Sonntag , September 27 2020
Home / Spieler / Kader / Naldo / VfL Wolfsburg: Naldo ist da

VfL Wolfsburg: Naldo ist da

Die erste Trainingseinheit hatte Naldo bereits am Vormittag absolviert. Allerdings bekamen ihn die Fans dort nicht zu sehen, weil es zu einem Waldlauf ins Hasselbachtal ging.

Am Nachmittag um 16 Uhr war es dann soweit. Naldo betrat zum ersten mal das Trainingsgelände des VfL Wolfsburg.
Den Weg zum Platz konnte er noch trockenen Fußes hinter sich bringen, doch kaum auf dem Trainingsgelände angekommen, öffnete der Himmel seine Schleusen. Eine 3/4 Stunde lang regnete es wie aus Eimern.
Ein schöner erster Trainingstag sieht anders aus.

Naldo musste vor und auch nach dem Training sehr viele Autogramme schreiben. Der Weg zum und vom Platz dauerte für ihn am längsten.

An seiner Seite war stets der Brasilianer Josué, der später wegen „Altersteilzeit“ das Training früher beenden durfte.
Diego ging zu einer längeren Laufeinheit mit Rehatrainer Mutschler an den Kanal.

Bei seinem ersten Training gab es für Naldo gleich die harte Magathschule. Nach einer längeren Einheit, wo das Passspiel geübt wurde, folgte zunächst ein obligatorisches Trainingsspiel.

Abschließend übernahm Werner Leuthard mit dem berühmten Fitnesszirkel. Naldo machte bei allen Übungen eine gute Figur.
Während des Trainingsspiels redete er schon viel mit seinen Mitspielern.

Nach gut 1 3/4 Stunden war das Training zu Ende, und die Spieler konnten endlich ihre nassen Sachen wechseln.

 
 

5 Kommentare

  1. Kann es sein das ein Torwart aus der A jugend beim Training war ??

    0
    • Jep, siehe Trainingsbericht. Drewes fehlte. Also musste ein zweiter Torhüter einspringen.

      0
  2. Das ein ganz schöner Schlacks, der Herr naldo. Sehr gut.

    0
  3. Könntest du vielleicht ein paar videos online stellen?

    0