Samstag , September 26 2020
Home / News / VfL-Plan: 6.000 Zuschauer dürfen zum Saisonstart ins Stadion

VfL-Plan: 6.000 Zuschauer dürfen zum Saisonstart ins Stadion

Diese Nachricht ist ein Knaller! Der VfL Wolfsburg plant zum Liga-Start gegen Bayer Leverkusen mit 6000 Zuschauern in der VW-Arena!

VfL-Fans können sich freuen: Es ist der erste Schritt zurück zur Normalität. Statt der ursprünglich geplanten 500 Fans will der VfL Wolfsburg am ersten Spieltag am kommenden Sonntag gegen Bayer Leverkusen 6000 Zuschauer in die Volkswagen-Arena lassen. Möglich macht dies eine neue, bundeseinheitliche Regelung. Gäste-Fans und Alkohol bleiben weiterhin untersagt.

Am Dienstagnachmittag hatten sich die Chefs der Staatskanzleien der Bundesländer auf diese neue Regelung verständigt. Sie besagt, dass in allen Stadien der Bundesliga in einer Testphase von sechs Wochen bis 20% der jeweiligen Kapazität zugelassen sind. Für den VfL Wolfsburg bedeutet dies eine maximale Zuschauerzahl von 6000 Fans.

Auch gegen folgende Teams werden 6000 Zuschauer zugelassen sein: FC Augsburg (4. Oktober, 15.30 Uhr) und gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld (25. Oktober, 15.30 Uhr). Ende Oktober soll die Lage neu bewertet werden.

86 Kommentare

  1. Laut unseren Führern in der Politik dürfen ab JETZT bis Ende Oktober 20% der Kapazität ins Stadion.

    Heist das der VFL stockt das Kontingent von 500 doch noch kurzfristig auf?

    Wäre ja schön, ich habe mal ne Mail an den Service gesendet.
    Vielleicht wachen die ja rechtzeitig auf

    2
  2. https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/bundesliga-geheim-plan-fuer-die-fan-rueckkehr-72925312.bild.html

    Bis Ende Oktober dürfen 20 Prozent der Zuschauerkapazität in die Stadien.

    Sollte das zu sofort genehmigt werden, würden den Weg am Wochenende mehr als 500 Leute finden.

    Hätte jetzt gedacht, dass es Ländersache ist.

    0
    • Soweit ich weiß, war am 14.09 für Niedersachen vorgesehen das neu zu bewerten.

      Die 20% jetzt sollen in Abstimmung von DFL und den Ländern beschlossen sein

      0
  3. Achtung: Laut VfL Homepage haben alle die sich für das 500er Kontingent beworben haben ihr Ticket sicher. Der Rest der Karten geht Morgen im Laufe des Tages in den Verkauf.
    Es ist nich nicht ganz klar ob am Sonntag 5200 oder 6000 das Spiel sehen können.

    3
    • Bin mal gespannt wie viele sich am Ende beworben haben, aber da lag ich mit meiner Einschätzung mal locker richtig.

      Wenn es restliche Karten gibt, dann haben sich vielleicht gerade mal 5.000 beworben…

      0
    • Extrem geil, hab richtig Bock

      eine Frage in die Runde:

      Ich habe 2 DKs, somit haben wir uns mit 2 DKs beworben. (Ist ja automatisch so eingestellt)
      Allerdings ist jetzt klar das einer nicht hin gehen kann, kann man noch nachträglich eine der beiden Karten an eine andere Person vergeben?

      Also sie wieder zum verlosen frei stellen?

      0
    • …habe mich beworben, weil ich die aussicht mit 499 anderen in der arena zu sein, cool fand…schade, dass es mehr werden :vfl:

      1
    • Sollte wahrscheinlich hier drunter der ganze Post.
      Ich frage mich halt, wie man das am Ende regelt.

      Nehmen wir mal an, ich nehme an Auslosungen teil und gewinne sagen wir mal 6 mal.

      Dann von ich ggf schon bei 120 Euro.
      Durch meinen Wölfeclub Beitrag habe ich aber schon eine Ermäßigung auf die DK und diese kostet mich 110 Euro.

      Was passiert denn, wenn dann die Dauerkarte freigeschaltet wird, weil der Betrieb wieder normal weitergeht…?

      Natürlich ist es so, dass diese Saison ein Ausnahmezustand ist, dennoch würde man ja bei regulären Betrieb den restliche verbliebenen Betrag zahlen müssen.

      Ich würde es ja fairer finden, dass man entsprechend der eigentlichen Dauerkartenpreise den Anteil der besuchten Spiele abbucht und der VfL einem ein Wahlrecht bei dem Platz gibt im Rahmen des Hygienekomzepts.

      So finde ich das zwar toll, dass man als Dauerkarteninhaber sich bewerben kann, aber man könnte am Ende weitaus teurer bei wegkommem, wenn man normal hingehen könnte.

      Natürlich kostet das Hygienekomzept auch etwas bzw. die ganzen Desinfektionsmittel usw.

      1
    • Verliere ich meinen Dauerkarte zur neuen Saison, wenn ich mich in der aktuellen nicht bewerben will?

      ,,Meine“ Stadiongruppe kommt halt aus über 4 Haushalten, niemals kriegen wir Plätze zusammen und ich glaube, die haben unter solchen Bedingungen auch keine Lust, sondern grillen lieber gemeinsam oder so..

      0
  4. Fragen über Fragen…

    – Brauche ich am Platz eine Maske?
    – Freie Platzwahl?
    – Reicht die DK?
    – was kostet das Ticket?

    1
  5. Brauche ich am Platz eine Maske?

    Nein, der VfL möchte es dem Zuschauer so angenehm wie möglich machen und verzichtet daher auf das tragen einer Maske am Platz. Sobald man seinen Platz verlässt, muss diese wieder aufgesetzt werden.

    Freie Platzwahl?

    Nein. Soweit ich es gehört habe, wird die Verteilung der Zuschauer nach einem bestimmten Konzept erfolgen. Der Mindestabstand soll dadurch eingehalten werden.

    Reicht die DK?

    Zur Bewerbung um einen Platz reicht die Dauerkarte. Ein sicheres Ticket, erhält man dadurch noch nicht. Man nimmt an einer Auslosung teil und bekommt bei erfolgreicher Wahl, die Möglichkeit ein Ticket zu kaufen.

    Was kostet das Ticket?

    Soweit ich das gehört habe, kostet ein Ticket zwischen 15€ – 20€. Das Geld für die Dauerkarte wurde ja noch nicht vom Konto abgezogen.

    Die oben genannten Infos, habe ich auf den unterschiedlichsten sozialen Medien aufgegriffen. Sollte eine Info falsch sein, bitte ich um Verzeihung.

    Ich wünsche noch einen schönen Abend!

    9
  6. ich hab absolut Bock darauf Sonntag endlich wieder ins Stadion gehen zu können :D Sehr schön das auch in dem Bereich langsam Normalität zurückkehrt.

    2
    • Ich freue mich auch und bin heiß wie Frittenfett.

      Wird für alle beteiligten glaube ich ein Erlebnis, freue mich jetzt schon auf die Mannschaftsaufstellung mit Georg :vfl:

      Auch wenn unsere Regierung ziemlich viel verpennt und nicht wirklich schnell und Zukunftsorientiert ist, in dem Bereich der Pandemie machen sie nen Riesen Job
      :de:

      1
  7. Produktinformationen „VfL Wolfsburg – Bayer 04 Leverkusen“

    Informationen zum genauen Ablauf des Verkaufes erfolgen im Laufe des Mittwochs.
    Fans, die sich für die Verlosung beworben haben, haben ihre Tickets sicher und werden beim Kauf bevorzugt. Weitere verfügbare Plätze werden dann den Dauerkartenbesitzern der aktuellen Bundesligasaison zur Verfügung gestellt. Das genaue Prozedere wird noch bekannt gegeben.

