Donnerstag , November 26 2020
Home / News / Abschlusstraining vor Hoffenheim: Ohne sechs Spieler

Abschlusstraining vor Hoffenheim: Ohne sechs Spieler

hecking-arnold-gerhardt
 
Bereits vor dem Abschlusstraining gab der VfL Wolfsburg offiziell bekannt, dass Daniel Didavi und Luiz Gustavo für das Spiel gegen Hoffenheim ausfallen.

Daniel Didavi hatte bereits unter der Woche eine Trainingseinheit vorzeitig abgebrochen. Zunächst hieß es, dass er nur einen Arzttermin wahrnehmen wollte, wo sich präventiv um sein Knie gekümmert wird. Jetzt sieht es so aus, als wenn es dort schon seit Mitte der Woche Probleme geben würde. Didavi stand in der Vergangenheit schon einmal kurz davor seine Karriere aufgrund von Knieproblemen beenden zu müssen.

Luiz Gustavo laboriert an einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich.

Die Startaufstellung für das Hoffenheim-Spiel wird damit etwas klarer. Wie könnten eurer Meinung nach die Veränderungen in der offensiven Dreierreihe ohne Didavi aussehen?

Das Abschlusstraining

caligiuri-gomez-gerhardt
 

    Gleich sechs Spieler fehlten bei der letzten Trainingseinheit in dieser Woche:

  • Guilavogui
  • Jung
  • Azzaoui
  • Ascues
  • Gustavo
  • Didavi

Die Jugendspieler wie Condé, Donkor oder Ziegele spielen aktuell bei der Kaderplanung keine Rolle. Von der eigenen Jugend lediglich dabei: Paul Seguin und Jannes Horn. Anwesende Spieler: 21 (inkl. 3 Torhüter).

Wie üblich dauerte das Abschlusstraining 1 Stunde. Nach den Fitness- und Aufwärmübungen folgte ein ausgelassenes „Schweinchen in der Mitte“ in drei Gruppen und einem kleinen Slalom-Laufwettbewerb.

Dieter Hecking hatte es bereits nach den ersten Spielen angedeutet: Die Stimmung im Team ist gut – das merkt man auch von Außen.
Es wurde viel gelacht und gescherzt und sich über Siege beim Slalomlaufen ausgelassen gefreut.
– auch das Trainerteam wirbelte bei der ein oder anderen Übung ordentlich mit.

Als große Hauptübung gab es ein kleines Trainingsspiel im 10 gegen 10. Max Grün war überzählig. Er übte mit Torwarttrainer Hilfiker separat.
 
bruma
 
Jeffrey Bruma war beim Friseur. Ein wenig dunklere Haut und er ginge von Weitem als Naldo-Double durch.

 

Das neue defensive Mittelfeld: Arnold neben Gerhardt


 
Nach dem Ausfall von Luiz Gustavo stellt sich das defensive Mittelfeld von alleine auf. Wurde in den vergangenen Spielen in der 2. Halbzeit der eine für den anderen ausgetauscht, so werden gegen Hoffenheim Arnold und Gerhardt Seite an Seite kämpfen.

Nach dem Training holte Hecking beide Spieler zu sich und schwor sie längere Zeit auf das Spiel ein.


 

Wollscheidt oder Knoche?

hecking-knoche-wollscheid
 
Auch die beiden Innenverteidiger wurden vom Trainer heranzitiert – jedoch einzeln.

Wer wird morgen spielen?
Man konnte beobachten, wie es bei Philipp Wollscheid ein weniger gestenreiches Gespräch war. Hecking schien mit Wollscheid ruhig über ein Thema zu sprechen.

Anders sah es bei Robin Knoche aus. Hier konnte man klar erkennen, wie Hecking im spieltaktische Dinge erklärte. Gestenreich ging es im Spielinhalte.

Was kann man daraus deuten? Wollscheid zunächst auf der Bank und Knoche erneut von Beginn an? Gut möglich…
Auf der anderen Seite könnte es auch bei beiden Spielern um das Spiel gegangen sein, mit der Ankündigung an beide Spieler, dass eine Entscheidung erst morgen fallen könnte…


 

Das Spiel

team-spiel
 

  • Team rot: Horn, Mayoral, Gerhardt, Henrique, Draxler, Rodriguez, Seguin, Brekalo, Arnold, Casteels
  • Team grün: Wollscheid, Bruma, Schäfer, Träsch, Vieirinha, Gomez, Caligiuri, Knoche, Kuba, Benaglio

Ein paar kleine, subjektive Beobachtungen: Daniel Caligiuri war bester Spieler im letzten Spiel in der 1. HZ. Ähnliches kann man im Training beobachten. Daniel Caligiuri will es wissen – das merkt man. Er brennt im Training wie im Spiel und zeigt höchsten Einsatz. Für mich immer ein wichtiger Punkt, der Ausschlag darüber geben sollte, wer aufgestellt wird. Caligiuri wird morgen erneut in der Startelf stehen.
 
mayoral-draxler
 
Mayoral, den viele Fans fordern, ist aus meiner Sicht noch nicht so weit. Viel sieht man im Training nicht von ihm. Gomez hat viel Präsenz auf dem Platz, zeigt Ehrgeiz und hat eine positive Ausstrahlung auf seine Mitspieler – so richtig überzeugt bin ich von ihm aber auch noch nicht. Da ist noch Luft nach oben.

Mein Wunsch für die Dreierreihe für morgen wäre: Cali — Draxler — Kuba und Träsch als RV.
 
gomez-knoche
 
Nach dem Training blieben noch einige Spieler auf dem Platz und übten – mit Max Grün auf der Linie – Torabschlüsse:
Draxler, Gomez, Caligiuri, Knoche und Mayoral.

Seit Jahr und Tag immer wieder auffällig: Maxi Arnold mit dem besten Schuss des Team.
Und Robin Knoche mit einem stark verbesserten Kopfballspiel.

Auf der anderen Seite schossen Trainer Dieter Hecking und Brekalo aufs Tor…
 
hecking-brekalo
 

Euer Tipp fürs Spiel:

 

Die Videos vom Abschlusstraining…

Video 1:

 
Video 2:

 
Video 3: Draxler mit Lattenkracher…

 
Video 4:

 
Video 5:

 
Video 6:

 
 

38 Kommentare

  1. Köln nimmt gerade Freiburg auseinander.

    1
    • Köln ist stark, waren sie schon am ersten Spieltag – das stellt unser 0:0 in ein ganz anderes Licht !
      :vfl:

      0
  2. Auf dem Bild sieht es so aus als würde Hecking wegrutschen :D :grins2:

    Ich geh auch davon aus, dass Draxlee morgen die zehn bekleiden wird. Bei den außen bin ich mir noch nicht so sicher – da hat neben Caligiuri und Kuba auch Bruno ne gute Chance… :grübel:

    1
  3. Ich weiß nicht ob die Blöd das ernst meint oder lustig sein soll, aber ich finde es etwas peinlich :grübel:

    0
  4. ich finde ja das wir echt ein super Team haben und man daraus eine Menge machen kann
    aber Henrique ist für mich ein muss
    er ist schnell technich stark und hat ein relativ guten Abschlus
    mein start11
    castells
    v8 bruma wollscheid ricrod
    Gerhardt Arnold
    Henrique Draxler calli
    gomez

    2
    • Man darf aber auch nicht vergessen, dass Henrique auch zum Teil einen Geschwindigkeitsvorteil hatte, weil er erst in der 2. HZ eingewechselt wurde und der Gegner bei 30 Grad schon sehr platt war.

      Wenn er starten würde, dann darf man nicht zu viel erwarten, weil ein großer Teil dieses Vorteils natürlich weg wäre.

      2
  5. Bruno Henrique :vfl:

    2
  6. Vlt. spielt auch Träsch morgen als DM und Arnold für Didavi :grübel:

    Also mit den neuen Ereignissen, würde ich so morgen spielen lassen:

    Casteels – Träsch/Vieirinha, Bruma, Knoche, RiRo – Arnold, Gerhardt – Kuba, Draxler, Cali – Gomez

    Bank:

    Benaglio – Vieirinha/Träsch, Wollscheid, Schäfer, Henrique, Brekalo, Horn/Seguin

    Kapitän: Arnold oder Bruma

    1
  7. Schade, dass Ascues schon wieder verletzt ist. Im ersten Spiel im Pokal hat er mir gut gefallen, aber seitdem wird er wohl vom Pech verfolgt. Schade.

    Welche zwei Spieler könnten gestrichen werden? Ich schätze mal unsere Jugendspieler Seguin und Horn.

    2
  8. Didavi & Gustavo fallen wohl länger aus. Sicher sei wohl, dass beide gegen Dortmund & Bremen ebenfalls ausfallen.

    Didavi soll aber im besten Fall schon nächste Woche wieder ins Training einsteigen.

    Gustavo hat es im Geheimtraining erwischt und braucht nur Ruhe.

    Die WAZ spekuliert, dass Arnold für Gustavo spielt und Brekalo oder Henrique für Didavi spielen.

    http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Schock-Didavi-und-Gustavo-kaputt :link:

    4
  9. Ich hatte mir gewünscht, dass wir Gustavo im Sommer noch abgegeben hätten. Schon in der letzten Saison war er häufig angeschlagen und fiel aus. Das wird nicht besser werden. Im Sommer hätten wir noch gutes Geld bekommen und vom Sportlichen her ist er nicht unersetzbar. Im letzten Spiel hat er mir nicht sonderlich gut gefallen.

    Ich wünsche mir, dass Arnold und Gerhardt es morgen gut machen. Dann haben wir auf dieser Position auch durch den Gustavo-Ausfall keine Sorgen.

    12
    • Ich sehe das anders: Er hat einen Vertrag bis 2018, wird also auch nächstes Jahr noch Geld bringen. Und im letzten Jahr war er einer der wenigen die immer vollen Einsatz gezeigt haben. Ich fand ihn zudem nie „schlecht“.

      Aber du hast recht, es ist wichtig eine gute zweite/1b Montur zu haben, da er grade für Dreifachbelastung zu anfällig ist.

      Denke aber auch im nächsten Sommer sollte man ihn dann abgeben solange es noch Geld gibt. Zumal wenn Guilavogui wieder fit ist, wir dort auch ganz gut besetzt sind wenn man noch eine weitere Nachwuchskraft holt.

      3
  10. Auf tm.de hat jemand geschrieben, dass Träsch wohl nicht im Kader ist.
    Dafür wohl Seguin.

    Inwiefern das stimmt, wird man ja heute sehen.

    2
    • Träsch also der „Härtefall“… Oh man :down:
      Irgendwie war klar das Cali wieder von anfang an mit dem Kopf in den Gegner rennen darf und Kuba positionsfremd spielen soll… Oh man

      Tippe auf ein 3:1 für die TSG

      2
    • Laut Kicker und Spox steht Träsch sogar in der Startelf, also mal abwarten :top:

      3
    • Die Alternative wäre Vieirinha als RV und Kuba davor, aber daran glaube ich nicht so wirklich.

      Evtl. eine Chance für Seguin, wenn er denn eingewechselt wird.
      Für Träsch ist es schade.

      Träsch kann DM & RV spielen, Seguin auch.
      Das lässt Spekulationen zu, wenn es denn so kommt.
      Letzte Woche Brekalo eingewechselt, jetzt evtl. Seguin für Träsch im Kader…
      Es scheint etwas zu passieren, was die Jugend angeht.

      @wobman
      Die voraussichtlichen Aufstellungen sind nicht wirklich aussagekräftig, wenn du die meinst.

      6
    • @Andreas aber wie aussage kräftig ist eine Vermutung von einem User? ;)

      0
    • Laut OneEightSeven steht das in der WAZ.

      :p

      0
    • Die voraussichtlichen Aufstellungen des Kickers/Spox usw. richtet sich häufig einfach an der letzten Aufstellung und die nicht verfügbaren Spieler werden einfach irgendwie ersetzt.

      Infos haben die auch nicht.

      0
  11. Ich habe nicht mal was gegen Cali, aber Kuba macht defensiv mMn zu viele Fehler. Er steht oftmals echt schlecht zum Ball, sieht es ja auch selbst so, wenn er sagt er muss noch viel lernen.

    2
  12. Thema Cali….

    Wie kann es sein, das Cali beim letzten Heimspiel nach seiner Auswechslung in die Kabine gegangen ist und nicht raus kam?Andere Spieler nahmen übrigens auf der Bank platz…….
    Was war da los???

    0
  13. Jungs heute 3 Punkte wären geil da sehe die Tabelle richitg heiß aus….
    :vfl3:

    0
  14. In Sinsheim sind wir zwar eigentlich immer IDEENLOS, aber ich hoffe trotzdem sehr auf Punkte. :vfl:

    0
  15. 1:2 Auswärtssieg! :vfl:

    2
  16. Unsere Startelf:

    Casteels – Vieirinha, Bruma, Wollscheid, RiRo – Arnold, Gerhardt – Kuba (C), Draxler, Cali – Gomez

    Bank:

    Benaglio – Schäfer, Horn, Seguin, Knoche, Brekalo, Henrique

    3
    • Wo ist Träsch :keks: :p

      Kuba als Kapitän.
      Bin gespannt auf die Spielweise bei dieser Aufstellung.
      Das wird sehr interessant.

      0
    • Och, die Spielweise wird so sein wie immer. Wie man auch in den Videos sehen kann: Viele Bälle auf die Flügel, tendenziell statisches Ballgeschiebe, Handballtaktik. Es sei denn, Draxler nimmt plötzlich mal Fahrt durch die Mitte auf, sucht das Dribbling und würde dann mal in die Schnittstelle(n) spielen. Dafür müsste er aber aus den Klauen Heckingscher Taktik ausbrechen.

      Liest sich jetzt möglicher Weise pessimistischer als ich bin. Da kann heute alles passieren. Da ich uns als recht kompakt erachte und Hoffenheim tendenziell nicht dazu neigt, so tief wie Köln zu stehen, sind auch 3 Punkte möglich. Aber eine großartig andere Ausrichtung ist m.E. nicht zu erwarten – warum auch?!

      0
    • 2 LV und keinen gelernten RV…
      Naja-muss Hecking wissen…

      1
    • Schade, daß Bruno nicht beginnt. Ansonsten ist das okay, gerade V8 und das ZM gefallen mir. :)

      1
    • Erst wird Hecking dafür kritisiert keine jungen Spieler zu berücksichtigen dann nimmt er Seguin (der auch RV spielen kann) statt Träsch mit und es ist trotzdem falsch.

      14
    • Sorry aber das was DH in den Kader gestellt hat verstehe ich nicht! Warum opfert er Träsch?!
      Schäfer wäre für mich streichkandidat nr.1
      Die Variante mit V8 & Kuba finde ich tendenziell gut aber gegen Hoffe mit der super Offensive hätte ich mir Träsch als RV gewünscht

      1
    • @WOB_Supporter
      Meiner Meinung nach hätte Schäfer oder Horn den Platz für Seguin räumen müssen. Je nachdem ob Hecking auf Jugend oder Erfahrung setzen will.

      1
  17. Laut Sky hatte Wolfsburgs Naldo diese Woche Geburtstag :grübel: :psst:

    0
  18. Unsere U23 hat gestern 1:1 gespielt. Deswegen waren Donkor, Conde & Ziegele nicht beim Training.

    Aktuell rangieren Sie auf Rang 8, können aber noch durchgereicht werden.

    0
  19. Viel versprechende Aufstellung würde behaupten das beste was Wolfsburg bieten kann also Daumen Drücken ein Sieg muss ohne wenn u aber mit diesen Kader.

    1
  20. Unnötige Gelbe Karte :klatsch:

    0