Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Dienstags-Training: Schäfer auf rechts
Schäfer und Magath

Dienstags-Training: Schäfer auf rechts

Schäfer und MagathDer Start in die neue Trainingswoche ging relativ ruhig von statten.

Das einzige Training des Tages fand um 16 Uhr statt und dauerte 1 1/4 Stunde.
Bei schönem Sonnenschein waren zahlreiche Zuschauer gekommen, und diskutierten angeregt über die Nullnummer gegen Kaiserslautern.
 
 

    Anwesende:

  • 24 Spieler
  • darunter 3 Torhüter
  • zurück im Mannschafts-Training waren: Vieirinha, Polak und Medojevic
  • mit dabei auch: Maximilian Arnold
  • der Rest der Jugend fehlte: Schulze, Thoelke, Polter
  • Ochs und Chris waren mit dem Rehatrainer am Kanal laufen.

1. Übung:
Nach dem kurzen Aufwärmen ging es auf eine halbe Laufrunde und anschließend gleich zu einem kleinen Standard-Fitnessprogramm.
Laufen und Dehnen in drei Gruppen á 7 Spieler. Die Torhüter übten separat.

2. Übung:
Nach 20 Minuten gab es ein paar kleine Basics im Ballpassen. Nach kurzer Zeit war diese Übung auch schon wieder beendet.

Vieirinha war in der Zwischenzeit zum Hügel hinüber gegangen, und absolvierte 20 Minuten lang ein kleines Aufbautraining mit Leuthard.

3. Übung:
Abschließend gab es ein kleines Trainingsspielchen auf kleinerem Platz.
Interessant dabei, dass Magath gegenüber seiner üblichen Gewohnheiten so etwas wie eine A-Elf gegen eine B-Elf spielen ließ. Jedenfalls könnte man zu diesem Schluss kommen, wenn man sich die letzte Partie gegen Lautern als Muster heran zieht.

—————Mandzukic——–Helmes————-
Dejagah——————————–Schäfer—–
—————–Josué—Polak———————
Rodriguez—Felipe——–Russ———Träsch——

Josué wird allerdings für die nächste Partie gesperrt sein. Ein Zeichen also, dass der Schein trügt, und Magath doch nicht die A-Elf sich einspielen ließ, sondern wieder nur den Gegner und seine eigenen Spieler im Unklaren lassen will?
Beides ist möglich.
Magath hat gelernt, dass sich eine feste Formation einspielen muss, oder aber diese Aufstellung kann so betrachtet werden, dass sie in dieser Zusammenstellung auf keinen Fall am Samstag auflaufen wird.

Auffällig dabei war, dass Schäfer und Dejagah die Positionen getauscht hatten?
Eine neue Idee und ein neues Experiment von Magath.
Ich werde dies im Laufe der Woche weiter beobachten.

Nach 20 Minuten kam Vieirinha hinzu und spielte als Joker mit. Er trug ein gelbes Leibchen und agierte jeweils für die ballführende Mannschaft. Für mich sah es so aus, als wenn er sich noch etwas zurück hielt.
Ein anderer Grund für seine wenigen Szenen kann aber auch der zufällige Spielverlauf gewesen sein. Jedenfalls konnte ich keine besonderen Szenen mit meiner Kamera einfangen.
 
 

16 Kommentare

  1. Schäfer rechts dann also vergleichbar mit Sios und Sissokos Rolle, die beide ja bei ihren Einsätzen gespielt haben.

    0
  2. Schäfer auf dem rechten Flügel? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Dann ist er ja seiner einzigen Stärke, nämlich seiner Flanken, auch noch beraubt. Für mich macht Schäfer als Flügelspieler einfach keinen Sinn. Nicht links und noch weniger rechts.

    Da Josue ja auch gesperrt sein wird, hoffe ich einfach mal, dass die Aufstellung wenig zu sagen hat. Wäre ja schön, wenn Magath mal eine Startelf sich im Training einspielen ließe, aber warum sollte man dann mit einem Spieler spielen, der definitiv nicht am Spiel teilnehmen kann?

    Hast du ne ungefähre Ahnung wie das Trainingsspiel ausgegangen ist?

    0
    • Ja, die habe ich. 4:3 für das aufgeführte Team. Zunächst sah aber nicht so gut aus. Team schwarz führte schnell 2:0, als Vieirinha als Jokerspieler noch nicht dabei war. Und dann noch einmal 3:2. Erst gegen Ende drehte Team rot die Partie noch zu einem 4:3. Am Anfang gefiel mir Sissoko recht gut. Er war auch am erste oder zweiten Tor beteiligt. Er setzte sich auf rechts gegen 2 oder drei Spieler durch und passte scharf vors Tor. Dort brauchte Jönsson nur noch den Fuß hinhalten. In Team rot war es erneut Dejagah, der mir gut gefallen hat.

      0
  3. Ich konnte mir vorstellen, dass Magath gegen Leverkusen so spielen wird:

    —————Mandžukić——–Helmes——————-
    Schäfer————————-————–—–Dejagah
    ————–Hitzlsperger—-—Polák———————
    Rodriguez—Felipe——–Russ———Träsch——
    ————Benaglio————–

    0
  4. Warum denn nicht mal Schäfer als RV einsetzten?! Lahm hat auch keine größeren Flankenprobleme, wenn er über links kommt und Träsch wird erstmal aus dem Fokus gezogen bzw. könnte ins DM rücken, wo ja immer noch kein idealer Partner für Jiracek gefunden ist.

    0
  5. Ich finde die positiven Signale aus der Ecke von Vieirinha echt gut. Der Junge kann die Mannschaft weiter bringen und den Unterschied ausmachen. Jetzt noch Polak, der die Stabilität zementiert und eben der Vieirinha mit den Ideen und ab geht die Wolfs-Post! Ich freu mich jedenfalls sehr daüber, dass langsam alle wieder auf der Höhe sind!

    0
  6. Wenn Schäfer tatsächlich mit rechts flanken kann würde ich ihn auch auf lrechts setzen, da er und rodriguez den selben spielstil haben würde ich gerne mal ein 3-4-3, mit dem Neapel im letzten CL-Spiel so erfolgreich war, sehen mit zwei offensiven aussenverteidigern. Ich denke, dass wäre eine gute Formation für uns.
    ————Benaglio—————
    ——Chris—-Cale–Medojevic–
    Schäfer———————Rodriguez
    ———Josue——-Polak———
    —————Jiracek—————-
    —-Mandzukic—-Sio———-

    So oder so ähnlich xD

    0
    • Also wenn dann müsste dass eher so aussehen:
      ————–Benaglio————–
      ——Chris—–Felipe—–Russ——
      -Ochs———————Schäfer/RR-
      ———Jiracek——Polak———
      —————Vierinha————–
      ——–Mandzukic–Sio/Helmes——–

      Werden wir aber nicht spielen, da Spieler wie Dejagah, Sissoko und Orozco nicht in dieses System passen.

      0
    • ein schlechteres system könnt ich mir ja nicht vorstellen xD

      0
    • Das problem is doch, dass die aussenverteidiger (träsch, rodriguez ) sowohl die flügelspieler (die ja auch nach hinten arbeiten sollen) nie ihren arsch nach Hinten bewegen, stehen wir mit 3 festen innenverteidigern wahrscheinlich hinten sicherer und dann noch die beiden (halb-)defensiven Mittelfeldspieler. So würde ich zumindest bis zum Saisonende spielen. Nächstes Spiel wäre dann nach meiner Formation: vierinha für jiracek ins ZOM, Medojevic vor ins ZDM, und lopez IV.
      Was ist mit Polter? War echt erstaunt, als meine live score app mir mitteilte, dass er beim 3-0 im Derby gegen Hannover ein tor schoss. Aussortiert?

      0
  7. das von freddy mein ich jetzt das beste is ja noch cale mit medojevic in die Innenverteidigung

    0
  8. Gibt es denn nur die Möglichkeit, dass Vieirinha für Dejagah spielt? Könnte man nicht mit einer Spitze spielen – evtl noch nicht diese Woche, aber nächste:

    Benaglio

    Träsch – Russ – Lopes – Rodriguez

    Jiracek – Polak

    Dejagah – Vieirinha – Schäfer

    Mandzukic oder Helmes

    0
  9. Polter hat bei der U23 Spielpraxis gesammelt und ein Tor erzielt.

    0