    …von der VfL Webseite runterkopiert….es bekommen also nur DK INhaber eine Karte gegen Leverkusen

    0
    • Ich habe mich Montag mit meinem Account, welcher 2DKs (mir und mein Vater) hat.
      Man konnte ja auf eine Karte verzichten, per anklicken. Habe ich leider verpeilt.
      Kann ich, da mein Vater nicht kann, jetzt noch auf eine der beiden Karten verzichten, sodass sie ein anderer haben kann?

      Zum kauf ist man ja so oder so nicht verprlichtet, wie ich das gelesen habe. Man kann jederzeit zurücktreten, da man ja zB Krank/Symtome haben könnte…

      0
    • @Ti Mo,

      damit hast du doch deine Frage selbst beantwortet, du bist nicht verpflichtet die Karte zu nehmen.
      Du hast dir lediglich ein Zutritt erlost, du kannst bestimmt noch zurücktreten.

      Wird allerdings mMn eine Frist geben bis zu der du das nur kannst… Andere müssen dann ja auch eine Chance haben und ggf. muss die „Platzwahl“ dann anders stattfinden.

      0
    • Damit steht fest, dass sich weniger als 6000 DK – Inhaber für eine Karte beworben haben.

      Ich würde nicht ausschließen, dass es schwierig werden könnte, die 6000 Karten an den Mann zu bringen.

      Irgendwie hätte ich zwar durchaus wieder Lust auf Stadion, aber die Bilder vom DFB – Pokal führen bei mir dazu, dass ich abwarte und schaue, ob vielleicht bei uns im Gegensatz zu anderen Stadien die Abstände eingehalten werden.

      2
    • Noch eins vergessen: 6000 im Stadion habe ich schon selbst erlebt. Ist ausgesprochen skurril. Das brauche ich nicht unbedingt.

      0
  8. Hallo an alle,
    weiß jemand ob man die DK verliert, wenn man sich nicht bewirbt auf Karten ?

    Liebe Grüße

    1
    • Interessante Frage, die ich mir gerade auch stelle. Denke aber dass es so sein wird, dass man als DK-Inhaber lediglich ein Vorkaufsrecht auf das Kontingent hat. Ansonsten dürft man eigentlich nichts zu „befürchten“ haben. jonny hatte ja bereits schon Überlegungen zur Verrechnung angestellt. Denke aber eher, dass eine Verrechnung nicht stattfinden wird, da der VfL den Betrag ja auch nicht für die DK (bis jetzt) abgebucht hat.

      Vorbehaltlich des möglichen Weiterkommen in der EL-Quali, gilt dann eigentlich die 500’er Regel oder die 20%-Regel für das Sitzplatzkont.?

      0
    • Das kann ich mir so garnicht vorstellen. Der VFL ist sicher froh wenn alle DK Besitzer erhalten bleiben.

      1
    • Nein, die Dauerkarte geht nicht verloren. Das wurde ausdrücklich so kommuniziert.

      4
  9. Ich fände es mega Gänsehaut, wenn man am Sonntag „You ll never walk alone“ spielen würde, so wie in Doofmund oder Liverpool. (Lenny, lass mal deine Kontakte spielen)

    Mannschaftsaufstellung dann wie sonst auch wenn die Spieler im Tunnel sind.

    0
    • Lenny hat mit Sicherheit keinen Einfluss auf solche Dinge.
      Und wieso sollte man sich verbiegen?

      12
    • Ja, das hätte ein riesen Potenzial zur maximalen Blamage.

      5
    • Sollen wir auch noch mit dem Quatsch anfangen? Das ist schon in Mainz oder BS eher peinlich. Warum sollte man etwas kopieren? Das klingt an den vielen Standorten in Deutschland, wo es gesungen wird, bereits wie ein billiger Abklatsch.

      11
    • Sehe ich genauso.

      3
  10. Auch wenn meinen Kids und mir die Stadionbesuche (samt sämtlicher Rituale) fehlen, steigt doch allmählich die Vorfreude. Da schaut man auch wieder mehr über den Tellerrand. Schon vorher beim Blick auf die ausgelosten Paarungen im Pokal dachte ich mir: Hey, da wird der HSV wieder für einen Lacher sorgen. Kam auch so. Unerfreuliche Dinge gibt’s auch schon wieder: Flekkens Verletzung direkt nach Beförderung zur Nr. 1 nach ewigem Warten – extrem bitter! Ausgerechnet der Ellenbogen. Hoeneß zeigt auch schon wieder mit seinen Kommentaren zu den Verhandlungen mit Alaba und Thiago, dass für den geläuterten Straftäter trotzdem andere moralische Maßstäbe gelten. Kommerzverein Dortmund nervt mich eh schon wieder wie eh und je… Reus hat gepupst – nächste Schlagzeile! Alles wie immer! Ach, wie ist das schön. Gerade in Corona-Zeiten…

    4
    • Du kannst das doch nicht so runterspielen, die News zu Reus hätte lauten müssen

      ——————–EIL————————–

      Reus hat gepupst

      ——————–EIL————————–

      2
    • Und: Sancho isst Fischstäbchen – leichte Goldfärbung in der Panade! Bellingham hat erstes Sackhaar entdeckt – wird er jetzt noch stärker? Moukoko (15) zeigt seine neue Freundin (28)! BVB holt neues Großtalent (8) und fordert Absenkung der Mindestaltersgrenze in der Bundesliga auf 12 Jahre! Watzke fordert Abschaffung aller DFL-Statuten, die dem BVB nicht nutzen, und Umverteilung der TV-Gelder: „Die Top-Drei sollten auch drei Drittel der Einnahmen bekommen – andernfalls bleibt die Bundesliga International nicht konkurrenzfähig.“ Mainz findet das irgendwie doof.

      …die Mainzer werden das aber nachvollziehen können, wenn sie die CL erreichen und erstmals gegen ManCity und Paris antreten müssen ohne Chance… hmmm, wo ist der Haken?

      10
    • Was mich in dem Zusammenhang nervt, wieso muss man ein Pokalspiel eines Fünftligisten gegen Bayern live zeigen. Was erwartet Sport1? Ein spannendes 28:0? Oder tatsächlich, dass der CL-Sieger gegen einen Fünftligisten ausscheidet?

      5
    • Die Nachfrage bestimmt doch das Angebot. Die Menschen wollen „David gegen Goliath“ oder ein Top-Spiel sehen. Die könnten auch ein Bayern-Training übertragen und die Quote wäre besser als z.B. bei Fürstenwalde gegen Wolfsburg. Fernsehsender wollen Geld verdienen… daher sollte man die Programmauswahl längst nachvollziehen können.

      Ich bin heilfroh, dass unser Spiel gegen Kukesi in der EL-Quali überhaupt übertragen wird…

      5
  11. Lacroix hat nochmal kurzfristig die Rückennummer gewechselt und übernimmt die 4 von Camacho. Die haben Sorgen…

    2
  12. Der kicker nennt Joshua Guilavogui als Gewinner der Vorbereitung bei uns.

    https://www.kicker.de/das-sind-die-gewinner-der-vorbereitung-784725/slideshow

    2
    • Passt ja auch. Man hätte höchstens noch Victor nennen können, wegen des einen oder anderen Scorerpunktes in den Testspielen. Marmoush hat zumindest gezeigt, dass er nicht abfällt. Aber einen richtigen Gewinner ausmachen? Ich komme da auch nur auf Josh…

      1
    • Mit Gewinner kann ich mich da als Wortwahl aber nicht anfreunden. Leistungstechnisch war das jetzt nicht besonders gut. Würde ihn eher als Nutznießer unserer Innenverteidiger-Situation sehen.

