Donnerstag , Dezember 1 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Wird Hoffenheims Grillitsch der Schlager-Ersatz in Wolfsburg?
Florian Grillitsch zum VfL Wolfsburg? (Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Wird Hoffenheims Grillitsch der Schlager-Ersatz in Wolfsburg?

Transfergerücht | Schnappt sich der VfL Wolfsburg Florian Grillitsch von der TSG Hoffenheim? Der 26-jährige Österreicher könnte in Wolfsburg Xaver Schlager im Mittelfeld ersetzen.

Mit Xaver Schlager hat der VfL Wolfsburg einen seiner wertvollsten Spieler verloren. Auf der Suche nach einem Nachfolger fällt der Blick jetzt nach Hoffenheim. Dort läuft in diesem Sommer der Vertrag von Florian Grillitsch aus. Grillitsch ist damit ab dem 1. Juli ablösefrei zu haben. Einen neuen Verein hat Grillitsch noch nicht gefunden.

Wolfsburg denkt über Grillitsch nach

Wie der Kicker jetzt berichtet, hat der VfL Wolfsburg auch schon kurz über Grillitsch nachgedacht, diesen Gedankengang „aber noch nichtt weiter vertieft“. Dafüt soll es zwei Gründe geben: Zum einen möchte Grillitsch in der kommenden Saison gerne international spielen. Auf der anderen Seite wäre das finanzielle Gesamtpaket trotz Ablösefreiheit laut Kicker enorm.

104 Kommentare

  1. Laut Schmadtke gibt es derzeit keine Anfragen oder Angebote für Elvis, Josh und Brekalo. Eine Trainingsgruppe B wird es aber nicht geben. Kurzfristig bis zum Trainingsstart passiert wohl erstmal nichts auf dem Transfermarkt.

    Ansonsten nicht viel Neues. Die Vorbereitung beginnt, Kovac ist positiv und ruht in sich. Es geht darum, jetzt körperliche Voraussetzungen und Abläufe zu schaffen.

    https://www.waz-online.de/sport/regional/schmadtkes-vorfreude-auf-den-kovac-start-beim-vfl-niko-macht-sein-ding-WYEX6RW3NERJD5ZAK5SR3Y4CEI.html

    4
    • Für alle drei wird es erst einen Markt in der zweiten Augusthälfte geben, wenn es bei manchen vereinen beginnt zu brennen.

      Bei Brekalo glaube ich sogar an einen Verbleib.

      1
  2. https://www.google.com/amp/s/rblive.de/amp/transfer-geruechte/kaminski-bestaetigt-angebot-von-rb-leipzig-3394379

    An Kaminski waren auch Dortmund und Leipzig dran. Die wollten aber nicht so viel zahlen. Ich bin gespannt auf ihn.

    1
    • Bin überzeugt davon dass man ihn und auch Wimmer unterschätzt. Ich glaube diese beiden Außen heben bei uns die Qualität stark an.. Jetzt müsste noch die zentrale bearbeitet werden und es kann eine interessante Saison für uns werden.

      6
    • Ich gehe bei Kamiński mit, man unterschätzt ihn meiner Meinung nach. So wie man es ein wenig bei Białek tat.

      Am Ende standen bei Białek sehr solide Leistungen.

      4
  3. Schalke und Wolfsburg verhandeln über einen Marmoush Transfer.

    2
    • Wäre ein guter Transfer für Schalke, hab aber das miese Gefühl das Omar dann dort richtig durchstartet

      3
    • Würde ihn viel lieber bei uns sehen, leider ist die Konkurrenz der groß aber ihn 10 mal lieber als Philipp und Waldschmidt

      4
    • Sollte sehr heißen*

      0
    • Für Marmoush sehe ich hier auch keine Zukunft.

      Bei Schalke wäre ich mit aber unsicher ob sie seine Ablöse stemmen könnten. Denke er dürfte fast zu teuer sein.

      1
    • Würde für mich dann darauf deuten, dass man in der Offensive noch was machen wird.
      Gibt man Marmoush ab und gibt dann noch Brekalo ab, wird es sehr dünn vorne…

      Daher wird man dann auf den Außen was vorhaben,
      So ein kleines Träumchen wäre ja Doku gewesen, um den ist es ja still geworden…

      @Schinken, ist es ein permanenter Transfer oder mal wieder eine Leihe?

      0
    • Sein Vertag müsste 2023 auslaufen daher wäre eine Leihe nicht möglich.

      0
    • Joa, hatte die Vertragssituation nicht im Kopf.
      Eine Vertragsverlängerung ist auszuschließen.

      Sollte man Brekalo und Marmoush abgeben wollen, wonach es ja aktuell ausschaut, könnte noch einmal auf den Außen was passieren. Dann würde ich von einem sehr guten Talent ausgehen oder sogar ein namenhafter Spieler.

      Ein Rebic ist zwar naheliegend, denke aber zu utopisch.

      1
    • Seitens Sky widerspricht man, dass Marmoush Thema bei Schalke ist.

      https://twitter.com/Sky_Dirk/status/1538804129107169281

      1
    • Schalke sucht noch einen wendigen Spieler für die Offensive und man hat auf jeden Fall mit dem VfL wegen Marmoush gesprochen.

