Samstag , Oktober 31 2020
Home / News / VfL Wolfsburg vs. Manchester City

VfL Wolfsburg vs. Manchester City


(Foto@ Corey-Adam Crowley)
 
Der VfL Wolfsburg hat heute einen namhaften großen Gegner in der Volkswagenarena zu Besuch. Nach dem Stadionfest spielt die Mannschaft von Felix Magath gegen den englischen Meister Manchester City.
Bei dieser Gelegenheit wird es ein Wiedersehen mit Edin Dzeko geben. Der ehemalige Wolfsburger wechselte im letzten Jahr für eine Rekordablöse von 37 Millionen Euro zum englischen Scheichklub, und ist damit der teuerste Bundesligatransfer aller Zeiten.

Das Spiel wird um 20.30 Uhr angepfiffen und wird sehr gut besucht sein. Auf den Hauptgeraden gibt es nur noch am Randgebiet Karten. Wer das Spiel sehen will hat allerdings heute noch die Gelegenheit eine Karte zu ergattern.

Manchester City ist bereits gestern angereist. Die Wolfsburger können sich auf Stars wie Carlos Tevez, Kun Agüero oder Yaya Touré freuen.

Doch auch auf das eigene Team warten die Wolfsburger gespannt. Wie wird Felix Magath spielen? Welche Spieler erhalten den Vorzug, gibt es schon einen Hinweis darauf, wie Magath in der kommenden Saison spielen lassen will?

Gestern beim Abendtraining, als sich die Mannschaft auf das Man City Spiel vorbereitete, ließ Felix Magath in der Raute spielen.

——-Olic—-Helmes—–
———–Diego———-
—–Schäfer—–Träsch—
———-Polak———–
RiRo–Pogat—Naldo–Fagner
———Benaglio——–

 


Viele Augen werden am heutigen Tag auf Diego gerichtet sein. Kann er dem VfL Wolfsburg eine neue Spielklasse einhauchen und die Mannschaft führen? Sicher ist, dass Diego noch nicht die vollen 90 Minuten spielen wird. Dafür reicht sein Fitnesszustand nach der Verletzung noch nicht aus.

Im TV kann man das Spiel ebenfalls sehen. Übertragen wird die Partie live auf Sport1.
 
 

47 Kommentare

  1. Das Tevez , Aquero und Touré auch spielen werden , finde ich sehr gut . Ich wäre schon zu frieden , wenn wir gut mitspielen und vielleicht mit ein bisschen Glück gewinnen könnten . Diego wir heute gut spielen glaube ich.

    0
  2. Ich gehe davon aus, dass die Abwehr mit Benaglio, RiRo, Pogat, Naldo, Fagner beginnt bzw. sich einspielen soll.
    Diego wird sicher zu Beginn auflaufen, und dann tippe ich auf Olic und Helmes, der Rest ist für mich offen und wird sich im Verlauf auch ändern, auch Jiracek und Pilar werden sich zeigen.
    Ich habe mich schon lange nicht mehr so auf ein Spiel der Wölfe gefreut wie heute.

    0
    • Ist Benaglio nicht in London?

      0
    • Der war zusammen mit Rodriguez in London bei Olympia. Die Schweiz ist aber schon ausgeschieden. Deshalb sind beide schon seit zwei Tagen wieder zurück.

      0
  3. kann man sich eigentlich auch karten reservieren und die erst eine std vor spielbeginn abholen?

    0
  4. Ich glaube – trotz des starken Gegners – nicht daran, dass wir heute die Startelf der Bundesligasaison 2012/2013 sehen werden. Wie oft darf eigentlich gewechselt werden? Unbegrenzt? Jemand etwas dazu gehört oder gelesen?

    0
    • Magath sagte , dass wir mit der besten Elf zu Anfang spielen werden , die uns zur Verfügung steht spielen werden und nicht wieder 2 Teams spielen werden.

