Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Der VfL schießt sich für Freiburg warm

Der VfL schießt sich für Freiburg warm


 
Herrlicher Sonnenschein beim heutigen Donnerstagstraining: Es herrschte beste Laune unter den Spielern und auch im Trainerteam – zu sehen an den Scherzen nach dem Training, lautem Jubel beim „Schweinchen in der Mitte“ und gegenseitigem Applaus der Spieler nach schönen Toren.
Anwesend war heute die gleiche Besetzung wie gestern – 24 Spieler, ohne Dost, Benaglio und Malanda.

Obwohl es kein Trainingsspiel gab, ließen die Übungen darauf schließen, dass es bei dem anfänglichen Eindruck bezüglich der Aufstellung bleiben wird: Slobodan Medojevic wird neben Jan Polak spielen.

Nach den üblichen Aufwärm- und Basicübungen wurde die Mannschaft geteilt.

Gruppe A:
Die Offensive der A-Elf trainierte vor dem hinteren Tor.
Es waren die Außenverteidiger, ein IV, jeweils zwei Außenspieler auf beiden Seiten, der Zehner und ein Stürmer, namentlich:

———–Olic————
Perisic—-Arnold—–de Bruyne
Caligiuri————-Vieirinha
——————————-
Rodriguez—Knoche——Träsch

Auf dem Feld waren Dummies als Gegenspieler aufgestellt. Eingeübt wurden die verschiedensten Offensivaktionen vorgetragen aus der Abwehr heraus – unter der Leitung von Andries Jonker: Hinterlaufen, Doppelpass, scharfe Flanke in die Mitte von Außen usw. usw.
Bei jedem Durchgang war auf jeder Seite nur einer der Außenspieler beteiligt. Die beiden Spieler pro Seite wechselten sich ab.


 
Gruppe B:
Der Rest des Teams trainierte direkte Torabschlüsse auf das Tor vor dem Fanhügel mit Dirk Bremser. Dabei gab es ebenfalls die verschiedensten Übungen. Meistens kombinierten drei Spieler kurz vor dem 16er und legten sich die Bälle vor, um abzuschließen – mal mit links, mal mit rechts…

Auffällig war dabei, dass die Spieler heute fast allesamt sehr treffsicher waren. Das hatte man auch schon anders gesehen. Die Schüsse waren sehr hart und platziert geschossen. Kaum mal ein Ball, der über den Zaun flog.

Nach einer gewissen Zeit wurden 2 Spieler in der A-Gruppe ausgetauscht: Die Außenverteidiger Rodriguez und Träsch kamen zur Übung B, dafür gingen Jan Polak und Slobodan Medojevic in die A-Gruppe. Dort änderte sich die Übung dahingehend, dass die Angriffe nicht mehr von den Außenverteidigern initiiert wurden, sondern nun durch die Mitte und Außen gingen.


 
Es machte sehr viel Spaß heute beim Training zuzuschauen, weil die Stimmung sehr gut war und man eine gute Trainingsleistung und schöne Tore sehen konnte.
Freiburg kann kommen!

Ebenfalls als interessierter Zuschauer beim Training dabei ein alter Bekannter:
Frank Greiner hielt ein kurzes Pläuschchen mit Torwarttrainer Hilfiker.


 

 
 

95 Kommentare

  1. Frank Greiner? Was hat der dort gemacht?

    0
    • Greiner arbeitet seit Februar zusammen mit Roy Präger in der Fußballschule des VfL Wolfsburg.
      Er war nicht lange da, aber er wollte sich wohl auf seinem Weg nach Hause auch mal das Training ein bisschen ansehen…

      0
  2. Ist schon bekannt wieviele Zuschauer da sein werden ?

    0
  3. Ausverkauft wirds wohl nicht sein anhand der 200-300Freiburger.

    0
  4. Mit 26-27.000 rechne ich mal… dann kommt das ZDF wieder und filmt den Auswärtsblock ;)

    0
    • Ich rechne eher mit 28.000+. Da ja teile des Gästeblocks neutral gemacht wurden sind und im Onlineverkauf schon fast alle Tickets weg sind.

      0
    • Wobei mir die 200 – 300 Freiburger tausendmal Sympathischer sind als 10 Braunschweiger, Hannoveraner oder Dortminder…. Hab ich wen vergessen?

      0
    • Schalker …

      0
    • Gladbacher, Kölner, Frankfurter!!!, Bremer, Nürnberger ach eigentlich sympathischer als fast alle anderer.

      0
  5. – Benaglio: Konnte ohne Schiene trainieren und hat Hoffnung nächste Woche dabei zu sein.

    – Dost: Er soll jetzt ein leichtes Laufprogramm absolvieren. Schmerzfrei sei er aber schon.

    – Helmes: Klaus Allofs freut sich über eine „ordentliche“ Summe vom 1.FC Köln. Zwischen 1 und 1,5 Mio.

    – Pilar: Klaus Allofs wird mit dem SCF am Rande des Spiels über Pilar’s Situation sprechen.

    Waz-Print

    0
  6. Guckt einfach auf der HP was für Tickets noch vergügbar sind. Aus Freiburg kommen 400. der Bereich über den Gästen IST zum neutralen Verkauf verfügbar. :vfl:

    0
  7. @Normen:
    Was ist denn mit dem Titelbild gemeint?

    Haben sie auf dich gezielt, oder standest du nur zufällig in der Schussbahn?

    0
  8. Frage…

    0
  9. Der gute Greiner. Schön, mal wieder ein Bild von ihm zu sehen. Ich bin wirklich richtig heiß auf morgen. Das wird ein Fest, wenn wir in Führung gehen und parallel der Gong von der Leinwand ertönt und Leverkusen hinten liegt :)

    Bitte, lass es so kommen!

    0
    • Was leider nicht passieren wird, da Leverkusen das Abendspiel um 18:30 hat ;).

      0
    • Ha, ha :) Shit, das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.
      Ok, dann gewinnen wir hoffentlich und man kann dann direkt danach das sehr spannende Spiel noch zu Hause am TV verfolgen.
      Noch besser :)

      0
    • Und ausnahmsweise mal Dortmund die Daumen drücken.

      0
    • Ich kann ja mal fragen ob sie das zum Spaß einblenden könnten!?! :yeah:

      0
  10. Folgendes ist zwar Off-Topic, aber durchaus interessant.

    http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/603363/artikel_rb-leipzig-muss-bei-aufstieg-sein-logo-aendern.html

    In dem Artikel steht auch, dass Hamburg bis zum 28.5.2014 10 Millionen Euro „erlösen“ muss.

    Kann mir jemand sagen wie das möglich ist bzw. was da alles drunter fällt?
    Im Endeffekt könnte doch jemand externes 10Millionen in den HSV investieren, oder?

    0
    • Das mit dem Logo finde ich absoluten Quatsch. Dann müsste Bayer04 Leverkusen das ebenso tun. Schließlich tragen auch sie das Firmen Logo im Namen.

      Wenn man keine Probleme hat, macht man sich eben welche.

      0
    • Was dann wohl mit dieser Ausnahmeregelung zusammenhängt, unter der wir auch fallen.
      Könnte ich mir jedenfalls vorstellen.

      0
    • Es geht doch um das Logo und nicht den Namenszug „Bayer“
      Und das alter Leverkusen Logo hatte doch das Bayern Zeichen mit drin oder nicht?! Das gibts ja so auch nicht mehr.

      0
    • @Keek: Ja, komischerweise geht es um das Logo, nicht den Namenszug. Aber Bayer hat doch immer noch das „Bayer-Kreuz“ im Vereinswappen, also sowohl Logo als auch Namenszug – von daher gebe ich mituu recht.

      0
  11. Mit dem VfL Wolfsburg fordert ein ambitionierter Bundesligist die drei Traditionsvereine beim TELEKOM CUP 2014 in Hamburg heraus. Die Niedersachsen komplettieren das hochkarätige Teilnehmerfeld mit dem FC Bayern München, Gastgeber Hamburger SV und Borussia Mönchengladbach.

    Für die Wölfe wird die Imtech-Arena am 26. und 27. Juli der Schauplatz für den ersten Härtetest vor der neuen Saison, in der der VfL endlich auch wieder die große europäische Bühne betritt.

    http://www.telekomfussball.de/teilnehmerfeld-komplett-die-woelfe-kommen-/id_69120784/index

    Wir nehmen diese Saison das erste mal am TELEKOM CUP tel was mich wundert da die Telekom kein sponsor hier ist

    0
    • Winterkorn sei Dank? :)

      Ich finde das sehr gut. Das ist immer ein Großereignis im TV und bedeutet richtig gute Werbung für uns.

      0
    • Von einem hochkarätigen Teilnehmerfeld zu sprechen, wenn der HSV dabei ist finde ich witzig.

      0
    • Interessanter ist doch, dass wir als ambitionierter Verein die drei Traditionsvereine herausfordern dürfen… Betonung dabei auf Tradition.

      0
    • Das Turnier wird tradionsgemäß in SAT 1 übertragen

      0
  12. Ich hörte dass der HSV sogar 20 Mio braucht

    0
    • Ich hoffe das sich niemand findet und die zahlt, wie damals bei Dortmund …

      0
    • Der Kühne wird das bestimmt locker machen. Scheiß Geldgeber und Finanzspritzen im Fußball ;)

      0
  13. Kleine Verbesserung zur Gruppe A:

    Der Aufbau wurde mit mehreren Gruppen geübt: IV, AV und DM wechselten sich während des Trainings als Aufbaugestalter ab – jeder dieser Mannschaftsteile konnte einige Spielzüge einleiten.

    0
  14. na, wer drückt am sonntag Schalke die daumen? ;D

    0
    • Schwierig. Sollten wir nach hinten schauen und hoffen das Gladbach verliert, oder dürfen wir sogar nach oben schauen , um bei einem Sieg von Gladbach vielleicht sogar Schalke noch überholen zu können, sollte Leverkusen sich keine Blöße mehr geben?

      0
    • Spaßsucher hat einen sehr passenden Titel für die Begegnung gefunden:
      Es ist das Spatz-oder-Taube-Spiel. Ein Sieg von S04 und wir könnten den Spatz in
      der Hand halten. Ein Sieg von BMG und wir könnten nach der Taube schielen.

      Aber um (indirekt) auf Deine Frage zu antworten:
      Ich habe bei einem Wettanbieter auf BMG gesetzt. ;)

      0
    • Ich finds einfach: heute freue ich mich, wenn der VfB in H96 gewinnt (weil es dann nächste Woche für die um nichts mehr geht). Morgen feuern wir die Jungs zum Sieg an, und anschließend nehme ich einen Punktverlust von Bayer04 billigend in Kauf. Am Sonntag freue ich mich dann über einen Gladbacher Sieg auf Schalke.
      Tauben schmecken besser als Spatzen!

      0
    • Ich würde mir noch ne Niederlage für den HSV wünschen, für den BTSV und nen Punktgewinn oder Sieg von Nürnberg :vfl:

      0
    • Diego1953

      Wenn’s für die im nix mehr geht, dann spielen die frei auf.
      Oder sie könnten es schleifen lassen.

      Aber wenn es noch um etwas für den VfB geht, dann verkrampfen sie.
      Oder sie hängen sich noch einmal konzentriert voll rein.

      So ist für jeden etwas dabei. :elvis:

      0
    • Was hat der HSV mit der Tabellensituation oder dem Restprogramm des VfL zu tun? :grübel:

      0
    • Nichts, zumindest nicht direkt.

      Gewinnt der HSV sind sie ein Punkt hinter Stuttgart, wenn die heute verlieren, dann müssen die gegen uns noch mal ordentlich Gas geben…

      Verliert der HSV und gewinnt Stuttgart, sind sie so gut wie durch… Hier gibt es natürlich 2 Reaktionen die möglich sind …

      Stuttgart spielt frei auf und schießt uns ab oder aber sie denken eben sie sind durch und spielen nicht mehr mit vollem Dampf.

      0
    • Wo ist der Unterschied, ob der HSV oder der Club mit einem Sieg Druck auf den VfB macht, falls dieser heute verliert? Nach der Begründung müsste der FCN auch verlieren. Gib doch einfach zu, dass Du dem HSV den Abstieg wünscht. Denn mit dem Ursprungspost (sinngemäß: was ist für unseren VfL von Vorteil) hat Dein Wunsch nicht das geringste zu tun.

      0
    • Klar wünsche ich dem HSV den Abstieg, würde gerne Nürnberg in der Liga sehen.

      Interpretiere es wie du es willst, ich würde den HSV gerne absteigen sehen, zugleich sollte Stuttgart aber auch nicht „zwangsweise“ unter Druck stehen müssen gegen uns … zu was sie fähig sind, hat man gegen Schalke gesehen …

      0
    • Ich wollte es weniger interpretieren als vielmehr verstehen.
      Auf der einen Seite soll der Club gewinnen, und auf der anderen Seite soll
      der VfB nicht unter Druck stehen. Für mich geht das nicht unter einen Hut.

      0
    • Da steht nen Punktgewinn oder Sieg für Nürnberg… Nichts von soll gewinnen…

      Mit nem Unentschieden wäre Nürnberg nicht am HSV vorbei… Lassen wir es…

      0
    • Die Option „Sieg“ hat nichts mit gewinnen zu tun? :grübel:
      Hier wäre ich ehrlich an einer plausiblen Erklärung interessiert.
      Aber Du kannst es auch lassen… ;)

      Gucken wir lieber das Spiel. Schlechter kann es auch nicht sein. :elvis:

      0
    • Klar hat die Option Sieg was mit gewinnen zu tun, von sollen stand da nichts, du hast es einfach ignoriert, wieso weshalb, das weißt nur du.

      Ein Unentschieden oder Sieg von Nürnberg würde auch Mainz auf Distanz halten. Ich erhoffe mir zwar 9 Punkte von uns, doch es kann auch alles schlecht laufen und wir verlieren alles.

      Kenne jetzt nicht die Restprogramm aller Kandidaten auswendig, doch momentan wäre es

      Mainz – Nürnberg

      6 Punkte auf uns… Verliert Mainz so wird es schwer bei der Tordifferenz an uns ran zu kommen. Ja du hast recht, dann würde Nürnberg auf Stuttgart Druck ausüben…

      Man kann nicht immer alles haben…

      0
    • @jonny

      Du hättest es lassen sollen. Du hast anfangs geschrieben, dass Du dir einen Punkt oder einen Sieg (=gewinnen) für den Club wünscht. Wenn Du mir jetzt noch sagen willst, dass ein Wunsch nicht eintreten soll, dann unterfordert das meinen Intellekt. Und darum lasse ich es jetzt für uns beide. :klatsch:

      0
    • Ich sage nur noch so viel dazu

      -> Sieg ODER Unentschieden, eines davon kann bei meinem Wunsch ja nur eintreten, Nürnberg kann ja schlecht Siegen und ein Unentschieden spielen … In so fern werde ich dir nicht versuchen zu erklären das ein Wunsch nicht eintreten soll …

      Somit werde ich deinen Intellekt auch nicht unterfordern.

      0
    • Hmmm ….

      Schalke:
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Schalke denn Vorsprung noch nehmen lässt! Auch wenn sie gegen Gladbach verlieren sollte, denke ich dass sie in Freiburg (für die gehts um nichts mehr) und gegen Nürnberg zu Hause mit Sicherheit gewinnen! Also von dem her Schalke wird durch sein!

      Leverkusen: Unter Lewandowski geht es wieder aufwärts, so wie ich es befürchtet habe! Naja schwer zu sagen ob sie noch Punkte liegen lassen! Meine Hoffnung liegt auf Dortmund, Frankfurt könnte am 33. Spieltag Leverkusen eventuell Punkte abknöpfen (ich glaube es aber nicht falls Leverkusen gegen Dortmund gewinnt) und am letzten Spieltag werden sie gegen Bremen nichts mehr anbrennen lassen. Also von dem her liegt alles am morgigen Spiel! Ich bin vorsichtig optimistisch dass die Dortmunder punkten vielleicht sogar voll, aber irgendwie glaube ich es nicht!

      Gladbach: Falls die Gladbacher gegen Schalke gewinnen sehe ich sie extrem gefährlich! Warum? Gladbach kann bzw. wird das Heimspiel gegen Mainz gewinnen, lassen wir in Stuttgart (z.B.) Punkte liegen dann hätten die Gladbacher ein Endspiel gegen uns (natürlich muss man auch auf Leverkusen schauen). Aber persönlich glaube ich nicht dass Gladbach auf Schalke gewinnt!

      Wolfsburg: Naja die größte Gefahr sehe ich in der Partie gegen Stuttgart auswärts, da es für die um alles geht (obwohl 32 Punkte reichen werden) und sie doch recht stark sind in letzter Zeit!

      Meine Prognose:

      Schalke – Gladbach …. 1
      Freiburg – Schalke …. 2
      Schalke – Nürnberg …. 1

      Schalke 67 Punkte!

      Leverkusen – Dortmund … 1
      Frankfurt – Leverkusen … 1
      Leverkusen – Bremen …. 1

      Leverkusen 60 Punkte!

      Schalke – Gladbach … 1
      Gladbach – Mainz … X
      Wolfsburg – Gladbach … 1

      Gladbach 50 Punkte!

      Wolfsburg 3 Siege – 62 Punkte – Platz 4! :vfl:

      0
  15. Tito Villanova ist tot.
    Er ist heute an seinem Ende 2011 erkannten Krebsleiden an der Ohrspeicheldrüse im Alter von 45 Jahren gestorben. Vor derartigen Tragödien verblassen doch die alltäglichen Streitereien um Spieler, Taktik und Rechthaberei. Ich kann aus eigenem Erleben die Trauer der Familie und seiner Freunde teilen.

    0
    • Das ist nie schön, kenne es auch aus eigenem Erleben und weiß wie schmerzlich so was sein kann…

      Es ist immer schwer, wenn ein Mensch den man liebt stirbt.. er nicht mehr da ist und das von heute auf morgen :(

      0
    • DerNiedersachse

      Unabhängig davon, wie gut man ihn kennt, ist es schon hart, wenn jemand mit 45 jahren stirbt :-( Habe es nur am Rande mitbekommen, dass es ihm sehr schlecht geht und nun ist alles vorbei. Dies zeigt doch wie vergänglich das Leben sein kann…

      0
    • Hab das vohin schon mitbekommen und war geschockt. Hat er seinen langen Kampf gegen den Krebs leider verloren.
      Sehr traurig. :(
      R.I.P.

      0
  16. Kießling spricht ja schon davon, dass Platz 5 eine Katastrophe wäre. Sie stehen also unter Druck, was gut für uns ist. Wenn Dortmund so spielt wie die letzten Wochen, dann sollte Leverkusen verlieren.

    0
  17. @ HuiBuh

    Hey Normen, ist zwar völlig OT und fernab des Fussball, aber:

    – kennst du diesen Park bzw. diese Homepage?
    – schau mal unter dem Link und scroll nach ganz unten…
    http://www.wisentgehege-springe.de/

    Irgendwie lustig, oder…
    :talk:

    0
    • Ich finde, das solltest du (HuiBuh) als festen link bei uns einbauen…..

      0
    • Klasse Hinweis Ingoal. Du hast recht, Diego. Ich werde mir da mal was überlegen und die Leute mal kontaktieren :)

      0
  18. Mal was anderes…

    Unsere Zweite konnte gegen Cloppenburg 3 Punkte einfahren. Im Gegenzug hat der stärkste Verfolger (Bremen II) verloren. Somit sind wir jetzt in der Regionalliga mit 4 Punkten Vorsprung Tabellenführer.

    Das war ein ganz wichtiger Schritt zur Relegation um den Aufstieg in die dritte Liga!

    :vfl: :vfl:

    0
    • Ich verfolge unsere Zweite auch schon die ganze Regionalliga-Saison.
      Ich freue mich über den Spitzenplatz, aber bei den zum Teil durchwachsenen Ergebnissen bin ich nicht sonderlich zuversichtlich für die Relegation.
      Ich hoffe, ich täusche mich.

      0
    • Exilniedersachse

      Der Aufstieg wäre für den Verein ein wichtiger Schritt. Notfalls muss man mal überlegen wie man da unterstützen kann.

      0
    • Steigt der Meister nicht fix auf?

      0
    • gegen wen wäre dann Relegation?

      0
    • Gegen irgendeinen der anderen Regionalliga-Meister. Das wird ausgelost!

      0
    • Man könnte dann theoretisch in der Relegation mit einigen Profis nachhelfen.
      Wobei das unsportlich wäre und irgendwie auch ungerecht gegenüber den U23-Stammspielern.

      Da fällt mir ein:
      Ob Evseev sich noch über den Wechsel zum Club freut?
      Wobei 2.Liga für ihn wahrscheinlich gar nicht so schlecht wäre.

      0
    • Abwarten bitte. Noch ist der Club nicht abgestiegen!
      Und bei der Jagd nach der Taube könnten sie das Zünglein an der Waage sein.

      0
    • @knipser

      sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt.
      ich habe irgendwo das falls vergessen :grins:

      das war nicht so gemeint, dass ich Nürnberg als Absteiger sehe.

      0
    • Keine Sorge. Ich weiß Deine Posts richtig einzuschätzen. Ich bilde mir also ein ihn richtig verstanden zu haben. Ich wollte es für alle Fälle nur nochmal sicherstellen. :)

      0
  19. Roger Schmidt übernimmt zum 1 Juni die Werkself.
    Bin gespannt ob er seine Idee vom Fußball, Leverkusen einhauchen kann.

    Finde Schmidt ist ein richtig guter Trainer, hat mir bei Paderborn, schon sehr gut gefallen

    0
    • Schmidt ist ein super Trainer, der eine klare Linie hat! Mit Salzburg war er zuletzt sehr erfolgreich – da ich aus Österreich komme verfolge ich auch die Österreichische Liga und ich bin wirklich beeindruckt wie offensiv und trotzdem kompakt die Salzburger die Liga nach Belieben dominiert haben und auch in der Europa League für Furore gesorgt haben! Gut jetzt kann man sagen in Österreich ist es nicht sonderlich schwer die Liga zu dominieren! Falsch, die Jahre davor tat sich Salzburg sehr schwer, jetzt freuen sich die Gegner enn sie nicht untergehen!

      Bei Leverkusen hat er nochmal Spieler mit höherer Qualität zur Verfügung, wenn es funktioniert das die Leverkusner vom Defensivkonzept plötzlich Schmidts System übernehemen dann seh ich die Leverkusner nicht nur gefährlich sondern brandgefährlich nächste Saison! Aber ja – die Frage stellt sich geht das mit Leverkusen!? Ich bin mir nicht ganz sicher, denke aber dass Schmidt mit Leverkusen erfolgreich sein wird und Minimum um die Top 3 nächste Saison mitspielt. Bleibt meine Einschätzung!

      0
    • Meintest du nicht Brandtgefährlich? ;)

      0
    • klasse kommentar ;)

      0
  20. Ich weiß, dass ich mit meinem folgenden Wunsch gegen den Trend schwimme, aber ich wünsche allen drei Mannschaften, die das Tabellenende zieren, drei Punkte an diesem Spieltag.