      0
  4. Aus der Print Ausgabe vom Kicker

    QUELLE: DER KICKER

    Der ablösefreie Ex-Hoffenheimer Florian Grillitsch ist ein Gedankengang, der aber noch nicht weiter vertieft wurde. Weil der Schlager-Landsmann bevorzugt international spielen möchte und das finanzielle Gesamtpaket trotz Ablösefreiheit enorm ist. Was Wolfsburg nicht mehr einfach so zahlen kann und will.

    3
  5. Ich finde, dass wir in der Offensive und auf den Außen gut aufgestellt sind.
    Wind/Nmecha (Bialek)————–ST (RS/LS)
    Kruse/Waldschmidt/Philipp———HS (LA/RA)
    Kaminski/Paredes——————–LM
    Wimmer/Steffen (vorläufig)——–RM

    Mögliche Überraschungskandidaten:
    F. Nmecha—-OM (kann auch LM)
    Waldschmidt—-Wird langsam Zeit, dass er zündet

    1
    • Sehe es ähnlich wie Du.
      Selbst wenn Marmoush, Brekalo und Steffen gehen sind
      Kaminski, Paredes, Wimmer, Baku, F. Nemcha, Fischer und Waldschmidt, Philipp, sowie Kruse und Wind da die auf den Außen eingesetzt werden könnten.
      Octavio und Rous im Notfall und Gerhardt im äußersten Notfall (z.B.: große Verletztenmisere) auch.
      Natürlich nicht alle von der gleichen Qualität, aber nominell schon.
      Ich würde eh offensiv ein Statement setzen mit einem Rebictypen, der quasi "alles" vorn spielen könnte mit nahezu gleicher Qualität.
      Selbe Prinzip wie beim Jay und Xaver Nachfolger.
      Nur mit mehr Positionsgebundenheit in der IV bzw. im ZM/DM.

      3
    • Im Unterschied zu vielen, die hier schreiben, sehe und beurteile ich den VfL noch überwiegend mit einem Außenblick. Dabei fällt mir auf, dass Mannschaft und einzelne Spieler oft von einer emotionalen und wechselnden Grundstimmung aus beurteilt werden. In der letzten Saison gab es – verständlicherweise – viel Kritik. Jetzt, nach der Verpflichtung von Kovacs, scheinen die positiven Erwartungen auch die Beurteilung einzelner Spieler zu verbessern.
      Wenn z. B. die Offensivreihe Kruse/Waldschmidt/Philipp von @TiMoe in die Kategorie „gut aufgestellt“ eingeordnet wird, wundert mich das etwas. Ich habe Philipp in beiden Spielen gegen den SC Freiburg nach seiner jeweiligen Einwechslung noch gut in Erinnerung. Er spielte eigentlich keine Rolle und zeigte allenfalls Ansätze seiner mal herausragenden Leistungen aus der Freiburger Zeit. Ähnlich scheint es wohl bei Waldschmidt zu sein.
      Eine Vorausschau auf die Leistungen von Kaminski, Paredes, Wimmer, Fischer und auch noch Bialek ist mit vielen Fragezeichen zu versehen. Sie können unter Kovacs alle einschlagen und ein dauerhafter Gewinn sein, sich aber genauso gut auch schwertun. Kruse wird nicht jünger und schneller. Und wie lange er fehlende Athletik und Schnelligkeit durch seine außergewöhnliche Spielintelligenz und die Akzeptanz seiner Spielweise in der Mannschaft wettmachen kann, ist ungewiss. Roussillion habe ich nie wieder so stark und zuverlässig gesehen wie in seiner ersten Saison. L. Nmecha, Gerhardt und Baku versprechen zumindest eine solide, aber auch nicht schwankungsarme Leistung. Octavio muss nach seinen Verletzungen erst wieder zu alter Leistung zurückfinden. Eine stabile Bank scheinen mir lediglich Casteels, Wind, Arnold und vielleicht Lacroix, wenn er sich wieder voll auf den VfL einlässt.
      Bei so vielen Ungewissheiten und wieder einem neuen Trainer spricht man gern von Umbruchsituation. Da sind Leistungseinschätzungen schwierig.

      29
    • da kann ich Hinterzarten in vielen Bereichen zustimmen.

      Philipp kam Ende der Saison 20/21 in Fahrt (es ging auch wieder um einen Vertrag). Die Hoffnung war groß, dass er das mit in die neue Saison nehmen kann. Bestätigen konnte er das jedenfalls nicht.
      Von Waldschmidt kann man bisher nur arg enttäuscht sein – wenn der so weiter macht, dürfte sein Marktwert schneller gen 0 sinken als uns und ihm lieb ist.
      Bialek kommt bei den Fans auch (komischerweise) vorwiegend gut an – obwohl er so gut wie keine Gelegenheiten hatte, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Er hatte ein gutes Spiel – wurde dann aber nicht mehr eingesetzt. Kann man daher bisher kaum berücksichtigen und lediglich für einzelne Einsätze im Kopf behalten.

      Nmecha und Wind sind da vorne wohl unsere Aushängeschilder. Bei Kruse sehe ich den Fall ähnlich wie mein Vorredner. Teilweise erschreckend schwache Momente in der Rückrunde von ihm. Aber immerhin noch ausreichend gefährlich.

