Home / Frauen / Deutschland gegen England: Sensations-TV-Quote erwartet
Deutschland bereitet sich auf das Finale gegen England vor. (Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Deutschland gegen England: Sensations-TV-Quote erwartet

Am Sonntag um 18 Uhr steigt das EM-Finale zwischen England und Deutschland vor 90.000 Zuschauern im Londoner Webleystadion. In Deutschland wird dabei eine rekordverdächtige TV-Quote erwartet.

Am heutigen Sonntag steigt das Finale der Frauen-EM in England und Deutschland ist mit dabei. Um 18 Uhr wird das Duell gegen England im Londoner Wembleystadion angepfiffen. Das Erste überträgt live ab 17.05 Uhr. Auf dem Rasen werden dann bis zu 8! Spielerinnen des VfL Wolfsburg in der Startelf erwartet – die gleiche Anzahl wie im Halbfinale.

Frauen-Wahnsinn: Rekord-TV-Quote erwartet

Seit Beginn der Frauen-EM in England steigt die TV-Quote der Spiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. So sahen das Eröffnungsspiel gegen Dänemark knapp 6 Millionen Zuschauer im Fernsehen. Gegen Spanien waren es schon 8 Millionen. Der Viertelfinal-Sieg der DFB-Auswahl gegen Österreich knackte dann einen Rekord. Mit 9,5 Millionen Zuschauern sahen so viele Menschen wie noch nie ein Spiel der deutschen Frauen. Doch damit nicht genug. Beim Halbfinale gegen Frankreich schalteten unglaubliche 12,19 Millionen Fans ihr TV-Gerät ein. Und die Bild prognostiziert: “Das Finale zwischen Gastgeber England und Deutschland heute (18 Uhr, ARD) werden noch mal mehr Menschen einschalten.”

Aufstellung

Voraussichtliche Startelf: Frohms – Gwinn, Hendrich, Hegering, Rauch – Däbritz, Oberdorf, Magull – Huth, Popp, Brand

Vorschau aufs Finale:

22 Kommentare

  1. Gleich geht es los. Ich bin heiß wie Frittenfett :)

    1
  2. Oh je. Popp fällt aus. Total bitter. Tut mir sehr leid für sie.

    5
  3. Bundesolaf ist live vor Ort

    Gutes Zeichen!

    0
  4. 0:0 zur Halbzeit. Ganz schön harter Kampf. Enges Spiel bis jetzt.

    Deutschland lässt zu viel leichte Freistoß Situationen für England in gefährlichem Abstand zu.

    1
  5. Schade. Da ist das 1:0 für die Engländerinnen…

    0
  6. Schade, im letzten Drittel etwas zu ungenau bzw. Pech beim Schuss von Magull.

    Remis wäre verdient, die Zeit läuft jetzt davon… irgendeine muss den Marmoush machen!

    0
  7. Jaaaa man!!
    Absolut verdient! Die spielen so klasse!!

    1
  8. Jaaaa. Geil. Tolle Vorarbeit auch von Kati Hendrich :)

    3
  9. Ich springe hier durch den Raum… Echt spannend und aufregend :)

    1
    • Das erwarte ich bei deinem Namen aber auch. Echt gutes Spiel. Macht richtig Lust, insbesondere wenn man sich so an das Niveau vor noch 5-6 Jahren erinnert. Hab nur sehr selten Frauenfussball gesehen die letzten Jahre und damals traf es zu, dass es eher Amateurfussballniveau hatte. Aber was diese EM für Spiele dabei sind ist wirklich verrückt. Sehr geile Tore, sehr cleveres Spiel. Nicht nur bei den Deutschen Frauen.

      0
    • Achso: da kann man beliebig noch ein paar Emojis einsetzen:

      :topp: :yeah: :)

      0
    • Tolles Turnier, letztendlich natürlich schade. Aber voller Respekt
      :top:

      2
  10. Jetzt ist auch noch der Sieg drin :) Tolles Tor. England ist geschockt :)

    0
  11. Tja, viel Pech heute. Erst die Verletzung von Popp, dann der nicht gegebene Handelfmeter und am Ende der schlimme Fehler beim Eckball.

    Bitter. Spielerisch fand ich die deutsche Elf besser.

    9
  12. Tolles Spiel gewesen, schade dass es mit so viel Zeitspiel enden musste.

    Ich verstehe auch nie die Schiris bei sowas. Weder bei den Männern noch bei den Frauen. So viel Zeitspiel, kaum Nachspielzeit und dann pünktlich abpfeiffen.

    Wir sind trotzdem Stolz auf euch!

    13
  13. Hertha fliegt gegen Braunschweig raus :ninja:

    2
  14. Hertha und Kiel fliegen beide nach Elfmeterschießen raus

    4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »