Dienstag , Oktober 27 2020
Home / Diegos WM-Ticker / Diegos WM-Ticker 08: Matrix – die Parallel-WM
@Phsymyst

Diegos WM-Ticker 08: Matrix – die Parallel-WM

Diegos-WM-Ticker-x
 

@Phsymyst
@Phsymyst
Matrix
Anläßlich der interessanten Regelauslegung bei den bisherigen Spielen macht das Forum jenseits-de.com auf die ParallelWM aufmerksam. „Bei der ParallelWM werden die Spiele regelgerecht gepfiffen und die Schiedrichter sind weder bestochen noch blind“, erklärte Caroline Schmekel vom Forum. „Auf Anfrage teilen wir gerne mit, wer Weltmeister geworden wäre“.

Filet van de Spaanse stier
Die Holländischen Großmärkte melden am Samstag Morgen um 7.01 Uhr: Rinderfilet ausverkauft. „Das liegt daran, weil heute alle Restaurants „filet van de Spaanse stier“ als Tagesgericht anbieten, erklärt der Fleischchefeinkäufer der Supermarktkette „Albert Heijn“.

Robben – Wikipedia
Die Robben (Pinnipedia) sind eine Gruppe zum Spanier abschlachten übergegangener Raubtiere (Carnivora). Der Robbenkörper hat eine torpedoförmige Gestalt, welche den Strömungswiderstand herab setzt, was beim Durchpflügen der spanischen Abwehrreihen nützlich ist. In den vergrößerten Augenhöhlen liegen verhältnismäßig große Augen, die besonders gut Lücken der spanischen Abwehr erkennen.

Cassilas wechselt zu den Three Lions
Rechtzeitig vor dem Spiel gegen Italien wechselt der bisher für Spanien auflaufende Torwart Iker Cassilas zu den Three Lions. „Wir brauchen noch einen Torwart mit typischen englischen Fähigkeiten, da hat uns gestern Iker mehr überzeugt als unsere Keeper“, erläuterte Roy Hodgson. Den Blitz-Wechsel ermöglichte Angel Maria Villa, Präsident des Königlich-spanischen Fußballverbandes.
 
 

33 Kommentare

  1. Lecker! Sehr lecker !!! :) :top:

    Bislang ist es wirklich eine kuriose WM und ich will mal nicht hoffen, dass da Manipulation am Werk ist!

    Es ist nur schon sehr auffällig, was die Schiedsrichter-Teams so alles sehen bzw. Nicht-Sehen !!!

    Sind wir gespannt, wie der Schiedsrichter des ersten Deutschland-Spiels pfeifen wird…

    In diesem Sinne,
    Euch allen ein schönes Wochenende !!!

    Grüße aus der Anstalt

    0
  2. Off Topic: bei unseren Jungs stehts jetzt 1:1. Gibts das irgendwo zu sehen, wenn man nicht gerade im Stadion selbst ist?

    0
  3. Zur Stürmersuche auf bild.de:

    […]

    Bewegung könnte es kommende Woche in Sachen neuer Stürmer geben. Der VfL bastelt an einem dicken Ding. Real Madrids Alvaro Morata (21/Spanier) und Chelseas Romelu Lukaku (21/Belgier) stehen auf der Wunschliste, Herthas Pierre-Michel Lasoga (22) war ein Thema. Ob’s einer von ihnen wird?

    Allofs: „Namen möchte ich nicht kommentieren. Aber natürlich tut sich was. Wir führen viele Gespräche. Es ist keine Entscheidung, die man zwischen Tür und Angel fällt.“

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/schaut-wm-mit-kindern-36386704.bild.html

    0
    • Ob die den Satz von der Waz übernommen haben, dass nächste Woche etwas passieren könnte?
      Ich glaube, dass man das auch anders interpretieren konnte. Wie du zum Waz-Artikel auch schon sagtest, Schalentier. Vielleicht war das eher auf allgemeine Transferbewegungen (auch Abgänge) bezogen.

      Daraufhin fragt die Bild bei Allofs nach, und der sagt: Natürlich tut sich was.
      Aber dass das nun unbedingt auf nächste Woche gemünzt sein muss, glaube ich nicht.

      Die WM verhindert doch z.B. gerade Gespräche mit Lukaku. Und Allofs und Hecking haben immer wieder betont, dass man sich Zeit lassen will.

      Ich glaube nicht, dass wir in der nächsten Woche schon unseren Top Stürmer bekommen.

      0
    • Nächste Woche Dienstag ist es soweit,
      nach dem packenden Länderspiel Belgien gegen Algerien verrät der zweifache Torschütze der siegreichen Belgier, Romelu Lukaku:

      ‚Ja es ist wahr, ich habe am vergangenen Wochenende einen 5-Jahres-Vertrag beim VfL Wolfsburg unterschrieben und freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit meinen Kumpels Kevin und Junior! Wir wollen jetzt eine erfolgreiche WM spielen für unser kleines Land und in der neuen Saison mit dem VfL Wolfsburg nach etwas großem greifen!‘

      :ironie:

      (Oder doch ein Funken Wahrheit?! :vertrag: :psst: )

      0
  4. Also von Zawada,Seguin und Sprenger hab ich mir mehr erhoffft,vorallem weil sie schon bei den Herren mittrainiert haben.

    0
    • Und an beiden Toren hat Rossmann großen Anteil…
      Das ist heute ziemlich wenig, was sie bringen.
      Und Bülbül zeigt, warum er eigentlich nen eigenen Ball braucht. Weniger selbstverliebt wäre er wertvoller.
      Generell sehe ich viele konzeptlose Einzelaktionen, dumme Ballverluste und effektivere Hannoveraner.
      Da muss der VfL auf das Glück im Elferschießen vertrauen.

      0
    • Immerhin sind die beiden Besten des Jahrgangs schon weg…das was noch da ist, hält sich ziemlich in Grenzen.

      0
  5. Wie steht es denn?

    0
  6. Folgerichtig verschießt Bülbül den ersten Elfer.
    Hannovers Bähre trifft.
    Seguin trifft für grün.
    Wilton für Hannover – trifft
    Lisiak für die Wölfe trifft
    Hannovers Grieche – trifft
    es wird immer enger für die Wölfchen…
    Busching muss treffen – und vergeigt.
    Damit muss nur der nächste Hannoveraner treffen und:
    Krottke trifft.
    Damit VfL raus.

    Und durchaus verdient…

    Aber der Endspielfavorit kommt aus dem anderen Spiel.
    Hoffenheim und Schalke spielen deutlich besser.

    0
  7. Total verdient ausgeschieden. Bis auf zwei drei Spielern war das komplette Team (dazz gehört natürlich auch der Trainer) nicht anwesend. Nach 20-30 min und dem 2:2 Ausgleich wurde nichts mehr gezeigt. Für mich persönlich war der negative Höhepunkt dann die Auswechslung von Zawada. Zwar war er auch schlecht aber Bülbül gehört zu dem Zeitpunkt einfach gar nicht mehr aufs Feld. Wad ein Zufall dass er auch dann den Elfer verschießt.

    0
    • Beim VfL wurde in beiden Spielen nie klar, dass Fußball ein Mannschaftssport ist.
      Und individuell hat die Kampfbereitschaft gefehlt, wie sie der Hannoveraner Bähre vorbildlich zeigte.

      0
  8. Guckt mal bei Bild.de unsere Ultras sollen denn Mannschaftsbus von Hannover verunstaltet haben

    0
    • Ich bin begeistert!
      Die Hosenscheißer-Fraktion hat zugeschlagen!
      Damit hat die Fanschaft des VfL den Anschluss an das Niveau solch vorbildlicher Vereine wie Dresden, Köln, Frankfurt und Braunschweiß geschafft!

      0
  9. …zum Fremdschämen. :kotz:

    0
  10. „Filet van de Spaanse stier“

    ymmd :-)

    0
  11. Sehr enttäuschend, was die oft hochgelobten Jungs der U-19 heute boten. Im Stadion war von Beginn an zu spüren, dass Hannover gewinnen will, während beim VfL eine ziemliche Behäbigkeit zu spüren war. Und das ganze Spiel über bekam die Verteidigung die quirlige 10 der Hannoveraner (Bähre?) nie in den Griff. Bülbüls Tor zum 2:1 war schön anzusehen, aber ein mannschaftsdienliches Spiel von seiner Seite wäre etwas anderes. Irgendwie traurig, wenn man vor heimischer Kulisse sich so die Butter vom Brot nehmen lässt und die eigenen Fans der fremden Mannschaft zu ihrem Sieg gratulieren müssen. Vielleicht hilft das Ausscheiden dem einen oder anderen der Jungs zu erkennen, dass eine Willensleistung einer mittelmäßigen Mannschaft reicht, um die eigenen hochfliegenden Träume in Schach zu halten. Da scheint mir Führung von Seiten des Trainerstabs angesagt.

    0
  12. Das geht voll auf das Konto von Brigade Ultras und ihre Kinderfraktion. Schon echt peinlich.

    0
    • Den Schaden dadurch bezahlen, dass man ALLE Vergünstigungen, Ermäßigungen oder Zuwendungen an Ultras stoppt.

      0
    • Alle bestrafen weil einige wenige … sich daneben benehmen!?
      Grandiose Idee *ironie*

      Letztendlich bestrafst du mit deiner Idee die gesamte Nordkurve, wenn du ALLES der Ultras unterbinden möchtest. Dieses macht m.E. wenig Sinn.

      0
    • Lesen und verstehen?
      Ich will nichts, wie du (böswillig oder nicht lesefähig?) unterstellst, unterbinden.
      Ich denke nur, dass derartige „Fansgruppen“ nicht förderungswürdig sind.
      Solltest du das anders sehen, dann sage mir bitte – in meiner Unkenntnis – wen von den vielen, vielen individuellen Fans, die keiner Kohorte angehören, nicht zum Fähnlein Fieselschweif oder der Brigade Unvernunft gehören, ich damit schädige? Meinen Dank für deine erhellenden Infos im Voraus. Aber bitte konstruiere nichts in meinen Text, was nicht drin steht, gell?

      0
    • Lieber Spaßsucher,
      wenn du ALLE derartigen Fangruppen nicht weiter fördern willst, passiert nämlich genau das, was ich oben geschrieben habe.
      Du bestrafst letztendlich die einzelnen individuellen Fans und sogar die Mannschaft weil diese Förderungen sich positiv für die Stimmung im Stadion, in der Nordkurve auswirken, sei es der Support, die verschiedenen Choreographien u.v.m.
      Letztendlich sind die ultragruppen jedes Vereines von Förderungen , nicht unbedingt finanziell, abhängig. Andererseits ist jeder Verein, stimmungsmäßig, von den Ultras abhängig. Auch wenn dies viele nicht wahrhaben wollen.

      Bevor du mir allerdings unterstellst, dass ich gar bösartig oder nicht lesefähig bin, solltest du mal ein wenig weiter denken…
      Aber auf deine beleidigende Art habe ich keine Lust, sodass du in deiner engstirnigen Welt gerne weiterleben kannst. Viel Spaß dabei.
      Also in Zukunft vielleicht mal ein Stück weiter denken, bevor du BELEIDIGEND wirst und mir Etwas unterstellst.
      Einen schönen Abend noch :talk:

      0
    • Zum Abschluss zu diesem Thema:
      ich warte immer noch auf ein treffendes Argument, das es in irgendeiner Form verdeutlicht, warum Gruppen, die aktiv oder tolerierend Sachbeschädigung, Nötigung und Körperverletzung unterstützen, vom Geld normaler Fans gefördert werden sollen.
      Das Stimmungsargument – besonders mit dem starken Terminus „abhängig“ untermauert – ist so unzutreffend wie lächerlich, intendiert es doch, dass vor der Existenz von Ultras in Stadien keine Stimmung gewesen sei.
      Daneben noch zur Zeichensetzung.
      Unterstellungen haben selten ein „?“ am Ende.
      Solche Zeichen verdeutlichen eher Fragen.
      Eigenwillige andere Interpretationen kann ich allerdings nicht verhindern.

      0
  13. Marca und AS berichten, dass Atletico an Santi Cazorla von Arsenal überaus interssiert sei und dafür auch aus dem Erlös von Costa liquid sei.
    Das könnte etwas für die Personalie Lukaku bedeuten – ohne jetzt daraus einen Vorteil für den VfL konstruieren zu wollen…

    0
  14. @Matze: Die Brigade hat eine Meldung über ihre Facebook Seite rausgegeben mit der Mitteilung, dass sie sich von der Aktion distanzieren und nicht involviert waren.

    0