Samstag , Dezember 15 2018
Home / News / Wölferadio – Sind wir bereit für den dritten Dreier?
Wölferadio-Logo

Wölferadio – Sind wir bereit für den dritten Dreier?

Für Wolfsburger Verhältnisse kommen wir ja gar nicht aus dem Feiern raus: Erst Leipzig, dann Frankfurt und jetzt vielleicht Hoffenheim? Das wäre zu schön… Die aktuelle Lage aber auch die Perspektive und die Arbeit von Bruno Labbadia diskutiert Lenny im Nikolaus-Fantalk live aus dem Supporters-Container vor der Nordkurve mit den beiden Wolfs-Blog Usern Stan und Ti Mo. Außerdem ist natürlich Thema, wie die TSG 1899 so drauf ist. Das schätzt im Wölferadio Rebekka Wilke ein, sie ist in Hoffenheim Blinden- und Sehbehinderten-Reporterin.


 
 

Wölferadio Hotline: 0157 89070123

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo oder hier als klassischer Download+++

 
Download
 

 

11 Kommentare

  1. Gute Ausgabe des Wölferadios! Das war soweit ich mich erinnere das erste Mal, dass auch wirklich konträre Meinungen diskutiert wurden und das auch mit mehr Tiefgang. Danke sehr an alle Beteiligten! :top:

    0
    • Für die konträren oder nicht-konträren Meinungen, die geäußert werden, kann ich ja nix ;)

      0
  2. Lenny, aus dem Wölferadio scheint tatsächlich noch das Literarische Quartett zu werden
    :top:

    1
  3. Habe ich das nun richtig verstanden, dass es für deine Gäste nicht einmal Schnittchen, Glühwein oder irgendwas anderes gibt?! Dann muss man noch in den kalten Kontainer, darf nicht einmal in die heimische Küche oder den molligen Partykeller?

    0
    • Zur ehrenrettung des Herrn Nero – der Container war warm, über den Rest reden wa nochmal

      0
    • @Schalentier
      1. Es muss gespart werden. Deswegen müssen wir auch User wie dich hier im Blog schreiben lassen. Die Top-Kommentatoren sind alle im Braunschweig-Forum
      2. Ist kurzfristig das Catering umgeleitet worden. Ich glaube, die Lachs-Schnittchen gingen direkt zu Stan nach Hause.
      3. Bin ich gewohnt, dass mir die Gäste vor Beginn der Show Gold, Weihrauch und Myrrhe darbieten. Ist auch nicht passiert… Aber da fragt auch keiner nach…
      4. Meine Küche existiert gar nicht. Die Folge wurde damals in der Bahnhofsmission aufgezeichnet, wo ich manchmal schlafe, falls ich unter der Berliner Brücke keinen Platz mehr finde…
      5. wenn du zu mir in die Show kommst, hab ich zumindest n paar vegane Rosenkohl-Kräcker dabei – versprochen…
      :vfl:

      2
    • @Lenny
      ” Ich glaube, die Lachs-Schnittchen gingen direkt zu Stan nach Hause…”
      So war der Plan, sind aber nie angekommen – und ich sag noch nimm nicht den Lieferdienst aus Braunschweig!

      “Bin ich gewohnt, dass mir die Gäste vor Beginn der Show Gold, Weihrauch und Myrrhe darbieten. Ist auch nicht passiert..”

      Ok, das wusste ich nicht – dafür entschuldige ich mich in aller Form.
      Obwohl ich echt sagen muss dieser Weihrauch macht beim joggen schwere Beine und von diesem Myrrhe-Zeug bekomme ich immer Kopfweh (oder war’s Sodbrennen? – egal)

      “…wo ich manchmal schlafe, falls ich unter der Berliner Brücke keinen Platz mehr finde…”
      Keinen Platz finde!? Wenn Du da Nachts um 02:00 Uhr auch so einen Krach machst brauchst du Dich nicht wundern wenn die Jungs Dich rausschmeißen – also von wegen “Kein Platz mehr” – Erst mit diesem Weihrauch den Kopf zu dröhnen und dann rumkrakelen…

      2
  4. Muldental Wölfin

    Immer weiter Jungs, das amüsiert mich sehr und ist genau mein Humor.
    Ich fand das Wölfe Radio auch super. Das lag vermutlich an Stan und Ti Mo, deren Beiträge ich gerne lese.
    Ja, im Wolfsblog kann man Stunden verbringen, das geht mir auch so.
    :like:

    1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »