentliches Verbreiten von Inhalten die gegen Minderheiten gerichtet sind, gehen schon in die Richtung, aber das wurde ja schon zur Genüge thematisiert. Lacroix und Lukas kann man nun meines Wissens nach nix vorwerfen. Sollen sie glauben.
      Das wäre auch alles gar kein Thema, wenn es diese Postings von Felix nicht gegeben hätte.

      9
    • Da fällt mir ein, wir haben doch auch einen christlichen Fanclub: https://www.braunschweiger-zeitung.de/sport/vfl-wolfsburg/article150310787/Vereint-durch-den-Glauben-und-den-VfL.html

      Gibt es den noch?

      2
    • Hier geht es aber schon nicht mehr 'nur" um die Postings. Es werden Bibelkurse als Sekten dargestellt usw. Das ist einfach Hetze und natürlich konstruiert von der Sport Bild. Jeder weiß mittlerweile was für einen Mist F. Nmecha gemacht hat, muss man da jetzt noch mehr draus machen?

      Man merkt, dass gerade die Fussballwelt aus "Robert Enke" nichts gelernt hat.

      11
    • Da sieht man doch, die SportBild oder Bild bildet die Leute, zum Glück lese ich keine Bild.

      5
    • Unglaublich, dass die Spieler sich rausnehmen einen Bibelkreis zu gründen. Dass Nmecha dazu noch mit Rückgrat zu seiner Überzeugung und seinem Glauben steht und es wagt auf Gott zu vertrauen, sollte einem wirklich zu denken geben.

      In meinen Augen ein Artikel aus einer Parallelwelt. Es ist nur noch zum Kopfschütteln, was in der westlichen Hemisphäre passiert.

      12
    • @lapis bzgl. Christlichem Fanclub: der hat sich anscheinend aufgelöst. Ich hatte mal danach gesucht, weil ich Interesse daran habe (aufgrund des Verhaltenskodex & meines Glaubens).

      …falls ich mich irre und es ihn doch noch bzw wieder gibt, wäre ich für weitere Infos dankbar. :like:

      3
    • Das hat doch nichts mit Rückgrat oder Überzeugung zu tun. Diese Gruppen sind schon grenzwertig. Und damit meine ich nicht Toleranz oder so. Im Prinzip werden dort die Mitglieder von der Gesellschaft nach und nach abgekoppelt und am Ende finanziell ausgebeutet. Alles unter dem Deckmantel des Glaubens. Dazu versucht man neue Mitglieder permanent anzuwerben und gewisse Werte zu bekehren.

      Das kann je nach Gruppe ganz extreme Züge annehmen und ist am Ende oft mit einer Sekte gleichzusetzen. Das muss man auch nicht mehr verteidigen.

      Die Nmechas, Lacroix und scheinbar noch andere Spieler können ja glauben was sie möchten, aber bei der Bekehrung und Mitgliederanwendung hört der Spaß auf. Da ist dann auch das Management gefragt. Mir wurde das außerdem als Arbeitskollege tierisch auf den Zeiger gehen.

      2