Home / Transfermarkt / Gerüchte / VfL Wolfsburg will Sohn von ehemaligen Schweden-Star Larsson verpflichten
VfL Wolfsburg an Jordan Larsson von Spartak Moskau interessiert. Foto: Imago

VfL Wolfsburg will Sohn von ehemaligen Schweden-Star Larsson verpflichten

Der VfL Wolfsburg will sich in diesem Sommer mit Stürmer Jordan Larsson von Spartak Moskau verstärken. Der VfL soll bereits ein Angebot abgegeben haben.

Wie die russische Seite sport-express.ru berichtet, soll der VfL Wolfsburg ein großes Interesse an Jordan Larsson von Sparta Moskau haben. Einem Bericht zur Folge sollen sich die Wölfe bereits mit einem Angebot an die Berater des 23-jährigen Schweden gewandt haben. Wolfsburg soll bereit sein 10 Millionen Euro für Larsson zu bezahlen.

Jordan Larsson ist der Sohn des ehemaligen schwedischen Top-Sturm-Stars Henrik Larsson (49), der aktuell als Co-Trainer beim FC Barcelona unter Vertrag steht. Im Jahr 2005 wurde Henrik Larsson vom schwedischen Fußballverband mit dem Titel „König der schwedischen Fußballgeschichte“ zum besten schwedischen Spieler der vergangenen 50 Jahre ausgezeichnet. Jetzt ist der VfL Wolfsburg an seinem Sohn dran.

Genau wie sein Vater hat Jordan Larsson das Fußball spielen in die Wiege gelegt bekommen. Laut der russischen Fußballseite ist Larsson einem Wechsel in die Bundesliga nicht abgeneigt. Allerdings will Spartak Moskau erst die EM abwarten und sich dann erst mit Transferangeboten beschäftigen.

Zum Spielerprofil von Jordan Larsson auf tm.de.

Larsson wechselte im Sommer 2019 für 4 Millionen Euro vom schwedischen IFK Norrköping zu Spartak Moskau und bestritt in der Saison 2020/21 29 Spiele in der russischen Liga, wobei er 15 Tore erzielte und zum besten Torschützen von Spartak Moskau wurde. Larsson bereitet sich derzeit mit der schwedischen Nationalmannschaft auf die EM vor. Die Europameisterschaft findet vom 11. Juni bis 11. Juli statt. Die schwedische Nationalmannschaft spielt in der selben Gruppe wie Spanien, Polen und der Slowakei. Die Schweden bestreiten am 14. Juni ihr erstes Spiel des Turniers gegen die Spanier.

Video: Das ist Jordan Larsson


Hier diskutieren wir gerade über dieses Gerücht.