Sonntag , September 27 2020
Home / News / Dienstags-Training: Eisige Welten (+ Video)

Dienstags-Training: Eisige Welten (+ Video)

Zur Weihnachtszeit lief ein beeindruckender 5-Teiler über unsere Polarregionen im TV:
Eisige Welten.
An diese Doku musste ich heute morgen beim Vormittagstraining des VfL denken.

Felix Magath war mit seiner Mannschaft nicht wie im Winter üblich auf das vordere Trainingsgelände mit Rasenheizung ausgewichen, sondern verlegte sein Training auf die hinteren Plätze.
Eine weiße Schnee- und Eislandschaft präsentierte sich den Spielern. Mit Mütze, Schal und Handschuhen bewaffnet ging es zu einer Konditionseinheit, wie sie Felix Magath alle paar Wochen auch außerhalb einer Vorbereitungszeit immer mal wieder einstreut.

Um zwei komplette Fußballfelder waren Hütchen aufgebaut, die die Strecke markieren sollten. In Dreiergruppen ging es dann in schnellem Tempo um den Platz. 3/4 der Strecke wurde gelaufen, die restliche Gerade durfte leicht gejoggt werden.
45 Minuten ließ Felix Magath seine Schützlinge so um die Plätze sprinten. Nach dieser harten Konditionseinheit war Schluss und es ging zurück ins Warme.

    Anwesende:

  • 27 Spieler, jeweils in Dreiergruppen
  • Polak und Vieirinha fehlten weiterhin
  • Madlung konnte die Übung normal mitmachen

Fazit:
Es ist auffällig, dass im Durchschnitt Spieler, die schon länger unter Magath trainieren fitter sind als Neuverpflichtungen. So richtig abreißen lassen musste allerdings niemand.
Doch man erkennt, wer ohne sichtliche Anstrengung munter vorweg sprinten kann, und wer einige Mühe hat dran zu bleiben.
Von den neuen Spielern sehr zäh und ausdauernd: Jiracek.
Rodriguez und Medojevic hingegen merkte man die Umstellung auf die neuen Belastungen am Ende ein wenig an.
Ganz abreißen lassen musste Felipe Lopes. Er setzte eine Runde aus, konnte die letzte Runde aber wieder normal mitlaufen.
Auch Jönsson war konditionell nicht auf der Höhe.
Keine Probleme hatten z.B. Hitzlsperger und Helmes.

Die fittesten waren wie immer Schäfer, Ochs, Träsch, Dejagah, Hasebe, Mandzukic und wie erwähnt Jiracek.
Allerdings blieben die Dreiergruppen in den meisten Fällen zusammen, so dass es keine großen Unsterschiede gab.
 

 
 

8 Kommentare

  1. Interessant. Schade, dass Polak und Vieirinha immernoch nciht das Training aufnehmen konnten. Kondition ist nie verkehrt! ;)

    0
  2. Hitz scheint sich ja regelrecht über die Konditionseinheit zu freuen. :)

    0
  3. 45 Minuten schnelle Läufe im Schnee. Der Magath hat’s drauf :) Das ist ähnlich anstrengend als wenn man auf Sand läuft. Weil der Boden leicht nachgibt geht das ganz schön auf die Beine. Ich habe das letztes Jahr im Urlaub in Norwegen auch mal gemacht.
    Schade, dass Vieirinha immer noch nicht mit dem Team trainiert. Auch gegen Freiburg dürfte er wohl ausfallen.

    0
  4. Und wie schlugen sich die anderen Neuen?Also Sio,Sissoko und Hasani.Von Hasani hat man bisher so gut wie gar nichts gehört

    0
    • Wie gesagt, es gab keine großen Abreißer. Wo einige in einer Runde etwas hinterher liefen, waren sie in der nächsten Runde wieder gleich auf.
      Nur ein paar wenige überzeugten in jeder Runde.
      Sio war meistens gut dabei. In einer Runde war er mit Jönsson etwas hinten dran und Hasebe zog davon. Das sieht man auch im Video.
      Sissoko war im guten Durchschnitt. Hasani konditionell sogar etwas besser und immer vorne mit dabei.

      Hasani finde ich noch etwas schüchtern und still. Bei Magath muss man hart sein und sich zeigen. Aber mit einer neuen Sprache ist so etwas immer schwer.

      0
  5. Es ist offensichtlich, wenn Hasani nicht die Chance hatten noch. Er hatte ein Spiel in Dubai, wo er ein großes Spiel gespielt. Hasani war sehr auf den Ball und dribbelte viel. Ein frisparks versuchen die Latte.
    Wir möchten ihn im Kampf zu sehen, in der Bundesliga.

    0
  6. Schön zu lesen, dass auch Mandzukic unter den Spielern war, die einen sehr guten Eindruck gemacht haben. Ich schrieb es gerade schon unter den Bericht Gewinner und Verlierer, dass Mandzukic nach seiner Degradierung genau die richtige Antwort gegeben hat. Wenn das Magaths Absicht war, dann hat der Trainer wohl alles richtig gemacht.
    Rodriguez schnaubt im Video ganz schön, oder täuscht das? ;)

    0
  7. Thanks admin for the nice words about Hasani.We doesnt hear a lot how its goin with him. I just wonder when magath is goin to give him the chance. I have seen him many times in action, and i know that he can bring something offensive to the team. Hope he will play on friday, cause im gonna be there all the way from dk. Hope its gonna be a win against Freiburg.

    0