      5
    • Ist ja immer so die Frage, wie es von Außen (Medien, Fans) und von Innen (Team, Standing) gesehen wird. Josh war ja in der letzten Rückrunde lange verletzt. Danach hatte er Probleme sich reinzukämpfen, weil es Arnold und Schlager einfach gut gemacht haben. Aber sein Standing intern war denke ich nie ein Thema – das war immer hoch. Klar, er hat jetzt hinten eine neue Rolle, aber das er der Chef im Team ist, das ist denke ich unverändert so geblieben. Leistungsmäßig hat er sich zuletzt auch wieder stabilisiert, hat sicherlich durch die Einheiten in der Vorbereitung jetzt auch wieder mehr Substanz.

      In sportlicher Hinsicht (leistungsmäßig) ist für mich tatsächlich eher Victor der Gewinner der Vorbereitung. Er war in nahezu jedem Testspiel an gefährlichen Aktionen beteiligt. Es würde mich nicht wundern, wenn Victor jetzt in der Startphase sehr viel Spielzeit bekommt.

      Marmoush war engagiert und spielfreudig, aber wenig effektiv leider. Das wird so nicht reichen für die Startelf. Da hat er noch viele Schritte zu gehen.

      Bei allen anderen gab es entweder immer wieder Verletzungen oder Schwankungen, zuletzt waren ja auch Mehmedi und Otavio jeweils zweimal gut, aber davor waren sie eben lange verletzt. Da ist auch die Frage, wie lange sie das Tempo dann durchhalten.

      4
    • Josh drängt halt auf eine Position ins Team, für die einerseits nachgelegt wurde (Lacroix) und auf es andererseits galt, einen langjährigen Stammspieler (Brooks) zu verdrängen. Brooks wird sicherlich nicht so schlecht gesehen von den Verantwortlichen wie von uns Zuschauern. Diese Entwicklung in Bezug auf Guilavogui war nicht unbedingt zu erwarten. Daher ist er für mich schon der Gewinner…

      Aber eigentlich ist das eh Mediengeplänkel, wie wir wissen. Was hatten wir hier schon für Gewinner der Vorbereitung? Esswein, Mali, Putaro, Klaus… sollte Josh gegen Leverkusen dreimal im Abwehrzentrum vom Gegenspieler überlaufen werden, ist er gleich wieder raus aus der Viererkette.

      Im Offensivbereich hat für mich auch nur Victor ein kleines Zeichen gesetzt. Der muss im zweiten Jahr aber auch mehr liefern. Wobei er im letzten Jahr auch zwei überragende Vorbereitungen durch Einzelaktionen hatte, eine davon in Leverkusen. Das haben vorne nur Brekalo und er im Repertoire…

      …vielleicht rüsten wir ja noch auf.

      2
    • Josh hat mir schon damals als IV in der 3 Kette letzte Saison gefallen, wenn der noch ins Spielrhythmus auf der Position kommt, dann kann er eine gute Saison spielen.

      2
  13. Bei einem IV der uns in der aktuellen Lage weiterhelfen würde, der allerdings eher nicht in das Profil passt, kann auch auf den Außen aushelfen, wäre für mich Kabak vom FC Schalke 04.

    Für mich ein unglaublich guter IV…

    0
    • Nicht nur für dich. Der dürfte ab 25 Millionen aufwärts zu haben und nicht mehr unsere Kategorie sein. Da hätte man ihn holen müssen, als er noch bei Stuttgart war.

      0
    • Schalke hat 15 Mo an Stuttgart überwiesen, er hat auf Schalke aber nun auch nicht glänzen können, weil die gesamte Mannschaft bescheiden gespielt hat.

      Das er in Corona Zeiten nun 25 Mio kostet, das sehe ich nicht so.
      Man wird aber wohl mindestens die 15 Mio bieten müssen, falls natürlich jemand aus der PL kommt oder dergleichen, dann sind die 25 Mio mal schnell erreicht.

      Gibt es aber sonst keine in dieser Richtung, dann könnten es ggf. 15 Mio sein.

