Home / News / Ärger mit der Polizei: Bremen-Ultras verlassen Wolfsburg vor Bundesligaspiel
Polizeibeamte vor dem Spiel des VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen. (Foto by RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images)

Ärger mit der Polizei: Bremen-Ultras verlassen Wolfsburg vor Bundesligaspiel

Matchday | Am Nachmittag empfängt der VfL Wolfsburg den Gast aus Bremen. Im Vorfeld der Partie gibt es Ärger. Fans von Werder Bremen sind mit den Maßnahmen der Polizei vor Ort nicht einverstanden und verlassen Wolfsburg.

Die Partie des VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen wird weitestgehend ohne die Ultras von Werder Bremen stattfinden. Teile der Bremer Fanschaft fühlen sich von der Polizei in Wolfsburg ungerecht behandelt und treten die Rückreise nach Bremen an. Der SV Werder Bremen veröffentlicht auf seiner Twitterseite eine offizielle Stellungnahme zu den Geschehnissen am Wolfsburger Bahnhof:

„Obwohl das Spiel im Vorfeld von beiden Clubs als unbedenklich eingestuft worden ist, werden von der Polizei intensive Durchsuchungsmassnahmen und Personalienfeststellungen durchgeführt, Fans werden festgehalten und haben nicht die Möglichkeit, sich frei zu bewegen“, heißt es von Bremer Seite.

„Aufgrund der Polizeiaktionen haben die Ultragruppen von Werder entschieden, wieder nach Bremen zurückzukehren. Das stellt zudem einen klaren Wettbewerbsnachteil für Werder dar. Der SV Werder solidarisiert sich mit seinen Anhänger:innen und verurteilt die durchgeführten Maßnahmen.“

Bei den Maßnahmen handele es sich um eine Vorsichtsmaßnahme der Stadt Wolfsburg.

Aufstellung

Voraussichtliche Startelf: Casteels – Baku, Lacroix, Bornauw, van de Ven – Svanberg, Arnold – Marmoush, Wind, Wimmer – L. Nmecha.

146 Kommentare

  1. Twitter Post eines Werder-Users:

    #Werder-Fans werden aktuell am Wolfsburger Hauptbahnhof von der Polizei aufgehalten und eingekesselt. Ohne eine Feststellung von Personalien würde man alle nicht zum Stadion lassen. Man dürfe dann zurück fahren, wenn man das nicht möchte. Toilettennutzung nicht gestattet. #wobSVW

    Ansage der Bullen: es gibt Sichtkontrollen und bei Einleitung polizeilicher Maßnahmen solle man dieser Folge leisten, sonst würden Zwangsmittel eingesetzt. WTF IST DAS ?
    @werderbremen
    cc
    @Fanhilfe_Bremen

    Ist jemand vor Ort und kann das Geschehen kommentieren?

    Quelle:
    https://twitter.com/aaronsvw/status/1555848548679286784

    3
    • Finde ich schwierig zu beurteilen. Das hört man zwar oft von unserer Polizei aber kein Mensch weiß was im Vorfeld schon passiert ist. Sowas wird dann in diesen Storys auch immer weggelassen.

      Ich war schon oft bei Auswärtsspielen und wenn du dich normal verhältst bekommst du eigentlich nirgendwo ein Problem mit der Polizei.

      15
    • Dito.
      Bei den Auswärtsspielen hatte ich bisher auch nie Probleme mit der Polizei.
      Wenn ich was mit denen zu tun hatte, waren die meistens recht entspannt und hilfsbereit

      7
    • Ich saß eben im RE nach WOB, bis Fallersleben war alles entspannt.

      1
    • Moin in die Runde,
      ich habe gestern erst mit Spielbeginn bei Sky vom Umgang der WOB-Polizei mit Teilen der Werder-Anhängerschaft gehört.
      Mein Gefühl, ohne die Situation beurteilen zu können, sagt mir, dass das insbesondere in WOB allgemeiner Standard ist.
      Persönlich habe ich die Erfahrungen ähnlich der beschriebenen Situation als 96-Anhänger, nur mit einem Schal ausgestattet, einige Male gemacht. Und auch die Fans vom BTSV haben das erlebt.
      Freies Bewegen und Entscheiden, wie man es möchte, ließen die Polizeikräfte nicht zu. Es war jeweils nichts passiert, was nur annähernd das Verhalten der Polizei rechtfertigte. Im Gegenteil … Die Polizei reagierte ungehalten und eher provozierend. Und dann ist Wundern groß …
      Was steckt genau dahinter? Wer sind die Entscheidungstrager, die solche Verhaltensweisen verantworten.
      Nrgendwo anders habe ich das so erlebt …

