Dienstag , Oktober 20 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / VfL Wolfsburg: Gerüchte zu Jesé Rodriguez und Gabbiadini

VfL Wolfsburg: Gerüchte zu Jesé Rodriguez und Gabbiadini


 
Julian Draxler hat den VfL Wolfsburg verlassen. 40 Millionen Euro lagen als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Doch es dürfte nicht der letzte Abgang der Wölfe sein. Weitere Spieler sollen im Winter folgen.

Auf der anderen Seite braucht der VfL auch Verstärkungen. Mit Victor Osimhen und Bazoer stehen zwei Neuverpflichtungen für die Rückrunde bereits fest.

Gabbiadini zum VfL Wolfsburg?

In Italien wird der VfL Wolfsburg mit dem italienischen Mittelstürmer Manolo Gabbiadini (25) in Verbindung gebracht. Weil der SSC Neapel kurz vor dem Transfer von Stürmer Leonardo Pavoletti steht, könnte Gabbiadini im Januar den Verein verlassen.

Der italienische Sportjournalist Gianluca Dimarzio berichtet, dass Southampton und der VfL Wolfsburg offenbar bereit sein sollen, 17 – 18 Mio plus 2 Mio Boni für Gabbiadini zu zahlen. Als weitere Interessenten werden der FC Schalke und Stoke City genannt.

Gabbiadini kommt dieser Saison als Einwechselspieler auf 17 Einsätze (12 Liga, 5 CL) und 3 Tore. Er besitzt noch einen Vertrag bis 2019 bei Neapel und kann als Mittelstürmer, Halbstürmer und als Rechtsaußen spielen.


 

Spanier Jesé Rodriguez zum VfL Wolfsburg?


 
Im Zusammenhang mit dem Transfer von Julian Draxler tauchte ein Gerücht über den linken Außenbahnspieler von Paris St. Germain Jesé auf. Der 23-Jährige wechselte erst in diesem Sommer für 25 Millionen Euro von Real Madrid in die französische Hauptstadt.

Hintergrund des Wechsels: Jesé stand bei Real Madrid nur in der zweiten Reihe, wollte mehr Spielpraxis. Doch auch bei Paris St. Germain sitzt der Offensivspieler meistens nur auf der Bank. Der Kauf von Julian Draxler wird die Situation für Jesé noch einmal verschärfen. Paris will seinen Schützling im Winter nun abgeben – per Leihe oder Kauf.

Sein Heimatverein UD Las Palmas von der Insel Gran Canaria zeigt großes Interesse. Jedoch könnte der Deal für Las Palmas zu teuer sein. Der VfL hätte nach dem Draxler-Verkauf wohl das nötige Geld.

Bislang handelt es sich bei dieser Meldung aber wohl eher um eine sehr vage Spekulation.


 

30 Kommentare

  1. Da ist wieder das Gerücht zu Gabbiadini ;)

    Weil Neapel Pavoletti (für 18 Mio) gekauft hat, wird Gabbiadini wohl im Januar den Abflug machen.
    Southampton und der VfL sollen wohl bereit sein, 17 – 18 Mio plus 2 Mio Boni für Gabbiadini zu zahlen. Weitere Interessenten: Schalke & Stoke.

    Gabbiadini kommt diese Saison als Einwechsler auf 17 Einsätze (12 Liga, 5 CL) und 3 Tore. Er besitzt noch einen Vertrag bis 2019 bei Neapel und kann als MS, Hs & als RA spielen.

    http://gianlucadimarzio.com/it/napoli-due-club-di-premier-e-due-di-bundesliga-su-gabbiadini :link:

    Hier noch ein Video zu Gabbiadini:

    https://www.youtube.com/watch?v=a3Ulr_LpeIE :link:

    0
  2. Das nenne ich mal ein tolles Geschenk des VfL an seine Fans.
    Im Gegenzug müssen jetzt zwei schnelle und torgefärliche Offensivspieler kommen. Dann sollte der Kader fürs erste stehen.

    Abgänge von Rodriguez, Gustavo oder auch Casteels sollten eins zu eins ersetzt werden. Kandidaten wie Vieirinha oder Kuba sollte man ersatzlos gehen lassen. Die Leistung stimmt nicht bzw. wird sie nicht benötig.
    Insgesamt muss der Kader ausgedünnt werden und es sollte auf die talentierten Jungs aus dem Nachwuchs gesetzt werden. Die Kaderplätze 20 bis 25 müssen nicht mit Millionären besetzt sein, wenn man nichts weiteres als 18 Bundesliga und 1 PokalsPixel hat.

    9
  3. JESE soll wohl laut einigen spanischen Medien ganz oben auf unserer Liste stehen meine Kontakte bestätigten das auch….interessanter Junge zusätzlich bester Freund von Mayoral…..

    0
    • Aha…

      1
    • Als Cali Ersatz? Sofort. Wäre ein Knaller und ist jung. Eine Nummer zu groß denke ich. Leverkusen war letzten Sommer dran.

      0
    • Caligiuri spielt eine Linie weiter hinten. Ich denke man sollte ihn eher zusammen mit Kuba, Vieirinha und Gerhardt nennen. Diese Rolle kommt ihm wie ich finde auch entgegen. Aus diesem Grund wurde Träsch unter Ismael bisher nicht berücksichtigt.
      Ganz vorne braucht es schnelle UND torgefärliche Spieler. Der Spielzug ‚Ball auf den Flügel und von dort zu Gomez‘ ist so vorhersehbar wie er leicht zu verteidigen ist. Mit torgefärlichen und variablen Alternativen vorne schafft man sich im System mit Dreierkette zusätzlich Anspielstationen vor dem Tor und kann bei Bedarf trotzdem das Spiel breit machen.

      6
    • Na also !

      0
  4. Das wäre ja echt mal ein Hit!

    Würde aber so gar nicht in das ’neue Konzept‘ passen!

    Egal… Wäre geil!

    1
  5. Da wird, wie immer, der Name VFL Wolfsburg missbraucht um Werbung für Spieler zu machen. Glaube nicht das auch nur einer von denen zu uns kommen wird.

    13
  6. Jetzt dreht die Spekulatius -Fabrik mal wieder durch, nur weil wir den Kader verändern wollen und ein bissel was im Säckle haben.
    Vielleicht ist das aber gut so, da können die wirklichen Transfers in Ruhe abgewickelt werden.
    Bisher bin ich sehr positiv überrascht, wie es Rebbe beim Draxler gemacht hat.
    Ich denke, da auch eher an Spieler, deren Verträge im Sommer eh auslaufen. Badstuber zum Beispiel, also nicht er als Spieler jetzt zu uns, nur um mal ein Beispiel zu nennen.
    Denn Badstuber ist ein wirklich guter IV, aber zu anfällig.
    Choupo-Moting, Wimmer usw. sind unser Kaliber. Ehrliche Fußballer mit Entwicklungspotenzial!

    2
  7. Das wären keine guten Transfers. Vom Namen her sind es vielleicht Granaten aber genauer betrachtet wohl eher nicht. Gabbiadini geht noch, wäre aber im Moment auch nicht der richtige. Wir brauchen Leute die uns sofort helfen können. Ein gabbiadini könnte eine lange eingewöhnung brauchen. Als keiner chancentod hat er sich in Italien auch einen Namen gemacht.

    Ein Jese Rodrigues hat mir noch nie gefallen. Er kann kein Spiel entwickeln, er läuft eigentlich nur mit. Seine sportliche Talfahrt von Real nach Paris und jetzt noch eins weiter runter, sehe ich auch skeptisch. Das muss ja seine Gründe haben. Desweiteren ist Jese sehr verletzungsanfällig was auch bedacht werden sollte.
    Die beiden würden nur viel kosten, mehr nicht.

    Stattdessen wäre ich für junge Spieler die sich in ihren ländern bzw. Ligen trotz jungen alters schon bewährt haben. Einige werden allerdings auch eine Eingewöhnung brauchen, was ja normal ist.
    Maximilian Romero, 17, Arg, Velez Sarfield. Stürmer und aussenbahn.
    Jung,agil,sehr schnell und Torgefährlich. Er wird als kleiner Messi bezeichnet. Wäre für den VfL ein guter Transfer und mal wieder ein Argentinier.
    Lincoln, 19, Bra, Gremio Porto Alegre. Spielmacher, linker aussenbahn. Spielmacher, wahnsinnig schnell, gute Übersicht.
    Dayot Upamecano, frz, Red Bull Salzburg.
    Verteidiger. Zwar nicht groß aber bullig und gut im Zweikampf. Kann zu einem Top Verteidiger reifen.
    Yunus Malli von Mainz wäre sicher auch nicht schlecht. Er könnte hier aufspielen. Ein tapetenwechsel würde ihn guttun.
    Es gibt sicher noch einige weitere Spieler die gut passen würden die Fällen mir am Weihnachtstage aber nicht ein

    So na denn frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    27
  8. Jese wäre mMn ein Knaller und Ihm würde sicherlich Spielzeit und unser System gut tun.
    Da aber das große Risiko besteht, dass seine Leistung nicht besser wird, wäre eine Leihe mit KO auch hier am besten.

    PSG will Jese übrigens nur ausleihen, wenn der leihende Verein Jese komplettes Gehalt übernimmt. Deswegen könnte es für Las Palmas zu teuer werden.

    1
    • Dann wird es aber auch für uns eng. Er dürfte ungefähr auf Draxler-Niveau (bei uns) verdienen. Aber abwarten! Derzeit wird sich in Europa kein Verein finden, der ihn derart großzügig entlohnt. Da wird PSG einem möglichen Abnehmer entgegenkommen müssen.

      0
  9. Bei Gabbiadini wäre es jetzt schon der 3. Versuch ihn nach Wolfsburg zu holen. Er soll ein guter RA sein und kann auch als MS spielen. Damit würde Er mMn die Sorgen auf 2 Problemstellen etwas mindern.

    Ra – Vieirinha will/möchte vlt weg, Kuba ist etwas außer Form und Cali.
    MS – Gomez hängt noch etwas in der Luft, Mayoral vlt im Sommer weg, Osimhen talentiert, aber man weiß nicht wie Er sich entwickelt und wann Er mal spielt.

    4
  10. translator:
    und ich glaube, dass der Transfer von Jesé sehr real ist. Wir müssten für den Spanier eine Menge Geld ausgeben, aber es scheint mir, dass er dem Team eine Menge Qualität bringen könnte, weil es technisch brillant ist. Manolo Gabbiadini ist auch ein cooler Spieler.

    Bei einem Abgang von RiRo wären Wimmer, Acerbi, Sakho interessant, und wenn uns Luiz Gustavo verlässt – Mikel Obi, Fejsa und Topal…
    ______

    Ja uważam, że transfer Jesé Rodrígueza jest bardzo realny. Musielibyśmy wyłożyć na Hiszpana bardzo dużo pieniędzy, jednak wydaje mi się, że mógłby wnieść do zespołu bardzo dużo jakości, ponieważ jest świetny technicznie. Manolo Gabbiadini to też fajny zawodnik. W przypadku odejścia RiRo – Wimmer, Acerbi, Sakho, a w przypadku odejścia Luiza Gustavo – Mikel Obi, Fejsa czy Topal :vfl: :vfl: :vfl:

    7
  11. Die Bild spekuliert, dass noch 6 Spieler gehen könnten:

    Gustavo – Inter will einen erneuten Anlauf wagen. Im Sommer wurde ein 15 Mio€ Angebot abgelehnt

    RiRo – Inter,AC Mailand & SSC Neapel sollen interessiert sein

    Vieirinha – PAOK möchte Ihn gerne zurück holen.

    Wolle – Die Leihe soll vorzeitig beendet werden

    Ascues & Casteels sollen als Verkaufs- bzw. Leihkandidaten zählen.

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/noch-weitere-abgaenge-im-winter-49476320.bild.html :link:

    0
    • Casteels wäre einfach nur ein Witz, wenn er verkauft wird.

      Benaglio als Kapitän hin oder her, der bessere und komplettere Torhüter ist nun ein mal Casteels in meinen Augen. Auch in Betracht dessen, dass wir auf die Zukunft setzen sollten, wäre ein Verkauf ein Witz (es sei denn man holt angemessenen Ersatz oder baut einen Jugendspieler auf, der Casteels auch jetzt schon in fast nichts nachstehen würde).

      Man stelle sich mal vor, Benaglio bekommt wieder seine Problemchen wie fast jedes Jahr, dann stehen wir am Ende mit Grün da…

      Da gibt es dann nur 2 Möglichkeiten, er hält Weltklasse wie so ein oder anderes mal,oder aber er spielt nicht mal auf Kreisklasse Niveau.

      Ich würde diese 50 zu 50 Chance je Spiel ungern eingehen…

      24
    • Wieso…
      Casteels bis Sommer zum SV Werder ausleihen, ohne KO versteht sich…

      Ab Sommer dann Wachablösung im Tor und Neuaufbau ggf. mit neuem Trainer (wobei ich Ismael nicht verkehrt finde, aber man weiss ja nie…)

      Alle dürften zufrieden sein…
      Bremen hat sein Keeper
      Casteels bekommt Spielpraxis
      Wir haben Ruhe im Kader

      :top:

      1
    • Ja genau zum SV Werder. Konkurrent im Abstiegskampf mit Torwartproblem. Da ist es eine super Idee denen zu helfen. Meinst du das ernst?
      Mal ganz davon ab, dass die Leistung von Benaglio gehen Gladbach unterirdisch war.

      8
    • Unterirdisch ? Er hat einen einzigen Fehler gemacht der keinen Einfluss auf unseren Sieg hatte. In den vorherigen Spielen war Benaglio sehr stark. Sehe ihn und Casteels momentan auf gleichem Niveau.

