Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / News / Blitzturnier: VfL Wolfsburg testet gegen Hannover und Onabrück
Training beim VfL Wolfsburg mit Niko Kovac. (Photo by Martin Rose/Getty Images)

Blitzturnier: VfL Wolfsburg testet gegen Hannover und Onabrück

Der VfL Wolfsburg nimmt am heutigen Samstag an einem Blitzturnier in Osnabrück teil. Die Gegner sind Hannover 96 und Gastgeber Osnabrück.

In der vorletzten Woche hat der VfL Wolfsburg mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Am vergangenen Samstag folgte dann das erste Testspiel. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac trat in Fallersleben gegen eine Amateurauswahl aus der Region an und gewann dieses Spiel mit 9:1.

Am heutigen Samstag folgen weitere Testspiel. In Osnabrück spielt der VfL jeweils eine Halbzeit gegen den VfL Osnabrück und gegen Hannover 96. Das Blitzturnier wird um 14 Uhr an der Bremer Brücke in Osnabrück angepfiffen.

14.00 Uhr – VfL Osnabrück : VfL Wolfsburg

15.00 Uhr – VfL Wolfsburg : Hannover 96

16.00 Uhr – VfL Osnabrück : Hannover 96

65 Kommentare

  1. Ich habe für morgen ein Ticket übrig.

    Sollte Bedarf sein gebe ich es gerne morgen ab. Ob für 15€, 10€, 5€ oder so. Bleibt dem Abnehmer überlassen.

    Da im Block ja nach wie vor relativ viele Plätze nicht verkauft sind, ist ja quasi freie Platzwahl; also um bei jemanden dabei zu sitzen.

    4
  2. Weiß jemand ob und wo das morgen übertragen wird?

    7
  3. Heute werden die Spiele auf noz.de gestreamt, aber ist hinter einer Bezahlschranke.
    Dann warte ich auf die Highlights auf Wölfe-TV.

    3
    • Probeabo für 0€, soll wohl nicht funktionieren.

      2
    • Danke für den Hinweis!
      Wieso soll das Probeabo nicht funktionieren? Ich möchte behaupten, dass bei mir eben dafür alles geklappt hat. Hoffentlich.

      0
    • Habe ich von Osnabrücker erfahren. Probiert es einfach mal aus.

      0
  4. Das Probeabo soll nicht gehen? Also ich teste das auch mal gleich…

    0
  5. Gibt es da iwo nen Ticker?

    0
  6. Die Startelf des VfL Wolfsburg:
    Klinger – Heller, Guilavogui, van de Ven, Roussillon – Arnold, Franjic – Berkemer, Maier, Kruse – Waldschmidt

    0
  7. Der Livestream funktioniert bei mir.

    2
  8. und schon klingelt es im Kasten von Wolfsburg durch Higl.

    2
  9. Hat zwar kaum bis keine Aussagekraft, aber bisher wirklich eine sehr schlechte Leistung von uns

    1
    • Die zwei Gegentore finde ich schon übel. Ist ja nicht so, dass da nur Amateure auf dem Platz stehen. Defensiv sind da immerhin Roussi, Guilavogui, Van de Ven, Arnold und Franjic dabei.

      Und das dritte Tor….

      4
    • Eben, defensiv ist das wirklich grottig grade sogar das 3:0

      1
    • Ja meine Güte, ist eben das erste echte Testspiel der Saison. Das kann passieren. Wenn ich so Sachen lese wie "fängt ja an wie letzte Saison" frag ich mich, warum ihr euch solche Testspiele überhaupt anschaut. Was habt ihr denn bitte erwartet? Der Kader ist seit gestern erst wieder zusammen. :klatsch:

      19
    • Sage ja es hat keine große Aussagekraft aber bisschen mehr Mühe könnte man sich schon geben

      3
    • Mit Guilavogui, Klinger, Heller, Berkemer und Meier stehen eben auch fünf Amateurfußballer auf dem Platz

      8
    • Ich hoffe, dass Guilavogui kein Amateur mehr ist :P Wobei das 3:0 schon auf seine Kappe geht

      2
    • Die Interpretation von Smileys scheint nicht deine Stärke zu sein.
      Und dennoch: Genauso fing es doch an. Man dachte die ganze Zeit über, dass es ja die Vorbereitung ist und schon bald alles läuft. Pustekuchen. Ernst nehmen und Lehren draus ziehen sollten wir in jedem Fall.

      5
    • @Kr1sto

      Ich kann Smileys schon ganz gut interpretieren. Der von dir sagt folgendes: ich mein die Aussage ernst, will aber so tun als wäre es nicht so. Was dein zweiter Kommentar eindrucksvoll belegt hat.

      4
    • Aus meiner Sicht ist das eher eine Abwandlung der ernst gemeinten Aussage auf eine scherzhafte Ebene. Damit wollte ich keine große Diskussion darum anfachen, da es einfach noch zu früh in der Vorbereitung, aber das Thema trotzdem noch im Kopf präsent ist.
      Und anschauen kann ich mir als Fußball-Fan was ich möchte, auch wenn der VfL verliert.

      0
    • @Kr1sto Natürlich kannst du das. Es hat auch niemand etwas Gegenteiliges behauptet. Also Schwamm drüber.

      0
  10. Hochgerechnet auf zwei Halbzeiten…6:0…läuft :top:

    1
  11. Sind doch bestimmt 30° C auf dem Platz. Da kann man von einem Drittligisten schon eine gewisse Anstrengung erwarten.

    4
  12. Wenn ich Guilavogui da hinten schon wieder drin sehe. Gegen die Veltins-Auswahl am Gegentor beteiligt und jetzt schon wieder. :nacht:

    3
  13. Das Ergebnis überrascht nicht und ist auch nicht wirklich schlimm.

    Dennoch zeigt so ein Spiel ganz gut das jemand wie Guilavogui nichts mehr auf dem Platz zu suchen hat. Das ist ja gruselig.

    Generell aber keiner wirklich überzeugend, vielleicht am ehesten noch Van de Ven.

    4
  14. Gegen einen Drittligisten kann man schon mal verlieren. Entscheidend ist jetzt gegen Hannover!

    2
  15. Ich hoffe einfach nur, dass sich niemand verletzt und das Trainingslager vollzählig durchgezogen werden kann. Ansonsten haben einige Jugendspieler die Chance sich ins Blickfeld von Kovacs spielen, Ergebnisse sind nichtssagend zum aktuellen Zeitpunkt.

    1
    • von diesen "Talenten" hat nicht einer das Zeug für die Bundesliga…am ehesten fußballerisch noch Ambros.

      0
    • Wobei ich aber finde das bei keinem unserer Jugendspieler das ganz große Talent zu sehen ist.

      Am ehesten noch bei Ambros der jetzt im 2.Spiel kommt, ihm fehlt jedoch dennoch völlig die Körperlichkeit.

      Denke auch das keiner der jungen mit ins Trainingslager fahren wird.

      2
    • Unsere Nachwuchsarbeit ist seit Jahrzehnten grottenschlecht. Selbst als man regelmäßig um den Titel in der A-Jugendbundesliga gespielt hat, hat keiner aus dem Nachwuchs mal den Sprung zu einem größeren Verein geschafft (Außer Julian Brandt, den man aber erst kurz vorher aus Oberneuland geholt hat). Das wundert aber auch nicht. Die Nachwuchsstrategie des VfL ist größtenteils Leute von Braunschweig und Hannover abzuwerben. Und die haben auch einen beschissenen Nachwuchs.

      5
  16. Und erneut das frühe 1:0 für den Gegner :D

    1
    • Warum tritt man dort eigentlich an…..wenn man eh kein Bock hat?

      4
    • Sah für mich eher übermotiviert von Pervan aus

      0
    • Die einzigen, die sich halbwegs bemühen sind die jungen

      1
    • @Stucke Man tritt dort an, weil der Hauptsponsor einen Cup veranstaltet. Die Aufstellung zeigt doch schon, dass der VfL diese Testspiele im Gegensatz zu Osnabrück und Hannover eher als Trainingspielchen einstuft.

      14
  17. Geduld – die Jungs müssen sich erst finden. Man fängt ja schließlich nach jeder Saison wieder bei Null an.

    4
  18. Vielleicht hat man nach dem rauschenden Sieg gegen die Dorf-Auswahl zu viel Veltins gesoffen? :bier1:

    5
  19. Apropos Nachwuchs: gibt es überhaupt in Wolfsburg Jugendarbeit? Da war doch der Bruder von Träsch eingestellt. Was macht er eigentlich? Soweit ich weiß U23 gibt es nicht mehr. Was gibt es überhaupt?

    2
  20. 1:1 durch Bornauw

    2
  21. Vielleicht sollte man im nächsten Jahr gegen VFB Fallersleben und Leu Braunschweig um den VW Cup spielen,um in den Genuss einer Gewinnchance zu kommen.
    Zum Vergleich: Im Jahr 2019 war der VFL Wolfsburg unter Trainer Oliver Glasner die ersten 22 Spiele (Vorbereitungsspiele,DFB-Pokal sowie Bundesliga) ungeschlagen.Da hießen die Gegner in der Vorbereitung PSV Eindhoven,Istanbul,Venlo und Nizza u.a.

    8
    • Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Da wurde nicht ein einziges Spiel mit der halben Jugendmannschaft absolviert.

      24
    • Und was war das Ergebnis dieser, von dir gelobten Vorbereitung? Man hat hinten raus noch die direkte Europa League Quali verspielt.

      2
    • Glasner hat aber auch eine intakte Mannschaft übernommen die zudem fit war und eine gewisse Handschrift hatte. Er musste "nur" weiterentwickeln…

      Aber gut, man muss natürlich nun schon wieder jammern und vor allem standen da teilweise 4 bis 5 A Spieler auf dem Platz…

      1
  22. Es ist so ein schöner Sommertag und nach 90 Minuten Trainingskick, werden schon die ersten zum Teufel gejagt
    (Gui und unsere Jugendarbeit im Besonderen).
    Bin wirklich sehr verwundert, dass noch niemand den Trainer aufgefordert hat zu gehen?
    Ansonsten war es gut und schön einfach Mal die Jungs spielen zu sehen. Wünsche allen hoffentlich keine Verletzung und ein schönes WE.

    31
    • Burgdorfer Wolf

      Ich finde auch das wir unbedingt einen neuen Trainer brauchen, geht gar nicht :ironie2:

      1
  23. Schon deutlich schärfere Aussagen von Kovac. Finde ich aber gut, so wie man trainiert oder Testspiele absolviert, so absolviert man auch Punktspiele. Und es sind eben noch extrem viele Baustellen da. Die sind nicht auf Knopfdruck weg, das sollte jedem bewusst sein. Und es fehlen nach wie vor Führungspersönlichkeiten. Wie man dieses Problem löst, da bin gespannt. Irgendwer muss Verantwortung übernehmen – selbst bei flachen Hierarchien.

    https://www.kicker.de/kovac-veraergert-das-ist-nicht-unser-anspruch-907579/artikel

    6
  24. Der nächste Test ist am 9.7. gegen Tirol. Dort wünsche ich mir mal eine vernünftige Aufstellung nur mit Profis und ein paar Abläufen drin. Danach spielt man nur noch gegen Brentford und dann folgt schon Jena im Pokal. Man hat weniger als ne handvoll Spiele um nun die Startelf zu finden oder gar einzuspielen. Das Problem würde ich schon sehen. Jedenfalls würde ich ganz klar dafür plädieren keine Zeit in der ohnehin verkürzten Vorbereitung zu verschenken. Die Jungen hat man nun gesehen und es reicht nicht.

