Donnerstag , Oktober 1 2020
Home / News / Abschlusstraining: Schafft es de Bruyne in die Startelf?

Abschlusstraining: Schafft es de Bruyne in die Startelf?


 
Wohin mit Kevin de Bruyne? Diese Frage stellte nicht nur die Waz heute früh, sondern diese Frage wurde auch beim Abschlusstraining unter den Fans reichlich diskutiert.

Eine Antwort gab es dazu bei der letzten Übungseinheit vor dem Frankfurt-Spiel heute nicht. Im kleinen Trainingsspiel traten 10 gegen 10 an. So konnte Trainer Dieter Hecking die Frage nach der Einsatzwahrscheinlichkeit von Kevin de Bruyne elegant umgehen.

Anwesende:
  • 20 Spieler beim Abschlusstraining:
  • Dost, Medojevic, Benaglio und Vieirinha fehlten verletzt
  • Die Jugendspieler Seguin und Sprenger waren zu ihren Mannschaften zurückgekehrt
  • Erneut mit dabei: Kevin Scheidhauer


 

Wenig Wechsel im Vergleich zum Bremen-Spiel

Wie üblich umfasste das einstündige Abschlusstraining noch einmal ein paar Standard- sowie Auflockerungsübungen. Ein richtiges Trainingsspiel, an dem man die Startformation hätte ablesen können, war nicht dabei.

Nach einer kleinen Fitnesseinheit, sowie „Schweinchen in der Mitte“ in zwei Gruppen, folgte ein Spiel auf ganz kleinem Platz im 10 gegen 10. (7 gegen 7 Feldspieler plus jeweils 2 Spieler auf der Toraußenlinie als Anspielstation)

Auffällig dabei: Die A-Elf aus dem letzten Spiel blieb bis auf eine Position komplett zusammen:

———-Olic———–
???——Arnold—–Perisic
—–Malanda-Gustavo—–
RiRo-Klose-Naldo-Träsch
——–Grün————-

De Bruyne oder Caligiuri?

Timm Klose wird in der IV erneut Robin Knoche ersetzen
Sowohl Daniel Caligiuri als auch Kevin de Bruyne spielten in der 2. Mannschaft. Vieles deutet darauf hin, dass entweder Caligiuri oder Kevin de Bruyne den letzten fehlenden Platz in der Startelf ergattern werden, und dass der Rest der Truppe aus dem letzten Spiel unverändert bleibt.

Während einer Übung nahm sich Dieter Hecking zum einen Junior Malanda und später auch Naldo beiseite und sprach längere Zeit mit ihnen.

Die Stimmung in der Truppe war sehr gut. In einigen Szenen wurde nach erfolgreichen Szenen gejubelt und zwischendrin auch gelacht und gescherzt.

Nach dem Training folgten die üblichen Spezialübungen. Die Freistoßschützen übten mit der Dummie-Mauer (Arnold, de Bruyne, Naldo… Rodriguez als Eckenschütze…)
Andere Spieler übten vor dem hinteren Tor Abschlüsse.

 
 

65 Kommentare

  1. Hoffentlich bleibt de Bruyne auf der Bank… mit 10 Spielern werden wir wieder verlieren

    0
    • „mit 10 Spielern werden wir wieder verlieren“
      >Seit drei Spieltagen ungeschlagen

      wat

      0
    • Wir sind in der „Formtabelle“ auf Platz 15.

      0
    • Formtabelle?
      Hast du dich verlaufen?
      Möchtest du über solchen Kinderkram wie deine Förmchentabelle nicht lieber mit den Experten im TM.de-Sandkasten diskutieren?
      Da findest du reichlich Experten, die auf dem von dir gewünschten Niveau mithalten können.

      0
    • Das ist kein Kinderkram, sondern Fakt.

      0
    • Exilniedersachse

      @Spaßsucher: wo sind wir denn jetzt, dass Leute hier so angegangen werden?

      Unglaublich! Dieser Kommentar ist eine Frechheit!!!