      0
    • Schneider sagte vor ca zwei Wochen, dass. Man da überhaupt nicht vergandlungsbereit ist und er der letzte ist den man abgibt. Und beim. Liberpool geruecht war von 30-40 die Rede. Alles andere waere auch dumm :topp:

      2
    • @Wob_1945
      sitzt du auf der Tastatur?

      Zurück zum Thema:
      Ich denke, dass wir nichts mehr auf der IV Position mehr machen, eher einen Spieler holen der Defensiv (IV, LV, RV, DM) flexibel einsetzbar ist.

      2
    • An wen denkst du da???

      Vejkovic von Werder vlt

      0
    • Vejkovic? Das wäre für mich die Kategorie Uwe Möhrle…

      7
    • Der viel mir jur bei der Variabilität auf.

      0
  14. Marmoush fliegt übrigens nicht nach Albanien (Knieprobleme), Roussillon steht zumindest im Kader.

    0
    • Brooks fehlt auch gesperrt. Bei Roussillon hört es sich so an, das er auf der Bank Platz nimmt und dann eher für Leverkusen ein Thema ist. Dadurch das auch Marmoush ausfällt werden Malli und Bruma sicherlich im Kader sein.

      https://www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/keine-belastung-sondern-eine-herausforderung/

      1
    • …oder Siersleben. Was viel über Brumas Perspektive aussagen könnte…

      1
    • Siersleben war ja zuletzt immer im Kader. Gemeinsam mit Brooks. Der Platz ist nun frei, den wird denke ich Bruma übernehmen. Wir können ja 20 Leute nominieren. Die haben wir aktuell „gerade so“, durch die ganzen Abgänge und Verletzungen. Malli war ja im Pokal auch im Kader.

      1
    • Wie viele Bankplätze gibt es im Europapokal? Das waren doch weniger als in der Bundesliga? Oder hat die UEFA nachgezogen? Bei 20 passt das natürlich…

      0
    • Zuletzt saßen ja Brooks und Siersleben als Innenverteidiger auf der Bank. Wenn Brooks jetzt gesperrt ist, wäre Siersleben eigentlich der erste Ersatz. Mal gucken.

      Der Ausfall von Marmoush ist jedenfalls doof. Nachdem uns gestern bereits zwei Aussen verlassen haben, sind es jetzt nur noch drei Spieler für zwei Positionen. Hoffentlich ist es bei Marmoush nichts langfristiges.

      Wie ist das eigentlich mit den Wechseln in der EL? Drei oder fünf Mal? In der Nationsleague hat die UEFA ja entschieden, dass nur drei Mal gewechselt werden darf.

      0
    • Glaube der Kader stellt sich fast von alleine auf. :lach:

      In der Premier League gab es zuletzt auch 18er Kader und 3er Wechsel. Bei der Nations League ja auch.

      Wie es in der EL aussieht, hab ich noch nicht nachgeschaut. Wäre aber schade, wenn Glasner da nicht fünfmal wechseln könnte. Nur dreimal wechseln wäre schon ein kleiner Nachteil mit Hinblick auf Leverkusen…

      1
    • Laut diesem UEFA-Dokument für die Saison 2020/21 sind nur 18 Kaderplätze und drei Wechsel erlaubt (siehe Artikel 38):

      https://documents.uefa.com/reader/17jBo1jJ5IEzodtAn7Jn3A/eGyekhOJBCilD7SiH30cQw

      0
    • Ja, das stimmt wohl. Der Kader wirkt nach den jüngsten Abgängen sehr schmal. Aber: Bis auf Tisserand war da kein Spieler dabei, der in einem Pflichtspiel eine Rolle gespielt hätte. Nach Saisonbeginn und Schließen des Transferfensters werden andere Spieler für den Trainingsbetrieb in den Profikader „aufsteigen“, z.B. Marx… Was soll man auch z.B. einen 22-jährigen Justvan beim VfL halten? Der war zu alt bzw. zu weit für ein bloßes Reinschnuppern, nicht weit genug für die Bundesliga und zu gut für die Regionalliga. Ebenso Iba May. Und auch Yeboah hat doch trotz jüngeren Alters nichts mehr in der vierten Liga verloren… Mal schauen, wer bald oben mittrainieren darf…

      2
    • Mama Mia, das ist ein Chaos mit den unterschiedlichen Regeln. Und schon wieder geändert auf einen 18er Kader und 3er Wechsel! Das ist doch eigentlich skandalös – bei der Belastung für die Spieler!