    5
  25. Beim Turnier ist Osnbrück fehlten Ridle Baku (Adduktoren), Maxence Lacroix (Fußsohle) und Bartosz Bialek (Sprunggelenk). Bei Bialek dauerte es bis zur Rückkehr ins Training noch eine Weile. Kovac: „Nach dem, was die Ärzte gesagt haben, könnte es in zwei Wochen wieder gut sein.“ Klar ist bereits: Auch die verletzten Spieler werden am Freitag dabei sein, wenn der VfL ins Trainingslager nach Tirol reist.
    ——————-

    Aus der WAZ. Infos von den Verletzten.

    3
  26. Pongracic ist ganz überraschend krank, ob das der Wahrheit entspricht sei mal dahingestellt, verstehe gar nicht wieso der überhaupt noch in irgendeiner Form eine Chance erhält

    16
  27. Also aus dem Stadion heraus fand ich MacNulty, Lange (der sich dann leider verletzte) und vor allem Ambors auf positiv auffällig von den Jugendspielern. Di Michele Sanchez und Berkemer mit Abstrichen erschienen aber auch auf meinem Radar.

    MacNulty wirkte relativ abgeklärt und souverän. Eigentlich haben wir mit ihm ein echt tolles IV Talent bei uns. Leider kamen letzte Saison kleinere Eskapaden auf. Mal sehen wie sich das entwickelt.
    Lange war (für mich überraschend) offensiv zweikampfstark. Er ging mit Ball rein und kam mit Ball raus. Obwohl es manchmal wie Zufall wirkte war mir das aber durchaus positiv in Erinnerung geblieben.
    Ambros fiel mir vor allem durch seine emsige und laufintesive Art auf. Der scheint seine Chance jetzt nutzen zu wollen.

    Di Michele Sanchez hat das links hinten auch ganz gut gespielt. Wirkte auch wenig aufgeregt. Hat, wenn ich mich nicht täusche, eine gutes Stellungsspiel und ist schnell wieder in der Aktion gewesen.
    Berkemer hatte zu Beginn zwei, drei gute Läufe und Ansätze gezeigt. Er fiel mir auch gegen die VeltinsAuswahl auf.

    Ich bin gespannt, wer dann in zwei, drei Wochen noch dabei sein darf.

    7
    • Interessante Zusammenfassung, danke für deine Mühen. :topp:

      Wäre schön, wenn sich mal wieder einen jungen Wolf aus der U 19 bei den Profis etablieren würde.

      1
  28. Testspielergebnisse müssen natürlich irgendwann positiv sein, und das nicht nur einmalig wie beispielsweise letztes Jahr. Aber bitte: Man schaue sich nur die Aufstellungen an und weiß schon, dass die Spiele keine Aussagekraft haben. Das hier war ein besserer Trainingskick. Keiner weiß, wie intensiv die Belastung zuvor war. Dazu war die Qualität vor allem hinten schon nicht so gegeben.

    Die nächsten Partien werden anders aussehen, da auch alle Nationalspieler dann dabei sind. Und ich bin mir auch sicher, dass es in Österreich und danach noch zwei Testspiele geben wird. Solche Partien werden ist erst kurzfristig organisiert.

    13
  29. Laut aktuellem Bild Artikel gibt Kovac jedem Spieler eine Chance, egal, was vorher war.
    Ich meine, was soll er auch anderes sagen bzw etwas anderes würde auch keinen Sinn machen.

    Der Artikel zielt aber extra noch einmal auf Brekalo und vor allem Pongrancic ab

    1
    • Und an Steffen

      Ein Spielertyp wie er , passt doch eigentlich ideal zu Kovac!

      0
    • Brekalo ist ja mit seinen Scorern sogar vertretbar. Pongracic soll gerne weg bleiben, den Typen braucht hier keiner und seine Krankheit kaufe ich ihm nicht ab, der kackt sich höchstens nach seinem großen Maul in die Hosen…

      12
  30. Kovac raus aber sofort.

    Nach all den Supsr-Transfers ist das zu wenig

    0