      0
  5. Ziemlich ruhig geworden, nachdem Diegos Verbleib klar ist. Sind alle nun die Ruhe selbst und spekulieren nicht auf Überraschungen in der Startelf?

    Mein Tipp: Orozco von Anfang an ;-)

    0
  6. Wer hat mit Knoche und Rodriguez im DM gerechnet?

    0
  7. Man merkt mal wieder das dm ist nicht Schäfers Position.

    Naldo bester Wolfsburger der 1. Hz

    0
    • Wenn man so möchte, ja. Ich finde, man wird aus diesem Spiel kein Fazit ziehen können. Die Vorbereitung wird auf Ende August ausgelegt sein. Und hoffen wir mal, dass Helmes sich nichts schlimmes zugezogen hat, dass sah mir doch nach Kreuzband aus. Auch wenn er wieder lacht. Kreuzband.

      0
  8. 0:2 verloren, doch wen interessiert’s? Dafür einige viel interessantere Indizien…

    Dost mag konditionell noch nicht auf Augenhöhe sein, ist sich aber nicht zu schade dafür, ordentlich zu rackern. Dazu ist es schon auffällig, wie oft er den Ball mit breiter Brust prallen lässt. Ist der richtig eingebunden, wird er auch einige gefährliche Aktionen mit vorbereiten. Das sah heute schon deutlich besser aus als z.B. gegen Bayern in China. Fágner ist ein Außenverteidiger, der auch den Abschluss sucht. Wann hatten wir so einen Mann zuletzt auf der rechten Seite? Pogatez gefiel mir gegen Bayern gar nicht, heute sah es viel besser aus. Und Naldo? Selten hat mich ein Neuzugang so schnell so sehr begeistert! Der dirigiert nicht nur die Abwehr, sondern versucht sich auch offensiv einzuschalten. Und macht auch dabei den Mund auf. Dazu absolut solide mit überdurchschnittlicher Technik (typisch Brasilianer) und Physis (kein Wunder bei 1,98m Körpergröße). Hoffentlich bleibt er gesund! So nebenbei: Wenn Magath sich gegen einen Torwart als Kapitän entscheiden sollte, wäre Naldo für mich allein aufgrund seiner Körpersprache der herausragende Kandidat! Auch interessant: Mit Diego könnte es ja wieder die Raute geben, doch dafür werden Nebenleute im Mittelfeld gebraucht, die defensiv solide arbeiten. Dejagah hat es gelernt. Träsch, Schäfer und Jiracek können es auch auch. Aber wer hätte an Hasani gedacht? Der ist in der Rückwärtsbewegung stets auf den Beinen und extrem griffig. So kann er es tatsächlich fester Backup für z.B. Dejagah werden. Vielleicht die Überraschung schlechthin. Neben Knoche natürlich. Dass er genauso im defensiven Mittelfeld wie in der Innenverteidigung zu hause ist, ist ja bekannt. Heute war er sichtlich nervös und hatte einige Fehler im Passpiel. Aber defensiv ist ihm – mindestens als Nachrücker – der defensive Part in einem System mit zwei Sechsern zuzutrauen. Bleibt zuletzt noch Diego: Anders als Orozco hat er den Kopf stets oben und kann folglich seine Technik eher ins Zählbares ummünzen. Heute war er sofort nach seiner Einwechslung der Taktgeber… – wenn auch ohne Fortune. Aber mit Diego, Orozco und irgendwann vielleicht auch Vierinha hat man genug kreative Mittelfeldspieler für ein System mit einem zentralen Mann. Der Kader (und ich meine den tatsächlichen Kader, nicht alle Spieler auf der Gehaltsliste) scheint tatsächlich homogen wie lange nicht. Das mach echt Hoffnung. Leider werden die positiven Erkenntnisse sehr von Helmes‘ Verletzung überschattet. Hoffentlich ist es nicht der Super-Gau. Sollte es doch so sein, wird es sehr spannend zu sehen, wie Magath reagiert. Drei Möglichkeiten: Wir kaufen kurzfristig nach. Jönsson nimmt eine gewichtigere Rolle ein (schließlich scheint man ihn weiter einzuplanen, andernfalls würde man ihm kein Einzeltraining mit Leuthard zugestehen). Oder Lakic nimmt einen festen Platz im Kader ein (was ich nicht so schlecht finden würde, da er am ehesten als Backup für Dost taugt). By the way: Hat Kyrgiakos tatsächlich Madlung und Russ in der Hierarchie überflügelt und ist nun unser Innenverteidiger Nummer 4? Immerhin setzte Magath bislang auf Knoche eher im Mittelfeld. Und Lopes ist noch lange nicht fit. Dann wäre er sogar die Nummer 3. Wäre auch sehr überraschend… – wobei er als Typ – genau wie Maldung – immer mal als Brechstange oder Ausputzer zu gebrauchen wäre.

    0
    • Also Dost fand ich heute auch deutlich besser und auffälliger als zuletzt. Zu diesem Zeitpunkt war das heute recht ordentlich. Habe das Gefühl das er mehr Eingewöhnung braucht und auch die Mitspieler sich mehr auf seine Laufwege einstellen müssen.

      Hasani ist ein ziemlich harter Spieler, da muss er sich geschickter verhalten, er haut manchmal ganz schön zu. Fagner hatte gute Szenen, für die kurze Zeit ist es aber wirklich gut.

      Pogatetz wird auf mich noch etwas arg zurückhaltend, wird sich hoffentlich noch legen. Naldo muss sich auch noch ins Team finden, abenso wie Knoche. Alles in Allem machen die heute eingesetzten Spieler schon etwas Hoffnung auf eine gute Saison. Der Feinschliff muss jetzt folgen, wobei so eine Woche in Österreich natürlich niemals ausreichen wird, das muss immer weiter gehen und immer mehr ineinandergreifen. Das es schon durch Diegos hereinnahme schon ansatzweise gut klappte, lässt auch hier hoffen.

      0
    • Patrick Helmes Verletzung , da ist der Verdacht auf Bänderriss. Ich gehe davon aus, dass Lakic bleibt . Wäre natürlich richtig schade , wenn er wo er gerade richtig gut drauf ist 6-8 Monate ausfallen wird . Gute Genesung Patrick

      0
    • @Schalentier: danke für die umfassende Analyse, die ich voll teile. NananaNaldo ist der Hammer (Kapitän wäre sehr gut), Pogatez und Fagner sind sowohl defensiv als vor allem auch in der Spieleröffnung ein echte Bereicherung, insgesamt hatten wir noch nie so eine starke Vierekette.
      Knoche (trotz Abspielfehler) und vor allem Hasani haben mich echt positiv überrascht und eine Offensive mt so viel spielerischem und kämpferischem Potenzial hatten wir seit dem Meisterjahr nicht. Ja, Dost und Olic sind bärenstark und werden noch viele Tore machen. Diego hat mit diesen Anspielstationen alle Möglichkeiten zum Superstar aufzublühen. Dabei haben wir mit Pilar und Vieirinha noch was im Köcher.
      Helmes tut mir echt leid. Wenn es so schlimm kommt, wie es aussah, wäre das tragisch für ihn. Gute Besserung.
      Das Magath-Interview auf dem Stadionfest fand ich in einem Punkt überraschend: auf die mehrfache deutliche Nachfrage, ob der Kader nun stehe, also niemand mehr dazu komme, antwortete er ebenfalss mehrfach und deutlich : ziemlich.
      Klartext, er sieht noch Handlungsbedarf. Wo bitteschön?

      0
  9. Ich fand es ganz schön zu beobachten als sich Diego und Co sich warmgelaufen haben und ein paar kleine Jungs nach ihm (Diego) gerufen haben, er sich umdrehte und winkte freundlich. Als das noch gefühlte 10-mal geschah wirkte er nicht genervt und winkte immer wieder sehr nett…
    Was sagt ihr zu den ganzen Pfiffen bei jedem Ballkontakt?