      Sämtliche aufgelistete Offensiv-Außenspieler sind schwierig zu bewerten. Steffen kann man zumindest als solide einordnen – ich hoffe aber sogar auf einen Einsatz von Baku offensiv.

      Mit Casteels, Lacroix, Baku, Arnold, Nmecha und Wind haben wir Qualität für die oberen Plätze – aber der Rest ist zumindest individuell jetzt nicht bärenstark. Da muss man auf den Trainer etc. hoffen.

      Nmecha wird für mich von vielen erstaunlich klein geredet. Der ist von den Anlagen her eine Maschine und wird uns da vorne noch viel Freude machen. Ich hoffe, dass er wirklich eine ganze Saison fit bleibt – dann rechne ich schon mit mind. 15 Toren von ihm…

      12
    • Bei Bialek sind bei mir im Kopf immer sehr engagierte Leistungen und er gehörte meist zu den torgefährlichsten Spielern.

      Korrekt ist aber, dass er zu wenig Chancen vor seiner Verletzung hatte. Mach seiner Verletzung gegen Ende der Saison kam er ja öfter mal auf Kurzeinsätze. Ich finde man sieht bei Bialek, dass er einmal ein großer Spieler werden kann…

      9
  6. Hier geht's weiter. Besten Dank!

    0
  7. PK mit Kovac läuft ;)

    Mal sehen was so bei rum kommt an Infos

    2
  8. Vincent Heilmann bleibt! Das ist eine gute Nachricht. Er bekommt allerdings eine andere Aufgabe innerhalb des Vereins.
    Athletiktrainer Christoph Tebel verlässt nach 4 1/2 Jahren den Verein.

    12
  9. Die PK war ansonsten recht unaussagekräftig:

    -er schaut sich erstmal den Kader, davor gibt es keine öffentlichen Entscheidungen bezüglich Führungsspieler o.ä
    -er möchte sich erstmal alle Spieler anschauen (gibt also quasi allen eine chance)
    -zu- und abgänge sind möglich
    -hat auf die Fitness-Zustände bei seinen letzten Stationen aufmerksam gemacht und möchte insbesondere Fitness fokussieren
    -gutes Verhältnis zu Schmadtke noch aus Leverkusener Zeiten
    -wirkt entspannt und gewohnt siuverän

    7
    • Also diese Fitness Floskel ist so als ob sie sagen würden wir üben zu passen.

      Glaube kein Trainer guckt Nicht auf Fitness?!

      0
  10. Erwähnenswert ist vielleicht noch, wie sehr Marcel Schäfer die Aspekte Teamgeist und Einsatzbereitschaft betont hat. Das hat er ja schon öfter getan, aber diesmal scheinen diese Anforderungen von Beginn an im Fokus zu stehen. Hoffentlich!

    1
  11. Ich finde es gab schon einige interessante Aussagen auf der PK:

    – Kovac sieht den VfL, betrachtet man die Bedingungen, als Top 5 Club der Bundesliga. Das ist schon eine deutliche Ansage.

    – Schäfer bestätigt das, was viele vermutet haben: In der vergangenen Saison fehlte der Teamgeist, persönliche Ziele hatten bei einigen Spielern vorrang vor dem Erfolg der Mannschaft. Gleichzeitig betont er aber auch, dass es dafür von Jörg und ihm Verständnis gibt und jeder Spieler eine zweite Chance bekommmt, wenn er signalisiert, dass er bereit ist, diese zu nutzen.

    – Kovac hat, auf Nachfrage, mehrfach seine Titel angesprochen. Er sagt auch ganz klar, dass sowohl der Club, als auch er selbst gerne Titel gewinnen möchten. Ob das möglich ist, bleibt abzuwarten. Viele Trainer wären den Fragen dazu sicherlich ausgewichen und hätten auf die bayrische Übermacht und das Ergebnis der letzten Saison verwiesen. Mir gefällt der offensive Umgang von Kovac mit diesem Thema.

    12
    • Es ist ja einiges so zu deuten, wie viele vermutet hatten.
      Mit Kovac will man auch "angreifen". Natürlich wird man seinen Weg weitergehen, dennoch denke ich, dass man mit so einem Trainer dann noch einmal 1-2 Transfers mehr macht als man es sonst würde…

      Kovac hat und hatte ein anderes Standing als seine Vorgänger, auch ein Labbadia ist ihm mMn unterzuordnen. Alleine wenn man auf die Vita schaut steht da halt ein FCB, gut, dieses stand auch bei Jonker… ;)…

      Zudem betonte er ja auch, dass er MITSPRACHERECHT hat und er mit wirken kann, Sachen die in der Vergangenheit seinen Trainervorgängern, angeblich oder auch wirklich verwehrt blieben.

      6
  12. Der VfL hat noch ein Begrüßungsvideo hinterhergeschoben:
    https://www.youtube.com/watch?v=8btuy-YFda0

    2
  13. Ich denke, und das wurde auf der PK ihr auch bestätigt, dass wir einen Kader mit Potenzial haben, das letzte Saison nicht ausgeschöpft wurde, Stichwort: underperformt.

    Gerade Spieler wie Philipp oder Waldschmidt werden sicherlich nicht gleich aufs Abstellgleis gesetzt. Vielmehr wird entscheidend sein, wie die Vorbereitung der Kovac läuft und da kann ich mir gut vorstellen, dass ich unter anderem diese genanntenSpieler (wieder) fangen und durchaus eine viel bessere Rolle spielen können als zuletzt.