      0
  2. Die aktive Werder-Fanszene wird nicht beim Spiel in Wolfsburg dabei sein:

    Mit großem Unverständnis hat der SV #Werder die Maßnahmen der Polizei am Wolfsburger Bahnhof zur Kenntnis genommen. Obwohl das Spiel im Vorfeld von beiden Clubs als unbedenklich eingestuft worden ist, werden von der Polizei intensive Durchsuchungsmassnahmen und Personalienfeststellungen durchgeführt, Fans werden festgehalten und haben nicht die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. Aufgrund der Polizeiaktionen haben die Ultragruppen von Werder entschieden, wieder nach Bremen zurückzukehren. Das stellt zudem einen klaren Wettbewerbsnachteil für Werder dar. Der SV #Werder solidarisiert sich mit seinen Anhänger:innen und verurteilt die durchgeführten Maßnahmen.

    Quelle: https://twitter.com/werderbremen/status/1555876551903805440

    2
    • Find es extrem bedenklich von der Polizei und schade für das Fußballspiel. Zum kotzen, dass auch im Fußball von Seiten der Polizei generalisiert wird und sich nicht an Absprachen gehalten wird. Ich für meinen Teil habe schon viele Stadien in Deutschland und Europa besucht und bin ebenfalls in unverhältnismäßige Polizeimaßnahmen geraten. Dieses "das wird nicht ohne Grund gewesen sein" "man weiß ja nicht was vorher war" – Gerede zeugt davon, dass das Problem nicht ernst genommen wird. Im übrigen hat die Polizei selbst bei twitter geschrieben, dass es sich dabei um "Prävention" handelt, ergo gab es keine tagesaktuelle Vorgeschichte. Schade für das Spiel und scheiße für die gegnerischen Fans.

      8
    • Wettbewerbsnachteil? Die Fans dürfen doch ins Stadion oder nicht? Aber hier werden offenbar schon Ausreden für die Niederlage gesucht.

      19
    • Wird auch dazu führen das unsere Ultras aus Solidarität keinen Support machen (also denke ich mal)

      Toller erster Spieltag, 27.000 und keine Stimmung ….

      Bin ich ja gar nicht mehr sooo traurig das ich heute nicht dabei sein kann

      6
    • @Kr1sto Man stelle sich vor du hast mit deiner Frau einen Tisch in deinem Lieblingsrestaurant reserviert. Auf dem Weg dorthin wird dir von der Polizei die weiterfahrt verwehrt aufgrund von fadenscheinigen Argumenten. Du wirst festgesetzt, darfst nicht zur Toilette, musst deinen Ausweis abgeben, musst Schuhe ausziehen usw usw. Die Maßnahme wird nach 1 Stunde beendet und du dürftest jetzt mit deiner Frau wie geplant essen gehen, entscheidest dich aber dazu einfach zu Hause zu bleiben, weil du ob der Aktion von Seiten der Polizei einfach schockiert bist. Dann sieht dich dein Nachbar und sagt: "Wieso bist du zu Hause, du hättest doch auch einfach danach essen gehen können." Was antwortest du? Merkste selber, dass dieses Argument einfach keinen Sinn ergibt. Ich würde auch den Rückweg antreten, das ist Polizeischikane und nichts anderes. Und dann wird sich darüber gewundert, warum junge Menschen im Fußball eine generelle Missgunst gegenüber der Polizei entwickeln.

      5
    • Äh, schon das gestrige Eröffnungsspiel vergessen, wobaufabwegen? Jeder normale Fußball-Fan hat doch gedacht: Wieso werden diese Ultras nicht stärker kontrolliert? Wieso können die so viele Mengen Pyro ins Stadion schmuggeln?
      Ich sehe die heutige Aktion genau die richtige Reaktion auf die Vorfälle von gestern.

      Wer nichts zu verbergen hat, kann sich doch kontrollieren lassen und dann ins Stadion gehen.

      Ich habe kein Mitleid mit diesen Ultras. Von mir aus können die wegbleiben.

      33
    • Ich hoffe man solidarisiert sich nicht, aber sowie ich unsere Ultras kenne…

      Schade für das Spiel, unsere Mannschaft und vor allem Kovac ersten Empfang in der Arena

      5
    • Nen Plakat hoch halten mit dem Text der Solidarität und 5min zu Beginn keine Stimmung machen, aber dann normal Supporten.

      -> zeigt Unterstützung und Solidarität gegen über Bremen für diese wohl dumme
      Polizei Aktion

      -> hat aber keinen unfairen Nachteil gegenüber den eigenen Spielern und anderen Fans die normal Fußball gucken wollen

      Sonst verliert man noch die letzten VFL Fans die sich auch Fußball freuen

      9
    • @Grünerjäger Du unterstützt also allgemeine Generalisierungen von Seiten der Polizei. Dass die Frankfurter Ultrá nicht mit allen anderen beliebigen Ultrá in Deutschland gleichzusetzen sind sollte ich dir nicht erst erklären müssen. Dass du alle Ultrá über einen Kamm scherrst, zeigt mir, dass du nicht in der Lage bist zu differenzieren. Ich wünsche dir einen lebenslangen Fußball ohne Stimmungszentren. Es hat dir sicherlich richtig Spaß gemacht in der VW-Arena während Corona ohne unsere Ultras dem fußballerischen Treiben auf dem Spielfeld zu folgen.

      5
    • Ich würde trotzdem essen gehen. Nur weil etwas Unerwartetes im Weg steht, muss man noch lange nicht sein Ziel aufgeben. Vor allem würden die Fans auch pünktlich zu Spielbeginn ankommen. Von einem Wettbewerbsnachteil zu sprechen finde ich ehrlich gesagt eine Frechheit. Man hat es doch letzten Endes immer noch selbst in der Hand

      14
    • Letztlich kann aber niemand von uns wissen was wirklich vorgefallen ist.
      Ich denke nicht, dass es so massive Kontrollen gibt , völlig ohne Anlass.
      Eventuell hat man Hinweise auf massenhaft Pyro oder sonstiges bekommen. Gerade nach gestern hat man dann eventuell ein besonderes Auge.

      In jedem Fall wird es da zu Untersuchungen und Aufklärung geben

      5
    • Warum setzt Du Dich eigentlich so für die Bremer ein?

      Diese Leute sind keine Waisenknaben. Außerdem hassen die uns wie die Pest. Bremer Fans sind mir schon oft sehr negativ aufgefallen. Nur weil man mit Vfl-Schal und / oder -Trikot herumläuft, muss man sich von diesen Idioten gleich verbal beleidigen lassen. Ist mir schon häufiger passiert. Und ich rede ich auch von Bremer "Normalos"

      Für die werde ich mich garantiert nie einsetzen!

      Im übrigen hatte ich bislang noch nie -egal ob in WOB oder auswärts- Probleme mit der Polizei. Da fragt mach sich schon, warum die einen gefühlt immer unter Repressalien der Polizei zu leiden haben und andere nie irgendwelche Probleme mit der Polizei haben. Ich will damit nicht sagen, dass die Polizei immer alles richtig macht. Man sollte sich aber schon auch mal selbst hinterfragen, wenn man meint, immer ungerechtfertigt mit polizeilichen Maßnahmen überzogen zu werden!

      14
    • Vielleicht ist es für die ja ein echter Wettbewerbsnachteil, wenn in der Gästekurve nicht Unmengen von Pyro gezündet werden können. :grübel: Man weiß es nicht.

      6
    • @wobbs ich setze mich nicht für die Bremer Fans, sondern für die Sache ein. Der Unterschied sollte deutlich sein.

      3
    • Ultras können gar nicht hart genug kontrolliert werden. Von mir aus können die komplett aus den Stadien verschwinden. Ich fühle mich immer bedroht und eingeschüchtert, wenn dir mir total besoffen in schwarzen Kutten entgegen kommen. Dann müssen wir halt auf Stimmung verzichten. Die versauen den ganzen Fußball.

      24
    • @wobaufabwegen

      Wenn du dich aber im Vorfeld mit deiner Frau schon außenwirksam darüber unterhälst, dich in der Gaststätte so richtig daneben benehmen zu wollen weil du endlich wieder Essen gehen kannst, ist genau das die besagte Prävention.

      6
    • Spekuliert doch nicht rum was wie passiert ist.
      Kann keiner von uns ändern und vor allem kann keiner was dafür außer Bremer Fans und die Polizei und die Stadt Wolfsburg
      Nicht der VFL

      Also in 15min einfach den Sieg einleuten und Ende

      1
    • Freunde, wir leben in einem Rechtsstaat. Niemand sollte über dem Gesetz stehen. Wäre ich betroffen, würde ich mich auch ärgern, schlussendlich aber meinen Ausweis zücken.

      Wenn wir unsere Vereinssolidarität an solche polizeilichen Maßnahmen hängen sollten, wäre das fatal und falsch!!!!

      Ich habe viele Spiele besucht in meinem Leben und einiges -auch von Einzelnen Ultras gesehen, das mich beschämt hat. So etwas ist nicht der Rede wert; führt die Polizei aber Kontrollen durch, fühlen sich so manche gemaßregelt und ein Dominoeffekt könnte folgen……warum stellen Ultras so oft eigene Interessen über die, Interessen des Vereins, aus dem sie doch hervorgegangen sind…

      Wir können alle soo froh sein, eine so unparteiische Polizei zu haben, schaut euch mal um auf der Welt.

      10
  3. Na da wird ja dann heute wieder einiges los sein vor und nach dem Spiel bei der Berichterstattung. Gestern erst diese Szenen in Frankfurt und heute die Geschichten in Wolfsburg. Da hat die Bild viel zu schreiben :)

    3
  4. Wozu bietet der VfL eine Gepäckabgabe an, wenn die bloß 15 Minuten nach Spielende offen ist, weil die Mitarbeiterin pünktlich Feierabend machen will?

    2
  5. Die Aufstellung ist raus.
    Van de Ven verteidigt hinten links.
    Wimmer verliert seinen Platz auf der 6 an Svanberg, verdrängt dafür Waldschmidt aus der Elf und agiert vorne rechts. Ansonsten sieht die weitere Offensive mit Brekalo, Nmecha und Marmoush sehr gewöhnungsbedürftig aus.

    3
  6. Brekalo anstatt Wind kann ich überhaupt nicht nachvollziehen

    12
    • Die Wolfsburger Polizei bzw. die hier eingesetzt werden, handeln meiner Meinung nach häufig zu übertrieben. Was hier abgeht, habe ich in Berlin, Dortmund und co. noch nie erlebt. Hoffentlich hat das ein Nachspiel. Wirklich unmöglich sowas. Fingerspitzengefühl noch nie gehört.

      2
  7. Zur Aufstellung:
    wenn man unsere lösungen links mit baku auf rechts vergleicht, zeigt das meiner Meinung nach deutlich, dass wir da noch nachholbedarf haben (bzw. otavio/rouss)
    Dazu hätte mir wimmer rechts und wind statt brekalo besser gefallen.
    Außer das spiel in Jena, wo alle ja nicht gerade geglänzt haben, hat sich Wind eigentlich immer für die startelf empfholen.
    Anonsten eine gute 11.

    1
  8. Brekalo ist sehr überraschend , da hätte ich Wind erwartet.

    3
  9. KÖNIG Otto von der Weser

    Moin Freunde. Ich hoffe auf ein faires spannendes Fußballfest. Die Polizei hat ziemlich übertrieben, weil eine große Feindschaft zwischen beiden Vereinen nicht herrscht. Da gibt es Vereine die deutlich schlimmer sind und da passiert gar nichts. Viel Spaß!

    1
    • Das stimmt nicht. Zwischen Wolfsburg und Bremen kracht es immer.

      13
    • Wir haben auch keine Feindschaft mit Frankfurt, Dortmund oder Hamburg

      Dennoch passiert da immer irgendwas….
      Komisch….
      Scheint an den überall bekannten und gefürchteten VFL Fans zu liegen….

      11
  10. NDR2 sagt, die Polizei habe Hinweise auf recht massiven Pyro Technik Einsatz gehabt und darauf hin die Kontrollen nach oben geschraubt

    9
  11. Wäre nett wenn einer ausm Stadion hier rein schreiben könnte ob und wenn ja welche Reaktion es von unserer Szene darauf gibt

    Danke

    2
  12. Ach du kacke. Sind die noch mit dem Kopf im Sommerurlaub?

    2
  13. Nächste Woche wird leichter… :ironie:

    2
  14. Lukas NMECHA!

    :grins2:

    2
  15. 1:0, geht doch, schön von Wimmer und Nmecha :)

    2
  16. Mal effektiv sein diese Saison !
    Wäre so wichtig

    3
  17. Typische Anfangseuphorie bei Werder, jetzt ein traumhaftes Tor zum 1:0. Was ein Pass von Wimmer.

    5
  18. Ein super Tor. Schön über den Torhüter gehoben von Nmecha. Das kann nicht jeder :)

    1
  19. Das halbe Tor gehört Wimmer. Ein wirklich guter Kauf wie ich finde :)

    1
  20. Wolfsburg macht gut Druck. Gute Anfangsphase…

    0
  21. Tolle Szene von Marmoush. Hoffentlich verlängert er.

    1
  22. Und dann so ein Sonntagsschuss…

    0
  23. kein Druck auf Füllkrug, dann bekommst halt so ein Schuss. Jetzt wieder nach vorne.

    0
  24. Schönes Ding, den kann man aber halten.

    1
  25. Meine Fresse was ist denn jetzt los

    1
  26. Tja wenn man den Gegner machen lässt….

    3
  27. Tjoa, Abwehr noch nicht da ….

    1
  28. Schick. Doppelschlag Bremen. Was macht unsere Abwehr da?

    0
  29. Meine Fresse wir verteidigen ja noch schlechter als Frankfurt gestern. Oberpeinlich

    4
  30. SpanischerWasserhund

    Das Problem mit der 3er Kette bleibt, dass wir keine Zuordnung haben.

    4
  31. Na geht doch…

    0
  32. Oh je. Gar kein Druck auf den Ball. Was ist da los?

    0
  33. tja, was soll man sagen, zweimal kein Druck, zwei Gegentore

    5
  34. Ausgerechnet gegen eine der ekelhaftesten Vereine. Bremen kann gerne wieder zurück in die zweite liga

    10
  35. Baku wirkt leider wie ein Fremdkörper. Beide Gegentore über seine Seite. Was ist nur mit dem Jungen los.

    15
  36. Die rechte Seite ist sowas von schlecht !!! Was verteidigen die denn da ?

    2
  37. Also mit dem Abwehrverhalten gegen die Bayern kann – interessant – werden.

    2
  38. Schade, das war eigentlich mal eine gute Möglichkeit.

    1
  39. VfLCorinthians

    Also Baku ist überhaupt nicht da. Er zeigt kein Wille, kein Biss, leere Körpersprache. So kann man in der BL nicht verteidigen.

    Ich würde ihn sofort zur Pause auswechseln.

    18
  40. Kovac fährt gleich wieder.

    3
  41. Also das 1:3 wäre jetzt nicht komplett unverdient gewesen. Jetzt zusehen das wir ohne weiteren Gegentreffer in die Pause kommen.

    1
  42. Weiß auch nicht warum brekalo in der Startelf steht

    4
    • Ich auch nicht, aber leider unsere geringste Sorge

      1
    • VfLCorinthians

      Ich habe immer an Brekalos Talent geglaubt, er ist ein Spieler der Vertrauen braucht, und kann alleine Spiele entscheiden, aber ja vielleicht könnte man ihn auswechseln.

      Er ist heute sicherlich nicht das Problem.

      Die Probleme sind ein lustloser Baku, mit Van de Ven einen sehr ungestümen, technisch schwachen Spieler der in der BL niemals als Außenverteidiger spielen sollte. Diese beiden Spieler haben unser Spielaufbau zurückgehalten.

      In der Abwehrarbeit war Baku unterirdisch, auch Laicrox ist nicht präsent.

      Leider haben wir keinen RV auf der Bank sehe ich gerade, und auch niemanden den man dort improvisieren könnte.

      Dann würde ich doch wahrscheinlich einfach Kruse für Brekalo oder Wimmer einwechseln.

      0
  43. Blöderweise gibt es für die RV keine wirkliche Alternative.

    Fischer nicht dabei und fraglich, ob eine wirkliche Alternative, Mbabu abgegeben und Steffen spielt auch keine Rolle.

    Man könnte höchstens Otavio einwechseln und umstellen, aber ob es das besser machen würde?

    2
    • Kaminsky wurde ja öfter als RV getestet. Der würde beim BL-Debüt zumindest eng am Mann bleiben.

      3
    • Schneid abkaufen lassen. Werder ist griffiger in den Zweikämpfen. Aber gut erste Runde und gibt ja noch eine Halbzeit.

      Van de Ven ist kein LV. Svanberg schwach, Baku sehr fehleranfällig. Brekalo nicht anwesend.

      Wimmer stark. Marmoush auch mit guten Ansätzen.

      2
    • VfLCorinthians

      Habe ich auch gerade gesehen…..

      Ich finde wir müssten auf RV schon noch was machen auf dem Markt. Wenn Baku so spielt kann er nicht unser Stamm-RV sein, dann doch lieber wieder zurück als RA, dort finde ich ihn sowieso stärker.

      1
  44. Baku muss raus. Das ist Bundesligaunwürdig, wie der sich präsentiert.

    1
  45. Schön heraus gespieltes 1:0, das war es dann aber auch.
    Werder führt verdient. Ich bin mal gespannt, was nach der Pause verändert wird.
    Das Hauptproblem ist aber die Defensive – wird uns auch noch die nächsten Wochen beschäftigen, fürchte ich.

    3
    • Reagieren muss man da eigentlich noch, allerdings würde es da aktuell zwei offene Baustellen geben, vielleicht sogar drei, wenn Otavio seiner Verletztenhistorie treu bleibt.

      1
  46. Das spannendste ist doch jetzt, wie der VfL und Kovac reagieren in der zweiten Halbzeit reagieren.
    Eigentlich kann es fast nur volle Attacke heißen, was für mich halt auch einfach heißt, dass "frischer" Wind eingewechselt werden muss.

    Bei zwei Niederlagen zum Auftakt (ja, ich gehe gegen Bayern von einer Niederlage aus) wird es gegen Schalke und Leipzig nicht leichter und schon haben wir wieder die Abwärtsspirale….

    6
  47. Da muss mehr kommen von uns, sonst verlieren wir (zu recht) das Spiel. Mal gespannt wie Kovac reagiert.

    4
  48. Reicht mit Experimenten, Svanberg und Brekalo runter. Dafür Wimmer auf die 6/8 und Kruse und Wind rein. Nicht wieder bis zur 70. damit warten. Die beiden fehlen an allen Ecken und Enden um Mal vernünftige Angriffe raus zu spielen. Bis auf das Tor war da nichts geordnetes nach vorne.

    7
  49. Nach 45 min hat man schon keine Lust mehr.
    Und nächste Woche geht es zu den Bayern. Fehlstart wird perfekt sein.

    3
  50. Egal. Nächste Woche haben wir auch die Chance auf 3 Punkte.

    Unser Angstspieler Lewa ist nicht mehr da!! :ironie:

    3
  51. Es hilft alles nichts, wenn man vorne zwar mega gut besetzt ist, in der Defensive aber unfassbar sorglos. Baku gehört runter. Meinetwegen kann Kaminski da spielen.

    3
  52. Schneid abkaufen lassen. Werder ist griffiger in den Zweikämpfen. Aber gut erste Runde und gibt ja noch eine Halbzeit.

    Van de Ven ist kein LV. Svanberg schwach, Baku sehr fehleranfällig. Brekalo nicht anwesend.

    Wimmer stark. Marmoush auch mit guten Ansätzen.

    Wind muss rein.

    5
  53. Kovac sollte erkennen, dass Brekalo vertan war und Baku defensiv einfach nicht mitdenkt. Die beiden Gegentore haben das ursprüngliche Spielkonzept leider völlig durchkreuzt. Spannend, wie Kovac wechseln wird.

    4
  54. Ich würde Kruse und Waldschmidt für Brekalo und Svanberg einsetzen. Ich denke, das würde für die zweite Hälfte besser aussehen.

    1
  55. Wind draußen zu lassen ist einfach ein Fehler. Brekalo und Marmoush sind leider ein Desaster, auch wenn Marmoush eine gute Aktion hatte. Wie schnell bei dem der Ball weg ist, ist Wahnsinn.

    Kruse und Wind für die beiden rein und hoffen dass es noch reicht. Baku natürlich auch wieder unterirdisch. In der Form kann da irgendwer spielen und das wird nicht schlechter.

    Schade, aber kein guter Saisonauftakt.

    5
    • Unpopular Opinion: Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Marmoush so lange Start11 spielt bis er verlängert hat. Und danach ist er, sollte er nicht bessere Leistungen bringen, auf der Bank.

      4
  56. Ich glaube das Problem mit unserer rechten Seite ist, dass Baku zu jederzeit alleine positioniert ist.

    Im Aufbau mit der 3er Kette schiebt er hoch. Wenn der Ball verloren wird schiebt die 3er Kette links weg.
    Van de Ven ist dadurch mit wenig Laufarbeit immer auf Position. Baku hetzt hinterher.

    Zudem habe ich das Gefühl, dass Marmoush etwas mehr mit macht nach hinten. Wimmer spielt eher als zweite Spitze der dann "nur" zentral zurück läuft und nicht auf der Seite dabei ist.

    Füllkrug war so frei in dem Bereich, da fehlte irgendwie auch der 6er. Muss mir das nochmal im TV ansehen, wieso da keiner hinschieben wollte/konnte.

    Bittencourts Tor ist ja irgendwie auch ein Problem der Zuordnung. Das wirkt auf mich (ebenfalls ohne TV Bilder gesehen zu haben) als wäre Lacroix rüber gerutscht und Bornauw hinterher und beide dachten der andere übernimmt ihn.

    Ich würde eine klarere Besetzung im rechten Mittelfeld besser finden um Baku (oder egal wer RV spielt) zu unterstützen.

    5
  57. Gui wird wohl kommen

    2
  58. Fazit aus dem Stadion:
    Brekalo keinerlei Bindung zum Spiel. Marmoush zu hektisch und im Rückwärtsgang lässt er Van de Ven völlig allein.
    Baku ist für mich ein richtiges Mysterium.
    Wimmer und Nemcha müssen da alles alleine machen.
    Arnold zu viel damit beschäftigt die Räume, die Brekalo offen lässt zu stopfen und Svanberg ist zu allein in der Defensive.
    Leider Baku und Brekalo "Ausfälle".
    Würde Kaminski und Wind bringen.

    Thema: Bremer Ultras: Schon in Hannover am Bahnhof sind die Bremer damit aufgefallen, dass sie massiv Pyrotechnik dabei haben und haben es auch wohl (einige zumindest) zu "laut" und zu "offensichtlich" kund getan.
    Daher die Maßnahmen der Polizei und der Stadt Wolfsburg hier am Bahnhof.
    Also bitte immer erst informieren oder Fragen, bevor man vorschnell kommentiert.

    24
  59. Alle sprechen von Wind Kruse Kaminski und am Ende wird Josh eingewechselt..interessant..

    3
    • Das zeigt eher die Misere im Kader :weg:

      1
    • Weiß nicht warum Baku mit so einer Leistung im zweiten Pflichtspiel wiederholend weiterspielen darf.
      Svanberg jetzt "geopfert" obwohl das Problem defensiv bei Baku,Marmoush,Brekalo beginnt.

      Glaub Brekalo und auch wie man mit Pongracic umgeht dass es schon einen Landsmann Bonus geben könnte.

      5
    • Svanberg wirkte mit dem Umschaltspiel der Bremer überfordert, ich kann verstehen warum man ihn für eine defensivere Option raus nimmt.

      2
    • Je mehr ich nachdenke vermute ich, dass Guilavogui beim Spielaufbau den dritten IV geben soll.

      Dadurch könnten sich die AV offensiv mehr und besser einbringen.
      Sprich auf den außen wären eigentlich immer zwei Spieler auf jeder Seite in der Offensive.

      2
  60. Guilavogui kommt für Svanberg

    1
    • Den Wechsel verstehe ich null.

      Soll er die RV besser absichern oder den dritten IV geben, wenn wir aufbauen, damit Baku unbesorgter agieren kann?

      2
  61. Dann falle ich vom Glauben ab….

    Defensive verstärken oder wie?

    Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass dann Svanberg oder Arnold runtergehen oder er kommt für Brekalo und Arnold geht auf die 10, aber da glaube ich nicht dran.

    5
  62. Jonas Wind für Josip Brekalo. Jetzt gibt es hoffentlich frischen Wind! Auf geht's Wolfsburg!

    2
  63. Die sind alle von der Rolle. Was für ein Nock von Lacroix. Gerade nochmal gut gegangen…

    0
    • Aber das sie das in gefühlt jedem Spiel sind (zumindest für 30min pro Spiel) ist irgendwie echt frustrierend

      0
  64. Bremen hat mehr Biss und Ehrgeiz. So sieht es jedenfalls aus. Aber in den letzten Minuten wird Wolfsburg besser und Bremen mit einigen leichten Ballverlusten.

    1
  65. Wdr2 gerade:
    Ich habe gerade ein Problem mit einer Wespe unter meinem Mikro und die ist gefährlicher als der VfL Wolfsburg

    Ist jetzt ja irgendwie leider nicht so, als ob das so bei wäre….

    1
  66. Marmoush und Wimmer runter und Waldschmidt und Kaminski rein. Hat was von einem Testspiel

    3
  67. Kaminski macht direkt ordentlich Dampf.

    0
  68. Und der Kruse sitzt weiter auf der Bank. Der würde gegen Bremen doch besonders brennen…

    3
  69. Baku spielt einige schöne Pässe. Hervorragende Leistung immer schnelle Gegenstöße der Bremer vorzubereiten.

    3
  70. Wenn gefühlt jeder zweite Pass zum Gegner kommt, dann verliert man nunmal.

    0
  71. …jetzt wird aber doch arg langweilig.

    “Wir wollen unsere Zuschauer begeistern”
    Das war ja die Aussage von Kovac – ich sag' mal, ist euch jetzt nicht so richtig (zumindest bei mir) gelungen.

    3
  72. Ausgerechnet Guilavogui :lach:

    3
  73. Josh machts … kommt weiter, noch eins

    5
  74. Lilavogel macht das 2:2

    1
  75. Vor dem Tor hat Guilavogui sich noch intensiv abgesprochen. Schöne einstudierten Ecke

    6
  76. Monseur Le Capitain :top:

    4
  77. Na los Jungs, ein Tor geht noch. Kruse vielleicht ;)

    2
  78. Mist, die Zeit läuft uns davon. Ein Sieg wäre bei den nächsten Spielen eigentlich sehr wichtig

    0
  79. Achja der VfL. Einer der wenigen Vereine der es schafft in 2 Pflichtspielen schon die Lust auf die gesamte kommende Saison zu verspielen.

    10
  80. 2:2
    Nach der Leistung alles was man verdient hat und muss froh sein nicht direkt mit na Niederlage zu starten

    3
  81. 2:2 Endstand. Am Ende brüllen sich Lacroix und Kruse nochmal richtig an…

    1
    • Lacroix läuft ewig lang mit dem Ball anstatt einfach den Pass zu spielen, kann Kruse da verstehen

      14
    • Kruse war enorm angepisst über diesen "Konter" von Lacroix. Völlig zurecht auch einfach. Da hat man nochmal die Chance und dann spielt er das so dämlich.

      5
  82. Defensiv sehr schlechte Leistung, da stimmt die Absprache gar nicht, offensiv kam auch zu wenig beinahe jeder Offensivspieler im Kader hat heute mitgespielt und trotzdem in der 2. HZ nichts gerissen

    2
  83. Glückliches 2:2 für den VfL.
    Vielleicht schaffen wir es ja gegen Schalke ein paar Punkte einzufahren.

    Generell würde ich sagen, dass da noch viel Arbeit zu erledigen ist, vor allem in der Defensive.

    3
  84. Wolfsburg hat Bremen heute sehr viel Raum gegeben. Das 2:2 war am Ende glücklich für uns, andere Gegner werden weniger Gnade zeigen und deutlich mehr Tore gegen uns schießen

    0
  85. Wie wir die Bälle verlieren ist einmalig. Mit so vielen unnötigen Ballverlusten wird das die Saison nicht besser als letzte. Das ist unglaublich in meinen Augen. Kein Bundesliga-Niveau. Kovac hat ganz, ganz viel Arbeit vor sich, Gegen Bayern werden wir abgeschlachtet, das ist denke ich jedem klar.

    6
  86. Naja, Begeisterung sieht anders aus !
    Trotzdem schönes Wochenende

    1
  87. Verdiente Unentschieden. Beide hätten gewinnen können oder auch verlieren. Im Großen und ganzen ziemlich unterhaltsames Spiel. Freue mich auf nächste Woche schon :vfl:

    1
    • Wo hast du bitte ein verdientes Unentschieden gesehen? Bremen war uns in allen Belangen überlegen. Das war heute keinen deut besser als letzte Saison.

      12
    • "Beide hätten gewinnen können oder auch verlieren"

      Hm, also ich habe das eher so gesehen das wir Glück hatten nicht verloren zu haben.

      3
  88. Fazit: 0,0% Bundesliganiveau bei uns

    4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »