Sonntag , Oktober 25 2020
Home / News / DFB-Pokal-Halbfinale: Dortmund gegen Wolfsburg

DFB-Pokal-Halbfinale: Dortmund gegen Wolfsburg


 
Das Spektakel kann beginnen. In wenigen Minuten trifft der VfL Wolfsburg auf Borussia Dortmund. Es geht nicht um weniger als den Einzug ins DFB-Pokalfinale in Berlin.
Die Generalprobe für diese Partie hatte der VfL vor einer Woche noch knapp verloren. Dennoch zeigten die Wölfe phasenweise eine hervorragende Leistung, an die es heute anzuknüpfen gilt.

Antreten wird der VfL Wolfsburg mit dem gleichen Kader wie beim 4:1 Sieg über den 1. FC Nürnberg am vergangenen Wochenende. Einzige Ausnahme: Für den gesperrten Ricardo Rodriguez rutscht Slobodan Medojevic nach seiner Verletzung zurück in den Kader. Seine Position in der Startelf wird Marcel Schäfer übernehmen.

Zwischen 6000 und 7000 mitgereiste Fans aus Wolfsburg wollen ihre Mannschaft zum Sieg pushen.
Ab jetzt heißt es: Daumen drücken!

Auf gehts, Wölfe! Kämpfen und siegen!
 
Foto@Fanthomas
 
 

157 Kommentare

  1. Und da zappelt der Ball schon im Netz :) geht ja gut los. Natürlich zurecht abgepfiffen.

    0
  2. Klasse Auftritt bislang von unseren Wölfen. Da ist mehr drin. Der Rückstand ist unglücklich.

    0
  3. Die gelbe Karte für Gustavo war aus meiner Sicht etwas zu hart. Eben gab es eine Szene eines Dortmunders, der mit gestreckten Beinen von hinten in den Mann fährt. Und dafür gibt es gar nichts. Egal. Weiter geht’s.

    0
    • Das Problem ist vor allem, dass die Verwarnung Gustavo wieder hemmt. Vielleicht haette er sonst vor dem Torschuss zum 1:0 eingegriffen…

      0
    • vor beiden Toren musste er etwas zurückstecken, weil er so früh gelb sah…

      0
  4. Also mich regt ja der Olic schon wieder auf. Bislang viele unglückliche Aktionen von ihm. Meistens schießt er danach dann ja gleich ein Tor :)

    0
  5. das ist doch nicht wahr????
    Pfosten…KdB….
    2:0
    shit

    0
    • Malanda echt beindruckend. Schade, dass der nicht gepasst hat. Weidenfeller war da machtlos.

      0
  6. Und das wars denn wieder … Wer die Chancen vorne nicht macht…wird Zeit das man einen guten Stürmer holt

    0
  7. Widerlich unverdient. Der größste unsympath trifft.

    0
    • 100% deiner Meinung… Doofmund regt mich auf… Ich muss aber sagen, dass sich gerade jetzt im April unser Spiel stark verbessert hat. Guter Fortschritt.

      0
    • der größte schwalbenkönig der Liga meinste

      0
  8. Na ja, falls wir nächste Saison einen Stürmer kaufen, werden wir auf jeden Fall sehr groß auftrumpfen, denn das Spiel ist schon sehr ansehnlich.

    0
  9. Das ist halt der Unterschied. Wir haben keinen Knipser. De Bruyne war auch zwei mal in sehr guter Schussposition , doch er bringt das Ding nicht ins Tor. Schade schade, denn wir spielen wirklich gut. Ein Ausgleich wäre zum jetzigen Zeitpunkt verdient.

    0
  10. Harzer-Woelfe-Fan

    So etwas ungerechte habe ich selten gesehen…

    0
  11. und wieder mal die Chancenverwertung

    0
  12. Schade, schade. Sie kämpfen wirklich klasse, beißen, aber es fehlt der Abschluss. Wenn sie so weiterkämpfen ist es dennoch toll. Ein gutes Spiel. Respekt, trotz Rückstand

    0
  13. Booooahh tut das weh – wahnsinns leistung was wir wieder abliefern

    0
  14. Muss aber sagen dass mir gustavo nicht gefällt

    0
    • Ja, liegt aber ein wenig auch an der frühen Gelben. Konnte dann einfach nicht mehr so, wie er wollte/sollte. Bei einigen Szenen war das relativ deutlich zu sehen.

      0
    • Ich finde vor allem, das Spiel laeuft mal wieder an Arnold vorbei. Ich denke, Vierinha wird frueher oder spaeter fuer ihn kommen.

      0
    • …nur, ob er uns jetzt schon physisch helfen kann? Die Psychokiste war mE am Samstag wichtig, heute evtl. nicht so, denn das geht nur über Kampf und da ist er noch nicht voll wieder da. Meine Meinung.

      0
    • Wir haben beide recht gehabt, Roger :-) Ich mit der Vorhersage der Einwechslung und Du mit der Vorhersage der Leistung. Vielleicht haette man doch Caligiuri fuer Arnold bringen sollen.

      0
  15. Würde jetzt Vieirinha und Caligiuri für Arnold und Perisic reinbringen und de Bruyne in die Mitte ziehen, nochmal frisches Tempo für die Außenbahnen.

    0
  16. Würde man seine Chancen so effektiv nutzen wie der BVB würde man klar führen. Wenn sie damit jetzt endlich anfangen, ist noch alles drin.

    0
  17. Vierinha, good luck

    0
  18. Was brauchen wir denn noch wir Chancen, um irgendwann mal ein Tor zu machen?

    0
  19. Mittlerweile gibt es auch noch den BVB-Dusel….
    Vor dem Tor haben wir nur Pech… :kotz:

    0
  20. Seid mir nicht böse, aber nur ein halbwegs gutes Spiel von KdB ist mir zu wenig. Zweikampfmäßig ist das nicht so dolle

    0
  21. Letztens stand hier doch was von einem internen Abwenden von Dzeko wegen fragwürdigem Kosten-/Nutzenverhältnis. Heute sieht man klar das Gegenteil und ich hoffe Allofs sieht das eklatante Stürmerproblem.

    0
  22. Unsere Spieler sind zu aufgeregt. Da zittert schon mal der Fuß beim Schuss. Zwei Tore hätten das mindestens schon sein müssen. Vielleicht ist auch die Kulisse für den ein oder anderen einschüchternd? Oder ist es einfach nur Pech?

    0
  23. Kreuzbandriss Malanda…
    so wie das aussieht…
    Hoffentlich nur eine Außenbanddehnung im Knie.

    0
    • Hab ich auch direkt gedacht als ich das gesehen habe..hofftl hat er sich nur das Knie verdreht ohne Innenbandriss,spreche da aus erfahrung.

      0
    • Denke auch leider das Kreuzband :(..

      Schöne scheiße, nebst Verletzung für Malanda dürfen wir nun wohl wieder Medojevic bewundern…

      0
    • war auch mein erster gedanke….würde ins spiel passen

      unglücklich hoch 10

      hoffen wir auf entwarnung

      0
    • @spaßsucher, das war auch mein erster Eindruck.
      Son Spiel und so ne Verletzung, scheeeißi Abend…

      0
  24. …jetzt nicht noch Junior

    0
  25. wie viel brauchen sie denn noch :shot: :shot:

    0
  26. 22 zu 9 Torschüsse. Klaus mach was!!!

    0
  27. Die schlechtere Mannschaft hat heute mit viel Dusel gewonnen!

    0
  28. Zuerst mal die T-Shirts einstampfen…

    0
  29. Ein Abend zum vergessen… wie haben wir nur gegen Nürnberg 4 (!!!) Tore gemacht?
    Malanda wohl schwer verletzt… das ist das eigentliche was heute echt weh tut…
    Scheiß BVB-Dusel … -.-

    0
  30. Schade das es heute nicht mit dem Finaleinzug geklappt hat die Jungs hätten es sich verdient! Wahnsinn wie sie 96 Minuten gekämpft und geackert haben. Wirklich Hut ab, ich bin sehr stolz auf die Mannschaft!
    Klasse Leistung übrigens auch von unseren Fans vor Ort sie haben unser Team super unterstützt im übrigen auch nach Spielschluss!

    Hoffentlich ist es bei Malanda nicht allzu schlimm, der Junge ist top.

    0
  31. :vfl: :vfl: Respekt und Stolz auf diese Jungs. :vfl: :vfl:

    0
  32. Tolles Spiel von uns mit einem überragenden Kampfgeist, aber einer unglaublichen Ineffizienz. Wir brauchen dringend mindestens einen sehr guten Stürmer. Dortmund hätte man heute locker besiegen können. Jetzt heißt es hoffen, dass es Malanda nicht zu stark erwischt hat. Mit diesem Team + einem richtigen Stürmer kann man noch viel erreichen.

    :vfl: :vfl:

    0
  33. Tscha. Erst war unser Problem die chancenerarbeitung. Das haben wir wirklich gut gelöst. Nur jetzt liegt es am Torabschluss. Trotzdem ein eht gutes Spiel, was meiner Meinung nah auch durchweg auf Augenhöhe war. (Das Lob sollte man ja auch erstrecht nach einer Niederlage nicht enthalten) wirklich gut, echt schade und gute Besserung Malanda.

    0
  34. Wir reihen uns ein: Madrid, Bayern, Wolfsburg…

    0
  35. Ich bete für Malanda :knie: :knie: :knie:

    0
  36. verdammte Kiste….

    eigentlich gutes Spiel. Knackpunkt, dass Gustavo so früh gelb sieht, daher läuft er beim 0:1 nur nebenbei und hindert den Gegenspieler auch beim 0:2 zu wenig.

    Dazu haben wir Chancen, um mind. 2 Tore zu schießen, aber heute war unsere Chancenverwertung noch schlechter als sonst.

    Dazu kommt, dass Lewandowski mir nach dem Spiel noch unsympathischer wurde.

    Ach ja, ich dachte echt, wir schaffens nach Berlin, aber jetzt bin ich einfach nur frustriert.

    Ach ja, PS: den Kommentator Steffen Simon will ich eigentlich seit Jahren nicht mehr meinen VfL kommentieren hören! Was der für eine Abneigung gegen den VfL hat, geht auf keine Kuhhaut. Habe mich heute nicht zum ersten mal aufregen müssen…

    0
  37. Kai Dittmann findet weingstens annerkennung

    0
  38. Zweimal unverdient in Dortmund verloren. Malanda wahrscheinlich mit Kreuzbandriss. Zum kotzen. :kotz:

    0
    • jepp, ich leide mit… und ich bete für Malanda, dass es doch nicht soooo schlimm ist.

      0
  39. So sehr ich mich ueber die vielen vergebenen Chancen aergere, so freu ich mich ueber das attraktive Spiel, das der VfL geboten hat. Wenn der VfL weiter so spielt und dann auch die Tore macht, ist vielleicht doch der 4. Platz in der Liga drin! Vor allem jetzt, wo sich die Spieler auf die Bundesliga konzentrieren koennen und nicht mit den Gedanken in Berlin sind.

    Kurz vor der Verletzung von Malanda habe ich noch gedacht: der wird unser Mittelstuermer fuer die restlichen Spiele der Saison ;-) Wahnsinn, wie oft der als DM gefaehrlich vor dem Tor auftaucht! Der haette uns heute mit einem Doppelpack die Verlaengerung schenken koennen. Ich hoffe, dass im Knie nichts gerissen ist…

    0
  40. Heute habe ich 95% des Junior Malanda von Zulte-Waregem gesehen. Leider hat er 2 Chancen nicht genutzt…
    Und dann diese Schei.. mit der Verletzung.
    Ich drücke ihm die Daumen…

    0
    • der Junge macht echt spaß. Ein Knaller-Transfer muss man schon sagen, den hatte man vorher nicht so auf dem Zettel. Hoffentlich ist es nix schlimmes was er favon getragen hat.
      Wir haben sicherlich noch viel Spaß mit ihm.

      0
  41. Hoffentlich haben das die Hamburger gesehen :fies: :fies: :fies:

    0
  42. Leider hat er sich sofort an das Knie gefasst bzw an das hinten in die Kniekele und musste gestützt werden, sieht alles eher nach einer schweren Verletzungen aus.

    0
  43. Bitte jetzt nicht so ein langer Ausfall wie bei Vierinha… Mit Malanda auf der 8 spielen wir einfach deutlich besser in der Offensive.

    0
  44. Das Spiel heute hat uns trotz der Niederlage eine Menge Sympathien in der neutralen Fußballwelt verschafft. Trotz der Mios waren wir der Underdog der sich aufopferungsvoll gegen den BVB stemmt, sogar phasenweise das bessere Spiel macht und trotz vieler vieler Chancen es nicht schafft davon zu profitieren. Dafür werden wir heute vermutlich ein paar Freunde gewinnen können. Der neutrale ahnungslose Fußballinteressierte wird das mit Pech statt mit Unvermögen begründen, daher haben wir auf dieser Seite zumindest gewonnen ;)

    Das ist ein Erfolg für uns. Ich freue mich sehr auf unsere Zukunft, auf die Zukunft des VfL.
    So sehr wie schon lange nicht mehr.

    Ich bin stolz auf unsere Mannschaft,
    so sehr wie schon lange nicht mehr.

    Stolz auf unsere Fans die in Dortmund waren,
    so sehr wie schon lange nicht mehr.

    Jetzt werden wir irgendwo zwischen Platz 4-6 landen und dann international spielen. Ich bin auch nicht so sehr skeptisch wie manche anderen, dass wir uns so sehr international abschlachten lassen würden. Es sei denn es geht halt gegen Barca oder die Madrids. Wir brauchen uns jedenfalls nicht zu verstecken, sofern wir eine Verbesserung unserer Chancenverwertung hinbekommen.

    0
  45. Das Ergebnis ist für mich jetzt total nebensächlich. Die Mannschaft hat gut gespielt, aber vorn im Sturmzentrum fehlt einfach die Qualität, und erst wenn das anders wird, hat WOB die Chance, ganz vorne mitzuspielen.

    Malanda hat ein Riesenspiel gemacht und hätte Dortmund allein erledigen können. Er ist der deutlich bessere 8er als Arnold. Es ist so traurig, dass er so sehr verletzt wurde und nun länger ausfällt. Alles, alles Gute für ihn. An einen Kreuzbandriss wie bei Helmes und Vieirinha mag ich noch nicht glauben, nicht schon wieder.

    0
  46. Angeblich saß er ganz entspannt auf der Bank, habe leider die letzten Minuten nicht mitverfolgen können, habe auf meine kleine Nichte aufgepasst :).

    Vielleicht wird es ja doch noch was.

    0
  47. Ich bin auch richtig stolz.Und das geile überall in sämtlichen Foren bekommen wir Anerkennung, hat es seit der Meisterschaft nicht mehr gegeben.
    Hummels Interview fande ich auch ganz sympathisch, muss man auch mal sagen. Hat zugegeben, dass wir zweimal pech bei denen hatten. :topp:

    0
  48. Oh man was für ein Spiel. Klasse Leistung vom Team und den mitgereisten Fans.
    Ich hoffe ja noch auf eine muskuläre Sache bei Malanda. Kreuzband ist es meiner Meinung nach nicht da die Aktion untypisch für einen Kreuzbandriss war, aber besonders weil Junior nicht mehr laufen konnte und auf die Trage musste, denn bei einem Kreuzbandriss kann man das Knie noch bewegen und normal gehen ( zumindest in der Phase direkt nach der Verletzung)
    Also hoffen und bangen wir mal dass es keine mehrmonatige Verletzung ist :knie:
    Ich freu mich schon jetzt, so sehr auf die Vorbereitung und die nächste Saison :-)) :vfl:

    0
  49. Ich freu mich auf Hamburg :haha:

    0
  50. Harzer VfL Wolf

    @ Bayernwolf:

    HSV ist leider noch lange nicht gewonnen.
    Wir hatten heute ein sehr kräftezehrendes Spiel.
    Ausserdem spielen die um den abstieg. Für die
    geht es um alles. Aber ich lasse mich gern
    von was anderem überzeugen am Samstag Abend.
    Nur der Vfl

    0
  51. Für das Spiel in Hamburg habe ich kein gutes Gefühl. Wir sind jetzt relativ müde und Malanda fehlt leider auch. :(

    0
  52. Kevin De Bruyne

    Großes Lob an Dieter Hecking :like:
    So wie die Mannschaft spielt , ist Wahnsinn und macht einfach nur Spaß zuzuschauen.
    Wenn da nächste Saison noch 2 Topleute kommen, vorallem im Sturm wird es für alle anderen richtig ungemütlich!
    Der Spielaufbau, die Defensive und die einzelnen Spieler ist einfach geil und runden das Puzzle ab !
    Und ich muss noch eins sagen diesmal kann man sagen wir haben eine Mannschaft und keine Glamour Typen( Diva Diego)

    0
    • Ich gebe dir bedingt eine Zustimmung.

      Der Spielaufbau könnte besser sein und schneller im Umschaltspiel und nicht oft das hin und her geschiebe, es ist aber auch so, dass wir mit de Bruyne nun einen anderen Spielertypen haben als Diego und dadurch das Spiel auch schneller werden kann.

      Doch sehe ich hier persönlich die Probleme dann eher in unserem aktuellen Zentrum (Arnold) oder de Bruyne der „verschenkt“ ist auf den Außen.

      Allerdings spielen wir mit de Bruyne etc. pp noch nicht so lange in dieser Form und die Verändeurngen bzw Verbesserungen in Sachen Offensivspiel dauern nun „2“ Spieltage an, das man sagen kann – ja doch, da hat sich was geändert – bleibt es weiter so und wir verbessern uns noch im Umschaltspiel, kann man wirklich sagen, es macht Freude den VfL spielen zu sehen, hätte ich persönlich so nicht geglaubt.

      Ich denke wichtige Punkte für diese Veränderungen sind Typen wie Malanda und ein de Bruyne der anscheinend so langsam ankommt.

      Wir waren glaube ich in fast jeder Statikstik besser als Dortmund gestern, außer in den Toren :vfl: ….

      Hier ist Handlungsbedarf hoch 10 angesagt! Schäfer hat meiner Meinung nach gezeigt, dass er als Backup nicht taugt, ich weiß, nun bekomme ich die volle Breitseite, ist mir aber egal.

      Ein Backup sollte seinen Vorgänger wenigstens halbwegs gut vertreten können (ich weiß, RiRo ist ein sehr sehr sehr guter Spieler, dennoch war das mal meiner Meinung nach von Schäfer absolut nichts). Ansonsten fand ich Träsch wieder ein mal solide.

      Ich lehne mich zurück und genieße den Rest der Saison und hoffe einfach auf ein vielleicht glückliches Ende mit einem 4. Platz …

      Ansonsten nehme ich auch gerne die EL mit und reise dann mal wieder ein wenig in Europa mit – Mailand habe ich ja schon hinter mir und Manchester :vfl:

      0
    • @jonny: Ich glaube nicht, dass der VfL in der Lage ist, einen LV als Backup zu holen, der besser als Schaefer ist. Welche LV mit solcher Qualitaet moechte sich denn beim VfL auf die Bank setzen?

      0
    • Schäfers Problem ist einfach das er überhaupt keine Spielpraxis hat. RiRo ist einer der besten LV´s in Europa und ist einfach nicht zu ersetzen. Ansonsten fand ich Schäfers Leistung solide und unaufällig ohne große Fehler aber auch ohne gute Aktionen nach vorne.

      0
  53. Nachdem ich mich gestern zu Tode geärgert habe über die vielen 100 %igen Chancen kann ich jetzt das ganze ein bisschen nüchterner betrachten. Es war vom Start weg eine super Leistung und wir haben das Spiel über weite Phasen dominiert. Aber all das nützt am Ende nichts wenn man jedes mal Pech oder Unvermögen im Abschluss hat.

    0
  54. Morgen,

    es war ein klasse Spiel vom VfL finde ich. Malanda spielt mit seinen 19 Jahren schon wie ein erfahrener Bundesliga Profi, ich denke es wird ein „neuer Rodriguez“.
    Christian Träsch hat auch sehr gut gespielt, gefightet und Einsatzwillen gezeigt, da kann man als Fan nicht böse sein, auch wenn die Niederlage schon etwas enttäuschend ist.
    Der VfL macht mir gerade richtig Spaß :topp:

    0
    • Wenn die Entwicklung von Malanda so weitergeht (trotz Verletzung) dann sehe ich ihn als das größere Talent an als es RiRo war.

      RiRo hatte teilweise Probleme an die Anpassung der Bundesliga, Malanda war von Anfang an da, wie ich fand.

      Klar man meckert hier auf einem sehr hohen Niveau… :)

      Ich hoffe einfach, das es nichts schlimmes ist.

      0
  55. Die Misere in der Sturmmitte hat sich gestern wieder deutlich gezeigt. Es fehlt ein Spitzenmann mit Torinstinkt. Olic einen 2-Jahresvertrag geben zu wollen, ist einfach nur falsch. Ein Jahr als BU ist alles, was er verlangen kann und was Sinn macht. Dost als 2. Stürmer halten zu wollen, wäre schon in Ordnung. Wenn er wirklich weg will, braucht man 2 Stürmer.

    Und es wird langsam Zeit. Die Leute aus dem oberen Regal sind schwer zu kriegen und auch nicht lange auf dem Markt. Ich habe zwar viel Vertrauen in Aloffs, aber es eilt!

    0
  56. Burgdorfer Wolf

    Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, bleibt vor allem eines – Stolz! Ich bin stolz ein Fan dieser Mannschaft zu sein, dieses Vfl. Das war ein Superspiel, mindestens auf Augenhöhe mit einem CL-Teilnehmer. Tolle Spielzüge und vor allem eine tolle Moral – Respekt!!! Daran soll sich die Mannschaft aufrichten, es ist keine Schande in Dortmund, dessen Zuschauer ich als unfair empfand („Scheiß VFL“), zu verlieren – erst recht nicht so.
    Malanda ist ein Knaller und ich hoffe sehr, dass es nicht das Kreuzband ist. An ihm werden wir noch sehr viel Freude haben.
    Mit Bas Dost wäre ein Tor gefallen, da bin ich mir sicher. Es kamen so viele Bälle in den Strafraum und der steht eigentlich immer da. Olic hat höchsten Respekt verdient, ist aber zu oft auf den Flügeln. Sein wert ist aber unbestritten.

    Ein toller VFL und ich hoffe jetzt noch auf ein tolles Saisonende!

    0
  57. Weiß jemand schon was mit Malanda ist??

    Wenn ich nur dran denke das Medo für ihn wieder spielt, kriege ich die Krise. Nichts gegen Medo, aber die letzen Spiele die er abgeliefert hat, waren unter aller Sau.

    0
    • In der WAZ ist ein Artikel drüber wahrscheinlich droht ihm das Saisonaus.
      http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Bitter!-Malanda-droht-das-Saison-Aus

      0
    • Hier ein Link zu einem Kicker-Artikel: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/602873/artikel_junior-malandas-bitterer-moment.html
      Wahrscheinlich wird der aktualisiert, wenn es etwas neues ueber die Verletzung gibt.

      @Wob_Supporter: Die Saison ist ja auch nicht mehr so lang. Der letzte Spieltag ist in 3,5 Wochen.

      0
    • Medojevic ist -und das darf man nicht vergessen- ebenso ein noch ziemlich junger Spieler, der Formschwankungen unterlegen ist. Er hat schon wirklich gute Spiele gemacht.

      0
    • Auch mit Medojevic sind wir in der Lage, defensiv gut zu stehen und zu pressen. Leider spielt er zu selten steil und bringt nicht Malandas Dynamik mit. Ganz zu schweigen von dessen Präsenz im gegnerischen 16m-Raum. Malanda machte uns offensiv viel variabler. Mal schauen, wie Hecking das lösen will… – vielleicht spielt am Ende doch Arnold auf der Achterposition?!

      0
    • @mr.olympier

      sei mir nicht böse, aber Malanda ist jetzt schon 10 mal besser als Medo und jünger.

      Ich sehe leider auch nicht das Potential in ihm, wie einige andere hier.

      Er ist nicht torgefährlich, er verliert oft wichtige Zweikämpfe die dann zum einen Gegetor führen, er kann nicht so wie Malanda oder Gustel den Ball behaupten und macht nur Sicherheitspässe.

      Tut mir leid, aber für mich war immer das schwächste Glied in der Mannschaft. Ist aber nur MEINE persönliche Meinung.

      Und Malanda ist einfach nur ein geiler Spieler.

      Er holt die Bälle zurück, die er verloren hat und das oft mit Erfolg, er ist Torgefährlich, hat einen guten Schuss und er behauptet auch den Ball gegen mehrer Spieler.

      0
    • Schalentier, deine Beiträge sind oft sehr lesenswert und meist kann man auch durch deine Analysen nachvollziehen was du meinst und wieso du der Überzeugung bist…

      Doch ich kann nicht verstehen, wie man tatsächlich Medjoevic so gut machen kann, für mich ist er noch schlechter als Polak und das soll schon was heißen.

      Medojevic war in meinen Augen die komplette Rückrunde ein Unsicherheitsfaktor in der Defensive.

      0
  58. Ich war mit Schäfers Leistung zufrieden. Er ist halt ein ganz anderer Spieltyp als Rodriguez, der ständig im Halbfeld seine Haken schlägt. Schäfer baut weniger von hinten auf, versucht sich dafür aber an der Linie durchzukämpfen. Man konnte nicht erwarten, dass er Rodriguez‘ Rolle kopiert.

    0
  59. Ich hoffe, wir haben hier keinen Kreuzbandriss-Tausch. Vierinha zurück, dafür Junior weg :dislike:

    Zu dem Spiel wurde schon alles gesagt. Man kann Olic nie den Einsatz absprechen und wenn man ihn abschreibt, dann ist er da. Aber mir fehlen hier zwei Dinge. Erstens seine technischen Fähigkeiten, Doppelpass zu spielen oder Bälle gleich wieder weiterzuleiten und die Fähigkeit, aus einer halben Chance ein Tor zu machen, wie es Lewa beim 2:0 gezeigt hat.

    Ich schaue nun schon etwas weiter nach Hamburg. Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber seit KdB endlich aufdreht, fällt Arnold deutlich ab. Kaum Ballkontakte, gewonnene Zweikämpfe oder gescheite Pässe. Daher würde ich mich freuen, wenn Hecking in Hamburg Calli oder sogar Vierinha bringt und KdB auf die Zentrale stellt.

    0
    • Also gegen Nürnberg war Arnold auch gut und hat sogar das 3:1 vorbereitet.er kann halt nicht immer überragend spielen. Gegen den HSV würde ich so spielen.

      Perisic—De Bruyne—Vieirinha
      Arnold—Gustavo

      0
    • Also gegen Nürnberg war Arnold auch gut und hat sogar das 3:1 vorbereitet. Er kann halt nicht immer überragend spielen. Gegen den HSV würde ich so spielen.

      Perisic—De Bruyne—Vieirinha
      Arnold—Gustavo

      0
    • Ich hab mir eben die Szene im TV angesehen. Sieht nach ner schweren Knieverlerzung aus. Aber die klassische „Kreuzbandrissszene“ mit Verdrehung des Knies lag eigentlich nicht vor.

      0
    • Arnold als 8er macht mehr Sinn in der aktuellen Situation.

      Arnold sticht meiner Meinung nach oft durch seinen guten Schuss raus und schießt genau dann die Tore, wenn man sich denkt, nun müsste er aber mal wieder auf die Bank und dann sind es wichtige Tore.

      Ansonsten ist Arnold nicht der Spieler für die 10, dort gehört einfach der bessere hin und das ist de Bruyne, für die Außen ist Arnold zu langsam.

      Irgendwie ist es eine verzwickte Situation, meiner Meinung nach passt er auf die 8, wo man nicht übermäßig zweikampfstark sein MUSS… Wenn man es natürlich ist, um so besser.

      Sahin und Gündogan haben z.B. nicht diese hohen Zweikampfwerte, wenn ich mich nicht täusche.

      0
    • Speziell Gündogan ist aber im Bereich Balleroberung eine andere Liga als Arnold – Sprich: Defensive Intelligenz.

      0
  60. Innenbandabriss und Kreuzbanddehnung 6-8 Wochen Pause .
    Bei Malanda

    0
  61. Für Junior Malanda ist die Saison beendet. Der Wolfsburger Youngster hat bei beim 0:2 im Pokal beim BVB eine Dehnung des vorderen und hinteren Kreuzbandes im rechten Knie sowie einen Teilanriss des Innenbandes erlitten und muss sechs bis acht Wochen pausieren. Wir wünschen beste Genesung!

    Quelle: Sport.de

    0
  62. Für Junior Malanda ist die Saison beendet. Der Wolfsburger Youngster hat bei beim 0:2 im Pokal beim BVB eine Dehnung des vorderen und hinteren Kreuzbandes im rechten Knie sowie einen Teilanriss des Innenbandes erlitten und muss sechs bis acht Wochen pausieren. Wir wünschen beste Genesung!

    Quelle: Sport.de

    0
  63. Naja, dann kann man ja durchatmen. Nicht so schlimm, wie man befürchten konnte. Obwohl manche Schlaumeier in ihrer Ferndiagnose den Kreizbandriss bereits als Fakt verkaufen wollte… :rolleye:

    0
    • Weißt doch, Fernstudium gemacht als Hobbyarzt und dann weiß man so was :grins:

      0
    • Sehr, sehr schön, dass es kein Kreuzbandriss ist!
      Die „Schlaumeier“ haben da wohl eher nicht Diagosen gestellt, sondern aus den Indizien die Befürchtungen abgeleitet. Und… so weit weg von der Realität waren einige ja auch nicht.
      Ich hoffe, das die sichtbare Fitness und ausgeprägte Muskulatur unseren Hoffnungsträger im Mittelfeld weiter gut vor Verletzungen schützen.

      0
    • Nein, die Schlaumeier schrieben nicht „Ich glaube, dass…“, sondern fuhren anderen über dem Mund… Mir ging es da nur um die Art und Weise. Getippt hätte ich auch auf das Kreuzband.

      0
  64. Jaaaaaaaaa!!!
    Bin nach der Diagnose von Malanda aufgesprungen vor Freude:D
    Kein Kreuzbandriss!!!!!!

    0
  65. Gott sei Dank nichts Schlimmeres. Glück im Unglück – Das ist richtig!
    Jetzt viele Streicheleinheiten für Junior und großzügigste Unterstützung in allen Belangen – Und nächste Saison wieder richtig angreifen!

    Wie er sich in solch kurzer Zeit so viele Sympathien – auch im gestrigen Spiel – erworben hat, ist total beeindruckend. Er ist jetzt schon eine feste Größe in der Wolfsburger Mannschaft. 8 Wochen gehen vorbei. Bloß alles schön ausheilen lassen!!!

    0
  66. Das Spiel gestern Abend hat mich echt fertig gemacht. Erst die gräflicheGelbefürNichts gegen Gustavo, was zur Folge hatte, dass er nicht wieder vom Platz fliegen wollte und sowohl beim 1:0 als auch beim 2:0 sehr zurückhaltend zu Werke ging, dann der aus meiner Sicht haltbare Treffer zum 1:0 (ich weiß, jetzt werde ich wieder der Grün-Hetze beschuldigt, aber ich bleib dabei: ein Klasse-Torwart hätte da eine Chance gehabt) und schließlich der Pfostenknaller von Malanda mit anschließendem 2:0. Ich hatte die Pappe gestrichen voll. In der zweiten Halbzeit dann leider keinen mehr gemacht, trotz vieler Chancen. Und dann die Malanda-Verletzung…..
    Irgendwie meint es der Fußballgott nicht gerade gut mit uns bzw. wir müssen bei ihm jetzt für die Sünden der letzten Jahre büßen….
    Wenn ich dann noch bedenke, dass RiRo (dessen Fehlen – nichts gegen Schäfer – natürlich eine Schwächung darstellte) sinnlos gestern fehlte, dann macht das meine Laune auch nicht besser.
    Was mich sehr ärgert: Dortmund hatte einen megaharten Spielplan: Derby gegen S04: viele Chancen, nix getroffen, 0:0, dann Klatsche in Madrid, dann Wiederaufbau gegen uns – vor allem durch unsere Gastgeschenke gewonnen- das war die Wende, dann das Unterschätzungsgeschenk gegen Madrid – der Aufbau geht weiter, dann das PepmiristdieLigaegal-Geschenk in München und nun dieses Spiel, wo wir es nicht geschafft haben, auch das Ergebnis positiv zu gestalten, nicht nur das Spiel.
    Jetzt sind wir mal wieder dran mit ein bißchen Unterstützung durch den Fußball-Gott. Ein Schiedrichter vom Format Dankert (der gegen Nürnberg…) wäre schon mal im Spiel in Hamburg eine kleine Unterstützung, die uns gut täte. Und dann vielleicht noch ein Sonntagsschuss von Arnold, damit wir ins Laufen kommen…..

    0
    • Da stimm ich völlig zu.
      Ich hätte direkt platzen können, als er nach Gustavos erster Aktion direkt gelb gezogen hat. Leider hat der Schiri ja keine Zeitlupe, denn ich fand da konnte man sehr deutlich sehen, wie Gustavo bremmst und versucht den Zusammenprall zu verhindern.
      Ist schon heftig wie leicht diese Saison gegen den VFL und vor allem gegen Gustavo die Karten gezogen werden, oder sehe ich das durch die Grün-weiße-Brille?

      0
  67. Was ich vergaß: gute Besserung an Malanda.

    0
  68. Ich empfand Gräfe als klassischen Heimschiedsrichter. Nicht nur wegen der Gelbes für Gustavo. Nichts Spielentscheidendes, doch so viele kleine Dinge. Schäfer wird unterlaufen und fällt, so dass er verletzt liegen bleibt. Er unterbricht nicht, Dortmund kann nachsetzen… Auf der anderen Seite bleibt Lewandowski mal liegen und es wird prompt unterbrochen. Nix Wildes, doch wir waren im Ballbesitz. Dazu die zwei Linien bei Gelbes Karten. Und wie oft der die Vorteilregel zu Gunsten des BVB ausgelegt hat (alles korrekt), auf der anderen Seite habe ich das vermisst…

    0
    • …irgendwie war wohl das n mit dem s auf der Tastatur vertauscht. ;-)

      Gelbes Karten… :hm:

      0
  69. Klaus Allofs Rechte Wade

    Schei** egal das wir ausgeschieden sind, meine Augen haben einen wunderbaren VFL gesehen. Es war Gänsehaut Pur, das was wir Fans in Dortmund geleistet haben war einfach geil. Das war ein Produkt einer Entwicklung, die der VFL unter Allofs und Hecking gegangen ist und dieser Weg ist noch lange nicht vorbei.

    Was der Malanda gespielt hat, bis auf den Abschluss vor dem Tor war Top. Gute Besserung an dieser Stelle.

    Für das Top Level fehlt ein Top Stürmer, das hat man gestern auch leider wieder gesehen. In so einem Spiel fehlt einfach ein Knipser vorne drine. Es gibt noch die ein oder andere Baustelle in unserem Kader, wenn wir diese schließen können sehe ich den VFL unter Allofs und Hecking irgendwann in einem Pokal-Finale.

    Ich bin schon sehr gespannt, welchen Kader Allofs zur neuen Saison zusammenstellt. Zumindest für den Platz 4 (Schalke, BVB und Bayern auf 1-3) sehe ich VFL in der nächsten Saison in einer guten Position.

    0
  70. Ich bin so froh dass es bei Malanda nicht so schlimm ist :topp: :topp:

    0
  71. Die Sportbild ist so ein Schmierblatt! Anscheinend bekommen die nicht viel raus, was Wolfsburg Verpflichtungen angeht.

    Die bringen wieder Lassoga ins Spiel…wo Klaus schon mehrfach dementiert hat.

    Das neueste Gerücht, wir sollen an Immobile dran sein… wurde auch schon im Kicker von Klaus dementiert!

    Einzig Meunier noch…der aber schon bestätigt wurde auf der Liste zu stehen bzw. beobachtet wird.

    0
  72. War trotzdem schön in Dortmund. Bin überrascht über die Dortmunder Fans, war ja so wie in Hoffe. Im Spielbetrieb nix, aber wenn Tore fallen bebt das Stadion. Naja toller Support^^ Wir waren Klasse und die Choreo war auch genial! wir können stolz sein. Das schönste war, die verdutzten Spieler nach Abfiff zu sehen als wir sie gefeiert haben hehehe einmal wolfsburg, immer Wolfsburg heyhey :vfl: :topp:

    0
  73. Aus allererster Quelle: VfL: Junior Malanda erleidet Kapsel- und Innenbandanriss sowie Quetschung des Innenmeniskus.

    Für mich die Frage: Muss er operiert werden oder reicht da eine Ruhigstellung?

    Alles Gute und schnelle Besserung, Junior.

    0
  74. Es wird wohl keine Operation nötig sein.

    „Malanda fällt sechs bis acht Wochen aus, kommt aber um eine Operation herum. „Das ist Glück im Unglück“, sagte VfL-Coach Dieter Hecking am Mittwoch nach dem Training in Wolfsburg. Zunächst war eine noch schwerere Verletzung befürchtet worden.“

    Folgend der ganze Link aus dem Spiegel:
    http://www.spiegel.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg-junior-malanda-verletzt-a-964768.html

    :vfl:

    0
  75. Das Klopp witzig ist wusste ich schon. Aber Hecking am ende? zieht es euch rein:
    6min bis ende wird es lustig!

    http://www.borussen.tv/media-gallery/3138-bvb-pressekonferenz-vom-16-april-2014-nach-dem-dfb-pokal-halbfinale-zwischen-borussia-dortmund-und-dem-vfl-wolfsburg-2-0

    Finde ich gut Heckings Art!

    0
  76. Weiß jemand wie viele Fans von uns mit nach Hamburg fahren?

    0
    • Unser Block ist voll. Als ich meine Karten bestellt hab gab es noch 3 Karten wenn ich mich recht erinnere.

      0
    • Ok hört sich doch gut an,wir müssen sie weiterhin so gut es geht unterstützen!! :vfl:

      0
  77. hoffentlich ähnlich so viel :topp:

    0
  78. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Und in Hamburg will man ja wohl gewinnen, obwohl es schwer genug wird. Also Ärmel hoch! Jede eigene Schwäche hilft den anderen.

    Die Abwehr ist klar: Rodriguez ist zurück.
    Perisic, de Bruyne und Vieirinha im OM,
    Polak und Gustavo im DM.

    Arnold braucht zwingend eine Pause. Er ist derzeit völlig überfordert und nicht in der Lage, an seine früheren Leistungen anzuknüpfen. Das merkt er selbst und die Gegenspieler auch, und man tut ihm und der Mannschaft keinen Gefallen, wenn man ihn in seiner Schwächephase trotzdem bringt.

    de Bruyne ist der 10er und OM-Chef. Punkt und aus.

    0
    • Ich weiss gar nicht warum einige User Arnold ständig Hochs und Tiefs andichten wollen, ich finde er spielt eigentlich immer konstant unspektakulär. Er fordert wenig Bälle und fungiert lieber raumöffnend für seine Mitspieler. Ist er mal am Ball, wird gerne schnell vertikal gespielt und erwähnenswert ist natürlich sein hohes Engagement im Pressing, welches in der vorderen Zweierreihe mit Olic sehr nett anzusehen ist.

      Naja und ab und zu haut er halt einen raus. Schwankende Leistung sehe ich bei ihm nicht.

      0
    • Danke Tanquery,
      volle Zustimmung meinerseits.
      Arnold hat es bisher noch nie auf viele Ballkontakte gebracht und auch in der Hinrunde, hatte er bis aufdie Tore auch nicht soviel beizutragen. ‚
      Seine besseren Phasen hat er bei den Zweikämpfen und das gute pressing, dass er spielt.

      ich finde es wichtig, dass er dem Spiel keinen Schaden zufügt und sich weiter steigert.

      Man sollte ihn auch nicht mit Malanda vergleichen, der bereits Europaleague Erfahrung hat und zudem 2000 Pflichtspielminuten mehr auf dem Buckel (~22 Spiele).

      Mir kommt es ebenfalls so vor als ob er solide spielt, ähnlich wie Träsch, Knoche oder Olic aucf ihren jeweiligen Positionen.

      hecking sagte übrigens vor kurzem in einem Interview 8keine Ahnung mehr welches), das er selbst schon darüber nachgedacht hat ihn mal wieder rauszunehmen, da Arnold im Training ab und zu etwas müde wirkt. Daruafhin hat er sich aber wieder an die tollen Leistungen bei den punktspielen erinnert und lässt ihn drin.

      Ich muss auch mal sagen:
      die letzten 4 Spiele kann er auch noch durchhalten und 4rinha ist noch nicht bereit für 90 Minuten.

      0
  79. Je souhaite transmettre tous mes vœux de prompt rétablissement au Junior Malanda.

    Werde schnell gesund mit der Unterstützung und den besten Wünschen der Fans, die auf einen wie dich jahrelang gewartet haben.
    Ein Spieler, wie die Mitarbeiter bei VW und deren Produkte:
    Hart arbeiten, voller Einsatz, immer das Beste geben, von dem Wunsch angetrieben, zu den Besten der Welt zu gehören.

    Ich verfolge seine Leistung nun schon einige Monate, bereits bei Zulte-Waregem. Nach dem gestrigen Spiel lese ich, dass viele Fans ihn bereits als Mitglied der Diables Rouge / Roode Duivels vermuten. Da scheint doch wenig Wissen über einen (Geheim?-) Favoriten der WM zu herrschen.
    Selbst ein Lestienne und Radja Nainggolan sind eher nicht bei der WM dabei. Auf Malandas Position bewegen sich Stars wie Witsel und Fellaini. Dazu Dembele und der vielseitige Defour. Und natürlich dürfen wir Wilmots Lieblingsspieler nicht vergessen: Timmy Simons.
    Malandas Zeit wird aber auch da kommen.
    Dann ist er mit Witsel und Fellaini auf Augenhöhe und die Zukunft gehört dann ihm und Tielemanns auf der 6er/8er Position.
    Ich bin sicher, dass nun auch die Bundesliga mehr nach Belgien schauen wird. Bisher mussten die wirklichen Talente ja nach England gehen…

    0
  80. Großes Kompliment an alle die in Dortmund dabei waren. Das war wirklich ganz großes Kino.

    Das Spiel kann man relativ leicht zusammenfassen. Spielerisch extrem stark, aber an der Chancenverwertung ist es leider letztendlich gescheitert. Ich bin aber keineswegs enttäuscht, dass wir draußen sind. Finde die Mannschaft hat trotz der Niederlage gezeigt, dass sie in der Spitze schon das Zeug zur EL hat und vielleicht sogar schon bereit für die CL ist.

    Am Wochenende um 18:30 gehts weiter.

    Am meisten ärgern tut mich eigentlich der Malanda-Ausfall. :vfl:

    0
  81. ich schaue gerade das Bayernspiel und die ersten Pfiffe aus dem Bayernblock kommen schon.. Man die sind da ja echt nervös wenn es nach 20 Minuten noch nicht 4-0 steht ;)

    0
    • Ich werde gleich auf Servus TV „El Classico“ auch als „El Gordo“ bekannt ansehen. Wird wohl mehr Fußball zu sehen sein, nicht so viel „Gegner verwalten“, sondern Spiel auf Augenhöhe…

      0
    • Ja ich habe inzwischen auch weggeschalten. Das wurde mir zu langweilig und How I Met Your Mother ging auch weiter ;)

      0
    • Copa del Rey im ewig jungen Duell.
      Real ohne CR7… kann eine Genugtuung für Barca werden, wenn schon unter diesem Trainer Martino in der Liga nix geht.
      Cruyff hat ja schon ein Rezept genannt, wie Barca wieder erfolgreich wird: Guardila zurück holen. Na dann macht mal! Aber schnell!

      0
    • @Spaßsucher: Danke für den Tipp mit servus TV. Habe schon krampfhaft überlegt, wo man das gucken kann. Übertragen die da öfters solche Hochkarräter?

      0
    • Besonders aus Spanien wird da bisweilen was gezeigt.
      Sonst in guter Qualität UND legal bei http://www.laola1.tv/

      0
    • Ok. Super. Danke

      0
  82. Hätte mir mehr von Wölfe-TV gewünscht, die wirklich die Stimmung einfängt. Die eine Szene, die das Video zeigt war nichts dagegen.

    0
  83. Messi ist Zuschauer, steht dabei aber mitten auf dem Platz rum…
    Wenn das ein Spieler in der BuLi täte…
    Nun führt folgerichtig Real bereits nach 10 Min. durch di Maria.

    0
    • Geiles Tor von Bale… Suchen wir nicht noch nen Stürmer? ^^

      0
    • Messis Laufbereitschaft ist als Barca Sympathisant mittlerweile wirklich kaum noch zu ertragen. Weder im eigenen, noch im gegnerischen Ballbesitz ist das akzeptabel. An Pedros oder Alexis Stelle hätte ich einen riesen Hals, die reissen sich läuferisch stets den Arsch auf…
      Wenigstens das würde Kloppo den Katalanen wohl wieder einprügeln ;)

      0
  84. http://www.bild.de/sport/fussball/mame-biram-diouf/nach-wolfsburg-35597066.bild.html

    Laut Bild sollen Heckimg und Allofs zu Mame Diouf gefahren sein und sich bei ihm ne Stunde aufgehalten haben. Also Wechselgerücht: Diouf zum VfL.

    0
    • Ich hoffe da ist nichts dran. Der Typ ist ja noch öfter verletzt als unser Bas.

      13/14 08.03.2014 Unbekannt Schulterverletzung
      13/14 28.09.2013 21.10.2013 Muskelfaserriss
      13/14 09.09.2013 26.09.2013 Verstauchung des Sprunggelenks
      12/13 01.03.2013 09.03.2013 Fußverletzung
      11/12 11.04.2012 24.09.2012 Syndesmosebandanriss
      11/12 08.03.2012 16.03.2012 Bänderanriss Sprunggelenk

      0
    • WolfsburgiaFantastica

      Cool, seine neue Wohnung in der Sauerbruchstr.7 wird ihm sicherlich gut gefallen, da hat er wenigstens einen Hubschrauberlandeplatz vor der Haustür. An dieser Stelle auch ein dickes Lob an unsere Scoutingabteilung, den Ivi habt ihr wirklich gut beobachtet, das ist genau der Mann für die vakante Stelle im Sturmzentrum. Top!
      Schade, dass die Premiumprodukte im Regal immer auf Augenhöhe stehen…

      0
    • Ich liebe es, Spielern vorzuwerfen, dass sie oft verletzt sind und sie dann als „verletzungsanfällig“ zu etikettieren.
      Stimmt es, dass Verletzungen Spieler anfallen?
      So wie Straßenköter z.B.
      Wie war es bei Dost und Diouf?
      Selbstverstümmelung oder (gewalttätiger) Einfluß von Gegenspielern?
      Von Gegenspielern kann ein Stürmer sich ja notfalls fern halten…
      Das senkt das Verletzungsrisiko. Nur, was sagen die Fans dazu?
      Im Fall von Selbstverstümmelung würde ich allerdings auch von einer Verpflichtung unbedingt abraten.
      Oder ist das alles doch mystisch, überirdisch?
      Wie ein Allergie-Anfall oder so?

      0
    • @ WolfsburgiaFantastica: es liegt evtl. Daran das unser Chefscout nur gefühlte 150 cm misst. Da ist dann die zu erreichende obere Regalebene nicht so hoch… :ironie:

      @ Spaßsucher: es sollte doch aber auch dir auffallen das es Spieler gibt die mehr verletzt sind als andere und das dies nicht zwingend mit einer Mehrleistung einhergeht. Sicher muss man zunächst unterscheiden und Verletzungen mit Aussenwirkung ( also durch Mit-/Gegenspieler hinzugefügt ) oder innere Ursachen. Menschen sind halt nicht alle gleich und haben somit nicht die gleichen körperlichen Vorraussetzungen. Somit kann man sehr wohl sagen das einer verletzungsanfälliger ist als ein anderer. Aber ich gebe dir recht das eine einfache Liste nicht reicht um dies zu beurteilen. Aber auffällig ist es schon….

      0
  85. Frederic Buchholz

    [edit/admin: Inhalt gelöscht]

    Diouf ist nicht der Spitzenstürmer, den wir haben sollten. Wo ist Diouf besser als Olic?

    0
    • Frederic schlecht gefrühstückt?

      Um mal bei Fußball zu bleiben, denn von dem anderen hast du keine Ahnung und jaja PI News … schau mal auf wikipedia, google usw …

      Fußball,

      welche Stürmer sind denn besser und sind zu haben und sind realistisch.

      0
    • Bitte schreibt nichts mehr zu diesem Thema. Ich bin gerade dabei diesen Mist zu löschen und den User zu sperren. Danke

      0
  86. Liebe Fußballfreunde. Bitte entschuldigt, dass ich nicht schneller reagieren konnte. Wie bereits erwähnt befinde ich mich gerade im Urlaub.
    Ich bin entsetzt, dass es immer wieder Leute gibt, die offensichtlich bewusst die Regeln brechen. Von dem Inhalt ganz zu schweigen…

    Ich werde gleich ein neues Thema zu Diouf eröffnen, wo wir in Ruhe über diesen Spieler weiter diskutieren können.

    Bis gleich…

    0