    Das würde auch besser zu den Handlungsweisen des aktuellen Managements passen, Die darauf setzen, dass sich Spieler hier entwickeln, verbessern und nach Steigerung des Marktwert es gegebenenfalls verkauft werden (können).

    1
  14. Alle Nationalspieler werden am 1. Juli zurückkommen , Kovac hat die Spieler darüber informiert.

    2
    • Wir haben keinen Brasilianer, außer Otavio, das heißt alle sind pünktlich, außer er ;)

      1
    • Steht das fest, dass alle da sein werden? So wie ich ihn verstanden habe, hat er mit allen gesprochen, um ihnen zu vermitteln wieso es ihm wichtig ist, dass alle am 01.07. dabei wären oder um zu erfahren, wieso es bei XY ggf. nicht der Fall wäre.
      Falls also etwas anderes im Vorfeld abgesprochen wurde oder noch anders geplant ist, könnte es aus meiner Sicht noch Ausnahmefälle geben.
      Dennoch werden sicherlich viele bemüht sein, von „Beginn“ an mit dabei zu sein, nehme ich an.

      1
    • @ex0rz1st20
      Hab ich auch so verstanden

      1
  15. Morgen startet der DK Verkauf, wenn ich richtig informiert bin

    :vfl:

    1
    • Lustig, dass man die DKs auch in Raten abstottern kann. Allerdings kostet das ne menge an Zinsen

      Daher lieber direkt alles Zahlen

      0
  16. Kovac: Wir stehen für das VfL-Motto „Arbeit, Fußball, Leidenschaft“ und wollen physisch dominant, körperlich präsent und intensiv, aggressiv spielen – all das, was man im Fußball heutzutage braucht. Mit Abwarten und Zurückhaltung wird man nur wenige Spiele gewinnen. Stattdessen muss man dem Gegner in gewissen Phasen wehtun und nicht abwartend reagieren. Mit einer intensiven Spielweise können wir den Gegner bearbeiten und Tore schießen – je mehr desto besser. Automatismen sind ebenso notwendig wie schnelle Lösungen. Es wird seine Zeit brauchen, aber wir wollen uns das erarbeiten und dominant auftreten.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/wollen-gemeinsam-einiges-erreichen

    2
    • Bei der PK gab es mMn. Schon die ein oder andere Spitze von Kovac

      2
    • Mir hat die PK gut gefallen weil Kovac keiner ist der viel um den heißen Brei redet sondern klare Aussagen trifft , bei ihm weiß man woran man ist. Die Aussagen Schäfers lassen den Schluss zu das man die vergange Saison richtig analysiert und Probleme klar benannt hat. Das Ergebnis der Analyse heißt Kovac und ich gehe davon aus er die Probleme aus dem Vorjahr in den Griff bekommt. Wozu das dann reicht lässt sich natürlich noch nicht sagen aber mein Gefühl für die neue Saison ist ein wesentlich besseres als mit Kohfeldt.

      15
    • Frage wird hauptsächlich sein, ob es auch taktisch gut sein wird. Dass Kovac den Jungs ordentlich Feuer macht, bezweifle ich gar nicht. Aber man muss im Spiel auch Ideen entwickeln. Da bin ich gespannt drauf.

      3
  17. Weiß nicht ob es hier schon gepostet wurde: Habe gerade gelesen, dass Marseille an einer Verpflichtung von Mbabu arbeitet.
    Wäre nach dem Transfer von Fischer keine große Überraschung.
    Bei einem Jahr Restvertrag heißt es ja wohl eh „verlängern oder verkaufen“ und ersteres kann ich mir irgendwie nicht vorstellen…

    https://www.getfootballnewsfrance.com/2022/marseille-interested-in-wolfsburgs-kevin-mbabu/

    6
  18. Mir gefällt es gut, wie offensiv Kovac an die ganze Sache herangeht. Er erwartet hier von Anfang an 100% und Alibis der Spieler werden nicht zugelassen. So signalisiert er nach außen, dass er und der VFL für Erfolg stehen, was auch in den Gesprächen mit Neuzugängen eine wichtige Rolle spielen wird. Andererseits stehen wir aus meiner Sicht schon vor einem Umbruch: Xaver als Balldieb und Brooks als Abwehrschef sind weg. Auch die Rangordnung im Sturm hat sich aus meiner Sicht noch nicht komplett ausgebildet. Dazu ein anspruchsvoller Start…ich hoffe nur, wir alle geben Kovac die Zeit, die er braucht, denn ich denke schon, dass sich alles erst einmal finden muss.

    7
    • Ich fürchte die Schwarzmalerei wird früh beginnen. Das ist in Wolfsburg immer so. Oft genug sind die Fans schon nach dem ersten Testspiel schwer enttäuscht. Aber so lang sich Mannschaft und Verein davon nicht beeinflussen lassen, hat der Standort Wolfsburg den Vorteil, dass zumindest die Medien nicht so sehr draufhauen.

      4
    • Ich denke mit Kovac könnte das tatsächlich einmal ein wenig anders laufen. Die Fans werden zwar eine höhere Erwartung haben, diese aber nicht gleich nach, eins zwei Spielen ins Negative ziehen, weil Kovac nichts beschönigen wird und wie er selbst sagt: Man kann verlieren, es kommt aber auf das Wie an.
      Dieses Wie wird unter Kovac ein ganz anderes sein, wie unter seinen Vorgängern.

      5
    • Das erste Testspiel ist gegen die VELTINS Auswahl , die sollten wir wohl schlagen können :D

      3
  19. Der Xaver ist so schnell nicht zu ersetzen und der Max wird bis zur WP weg sein.
    Trotzdem wird's der NiKo schon richten und wir spielen um 7-10 mit.
    Für mehr müsste Schmadtke schon ein paar Euronen mehr in die Hand nehmen und noch zwei überdurchschnittliche Leute holen.
    Mir fehlen ein schneller Außenstürmer und ein beweglicher IV.

    1
    • Max Arnold? Max Kruse? Max Phillipp?

      Max und Moritz Bei so vielen Mäxchens wäre eine Definition von welchem Max schon ganz gut.
      Ansonsten gehe ich mit, dass man Xaver so schnell nicht ersetzen kann.

      Wie schon angedeutet ist die Frage, ob wir das dann auch 1 zu 1 ersetzen wollen oder ob wir jemanden mir mehr defensiven oder mehr offensiven Qualitäten haben wollen. Wir haben im Kader einen Aster Vranckx, der hat das mMn in einer beschissenen Zeit sehr gut gemacht, ich mag keine Prognose stellen, ob wir mit Schlager auch so einen Saisonverlauf gehabt hätten, da es aber in der Mannschaft UND auf dem Trainerposten nicht gut lief, glaube ich nicht, dass es mit Schlager besser gelaufen wäre.

      Klar die Punkteausbeute mit und ohne Schlager sprechen da ggf. etwas anderes, ich bin aber der Meinung, dass Schlager genau in die Zeiten wieder zurückkam bzw. er sich verletzt hatte, als es noch oder wieder "lief".

      Um Platz 7-10 werden wir mMn nicht spielen, die Ansprüche mit Kovac sind klar, daher gehe ich von einigen Transfers aus, zudem haben wir mit Wimmer und vor allem mit Kaminski sehr gute Talente, die auch ordentlich Tempo und Spielwitz mit sich bringen.

      Sollte Brekalo nicht gehen, haben wir zumindest auch noch die Scorer, die ein Lukebakio nicht gebracht hat und auch ein Philipp und ein Waldschmidt nicht! Ich bin daher guter Dinge, dass wir mit Kovac und einer gewissen Fitness auch auf Platz 6 oder höher einlaufen werden. Denn so wie Kovac spricht, wird man wieder zu den alten Tugenden zurückkehren und dieses bedeutet Fußball arbeiten und das kann man nur mit der nötigen Fitness.

      Das Kohfeldt und van Bommel dahingehend nichts gemacht haben, kann man wunderbar erkennen. Auch wenn man sagen möchte, dass Kohfeldt nicht die Zeit hatte das aufzuholen, ich sehe das komplett anders… Siehe Magath bei der Hertha…

      Sollten aber Steffen und Brekalo gehen, gehe ich davon aus, dass wir auf den offensiven Außen noch etwas machen werden. Auch wenn theoretisch Philipp und Waldschmidt dort spielen können… Ich sehe das noch nicht …

      Mit Carmo und Vitti hat man mMn schon relativ solide IV´s die nun nicht als Holzbeine und hüftsteif gelten…

      6
  20. Ich denke, man konnte schon ganz gut raushören, was für ein Fussball gespielt werden soll. Die Spieler wurden in die Pflicht genommen. Es wurden viele Grundtugenden eingefordert. Entscheidend wird aber denke ich die Konsequenz sein, man kann nicht 2-3 Monate warten, bis die maximale Leistungsbereitschaft da ist, die muss immer da sein, in jedem Training, in jedem Test, in jedem Spiel. Das haben beide sehr deutlich gemacht. Ich bin echt gespannt, ob Konsequenzen gezogen werden, sollte das nicht der Fall sein. Wenn man etwas zum Positiven verändern will, dann lautet die Antwort: JA! Das man natürlich Zeit braucht, um sich eine gewisse taktische Disziplin und Abläufe zu erarbeiten, das ist klar. Ich denke, das Kovac vieles ähnlich wie Glasner angehen wird, vielleicht wird man sich in Nuancen unterscheiden (mannorientiertes statt raumorientiertes Pressing zB), aber das ist letztlich auch egal, das sind Details. Wichtig ist, das man endlich wieder eine funktionierende Einheit sieht, die eine klare Idee verfolgt! Wenn wir das schaffen, haben wir eigentlich schon viel gewonnen…

    Ansonsten ist der 1. Juli dann tatsächlich wohl auch der Auftakt für die Nationalspieler. Ich denke, das hat den Hintergrund, das Kovac im Trainingslager dann wirklich an die Abläufe ran will. Vorher soll sich bestimmt jeder eine gewisse Basis erarbeiten, v.a. körperlich natürlich.

    Bei Kruse ist er ein stück weit ausgewichen. Mal sehen.

