Home / Transfermarkt / Gerüchte / Dortmund und Chelsea haben Wolfsburgs Weghorst und Lacroix im Visier
Maxence Lacroix und Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg. Foto: Imago.

Dortmund und Chelsea haben Wolfsburgs Weghorst und Lacroix im Visier

Die Spieler des VfL Wolfsburg sind schwer begehrt: Borussia Dortmund und der FC Chelsea sollen ihre Fühler nach Wout Weghorst und Maxence Lacroix ausgestreckt haben.

Das gute Abschneiden in der Saison hat die Spieler des VfL Wolfsburg auch bei anderen Vereinen interessant gemacht. Im Zentrum der neusten Gerüchte stehen Stürmer Wout Weghorst und Innenverteidiger Maxence Lacroix.

Wout Weghorst weckt Interesse beim BVB und dem FC Chelsea

Die niederländische TV-Sendung “Veronica Inside” berichtet, dass Borussia Dortmund und der FC Chelsea nach ihren Informationen Interesse an Wolfsburgs Wout Weghorst bekundet hätten. Weghorst spielt aktuell die beste Saison seiner Karriere. In der laufenden Bundesliga-Saison kommt Wolfsburgs Mittelstürmer auf 20 Tore in 33 Spielen. Auch für den vorläufigen EM-Kader für die niederländische Nationalmannschaft wurde Weghorst nominiert. Der Vertrag des Niederländers läuft beim VfL Wolfsburg noch bis 2023. Der VfL Wolfsburg möchte diesen Vertrag unter besseren Konditionen gerne verlängern.

BVB und Chelsea an Maxence Lacroix dran

Gerüchte um ein Interesse von Borussia Dortmund an Wolfsburgs Maxence Lacroix gibt es schon länger. Jetzt soll auch der FC Chelsea seine Fühler nach Wolfsburgs Shootingstar ausgestreckt haben. Laut des TV-Senders Sky soll Chelsea schon Kontakt zur Berateragentur von Maxence Lacroix geknüpft haben. Der Vertrag des französischen Innenverteidigers läuft beim VfL Wolfsburg noch bis 2024. Angebote zur Vertragsverlängerung soll Lacoix bisher abgelehnt haben. Wie Sky weiter berichtet, soll sich der VfL Wolfsburg deshalb ab einer Summe von 30 Millionen Euro gesprächsbereit zeigen. VfL-Boss Jörg Schmadtke hatte zuletzt verlauten lassen, dass Lacroix für Borussia Dortmund finanziell nicht zu stemmen sei. Aber könnte Chelsea eine Summe bieten, bei der der VfL Wolfsburg schwach werden könnte?

48 Kommentare

  1. Die WN hat auch nochmal einen Artikel zu unseren Planungen herausgebracht, das meiste ist schon bekannt aber zur Vollständigkeithalber wollte ich es trotzdem mal aufzählen.

    – Die Zukunft von Glasner ist weiter unklar, Top Kandidat bleibt van Bommel.

    – Der Kader soll punktuell verstärkt werden. Man sucht einen 4. starken IV, einen schnellen Außenbahnspieler und einen weiteren Stürmer um Weghorst zu entlasten.

    – Zudem soll Philipp gehalten werden, es wird spekuliert das es durch unsere CL Teilnahme und dem verpassen Moskaus für das internationale Geschäft da relativ schnell gehen könnte.

    – keiner der Leihrückkehrer hat eine rosige Zukunft. Rexhbecaj und Marmoush sind Kandidaten für eine erneute Leihe.
    William und Stefaniak (ja den gibt es auch noch :D ) dürfen den Club verlassen, ist bei William natürlich durch die Verletzung sehr unrealistisch.

    https://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl-wolfsburg/article232311559/So-bastelt-der-VfL-Wolfsburg-am-Koenigsklassen-Kader.html

    0
    • Hat Stefaniak hier nen Achtjahresvertrag?

      0
    • SpanischerWasserhund

      Ich hoffe ja dass man bereits jetzt einen Umbruch einleitet. Die Ausgangslage mit der Championsleague ist gut und sollte die jungen Talente doch überzeugen können zu uns zu wechseln.
      Daher würde ich versuchen Roussillion, Steffen, Ginczek und Mehmedi abzugeben solange sie noch einen kleinen Wert haben und dafür entsprechende neue Spieler zu holen. Das eingesparte Gehalt sollte auch helfen. Hinter Otavio, Wout, Philipp und Baku, Brekalo& X wäre auch genug Zeit um sich zu entwickeln.