    Ach wenn Stuttgart „nur“ zwei Stunden einfache Fahrt von hier sind, aber wenn ich nächste Woche dort bin, dann will ich ein Fußballspiel sehen und nicht so etwas wie heute. Es wäre doch schön, wenn der VfB sein vorerst letztes Heimspiel in der 1.Liga gegen uns hat. :fies:

    0
    • Das bedeutet, dass du gegen Stuttgart bist? Für den VfL wäre es natürlich am besten wenn die Braunschweiger wieder absteigen würden. Persönlich wünsche ich mir dann noch einen Abstieg des Dinos, so wie Jonny :)

      0
    • Ja, für den Abgang des VfB würde ich sogar einen Verein aus Niedersachsen, der die Farbe Gelb im Vereinsemblem hat, in der 1.Liga tolerieren. So gäbe es auch noch zwei Möglichkeiten zur Revanche.

      Aber am liebsten wäre mir folgendes – wenn auch unwahrscheinliches – Tabellenbild:

      15. FCN
      16. HSV
      17. VFB
      18. ein Verein aus Niedersachsen mit der Farbe Gelb im Vereinslogo

      0
    • Also Wunschkonzerte da unten gibts natürlich viele (meine Lieblingsabsteiger wären VfB, HSV fest, Braunschweig bleibt als Relegationssieger drin).
      Aber ganz unabhängig davon hat der VfB sich gestern in Hannover keinen Gefallen getan, denn wenn wir in Stuttgart gewinnen (was ich hoffe), dann hat der VfB am letzten Spieltag in München einen Horrortag…falls Nürnberg und Braunschweig heute jeweils drei Punkte einfahren sollten (was man nicht ausschließen kann).

      0
    • Stuttgart steigt nicht ab. 100%.. Keiner der 3 Manschaften da unten holt noch 5 oder mehr Punkte auf. Soviel holen die alle gar nicht mehr..
      Ich denke so wird so eintreffen:
      18. Eintracht BS
      17. FCN
      16. HSV
      Leider wird BS absteigen, finde ich nicht toll… Ich hätte gerne nochmal gegen die gespielt und diesmal gewonnen. Naja vllt. in 2-3 Jahren… Wäre schön die mal in unserem eigenen Stadion wegzuhauen..

      0
    • Auf BS kann man auch noch im DfB Pokal treffen.

      Von den BS haben sich einige das Maul zerrissen, dass wir gegen Dortmund im Halbfinale rausgeflogen sind :klatsch:

      0
  21. Heute ist herrliches Stadionwetter :yeah:

    0
    • Meinst du, da kommt heute jemand?

      0
    • Klar, insbesondere im Wolfsburg bekommst du an solchen Tagen das volle Programm: Stadionwetter und Wettern im Stadion. Musst dich nur der richtigen Runde anschließen… :vfl:

      0
    • Wie wärs dann mal mit „sieben auf einen Streich“ ?

      0
  22. Paul Seguin ist heute im kader :vfl:

    0
  23. Also es gab ja mal Trikots bei Dortmund von Kappa, das hier finde ich z.B. auch sehr interessant, nicht jedermanns Sache …

    http://www.trikot-fanshop.com/wp-content/uploads/2011/10/kappa-bvb-derby-trikot.jpg

    0
    • Übrigens: Werder Bremen feierte mit Kappa als Ausrüster die Deutsche Meisterschaft.Auch Dortmund war das mit diesem Ausstatter gelungen …. :talk: :topp:

      0
  24. Meine Vorfreude aufs Spiel ist rießengroß… Ich hoffe ich werden heute nicht enttäuscht, aber schwer wird es auf jeden Fall. freiburg war die letzten Spiele gut drauf. Ok wir auch, deshalb sage ich 3:1 für uns. :vfl:

    0
    • Mal schauen ob Baumann auch den medialen Rummel um sich herum und dem im Raum stehenden Wechsel einfach so abschütteln kann.

      0
  25. Hoffentlich sehen wir mal Seguin :like: :like: :vfl:

    0
  26. So Leute das Wetter passt. Hebt euren Hintern vom Sofa und ab ins Stadion.
    Heute heißt es alles zu geben und gemeinsam mit der Mannschaft Platz 4 zu erreichen, den wir bis zum Ende nicht mehr hergeben‘

    Auf gehts Wolfsburg kämpfen und siegen!

    0