      0
    • und welches sind die objektiven Kriterien für deinen „Fakt“ oder hast du dich nur verschrieben? Fu..?
      Nur blutige Laien leiten aus den puren Ergebnissen/ Ergebnisreihen eine Hypothese (kein Fakt!) zur körperlichen und mentalen Verfassung einer Mannschaft und deren aktueller Leistungsfähigkeit ab.
      Aber lass uns gern wissen, in welchem Trainerkurs oder welchem Semester Sportwissenschaft man dir diesen Bären aufgebunden hat.

      PS: @ exilniedersachse
      ich gehe hier keine User an. Ich erlaube mir allerdings, mich mit Inhalten (oder eben dem Mangel an diesen) kritisch auseinander zu setzen.

      0
    • Exilniedersachse

      Dein Kommentar war abwertend gegenüber einem anderen User und hatte mit sachlich kritisch zu tun. Die Tatsache, dass du das in deinem 2. Post nachlieferst macht den ersten nicht ungeschehen und der war eine Frechheit!

      0
    • Wo bitte habe ich jetzt aus der Formtabelle auf die körperliche und/oder mentale Verfassung der Mannschaft geschlossen?

      Ich habe hier lediglich erwähnt, dass wir in den letzten 5 Spielen (Formtabelle) nicht gerade erfolgreich waren und dass de Bruyne nicht gerade mit guter Leistung glänzte. Wenn man die Spieler nach Leistung aufstellt und nicht nach Ablösesumme, dann müsste Caliguri spielen und de Bruyne erstmal auf der Bank sitzen. Einen Wechsel könnte man bei entsprechender Leistung in der 60ten oder 70ten Minute in Erwägung ziehen.

      Zumal andere Spieler wie Arnold auch nach roten Karten erstmal mit der Bank bestraft wurden.

      Btw. mit deinen Beiträgen begibst du dich selbst auf Kindergarten-Niveau…

      0
    • Offenkundig bist du dir über die Bedeutung des Begriffs „Form“ im sportlichen Kontext nicht klar.
      Das hast du mit Seidel und seinen Kumpanen von Axel Springers Laberforum gemeinsam.
      Somit verbietet sich eine weitere Diskussion.

      0
    • Nein, den Begriff gibt es auf der offiziellen Homepage der Bundesliga.

      http://www.bundesliga.de/de/liga/tabelle/

      Vllt. solltest du lieber mal 1 Semester Sportwissenschaft belegen, bevor du hier große Töne spuckst.

      0
    • Und schon hält er die Kodderfr…e

      :top: JM19

      0
    • Jetzt sollen wir hier ernsthaft über eine sportliche Aussagefähigkeit von Unterhaltungsseiten diskutieren? Das würde nicht mal Schekelinski selbst denkenden Menschen zumuten.
      Die DFL Digital Sports hat nicht mehr inhaltliche Kompetenz als die Sportredaktion der BLÖD-Zeitung und ihr Internetableger.
      Wenn man auf dieses statistisch aussagelosen Dünpfiff etwas gäbe, dann hätte der „formschwache“ VfL niemals gegen die deutlich „formstärkeren“ Bremer gewinnen können. Wer aus solchen Tabellen Schlüsse auf die Rechtmäßigkeit von personellen Entscheidungen zieht, dem ist nicht zu helfen.
      Zum Thema „Form“ und Leistungsfähigkeit empfehle ich als Einstiegslektüre das Sportwissenschaftliche Lexikon vom Schorndorf-Verlag.

      0
    • Dir ist doch nicht mehr zu helfen.

      Wenn du wissenschaftliche Beiträge erwartest, solltest du vielleicht nicht in einem Blog danach suchen.

      Geh in die Uni-Bib und lies dort ein wenig, aber hör auf User zu diffamieren, weil sie das Wort „Formtabelle“ in den Mund nehmen.

      0
    • @Spaßsucher

      Ich weiß nicht, ob ich dich bewundern oder bemitleiden darf. Aber eines muß man Dir in jedem Fall lassen: Du bist ein hoffnungsloser Romantiker. Denn spätestens wenn das Pferd tot ist, sollte man absteigen. ;)

      0
    • User diffamieren sich selbst, indem Sie für eine solche „Formtabelle“ auf der geistigen Ebene von Astrologie folgende Behauptung aufstellen:
      „Das ist kein Kinderkram, sondern Fakt.“

      Ich steige hier aus. Von diesem Niveau bekomme ich Rückenschmerzen durch die gebückte Haltung.

