Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Konkurrenz / Mainz 05 / Großer Schritt Richtung Klassenerhalt: Wolfsburg schlägt Mainz 5:0
Der VfL Wolfsburg empfängt Mainz 05. (Photo by ODD ANDERSEN/AFP via Getty Images)

Großer Schritt Richtung Klassenerhalt: Wolfsburg schlägt Mainz 5:0

Matchday | Der VfL Wolfsburg hat gegen Mainz 05 ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Wölfe schlugen den Gast mit 5:0 und zeigte die richtige Reaktion nach dem 1:6-Debakel gegen den BVB.

Das könnte die Rettung gewesen sein: Der VfL Wolfsburg sichert sich durch den 5:0-Erfolg über Mainz 05 drei wichtige Punkte und macht einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Das Team von Florian Kohfeldt spielte dabei wie ausgewechselt. Kein Vergleich mehr zum miserablen Aufritt gegen Borussia Dortmund eine Woche zuvor. Von Beginn hat war Feuer und Leidenschaft im Spiel des VfL.

Deshalb musste der VfL heute gegen Mainz gewinnen

Am letzten Spieltag kommt der FC Bayern München nach Wolfsburg. Gegen kein Team in der Bundesliga hat der VfL eine schlechtere Bilanz. Ein Sieg in der aktuellen Verfassung dürfte für den VfL eher unwahrscheinlich sein. Auch die beiden Spiele zuvor gegen den VfB Stuttgart und den 1. FC Köln sind alles andere als leicht. Zum einen muss der VfL beide Spiele auf fremden Platz bestreiten, zum anderen haben beide Gegner noch hohe Ziele zu verwirklichen. Ein hartes Kampfspiel steht den Wölfen bevor.

Und so lag es nah, dass das heutige Spiel gegen Mainz 05 das vermeintlich “leichteste” war. Zum einen steckten die Mainzer selbst in einer kleinen Krise – hatten zuvor vier Spiele hintereinander nicht gewinnen können. Zum anderen war es das letzte Heimspiel für den VfL, wo ein Sieg wahrscheinlicher war als am letzten Spieltag gegen Bayern. Und so mussten die Wölfe gegen Mainz 05 einfach gewinnen und so kam es dann auch.

Aufstellung

Startelf: Casteels – Baku, Bornauw, Brooks, Roussillon – Arnold, Schlager, Gerhardt – Wind, Kruse – L. Nmecha

Bank: Klinger, Pervan, Lacroix, Mbabu, F. Nmecha, Paredes, Philipp, R. Steffen, Vranckx, Bialek, Lukebakio, Waldschmidt

148 Kommentare

  1. Kann mir einer die Formation verraten?
    So ganz blicke ich bei der Aufstellung noch nicht durch ….

    Könnte irgendwie alles sein

    0
  2. Casteels – Baku, Bornauw, Brooks, Roussillon – Schlager, Arnold, Gerhardt – Kruse, Nmecha, Wind

    1
  3. Schade das Vranckx mal wieder draußenbleibt, Gerhardt hat 1 gutes Spiel gegen Bielefeld gemacht und sonst seit Äonen nur Mist gespielt, wird aber trotzdem Vranckx vorgezogen, der Junge tut mir langsam leid

    4
    • Gerhardt wird im LM spielen.
      Vranckx wäre da auch nicht unbedingt besser aufgehoben

      1
    • Da hast du Recht, bin von einem 433 ausgegangen oder einer Raute da würde er passen als LZM

      0
  4. Am Ende rückt Brooks ins Zentrum und Gerhardt LIV :knie:

    1
  5. Sieht eher nach einem 4-3-3 aus statt einer Raute.

    0
  6. Toooooorrrrrr

    2
  7. jawohl,, guter Start, jetzt weiter dranbleiben und konzentriert bleiben!!!

    2
  8. Das geht ja gut los. Eben habe ich rübergeschaltet von den Frauen und schon steht es 1:0 für die Männer :)

    0
  9. Die Männer sind bissig. Hat man eben beim Ballverlust gesehen. Gerhardt ist sofort draufgegangen. Die haben sich was vorgenommen.

    4
  10. Also die Ersatzcapos(?) haben anscheinend die Kurve momentan verloren…

    1
    • Ostfriesen-Wolf

      Das war zu diesem Zeitpunkt auch kein Wunder. Der VfL macht in diesem wichtigen Spiel das Führungstor, und dann singen die verbissen weiter um ihre Zinnen und ziehen das 10 Minuten am Stück durch. Darüber haben sich in der Kurve so einige geärgert…

      3
  11. Casteels Reaktion war Gold wert. Man muss schauen dass man das Momentum behalten kann und keinen Nackenschlag bekommt.

    6
  12. Ich kann diesen Barrnow nicht mehr sehen.

    5
  13. Oha, Bornauw verliert den Ball und Mainz läuft allein auf Casteels zu. Glück gehabt.

    0
  14. Bornauw sowas von schlecht

    5
  15. Der Kommentator stellt erstmal Ridles Aussage falsch dar.

    2
  16. Elfmeter. Super Vorarbeit von Kruse.

    0
  17. 8:0 Europa wir kommen

    1
  18. Wow, rote Karte noch dazu für Mainz. Hoffentlich kommt jetzt das 2:0

    1
  19. jhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, super super!!!

    3
  20. Tooooor! Kruse trifft zum 2:0

    2
  21. Puh jetzt wirds richtig schwierig für die Köpfe. Mal sehen wie wir damit umgehen werden. :vfl:

    0
  22. Toooorrrrr

    Wenn man sich das nun die Butter vom Brot nehmen lässt… R :topp: aste ich aus.

    2
  23. Das kann ein schöner Abend werden. 2:0 und ein Mann mehr.

    2
  24. Rot absolut überzogen, stört mich aber ausnahmsweise mal nicht.

    1
    • regeltechnisch aber korrekt, wenn es gegen uns gegangen wäre, hätte ich es aber auch zu überhart empfunden.

      6
  25. Rot und 2:0 das sollte jetzt schon gegessen sein, wichtige 3 Punkte

    0
  26. Nmecha ist auch ein blindes Huhn :P

    2
  27. Nmecha mit der Risenchance. Schade, fast das 3:0

    1
  28. Oh man, schon wieder eine riesengroße Chance für Nmecha. Hier sind heute noch ein paar Tore drin :)

    0
  29. So kanns aussehen, wenn man eine Formation wählt die zum Spielermaterial passt.

    6
  30. 3:0, und wieder Ktuse, tolle Vorarbeit von Baku!!!

    3
  31. WAS FÜR EIN TOR :)

    Volley Baku und Dropkick Kruse. Wahnsinn :) Geiles Tor

    9
  32. Nie wieder 3/5er Kette!

    4
    • Also wenn man im nächsten Spiel schon wieder damit spielt weiß ich echt nicht mehr weiter

      1
  33. Der VfL Wolfsburg heute nicht wiederzuerkennen. Die spielen echt gut, echt bissig, läuferisch gut.

    6
  34. Alter was für Spielzüge :knie: :vfl:

    6
  35. Einfach über den Gegner spielen :vfl:

    2
  36. Bei diesem Spielzug haben alle Beteiligten 100 Prozent Risiko in die Pässe, Flanken und Schüsse gelegt und es ist immer gut gegangen, bis der Ball im Tor lag. Wow. Das war ein heftiger Treffer :)

    3
  37. Das ist echt ein Phänomen wie sich unser Auftreten innerhalb einer Woche komplett gewandelt hat. Das war ja in der Woche zwischen Bielefeld und Dortmund auch so, nur in die andere Richtung.

    Das kann man nicht erklären.

    Aber ich hoffe das Spiel reicht wenigstens zu überzeugen das wir bei der 4er Kette bleiben sollten. Man merkt das sich die Spieler wohler damit fühlen.

    3
  38. Das ist die perfekte Möglichkeit unser Torverhältnis, das man sich gegen Dortmund total kaputt gemacht hat, wieder aufzubügeln. Gleichzeitig könnte man heute sogar noch Gladbach überholen.

    1
  39. Besonders Baku ist heute nicht wiederzuerkennen. Was der läuft und flankt

    4
  40. Tooooor, 4:0 ;) Wieder der Kruse

    1
  41. ja Mann, wieso nicht schon letzte Woche so??? :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    1
  42. 4:0, was ist denn hier los? Getroffen hat der Wind!

    2
  43. Hallelujah :knie:

    1
  44. Wenns sein muss macht die Mannschaft halt was. Für den Nichtabstieg mag das reichen.

    5
  45. 4:0 – das ist doch mal eine Ansage. Jetzt aber nicht aufhören. Wir können noch was fürs Torverhältnis machen.

    0
  46. Auch die Stimmung ist richtig geil :)

    5
  47. Jetzt schlagen wir auch Bayern ;) :lach:

    0
  48. Purer Balsam für unsere Seelen

    1
  49. Wir knacken den Rekord heute :vfl:

    1
  50. Ich hasse und liebe das Team.

    13
  51. 5:0, ich dreh durch, ist das unser VfL? Kruse, super Spiel

    6
  52. Mainz 0:5 :)

    3
  53. Was ein geiler Auftritt.

    Kruse Dreierpack :vfl3:

    4
  54. Mit dem Halbzeitpfiff machen die sogar 5:0, verrückt, was hier heute passiert.

    2
  55. Und alles nur wegen der Viererkette.

    6
  56. Da wird die Mannschaft aber ganz schön erleichtert in die Halbzeit gehen. Perfekt gelaufen. Mainz in Unterzahl hat keine Chance.

    0
  57. Viererkette.

    Schlüsselszene Burkhardts vergebene Chance.

    Spiel insgesamt ohne Wert, da Mainz lustlos.

    Bin für eine Vertragsverlängerung mit dem Imitat.

    5
    • Casteels hat klasse gehalten, ohne Frage, das wäre sonst vielleicht anderes gelaufen, aber unsere Spieler wollen heute was zeigen, und DAS macht den Unterschied.

      18
    • Manchmal kann man von meinem Humd lernen. Der lebt immer im hier und jetzt und kann sich daher immer über den Moment freuen.

      8
    • Meine These ist: Die Jungs spielen heute für sich selbst (!)

      3
  58. Was für eine beknackte Saison…
    Wie Lenny immer sagt, Langweilig ist es bei uns nicht, nur manchmal schwer auszuhalten und noch schwerer zu verstehen.

    9
  59. Was machen die da?

    0
  60. Unfassbar geiles Spiel heute, Mainz zugegeben aber auch grottenschlecht, bitte verschont mich nach dem Spiel aber mit Kohfeldt Bekundungen

    4
  61. Was für eine Wahnsinns 1. HZ! Haben die alle eine Cola getrunken oder sowas? Egal was es ist, bitte das gleiche Zeug nächste Woche gebe!

    0
  62. Noch nie haben die Wölfe in der Bundesliga 5:0 zur Halbzeit geführt. Endlich haben wir einen Trainer, der die Truppe dazu führen kann. :vfl:

    Bisher passt heute alles. Koen überragend gegen Burkhardt. Rote Karte beim Elfer war für mich recht hart, auch wenn das wohl vertretbar ist.

    Kann mir vorstellen, dass es trotz dieser Leistung unser letzter Sieg in dieser Saison sein wird und hoffe einfach, dass diese 3
    Punkte jetzt ausreichen um am Ende sicher drin zu bleiben.

    Kann heute leider nicht vor Ort sein, allen Fans die da sind wünsche ich noch ein wundervolles Spektakel in der Arena.

    4
  63. Burgdorfer Wolf

    Tja was soll man dazu sagen … ein völlig anderer Vfl!!! Aggressiv engagiert zielstrebig Spielfreude warum ging davon nicht etwas letzte Woche? Und die Tore toll herausgespielt der Elfer völlig ok die Rote vertretbar. Auch gegen zehn ist das ein tolles Spiel denn oft tun sich die elf gegen zehn schwer … geht doch. Aber warum muss erst eine Verletzung eines Verteidigers diese taktische Formation erzwingen? Kann der Trainer nicht Wochen das erkennen? Dreierkette funktioniert nun wirklich schlecht… aber heute passt alles :vfl2: :vfl: :vfl: :vfl3:

    4
  64. Das dürfte der Klassenerhalt sein. Trotzdem: keine falsche Euphorie! Im Sommer kann und muss alles in Frage gestellt werden. das ist eine Momentaufnahme und darf nicht über die katastrophalen Fehler der letzten Monate hinwegtäuschen, es darf auch nicht darüber hinwegtäuschen, dass man im Sommer ganz genau hinschauen muss, wer noch iim Kader des VfL bleiben darf und, dass Kohfeldt NICHT der richtige Trainer für uns ist :vfl:

    5
  65. Habs ja schon immer gesagt….

    Schmadkte erkennt gute Trainier wie ein Winzer, gute Weine.

    :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    4
  66. 4er Kette – FloKo muss zum Glück gezwungen werden

    0
  67. 1. Wer sind die Jungs in den grünen Trikots ? Und waren spielen die so einen Fußball?
    2. Ich bin am Ende. Habe hier gesagt zu jedem Tor bitte ein Guinness und ein Long Island Icetea… Ergebnis: könnt ihr euch denken.
    3. Ich feiere jetzt den Klassenerhalt, unseren letzten Saisonsieg und dass unser Trainer wohl unser Trainer bleiben wird. Das letzte feiere ich nicht, aber mein Pegel macht es dann erträglicher, wenn ich morgen aufwache und realisiere, dass Herr Kohfeldt bleiben wird.
    4. Party.
    5. Frage: Warum spielen wir nur dann so, wenn uns das Wasser bis zum Hals steht ?

    12
    • Burgdorfer Wolf

      Bei uns gibt traditionell (oh Gott wir haben Tradition :vfl: :vfl: ) zu jedem Vfl-Tor einen Schnaps … selten war der Pegel zur Halbzeit so hoch… oder anders gesagt nie …. ich kann damit heute ganz gut leben …

      2
    • Freue mich über den Klassenerhalt.
      Es sollte aber klar sein, dass man nicht nur an dem einen Ergebnis entscheidet über den Verbleib von FloKo oder nicht.

      1
  68. Der Sieg ist brutal wichtig um alles klarzumachen.

    Leider wird dieser aber ebenso den Job von Kohfeldt über die Saison hinaus retten.

    0
  69. Hoffe noch auf Spielzeit für Paredes, Bialek und Vrancky

    3
  70. 19.055 Zuschauer wurden gerade angesagt.

    0
  71. Jetzt haben wir übrigens auch durch das bessere Torverhältnis Gladbach schon überholt.

    1
  72. Lukas Nmecha hatte schlechte Laune bei seiner Auswechselung.

    1
  73. L. Nmecha hat den Platz wütend verlassen und ist direkt in die Kabine

    1
    • Wer so scheiße spielt, ständig schläft und falsche Entscheidungen trifft – tja! Wird er hoffentlich draus lernen! Sein Bruder übrigens genauso schwach…

      Baku, Arnold, Kruse und Wind bärenstark, spielaktiv und beide Stürmer eiskalt – im Gegensatz zu L. Nmecha.

      Ferner war das Spiel mit Hinblick auf die Spielaktivität Gold wert – für die Analyse. Man hat klar gesehen, wer unbedingt wollte und welche Spieler die Mannschaft getragen haben.

      Jetzt folgen gegen Stuttgart vermutlich wieder die 5-10 % weniger…

      11
    • "scheiße gespielt" ist jetzt aber auch deutlich überzogen!

      2
  74. Jetzt wird es ein besseres Auslaufen.

    1
  75. Nmecha geht wütend vom Platz… Sauer auf den Trainer wegen der Auswechslung oder weil er nicht mehr Tore gemacht hat?

    2
    • Wahrscheinlich weil er sich dachte, ich will heute auch eines machen und der Trainer nimmt ihn runter.

      3
    • Wenn deine Mannschaft 5 Tore macht und du als Stürmer nicht triffst bist du selbstverständlich sauer.

      8
    • Ist aber auch eine schwierige Sache für einen Trainer. Du willst bei diesem Spielstand weiteren Spielern früh die Chance auf einen Einsatz geben. Wen nimmst du von den Stürmern runter? Die, die getroffen haben, oder den, der nicht getroffen hat? Gehst du nach Leistung oder gönnst du dem, der getroffen hat, einen Extra-Applaus und lässt den, der nicht getroffen hat, noch weitere Zeit sich zu versuchen.

      Schwierig, schwierig.

      14
    • Einfach Frust. Absolut verständlich wenn die Mannschaft 5 Tore macht, man selbst Chancen hat aber nicht trifft.

      1
    • Kruse, damit der seinen Applaus bekommt.

      3
    • Kruse hat seinen Applaus doch bekommen. Ich kann schon verstehen, warum man Nmecha rausgenommen hat. Seine Verletzung ist noch nicht allzu lang her. Einen Spieler wie ihn haben wir nur einmal im Kader, man will die Saison möglichst versöhnlich zu Ende bringen. Ich würde auch den runternehmen, der in seinem Spiel am meisten von seiner Fitness lebt. Und das ist Nmecha.

      4
    • @ Johnny_PL Dein Profilbild ist geschmacklos und einfach nur widerlich!

      @Norman, willst du SOWAS hier tolerieren?! Wenn ja, bitte lösch mein Profil, ich will dann hier nicht mehr Teil von diesem eigentlich wunderbaren Blog sein!

      10
    • Geschmacklos oder Widerlich finde ich übertrieben. Beschämend ist es aber allemal.

      7
    • Ganz ehrlich? An meinem kleinen Laptop kann ich das Bild von Jonny nicht erkennen. Das scheint Kohfeldt zu sein mit einem roten Punkt im Gesicht. Mehr erkenne ich nicht.
      Was sagt jonny dazu? Ist es eine Provokation? Wenn es hier Proteste dagegen gibt, könntest du dein Bild vielleicht nochmal wechseln…

      0
    • Um es einfach zu machen: es ist Kohfeldt als Clown geschminkt. Mit weißer Haut, roter Nase, überzeichneten roten Mund und schwarz gekreuzten Augen.

      Ich schätze Johnny als Mitglied dieses Forums. Ich empfand dieses Bild jedoch von Anfang an als despektierlich und verunglimpfend. Ich hielt mich jedoch zunächst zurück, denn vielleicht empfinde ich hier ja über-sensibel..

      Wenn Johnny seine Kohfeldt-Kritik in Worten fortführte sowie das Bild löschte, würde ich zumindest mich wohler fühlen. Wem auch immer das interessiert ;)

      7
    • Ok.
      johnny, wärst du so gut, dass Bild wieder zu ändern. Besten Dank.

      0
    • @MettHardy,

      wundert mich nicht, dass du dich so äußerst und dann solch eine Wortwahl triffst, du hast ja zuletzt gegen alles geschossen, wer nicht Freund von Kohfeldt war und ihn stark kritisiert hat.

      Für manch einen zu Unrecht, für manch einen zu Recht, da gehen die Meinungen ja dazu auseinander.
      Auch hier habe ich eine andere Meinung als du, ich finde das Bild nicht als geschmacklos und einfach nur widerlich, natürlich provoziert es und sollte eher dazu dienen meine, wenn du es so nennen willst, denn du scheinst ja Extreme sehr zu mögen, Abneigung gegenüber dem Trainer Kohfeldt als Trainer vom VfL Wolfsburg. Ich halte ihn für den falschen Trainer. Er mag fachlich absolut in Ordnung sein, auf lange Sicht sehe ich ihn nicht als richtigen Trainer vom VfL Wolfsburg an.

      Ich finde es aber auch bezeichnen, dass du, statt einfach darauf hinzuweisen und mich direkt anzusprechen, hey jonny.pl. so heiße ich übrigens hier und nicht johnny_pl, kannst du bitte dein PRofilbild ändern, ich fühle mich davon gestört, gleich ins Extrem gehst.

      Und forderst, dass du sonst selbst deinen Account gelöscht haben willst und damit in gewisser Weise in eine Art "Erpressung" gehst vom admin, der die Entscheidung so auch wahrscheinlich hätte treffen können und mich auch dann gebeten hätte das Bild zu ändern, so aber hat es eben ein starkes Geschmäckle.

      Ich bin immer ein Freund davon Angelegenheiten direkt zu klären und direkt Sachen anzusprechen und nicht über Ecken und Kanten. Ich bin ein Mensch, der eigentlich immer das sagt was er gedenkt, mag nicht immer jedem gefallen und birgt sicherlich Konfliktpotential, ich bin aber lieber offen und ehrlich in dem was ich sage und denke als hinter dem Rücken über jemanden zu lästern.

      Ich werde das Profilbild ändern.

      Wobei ich persönlich nichts verwerfliches dabei finde, wenn ich nicht an dem Menschen Kohfeldt, sondern an dem Trainer Kohfeldt so meine Kritik äußern möchte.

      Ich würde dir einfach raten, mich das nächste mal direkt anzusprechen und nicht gleich mit eine Art Erpressung an den Admin zu richten, ich finde das einfach den besseren Weg, ähnlich macht es ja der admin hier auch und fragt mich, was ich dazu zu sagen habe, denn anderweitig hätte ich mich auf deinen Post nicht gemeldet.

      @Tanqueray

      Danke, ich schätze dich als User sehr und inhaltlich sind wir in der Vergangenheit ja in Sachen Taktik etc. sehr ähnlich bzw. auf relativ gleichem Nenner gewesen.

      12
    • Es ist rein gar nichts „erpresserisch“ daran xD Ich möchte einfach nicht Mitglied in einem Forum/ Blog sein der so etwas gebilligt hätte! Eine Erpressung, btw. , muss etwas „verwerfliches“ enthalten. Seine „Mitgliedschaft“ zu beenden ist doch nichts verwerfliches, oder?

      Und nein, ich werde dich auch in Zukunft bei solchen Angelegenheiten nicht direkt ansprechen! Muss ich auch nicht :-) Für (vermeintliche) Regelverstöße oder Grenzüberschreitungen hat solch ein Forum doch gerade die Admins.

      Zum Thema, nennen wir mal deinen Begriff, Extreme (bin ich dann auch ein Extremist? :dino: ) . Ich finde es extrem wie hier über den Menschen Kohfeldt gesprochen wird. Dies geht leider viel zu oft über eine sachliche Kritik hinaus. Und ja, ich Spiegel dann gerne das Niveau.

      Um es ganz prägnant darzustellen: Kritik ja (bitte gerne), Diffamierungen nein danke!

      6
  76. Was macht Gerhardt eigentlich heute. Nahezu nur Rückpässe…

    2
  77. Gleich zwei Spieler helfen Roussillon, der drohte da überlaufen zu werden kurz vor dem eigenen Tor. Sehr guter Einsatz der Mannschaft heute. Ein ganz anderes Bild als letzte Woche

    13
  78. Schwache zweite Hälfte gegen zehn Mann. Verstehe die Wechsel nicht. Aber gut.

    So läuft es typisch für einen hohen Pausenvorsprung.

    4
    • Burgdorfer Wolf

      Sorry aber bei dem Spielstand ist in der zweiten Halbzeit nun wirklich kein Feuerwerk zu erwarten das ist auch ok. Jetzt würde niemand von uns mehr machen als wirklich notwendig ist

      39
  79. wahnsinn dass ein vranckx selbst unter diesen umständen nicht spielt

    3
    • Verstehe ich auch nicht, dafür erhalten F.Nmecha und Philipp eine Chance, die das nun nicht wirklich Verdient haben

      3
    • Das wisst ihr woher?

      13
    • Vranckx ist sonst ja fast Einwechsler Nummer 1 – daher setzt der Trainer jetzt lieber Leute ein, die sonst schwieriger zum Zug kämen.

      1
  80. Jetzt kommt Peredes für Kruse. Aber leider nur 10 Minuten. Da wird er nicht allzu viel zeigen können.

    7
  81. Uff…Riesige Erleichterung, dass wir nun nicht absteigen.
    Trotzdem bin ich weiterhin echt enttäuscht von der Saison.
    Nun gut. Erst einmal die Saison zu Ende bringen und dann hoffen, dass aufgeräumt wird!

    8
    • Sind wir 100% Safe oder hab ich was verpasst ??

      1
    • @Moussa: 4 ausstehende Spiele für Stuttgart, 9 Punkte Vorsprung, Stuttgart hat ganze 6 Siege diese Saison, wie wahrscheinlich ist es, dass auch nur 3 von 4 Spielen gewonnen werden? Aber man kann natürlich weiter "Panik" verbreiten, du gehörst da mit in die erste Reihe..

      4
  82. Dieser Moment, wenn der Stadion-Dj mehr Stimmung in die NK bringt, als der Capo vorher :vfl:

    Ach ja und ganz wichtig: Siiieeeegggg! :vfl: :vfl3: :vfl2:

    8
  83. Meine Restziele für diese Saison: Auf jeden Fall noch ein Sieg, gerne noch vor dem VfL Bochum am Ende landen.
    Maximalziel, wahrscheinlich kaum zu erreichen: Erste Tabellenhälfte.

    2
  84. Diese Mannschaft ist verrückt, gibt es irgendwelche Erklärungen für so extreme Leistungsschwankungen?
    0:3 gegen Augsburg, 4:0 gegen Bielefeld, 1:6 gegen Dortmund und jetzt 5:0 gegen Mainz. Das ist doch Wahnsinn :vfl:

    22
  85. Perfekte erste Halbzeit. In der zweiten Halbzeit hätte aber ruhig noch ein Tor fallen dürfen. Schließlich war man so lange in Überzahl. Aber natürlich haben die vielen Wechsel auch einiges durcheinander gebracht.

    4
  86. Was ist eigentlich mit Kohfeldt falsch?
    Es läuft schon alles für ihn in diesem Spiel und dann wechselt er so aus… und stellt die neuen Spieler irgendwo auf dem Feld auf.

    Nmecha hat das einzig richtige gemacht und ihm die kalte Schulter gezeigt.. Kruse hat bereits 3 Tore und Wind 2.. beide kann man runter nehmen und Nmecha seine Chance geben in diesem Spiel auch ein Tor zu machen. Und er nimmt dann Nmecha runter. Unfassbar dumm, wie man sich schon wieder so dämlich anstellen kann.

    Und sonst: Klassenerhalt scheint sicher! :knie:

    14
    • Ich finde den Ansatz von dir richtig. Dennoch entscheidet der TRAINER und Nemchas Reaktion muss und wird bei allem Verständnis eine Strafe geben.

      2
    • Das steht prinzipiell ausser Frage, dass der Trainer entscheidet.
      Nur ist Kohfeldt halt in der Situation wo er sich auch mal Freunde machen kann in der Mannschaft und sich stattdessen Feinde macht.

      Ist halt ziemlich dämlich mMn :tomaten:

      2
    • Die Freunde hat er sich aber mit Kruse und Wind gemacht die weiter spielen durften.
      Mal im Ernst, er hat so entschieden und das ist von dem Spieler zu akzeptieren , bei allem verständlichen Frust. Nach dem Spiel sah Lukas aber schon wieder fröhlicher aus, es war sicherlich nicht sein bester Tag aber immerhin meist die Statistik 2 Vorlagen für ihn aus.

      9
    • Wind und Kruse haben heute beide ihr bislang bestes Spiel für den VfL gemacht. Nmecha hat in der ersten Halbzeit drei Großchancen versemmelt. Der hat sich bestimmt nicht über den Trainer geärgert, sondern über sich selbst.

      Wenn ein Stürmer zwei Tore macht und der andere drei Tore, dann ist dem Stürmer mit null Toren schon bewusst, dass der Trainer jedes Recht hat, ihn auszuwechseln. Lukas Nmecha ist ein ehrgeiziger, aber bescheidener Typ. Der macht keinen Stunk, weil er beim Stand von 5:0 ausgewechselt wird. Der ist einfach sauer auf sich selbst, weil er weiß, dass er zu dem Zeitpunkt schon mindestens zwei Tore erzielt haben müsste.

      20
    • Trotzdem macht man das als Profi nicht. Da muss er sich im Griff haben. Ein paar Minuten hatten wir bei Bild eine tolle Schlagzeile. Baller-VfL zerlegt Mainz oder so ähnlich mit einem jubelnden Kruse. Nur wenig später ist die Top-Schlagzeile der Frust von Nmecha. Das ist einfach im höchstengrade unprofessionell.
      Genau sowas gefährdet das Mannschaftsklima…
      Man hat am Blick vom Co-Trainer gesehen, dass der Bank das absolut nicht gefallen hat.

      5
    • Also ich habe das im Stadion genauso wahrgenommen wie El-Zurdo.

      Ich fand es auch total dämlich Nmecha runter zu nehmen. Der war noch heiß wie Frittenfett seine Bude zu machen. Nimm doch Kruse oder Wind runter und lass die vom Stadion abfeiern.

      Zudem lief nach Nmechas Auswechslung nach vorne gar nix mehr. Vorher hatte ich schon noch den Eindruck dass noch ne Bude fallen könnte.

      Versteh Floko da auch nullkommanull. Wundert mich nicjt dass er die Mannschaft nicht hinter sich bekommt nach solchen Aktionen.

      5
    • @Versipellis
      Da er zuvor aktiv den Handschlag mit Kohfeldt gemieden hat gehe ich eher von Frust auf Auswechslung als auf sich selbst aus.

      Neben mir sagte dann übrigens auch einer, er habe gesehen wie Schäfer hinterher ging.
      Vielleicht konnte er die Lage ja etwas beruhigen.

      0
    • @El_Zurdo Da haben wir wohl eine sehr unterscheidliche Auffassung von "aktiv gemieden". Du interpretierst da sehr viel in die Tatsache, dass Nmecha sich zu keinem Zeitpunkt nah an Kohfeldt bewegt hat. Der hat seinen Bruder abgeklatscht und ist in zwei Meter Entfernung zu Kohfeldt in die Kabine. Er hat ihm weder den Handschlag verweigert, noch böse in seine Richtung geguckt etc. Kein Stürmer ist glücklich ohne Tor in der 60. ausgewechselt zu werden.

      Wenn es da wirklich ein Problem zwischen den beiden gibt, dann kann Kohfelt ihm einfach seine Szenen aus der ersten Hälfte vorspielen. Was würde das auch über Nmecha aussagen? Das wäre ja ein Zeichen von extrem schlechtem Charakter. Er hat es selbst vergeigt.

      5
    • Ohne es zu dieser späten Stunde tiefgreifend auszuführen:

      Ich habe mir im Stadion im Laufe der zweiten Halbzeit gewünscht: Nmecha raus, Bialek rein. Wieso? Nmecha hat bescheiden gespielt und in HZ 2 jegliche Körperspannung im Pressing vermissen lassen. Ich hasse diese Spannungsabfälle nach hohen Halbzeitführungen. Darüber hinaus hatte ich die Hoffnung, dass Bialek mit Kruse und Wind in Topform endlich mal netzen kann.

      Auch wenn der Wechsel nicht den erhofften Effekt brachte, halte ich diesen nach wie vor für richtig. Wenn Nmecha kacke spielt, muss er wissen das Bialek mit den Hufen scharrt. Wenn ihm das zu viel Konkurrenz ist, wo will er dann spielen? Die Wohlfühl-Oase Wolfsburg fängt doch genau bei solch Kleinigkeiten an.

      Zu Bialek und nun wirklich in Kurzform: der bewegt sich einfach zu krass weg vom Ball. Das funktioniert nur wenn er als Zielspieler wirklich anerkannt ist und aktiv gesucht wird.

      7
    • Ich denke, dass Thema mit Nmecha ist längst geklärt. Kohfeldt wird doch dazu in der PK befragt.
      Er sagt, dass Nmecha selbst erkannt hat, dass das keine gute Aktion war. Er sei kurze Zeit später aus der Kabine gekommen und habe Trainer, Team und Mitspieler abgeklatscht und sich dazugesetzt. "Damit ist das Thema erledigt ", so Kohfeldt.

      5