    0
    • Ich weiß nicht ob du beim Stadionfest gestern warst , aber bei der Autogrammstunde war Diego extrem nett und höflich. Ich finde es sehr schade , das eine KLEINE GRUPPE Diego ausgepfiffen hat , aber muss auch anmerken, dass der Rest der Kurve immer wieder “ Diego Diego“ rief , außerdem sind sie die ersten, die ihn hochjubeln werden , wenn er -wo von ich ausgehe – Topleistungen bringen wird , ich fand Diego gestern sehr stark . Die Pfiffe haben ja auch irgendwann aufgehört, was ich gut fand .

      0
    • Die Pfiffe am besten ignorieren, bei toller Leistung hört das von alleine auf. Auch Dinosaurier sind bekanntlich irgendwann mal ausgestorben…

      0
    • Irgendwie muss ich gerade an den HSV denken, wenn du das sagst. :-D

      0
    • Uli , wie meinst du das ?

      0
  10. Hoffentlich ist die Verletzung von Paddy nicht allzu schlimm,auch auf diesem Weg wünsche ich Dir Gute Besserung.
    Mit dem vorhandenen Kader spielen wir um die Plätze 3 bis 5.
    Die Abwehr wenn erstmal eingespielt scheint ein echtes Prunkstück zu werden.Naldo überragend auch sein Landsmann (W)Vagner mit starken Szenen.Lopes und Poga streiten um den IV neben Naldo.
    Ivica wie gewohnt als Kampfschwein (positiv) unterwegs.Dost scheint kein schlechter denke schon er wird für uns seine Buden machen.
    Es war ein Testspiel in der Liga sieht das anders aus weil nicht jeder Gegner die Klasse von City hat.
    Diego wird uns noch verzaubern, er weiß um seine Bringschuld.

    Es war schön Edin wieder spielen zu sehen in seinem, unserem Wohnzimmer. Wer weiß vielleicht eines Tages sehen wir ihn wieder in unserem Trikot ( Wunschtraum).

    0
  11. Hinrunde aus fr helmes ich hoffe das wir ersatz finden weil ich finde das lakic nichts taugt :(
    http://sportbild.bild.de/SPORT/bundesliga/vereine/vfl-wolfsburg/2012/08/05/hiobsbotschaft/hinrunden-aus-kreuzbandriss-bei-helmes.html

    0
    • Vielleicht besteht irgendwie die Möglichkeit , dass Edin Dzeko zurückkommt , Winterkorn sagte ja schonmal , die Idee zieht das Geld , Wir hätten einen weiteren Topstürmer , Edin könnte spielen und Manchester City hätte ca. 25Mio .
      Bleibt derzeit wohl nur Wunschdenken , aber vielleicht wirds ja aktuel
      ;)

      0
  12. Er sagte ja:’Im Herzen bin ich immernoch Wolfsburger‘ ;-)

    0
  13. der kader für Österreich:
    Kader
    Marwin Hitz, Ricardo Rodríguez, Emanuel Pogatetz, Thomas Kahlenberg, Jan Polák, Srdjan Lakić, Patrick Drewes, Slobodan Medojevic, Diego Benaglio, Marcel Schäfer, Bas Dost, Rasmus Jönsson, Christian Träsch, Kevin Pannewitz, Naldo, Fagner, Yohandry Orozco, Josué, Václav Pilař, Petr Jiráček, Maximilian Arnold, Robin Knoche, Ashkan Dejagah, Ferhan Hasani, Vieirinha, Mateusz Klich, Sotirios Kyrgiakos, Diego, Felipe Lopes, Ivica Olić

    Ich frage mich was …. da verloren hat:
    Thomas Kahlenberg
    Mateusz Klich
    Slobodan Medojevic
    Ferhan Hasani
    Sotirios Kyrgiakos

    Kahlenberg und Kyrgiakos , da wird der Vertrag bestimmt noch aufgelöst
    Medo , Klich und Hasani werdendoch noch verliehen
    ich versteh das nicht

    0
    • woher willst du denn wissen, dass magath sie verleihen will?

      z.b. hasani werden wir sicher noch öfter sehen in der saison.

      0
    • Wie ich bereits zum Trainingsbericht vor dem Spiel ManCity geschrieben hatte, gehe ich bei Kahlenberg von einer Backuprolle für die 10er Position von Diego aus. Bisher gibt es imo keinen, der diese Position sonst bekleiden kann und Magath baut im Zweifelsfall lieber auf Spieler mit entsprechender Erfahrung und die er bereits kennt. Und da Orozco scheinbar zudem nur auf der Außenbahn eingesetzt wird, sehe ich bisher keine andere Lösung. Somit für mich nachvollziehbar.

      Klich ist (laut tm-Profil) wohl auch für diese Position gedacht? Wenn ja, dann scheint man ihn nicht fallen zu lassen und mit dem Trainingslager wohl weiter heranführen zu wollen. Einsatzfähig in der BL ist er ja aber scheinbar laut der Berichte auf dieser Seite hier noch nicht.

      Zu Kyrgiakos: Wenn er sich im Training besser präsentiert hat (als die Kollegen), warum soll er dann keine Chance mehr erhalten? Letzte Saison war die IV insgesamt schlecht, vermutlich weil sich auch keiner die Rolle als Abwehrchef einverleiben wollte/konnte. Wenn es mit Naldo nun den Steuermann gibt und daneben auch ein Kyrgiakos spielen kann, wäre das für mich kein Problem. Vermutlich ist er aber sowieso nur Backup.

      Hasani scheint nicht nur gute Ansätze zu haben, sondern imo braucht er nicht mehr allzu lange, bis man ihn durchaus auch in der Bundesliga bringen könnte -> mitnehmen.

      Zu Medojevic kann ich leider nichts sagen. Ein Kandidat für die 6er Position? Da gibts aber dann wirklich schon einige.

      0
  14. ich bin froh das Vieirinha dabei ist, genauso wie Lopes… Hoffentlich wirken die Rehamaßnahmen schneller als gedacht und können so noch gut in die Mannschaft integriert werden.

    0
  15. Keine Ahnung was Magath immer wieder für neue Ideen hat. Knoche & Schäfer 6er ??? OMG

    Naldo bester Transfer!

    Magath sollte mal ein bisschen riskieren..was die Offensive betrifft! (siehe Bremen)

    Meine Wunschelf, jetzt wo leider Helmes ausfällt:

    Benaglio
    Fagner, Naldo, Felipe, Rodriguez,
    Jiracek, Träsch,
    Dejagah, Diego, Pilar/Olic
    Dost/Lakic

    0
  16. Ich vermute, dass Magath Schäfer auf die 6 packt um zu gucken ob er ihn auch in ein 4-2-3-1 integrieren kann, wenn RiRo hinten links gesetzt ist, da Schäfer eine der wenigen Konstanten im Kader in den letzten Jahren gewesen ist und viele ihn nicht gerne auf der Ersatzbank sehen würden. Ich kann mir das durchaus vorstellen, da er unter anderem über einen starken Schuss und einen soliden Pass verfügt und ebenfalls Anerkennung in der Mannschaft hat.

    0
    • ich glaube solche Gedankengänge hat Magath nicht. Ihm ist mit verlaub sicherlich scheiß egal ob die Fans den ein oder anderen Spieler gerne drin sehen würden. Am Ende zählt nur das Beste für den Verein, und wenn dafür Schäfer auf die Bank muss, dann ists so.

      0
    • und um zu bestimmen was das Beste für den Verein ist muss man neben dem spielerischen Können auch den Einsatz, die Identifikation und den Vorbildcharakter eines Spielers mit einbeziehen und dort hat Schäfer einfach bei Magath als auch bei den Fans einen großen Stellenwert.

      0
    • und ich sehe lieber einen Schäfer im DM als nen Träsch. Stabiler als der Träsch ist er sicher.

      0
    • klaro, auch das spielt eine Rolle. Aber spielerisches Können ist höher einzustufen als identifikation. Denn die Identifikation kommt dann i.d.R. von selbst. Ich glaube nicht das Magath bei den Aufstellungen an solche Sachen denkt, wenn er dann eher riskiert zu verlieren. Wenn ein Jiracek/Polak auf der 6 aus seiner Sicht besser ist als ein Schäfer, wird er das machen. Wenn er Schäfer bringt, dann weil er der Meinung ist das Schäfer dem Team mehr bringt als jemand der dann dafür draußen bleibt. So einfach ist.

      0
  17. 4-2-3-1
    Tor:Benaglio Hitz
    RV: Fagner Träsch
    IV: Naldo Felipe
    IV: Pogatetz Knoche
    LV: Rodriguez Schäfer
    DM: Jiracek Josue
    DM: Träsch Polak
    RM: Vieirinha Arnold
    OM: Diego Orozco
    LM: Pilar Olic
    MS: Dost Lakic
    STAMMELF ERSATZELF

    Ich meine wir haben dann eine Stammelf , die Top ist .und eine Ersatzelf , die besser ist als die A-Elf von Mainz , Nürnberg, Fürth,Freiburg

    0
  18. Bei TM.de, schreibt einer , dass Asche Dejagah einen Unterschriftsreifen Vertrag vorliegen hat , diesen aber nicht unterschreiben will und deshalb bei Magath unten durch ist

    0
    • ja, aber sowas von unten durch. außerdem gefällt Magath das Berlin-Tattoo nicht, da ist er nochmal extra untendurch….

      genug spaß. ich würde auf so schlaue Aussagen auf tm.de nicht viel geben.

      0
    • Ich habe ihn nach einer Quelle gefragt und bin mal gespannt, ob ich eine Antwort erhalte…

      0
  19. +++ 09.00 Uhr: Nach Helmes-Verletzung – kommt Cacau? +++
    Patrick Helmes war gesetzt im Angriff des VfL Wolfsburg, der gegen ManCity erlittene Kreuzbandriss macht Felix Magaths Planungen einen dicken Strich durch die Rechnung. Ein Nachkauf für die Offensive ist wahrscheinlich, wenngleich sich der zurückgekehrte Srdjan Lakic frischer und beweglicher präsentierte als vor einem Jahr. Magath: „Für ihn wird es aber nicht einfach, zum Einsatz zu kommen. Die Nase vorn haben wohl die Neuzugänge Ivica Olic und Bas Dost. Gehandelt wird in Wolfsburg der Name Cacau (VfB Stuttgart).

    Ich HOFFE , das Cacau NICHT kommt

    0
  20. ich seh auch kein handlungsbedarf…
    das halbe jahr wird man auch so schaffen, und wir haben lakic halt auch noch… jetzt noch einen spieler holen der in einem halben jahr dann nicht mehr spielt halte ich fuer falsch. und mit lakic kann man nichts verlieren, spieler er scheisse will ihn keiner so wie vorher, spielt er gut, findet man vllt sogar im winter nen abnehmer ?!

    0
    • Ich glaube , dass Lakic auch so nicht spielen wird , da ich von einem 4-2-3-1 ausgehe, aber Lakic ist ein guter Stürmer , der ist dann jetzt halt Stürmer nr.3 , man sollte ihm zumindest diese Chance geben

      0
  21. Man hat dann mit Dost einen Spieler der derzeit noch in der Luft hängt und sich zunächst noch an den großen Unterschied Bundesliga gewöhnen muss. Und Lakic, der häufig sehr sehr lange Anlauf braucht zwei Stürmer die knipsen könnten, aber wo wir doch schon auch große Zweifel haben könnten.

    Dazu haben wir Olic, von dem man erwarten kann das er für Tore sorgt. Ebenso Pilar auf den außen und das ein oder andere mal auch Diego.

    Jetzt wäre es gut man hätte Sio behalten. Jönsson wird denke ich mal sich nicht zum Knipser entwickeln.

    Cacau? Hm.

    0
  22. Bei Magath muss man stets davon ausgehen, dass er mit zwei Stürmern spielen will. Oder zumindest mit einer echten und einer hängenden Spitze. Dazu sei gesagt, dass Magath den zentralen Mittelfeldspieler in einem 4-2-3-1 (also Digeo) in der Vergangenheit auch eher als hängende Spitze und nicht als Spielmacher beschrieben hat. Sei’s drum, das sind nur Wortspiele. Ich denke, dass wir bei einem System 4-2-3-1 nicht nachbessern müssen. Neben Dost können auch Lakic und Jönsson zentral spielen. Und auf den Außenpositionen haben wir eh reichlich Auswahl. Sollte Magath auf zwei Stürmer setzen, d.h. auf zwei echte Stürmer, könnte man einen Nachkauf in Erwägung ziehen. Allerdings müsste man sich dann auch fragen, inwieweit z.B. Pilar und Dejagah als Alternativen für den Sturm eine Rolle spielen bzw. ob sie nur im Mittelfeld eingeplant werden. Zumindest zu Pilar haben wir ein Indiz, wie Magath tickt: Vor einem halben Jahr wurde ihm in den Verhandlungen gesagt, dass man in ihm den geeigneten Partner für Mandzukic sehe. Klingt nach Doppelspitze und einem Pilar im Sturm. Auf der anderen Seite hat Magath – und das ist eine jüngere Aussage – über Olic gesagt, dass er eher über den Flügel kommen solle. Klingt wieder mehr nach einem 4-2-3-1 oder 4-3-3. Genau genommen ist mit Helmes nun der Stürmer ausgefallen, der sich allein von seiner Spielweise am wenigsten für ein 4-2-3-1 geeignet hat. Allerdings war bereits in den Vorbereitungsspielen zu sehen, dass sich Helmes mit dem laufintensiveren und in Bezug auf Kombinationsfußball anspruchsvolleren Spiel eines Außenstürmers angefreundet hat. Das hat mich überrascht und nötigt mir Respekt ab. Nun stellt sich jedoch die Frage vorerst nicht mehr, ob mit Helmes und Dost ein Spiel mit nur einem zentralen Stürmer möglich oder sinnvoll ist. Dennoch muss man bei Magath damit rechnen, dass er eine Doppelspitze haben will. Aber vielleicht geht er auch dank Jonker nun andere Wege…?

    0
    • Ich denke , dass wir keinen Cacau brauchen , weil wir für das 4-2-3-1 auch so noch genug Alternativen haben mit Dost als gesetzten Stürmer , Olic -sollte Pilar den Vorzug Linksaußen bekommen- und Lakic , das müsste reichen. Ich glaube , dass Ivica Olic immer um die 60 min spielen wird. Dann kommt Pilar , Dejagah sehe ich nicht als Stammspieler , weil Vieirinha auf der Position gesetzt sein dürfte, auch aufgrund seiner Technik. Andries Jonker ist einer der viel von Van Gaal gelernt hat , in Barcelona und München wurde immer ein 4-2-3-1 gespielt , Jonker ist einer der dieses System verinnerlicht hat.

      0
  23. Morgen gegen den Wolfsberger AC !

    Ab 19.15 auf Sport1 :)

    0
  24. Auf das Spiel bin ich wirklich gespannt! Irgendwann muss ja mal ne Aufstellung dran sein, wo man keine Kopfschmerzen bekommt :D

    Cacau brauchen wir absolut nicht. Ich möchte Cacau seine Klasse nicht aberkennen, allerdings läuft es für ihn grade auch nicht so gut. Er müsste auch erstmal wieder gefährlicher werden. Dann kann man auch gleich auf Lakic setzen. Zumal da ja eh noch genug Spieler im Kader sind die zumindest 1-2 Spiele im Sturm spielen können. Wob 38 bringt es auch schon gut auf den Punkt…

    0