Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / Donnerstags-Training: Ohne Vieirinha, Polak und Hitzlsperger!

Donnerstags-Training: Ohne Vieirinha, Polak und Hitzlsperger!

Fraitag Training 2Im Vergleich zum Vortag fehlten heute drei Spieler beim Nachmittagstraining.
Vieirinah, Polak und Hitzlsperger waren nicht auf dem Platz.

Bei nassem Boden und feuchter Witterung vielleicht eine Vorsichtsmaßnahme für Vieirinah und Polak, die sich nach wie vor nur im Rehatraining befinden.
In der Pressekonferenz sagte Magath, dass Polak noch nicht zur Verfügung steht, es bei Vieirinha hingegen besser aussehen soll. Er wäre schmerzfrei und könnte am Samstag in den Kader rutschen.

Ein hohes Risiko wenn man sieht, dass er auch heute nicht mit der Mannschaft trainieren konnte.

    Anwesende:

  • 27 Spieler
  • darunter 3 Torhüter

Heute wurde ausschließlich mit dem Ball trainiert. Spiel auf Ballbesitzt, mit zwei Anspielstationen auf den Außen. Läuft der Ball über Bande mit drei Ballkontakten eines Teams wird ein Punkt gezählt.

Abschließend gab es noch ein Trainingsspiel mit 13 gegen 13 inkl. Torhüter.

Auf nassem Boden wurde viel gegrätscht und geschlittert. Dabei gab es ein paar heftigere Zusammenstöße.
Mandzukic ist einer der härtesten Zweikämpfer. Hasani bekam dies einmal zu spüren, und blieb nach einem Zweikampf mit Manzukic kurze Zeit mit Schmerzen am Boden liegen, konnte danach aber normal weiter machen.
Auch Sio traf es einmal.
Ernsthaft verletzt wurde aber niemand. Dennoch konnte man gut sehen, dass das Tempo hoch war, und harte Duelle geführt wurden. Jeder weiß offenbar, worum es geht und gibt ein paar Prozentpunkte mehr als gewöhnlich.
 
 

6 Kommentare

  1. Was hat denn der Hitzlsperger schon wieder?
    Kaum ist er mal wieder zwei Wochen fit, fällt er wieder aus.
    Oder aber war er vielleicht in der Arena zum Spezialtraining mit Leuthard, weil Magath ihn am Samstag neben Jiracek bringen will?
    Bei Magath ist wie immer alles möglich.

    0
  2. Medojevic hat mir heute ganz gut gefallen. Gutes Passspiel und wirkte sehr konzentriert.

    0
  3. Außerdem hat Magath gesagt, dass er Polak sehr vermisst!! Das hat doch vor ein paar Wochen noch ganz anders geklungen oder irre ich mich? Freut mich aber für Jan, ist ein guter! Wir brauchen Polak dringend!!!!!

    0
  4. Heute in den Wolfsburger Nachrichten war zu lesen, dass laut Magath Hitzlsperger zwar gut trainiert, aber andere das halt auch tun. Zusätzlich sagte Magath, dass er neben Jirazec einen Mann sucht, der die Zweikämpfe sucht und gewinnt. In dieser Rolle sieht er Hitlsperger nicht.

    Daher glaube ich nicht, dass Hitze in der Startelf steht. Könnte mir aber vorstelen, dass er auf der Bank sitzt und je nach Spielverlauf eingewechselt wird.

    0
  5. Interessant Sidi. Josúe will er nicht, Hitzlsperger auch nicht. Hasebe hat im letzten Spiel auch schlecht gespielt und wurde ausgewechselt (Primärer Grund war allerdings die Systemumstellung).
    Außerdem ist Hasebe auch niemand, der die Zweikämpfe sucht. Wer bleibt da noch?
    Hui Buh beschrieb Medojevic im Training doch mal als harten Kerl, der kompromisslos Zweikämpfe führt (oder so ähnlich).
    Vielleicht sehen wir ja tatsächlich Medojevics Premiere in der Bundesliga. Würde mich freuen.

    0
    • Josue wurde in dem Artikel auch erwähnt. Magath will ja genau diese Bissigkeit im Zweikampf wie Josue es hat, aber Magath sagte auch, dass Josue in einem Formtief ist.

      Leider bleiben da nicht wirklich Viele über, die man dann dort einsetzten könnte. Eventuell wird ja wirklich auf Medojevics zurückgreifen. Mal ehrlich schlimmer als gegen Schalke kann es im Abwehrverhalten doch nicht werden.

      0