Samstag , Dezember 15 2018
Home / News / Wölferadio – Kann der VfL die Leipzig-Leistung in Frankfurt bestätigen?
Wölferadio-Logo

Wölferadio – Kann der VfL die Leipzig-Leistung in Frankfurt bestätigen?

Aktionsreiche Woche beim VfL Wolfsburg: Erst der tolle Sieg über Leipzig, zu dem auch Elvis Rexhbecaj und Torschütze Jerome Roussillion zu Wort kommen, dann der Tag der Fanclubs, wo Lenny ja bei den Meilenwölfen zu Gast war, wo Josh Guilavogui und Iba May einen sehr netten Auftritt hingelegt haben – und schlussendlich noch die Veranstaltung des neuen VfL-Geschäftsführers Vertrieb und Marketing, Michael Meeske, der sich dabei den Wölfefans vorgestellt und viele Fragen beantwortet hat. Aber natürlich geht der Blick auch schon wieder nach vorne auf das Spiel am Sonntag gegen Frankfurt. Die Eintracht ist ähnlich gut drauf wie die Leipziger es vor unserem Spiel waren. Ob für den VfL am Main was zu holen sein könnte, dazu gibt der Frankfurter TV-Journalist und Eintracht-Fan, Daniel Fella, seine Einschätzung ab. Alles in der prall gefüllten aktuellen Wölferadio-Folge.


 
 

Wölferadio Hotline: 0157 89070123

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo oder hier als klassischer Download+++

 
Download
 

 

28 Kommentare

  1. Der Ausgang wird auf jeden Fall sehr interessant werden, was die Stimmung angeht. Denn mit einem Sieg bleiben wir in der ersten Tabellenhälfte. Wahrscheinlich träumen dann einige von Europa. Bei einem Remis bleibt alles wie es ist, wir bleiben im Mittelfeld. Bei einer Niederlage rutschen wir in die zweite Tabellenhälfte ab und dann sind wir sicher für einige wieder im tiefsten Abstiegskampf. Also für die Stimmung richtungsweisend.

    Sportlich sehe ich das relativ klar. Wir treffen auf einen guten Gegner, der einen sehr guten Lauf hat und in der Offensive in Top-Form ist. Der Schlüssel wird sein, top zu verteidigen. Bei defensiven Nachlässigkeiten wird es sehr schwer werden, dann werden uns auch vereinzelte Offensivaktionen nichts nützen. Erstmal müssen wir Frankfurt in den Griff kriegen. Das wird schwer genug! Darauf kann man dann die Offensive aufbauen und versuchen Chancen herauszuspielen. Da bin ich mir übrigens relativ sicher, das wir welche bekommen werden. Bei Frankfurt fällt Abraham aus. Ein wichtiger Spieler für die Eintracht.

    Ansonsten freut es mich, Makoto Hasebe wieder über 90 Minuten zu sehen. Schon unglaublich, wie er agiert in seinem relativ hohen Alter. Ein Führungsspieler. Sehr ruhig, sehr klar im Ballbesitz und unglaublich diszipliniert. Wer hat den eigentlich damals ziehen lassen? :vfl:

    12
    • Ich tippe wir holen einen Punkt was sehr gut wäre, das nächste Heimspiel gewinnen wir dann.
      Habe grad ein super Gefühl, weil die Mannschaft gut spielt (Auch in Hannover übrigens).
      Tritt das so ein wie ich hoffe/schätze dann ist wieder richtig gute Stimmen um den VFL !
      Also Jungs auf gehts!!!

      3
  2. Ich finde auch, dass der VfL in den letzten Spielen ordentlich bis gut gespielt hat.

    Eigentlich wäre ein schwaches Spiel zwischendurch leider normal. Aber auch mit einem schwachen Spiel kann man ja punkten.

    2
  3. Also gegen Frankfurt kann ich schlecht sagen wie es ausgeht, da Frankfurt heute in der Europa League spielt könnte dies und helfen.
    Ansonsten geh danach von nur noch Siegen bis zur Winterpause aus.
    Hoffenheim hat auch kleines Tief.
    Aufjedenfall sollte man an Labbadia festhalten, da entsteht langsam was, das merkt man den Team an.

    13
  4. Schöne Sendung!

    1
  5. Aus welchem Grund zeigt RTL Nitro denn schon wieder Leipzig Salzburg? Das Hinspiel wurde schon gezeigt, Leverkusen gar nicht und Frankfurt spielt gegen Marseille um 21 Uhr was doch viel attraktiver ist.

    0
    • Vielleicht weil es in diesem Spiel noch um etwas geht. Frankfurt und Leverkusen sind ja bereits qualifiziert , wobei Frankfurt sicherlich mehr Quote bringen würde.

