Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / Matchday: Wolfsburg empfängt Dortmund

Matchday: Wolfsburg empfängt Dortmund

Dost-de-Bruyne-Hunt-Vieirinha
 
Bei herrlichem Sonnenschein waren auf Grund des Brückentages sehr viele Fans zum Abschlusstraining des VfL Wolfsburg gekommen. Was sie sahen, war eine gelöste und lockere Mannschaft, die viel Spaß beim Training hatte und in vielen Situationen Szenenapplaus bekam. Angestachelt und motiviert durch die Fans, ließen sich einige Spieler sogar zu kleinen Showeinlagen hinreißen.

Nach dem Training waren sich alle einig: Die Mannschaft ist top drauf!
 
Beim Training waren 21 Spieler im Mannschaftstraining. Felipe Lopes lief zunächst auf dem hinteren Platz einige Runden und kam dann mit seinem Fitnesstrainer hinter das AOK-Stadion, wo er am Rande des Mannschaftstrainings weiter sein Einzeltraining absolvierte.

Es fehlten die Jugendspieler Sprenger, Seguin und Stolze, die für das BVB-Spiel keine Rolle spielen. Auch Marcel Schäfer ist weiterhin verletzt.

Bendtner nicht im Kader

Bendtner
 
Hatte er es schon vor dem Training gewusst? Nicklas Bendter schoss einige Bälle beim Torschusstraining sehr locker vor den Augen des Trainers mit der Hacke ins Tor. Szenen, die die Trainer während eines Spieles eigentlich nicht so gerne sehen. Nach dem Training stieg der Däne nicht mit den anderen in den Bus. Er wird gegen den BVB erneut nur Zuschauer sein. Vieles deutet kurz vor Saisonende darauf hin, dass Nicklas Bendtner den Verein wieder verlassen wird.

Als Alternative bringt die Waz heute Eric Maxim Choupo-Moting ins Spiel.


 

Luiz Gustavo fällt aus

Auch am dritten Tag hintereinander hat es für Luiz Gustavo zu keiner Trainingseinheit gereicht. Der Brasilianer steht nicht im Kader des VfL. Bis zuletzt wurde an Gustavos Knie gearbeitet. Eine Schonung fürs wichtige Pokal-Finale scheint sinnvoller zu sein.
 
Perisic
 
Gut Lachen hatte hingegen Ivan Perisic, der am Tag zuvor bei einem Zweikampf einen Schlag auf den Fuß bekommen hatte und behandelt werden musste. Der Kroate konnte das komplette Training voll durchziehen. Ein Einsatz für morgen ist nicht gefährdet.


 
Hecking-Arnold
 
Beim Abschlusstraining wurden in erster Linie Torabschlüsse trainiert. Es gab die bekannte Übung, wo der Ball von der Mittellinie aus ins Spiel gebracht wird. Ein weiter Pass auf die Außen, von dort mit einer Flanke vors Tor, wo zwei Spieler kreuzen und zum Abschluss kommen sollen.

Gruppe A: Dost, de Bruyne, Caligiuri, Vieirinha, Schürrle, Naldo, Knoche, Rodriguez, Hunt, Jung.
Gruppe B: Bendtner, Arnold, Ochs, Träsch, Perisic, Zhang, Klose, Guilavogui,
 

126 Kommentare

  1. Wird hoffentlich ein wunderbarer Fussballnachmittag! Bin im Stadion und hoffe auf einen 4-2 für Wolfsburg.

    Die Gerüchte werden wohl nicht geringer werden in den nächsten Wochen. Aber so lange die Plätze in den Ligen nicht vergeben geworden sind, weiss man ja nicht ob Klauseln greifen, so nocht muss man Geduld haben. Natürlich leitet ja die Zeitungen auch Infos von den Beratern weiter. Die Berater wollen den Markt testen und das heisst ja lange nicht, dass ein Wechsel wirklich gewollt sei.

    Am wichtigsten scheint mir im Moment noch einen Innenverteidiger zu holen, danach einen Stürmer. Und wenn ein Stürmer, wäre vermutlich ein Spieler wie Choupo nicht schlecht für Wolfsburg: variabel, kennt die Liga und hat CL-Erfahrung.

    0
    • Wäre aber meiner Meinung nach keine anderer Typ als Kruse, gut Choupo-Moting ist glaube ich abschlussstärker, ansonsten nehmen sich beide nicht so viel. Ich kann mir vorstellen, dass das Gerücht eigentlich zu Zeiten der Suche nach einem anderen Typ Stürmer stattgefunden hat (Kruse).

      0
  2. Hallo Freunde,
    ich hoffe heute sehr auf einen Sieg!!! Forza VfL !!!

