Samstag , Oktober 24 2020
Home / News / Die große Wölferadio-Umfrage: Eure Meinung ist gefragt!

Die große Wölferadio-Umfrage: Eure Meinung ist gefragt!

In der Sommerpause ist es schon gute Tradition, dass ihr eure Meinung zum Wölferadio sagen könnt – denn die ist ungeheuer wichtig. Wie gefällt euch das Format und alles was rund um das Wölferadio passiert? Habt ihr Verbesserungsvorschläge oder Anregungen? Dann immer her damit. Nehmt an der Umfrage teil und helft mit, das Wölferadio noch interessanter zu gestalten und Lenny Feedback zu geben. Ausführlichere Meinungen und Rückmeldungen zum Programm schreibt gern auch in die Kommentare oder schickt sie direkt an die Wölferadio-Hotline 0157 89070123.

Hier noch ein kleiner Überblick, was aus euren Anregungen aus der letzten Umfrage geworden ist und ihr seht: Wird alles versucht in die Weiterentwicklung einfließen zu lassen:
– einige wünschten sich Ende letzter Saison eine Art „Dopa-Fon“. Dafür wurde die Wölferadio-Hotline eingeführt und gerade bei den Fragen der Woche immer wieder WhatsApp-Sprachnachrichten in die Sendung integriert
– mehr Taktikanalysen: wurde umgesetzt, visuell auf der Wölferadio Facebook-Seite per Video, aber auch im Podcast zum Beispiel bei der Diskussion um Labbadias Experiment mit der 3er-Kette
verbesserte Tonqualität durch weniger Telefon-Interviews und mehr Skype.
– einlösen der Wette: Lenny mit Mario Gomez‘ Frisur ;)

Und hier gehts zur neuen Umfrage:

21 Kommentare

  1. Lass einfach alles so wie es ist, das Wölferadio ist richtig gut, die letzten beiden Jahre hat die Mannschaft einfach nicht mitgespielt.

    3
    • Danke. Und ja, ich hoffe, dass der Mannschaft auch mal für positive Schlagzeilen sorgt. Allerdings zeichnet sich das Wölferadio auch dadurch aus, immer wieder was Neues auszuprobieren oder die Sendung auch mal zu modifizieren – mit einem Höchstmaß an Verlässlichkeit versteht sich…

      1
  2. Lass einfach alles so wie es ist, das Wölferadio ist richtig gut, die letzten beiden Jahre hat die Mannschaft einfach nicht mitgespielt.

    0
  3. Zidane ist zurückgetreten.

    Bestimmt weil Schmadtke ihn kontaktiert hat!

    7
    • Das wäre mal ein Mann nach unserem Geschmack oder? Solide Arbeit, dreimal CL-Sieger. :D

      1
    • Wob_Supporter

      Zu unerfahren und spricht kein Deutsch ;)

      5
    • Zidane!?
      Bloß nicht, der ist doch noch zu grün hinter den Ohren.
      Zudem kann er keine Spieler entwickeln
      :ironie2:

      1
  4. nofake.albert

    Nicolai Müller wird nicht für den HSV weiterspielen. Der Kicker meldet, dass Schalke und wir interessiert seien.

    0
  5. Muldental Wölfin

    Ich bin ein Fan vom Wölfe Radio und warte sehnsüchtig jede Woche darauf. Natürlich höre ich mir die ganze Sendung an. Interessant sind die Gäste und auch andere Meinungen. Mir ist es schon manchmal passiert, dass ich einen Denkanstoß bekam. :rad:
    Mit dem Braunschweig Witz der Woche kann ich nicht so viel anfangen (wahrscheinlich bin ich da zu weit weg).
    Erwähnenswert finde ich, dass es oft positiv und aufbauend gestaltet ist, ebenso taktvoll und nie unter der Gürtellinie, auch wenn die Situation noch so verfahren und zum Haare raufen ist.
    Das Größte ist für mich Wölfe Radio Arena live, da gehe ich ab, als würde ich im Stadion sitzen. So eine geniale Idee…
    Komplettiert wird das Ganze dann montags vom Wolfsgeheul. :like:

    6
    • Danke für das positive Feedback. Fehlt dir denn was oder was würdest du gern auch mal thematisiert sehen?

      0
  6. Muldental Wölfin

    Vielleicht besteht die Möglichkeit, mal mit dem einen oder anderen Spieler ein Interview zur jeweiligen Situation zu führen. Deren Sicht der Dinge ist eventuell ganz interessant. Falls sie sich da äußern dürfen, ohne von Vereinsseite eine auf den Deckel zu bekommen. Oder mal jemand aus dem Stab, der uns erklären kann, wie es zu diesen vielen Verletzungen kommen kann.

    2
  7. Frage Nummer 3 fand ich gut
    Lenny mach einfach alles so wie bisher! Ist alles perfekt wie du es machst. Allerdings musst du noch etwas an deinen Liveübertragungen arbeiten.

    0
  8. Laut L‘equipe sind an Malcolm (Bordeaux) dran und wären bereit 25 mio Euro zu bieten. :knie:

    0
    • Neben den Blues gelten auch Tottenham, ManUnited und Bayern als interessiert. :trost:

      0
    • Arsenal hat von einer Verpflichtung Abstand genommen als man sich bei Bordeaux über Malcoms Charakter erkundigt hat.

      Aber man hat ja schon öfter Leute geholt die charakterlich zumindest fragwürdig gewesen sein sollen.

      2
    • Wir dienen hier doch nur als Preistreiber. Der Zug bei Malcom ist abgefahren. Ebenso bei Pavon, der übrigens eine AK haben soll in Hölhe von 27 Millionen Euro. Aber auch da sind Kandidaten wie PSG dran. Daher eher unwahrscheinlich das wir bei solchen Spielern Chancen haben werden.

      3
    • Die Hoffnung stirbt zuletzt :yoda:

      2