Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / VfL Wolfsburg gegen Bayern München: Rordriguez und Ntep zurück im Kader

VfL Wolfsburg gegen Bayern München: Rordriguez und Ntep zurück im Kader

Das ist eine gute Nachricht! Heute nach dem Abschlusstraining war klar: Ricardo Rodriguez und Paul-Georges Ntep kehren nach ihren Verletzungen zurück in den Kader. Damit entspannt sich die Lage zumindest in der Abwehr ein wenig, nachdem zuletzt auch noch Josuha Guilavogui wegen einer Gelbsperre ausgefallen war.

Doch es gibt auch schlechte Nachrichten:
Yunus Malli, der die letzten Tage nicht trainieren konnte, fällt ebenso aus, wie Ersatzstürmer Borja Mayoral.

Mit diesem Kader geht es am Samstag gegen die Bayern:


 
 

Der Vorbericht: VfL Wolfsburg gegen Bayern München


 
 

Die Pressekonferenz


 
 

20 Jahre Bundesliga: Dzeko und Co. kommen zum Jubiläumsspiel

Edin-DzekoEin tolles Jubiläum, das mit einem Spiel „Aufstiegshelden gegen Allstars“ groß gefeiert wird.
 
Ab Samstag gibt es Karten.
 
Alle Infos zum Jubiläumsspiel gibt es in diesem Artikel.
 
 
 

57 Kommentare

  1. https://www.facebook.com/20DerFilm/videos/vb.1691915737799986/1868189403505951/?type=2&theater

    Der zweite Trailer. Ein wenig Erpelhaut ist dann doch schon da…

    17
  2. So So. Das ist also der Mut von dem Jonker sprach. So wie der Kader aussieht wird das ja extrem mutig.

    2
    • „So wie der Kader aussieht wird das ja extrem mutig.“ Naja, bis auf die Wahl zwischen Ntep und Mayoral stellt sich der Kader ja leider von allein auf. Wen haettest Du denn sonst noch im Kader haben wollen? Dejagah zu bringen waere in der Tat extrem mutig, aber so ein Mut ist denke ich fehl am Platz.

      9
    • Mayoral im Kader hätte ja erst mal gereicht einfach um noch ne Offensive Möglichkeit mehr zu haben. Mut gegen Bayern bedeutet für mich offensiv spielen und früh anfangen zu pressen. Nun sind von den 18 Leuten im Kader 13 defensiver. Das läuft wahrscheinlich auf hinten drin stehen und auf Konter hoffen hinaus und das geht in die Hose.

      Ich hätte zwar auch nicht damit gerechnet das Mayoral von Anfang an gespielt hätte aber man hätte nachlegen können. So kann man eigentlich nur noch Ntep bringen sofern er von der Bank kommt.

      2
  3. Nach Kicker Informationen stehen die Zeichen bei Mayoral wohl auf Abschied und bei der U23 am Samstag wird er auch nicht dabei sein.

    1
    • Verständlich. Er kriegt kaum Einsatzzeit und ist jetzt noch nicht einmal mehr im Kader.

      9
  4. Für mich deutet nach dieser Kadernominierung alles darauf hin, dass die Entscheidung bei Mayoral gefallen ist, und zwar gegen den VfL. Für mich macht es sonst überhaupt keinen Sinn einen Ntep einem Mayoral vorzuziehen.

    Ntep ist gerade erst wieder genesen. In der letzten Wochen konnte er nur laufen und hat Rehatraining gemacht. Eine Woche Mannschaftstraining reicht aus meiner Sicht nicht aus, um wieder bei 100% zu sein. Ntep hat zudem in seinen letzten Einsätzen, in denen er fit war, eher schlecht gespielt.

    Mayoral ist 100 prozentig fit und ist zudem die einzige Alternative zu Stürmer Gomez.

    Die einzige Erklärung aus meiner Sicht, dass er nicht dabei ist, ist die, dass Jonker jetzt Ntep fördern will, weil klar ist, dass Mayoral uns wieder verlässt.

    14
  5. Weiß schon jemand welcher Spieler morgen auf der Vfl Fanbühne zu Gast ist ?

    0
  6. Dejagah in der U23,‘?!?! Ist der nicht ü30?!
    Sehr schade, dass er nicht im Kader ist :/

    Aber gut, dass Rodriguez back ist.

    :vfl:

    2
    • Er soll Spielpraxis sammeln bzw. wird das sein Härtetest sein.

      2
    • Mmmmh…. ich weiß nicht… nur noch 4 spiele..
      Ich denke, er hat in seinem Leben genug Spielpraxis gesammelt. Für seine Nationalmannschaft würde er ja auch direkt spielen.
      Ich finde, man hätte ihn jetzt schon zumindest mal für 15min ranlassen können.
      Erinnert mich aber langsam aber sicher an die Geschichte mit Helmes. :/

      (edit/admin: kleiner Tippfehler in der Email-Adresse)

      0
  7. http://www.bild.de/sport/fussball/bayer-leverkusen/das-passiert-heute-in-leverkusen-51517322.bild.html

    Bei Leverkusen geht es jetzt auch rund.
    Scheint ein bisschen aggressiver zuzugehen als bei uns.

    3
    • Wenn wir doch bloß dieses Duell gegen Leverkusen gewonnen hätten. Zwei Punkte mehr und wir könnten heute etwas ruhige das Spiel gegen Bayern angehen und bei Leverkusen wäre dann wohl richtig Land unter.

      Sie haben jetzt 36 Punkte. Da wird unter normalen Umständen nichts mehr anbrennen, denke ich. Obwohl es die letzten Spiel für Leverkusen auch noch in sich haben. Nächste Woche geht es auswärts gegen Ingolstadt. Sollte Ingolstadt gewinnen, könnte Leverkusen noch mal richtig nervös werden. Ob Korkut doch noch entlassen wird?

      Dann empfängt Leverkusen Köln. In dem Derby ist immer alles möglich und am letzten Spieltag geht es auswärts nach Berlin. Ich werde das mit Interesse verfolgen :)

      1
  8. Ich finde den Kader nicht zu defensiv und ich sehe dort auch keine 13 reinen Defensivspezialisten wie hier geschrieben wurde. Ein Beispiel: Bazoer ist auch kein reiner Defensivspieler, er wird in jedem Spiel als 8er aufgestellt und hatte bisher auch fast in jedem Spiel eine gute Torchance, zudem ist er hauptverantwortlich für den Spielaufbau von hinten raus und auch für Schnittstellenpässe. Ergo ist er kein reiner Defensivspieler.

    Bei Mayoral scheint die Sache klar. Er spielt keine Rolle, er will spielen und er wird wohl nicht bleiben. Also dann lieber Mayoral vor Ntep aufstellen? Ernsthaft?

    Entgegen den Meinungen hier fand ich Ntep zudem belebend, gerade in seinem letzten Spiel gegen Darmstadt wo ihm übrigens das verdiente 2:0 aberkannt wurde und er auch zwei (!) Großchancen/Tore mit eingeleitet hat, da hat er mehr als nur angedeutet welches Potenzial er besitzt. Da kann man natürlich immernoch auf dem Spieler drauf rumtrampeln, weil er ein kreativer ist und weil Ismael es mal wegen dem zu langsamen Umziehen getan hat, aber folgender Fakt bleibt: Er ist und bleibt einer unserer Hoffnungsträger in der Offensive. Seltsamerweise scheint die Vorgehensweise dann hier zu sein, den Spieler zu bashen aber gleichzeitig Höchstleistungen zu erwarten. Das macht so keinen Sinn.