    Zudem hoffe ich das folgende Bild-Meldung wahr werden kann!!!
    Klausi, machet..!!!

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/allofs-auf-stuermer-suche-40968002.bild.html

    Grün-Weisse Grüße aus OWL,
    Ingoal45

    0
    • Komisch Ingoal,

      kann mich an einen Beitrag vor nicht alt so langer Zeit von dir erinnern, wo du schriebst, dass eine Verpflichtung von Benteke utopisch und unrealistisch wäre :)..

      0
    • Utopisch und unrealistisch kann ich mich nicht dran erinnern!
      Ich habe es mal eine weile gedacht, also das es unrealistisch sein könne, da der Präsident von Villa wohl eine utopische Summe von 45 Mio € Ablöse aufgerufen hat.

      Vielleicht hast du meinen Post auch einfach falsch verstanden ??!!

      Also Benteke war immer mein Traum, mein Wunsch!
      Den würde ich sogar lieber hier haben wollen als Edin Dzeko !!!
      Aber Edin dürfte auch gern zurück kommen, nur mal so geschrieben um dir meine Gedanken mitzuteilen :) :P

      :keks:

      0
  3. Das wird ein schwieriges Spiel. Hoffentlich gewinnen wir gegen diese unsympathischen Dortmunder mit dem überheblichen Klopp. Mit einem Unentschieden könnte ich auch leben. Dann noch ein Sieg gegen Köln und wir bleiben 2.

    0
  4. Mein Traum für heute wäre, Bremen gewinnt gegen Gladbach und wir spielen mindestens unentschieden gegen Dortmund.

    Ich würde gerne jemand anderen auf Platz 7 sehen und auch das Pokalfinale sollte an uns. So wären die mir unsympathischen Dortmunder ohne Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb…

    0
    • Wenn schon Wunschkonzert, dann sollte der BVB am 30. Mai die EL – Quali sicher haben. Dann geht es für die „nur noch“ um einen Titel ohne Folgen. Andernfalls spielen die um die mittelfristige Stellung des Vereins, und das würde die Sache nicht einfacher für uns machen.
      Und wenn ich mir schon einen Verein aussuchen dürfte, der die EL-Quali verpasst, dann wäre das S04. Grund: wer einen Keller rausschmeisst, um einen Di Matteo zu holen, sollte die Konsequenzen deutlich spüren.

      0
  5. Warum hat Benteke nur einen Marktwert von 14 Millionen? Nach den Ausführungen von einigen Fans in den letzten Woche hörte es sich so an als wäre das ein Superstürmer wie z.b Lukaku. Ist Benteke Nationalspieler?

    0
    • Ja er ist sogar der Stamm Stürmer der Belgier nur war er ziemlich lange verletzt.

      0
    • So ist es, er war lange verletzt!
      Aber Christian Benteke hat fast im Alleingang dem Club ‚Aston Villa‘ die Klasse gehalten, darum steht der Präsident derzeit voll auf ihn und hat als Ablösesumme einen Mondpreis von 45 Mio € ausgerufen !!!

      Ich bin gespannt, jedoch schrieb ich schon vor geraumer Zeit:

      Ich WILL diesen Benteke hier sehen !!!
      Finde ihn unglaublich !!!
      Halte ihn sogar für stärker gegenüber Lukaku !!!

      Nur war er wirklich lange verletzt, darum ging ihm auch die WM durch die Lappen…

      0
    • Weil er in der Schätzung der Experten von Christies Auktionshaus, dem offiziellen Versteigerer von Fußballspielern, im Katalog nicht teurer eingepreist wurde.
      Oder ist dieser Wert doch eher im Internet ermittelt worden von dieser Mainings-Manipulierer-Maschine vom Springer-Verlag, die diese Werte auf der Basis grenzdebiler Abstimmungen von Fans durchführt?
      Allerdings… wer traut sich schon, tm.de / BLÖD-Zeitung zu widersprechen?

      0
  6. Auf der Werder Bremen facebook Seite war für vier Minuten eine offizielle Meldung zu sehen, dass Franco di Santo nach Wolfsburg wechselt.

    0
    • Hast du da irgendeine Quelle für? Nen Screenshot von der Meldung oder so?

      0
    • Geh auf die Werder Bremen facebook Seite. Erster Beitrag zu deren Spiel heute. In den Kommentaren ziemlich weit unten ist ein Screenshot.

      0
    • Werders Geschäftsstelle und auch die Presseabteilung arbeiten nicht nachts. Folglich lässt sich logisch schließen, dass das alles ne große Vera.rsche ist.

      0
    • Ok. Also eine wirklich glaubwürdige Quelle gibt es nicht. Wird wohl nichts dran sein. Ich hoffe eh auf Benteke. :vfl:

      0
    • Weil es zu den Benteke-Spekulationen so gut passt:

      „Hoffnung ist oft ein Jagdhund ohne Spur“
      sagte William Shakespeare

      0
  7. Franco di santo wäre klasse…buli tauglich.

    0
  8. Auf zum letzten Heimspiel der Saison. Bas Dost braucht zur Glückseeligkeit noch drei oder vier Tore, da sollten heute gegen Dortmund doch zwei drin sein.

    0
  9. Ach so, ganz vergessen: Werder macht heute einen großen Schritt in Richtung EL und holt drei Punkte gegen Werder. Mit unserem Sieg gegen Dortmund haben wir dann Platz zwei sicher.

    0
    • Werder holt heute 3 Pkt. gegen sich selbst??

      0
    • Das ist eigentlich eine Spezialität des VfL.
      Sich selbst zu schlagen… :P :fies:

      0
    • Exilniedersachse

      Ja, würde es dafür 3 Punkte geben, wäre der VfL Meister

      0
    • Hu wie witzig! Kann man ja überhaupt nicht verstehen, was Diego gemeint haben könnte.
      Und wann ist, war es denn eine Spezialität des VfL sich selbst zu schlagen?

      Welchem Westfalen soll man denn abnehmen, dass sein Verein der VfL ist, der immer wieder das eigene Nest beschmutzt?

      0
  10. Heute 3:2 für uns und Bremen – Gladbach 1:1. Ich hab irgendwie das blöde Gefühl das wir dann im Finale verlieren. Hoffentlich habe ich diesmal nicht recht und wir gewinnen das Pokal Finale.

    0
    • Du scheinst wirklich von deinen Gefühlen beherrscht zu sein; leider wieder negative!
      Ich habe im Moment das Gefühl, dass um 15:30 h die Bundesligaspiele komplett anfangen; hoffentlich habe ich Recht und sie finden auch statt.

      0
  11. Bin vor allem auf Stuttgart Hamburg heute gespannt. Mein Tipp: Stuttgart gewinnt und beide halten die Klasse, weil die anderen keine Punkte mehr holen. Fußball und Gerechtigkeit schließen sich aus…

    0
  12. ganz ehrlich ?! für Benteke würde ich Bendtner und Dost für umsonst wegschicken !
    Der Typ ist unglaublich :knie:

    0
  13. Mein letztes VfL-Spiel im Stadion in dieser Saison und ich habe ein extrem schlechtes Gefühl.
    Es wird wichtig sein, dass man den BVB nicht in das Spiel kommen und das Tempospiel nicht zulässt bzw. möglichst verhindert.

    0
    • Jo! Guter Tip mit dem nicht ins Spiel kommen lasen und Dortmunder Tempospiel verhindern. Auch für’s Finale!

      Fiiiiiinaaaaaaaaale ohhoho!

      0
  14. Schade dass Andre nicht beginnt

    0
    • Ich find ’s gut so! Mir kommt es nämlich immer noch so vor, als wenn wir mit Schürle auf dem Platz einer weniger sind. Ist immer noch irgendwie ein Fremdkörper im Spiel der Mannschaft.

      0
  15. @lorenz Genauso wie Dost

    0
  16. Das nenne ich mal Fußball!
    Gepflegte, technisch anspruchsvolle Partie von beiden Seiten – so kann’s weiter gehen.

    0
  17. Exilniedersachse

    In der 17. und 29. Minute kriegt man mal einen Eindruck was für ein „Torjäger“ Bas Dost ist. Keine Ahnung ob das zum Lachen oder Weinen ist.

    0
  18. Schwachstelle Cali trifft erneut ;)

    0
  19. Super Spiel – müsste zwar schon 2:2 stehen aber egal.
    Ich hoffe wir haben zum Schluss einen Zähler mehr.

    0
  20. Mein Eindruck aus dem Stadion : Gerechtes Unentschieden bis hier hin. Spannendes Spiel. Dost darf gerne ein Tor machen. Guilavogui und Jung für mich zwei Schwachstellen heute. Dortmund blitzschnell, sehr offensiv und deswegen hinten anfällig für Konter.ein Vieirinha täte unserem Spiel gut.

    0
    • Exilniedersachse

      Viele gute Chancen für uns und ein Gegentor welches nicht auf total katastrophales Abwehrverhalten zurück zu führen ist.
      Und auch ein mal eine Entscheidung des neutralen Herrn zu unseren gunsten.
      Hoffentlich kann man in der zweiten Halbzeit eine ähnliche Leistung zeigen.

      Jung muss sich da jetzt reinkämpfen! Er ist die langfristige alternative auf RV und braucht die Chance einfach.

      0
    • Guilavogui hat heute nicht so seinen Tag.
      Gute Ideen aber der Pass ist dann zu kurz oder zu lang oder…

      0
    • Guilavogui kann zu oft den Ball nicht kontrollieren, da sind die schnellen Dortmunder dann geschickt ihn unter Druck zu setzen. Dafür Arnold besonders zu Beginn stark im Spiel. (meine persönlichen Beobachtungen)

      0
  21. Exilniedersachse

    Ich könnte sehr gut damit leben, wenn jetzt alle Spiele aus wären.

    0
  22. Oh man merkt förmlich wie dost sich versucht bewusst nicht am spiel zu beteiligen, weil er enentweder zu limitiert ist, oder aber er nicht hinterher kommt.
    Das einzige was geht, ist abstauben. Das nervt mich so tierisch. Und alle denken der ist so Bombe weil er oftmal eingenickt hat. Das er aber nur so eine Quote hat, weil unser Mittelfeld so hammer gut ist, sieht keiner.
    Was würde hier nur mit nem mitspielenden StStürmer abgegehen ???

    0
    • …also irgendwie habe ich ein anderes Spiel gesehen. Dost hat sich gut eingeschaltet – auch gut nach hinten verteidigt und -OK- eine Großchance nicht gemacht – aber alles gut.

      0
    • Eher zwei Großchancen nicht gemacht, sehe ihn aber auch gut im Spiel.

      0
    • Exilniedersachse

      Also man kann ihm vieles vorwerfen aber dass er sich absichtlich nicht beteiligt sehr ich irgendwie nicht so. Ich habe eher das Gefühl als würde er regelmäßig Bindung zum Spiel suchen. In gefühlt 90% der Fälle als „Wandspieler“ aber er sucht schon Bindung. Er ist und wird kein kompletter Stürmer. Und ich sehe ihn auch als Schwachstelle aber die hier angesprochenen Kritikpunkte sehe ich nicht so.

      0
    • Exilniedersachse

      @Lorenz: ja sobald er mit dem Ball laufen muss wird es schwierig…

      Zum Glück hatte calli beim 1:0 einen super Laufweg im Vollsprint denn Dost hätte noch etwas gebraucht in Position zu kommen.

      0
    • Ich sehe Dost auch nicht als perfekten Stürmer, immer wieder auch technische Unzulänglichkeiten, aber er hat sich immer besser an die Spielweisedie Hecking ihm „verordnet“ hat, angepasst und ich finde das ist Anerkennung wert.
      Natürlich knipst er, weil er Vorlagen aus einem bärenstarken Mittelfeld geliefert bekommt, aber auch Knipsen ist eine Qualität.
      Sowie hier einige Lukaku oder Benteke herbei sehnen, so wünsche ich mir Morata wäre zu uns gewechselt…

      0
  23. YES – Naldo !

    0
  24. Wow – was für ’n Spiel!!!

    0
  25. Kevin hat mittlerweile auch so richtig Spaß am Spiel :-)

    0
  26. Super Aktion von Cali !!

    0
  27. Exilniedersachse

    Kurz gesagt: tolles Fußballspiel! Super Leistung unserer Jungs!

    0
  28. Und aus !!
    MMn eins der besten Spiele dieser Saison.
    Da war wieder alles bei was uns diese Spielzeit stark gemacht hat. Schnelles nach vorn spielen, Passsicherheit, Spielwitz….

    Eins meiner top 5 Spiele

    0
  29. Die Dortmunder im Zug hätten es gerne gesehen, dass ein Dortmunder DeBruyne umgeholzt hätte, um ihn für das Finale zu verletzen.

    Ansonsten ein echt gutes Spiel des VfL und ein verdienter Sieg.
    Im Stadion wirkte es auf mich so, dass der Schiri auf beiden Seiten nicht wirklich gut gepfiffen hat.

    0
    • Typisch Dortmunder :klatsch:

      0
    • War das dann auch entsprechend „typisch“ für alle Wolfsburger, dass im Stadion die familiäre Abstammung der Dortmunder als im Rotlichtillieu gezeugt unterstellt wird?
      Ist Verallgemeinerung – wie du sie hier praktizierst als Wolfsburger – dann auch für ALLE Wolfsburger typisch?

      0
    • Naja dass *die meisten* Dortmunder unerträglich mit ihrem echte Liebe gelaber prahlen kann man wohl nicht bestreiten ;)
      und Klopp muss sich überhaupt nicht wundern, dass ihm nach diesen aussagen keine *echte Liebe* ins Gesicht schlägt ;) oder was meinst du mit familiäre Abstammung der Dortmunder? Sonst gab es ja keine wirklichen provokationen bzw. Schmäh Gesänge.

      0
    • Die Antwort ist JA!

      0
  30. Reinartz von Leverkusen geht nach Dortmund…
    Ablösefrei.

    0
    • Dann verliert Leverkusen wohl seine komplette 6 oder? Falls Castro auch noch geht, bleibt da ja nicht mehr wirklich was. Rolfes hat ja auch seine Karriere ausklingen lassen.

      0
    • Lars Bender bleibt ja wohl, oder?

      0
    • Im 4-3-3 wird ein sechser wohl nicht reichen :)

      0
    • Exilniedersachse

      Und Kramer kommt aus Gladbach zurück.

      0
    • Spaßsucher, gibts dazu auch eine Quelle? Immerhin hast du letztens eine Quellenangabe noch als selbstverständlich bezeichnet…

      0
    • Auf Sky wurde Reinartz darauf angesprochen und meinte, dass es nicht der richtige Tag sei, darüber zu sprechen. Hinterher meinte Loddar M. – der Reggordnadionalsbiller – dass dieses ein typischer Tuchel-Spieler sei.

      0
    • Und das ist die Quelle?
      Jonny…nu aber mal los :top:

      0
    • Wäre nur die durchaus unseriöse Quelle vom Scheißßhaus sein …
      Daher belassen wir es dabei.

      0
    • Die Quelle ist – da sky tv – nachprüfbar, weil die „alle Spiele – alle Tore“ ja in der Endlosschleife wiederholen. Wer interessiert ist… Sky tv bitte ansehen.
      SkyBuliHD1 ab 20.30 Uhr z.B.

      0
  31. PoloBarrelken

    Perisic und Cali jeweils 10 Scorer, Bas sogar 20 in 20 Spielen, Kevin 31 in 33 Spielen. Unsere offensive Viererreihe kann sich durchaus sehen lassen. Insgesamt eine tolle Saison, die mit zwei weiteren Siegen veredelt werden kann. Schön!
    Wird aber schwierig, die Torjägerkanone nach Wolfsburg zu holen. Wenn man bedenkt, dass Bas de facto nur eine Halbserie Zeit hatte, ist es aller Ehren wert.

    0
    • Unsere Abwehrreihe hat wahrscheinlich mehr scorerpunkte als einige offensivreihen von manch Bundesligavereinen…
      Richie: 11
      Naldo: 8
      V8: 7
      Knoche: 2

      Also gesamt 28 scorerpunkte (exklusive dfb-Pokal und euroleague)
      :knie:

      0
    • Da ist der HSV neidisch drauf :vfl:

      0
  32. Bin wieder zu Hause und wundere mich immer noch über das Schauspiel, das da inszeniert wurde, um Leute wie mich bloßzustellen: da haben die einen Super-Fußballer engagiert, der sich als Caligiuri verkleidet hat und ein sensationelles Spiel abgeliefert hat, nur damit alle Welt denkt, Cali könnte Fußball auf hohem Niveau spielen…..
    Was für ein Spektakel, das Spiel insgesamt. Die Jungs waren ohne jeden Druck einfach supergut drauf (das wird in Berlin anders sein, da gehts ja um was). Und manche Zuckerpässe von KDB und Sahneballannahmen von KDB und Abwehraktionen von Naldo lassen mich verwundert die Augen reiben: und die spielen bei uns?
    Hammer.
    Danke Allofs, danke Hecking, danke an die Jungs.

    0
  33. Weiß jemand, warum unser Konter in der Nachspielzeit
    (Langerak war aus seinem Tor draußen), abgepfiffen
    wurde? Abseits konnte es aus meiner Sicht im Stadion nicht sein.

    0
    • Doch.
      War klares Abseits, da im Moment der Ballabgabe ZWEI Spieler zwischen angespieltem Spieler und Tor sein müssen. Lamgerak war aber noch nicht wieder zurück. Folglich?

      0
    • Exilniedersachse

      Ja leider waren unsere Spieler in der Situation mit der Regel wohl auch überfordert.Das hätte das 3:1 sein können.

      0
    • Wobei ich denke, dass man in so einer Situation als Spieler nicht unbedingt daran denkt, wobei so eine Situation ja auch recht selten vorkommt.

      0
  34. Okay, danke. Der zweite Spieler ist dann im Normalfall
    der Torwart. Wieder was gelernt und das nach Jahrzehntelangen Fußball gucken *schäm* :)

    0
  35. Arnold hatte heute ein paar Szenen wo man merkt was der Junge kann. Sehr geil !!!

    0
    • Diese Diagonal-Bälle waren im Stadion schon sehr beeindruckend :top:

      0
    • Rückblickend auf die Saison muss man sagen, dass Arnold nen Riesenschritt gemacht hat. Er hat sich in fast allen Belangen nochmal stark verbessert. Supererfreuliche Entwicklung.

      0
    • Stimmt Pässe spielt er wie kein zweiter (wenn er gut drauf ist) :knie:

      0
    • Zu Arnold: ich habe manchmal nicht verstanden, warum den viele (inkl. Scholl) so toll finden. Heute wurde da ein Erleuchtungsprozess bei mir eingeleitet: ich fand ihn unglaublich stark. Als 8-er ist er in der heutigen Verfassung eine Granate. Und die Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen. Das ist seine Position. Sehr schön.

      0
  36. Hut ab
    ein bissel noch drauf und der Pokal könnte zu uns kommen .
    oder??????????????????????????????

    0
    • Unheimlich oder? :vfl: :pokal2:

      0
    • @Wolfgang: im Pokalfinale kann der BVB nicht besser als heute spielen, wir werden sicher schlechter spielen, weil anstelle der Lockerheit von heute eine gewisse Verkrampfung treten wird. Du darfst deinen Gefühlen also wie sonst auch freien Lauf lassen….

      0
    • Ich denke schon, dass der BVB in zwei Wochen mit Reus und Hummels in der Anfangsformation etwas stärker als gestern sein wird.

      0
  37. Wenn morgen die 60ziger die 2.Liga halten wars für mich ein geniales Weekend :like:

    0
  38. Doppelpass diesen Sonntag mit Allofs zusammen mit Calmund

    0
    • Da wird sicher Bayern das Thema sein: wie durch die vielen Verletzten jetzt auch Spiele gegen Freiburg verloren gehen können…..

      0
  39. Man nennt ihn auch in Insiderkreisen seit Jahren Doppelpass – Die Bayern-Show :psst:
    Schaue ich mir schon lange nicht mehr an. Wenn mal Wolfsburg im Gespräch ist, reden sie trotzdem 90min über Bayern und 5min über Wolfsburg. Einfach ein Schwachsinn^^

    0
  40. Habe gestern das erste Mal seit langem wieder das ZDF-Sportstudio gesehen.
    Sammer ist der größte Dummschwätzer aller Zeiten: „Götze spielt bei den Bayern stärker als in Dortmund, weil er bei den Bayern Weltmeister geworden ist“.
    Das ist eine intellektuelle Überforderung für mich! Ich brauche da Unterstützung. Kann mir jemand – vielleicht ein Logik- und Sprachexperte wie Spaßsucher – dabei helfen diese Argumentation zu verstehe? Und ich habe sehr darauf geachtet, ob die beiden Aussagen nur aneinandergereiht waren oder konditional Verknüpft waren.
    Andere Thesen wie z.Bsp. „Guardiola ist ein Segen für den deutschen Fußball“ wurden nur aufgestellt, ohne irgendwelche Hinweise oder Indizien dafür zu liefern, wie man denn darauf kommen könnte. Trotzdem habe ich gegrübelt, was er damit meinen könnte. Vieleicht: weil Pep vor allem Spanier beim FC Bayern sehen will, brauchen deutsche Fußballer nicht in München spielen, was für andere deutsche Vereine gut ist. Also ein versteckter Hinweis an Allofs: bemüh dich um Götze?

    0
    • Den Sammer gibt es doch nur, damit wir alle Lothar Matthäus als Fußballexperten schätzen lernen.
      Sammer ist das, was man seinen Landsleuten aus Pegidastan so pauschal vorwirft: Er ist der personifizierte Parteigänger und Fähnchen-in-den-Wind-Halter. Seine Dialektik erinnert doch stark an parteipolitische Verdummungsrhetorik à la „niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen“. Bei Dortmund der große Bayern-Feind – nun als Zäpfchen im Verdauungstrakt Guardiolas beheimatet.
      So nichtssagend und sozial inkompetent passt er doch super zum Realitätsverleugner Rummenigge und den manifesten Grundsätzen der Bayernführung: Arroganz und Ignoranz.
      Und das Götze-Zitat war eigentlich ein Götz-Zitat:
      „Sagt der Wirklichkeit, sie können mich im Arsche lecken!“
      Satire, pure Satire!

      0
    • @Spaßsucher: Danke, lieber Spaßsucher. Ich wusste, auf dich ist Verlass. Dein kurzer Text entält mehr Wahrheiten und Einsichten, als Sammer in seinem ganzen Leben öffentlich von sich gegeben hat. Am besten gefällt mir die von dir formulierte Existenzberechtigung von Herrn Sammer!

      0
    • Wichtiger Nachtrag, Diego:
      Wobei er auch jederzeit bereit sein wird, das Wirtstier zu tauschen, wenn es opportun ist.

      0
    • @Spaßsucher: neues Wirtstier? Das könnte Schalke 04 als Verein und Herr Tönnies als Person sein. Dazu würde folgendes Szenario passen:
      Nach der großartigen Meisterfeier des FC Bayern und einer durchzechten Nacht spricht Uli Hoeneß ein Machtwort: der Pep muss weg und Klopp muss her. Und Kalle Rummenigges Einwand: was machen wir dann mit Sammer, fegt Hoeneß hinweg mit den Worten: entsorgen….

      0
  41. Für die CL wären wir in Lostopf 3 oder?

    0
  42. Nach dem gestrigen Spiel bin ich trotz des Sieges nicht zuversichtlicher als vorher in Bezug auf das das Finale.
    Da muss noch ne Schippe draufgelegt werden.
    Wir hatten gestern jedenfalls keinerlei Grund mit dem Schiedsrichter zu hadern.

    0
    • Das sehe ich nun aber ganz anders.
      Dieses Spiel hat außerordentlich viele Hinweise gegeben, wie man gegen Dortmund spielen MUSS, um gewinnen zu können.
      Viels war so, wie ich es mir vorstelle.
      Die fehler und Schwächen wurden offensichtlich und lassen sich in 14 Tagen leicht abstellen. Personalentscheidungen werden leichter.
      Aber das gehört dann ja wohl eher in ein neues Umfeld zum Pokalendspiel…

      0
    • Welche Personalentscheidung wird denn leichter? Für mich persönlich gibt es im Hinblick auf Berlin-Startelf noch viele Fragezeichen:

      Sieben Spieler (Benaglio, Naldo, Klose, RiRo, Luiz Gustavo, Kevin de Bruyne, Dost) sind sicher, wenn nix passiert.

      Ansonsten:
      -der Platz neben LG geht entweder an Arnold oder Guilavogui. Letzterer hat gestern sehr hektisch begonnen, sich schließlich aber ins Spiel kämpfen können. Dennoch Vorteil Arnold aufgrund vieler „pirlomäßiger“ Pässe.

      -offensive 3er-Kette: Caligiuri und Perisic hatten gute Aktionen und scheinen gut in Form. Schwer vorstellbar, dass einer der beiden raus muss. Noch schwerer vorstellbar allerdings, dass ein fitter Vieirinha auf die Bank geht.

      -bliebe der Platz hinten rechts für V8. Gut möglich, dass eine solch offensive Ausrichtung aber zu riskant für ein Finale gegen Dortmund (insb. bei einer Reus-Rückkehr) wäre. Gegen Neapel sind wir in diese Falle voll getappt. Rechne daher eher mit Träsch oder Jung hinten rechts.

      0
  43. Der schiri hat uns gestern geholfen, dass stimmt. Im Pokalfinale wird es nicht einfach. Ich hoffe wir gewinnen das, dann wäre auch ich zufrieden und hätte nichts mehr zu meckern. ;)

    0
    • Naja, aber er hat auch einige Entscheidungen für Dortmund getroffen.
      Z.B. das Handspiel von Durm, die eigentlich gelb-rote Karte gegen Gündogan…

      Er war auf beiden Seiten schlecht.

      0
  44. Bleibt jedenfalls zu hoffen, dass sich die Fehler und Schwächen bis dahin abstellen lassen. Vielleicht bin ich da zu wenig Optimist

    0
  45. Also ich finde nicht , dass der Schiri ausschließlich für uns gepfiffen hat (bsp. Das handspiel , als KdB frei durch wäre, verschiedene abseitsentscheidungen pro Dortmund -> selbst schuld wenn sie daraus kein Kapital schlagen).
    Klar hatten wir beim zweiten Tor Glück, aber der elfer war eher ein „in benaglio rein laufen“, dafür gab’s dann den zweiten nicht. Letztendlich muss man auch sagen, dass Dortmund außer dem Elfmeter und Aubameyangs Kopfball nicht wirklich zwingende Aktionen hatte.

    0
    • Ich finde auch – und hab das auch im Stadion so gesehen – dass der Schiri vieles richtig gemacht hat: keine Rote gegen Benaglio, weil da noch einer in der Nähe war, keine Elfer, weil sich Mikiodersonstwie zu leicht fallen lässt und Fouls gegen KDB wurden fast alle gepfiffen. Das Abseits beim zweiten Tor hab ich – genau wie der Linienrichter – in dem Gewusel einfach nicht gesehen. Gibt deutlich schlechtere Schiris…

      0
    • @diego
      Wo stehst/sitzt du eigentlich im Stadion?

      0
    • Block 21, also Höhe Mittellinie, oberste Reihe Unterrang. Perfekte Sicht.

      0
    • Frage nicht wegen der Sicht ;-)
      Neben mir steht jemand, bei dem ich mich gefragt habe, ob du es bist :vfl:

      0
  46. Ich glaube Spaßsucher meinte mit neuem Wirtstier einen neuen Trainer, wo er sich als Zäpfchen wieder einnisten kann

    0
  47. Ich weiß endlich, warum der Calmund so fett sein MUSS!
    Für sein endloses Dummgeschwätz ohne zu atmen braucht der das Volumen als Blasebalg!
    Alles nur Luft, hohles Phrasendrechen! Der ist unerträglich!
    So geistvoll wie der Wagner von der BLÖD.

    0
  48. Das Handspiel von Durm hatte ich ganz vergessen. Da wäre KdB durch gewesen und der lässt solche Chancen eigentlich nicht aus.

    Bei der vermeintlich gelben Karte gegen Benaglio sehe ich Ihn eigentlich schon als letzten Mann. Da ist Klose für mein Empfinden zu weit weg, um die Torchance verhindern zu können. Es sind aber insgesamt immerhin enge Entscheidungen (bspw. „Kann-11er“ in der 43.Min. oder undurchsichtige Situation beim 2:1), die in Gänze pro VfL ausgelegt worden sind. Ich stimme aber zu, dass es schon schlechtere Schiris gegeben hat. Nur ist so ein Sieg, wenn auch aufgrund des Leistungsunterschieds über 90min. insgesamt verdient, mit einem gewissen Beigeschmack behaftet.

    0
  49. Guter Beitrag über den VfL im Doppelpass. Allofs souverän wie immer. Sein Heckingbekenntnis fand ich sehr zögerlich, sein Bekenntnis zu Bendtner schien mir taktischer Natur zu sein. Und ja, wir als Verein machen mittlerweile ein gute Figur, sogar im Doppelpass.

    0
    • Interessant wie Allofs beim Thema Benteke ausweicht…
      Er redet zwar Bendtner und Dost wieder „positiv“, sagte aber so was wie … ich denke wir werden da wenig machen … ist ja logisch, wir holen ja nicht noch 5 Stück…

      Ich glaube da könnte etwas im Busch sein!

      0
    • @jonny.pl: ja, das denke ich auch…

      0
    • Aber die im Raum stehenden +-40 Mio sind halt schon echt eine riesige Summe.
      ob dass nach außen hin kommunizierbar ist?
      Wäre natürlich eine traum-Verstärkung.

      0
    • Ich glaube es stehen auch im Raum, dass die Verantwortlichen von Aston Villa sagten, sie würden ihm auch keine Steine in den Weg legen. Ich denke irgendwas zwischen 20-35 Millionen wird dann aufgerufen. Wobei ich eher an die 27 ~ glauben würde…

      0
    • Ich fand sein Bekenntnis zu Dost eher doppelbödig.
      Sinngemäß sagte er: „Einen Stürmer der 16 Tore erzielt, muss man nicht anbieten.“
      Das heißt m.M.n. aber sicher nicht, dass Dost nicht zur Disposition steht sondern, dass man keine explizite Werbung für ihn machen muss, weil da die Interessenten von selbst kommen.

      Das Zögern zu Hecking interpretiere ich eher so, dass die Sache in trockenen Tüchern ist und darüber gar nicht spekuliert werden muss. Der Vertrag wird demnächst irgendwann verlängert.

      Wer sollte denn Hecking hier auch beerben?
      Etwa der Mann, der nicht weinen wird, weil er unser Stadion nicht mehr wiedersieht? :P

      Um Himmels Willen, den möchte ich hier nicht an der Seitenlinie rumpöhlern sehen.

      Nachher will der dann noch mit ’nem MAN um den Allersee fahren.

      Kann ich mir auch gar nicht vorstellen, dass Allofs dahin gehende Gedankenspiele hegt.

      0
  50. Jung hat mir gestern nicht so gut gefallen, sodass ich Vierinha noch vor Träsch bevorzugen würde, da letzterer mir nicht schnell genug und insgesamt zu nervös/fahrig ist.

    Die rechte Seite wurde gestern zu oft überlaufen. Außerdem, wenn auch evtl. der mangelnden Spielpraxis geschuldet, wirkte Jung selbst ohne Bedrängnis oftmals nicht gedankenschnell genug und teilweise technisch überfordert, direkt zu spielen, was gegen pressende Dortmunder sehr wichtig sein wird.

    0
  51. KdB nach den Bayern niemals dorthin abgeben auch nicht für 100 Mill.
    Winterkorn möchte ihn weiter hier beim VfL sehen und das ist richtig so. Wenn wir mal die Bayern hinter uns lassen wollen können wir doch unsere Besten nicht dahin verkaufen. Kein Spieler vom VfL zu den Bayern
    „niemals“

    0