      0
    • „Ich steige hier aus“ :topp:

      Machs gut…

      0
    • Diese Formtabelle ist nichts weiter als eine Statistik. Ein Instrument dessen sich der Herr mit Schleimrute immer gerne bedient, vorausgesetzt die Aussage der bemühten Statistik kann seine Ansichten stützen. Wenn nicht, dann ist sie natürlich niveauloses Kinderkram :haha:

      0
    • Tabellen sind nur gut, wenn man sie auszuwerten weiß. Ich persönlich halte eine „reine“ Formtabelle als quasi aussagenlos – der Zeitraum von 5 Spielen kann höchstens Überflieger (hier z.B. Bayern, Schalke) oder weit unter den Erwartungen gebliebene (z.B. Hertha) identifizieren und das auch nur halbwegs verlässlich wenn man die Gegner in Betracht zieht.
      Um das Mittelfeld wirklich einordnen zu können, fehlen zum einen Daten und zum anderen sind die Werte zu nah beieinander (Platz 3-16 sind sechs Punkte, also die Differenz, die sich an einen Spieltag auf eine Mannschaft aufholen ließe) um daraus richtige Schlüsse ziehen zu können.

      Um eine „Formtabelle“ richtig deuten zu können, müsste man eine von Spieltag 5 an aufstellen und davon ausgehend eine statistische Auswertung wagen. Mit dann 30 Teilwerten pro Saison (oder besser: 2*13) kann man Häufungen von positiven und negativen Trends besser einordnen; für sich alleine ist diese Tabelle eine reine Datensammlung ohne großen Aussagewert.

      0
  2. Caligiuris Chancenverwertung ist grauenvoll allein schon deswegen hoffe ich auf Kevin’s Comeback. Man darf nicht vergessen wir haben Kevin nicht für 10 Spiele sondern für 5 Jahre verpflichtet. Ein Fazit zu ziehen ist für mich zu verfrüht.

    0
    • Caligiuri wurde auch nicht nur für diese Saison verpflichtet und wie sieht es mit Kevins Chancenverwertung aus, hatte der überhaupt schon eine?

      0
  3. Was haltet ihr eigentlich von der Transferpolitik von Allofs?

    Hier mal meine Zusammenfassung:

    Perisic: für 8 Mio ein krasser Fehleinkauf
    Klose: 6 Mio ist auch zu viel für sein Niveau
    Gustavo: guter Einkauf, sollte aber auch einschlagen bei 16 Mio
    de Bruyne: noch zu früh für ein Urteil. es könnten aber teure 17 Mio sein, wenn er so weiter macht
    Malanda: könnte für 1,7 Mio ein echter Glücksgriff sein
    Caliguri: in Angebracht der Ablöse ein ordentlicher Transfer
    Diego: langfristig sicherlich die richtige Entscheidung. kurzfristig hat uns der Abgang geschadet
    Hecking: für mich der größte Fehler von Allofs. ich hätte mir einen modernen Trainer gewünscht.

    Insgesamt habe ich mir mehr erhofft von Allofs. Er scheint nicht mehr an frühere Bremer Zeiten anknüpfen zu können.

    0
    • Ich kann dir gerne sagen, was ich von deiner Zusammenfassung halte: NICHTS!

      0
    • Exilniedersachse

      Dazu findest du eine Menge meinungen wenn du die Posts unter den letzten 20 Artikeln liest.

      Aber ernsthaft: Ich kann es dir zusammenfassen.

      Einige sagen,man sollte mal zufrieden sein und andere hätten mehr erwartet.

      Einige sagen die Ausdünnung des Kaders war sehr wichtig andere sehen das nicht so als Erfolg (Besonders da wir wegen diverser unglücklicher Zustände momentan keine Alternativen haben)

      Einige sagen mit LG und KdB hat Allofs riesen Deals eingetütet und andere vermuten, dass ihm ohne diese (sich ergebenden Transfers) nichts vernünftiges gelungen wäre.

      0
    • Ablösesummen haben sagenhafte Dimensionen erreicht. Das ist schon irgendwie pervers.
      Das sollte man berücksichtigen, wenn man Allofs Transferleistung beurteilt.
      Allerdings finde ich auch, da man das perverse Spiel mitmacht, muss man sich nicht wundern. 17-22 Mio. für ein Talent halte ich in der Tat für fragwürdig.

      Aber wir haben ja die 1000% Zusicherung, dass wir noch viel Freude an ihm haben werden (wmdct)!

      0
    • @JM : ich finde die Transferpolitik von Klaus Allofs großartig.

      0
    • Ich nicht, besonders der „Rausverkauf“ vieler Spieler stellt absolut keine Spitzenleistung dar!

      0
    • Du vergisst mMn die Verkäufe. Allein dass Allofs all die MagathLeichen losgeworden ist, ist stark.

      (edit/admin: geschrieben um 19:42, Freitag – Neu-User freigeschaltet)

      0
    • Boah.. krass, dass das schon wieder losgeht.

      0
  4. Hier mal ein Gegenargument zu jeder Formtabelle oder zu jeder Transfer-und Mannschaftspolitik: VfL Wolfsburg – Platz 5! :p

    0
  5. Perisic Fehleinkauf.Aha

    0
  6. Also ich möchte mal was zu Kevin de Bruyne anmerken! Klar hat er bis jetzt wenige herausragende Spiele gemacht, das hat glaub ich jeder von uns gesehen!

    Trotz all dem ist er ein unheimlich talentierter Spieler, der uns mit seinem Tempo noch viel Freude bereiten wird und da bin ich mir 1000% sicher! Mir geht das ein wenig auf die Nerven, wenn Spieler so schnell als Fehleinkauf abgestempelt werden – na und dann braucht er halt ein bisschen länger bis er richtig ins Rollen kommt! Es gibt verschiedene Umstände, die ihn vielleicht noch nicht richtig frei aufspielen haben lassen. Einerseits spielt sicher die hohe Ablöse eine Rolle und die hohen Erwartungen an ihn. Man merkt ja richtig das Kevin extrem bemüht ist aber ihm einfach noch nicht so viel gelingt – womit hat das noch zu tun? Kevin ist ein Spieler, der extrem ehrgeizig ist, ein Spieler der etwas bewegen will, aber der eben schnell den Kopf hängen lässt wenn ihm etwas nicht gelingt, dies wirkt sich dann auch auf seine weiteren Aktionen aus. Ja so ist er nun mal. Mir persönlich gefällt es sogar wie er mit sich selbst unzufrieden ist (siehe Auswechslung Braunschweig Spiele, Rote Karte gegen Augsburg). Klar sollte er in Bezug auf das Augsburg Spiel seine Nerven besser im Griff haben aber man sieht dass er mit Leib und Seele bei der Sache ist. Vielleicht will er auch in gewissen Aktionen zu viel, er ist ein Spieler der das Einmal Berühren liebt doch des öfteren wäre es besser den Ball doch länger zu führen – auch das wird noch kommen.

    So und nun zu einen weiteren Punkt der mich etwas aufregt – „Kevin de Bruyne ist auf Außen nicht so stark“. Ich würde diese Kritik vieler User auf keinen Fall so unterschreiben, Kevin ist einer der jede Position in der offensiven Dreierreihe bekleiden kann, wenn er in Form ist. Auch im belgischen Nationalteam hat er viele gute Spiele als Rechtsaußen gezeigt. Ich bin sogar überzeugt, dass er und Arnold hervorragend harmonieren können, da Kevin Maxi Räume im zentralen Bereich schaffen kann, die Maxi eben benötigt.

    Abschließend erste Bemerkung: Kevin spielt morgen zu 100% und die zweite Bermerkung – ich wünsche mir Kevin über Rechts, Maxi in der Mitte und Ivan oder Cali auf Linksaußen!

    0
    • Gut gemeint ist hekanntlich das Gegenteil von gut, Mühe allein genügt nicht …

      Allerdings gebe ich dir in einem Punkt Recht – es ist noch viel zu früh ihn als Fehleinkauf abzustempeln.

      100% Startelf?

      0
    • Ich sage nur Grafeko!
      Beide haben ja SOFORT ihre weltklasse gezeigt!

      Ein Grafite war völlig unbekannt und hat vor Jahren mal eben über 7,0Mio gekostet!

      Dzeko war blutjung und kam aus dem Niemandsland, man hat aber auch 4,0Mio hingeblättert!

      Aber damals wusste man natürlich sofort was für weltklasse Spieler man da geholt hat und welch Wahnsinns Ablösesumme und einer mal einbringen wird!

      Manchmal frage ich mich wirklich was hier für ‚Fans‘ schreiben… Wenig Ahnung aber große Klappe!

      Echt schon traurig wie sich hier so manche Diskussion entwickelt hat…

      Nun denn, heute zählt es wieder und ich wünsche KdB ein Tor oder sogar ein Doppelpack, damit hier so mancher mal wieder ruhiger wird…

      Achja und Caligiuri ist ja leistungsmäßig sehr viel besser als KdB, den muss man unbedingt bringen! (Nichts gegen Daniel!)
      Und wer hier noch keine Torchance von KdB gesehen hat, der sollte an den Spieltagen mal Fussball schauen und nicht Hartz4-TV und hinterher nur Sportschau…

      Ich habe fertig!
      Forza VfL
      :vfl:

      0
    • Ja ich bin mir sicher, dass er heute in der Startelf steht!

      0
  7. Auch zu Malanda kurze Gedanken meinerseits: Man erkennt, dass auch er ein Spieler ist, der uns noch viel Freude bereiten kann und auch wird, mein größter Wunsch ist jedoch, dass man ihn auch schlechte Spiele zugesteht und dann trotzdem hinter ihm steht!
    By the way: Leider führt Schalke insgeheim habe ich doch noch gehofft, dass die irgendwie einbrechen!

    0
  8. Schalke heute mit 6 Spieler auf dem Feld oder der Bank, die in den Halbfinales der U19-DM der letzten beiden Jahre gegen den VfL gespielt haben…

    0
    • Man muss aber fair bleiben: Wenn Schalke nicht so verletzungsgeplagt wäre, würden davon wohl nur Meyer (erweiterter Stammkader) und Ayhan (Perspektivspieler mit Einsatzchancen) wirklich in Kadernähe sein.

      0
  9. OT:Wieder mal etwas zur Qualität unserer Schiedsrichter und ohne dass der VfL betroffen wäre. Anschlusstreffer der Hertha aberkannt. Null Abseits, null Foul, einfach nichts. Hätte Herr Perl Eier in der Hose, hätte er den Einwand des Assi ignoriert. Er hat aber keine. Schlimm, schlimm!

    0
    • Ich dachte, er hätte die Ecke in der Luft im Toraus gesehen. Wurde der nachfolgende Ball nicht auch als Abstoß ausgeführt?

      0
  10. @Das wäre die einzige sinnvolle Erklärung. War für mich aber nicht zu sehen und ohne Ton nicht zu hören. Wenn’s so war: Mea culpa, Herr Perl.

    0
  11. Das wünsche ich mir für heute:

    ————–Olic—–———
    Cali——Arnold——Perisic
    —–Malanda-Gustavo—–
    RiRo-Klose-Naldo-Träsch
    —————— Grün ——————

    Ab der 65. dann je nach Form Kevin für Arnold oder für Cali

    0
  12. Finde die Kritik gegen de Bruyne übertrieben. Kann mich an das Schalkespiel erinnern, oder das Pokalspiel in Hoffenheim, wo er richtig stark spielte. Die momentane Schwäche ist ja nichts ungewöhnliches für einen neuen Spieler, der dazu auch ein bisschen Trainingsrückstand mitbringt.

    Was aber auffäliger war, auch in diesen Spielen: de Bruyne ist relativ schwach in der Defensivarbeit. Erklärt wohl teilweise warum er bei Mourinho keine Chance hatte, so was erlaubt dieser Trainer nicht.

    Deshalb würde ich sagen, dass er momentan auf den Flügeln besser aufgehoben ist, als im Zentrum. Die Folgen seiner Defensivschwäche sind somit nicht so gross. Man stelle sich vor, dass Schalke mit Farfan in der Mitte spielen würde?

    Für die Verantwortlichen stellt sich ja natürlich immer eine schwierige Frage: kann man einen Stareinkauf auf die Bank setzen? Natürlich kann man, aber ich würde nicht sagen, dass Caligiuri so gespielt hat, dass er notwendigerweise in der Startelf stehen muss. Die beiden haben ja dieselben Schwächen, und de Bruyne ist trots allem vielseitiger.

    0
  13. Ich will hier nur eins sagen… ohne KdB wären wir nicht im Halbfinale! Lass den Jungen erstmal richtig fit werden. Zu Perisic… der spielt vllt. seine beste Saison überhaupt. Und ich behaupte mal, dass wir mit Vieirinha auch schneller und schöner spielen werden. Es liegt manchmal auch an der individuellen Klasse der Spieler… wie man spielen kann o. muss.

    Auf einen Heimsieg… Nur der VfL!

    0
    • Seh ich genauso. :top: wobei bei allen drei erwähnten Persöhnlichkeiten noch mehr nach oben geht, was ich bei Arnold oder Cali nicht so sehe.

      0
  14. Ui, JM19 zu viel Fußballmanager gespielt? Ab auf den Oberrang deine Truppe auspfeifen!

    (edit/admin: geschrieben um 20 Uhr, Freitag – Neu-User freigeschaltet)

    0
  15. Ich freue mich über 44 Punkte auch ohne wissenschaftlichen Hintergrund und Spielkultur. Ich hoffe das ist ok! :topp:

    0
    • Wenn man sich freut, dann sollte das eigentlich immer ok sein. :)

      Allerdings muss man da schon ein paar Abstriche machen. Du musst Dir schon sagen lassen, dass Du damit etwas zu unkritisch und im Grunde doch nur einer dieser mitlaufenden Fans bist. Der wahre bzw. bessere Fan sucht (und findet) immer
      etwas zu kritisieren (Anm.: „Kritik“ ist in den Weiten des Internets zu einem sehr dehnbaren Begriff verkommen, der mit seiner ursprünglichen Bedeutung an und für sich absolut nichts mehr zu tun hat) um seinem Verein zu helfen sich zu verbessern.
      Die Befriedigung eigener Eitelkeiten spielt für den Besserfan dabei selbstverständlich nur eine untergeordnete Rolle. Das sich diese Fans dann zuweilen als Klugschei*er bezeichnen lassen müssen, grenzt daher ziemlich nah an Blasphemie.

      Resümierend kann ich aber sagen: Freu dich an dem, dass wir derzeit mehr haben wie schon lange nicht mehr und wünsche Dir, dass es noch besser wird. ;)

      0
  16. Burgdorfer Wolf

    KdB schlechter als Caliguri???? Niemals!!! Man sehe sich nur an was Cali gegen Bremen versemmelt hat ….

    0
  17. Ajax Trainer Frank de Boer möchte laut holländischen Medien… „Wunschkandidat“ Bas Dost nach Amsterdam holen.

    Waz-Print

    0
  18. Ich hoffe Frankfurt bringt mal ein paar mehr Fans mit damit der Gästebreich nicht immer leer bleibt.

    0
  19. Off Topic: Littbarski war am Dienstag beim Spiel Austria gegen Salzburg in Wien – angeblich beobachtete er Markus Suttner (LV, 26 Jahre, 1,5 Millionen Marktwert). Da wir auf dieser Position überbesetzt sind halte ich von diesem Gerücht wenig bis gar nichts, obwohl Suttner in letzter Zeit echt stark spielt. Viel interessanter ist die Frage hat Littbarski einige Salzburger beobachtet, die Woche für Woche die Liga zerschießen?

    Sadio Mane: (21 Jahre, Linskaußen, Marktwert 5 Millionen). Ich sage es ganz offen und ehrlich er wäre mein Wunschspieler, ich habe selten so einen starken Offensivspieler gesehen, der immer das Dribbling sucht, extrem beweglich ist und den im Sommer schon einige Premier League Klubs verpflichten wollen!

    Kevin Kampl wäre zwar auch eine tolle Option, ihn wird Salzburg aber wenn zu RB Leipzig verschachteln.

    0
    • Denke es ist nicht schwer in Österreich zu glänzen die, habe dass Spiel gegen Basel gesehen in der Euro, da war keiner gut von den Jungs

      0
    • Das sehe ich nicht so! Nicht umsonst wird er von sovielen Klubs gejagt. Außerdem sieht man ja die herausragende Qualität! Stimmt das Spiel gegen Basel war nicht stark, davor hat Salzburg aber alle Partien in der Gruppenphase hoch gewonnen und Ajax zweimal 3-0 und 3-1 geschlagen! Es gibt immer wieder Spiele wo die Mannschaft nicht so gut funktioniert, also an einem oder zwei Spielen kannst du das nicht festmachen! Ich verfolge die Salzburger Mannschaft da schon genauer, auch gegen die Bayern im Testspiel, wo sie 3-0 gewonnen haben war Mane der beste Mann am Platz mit zwei Toren.

      0
  20. Ich wäre ja für Soriano, 28 (RedBull) & Batshuayi, 21 (Lüttich) … für den Sturm. ;)

    0
    • Ernst gemeint? Nee Soriano ist zu langsam und mit Sicherheit nicht der mitspieler Stürmer, den wir suchen!

      0
    • Mir würde ja dieser Drmic vom Club aus N’berg gefallen!!!

      Starke Technik, guter Schuß, Schweizer und nicht zu teuer!!!

      0
    • Drmic ist so entschlossen vorm Tor, Wahnsinn! Der haut einfach drauf und drin ist die Kugel! Er beeindruckt mich zurzeit auch!

      0
    • @Tomi: Soriano als BackUp… alleine schon wegen dem Alter. Also zu langsam ist er auch nicht.

      0
    • Drmic wird immer teurer! Ab 10Mio wird da nichts gehen

      0
    • Wow, sehe gerade dass der blutjunge Schweizer schon einen MW von 7,0 Mio. hat!
      Wow und das in dem Alter und obwohl er noch nichts großes geleistet hat… Hm…

      Bei der Rest-Vertragszeit kann es natürlich sehr realistisch sein, dass wir für ihn 10Mio hinblättern müssten!

      Wahnsinn wie sich so diese Ablösesummen entwickelt haben…

      Ich hätte jetzt gedacht, das man ihn für 3,5 – 5,5 bekommen könnte…

      0
  21. @matze: Neee ich würde Soriano nicht holen, da würde ich eher Alan von den Salzburgern holen! Als zweiten Stürmer!

    0
    • Alan ist auch nicht verkehrt. Stimmt. Würden sich bestimmt auch Gustavo/Naldo freuen. Egal… der Sturm nächste Saison wird besser sein als der jetzige, davon kann wohl schon ausgehen ;)

      0
  22. Zu der Startaufstellung: KdB muss in Normalform eigentlich als klar gesetzt gelten und er wird wohl gleich seiner Form auch Ansprüche darauf stellen, die Frage die bleibt ist nur, ob er es tatsächlich schafft seine Normalleistung über einen längeren (Spiel-)Zeitraum zu bringen – Olic, KdB, (Malanda) und Arnold sind einfach zu viele Spieler, bei denen eine Auswechslung sinnvoll sein könnte.

    Wenn das Trainerteam meint, dass KdB sein Spiel durchziehen kann, sollte er spielen, ansonsten eben nicht. Was gegen ihn spricht: Bei Flankenübungen harmonieren Olic und Caligiuri sehr gut zusammen und üben das Stellungs- und Laufspiel bei Bällen von rechts, von wo aus bei uns sehr viele Bälle kommen.

    Anhanddessen, dass Cali und Olic eben zusammen unseren Hauptangriffszug zusammen spielen und KdBs individueller Klasse hätte ich eigentlich gesagt, dass er für Arnold reinkommen könnte, aber dieser wusste gegen Bremen zu überzeugen und Perisic ist mit 4 Scorerpunkten in den letzten 5.5 Spielen zumindest effektiv und findet auch endlich mehr zu uns.

    Es wird schwer zu sagen, wie man ihn heute einbindet, ich wage lediglich die Prognose, dass gewisse User auf gewissen Plattformen eine Entscheidung jedweder Art im Wesentlichen mit „Hecking raus“ erwidern werden.

    0