    Bei Schlager fand ich es gut, das er zwei mal mit ihm gesprochen hat. Das gibt einem das Gefühl, das selbst in der Kürze der Tat alles dafür getan wurde um Xaver zu halten, es hat eben nicht gereicht. Dann ist das auch ok. Ich denke dennoch, das Kovac sehr gerne mit Schlager zusammen gearbeitet hätte und er auch sehr gut zu dessen Stil gepasst hätte. Aber gut, es ist entschieden. Grillitsch wäre für mich übrigens kein Schlager-Ersatz, er ist ein total anderer Spielertyp, eher der Typ "zurückgezogener Spielmacher". Er ist Arnold ein bißchen zu ähnlich, außerdem sehr teuer, da wird viel Handgeld fällig. Ich denke, die Idee werden wir nicht weiter vertiefen. Ich gehe davon aus, das wir einen Balleroberer oder Box-to-box-Player suchen werden. Der wird sich natürlich auch im Detail von Schlager unterscheiden, aber er sollte handlungsschnell sein und in der Lage sein, unser Pressing- und Umschaltspiel voranzubringen.

    11
    • Die BILD ist auch dämlich mit ihren ständigen Fragen und Artikeln zu Kruse. Ich fands richtig das Kovac da neutral geantwortet hat, ansonsten hätte es wieder 3 Artikel zu einer Aussage gegeben. Kruse muss natürlich einigermaßen in Form kommen, dann wird er auch unter Kovac funktionieren, war bei Boateng in Frankfurt damals ähnlich. Ein Mario Götze wird nun wahrscheinlich auch unter Glasner spielen , der ist nun wahrlich keine Pressingmaschine.

      0
    • Ein Mario Götze hätte uns auch gut zu Gesicht gestanden. Wer hat da wieder geschlafen?
      Es braucht immer ein, zwei Ausnahmespieler. Und nochmal: Max (gemeint ist Kruse) wird im Winter weg sein. Maxi (gemeint ist Arnold) ist kein Leader, gleichwohl er auch für das Team wichtig ist.
      Warum holt man nicht Kobylanski von den Flachkopfkatzen?

      1
    • Es ist nicht immer einfach Spieler zu bekommen, wenn man keine internationale Perspektive hat und die SGE spielt in der CL.

      1
  21. Hat jemand von euch, der die DK schon gekauft hat heute, eine Bestätigung per mail bekommen?

    0
    • Redest du von einem neuen Abschluss bezüglich einem Abo? Denn ansonsten konnte man ja per Umsetzungstool seine bestehende DK anpassen.

      Ansonsten läuft das Abo ja weiter…

      0
    • Ich habe das Abo gekündigt und jetzt eine Neue bestellt

      Ne, wenn man komplett neu bestellt hat meine ich

      0
    • Karhans Bruder

      Ich habe gegen 11 Uhr eine bestellt (eine neue) und habe bisher keine Mail erhalten… Den Anruf habe ich schnell beendet: "voraussichtliche Wartezeit 45 min". ;)

      0
  22. Wir werden mit Ahmetcan Kaplan in Verbindung gebracht.

    Spieler: https://www.transfermarkt.de/ahmetcan-kaplan/profil/spieler/662131
    Quelle: https://www.fussballtransfers.com/a3256918482131980595-eintracht-wolfsburg-mit-interesse-an-kaplan

    Ich denke das ist eher Namedropping. Kann mir gut vorstellen, dass unsere Scouts sich den angeschaut haben, aber von Interesse würde ich jetzt zwangsweise nicht ausgehen.

    1
  23. Tatsächlich ist eine Currywurst Frage dabei :lach:
    https://youtu.be/uC8nZp64T2o

    0
    • Die Currywurst und Pommes in der VW Kantine ist aber auch leider geil

      Aus Gründen der Gesundheit und der Umwelt versuche ich daher immer etwas anderes zu essen, wenn es was anderes gutes gibt

      Ich empfehle das Soja Chili-con Carne mit Reis

      1
    • Das von Dir erwähnte Chili von Soja und Vegane gefüllte Paprika kann ich als Fleisch Fan trotzdem zu 100% Empfehlen.

      Das nehme ich immer wenn es das gibt, egal was es sonst gibt.

      1
    • Chili con Soja

      Con heißt glaub ich "mit."

      Also soja chili con Carne(Fleisch) wäre falsch :keks:

      1
  24. Ist denn morgen jemand beim Traingsstart dabei und könnte ein paar Infos geben ? Ich muss leider arbeiten sonst wäre ich selbst hingegangen.

    2
  25. Bekommen übrigens noch eine Zahlung von Burnley für Wout i.H.v. 3 Millionen

    6
  26. Laut jemanden bei TM.de weilt ein Spieler von Spartak Moskau derzeit beim VfL.

    Die dortigen User kommen nach dem Ausschlusskriterium auf diesen Mann

    https://www.transfermarkt.de/christopher-martins-pereira/profil/spieler/248054

    Würde sogar Sinnachen. Kenne ihn nicht.

    Ob es stimmt, keine Ahnung.
    https://www.transfermarkt.de/transfergeruchte-22-23-diskussionen-erlaubt-aber-falscher-thread-fur-quot-kaderplaner-quot-/thread/forum/17/thread_id/97091/page/271
    Unterster Beitrag. Der User ist im VfL Bereich unbekannt.

    1
    • Nach den Beschreibungen des Users ist es der einzige Spieler der übrig bleibt.
      Wie laufen eigentlich Transfers mit russischen Vereinen ? Ich kann mir schwer vorstellen das Volkswagen davon begeistert wäre einen hohen Millionenbetrag nach Russland zu überweisen.