      11
    • Er war auch wieder unsicher bei Flanken. Ich bin da bei Johnny. Benaglio war gegen Ingolstadt beim 1:1 super. Ansonsten war es ok. Dazu jetzt gegen Gladbach ein schlechtes Spiel.

      3
    • Sehe ich auch so.

      Casteels könnte man höchstens verleihen, wenn man ihm dann aber auch eine realistische und echte Chance auf die Nummer 1 im Sommer in Aussicht stellt. Man könnte dann auch Drewes zurückholen, der bei Preußen Münster nur auf der Bank sitzt.

      Ich verstehe nicht, was der VfL in Grün sieht. Den Platz von Grün könnte man Klinger oder Menzel geben.

      10
    • Ingoal.

      Bliebe das Problem mit dem 2.keeper, wenn Benaglio mal wieder verletzt ist…

      3
    • Sehe das anders, Benaglio hat einzig gegen Freiburg richtig stark gehalten und dann war da noch ein Spiel… Wo er auch richtig gut war.

      Danach kann ich mich nur an Partien erinnern, die okay waren und nun aber gegen Gladbach mit einem riesen riesen großen Fehler.

      Casteels ist wie gesagt spielerisch wesentlich besser, macht das Spiel schneller als Benaglio und ist beim Rauslaufen besser.

      Beide Keeper sind wirklich gut und man kann froh sein, dass wir 2 solche Keeper haben. Doch würde ich aus vielerlei Hinsicht auf Casteels bauen und nicht auf Benaglio.

      Ich habe jetzt keinen sonderlich großen Unterschied in dem Rest der Mannschaft erkennen können, seit dem Benaglio auf dem Feld ist…

      Und das wollte man doch bezwecken?!?!?

      30
    • Benaglio hat seine schwächen, gerade bei Gegentoren. Der Ausgleich in Gladbach wäre einem „normalen“ Benaglio so nie passiert.
      Dazu merkte ich auch schon mal an, dass Wir 4 Tore in 3 Spielen bekommen haben, bei denen Benaglio wie festgewurzelt auf der Linie stand und den Ball ins Tor geschaut hat.
      Ob die jetzt alle unhaltbar waren, glaube ich nicht und ich bin immer der Meinung, man solle es versuchen ein Tor zu verhindern. Wenn es dann klappt, ist es dann eine riesige Torhüter-Tat und wenn nicht kräht kein Hahn danach.

      1
  12. Gabbiadini wird auch in fünf Jahren noch beim VfL gehandelt. Kommen wird er nie. :D

    Wobei man abwarten muss. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass Allofs mit seinem mafiösen Netzwerker (Petralito) der Grund für viele gescheiterte Transferverhandlungen in der jüngeren Vergangenheit war. Wohl nicht umsonst tauch einen Tag nach Allofs Demission nach zwei Jahren (!) Volker Struth in Wolfsburg auf. Nicht umsonst ist die Eiszeit zwischen dem VfL und ROGON vorbei. Wer weiß? Möglicherweise gehen jetzt auch Transfers über die Bühne, die schon einmal weiter gediehen waren.

    Jesé wäre ein toller Transfer und durchaus mit einer Neuausrichtung konform. Gerade das letzte halbe Jahr hat gezeigt, dass er ein hochveranlagter junger Spieler ist, aber eben noch (!) keine ganz große Nummer. Für 1,5 Jahre per Leihe? Oder ein vergünstigter Transfer mit RKO, die im Sommer 2018 greift. Warum nicht?

    Osimhen, Bazoer, Wimmer, Jesé oder Depay (per Leihe) und Kiyotake – in diese Richtung könnte es gehen.

    10
    • Wenn man hört das ein Kostic und Rüdiger Transfers nur wegen dem Petralito gescheitert sind… Ja dann…

      0
    • Jese würde ich persönlich nur Leihen mit KO. Weil man das ganze Gehalt übernehmen muss, hat man so eine bessere Absicherung.
      Von kaufen mit RKO halte ich ehrlich gesagt gar nichts. Bringt Jese mittelmäßige Leistung, möchte PSG nach verhandeln, weil zu teuer. Legt Jese einen Werdegang ala KDB hin, wird Er dann wahrscheinlich viel zu billig zurück zu PSG gehen.

      2
  13. Eine kleine beobachtung:

    Im Weihnachtsvideo von Maxi Arnold, sind die Autogrammkarten von Trainer + Spieler die aktuell beim VfL sind. Der einzige Rahmen der frei ist, ist der vom Manager.

    0