      0
    • Marmoush und Rexhbecej wären perfekte Ergänzungen für den breiten Kader, die Champions League werden 26 Leute benötigt.

      Durch die 3-fach Belastung werden wir jeden Mann gebrauchen, denn die 2-Mannschaft wird es nicht mehr geben, dafür werden wir mehr den Focus auf die U19 legen. Die TOP-Talente von den Club loszueisen.

      Alle Leihspieler sollten erstmal zurückkommen, damit man genüsslich die Saison planen kann. Es werden sicherlich den einen oder anderen Transfergeben, der uns verlassen wird.

      PS: Ich bin gespannt wie der Transferjahrmarkt abläuft.

      0
    • Harzer-Wölfe-Fan

      Ein schneller Aussenbahnspieler? Sorry, aber das müssen schon mindestens zwei Spieler sein.

      Und Victor, Mehmedi und Ginczek müssen diesen Sommer dringend vom Hof und durch mehr Qualität ersetzt werden.

      0
  2. Wob_Supporter

    Von 2017 bis 2022.

    0
  3. Dortmund und Chelsea sollen Weghorst im Auge haben…

    0
    • Weghorst hat bestimmt Lust hinter Haaland 2. Geige spielen…
      Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, selbst wenn Haaland doch gehen sollte.

      Tottenham könnte wieder interesant werden, da Kane wohl den Verein verlassen möchte. Zudem glaube ich auch, dass diese die Ablösesumme eher aufbringen können. Ich glaube nämlich, dass wir unter 30 bis 40 Millionen nicht verkaufen werden.

      0
    • Chelsea benötigt einen Stürmer. Sie haben mit Abraham und Girouf zwei, die weg wollen. Werner ist auch keiner der 30 Tore macht. Weghorst koennte fuer chelsea Intressant werden.

      0
    • Also ich finde der Wout findet seinen aktuellen Arbeitgeber nicht ganz so schlecht.
      Aber sicher ist, dass er Begehrlichkeiten weckt.
      Hoffe einfach, dass er bleibt und durch neue Spieler noch besser zur Geltung kommen kann.

      0
    • Oder van Bommel bringt den malen mit. Das waere spielerisch ein Upgrade.

      0
    • In Holland wird ein wenig spekuliert, dass er Mohamed Ihattaren holen könnte.

      0
    • Der Wunsch, mal in England spielen zu wollen, ist absolut nachvollziehbar. Tottenham spielt aber in der nächsten Saison wohl keine Champions League. Insofern würde es mich wundern, wenn es Weghorst ausgerechnet jetzt dahin ziehen sollte.

      Ich gehe stark von seinem Verbleib bei uns aus. Allerdings bin auch fest davon überzeugt, dass Weghorst sehr von der gut funktionierenden VfL-Mannschaft in diesem Jahr profitiert hat. Meiner Meinung ist er zwar ein wirklich wichtiger Spieler für uns – aber ersetzbarer als man denkt.

      0
    • Aber wo soll ihatarren spielen. Im Mittelfeld haben wir 3 Linksfuesse.

      Als 10er?

      0
    • Ihatarren wäre eh schwierig. Nicht als Spieler ansich aber der Berater. Holt man den holt man sich Raiola ins Haus. Und ob man das möchte muss man sich genau überlegen.

      0
    • Van Bommel ist doch auch bei Mino Raiola? Zumindest war der sein Berater vor einiger Zeit.

      0
    • Denke nicht, dass man sich mit Ihattaren ein Problem-Kind holen möchte, bei dem daneben noch Raiola der Berater ist…

      0
    • Alles mit Raiola lassen. Egal wie der Spieler heisst. Erstens teuer und zweitens ist da Stunk vorprogrammiert

      0
    • @Stucke23

      Gibt es dazu auch eine belastbare Quelle?

      0
  4. Ihattaren ist aufgrund seines auslaufenden Vertrags für 5 Millionen zu haben in diesem Sommer.

    https://twitter.com/footballoranje_/status/1380201918497234949?s=21

    0
    • 5 Millionen € sind ein Witz.. Quasi unabdingbar, zu versuchen den Jungen zu holen. Wird es aber bestimmt enorm viel Konkurrenz geben…..

      0
    • Mal davon abgesehen wird der Spieler von einem gewissen Mino Raiola beraten. Mit diesem Typen würde ich keine Geschäfte abwickeln…seine Tricks sind doch hinlänglich durch die Fälle Ibrahimovic und Haaland bekannt.

      0
    • wobaufabwegen

      Ich denke, dass die Summe durch Handgelder auf 15-20 Millionen einpendeln wird. Raiola als Berater ist nicht zu unterschätzen. Die Kombi aus Van Bommel und Weghorst könnte den Jungen aber möglicherweise von uns überzeugen.

      0
    • Wenn mich nicht alles täuscht, ist der Berater von Van Bommel auch Raiola.

      0
    • Ihattaren ist eine Interessante Personalie, er wird in den Niederladen als Robben verglichen, wobei er flexibel (HS, RS, LS, OM, ZM, LM) einsetzbar ist. Mohamed gilt unter den Experten als der Geheime Star aus der Niederlanden. Wenn man Mo frühzeitig holt, kann es sich als Sensation herausstellen, denn die Meisterschaften (Nati & U21) stehen bevor, wo er aufläuft steht noch nicht fest.

      Raiola hat nur 2 Trainer als Mandanten Jol und Slot.
      https://www.transfermarkt.de/mino-raiola/beraterfirma/berater/282

      0
    • Im Dezember war Raiola noch sein Berater, nach eigenen Aussagen beim Phrasenmäher.
      Aber ich denke nicht dass das überhaupt ein großes Problem ist.

      0
  5. https://twitter.com/Blue_Footy/status/1394628672267689985

    Tuchel will wohl Weghorst nach Chelsea holen. (Es ist eine Seriöse Quelle)

    Bin mal gespannt, ob es klappen wird.

    Hoffentlich bekommen wir Callum Hudson-Odoi im Gegenzug. :weg:

    0
    • Berliner Wolf

      Die Fans würden ihn lieber gegen Werner eintauschen. Mir wäre das auch recht.

      0
    • Die Fans wollen wohl eher keinen weiteren Stürmer aus der Bundesliga (ja, sehr differenzierte Betrachtung des Spielers und seiner Fähigkeiten :rolleyes: ). Auf ein Tauschgeschäft sollte man sich meiner bescheidenen Meinung nach auch lieber nicht einlassen.

      0
    • Für Wout wird es in England dann doch mindestens genauso schwierig wie für Werner. Wenn du mit hohen Erwartungen gekauft wirst und dann nicht sofort lieferst bist du halt der Flop des Jahres. Wobei deren Erwartungen manchmal einfach nur unrealistisch sind. Werner ist der erste Chelsea Spieler seit Hazard der jeweils zweistellige Assists und Tore hat und hat ein verdammt schlechtes Standing bei den „Fans“.

      0
    • Und wieso ist das eine seriöse Quelle?

      0
    • Sagt Hope…

      Ich gebe auf diese Twitter Sachen nichts. Ist aber auch nicht meine Welt.

      0
    • http://sportwitness.co.uk/striker-considered-chelsea-facing-competition-bundesliga-side/

      Man verfolgt Weghorst sehr genau…Blue_Footy ist Chelsea Medienplattform Nr. 1…Footy hat als Quelle den Niederländischen Fernsehsender "Veronica Inside".

      Ob was daran ist, wird man in naher Zukunft sehen. Zwischen den Transferfenster im Juli ist noch die EURO 2020. Dort kann sich Weghorst auf der großen Bühne repräsentieren.

      0
    • Also irgendeine niederländische Tageszeitung, die das behauptet. Hat diese Zeitung schon einmal einen Transfer vorausgesagt, unabhängig von anderen Quellen? Ansonsten würde ich dies weniger als seriös bezeichnen.
      Nicht falsch verstehen. Ich kenne diese Zeitung nicht, aber da es ansonsten nirgends einen Hinweis dazu gibt ist das irgendwie schon zweifelhaft. Auch steht in dem Artikel der Zeitung kaum etwas.
      Nur: "Wout Weghorst ist im Interesse von Chelsea und Borussia Dortmund, berichten Quellen an die Redakteure von Veronica Inside . "

      0
  6. Chelsea soll Kontakt zum Berater aufgenommen haben, um Lacroix zu verpflichten.

    0
    • Erst ab 50 Millionen. Darunter wäre ein Witz.

      0
    • SpanischerWasserhund

      Chelsea ist doch perfekt, da können wir Lacroix noch auf Jahre zurück ausleihen.

      0
    • Ich gehöre wohl zu den wenigen Fans, die das anders sehen. Man muss ja auch nicht übertreiben. Klar, der Junge ist ein Juwel. Aber er spielt "nur" beim VfL. Im nächsten Jahr haben wir eine große Belastung, ein Knick in der Leistungskurve der ganzen Mannschaft ist eigentlich vorhersehbar. Und dann ist die Frage, wie sehr Lacroix die Leistung bestätigen kann. Entwicklungspotenzial hin oder her, wenn jetzt ein Krösus aus Premier League anfragt und man ihn für 30 bis 35 Mio. + Bonuszahlungen, die das Paket auf 40 Mio. anwachsen lassen können, verkaufen kann, muss man das eigentlich machen, wenn der Spieler dies wünscht. Der VfL soll für den Spieler zwischen 3 und 5 Mio. gezahlt haben. Der hätte seinen Wert nach einer Saison vervielfacht. Und überlegt mal, welche Möglichkeiten uns das böte, weiter in den Kader zu investieren. Malli und Bruma, Ntep… die sind alle weg! Wenn wir jetzt noch für einzelne, wenige Spieler Monsterablösen kassieren, können wir einen richtigen Sprung machen bei der Kaderentwicklung, der sich vielleicht nicht sofort, aber in ein, zwei Jahren auszahlen wird. Solche Verkäufe gehören dazu! Bei Gladbach war es z.B. Hazard, dafür trunen da jetzt Plea, Thuram und Embolo gemeinsam rum. Und Stindle und Hofmann sind eh noch da. Und: Der Vfl kündigte groß und wiederholt an, junge Spieler entwickeln zu wollen. Das hat Auswirkung auf andere talentierte Spieler! Die sehen dann, dass der VfL Wort hält und seine Talente bei entsprechenden Anfragen den Schritt gehen lässt.

      0
    • Sollte es stimmen, dass Lacroix bereits zwei Verlängerungsangebote abgelehnt hat, wäre das ein deutliches Indiz dafür, wie der Spieler plant und dass da etwas im Busch sein könnte. Aber hey, Lacroix ist Innenverteidiger und nicht de Bruyne.

      0
    • Denke auch nicht, dass man den Spielern dann Steine in den Weg legt. Hoffenheim hat das über die Jahre ganz gut gemacht. Die haben Spieler wie Joelinton nach einer Saison für viel Geld verkauft. Auch Frankfurt hat mit Haller, Jovic und Rebic enorm viel Geld eingenommen, quasi die gesamte Offensive verkauft und sie stehen trotzdem nur knapp hinter uns.
      Also wenn was kommt und die Rahmenbedingungen passen, sollten wir definitiv keinen Riegel vorschieben.
      50 Millionen sind natürlich absolut utopisch für Lacroix.

      0
    • Stimmt lieber Kr1sto,
      er ist mindestens 100 wert.

      Nein, im Ernst: Warten wir doch einfach Mal ab.

      0
    • ich lege mich Fest

      weder Baku, noch Lacroix noch Weghorst verlassen uns, alle 3 werden nächste Saison noch hier spiele.

      Ich bin völlig entspannt

      0
  7. Leute. Mal ganz locker bleiben. Es ist doch normal, dass unsere Spieler Interesse wecken.
    Wout, Lacroix, Baku, Schlager, Koen … (Max nehme ich Mal raus, der hat ja unmissverständlich gezeigt, wo er spielen möchte)!
    Und wenn dann einer zu einem abnehmbaren Preis geht, dann holen wir halt den nächsten. Egal, ob jetzt Trainer oder Spieler.
    Auf die Entwicklung kommt es an.

    0
  8. Seoane dürfte demnächst (sofern er denn jemals realistischer Kandidat war) auch aus der Verlosung als neuer Trainer sein. Er wird wohl neuer Trainer bei Leverkusen. So langsam werden auch die möglichen nächsten Stationen für Glasner sehr übersichtlich.

    https://twitter.com/berger_pj/status/1394742542588071948

    0