      3
    • Laut Glasner ist Marmoushs Verletzung nur schmerzhaft, aber nicht weiter schlimm…

      0
  15. eToro ist neuer Partner beim VfL und wird zukünftig die Spielaufstellung ubserer Wölfe präsentieren.

    Marketing Manager DACH bei eToro, erklärt: ,,Als globale Investitionsplattform freuen wir uns über die Partnerschaft mit dem Vfl und die Nutzung ihrer internationalen Marketing-Möglichkeiten sowie Reichweite. Der Vfl hat eine treue Fangemeinde, mit der wir uns darauf freuen, über die Saison hinweg eine Beziehung aufzubauen, sie über Investitionen aufzuklären und hoffentlich im laufe dieser Saison bereits gemeinsam Erfolge feiern zu können.“

    Kam über die VfL-App

    0
  16. Unser Heimspiel am Sonntag gegen Lverkusen wird jetzt doch nicht vor 6000 sondern nur vor 500 Zuschauern stattfinden, da das Land die Hygienekonzepte noch prüfen und die Coronaverordnung noch ändern muss. 6000 Zuschauer sollen dann erst ab dem nächsten Heimspiel zugelassen sein.

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/land-stoppt-fan-ruckkehr-doch-nur-500-zuschauer-beim-wolfsburg-start-gegen-bayer/

    0
    • Ehrlich gesagt hatte ich gehofft, dass man Geld auf den Tisch legt und Nicole Billa von der TSG loseist.

      Zu der jetzt Verpflichteten kann ich nix sagen, außer „Herzlich willkommen “ :vfl:

      1
  17. Dass Sport 1 unser morgiges Qualispiel in der EL zeigt, war ja bekannt. Jetzt ist aber auch klar, dass alle möglichen weiteren Qualispiele ebenfalls bei Sport 1 zu sehen sein werden.

    https://twitter.com/SPORT1_PR/status/1306190104478834689

    12
  18. Die Benachrichtigungen vom VfL sind raus. Ich hatte kein Glück…bislang, denn die Karten die nicht abgerufen werden gehen wieder in die Verlosung.

    Ich finde es von den Behörden schon irgendwie verständlich, dass sie die ganze Sache jetzt nicht innerhalb von drei Tagen übers Knie brechen wollen. Denke die Gesundheutsbehörden im Land haben jetzt nicht seit Tagen auf diese Entscheidung gewartet, sondern haben auch sonst alle Hände voll zu tun.

    3
  19. Auch wenn ich die Regelung nicht befürworte:

    Ich Stelle die steile These auf, dass wir die Erlaubnis bekommen hätten, wenn Eintracht oder 96 in der Bundesliga ebenfalls wären. Aber so betrifft es ja nur den VfL. Und der hat ja eh keine Fans…

    So sehe ich schon eine Chancenungleichheit. Es ist stimmungsmäßig ein großer Unterschied. Bei 6000 wäre es schon ein Heimspiel. Aber so…

    5
    • Es betrifft doch 96 ebenfalls ?

      1
    • Man gut, dass wir eh auswärtsstark sind und zuhause auch mir Fans oft enttäuschen…

      1
    • Ja, zweite und dritte Liga. Hannover spielt zum Beispiel gegen Karlsruhe…

      Stellt euch mal vor, Hannover hätte jetzt gegen Leverkusen gespielt.

      Wir spielen nun gegen einen Mitkonkurrenten um die internationalen Plätze vor einer fast Geisterkulisse. Andere nicht.

      2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »