Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Konkurrenz / Gladbach / Das Saisonfinale: Wolfsburg empfängt Gladbach

Das Saisonfinale: Wolfsburg empfängt Gladbach


 
Jeder weiß, worum es geht. Der VfL Wolfsburg hat sein Saisonfinale. Die Saison läuft nicht langsam und gemächlich mit einem Spiel aus, in dem es um nichts mehr geht – im Gegenteil: Der VfL will mit aller Macht Platz 5 verteidigen. Sogar Platz 4 ist noch drin.
Und so gibt es gegen Gladbach ein richtiges Endspiel mindestens um Platz 5.
 

 
Vom gestrigen Abschlusstraining gibt es wenig Neues zu berichten. Es gab erneut eine längere Dehn- und Fitnessphase. Anschließend folgte ein Spiel auf kleinem Feld 10 gegen 10. Die Jugendspieler (Seguin, Sprenger, Scheidhauer) waren nicht anwesend.

Zum Schluss gab es eine taktische Einweisung für die Ecken vom Gegner. Dazu waren einzelne Dummies aufgebaut, die die Gegenspieler symbolisierten. Bremser erklärte dem Team haargenau, wer wo zu stehen habe und wer welchen Mann zu nehmen habe. Diese Übung behandelte nur die Theorie. Gespielt wurde nicht.

Vieirinha zurück in der Startelf

. Vieirinha hat es zurück in die Startelf geschafft. Hier der Kader:
Benaglio – Träsch, Naldo, Knoche, Rodríguez – Arnold, Luiz Gustavo – Vieirinha, De Bruyne, Perisic – Olic

Die Fahne ist eingesteckt – jetzt geht’s los zum Stadion!

Auf geht’s, Wölfe! Kämpfen und Siegen!
 
 

122 Kommentare

  1. Auf geht’s :vfl:

    0
  2. Aufstellung gefällt mir. Ich will abfeiern. Nur Stark macht mir Sorgen….

    0
    • Stark pfeift heute? Gefälllt mir gar nicht…

      0
    • Den Gladbachern auf tm.de aber auch nicht.
      Kann man eigentlich darauf wetten, dass Gustavo vom Platz fliegt? :grübel:

      0
  3. Ich musste leider arbeiten und kann deswegen nicht vor Ort sein. Ich hoffe einfach, dass wir heute unsere beste Saisonleistung zeigen und gewinnen.

    Die Aufstellung gefällt mir auch.

    0
  4. TuT kommentiert auch noch :kotz:

    0
  5. Super, die Schnipselschmeisser sind wieder unterwegs. :klatsch: :dislike:
    Kann man da nicht mal einschreiten?

    0
    • Wird offiziell im großen Karton reingebracht. Scheint also gewollt. Ganz toll dann auch wenn das ganze Netz damit voll hängt und man dann zusehen kann wie die Spieler drauf rum rutschen. Oder so ein idiot nicht peilt das man die Dinger erst aufpulen muss und das komplett in den Untergang ballert. Möchte das nicht ab bekommen….

      0
  6. Wob_Supporter

    Erste Fehlentscheidung von Stark.Gelb ? Beim 1. Foul ?

    0
  7. Fängt ja schon gut an: Klarer Elfer verwert. Jantschke geht gegen Arnold nur in den Mann.

    0
  8. Stark mal wieder ganz „stark“

    1. Kein Abseits von Perisic
    2. Für mir war das ein Elfmeter
    3. Warum Perisic gelb?

    0
  9. Mann mann mann – haben die Fehlpässe geübt die Woche…

    0
  10. Für mich war das schon dunkelgelb für kramer

    0
  11. so, Bremen liegt vorne…

    0
  12. Jaaaaaaaaaaaaa

    0
  13. Super ding !!!

    0
  14. Wob_Supporter

    Champions League wir kommen !!!

    0
  15. DE BRUYNE!!!!! JAAAAA :vfl: :vfl:

    0
  16. Wob_Supporter

    Bayer gleicht aus

    0
  17. Danke Benaglio !

    0
  18. ..mit Grün stünde es jetzt 1:1 (super gemacht!)

    0
  19. Wob_Supporter

    Benaglio wahnsinns Parade !

    0
  20. Wob_Supporter

    Geiles Spiel im Moment sind wir 4. aber das liegt nicht in unserer Hand.

    0
  21. Tolle Leistung bisher obwohl schon man schon merkte vor allem beginn, dass sie etwas nervös waren!
    Ach gott am liebsten wäre mir wenn nirgends mehr ein tor fällt awa ich befürchte dass Leverkusen noch gewinnt. Tritt der fall ein darf man aber auf keinen fall enttäuscht sein ;)

    0
  22. So nach der ersten viertel Stunde als ein Fehlpass den nächste jagte haben sie jetzt ein gutes Spiel hingelegt.

    Waren ein paar schöne Spielzüge dabei – und wir wissen jetzt warum wir Benaglio brauchen.

    0
  23. Wob_Supporter

    Stark nervt -.- Und Leverkusen führt

    0
  24. Was für ein Pech…

    0
  25. Knoche ganz cool gegen Rafael…

    0
  26. was für ein dummes Tor !! manno

    0
  27. War ja wieder zu erwarten… zu null geht bei uns sowieso nicht.

    0
  28. Exilniedersachse

    Wieso muss das immer sein?

    Und wieviel Gegentore haben wir zuletzt eigentlich über links bekommen?

    0
    • Wenn man die Chancen vorne nicht macht…. Die Tore kamen bislang ausschließlich über rechts

      0
  29. Wenn es gegen uns geht, dann immer über rechts (von uns aus gesehen). Träsch hat ein unglaublich schlechtes Stellungsspiel bei schnellen Angriffen des Gegners.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hecking das nicht sieht…

    0
  30. Exilniedersachse

    Wie geil ist das denn!

    0
  31. Boa – genau zur richtigen Zeit

    0
  32. Stranzl geht da nur auf debruyne…

    verdientes Tor für uns und verdiente Strafe für Gladbach

    0
  33. Jetzt aber konzentriert bleiben! Der Spielverlauf erinnert ein bisschen an das Freiburg-Spiel.

    0
  34. Bei uns kann man fast immer schon erahnen, wann ein Gegentor fällt. Noch in der Gladbacher Hälfte laufen alle wie ein Hühnerhaufen durcheinander, der schnelle Gegenstoß, keine Ordnung und drin. Gefühlt das 20. Gegentor, das so fällt. Sei’s drum. Ivan macht sein Zweites, prima.

    0
  35. Stark soll Hecking nicht zutexten

    0
  36. unglaublich dieser Raffael

    0
  37. Platz 5 :topp:

    0
  38. Jawoll…Knoche hat sich dieses Tor einfach verdient!!!

    0
  39. Knoche das Kopfballungeheuer :yeah:

    0
  40. Wob_Supporter

    Danke für diese hammergeile Saison ! Besser gehts kaum und nächste Saison rocken wir Europa !!! :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  41. Eine tolle Saison geht zu Ende.
    Endlich spielt der VFL nächstes Jahr wieder internationalen Fußball!
    Die CL wäre auch drin gewesen und haben wir meiner Meinung nach in den Spielen gegen Freiburg, Hamburg, Nürnberg und Braunschweig verschenkt.
    Aber auch egal :vfl:

    0
  42. Absolut verdienter Sieg der Wölfe gegen (für mich) unsympathische Gladbacher.

    Ein würdiger Abschluss eine wunderbaren Saison.
    Eine ganz tolle Leistung unserer Mannschaft.

    Tolle Tore von Kevin DeBruyne, Ivan „Mr. Fehleinkauf“ Perisic und Robin Knoche.

    0
  43. Danke an alle für die geile Saison! Nächstes Jahr rocken wir Europa :vfl:

    0
  44. Ivan “Mr. Fehleinkauf” Perisic ist beim VFL angekommen.
    Ist mittlerweile einer unserer wichtigsten Spieler.
    Bin schon auf die nächste Saison gespannt.

    0
  45. Euroleaguesieger 2014/2015 der VFL Wolfsburg.

    :vfl: :vfl:

    0
  46. Wenn ihr lachen wollt, müsst ihr auf tm.de gehen und dort in das Gladbach-Forum zum Spiel von heute.

    Schlechte Verlierer und mal wieder unhaltbarer Schwachsinn.

    0
    • „Das komplette Paket deBryne soll über die Laufzeit 60 Millionen Kosten. Das ist eine Hausnummer die selbst Leverkusen nicht zahlen wollte/konnte“

      :knie:

      0
    • Warum tust du dir das an Andreas? Das sind Traditionisten, die haben immer verdient zu gewinnen.

      0
    • Genau, und außerdem sind wir ja noch unsympathischer als Leverkusen.

      Na mal gut das Gladbach ein Hort der Sympathie ist.

      0
  47. Hab gerade mal auf die Tabelle geschaut. Selbst wenn uns Hamburg alle Punkte schenken würde reicht es nur für den zweiten Platz!

    0
  48. Endlich wieder 2 mal in der Woche den VFL sehen!! :vfl:
    Hoffe aber das an einem Donnerstag um 21 Uhr mehr Zuschauer da sein werden, als 10.000.Das wäre bisschen peinlich..

    0
    • Exilniedersachse

      Machen wir uns nichts vor. Das hängt in Wolfsburg ja immer sehr stark vom Gegner ab.

      Ich werde nie vergessen wie damals jemand neben mir stand und Karten für das Heimspiel gegen Mailand kaufen wollte. Da dachte ich mir, peinlich aber leider irgendwie typisch für Wolfsburg.

      0
  49. Klaus Allofs Rechte Wade

    Eine richtig geile Saison ist heute zu Ende gegangen, Platz 5 und die direkte Euro-League Quali ist perfekt. Jetzt im Sommer seine Hausaufgaben machen und ich bin mir sicher, das man nächste Saison in die Top 4 kommen kann.

    Hätte nicht gedacht, das man unter Dieter Hecking eine solche Entwicklung nehmen kann. Die letzten 2,3 Jahre waren bewegende Spielzeiten. Jetzt den Kader nochmals verstärken und man kann in der Euro-League eine richtig gute Rolle spielen.

    0
  50. 1. Telefonat: „Guten Tag, hier ist die Geschäftstelle von Eintracht Braunschweig,was wünschen sie?“
    „Ich hätte gern eine Dauerkarte für die 1. Liga!“
    „Wir spielen in der zweiten Liga,sowas gibt es nicht!“
    „OK“

    2.Telefonat: „Guten Tag, hier ist die Geschäftstelle von Eintracht Braunschweig,was wünschen sie?“
    „Ich hätte gern eine Dauerkarte für die 1. Liga!“
    „ÄHäm,wir spielen in der zweiten Liga,sowas gibt es nicht!“
    „OK“

    3.Telefonat: „Guten Tag, hier ist die Geschäftstelle von Eintracht Braunschweig,was wünschen sie?“
    „Ich hätte gern eine Dauerkarte für die 1. Liga!“
    „Sagen sie mal, wollen Sie mich nicht verstehen?
    Wir spielen nur 2.Liga,wir haben keine Dauerkarten für die 1. Liga!!! Können sie das nicht verstehen?“
    „Doch,aber ich wohne in Wolfsburg,bin VfL-Fan und kann es nicht oft genug hören“ :vfl: :vfl: :vfl:

    0
    • Ach, Paule (und die im Moment 15 Liker)! Vielleicht fehlt mir das Gen, um mitzulachen. Ich bin auch VfL-Fan, habe aber dennoch Respekt vor der Leistung der Braunschweiger und vor allem vor den meisten ihrer Fans. Stelle mir gerade vor, wie viele der Wolfsburger Fans sich verhalten hätten, wenn sie heute mit 1:3 in Hoffenheim in die 2. Liga zurückgereicht worden wären.

      0
    • Exilniedersachse

      Welche Leistung? Nur weil davor 2 Stümper sind die sich fast genau so blöd anstellen? Braunschweig hatte nie BL Potential und ist abgestiegen, das war einfach zu erwarten.
      Daher sind die Fans wohl auch eher nicht enttäuscht.

      0
  51. Wob_Supporter

    Die Euro League ist genau der richtige Wettbewerb um erstmal wieder international Erfahrung zu sammeln. Wer weiß vielleicht haben wir ja Losglück und können etwas weiter kommen. Letztes mal sind wir auch erst im Viertelfinale gescheitert.

    0
  52. Super Spiel heute… 60 Punkte und EL Startplatz. Mehr als zufrieden mit der Saison, auch wenn es manch ein Steigerungspotenzial gibt.

    Danke Allofs, danke Hecking und danke an die Mannschaft.

    Nur der VfL

    0
  53. :ironie: Tuchel schmeisst doch angeblich bei Mainz hin…und wir brauchen einen neuen Co…. Nachtigal… :lies: :haha:

    0
  54. Ich mache mir nach dem Spiel intensive Gedanken um die Rolle von Arnold.

    Das hat mir auf der 8 heute viel besser gefallen als seine Auftritte auf der 10. Er hat die Räume akurat zugestellt und hat gut umgeschaltet, während de Bruyne bärenstark aufzeigte, was von der Position hinter den Spitzen alles möglich ist.

    Spontaner Gedanke: Arnold ist ein hervorragender Rotationsspieler, der bei 3 Wettbewerben auch zu seinen Einsätzen käme. Zum Beispiel, wenn de Bruyne eine Flügelposition bekleidet, um einem Außenbahnspieler eine Pause zu ermöglichen. Oder wenn Malanda nicht spielen kann/soll…da gibt es viele Konstellationen.

    Es stellt sich jedoch die Frage: Wird man Arnold als Jungnationalspieler und VfL-Aushängeschild aus dem „Stammgerüst“ streichen?

    Das wäre sicherlich schade, aber das überragende Potenzial von de Bruyne verschwenden, um Arnold um jeden Preis in der Kernformation zu erhalten?

    In meinen Gedankenspielen wäre Arnold also so etwas wie der „zwölfte Spieler“ für die Mittelfeldzentrale, bevorzugt auf der 8.

    Gesetzt wären für mich Gustavo, Malanda und de Bruyne.

    Was meint ihr?

    0
    • Exilniedersachse

      Kann deine Gedanken nachvollziehen in der momentanen Situation (aktueller Kader) wäre es genau so wie du schreibst.

      Es werden jedoch noch Spieler kommen, was bedeutet es wird für Arnold vielleicht noch schwieriger.

      Was ich mich frage ist ob Hecking sich anders verhält wenn der Kader breiter aufgestellt ist. Bisher hält er sehr stark an einer ersten 11 fest.

      Wenn er aber bei einem breiteren Kader evtl häufiger durchwechselt und taktisch anders aufstellt, werden wohl einige zu Einsetzen kommen.

      0
  55. Die Chance auf Platz 4 war da, aber wir haben die nötigen Punkte unserem Nachbarn gelassen.
    Gereicht hat es jedoch für beide nicht.
    Aber ich freue mich über eine geile Saison und auf die Donnerstagsspiele!

    Danke, danke, danke! :vfl:

    0
    • Klaus Allofs Rechte Wade

      Endlich hat der Euro-League Abend am Donnerstag seinen Reiz für uns Wölfe.

      0
  56. Wob_Supporter

    Großen Dank auch an Dieter Hecking. Er wurde immer kritisch gesehen aber er ist genau der Typ Trainer den die Mannschaft gebraucht hat. Ich bin mir sicher das wir noch sehr viel Freude an dieser geilen Mannschaft haben werden. Mit den richtigen Verstärkungen im Sommer traue ich uns auch einen Top 4 Platz zu. Die Frage ist halt nur wie die Mannschaft die Doppelbelastung wegsteckt.

    0
  57. Paule über dein Witz bezogen auf Braunschweig kann ich nicht lachen. Bleib mal nüchtern.
    Allen Verantwortlichen, Spieler und Fans vom VfL Wolfsburg danke für die Saison 2013/14. Hut ab.
    habe ich persönlich nicht so erwartet.

    0
    • Humor ist bekanntlich verschieden, wie auch Geschmäcker verschieden sind, was das nun mit bleib mal nüchtern zu tun hat…

      0
    • Naja manche Braunschweiger konnten ja auch über das tolle Spruchband von deinen lachen

      0
  58. Ansich eine mega geile Saison wurde heute mit einem Sieg gekrönt!! Ich möchte jedoch auch schildern, was einem Freund und mir heute am Wolfsburger Bahnhof passiert ist. Aufgrund des Fahnenaufrufs waren wir heute mit Fahnen unterwegs, dummerweise wollten wir dann Heim fahren als auch der Dortmunder Sambazug in Wolfsburg hielt. Schaute man sich um, waren ganze 0 Sicherheitskräfte vor Ort, jedoch etwa 500 BvB Anhänger, welche sich in ihrem Siegeszug über Berlin selbstsicher zeigten und meinten 2 Wolfsburger ihre Fahnen gewaltsam(!!) zu entrauben! Es waren etwa 10 gewaltbereite Akteure, jedoch hätten wir uns ernsthaft gewehrt wären es wohl die restlichen 500 auch geworden.

    Ich beschreibe es hier jetzt recht nüchtern, jedoch freue ich mich auf nächste Woche wenn diese ********** zu uns in die Hauptstadt kommen!! :ninja: :dislike: :keule:

    0
    • Irgendwie auch nicht neues bei denen,oder?

      Sicher gibt es bei denen auch vernünftige Fans, aber auch schon eine sehr große Anzahl an Idioten.

      0
    • Exilniedersachse

      Sollte bei sonem Zug nicht Sicherheitspersonal zur Begleitung dabei sein?

      ISt ja schön und gut wie diese vereine immer bejubelt werden wegen der tollen Stimmung im Stadion aber leider ist auch sowas typisch. In einer großen Masse gibt es immer kleine Grüppchen die sich besonders beweisen wollen, weil sie nch mehr echte Fans sind als andere.

      Die Dortmunder können nicht unbehelligt wie plündernde Piraten über das deutsche Schienennetz ziehen. Ich hoffe du hast Anzeige erstattet. Bezüglich nächster Woche würde ich persönlich dir raten auf etwaige Racheakte zu verzichten, da sich das nicht lohnt und man sich doch besser stellen sollte als solche Idioten!

      0
  59. Ohne Fernsehbilder und ohne Blick in Statistiken: das war heute das beste Spiel der Saison. Man konnte sehen, wie stark die Dreierreihe Perisic, KDB, Vieirinha spielen kann, das macht einfach Freude. Perisic jeden Cent seiner Transfersumme wert, KDB heiß wie Frittenfett und Vieirinha schon gut, aber natürlich noch mit Luft nach oben. Wenn wir dann nächste Saison dazu noch einen Stürmer haben werden, können sich die Gegner schon mal auf uns freuen…..
    Ebenfalls sehr stark das Pärchen Gustavo – Arnold. Ein wirklich gutes Spiel von beiden und für mich eine echte Alternative zum Traumpaar Gustavo – Malanda. Das macht uns flexibel und bei Mehrfachbelastung und oder Verletzungen muss man sich im DM keine Sorgen machen. Vieleicht kommt da ja noch ein Weiterer auf diesem Niveau dazu…
    Die Qualität von RiRo ist geradezu beängstigend gut, jeder Zweikampf ein Genuss und nach vorne einfach sensationell.
    Das Paar Naldo – Knoche zeigt, wie moderne Innenverteidigung geht.
    Träsch zwar mit einigen gelungenen Aktionen, aber hier könnte der Satz von Allofs (wenn wir gut durch sehr gut ersetzen können werden wir das tun) uns noch ein bißchen beglücken….
    Und Benaglio hat gezeigt, dass der Abstand zu unserer Nummer zwei viel zu groß ist…..
    Insgesamt ein Entwicklung der Mannschaft und des Trainers, wie sie ja von Fachleuten a la Poseidon exakt vorher gesagt wurde….
    Damit nicht alles nur Friede, Freude Eierkuchen ist: was wollte eigentlich Caligiuri auf dem Platz? Da war doch nur noch Wolfgang Stark schwächer…..

    0
    • Ich halte von Caligiuri eigentlich recht viel, aber in den letzten Spielen und vor allem gestern war das gar nichts, was er gezeigt hat.

      Ich hoffe, dass er sich wieder fängt, denn für so schlecht halte ich ihn nicht.

      Ich habe bei tm gelesen, dass die Gladbacher angeblich die VfL(Mannschaft, Fans etc.) Siegesfeier stören wollten. Kann da einer von berichten?
      Die werden da nicht wirklich konkret.

      0
    • @Andreas: also ich empfehle tm auf deine persönliche blacklist zu setzen.
      Was tatsächlich los war: die Gladbacher Fans zeigten eine sensationelle (und absolut friedliche) Unterstützung ihrer Mannschaft und feierten diese nach der 3:1 Niederlage, als wäre sie Meister geworden. Als dann die Gladbacher Mannschaft den Rasen verlassen hatte und die Wölfe mit ihren Fans feierten, gab es immer wieder auch Gladbacher Fansgesänge.
      Fand ich überhaupt nicht schlimm.
      Und Singen ist nicht Prügeln oder Zündeln oder körperverletzende Bengalos Zünden.

      0
  60. Off Topic: Tuchel: wenn FCB in Berlin bei 90% Ballbesitz 5:0 von Dortmund verprügelt werden sollte, dann war das Peps letzter Auftritt beim FCB und Tuchel hätte einen neuen Job.
    Alternative: Löw vergurkt ohne Stürmer das Viertelfinale, tritt zurück und Tuchel hätte einen neuen Job.
    Alternative: Hecking geht lieber zu einem Traditionsverein ( Nürnberg hat doch Bedarf) und Tuchel hätte einen neuen Job.

    0
    • Ich denke schon, dass Tuchel da einen Job in der Hinterhand hat.

      Ich glaube, dass Mainz auf Ablöse für Tuchel hofft und daher den Vertrag nicht auflösen möchte, da es ansonsten keinen Sinn machen würde ihm weiter Gehalt zahlen zu wollen, obwohl er nicht mehr direkt für den Verein arbeitet.

      Allerdings kann ich mir Mannschaften wie Stuttgart oder Frankfurt nicht dafür vorstellen, trotz offener Trainerstellen.
      1. Würden beide Vereine wohl keine Ablösesumme bezahlen.
      2. Wären beide Vereine keine Steigerung zu Mainz.

      Ich gehe davon aus, dass Tuchel in der nächsten Saison Trainer eines anderen Vereins ist. Welcher? Keine Ahnung,

      0
    • Also unabhängig vom Ausgang des Finales in Berlin denke ich, dass die Offiziellen des FC Bayern Pep eine zweite Saison zu gestehen. Und wenn Tuchel nicht arbeitet, hätte er trotz bestehenden Vertrags keinen Gehaltsanspruch. Ausnahme – wie jetzt immer mal wieder angedeutet wurde – er wäre krank.
      Mainz wird voll gegen Ablösesumme den Vertrag auflösen. Nur dann müsste. Vielleicht geht Tuchel ja zum Red Bull Universum, also erstmal nach Salzburg und in ein paar Jahren Leipzig.

      0
  61. Der VfL hat mit Allofs/Hecking die von mir erwartete Entwicklung genommen, allerdings hätte ich mir das wohl auch nicht so schnell vorgestellt. Umso besser! Eine richtig gute Saison! Jetzt muss sich das alles nur noch ein wenig stabilisieren.

    Das sollte auch gelingen, wenn man sich punktuell weiter verstärkt:
    1 oder 2 Mittelstürmer (Lukaku/Morata/Diouf/Lasogga)
    1 schneller Außenbahnspieler (Lestienne?)
    1 RV (Meunier?)
    Das Transfergerücht Dedé gefällt mir auch sehr gut.

    De Bruyne auf der 10 ist von DH jetzt auch fest eingebunden. Dort ist er der bessere Diego. Ansonsten hoffe ich fest, dass alle Spitzen-Leistungsträger wie Gustavo und Rodriguez bleiben und einen verdienten Leistungsbonus erhalten. Und dass Malanda schnell gesund wird. Der Junge hat mir wirklich sehr viel Freude gemacht. Wie er selbst sagte: Neben Gustavo kann er gut spielen. Ich habe ja einiges erwartet, aber wie er das so schnell wahr macht und sich in die Herzen der Fans spielt, ist einfach grandios!

    Gut finde ich, dass Arnold/Knoche weiter aufgebaut und nachrückende Jugendspieler gezielt einbezogen werden. Ich hoffe da in erster Linie auf Seguin und Sprenger.
    Die Zukunft des VfL hat begonnen. Glückwunsch zu Platz 5 und Europa und im nächstes Jahr Kampf um Platz 3!

    0
    • ..Kampf um Platz 2 !

      0
    • Abwarten, vielleicht wird es wieder Platz 5…

      Ich bin da dank der letzten Jahre ein bisschen vorsichtig, zudem kann es in der Entwicklung auch Rückschläge geben und das wird man dann auch von den Verantwortlichen hören, wenn man zb nicht wieder auf Platz 5 landet, dann heisst es, wir haben uns schneller entwickelt als wir dachten, da sind die Schritte zurück ganz normal.

      Mir soll es „recht“ sein, bin froh, wenn wir uns stabilisieren und nächste Saison wieder an Platz 5 klopfen würden.

      0
    • Zu mal sich ja Schalke und Leverkusen auch weiterentwickeln werden. Bayern und Dortmund sind sowieso (noch;-) ein „Stückchen“ entfernt. Von daher finde ich auch etablieren in den Top 5 als Ziel gut gewählt. Wie eng da Platz 3 bis 5 beieinander liegen hat man ja dieses Jahr gesehen. Und auch Platz 2 ist jetzt nicht Lichtjahre entfernt. Mit ein bisschen Pech ist man aber vielleicht am Ende auch 6. weil eine Überraschungsmannschaft oben mitmischt. Also: Top 5 und da so gut wie möglich :vfl:

      0
    • Exilniedersachse

      Naja für oberstes Regal fehlt jetzt vielleicht ein Argument? Ich persönlich finde EL gut besonders wenn man bedenkt wie es zuletzt aussah, aber ein Topspieler wird jetzt nicht so scharf sein auf die EL. Und viele Spieler für die die EL ein Entwicklungsschritt wäre sind schon weg.
      Außerdem spielt uns da die WM nicht gerade in die Karten. Könnte durchaus sein, dass der eine oder andere Spieler erst kurz vor Transferschluss auf dem Hof steht und man dadurch einen Teil der Vorbereitung in die Saison verlagern muss.

      Ich bin mal sehr gespannt wen KA da aus dem Hut zaubert.

      0
    • Ich halte diesen Anspruch, mit einer erneut durch Alimente verstärkten Mannschaft nun (unweigerlich) Plätze ab 3 nach oben in der Bundesliga anstreben zu müssen, für überheblich.
      Dieser Ansatz lässt außer acht, dass auch Wettbewerber sich verstärken, Mannschaften sich weiter entwickeln, Spieler der Gegner Leistungssprünge machen.
      Bei Prozessen der Qualitätsverbesserung ist es eine bekannte Regel, dass die letzten paar Prozent ungleich mehr Aufwand erfordern. Lupinho hat mit den Gedanken zu mehr Flexibilität – auch am Beispiel Arnold, dessen optimale Rollem wohl immer noch nicht klar ist – einen interessanten Ansatz für unsere Diskussionen gegeben. Ich denke, auch Allofs/Hecking werden in diese Richtung denken.
      Kadertiefe: Ein erster Ansatz für deutliche Handlungsnotwendigkeiten.
      Ich wiederhole mich:
      RAV, schnellerer IV, technisch starker OM für die Außenposition, MS mit Spielpotenzial. Evtl. auch ein dritter starker def. MF, wenn man Arnold dort nicht sieht.
      Das Ganze würde sich für mich – auch da bin ich stoisch wie Cicero mit seinem „Ceterum censeo…“ – in einem Grundsystem im 4-1-4-1 leichter realisieren lassen.

      Wie hier bereits angesprochen halte ich eine Konsolidierung des erreichten Leistungsstandes für ein realistisches Ziel. Was dabei an Platzierung raus kommt, das ist von unendlichen Unwägbarkeiten abhängig.

      Schön wäre auch, wenn eine solche langfristige Entwicklung zu entspannteren Fans führen würde, die einerseits die Arroganz des großen Fremdgeldes weglassen können, andererseits nicht auf jede unsachliche Pöbelei gegnerischer Anhänger mit Aggression und Minderwertigkeitskomplexen reagiert.

      Achso: Danke für eine entspannte Saison, die im Gesamtergebnis meine Erwartungen übererfüllt hat.

      0
    • @Spaßsucher: ich finde, es ist ein Unterschied, ob man glaubt, unweigerlich Plätze anstreben zu müssen (=überheblich), oder ob man die Stärke einer Mannschaft so einschätzt, dass man glaubt dass es passieren wird (Teilnahme am Kampf um Platz 2). Ich für meinen Teil habe gestern als Saisonabschluss eine sowohl strukturell als auch charakterlich sensationelle Mannschaft gesehen. Und das war das Ergebnis einer Entwicklung. Klar wird es einzelne Rückschritte geben, aber ich glaube einfach – vorausgesetzt keiner geht oder verletzt sich schwer – dass wir mit S04, BVB, Leverkusen und Gladbach da oben bis zuletzt mitmischen werden.
      Und 5 Punkte mehr als diese Saison haben wir schon auf dem Konto: Eintracht Braunschweig ist nicht dabei….
      Also mal nicht so moralinsauer, lieber Spaßsucher.

      0
    • Lieber Diego,

      Mit Seneca sage ich
      „Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.“

      Dagegen gilt natürlich auch, dass Hoffnungen irgendwann zu Erwartungen werden können und daraus sich ein Erfüllungsanspruch ableitet.
      Und eben dieses war in dieser Saison ja auch das (vorgegebene) Argument der Trainerkritik:
      „Mit diesem Kader muss man….“
      Um meinem Namen gerecht zu werden: Diese Denke kann einem jeden Spaß verderben. Ich halte Ansprüche für viel moralinsaurer als Hoffnung und Bescheidenheit.
      Ich suche den Spaß am VfL Spieltag für Spieltag. Und bisweilen auch an den Beiträgen und Personen hier. :fies:

      0
    • @Spaßsucher: wie du weißt, habe ich nie zu der Fraktion der Heckingkritiker gehört, und mir sind Erwartungshaltungen a la: das muss aber ….. genauso zuwieder wie dir.
      Aber: ich erlaube mir Einschätzungen, mit denen ich – das liegt in der Natur der Dinge – auch oft schief liege.
      Und genau so wie ich glaube, dass RB Leipzig nächste Saison um den Aufstieg in die Liga Eins mitspielen wird, glaube ich, dass wir trotz Mehrfachbelastung oben mitmischen können.
      Und zu den Alimenten: ich hätte auch nichts gegen einen preiswerten guten Stürmer.

      0
  62. Exilniedersachse

    Mal eine Frage OT: Dürften eigentlich Spieler aus der ersten Mannschaft die unter 23 sind inder 2. aushelfen oder gibt es da eine Sperrfrist nach einer gewissen Anzahl an Spielen? Wäre ja wichtig, dass man den Aufstieg schafft und ein Maxi Arnold könnte denen bestimmt gut helfen.

    0
    • Wob_Supporter

      Ja er dürfte aushelfen. Ich glaube Anfang der Saison hat er auch ein paar mal U23 gespielt .

      0
    • Nein.
      Er darf nicht spielen.
      Spielordnung §11, Punkt 2:
      Stammspieler einer Lizenzspieler-Mannschaft sind für eine andere Mannschaft ihres Vereins mit Aufstiegsrecht nicht spielberechtigt, es sei denn, sie sind in vier aufeinanderfolgenden Pflichtspielen der Lizenzspieler-Mannschaft (Meisterschaft und Pokal) nicht zum Einsatz gekommen, obwohl sie für einen Einsatz spielberechtigt gewesen wären. Stammspieler ist, wer nach dem fünften Meisterschaftsspiel der Lizenzspieler-Mannschaft zum jeweiligen Zeitpunkt in mehr als der Hälfte der bis dahin ausgetragenen Pflichtspiele (Meisterschaft und Pokal) der Lizenzspieler-Mannschaft seines Vereins eingesetzt worden ist, unabhängig von der Dauer des Einsatzes.

      Alles klar?
      Für Neugierige und gern besser Informierte:
      http://www.dfb.de/uploads/media/06_Spielordnung.pdf

      0
    • Exilniedersachse

      Ok danke, dachte mir fast, dass es nicht so einfach ist. Dann müssen die es wohl alleine schaffen. Ist jedenfalls eine enge Geschihte.

      0
  63. Zur Saison:
    Hätte mir einer 60 Punkte prognostiziert und dazu 14 Tore von Olic, ich hätte ihn aufgefordert, seinen Therapeuten und die Drogen zu wechseln.
    Aber ich finde ja auch die ignorante Sichtweise, dass im nächsten Jahr mit weiteren alimentierten Investitionen die CL „mindestens“ erreicht werden muss, überaus vermessen. Vielmehr sehe ich in Lupinhos Aussagen, die ja darauf abzielen, für alle Spieler die Positionen zu finden, wo die Mannschaft am meisten von ihnen profitieren kann, einen guten Ansatz für zukunfstorientierte Diskussionen.
    Ja, Arnold hatte heute mehr Anteil am Spiel und somit auch mehr konstruktiven Einfluss. Es wird sehr interessant, zu sehen, wo er mehr nützen kann. Time will tell?
    Allerdings sind auch Ansätze für Verbesserungen nicht zu übersehen. Defensives Umkehrspiel und Tempovermögen einiger Spieler? Kombinationssicherheit und technisches Vermögen einzelner Akteure…
    Ich denke weiterhin, dass auf vier Positionen Investitionsbedarf besteht. Und dabei denke ich durchaus darüber nach, Arnold als „Pendler“ zwischen den beiden Mittelfeldreihen zu sehen, mehr noch, taktisch auf das variablere 4-1-4-1 umzustellen.

    Quintessenz: Die Saison hat in vielen Punkten mehr gebracht, als ich erwartet habe. Wo im Mannschaftsgefüge, der Kadertiefe und der personalem Entwicklung Handlungsbedarf besteht, haben besonders die „enttäuschenden“ Spiele gezeigt.
    Das positive an den Niederlagen – eigenartig, wenn ein pessimistischer Berufszyniker das schreibt? – ist, dass die krankhaften Euphoriker nicht wieder zuviel erwarten.
    Obwohl… sie werden doch wieder Unmäßiges fordern, oder?
    Ich höre schon die Sprüche von „Top Drei“ und „Augenhöhe mit Bayern und BVB“, schon wegen der Alimente aus dem Hochaus…

    (edit/admin: Sorry Spaßsucher. Dieser Post ist gestern Abend wohl im System hängen geblieben. /geschrieben um 21.30, Samstag)

    0
  64. Falls es irgendeinen interessiert… Thema Tuchel

    „Laut Bild+ war Tuchel samt gesamtem Trainerteam mit Schalke zum 1.7. einig. Heidel hat davon Wind bekommen und das unterbunden. Danach hätte Tuchel nochmals mit Lev verhandelt, aber abgesagt. Auch das hat Heidel mitbekommen.

    TT hätte dann gesagt, Mainz könne machen was es wolle, er käme nächste Saison nicht mehr.

    Erstmal natürlich typisch Bild, aber nach meiner persönlichen Einschätzung durchaus vorstellbar und kompatibel mit dem Eindruck, den TT macht.

    Der soll jetzt übrigens sauer sein, dass Heidel gestern in der Presse vorgeprescht ist. Heidel wolle jetzt eine Pk ohne TT abhalten und diesem auch die Räumlichkeiten in Mainz für eine eigene Pk. verweigern!“

    Danke geht an den User „nullfuenfer2005“ aus dem Mainzer Forum.

    Erinnert mich an Magath und wie er es damals gemacht hat auf einem Bauernhof mit Tönnies… Oder wie wir bei Hecking, aber da wir kein Traditionsklub sind und es auch leider mitten in der Saison gemacht haben, haben wir von jedem auf die Mütze bekommen.

    0
    • Wenn das so stimmt, wird mit Tuchel noch unsympathischer, wobei das von Heidel mit der PK auch nicht in Ordnung ist.

      0
    • Von dem User Block42

      Kurze Zusammenfassung von SSNHD:

      (wenn schon alles hier so bekannt, bitte ich um Verzeihung)

      In Kürze:

      – T.T. soll den Verein mehrmals hintergangen haben
      – Er soll u.a. mit Schalke & Leverkusen hinter Heidels Rücken verhandelt haben
      – Mit Schalke soll er sogar schon einen unterschriftsreifen Vertrag ausgehandelt haben, für diesen Sommer
      – Das Tuch soll schon eine ganze Weile zerschnitten sein
      – Mainz (Heidel) lehnt eine Vertragsauflösung ab, wenn nur mit zusätzlicher Klausel, die besagt, dass Tuchel bis 2015 bei keinem anderen Verein unterschreiben darf

      0
    • Also ich halte dieses Tuchelbashing für verlogen.
      Es ist im Fußball das normalste der Welt, dass Spieler -und eben auch Trainer – sich neuen Herausforderungen stellen wollen. Und wenn sich die Chance ergibt, dann darf ein Mainz05, das TT sehr viel zu verdanken hat, auch mal sagen: good luck und Danke für die jahrelange Arbeit.
      Und Verträge werden doch oft und vor allem deshalb mit langer Laufzeit ausgehandelt, damit man ggf. Ablöse bekommt.
      Und noch was zu Trainern: die werden meistens gefeuert. Da besteht ja auch niemand moralinsauer auf eine Vertragserfüllung, sondern Abfindung und weg.
      Die Bild ist da schlicht und einfach verlogen und auf Stimmungsmache aus.

      0
    • Sehe ich wie Diego, der Verein darf alles und einem verdienten Trainer einfach ohne wenn und aber bockig die Freigabe zu verwehren.

      Es hat allerdings den Beigeschmack, dass alles heimlich von statten ging…

      0
    • @jonny.pl: zu dem „heimlich“. Ganz ehrlich, wenn ich in meinem Berufsleben an einen Arbeitgeberwechsel denke (oder gedacht habe), gucke ich immer zuerst, ob ich mich verbessern kann, und wenn sich das als möglich herausstellt, dann rede ich mit meinem aktuellen Noch-Arbeitgeber. Anders herum ist doch naiv und gibts nur im Märchen.

      0
    • Naja er kann sich ja informieren, aber gleich bis zu einem unterschriftsreifen Vertrag auszuhandeln finde ich schon grenzwertig.
      Was mich am ehesten stören würde, wäre die Aussage, dass Mainz machen könne was sie wollen, da er nächste Saison eh nicht kommen würde.

      Ansonsten heißt es: Vertrag ist Vertrag. Wenn Tuchel den unterschreibt ist er selber Schuld.
      Wenn ich einen Vertrag ohne Ausstiegsklausel unterschreibe muss ich damit rechnen, dass ich zumindest bis zum Vertragsende dort arbeiten muss. Da hilft es auch nicht viel, wenn man sich so bockig verhält.

      vorrausgesetzt die Aussagen stimmen…

      0
  65. Ja, sicher werden sich viele Mannschaften verstärken mit dem Resultat, dass die Tabelle weiter auseinandergezogen wird. Wenn der VfL seinen Status weiter verbessern will, muss er an seiner neuen sinnvollen, qualitätsorientierten Transferpolitik festhalten. Da haben Allofs/Hecking genug Sachverstand und Gespür und machen auch so weiter. Die verbesserten Bedingungen im Umfeld – VfL-Center, kleines Stadion, Wintertrainingsplatz – werden ebenso ihren Beitrag leisten.

    Spiel um Platz 3 heißt für mich, dass München und Dortmund eine eigene Qualität haben, die der VfL nicht so leicht erreichen kann. Aber mit Leverkusen, Schalke, Gladbach und weiteren Aufrückern sollte man durchaus mithalten wollen und können. Ob dann am Ende wirklich eine Verbesserung erreicht werden kann, wird man sehen. Es gehört halt im Fußball immer auch Glück dazu. Hätten sich Vieirinha und Malanda nicht verletzt, hätte sich Kießling als ehrlicher Spieler erwiesen, hätten die Buli-Funktionäre sich für die Torlinientechnik entschieden…. Es gibt so viele Hättwigs, Wenndulins und andere Unwägbarkeiten, und das macht eben auch den Reiz des Fußballs aus.

    Drücken wir die Daumen, dass alle Leistungsträger bleiben und man sich weiter sinnvoll verstärken kann, und dass in der neuen Saison alle gesund bleiben! Dann spielt man oben mit und vielleicht dann sogar in der CL. Das wäre jetzt wohl noch etwas zu früh gewesen.

    0
  66. Kurzes Detail am rande, was mich mit stolz erfüllt: in wikipedia unter europa league 2014/15 steht unser name bereits in der gruppenphase – so geil! Unser klubkoeffizient beträgt 32, 328!
    Die salzburger hatten vorige saison einen Koeffizienten von knapp 28 und waren in topf 2. Auch wir werden vermutlich in topf 2 sein was toll ist, da wir einen starken und attraktiven gegner aus topf 1 bekommen werden und dann aber noch 2 gegner, die prinzipiell von der Qualität unter uns zu stellen sind!
    Somit sind sehr gute Aufstiegschancen vorhanden!

    Noch was: der europa league sieger erhält ab nächster saison
    einen startplatz für die Champions league. Ich glaube zwar nicht an einen sieg unsererseits, denke aber dass wir eine gute rolle spielen werden. Wollte diese neuerung nur erwähnen.

    Außer uns ist bisher nur guingamp für die gruppenphase qualifiziert. Wir warten weiter auf unsere gegner auch wenn die anderen klubs noch etwas schüchtern sind, da sie möglicherweise auf uns treffen können! :vfl:

    0
  67. Eigentlich hätten wir Platz 3 diese Saison verdient gehabt. Lerverkusen und Schalke waren bei besten Willen nicht besser. Wir haben es gegen BS, 96, Augsburg, HSV, Nürnberg, Freiburg etc. verspielt. Zum Glück haben wir gestern diesen arroganten Gladbachern nochmal gezeigt wer der bessere ist.
    Hammer Spiel, gute Stimmung und Platz 5. Schade das Leverkusen nicht noch gepatzt hat, aber damit musste man rechnen.

    0
    • Das wir die Saison gegen diese Mannschaften verspielt haben wage ich zu bezweifeln. Zwar fehlen uns jetzt z.b. die 2 Punkte, die wir gegen Freiburg haben liegen lassen, ABER wir haben mindestens genau so viele Spiele mit Glück noch für uns entscheiden können. So ist eben Fußball :)

      0
    • Sehen wir es mal nicht so negativ: Hätte Hoffenheim vernünftige Tornetze wären wir auch Vierter ;)

      Unverdiente Punktverluste und -gewinne kommen (und kamen) beiderseitig vor, bei allen beteiligten Mannschaften. Es wäre einfach sich einzelne Spiele oder Spieler herauszupicken, aber am Ende zählt immer das Gesamtbild. In diesem sehe ih uns ganz gut aufgestellt mit zwei sehr ähnlichen Serien und Stärke/-Schwächephasen, trotz einer gewaltigen Umstellung der Spielzentrale.
      _____

      Realistisch gesehen hätten wir Platz Vier durchaus „verdient“ gehabt, einerseits durch den Nachgeschmack der geschenkten zwei Punkte und andererseits weil Leverkusen in der Rückrunde spielerisch erheblich nachgelassen hat (auch bei den Gewinnen unter Lewandowski). Im Gegenzug haben wir aber bei den „einfachen“ Spiele zu oft nicht geliefert, deren Anzahl unserem Selbstverständnis nach in den nächsten Jahren eher steigen sollten. Daher sehe ich Platz fünf >>ohne Blick auf die Konkurrenz<>mindestens<< ebenbürtig waren, sind diese ebenfalls klar verdient vor uns.
      Zu Bayern muss man wohl nichts sagen…

      0
    • Hmm, irgendwie wurde nicht alles abgeschickt, also nochmal :(
      Leider oft nur noch sinngemäß, aber was solls. Ist es möglich dass bestimmte Zeichenkombinationen als Code agieren, insbesondere gestaffelte größer/kleiner als-Zeichen?

      Sehen wir es mal nicht so negativ: Hätte Hoffenheim vernünftige Tornetze wären wir auch Vierter ;)

      Unverdiente Punktverluste und -gewinne kommen (und kamen) beiderseitig vor, bei allen beteiligten Mannschaften. Es wäre einfach sich einzelne Spiele oder Spieler herauszupicken, aber am Ende zählt immer das Gesamtbild. In diesem sehe ih uns ganz gut aufgestellt mit zwei sehr ähnlichen Serien und Stärke/-Schwächephasen, trotz einer gewaltigen Umstellung der Spielzentrale.
      _____

      Realistisch gesehen hätten wir Platz Vier durchaus “verdient” gehabt, einerseits durch den Nachgeschmack der geschenkten zwei Punkte und andererseits weil Leverkusen in der Rückrunde spielerisch erheblich nachgelassen hat (auch bei den Gewinnen unter Lewandowski). Im Gegenzug haben wir aber bei den “einfachen” Spiele zu oft nicht geliefert, deren Anzahl unserem Selbstverständnis nach in den nächsten Jahren eher steigen sollten. Daher sehe ich Platz fünf *ohne Blick auf die Konkurrenz* als ordentlich und verdient an, auch wenn die Punktzahl in den letzten Jahren wohl oft für mehr gereicht hätte.

      Schalke hat eine gute Rückrunde gespielt und ist so eine kleine Phantommannschaft, die immer dann punktet wenn es scheinbar gar nicht läuft und wenn es darauf ankommt. Wir hingegen haben diese Qualitäten nur nahe dem gefühlten absolutem Tiefpunkt bewiesen (jeweils um die Zeit nach dem BS-Spiel), ließen diese aber bei den „Extra“-Punkten stets vermissen. Daher ist Schalke für mich klar verdient vor uns, einfach weil die Mannschaft gefestigter scheint.

      Dortmund hingegen holt fast alle Pflichtpunkte und spielt auch gegen größere Gegner oft gut mit. Auch wenn mir ihnen in drei Duellen *mindestens* ebenbürtig waren, sind diese ebenfalls klar verdient vor uns.

      Zu Bayern muss man wohl nichts sagen…

      0
  68. Off Topic: heute Nachmittag ist Multitasking gefragt: Konferenz 2. Liga und dann zeitüberlappend auf dem ipad Konferenz Premierleague…..
    Und dann müssen wir gaaaaanz lange warten, bis wir unsere Wölfe wieder im Stadion anfeuern dürfen. Aber vielleicht vertreibt uns ja die WM ein wenig die Zeit…..

    0
  69. Ricardo lässt Zukunft offen…

    Die Bild berichtet das es eventuell Ärger geben könnte….

    http://www.bild.de/sport/fussball/ricardo-rodriguez/droht-zoff-mit-rodriguez-35912374.bild.html

    Ich hoffe nicht, da er wirklich ein wichtiger Baustein in der Mannschaft ist.

    0
    • In dem Artikel steht, dass Perisic 4 x die Latte getroffen hätte. War damit das gestrige Spiel gemeint oder die ganze Saison?

      0
    • Gestern 4 mal Alu ^^

      0
    • Davon 3x Aluminium innerhalb von 0,3 sek.

      0
    • Ach so, die haben diese eine Chance, wo der Ball einmal am ganzen Tor entlang rollt gleich mehrfach gezählt. Hab mich schon gewundert :)

      0
  70. Unsere U23 führt momentan mit 3:0 und holt sich zwischenzeitlich die Tabellenführung zurück…

    0
  71. Durch u.a. zwei Tore von Zawada gegen Werder Bremen hat die U19 die Meisterschaft in der Bundesliga Nord/Nordost geschafft.

    0