      2
    • Mhhhh ist in meinen Augen auch nicht der Offensiv Part den man angeblich haben will .

      0
    • Ich habe keine Ahnung, aber der Vertrag kann ja nur begrenzt seitens des Vereins eingehalten werden.

      Zum Spieler:
      Wurde von Lyon ausgebildet, dann zu Bern und nun in Moskau. Nationalität ist Banane, da früh bereits in Lyon

      Wir haben Vranckx. Wenn der eine Chance haben soll, können wir Grillitsch oder so nicht holen. Zumal dieser auch eher wie Arnold agiert.
      Genauso ist es ja auch in der IV: Van der Ven muss ja eine Perspektive haben. Carmo wird da nicht kommen. Eher der Italiener Viti.

      3
    • Da kann ich Licht ins Dunkel bringen: Die FIFA hat die Regelung aus der Rückrunde um ein Jahr verlängert. Spieler aus Russland dürfen ihre Verträge einseitig um ein Jahr aussetzen und bei einem anderen Verein unterschreiben. Da Martins Pereira eh nur einen Vertrag bis 2023 hat, könnte der VfL ihn jetzt schon ablösefrei unter Vertrag nehmen. Auch wenn es da sicherlich irgendeiner besonderen Vertragskonstruktion bedarf. Aber unter dem Strich ist der Spieler ablösefrei.

      6
    • Jetzt zuschlagen und alle guten russischen Kicker holen :top:

      1
    • Ablösefrei wäre ja grundsätzlich ne feine Sache , und lässt Gelder für andere Positionen frei. Von dem Spieler habe ich noch nie gehört oder irgendwas gesehen. Sein Positionsprofil sieht eher nach defensivem Sechser aus , Guilavogui mal ausgenommen haben wir so einen momentan nicht. Und wie Mahatma schon richtig sagt muss Vranckx eine Perspektive haben auch Stammspieler werden zu können. Der Junge ist in meinen Augen ein riesen Talent der mal bei entsprechender Entwicklung richtig durch die Decke gehen kann.

      15
    • Ganz unabhängig vom Realitätsgehalt eines möglichen Aufenthalts von Martins Peireira beim VfL, möchte ich darauf hinweisen, dass die Vertragssituation bei Martins Peireira nach meinen Informationen etwas komplizierter ist als dargestellt.
      Der alte Vertrag mit YB Bern hatte eine Gültigkeit bis 2023. Mit der Leihe ab 31.01.22 und der anschließend wirksamen Kaufpflicht Spartaks ab 01.06.22 (Vertragsdauer bis 2027) ist dieser Vertrag zwar abgelöst. Aber sollte er nicht zustandekommen bzw. annulliert werden, weil der Spieler die FIFA-Option für sich nutzen möchte, wäre der Altvertrag wieder rechtsgültig. Bei einem aktuellen Wechsel zu einem neuen Verein wäre von diesem dann eine Ablöse an YB Bern zu bezahlen. Die Nutzung der FIFA-Option kann ja nicht die Konsequenz haben, dass der einen Spieler nach Russland abgebende Verein seine Ablöse verliert oder der russische Verein zwar eine Ablöse zahlt, der Spieler dann aber den Vertrag nicht erfüllt. Die mit heißer Nadel gestrickte FIFA-Regel dürfte in manchen Fällen ohnehin noch zu Rechtsstreitigkeiten der involvierten Parteien führen.

      4
    • Bin eher nur stiller Mitleser im Blog aber schon seid Jahren VfL Fan.
      Da ich Luxemburger bin und ihn öfters spielen hab sehen kann ich vielleicht einen kleinen Einblick geben.
      Er ist seid neuestem Kapitän der Nationalmannschaft, und bei weitem der beste Spieler in der Nationalmannschaft. Er ist 100 mal besser als beispielsweise ein Leandro Barreiro bei Mainz.
      Seine Stärken sind die Ruhe am Ball und sein Spielaufbau sowie eine gute Passsicherheit. Torgefährlich ist er nicht und ich glaube mich zu erinnern dass er immer mal wieder kleine Verletzungen hatte.
      Er wäre eine deutliche Verbesserung zu beispielsweise Gerhardt und auch spielintelligenter als Schlager (jedoch nicht so pressingeffizient).

      Ich würde es cool finden wenn er zu uns kommt jedoch sehe ich in Vranckx soviel mehr Potential und fände es auch schade wenn man ihm jemanden vor die Nase setzen würde.
      Just my two cents und schönen Abend gewünscht

      15
    • @Luxwob
      Danke für deine Analyse! :vfl:

      0
  27. Zum ersten Testspiel gegen die Veltins-Auswahl:

    Wo findet dass Spiel statt und kann man da als auswärtiger mit den ÖPNV auch hinkommen?

    1
    • Hinter dem Freibad Fallersleben auf dem App Platz des VfB.

      Fallersleben verfügt über einen Bahnhof, Ist vom Hauptbahnhof 5 Minuten entfernt (mit dem Zug)

      0
  28. Offenbar arbeiten wir laut einem Twitter-Nutzer daran, Edouard Spertsyan aus Krasnodar zu verpflichten.

    https://www.transfermarkt.de/eduard-spertsyan/profil/spieler/515744

    Meiner Meinung nach ein interessanter Spieler.

    0
  29. Ist schon interessant, wer so alles spekuliert wird.

    2
  30. Kommt jemand von Euch aus der Ecke

    45731 Nordrhein-Westfalen – Waltrop

    Und kann was für mich ggf. erwerben und versenden?

    2
  31. Bild plus schreibt aktuell etwas von einem ex BVB-Star und ex U21 Eurropameister, den wir zum Schnäppchen-Preis haben könnten.
    Bin noch zu müde, um zu spekulieren oder zu schlussfolgern. Hat jemand ein Abo?

    0
    • Jeremy Toljan.

      0
    • Es geht um Toljan, hier steht es noch einmal.

      https://twitter.com/BL_LatestNews/status/1539471505188392961?s=20&t=XDZA-Tx5QOuggT1LMQz5lA

      Toljan halte ich persönlich für nicht wirklich gut, aber bestimmt besser als Mbabu.

      Zudem gibt es noch folgende Info:

      https://twitter.com/RaeComm/status/1539410803941580803?s=20&t=XDZA-Tx5QOuggT1LMQz5lA

      Wolfsburg und Kruse wollen wahrscheinlich ihre Arbeit nicht vor dem Winter beenden und das obwohl die Zusammenarbeit/Chemie zwischen Kruse und Kovac nicht zu passen und problematisch scheint. Kruses Gedanke war, nächstes Jahr in #MLS zu wechseln, müsste aber eine erhebliche Gehaltskürzung hinnehmen. (Sein Sohn lebt in FL.)

      ———–

      Bezüglich der Chemie und den "Problemen" zwischen Kruse und Kovac, ich denke da wird viel konstruiert von der Sport Bild. Wieso?

      Kruse trainiert und macht sich allem Anschein nach richtig fit, würde ich da tun, wenn ich den Trainer nicht mag und wenn es Probleme gibt und die Chemie nicht stimmt? Nö!

      Kruse und Kovac haben noch NIE zusammengearbeitet und auch hier wird es sicherlich zwar Gespräche gegeben haben zwischen Kruse und Kovac, aber kann man dann schon von "Problemen" sprechen? Sehr konstruiert für mich das Ganze!

      Kruse ist mMn nicht blöd, er will keinen Magath 2.0 haben, aber da ging es eher um menschenunwürdiges Verhalten, Wasser wegkippen usw… Nicht aber eine gesunde Form von Fitness zu verlangen.

      Ich schätze Max Kruse so ein, dass er immer nur das tut, was er machen "muss". Je nach Trainer.
      Da Kovac nun einmal solch Sachen verlangt wie Fitness, kümmert ich Kruse ohne Stunk drum..

      10
    • Könnte ich mir aber vorstellen.

      Mbabu weg, Baku wird nach vorne gezogen und dann hat man auf der RV Position Toljan und Fischer.

      Sicherlich nicht die allergrößte Lösung aber man würde damit einem Fischer auch die Perspektive nicht verbauen.

      0
    • Kein spektakulärer Spieler aber jemand der schon einiges erlebt hat , und solide seinen Stiefel runterspielen kann. Mbabu war teilweise vogelwild letzte Saison obwohl ich ihn vom Potential deutlich über einem Toljan sehen würde. Aber am Ende nützt es ja nichts wenn er es nicht auf den Platz bringen kann.

      0
    • Was haltet ihr von Passlack von Dortmund?

      0
    • Wenn der VfL deutsche Nationalspieler haben will, könnte man auch über eine ältere Lösung nachdenken.

      https://www.transfermarkt.de/jonas-hofmann/profil/spieler/7161

      Kleiner Spaß am Rande… Er ist ja eigentlich eher RA, hat aber in der Nati RV gespielt.

      1
    • Jonas Hofmann würde ich sofort nehmen, denke aber das ist unrealistisch. Der wird in Gladbach verlängern oder nochmal zu einem Top-Verein gehen.

      Rechts rechne ich derzeit mit Baku als RV und Wimmer als RA. Fischer als Backup, der muss sich erst noch an die Bundesliga gewöhnen, das hat er selbst gesagt. Ich glaube nicht, das er sofort Stammspieler sein wird. Baku wird hier mit hoher Wahrscheinlichkeit das Rennen macht, wenn Mbabu geht.

      Ich weiß nicht, ob das Gerücht um Toljan Sinn macht. Würde er kommen, dann würde Baku eins nach vorne gehen und der Konkurrenzkampf vorne wäre noch extremer als ohnehin schon. Zudem wäre das schon seltsam, von Mbabu/Baku zu Fischer/Toljan – mMn ein klarer Qualitätsverlust. Daher hoffe ich nicht auf Toljan.

      3
    • Mit Toljan und Fischer als RVs in die neue Saison zu gehen würde mir erhebliche Kopfschmerzen bereiten. Fischer ist mit Sicherheit noch nicht so weit um eine Alternative für die Startelf zu sein und Toljan sehe ich abgesehen von der letzten Saison deutlich hinter Mbabu, zudem ist er scheinbar nichtmal Stammspieler bei Sassoulo gewesen

      2
  32. Bei Renato Steffen gibt es übrigens Gerüchte um eine Rückkehr nach Basel.

    0