    Auch diese Positionsdiskussionen empfinde ich eher als störend. Gerhardt kam als ZM! Horn kam als LV zu den Profis. Kuba kam als RA. Und Träsch war mal nur RV. Genauso wie Vieirinha mal nur LA war. Alle haben aber etwas gemeinsam, sie können mehrere Positionen spielen und genau so werden sie vom Trainer auch eingesplant. Wenn ich keinen Denkfehler gemacht habe, so ist jede Position bei uns mindestens doppelt besetzt. Einzige Ausnahme heute: Der Sturm. Aber hier könnte vielleicht Ntep einspringen, wenn Gomez ausgewechselt wird, was bisher aber nie der Fall war. In Frankreich hat er schon mal Stürmer gespielt. Die Oberschenkel sollten ausreichen, um genug Schusskraft auf den Rasen zu bringen!

    Asche ist wieder fit. Und spielt U23. Auch das finde ich völlig richtig.

    Und zudem agieren wir nicht mutlos, sondern extrem mutig, wenn Jonker Wollscheid (Vorgeschichte), Didavi (Knie), Jung (Kreuzband), Riro und Ntep (ebenfalls lange Ausfälle) in den Kader beruft. Er geht volles Risiko. Mehr geht mit unserem derzeit zusammengestellten Kader nicht. Aber hängt euch ruhig an Mayoral auf und zieht daraus weiter Rückschlüsse auf Trainer, Taktik, Transferpolitik und co.

    Mein Tipp heute: 2:1 (Gomez 2x + Casteels muss ein paar „unhaltbare“ halten) :vfl:

    16
    • Die Sache Ntep Mayoral vorzuziehen ist ja erst einmal in Ordnung aber man hat so keinen Stürmer mehr auf der Bank der vielleicht kommen könnte wenn sich Gomez verletzen sollte. Klar kann man Ntep bringen aber er ist als Stürmer verschenkt. Er hatte ja im Pokal gegen Bayern schon mal als Stürmer gespielt und dort gelingt ihm gar nichts da er seine Schnelligkeit nicht ausspielen kann. Alleine dafür hätte ich schon lieber nen echten Stürmer auf der Bank gehabt.

      Ich übrigens fand Ntep auch nicht schlecht und freue mich das er endlich wieder da ist.

      0
    • Volles Risiko? Ich denke, dass ist eher aus Mangel an Alternativen geschehen. Was Jung nach einem Jahr Kreuzbandriss zu leisten im Stande ist, haben wir bei seinem Comeback gesehen.

      Von RiRo können wir denke ich auch noch nicht so viel erwarten. Wahrscheinlich wird er zunächst auf der Bank Platz nehmen genau wie Ntep. Und Didavi wird mehr als eine Halbzeit wieder nicht schaffen. Hoffentlich bringt Jonker ihn erst zur 2. HZ.

      Ich bin der Meinung, dass der Ausfall von Guilavogui richtig schwer wiegt und sehe für heute schwarz.

      2
  9. Ich fand die gesamte Ausleihe von Mayoral nach wie vor ziemlich unglücklich.
    Das ein Spieler von seinem Potenzial und ein ausleihender Verein in der Größenordnung
    wie Real Madrid gewisse Einsatzzeiten fordern war klar. Ebenso das hinter Gomez eben nicht viele Einsatzminuten zusammenkommen würden. Fast nie wurde mit 2 Stürmern gespielt. Der VfL ist für mich einfach zu „groß“, um sich so auf Ausleihen einzulassen oder Rückkaufklauseln einbauen zu lassen. Nicht umsonst wurden ja im Gegenzug sehr viele Spieler wie Sprenger, Brekalo etc. ausgeliehen um bei kleinen Vereinen genug Einssatzzeit zukriegen.

    Soll jetzt nicht heissen, dass ich Mayoral nicht mag, im Gegenteil finde ihn richtig gut, aber der VfL und er, dass passt einfach nicht (unter den Rahmenbedingungen).

    1
    • Übrigens unser Brekalo spielt nicht so schlecht in Stuttgart. Ich denke er und Ntep könnten für die nächste Saison unsere außen gut beleben – ohne alles perfekt zu machen. Aber wird denn nach einem (hoffentlich) Klassenerhalt wieder von Europa träumen… Das verbittet sich meiner Meinung nach und wir sollten einfach Mal mit einer Saison zwischen Platz 8 und 13 zufrieden sein wenn wir es schaffen solche Spieler im Kader einzubauen. Für das Spiel heute kann man nur das Beste hoffen und das schlimmste befürchten…
      Wichtig wird sein wie vorher unsere Kollegen im Abstiegskampf spielen. Leverkusen hat ja schonmal gut vorgelegt..:D

      0
    • Brekalo und Ntep wären auf jeden Fall starke Außenspieler. Nächste Saison dürfte Brekalo aber wohl noch nicht wieder hier sein da es nach nem Stuttgarter Aufstieg aussieht.

      Auch wenn man mich steinigen wird werde ich anfang nächster Saison definitiv wieder von Europa träumen bis dann irgendwann wahrscheinlich die Ernüchterung einsetzen wird. Selbst als wir jetzt im Abstiegskampf waren aber es nur 6-7 Punkte auf nen Europa Platz waren habe ich immer wieder hochgeschielt und mir gedacht was wäre wenn…?

      2
  10. Natürlich muss man bei Klassenerhalt in der kommenden Saison von Europa sprechen, bei der ausgeglichenen Stärke der Liga ….. welche Ziele soll man als Verein und Fan denn haben? Nur muss dafür der Kader fachmännisch zusammengestellt werden …. und damit deutlich besser als diese Saison…

    1
    • Naja, ich glaube es hängt nächste Saison davon ab welche neuen Spieler kommen und wie gut diese Mannschaft dann zusammen passt.

      Mit der gleichen Mannschaft sehe ich eigentlich keinen Grund warum es viel besser laufen sollte als diese Saison.

      3
    • Muss man denn ein Ziel setzten? Man kann doch auchmal locker drauf los spielen. Vielleicht fehlt uns genau das…

      0
  11. Zur Ntep-Mayoral Diskussion:

    Statt Mayoral hätte auch Jung aus dem Kader gestrichen werden können.
    Jung ist reiner RV.. davon haben wir mit Träsch einen der das gelernt hat und mit Kuba, V8 und Seguin gleich drei weitere im Kader die dort spielen können.

    Vielleicht wurde dieses ominöse Interview von Mayoral „analysiert“ und die Chefetage hat ihn evt suspendiert?!

    Naja. Eigentlich sollte so ein Grund momentan keine Rolle spielen.
    Jetzt geht’s um den VfL und den Klassenerhalt. Selbst wenn Draxler jetzt noch eben her wechseln würde und uns in der Klasse halten sollte wäre das hier jedem schei*egal. Hauptsache 1. LIGA!
    Danach kann man diese Sachen immernoch ansprechen.

    Also hoffentlich ist Jonker der Meinung dasa Mayoral momentan keinw Verstärkung für sein Spiel ist und ihn deshalb nicht dabei hat. Nur wer sportlich helfen kann ist momentan gefragt; selbst wenns dann Itter oder Saglam aus der U19 sein sollte..

    NIEMALS ABSTEIGEN!!!!

    5
  12. Ich glaube nicht, dass in unserer Situation ein Spieler nur dann aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader fliegt, wenn sein Verhalten absolut inaktzeptabel war. Nur der Umstand, dass ein Spieler zum Saisonende geht, wird auch kein Grund sein. Dann dürften so einige Spieler nicht im Kader stehen.

    Wenn Jonker die Öffentlichkeit nicht sehr dreist belügt, dürfte es also auch bei Mayoral daran liegen, dass er nicht die gewünschte Leistung und / oder Einstellung bzw. Charakterstärke mitbringt oder Jonker den Kader einfach anders strukturiert haben will.

    Vielleicht hat Mayoral ja schon innerlich mit dem Kapitel Vfl abgeschlossen? Welchen Grund hätte er dann, sich richtig reinzuhängen? Die Bindung an den Vfl dürfte nicht sehr ausgeprägt sein. Da mache ich ihm auch gar keinen Vorwurf. Ich frage mich eher, warum man diese Leihe von seiten den Vfl überhaupt gemacht hat. Man wollte nomimal noch einen Stürmer haben und hat nichts besseres mit passendem Preis-Leistungsverhältnis gefunden? Allofs wollte einen auf Real machen? Keine Ahnung, aber sportlich hat diese Leihe weder uns noch Mayoral wirklich weiter gebracht.

    Und ansonsten macht es derzeit wenig Sinn, über die nächste Saison, das Saisonziel und den Kader zu diskutieren. So traurig es ist: Wir wissen nicht, in welcher Liga wir spielen werden.

    Für Liga 2 muss man ganz anders planen als für Liga 1. Wir können derzeit also recht wenig schon eintüten, da ja auch die Spieler wissen wollen, für welche Liga sie unterschreiben.

    Jetzt gilt es, alles für den Klassenerhalt zu geben. Ist der geschafft, kann gern nach Herzenslust über die nächste Saison philosophiert werden.

    3
    • Ich sehe eben, dass ich den ersten Satz anders angefangen als beendet habe. Das erste „nicht“ muss bitte raus. Verbannung aus dem Kader aus disziplinarischen Gründen nur, wenn Verhalten absolut inaktzeptabel.

      Zuviel denken hilft beim Tippen auch nicht immer…… sorry nochmal.

      0
  13. Das Aufstiegsrennen in der 2. Liga ist auch super spannend. Stuttgart lag zur Halbzeit in Nürnberg mit 0:2 hinten und hat in der der Nachspielzeit noch den 3:2-Siegtreffer erzielt.

    Ich bin echt gespannt, welches Team in die Relegation muss.

    0
    • Das macht dann wohl die entscheidenden 3 Punkte behaupte ich mal. Stand jetzt haben sie 6 Punkte Vorsprung. Die 3 übrigen Kandidaten lassen auch regelmässig was liegen, da müsste es mit dem Teufel zu gehen, wenn da noch was anbrennt. Aber wer mitaufsteigt, wer Relegation spielt und wer leer ausgeht… Schwer zusagen. Wird auch einiges von BTSV- Union am nächsten Spieltag abhängen.
      Würde mir 96 wieder in die Erste wünschen.

      0
  14. Hoffentlich verliert Mainz heute. Ich hab irgendwie kein gutes Gefühl bei Gladbach :knie:

    0
    • Wenn Gladbach heute gewinnt und bei uns verliert, wäre es natürlich sehr günstig .

      Bei diesem Spiel den Klassenerhalt zu Hause einzutüten, wäre natürlich toll. Und ich komme dann gerade aus dem Urlaub zurück und schaffe es nicht mehr zum Spiel. :heul:

      Wäre aber für für alle, die mit nach HH fahren und sich in meiner Nähe aufhalten, ein Segen. In Abstiegsendspielen gelte ich als -vorsichtig ausgedrückt- anstrengend.

      0
    • Bremen wie ausgewechselt. Was ist da passiert?

      2
    • Für mich hatte Bremen eine Zeit lang extremes Glück, dass sie nicht komplett untergegangen sind: Gegen Wolfsburg, Darmstadt, Leverkusen, in Teilen Leipzig haben sie Punkte geholt, obwohl der Gegner jeweils entweder deutlich besser gespielt hat, und/oder es versäumt hat, bei 0:0 ein Tor zu erzielen.
      Nach diesem „Punktehamstern“ kam das Selbstvertrauen, und Kruse hat mal wieder das gezeigt, was er kann…

      1
  15. Hertha wie letzte Woche – nur dass Bremen das Tor trifft :klatsch:

    0
  16. Bremen zeigt uns wie es hätte stehen müssen nach 15 Minuten letzte Woche..

    8
    • Ohne Worte, dass wir die letzte Woche nicht besiegt haben, die waren in der ersten Halbzeit wirklich alles andere als gut und hatten nur Glück, dass der VfL mal wieder zu unfähig war, die Tore zu schießen.

      4
    • Und immer wieder Max Kruse. Was hat der nur genommen? Unglaublich, wie er trifft, seitdem er bei uns weg ist.

      1
    • @vfl-fan

      Nennt man wohl taktischen Kniff des Trainers.

      -> einen Spieler kaufen der ins System passt und zur Spielanlage :knie:

      3
  17. Schalke hat gestern auch gezeigt, was man eigentlich mit Leverkusen hätte machen müssen.

    3
  18. Darmstadt ist zu geil. Jetzt wo es zu spät ist, siegen und siegen sie… :) Sie führen schon wieder 1:0 gegen Freiburg.

    1
  19. Irgendwie siegen allle gegen Exgegner von uns. Hätte hätte Fahrradkette… Hätten wir die Chancen ein ganz kleines bisschen genutzt, wie entspannt der Endspurt gewesen wäre.

    1
  20. Sieht doch bislang ganz gut aus, jetzt müssen wir nur noch unseren Punkt holen :top:

    0
    • Leipzig darf gerne noch gegen Ingolstadt gewinnen. Mehr Druck vom Tabellenkeller halte ich nicht aus.

      0
  21. Darmstadt arbeitet hart am Wunder ;)

    0
    • Darmstadt ist echt zu „blöd“ zum Absteigen. :-)

      3
    • Was muss passieren, damit Darmstadt doch nicht absteigt? Wenn ich das richtig sehe, muss Darmstadt alle Spiele gewinnen und eins von 4 Teams bis 33 Punkte alle Spiele verlieren und dazu noch viele Tore kassieren, damit es auch mit dem Torverhältnis hinhaut.

      Leider sehr unwahrscheinlich. Aber noch lebt das Wunder :)

      0
    • Als Verantwortlicher würde ich das ganze nicht so romantisch betrachten. Was hat gefehlt damit diese Lockerheit oder das Vertrauen auch vorher schon da war? Da kommen schon Fragen auf…der (fast) sichere Abstieg sollte doch nicht die einzig mögliche Befreiung sein ;)..

      (Edit/admin: verschoben)

      1
    • Zudem spielt Darmstadt ja auch noch gegen Bayern München – da stirbt dann das Wunder.

      1
  22. Habe gerade übers VfL-Tool noch meine DK für das heutige Spiel rein gesetzt da ich kurzfristig krank geworden bin. Denke, dass da noch einige Interessenten da sein sollten. Könnt also zuschlagen :)

    1
  23. Ich kann das Spiel heute leider nicht sehen. Ich hoffe das ich mich heute Abend gaaanz dool ärgern werde so einen Jahrhundertkick verpasst zu haben…

    0
  24. Na das sind doch bisher schöne Ergebnisse.
    Mainz verkackt, Ingolstadt nicht gewinnt nicht und kann Leverkusen dank deren Niederlage nächste Woche noch mit reinziehen. Dann noch HSV-Augsburg mit einem Nicht-Augsburg-Sieg-Ergebnis und die anderen Partien sind perfekt gelaufen.

    Hoffen, dass man heute nicht zu hoch verliert, und man kann den Spieltag relativ gut einen Haken dran machen. Wobei das Torverhältnis wohl wenn es zum Fall der Fälle kommen sollte, zwischen uns und Mainz eine Rolle spielen sollte. Die anderen werden wohl nicht mehr eingeholt bzw. holen uns nicht mehr ein. Höchstwahrscheinlich.

    0
    • Mainz hätte gerne auch 0:3 oder höher verlieren dürfen. Aber jedenfalls positiv, dass sie verloren haben

      Und nun, wir heute Abend punkten! :vfl:

      1