      2
    • Ich schau es mir halt an, weil ich gern Fußball schaue. Aber irgendwie tut’s schon weh zu wissen, dass ich auch Frankfurt sehen könnte, statt dieser Vereine die mir gar nichts geben und deren Attraktivität in allen Bereichen knapp unter der Grasnarbe liegt :(

      Aber könnte echt sein, dass es gezeigt wird, weil die Gruppe noch offen ist. Aber Frankfurt Zuhause ist halt viel spektakulärer, zumal die Partie Leipzig Salzburg ja schon gezeigt wurde.

      3
    • Ich finde die Möglichkeit, dass RB RB raus schmeißt ehrlich gesagt spektakulärer.

      4
    • https://youtu.be/iMh2x-A-8Ug
      Ist doch eh alles dieselbe Sippschaft :D

      0
    • Es kommt mir bei Leipzig immer so vor, als ob die Spieler wirklich nur ihren Job machen. Das ist im Grunde ja was gutes für die Spielergebnisse, aber mir ist es wirklich lieber wie wir uns derzeit präsentieren (Zusammenhalt, Engagement etc).

      Falls es auch nur irgendwie möglich sein sollte, muss man sich um Hannes Wolf bemühen. Der Junge ist in seinem Alter schon extrem weit und würde nicht nur vom Namen zu uns passen. Allerdings soll Dortmund auch schon seine Fühler ausgestreckt haben und er möchte wohl auch dort hin.

      1
    • Außerdem müssen sich die Leipziger nicht ärgern, dass sie raus sind. Ihr Zweitaccount Salzburg spielt ja trotzdem noch mit, dürfte doch für einen Red Bull Fan eigentlich keinen Unterschied machen, die Spieler heißen halt verschieden.

      3
    • Tolles Spiel von Salzburg. Leipzig war relativ klar unterlegen, auch wenn das Ergebnis knapp war.

      Der VfL kann schon ein bisschen stolz sein, das sie Leipzig ebenso mit 1:0 bezwungen haben. Ich denke, sowohl Wolfsburg als auch Salzburg heute hatten einfach mehr im Tank und waren auch griffiger. Leipzig wirkte auch im Kopf etwas langsam.

      4
  6. Frankfurt nach 17 Minuten 2:0 gegen Marseille mit ganz breiter Brust. Und “unser” Gustavo mit einem Eigentor, das man auch nicht alle Tage sieht.

    1
  7. Frankfurt geht ja schon wieder völlig ab. Könnte auch gut und gerne schon 4:0 stehen. Diese Mannschaft ist der absolute Wahnsinn.

    2
  8. Tjahaaa, die Frankfurter surfen gerade jede Welle nach Hause.
    Das wird verdammt schwer Übermorgen…

    2
    • :knie: :knie: :knie:

      Ab jetzt muss er keine Kreuzfahrt mehr wegen dem VfL vorzeitig abbrechen und seine Frau allein an Bord lassen.

      Eine große Ära geht zu Ende. Ich hoffe, er wird gerade bei der Kommunikation mit VW nicht zu sehr fehlen. Aber er ist ja nicht ganz weg und geht in den Aufsichtsrat.

      4
    • Man kann das eigentlich nicht mit Worten gutieren.
      Also… Danke Wolle und genieß die Ruhe und schau im AR mal mit einem Auge auf die Jungs…
      Mach et jut
      :huldigen:

      5
    • Ist die Finanzposition nicht nach wie vor vakant, oder habe ich was verpasst ?

      Recht: Schumacher
      Sport: Schmadke
      Marketing: Meeske
      Finance: ?

      0
    • Um die Finanzen kümmert sich Schumacher.

      0
  9. https://www.swr.de/sport/fussball/vfr-aalen/3,eintracht-braunschweig-gegen-vfr-aalen-vorbericht-100.html

    Für beide ein extrem wichtiges Spiel!
    Auch Aalen wird alles geben.
    Mein Tipp :
    1:1

    0
  10. Mir hat die Ausgabe gefallen, hätte gern etwas länger sein können. Damit wird für mich immer das Wochenende eingeläutet und ich hab meistens Spaß dabei. Vor ein paar Wochen hattest du eine Ausgabe am Küchentisch, die war lustig. Ich glaub, da war der User Wollegrün mit dabei, wenn ich mich jetzt nicht irre, war er schon mal zu Beginn des Wölferadios dabei, da hatte er mir auch schon gefallen.

    Ich find die Fan Infos gut und ich mag die Interviews mit den Spielern zu Beginn der Sendung. :top:

    2
    • Danke für das Feedback. Ich bin immer auf der Suche nach launigen Teilnehmern, macht das Ganze lebendig und ist nicht immer One man show. Also Freie Mitarbeiter immer gesucht ;)

      0