Montag , Oktober 19 2020
Home / News / Durchbruch: Wolfsburg und Zaza finden offenbar Einigung

Durchbruch: Wolfsburg und Zaza finden offenbar Einigung


 
Simone Zaza von Juventus Turin steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg. Der italienische Nationalstürmer war nach übereinstimmenden Medienberichten am Samstag zu Verhandlungen nach Wolfsburg gereist.

Simone Zaza soll von den Gegebenheiten in Wolfsburg und seinem neuen Team beeindruckt gewesen sein. Im Laufe der Gespräche soll Simone Zaza sein „Ja“ zu einem Wechsel zum VfL Wolfsburg gegeben haben. Simone Zaza soll beim VfL Wolfsburg einen 4-Jahresvertrag und ein jährliches Gehalt von 3,5 Millionen Euro plus mögliche Bonuszahlungen bekommen.
(Quelle: Gianluca-di-Marzio)

Anschließend flog der Italiener zurück nach Italien. Der VfL Wolfsburg hat nun die entscheidende Verhandlungsgrundlage, um mit Juventus Turin eine Einigung zu erzielen. Laut italienischen Medien liegen die beiden Klubs nur noch wenige Millionen Euro auseinander. Am Montag sollen die Verhandlungen mit Turin weitergeführt werden. Es wird davon ausgegangen, dass es zu einer Einigung kommen wird.

Simone Zaza hatte auch ein Gespräch mit Coach Dieter Hecking, der den neuen Stürmer bis zum Pokalspiel in der kommenden Woche gerne im Team begrüßen würde. Offenbar soll Zaza bereits ein Kurzeinsatz für das Pokalspiel in Aussicht gestellt worden sein.

Der Transfer biegt in die Zielgerade ein – „falls es keine plötzlichen Überraschungen mehr gibt“ – wie der italienische Journalist di Marzio schreibt.
 
 

50 Kommentare

  1. Laut ital. Medien soll sich Zaza für den VfL entschieden haben und er soll wohl sehr beeindruckt vom VfL gewesen sein. Die offizielle Bekanntmachung soll wohl zeitnah erfolgen. Dieter soll Ihm wohl einige Minuten im DFB-Pokal zugesichert haben. Ich bin nun aber sehr gespannt, ob das stimmt und wann Zaza dann vorgestellt wird.

    :vfl:

    7
  2. Nabend in die Runde, ich habe heute über drei Ecken erfahren, das die Zaza Geschichte wohl auf der Zielgeraden sein soll. Eventuell schon morgen Vorstellung beim Stadionfest. Da ich selber aber die Quelle nicht kenne und auch nicht falsche Hoffnungen schüren möchte, verurteilt mich bitte nicht, sollte dem nicht so sein. Warten wir es ab und eventuell sind wir schon morgen schlauer. Dachte ich teile dies mit, da es ja sollte es eintreffen, nicht ganz uninteressant ist. Wie gesagt, Angaben ohne Gewähr. Allen einen schönen Abend.

    6
  3. Na also
    :knie:

    2
  4. In Italien schreiben jetzt so gut wie alle Medien darüber. Wenn er wirklich zu Verhandlungen schon in Wolfsburg war, dann ist das schon ein eindeutiges Zeichen.

    Ich glaube, da dürfte nichts mehr anbrennen. Auf die Ablöse wird man sich schon einigen. Allofs muss unbedingt einen Stürmer präsentieren. Da wird er nicht wegen 1 oder 2 Millionen einen Rückzieher machen.

    3,5 Millionen finde ich für das Gehalt auch ok. Da sind wir ganz andere Zahlen gewohnt.

    Anfang der Woche wird der Deal hoffentlich als fix gemeldet.

    4
  5. Je früher er kommt, desto besser. Er muss sich unbedingt mit dem Team einspielen. Bis zum Saisonstart sind es nur noch 2 Wochen. Ob er im Pokalspiel dabei ist, ist nicht so entscheidend. Aber wir müssen unbedingt gut in die Bundesligasaison starten. Je länger die gemeinsame Vorbereitung, desto besser.

    6
  6. Jetzt bin ich gespannt, was Dost machen wird :)

    Wenn man so viel Geld für einen Spieler wie Zaza ausgibt, dann bedeutet das auch, dass er spielen wird. Dost rückt damit erstmal auf die Bank. Das wird ihm nicht gefallen.

    Da er ja ohnehin wechseln wollte, dürfte sein Antrieb jetzt noch größer werden.

    2
  7. Hier hat übrigens jemand den Flug ausfindig gemacht mit dem Zaza nach Wolfsburg gekommen war:
    https://twitter.com/LeleMomoli/status/764442092202491904

    Und drei Stunden später schon wieder zurück:
    https://twitter.com/LeleMomoli/status/764493393238040576

    2
  8. Ein vielversprechender Transfer, wenn es denn klappt! Hoffentlich wird er auch umgehend von Schäfer oder Benaglio zum Essen eingeladen ;)

    10
    • Es gibt ja ein paar Spieler im Team, die italienisch sprechen. Ich glaube Benaglio ist auch darunter. Caligiuri kann es auch.

      Das ist immer wichtig für die ersten Schritte und die Integration. In Wolfsburg selbst wird er wegen der vielen Italiener sich schnell zurecht finden.

      4
    • Sicherlich wird auch die italienische Gemeinde dazu beitragen das er sich wohl fühlt.
      Bei den vorigen Italienern war es auf jeden Fall so.

      6
    • Und hoffentlich zieht er auch ein paar Italiener ins Stadion. In der Europa League hat man diesen Effekt sehr schön sehen können. Und Barcagli und Zaccardo hatten damals auch einen kleinen Boom ausgelöst. …

      6
  9. EuerHassistunserStolz

    Guten morgen, wenn ich mir das Video ansehen finde ich persönlich das er mehr ein Ball Eroberer ist wie Manzu nur das er einen besseren Abschluß hatte. Bin mir unsicher ob er uns wirklich hilft.

    0
  10. Das wäre ja toll, wenn das jetzt endlich klappen könnte. So lange haben wir gesucht. Ich glaube in unserer jetzigen Situation würden wir kaum einen besseren Stürmer als Zaza bekommen. Damit muss man dann auch mal zufrieden sein.

    Vielleicht können wir ihn schon im Pokal im VfL Dress sehen :)

    Wird das Spiel eigentlich übertragen?

    5
  11. Ich freue mich sehr auf Zaza. Für mich ist es immer besonders, wenn ein Italiener im Dress des VfL aufläuft. Die Spielstätte auf dem ehemaligen Italienerdorf ist wie gemacht für Spieler aus Italien.
    Und an all diejenigen, die ihn hier nicht sehen woll(t)en, weil er – wenn er die Wahl gehabt hätte – lieber in Italien gespielt hätte: gebt ihm eine faire Chance.

    28
  12. Hauptsache, er will nicht wieder nach einem Jahr weg.

    Das Gute bei seinem Alter ist, dass er sich reinhängen muss.

    3
  13. Erreichen wir am Saisonende keinen internationalen Wettbewerb, ist dies eher wahrscheinlich als auszuschließen. Draxler und Zaza wären immense Qualitätsverluste für den Verein, das Team und uns Fans… Aber damit muss man heutzutage im Fußball halt leben… Aber erstmal freuen, wenns tatsächlich klappt mit dem Transfer, wonach es ausschaut….. :like:

    2
  14. Ich lass mich ja eig. nicht mehr von YT Videos beeindrucken, aber das im Beitrag ist sehr stark.

    Vielleicht genau der Bulle den wir vorne brauchen. Und langsam scheint er auch nicht zu sein.

    2
    • Dem muss ich zustimmen. Dieses Video ist wirklich ne Bewerbung. Hatte bereits ein anderes Video gesehen, in dem ich ihn nicht so stark fand. Aber hier macht er wirklich einen guten Eindruck.

      Hilft ja alles nichts. Wer nicht regelmäßig die italienische Liga schaut, wird ihn nicht sonderlich einschätzen können. Daher bleibt uns nur ein: Eine faire Chance geben und hoffen, dass er einschlägt!!!

      1
  15. Sven Töllner über Twitter

    #Allofs klärt auf:“#Zaza war hier,es hat ihm gut gefallen.Kurz vor Vollzug sind wir noch nicht.“ #ssnhd #wölfe

    https://twitter.com/Sky_SvenT

    0
    • Weil die Einigung mit Turin fehlt. Passt doch gut ins Bild. Montag sind wir wahrscheinlich schlauer.

      0
    • Es hat ihm gut gefallen und will dennoch nicht kommen… Würde halt in die vergangenen Jahre passen.

      0
  16. Dante soll sich mit Nizza über einen Wechsel einig sein.

    http://www.fussballtransfers.com/nachricht/nizza-einigung-mit-dante_68152

    10
  17. ja, in dem Video ist er richtig stark!!! vor allem diese Galligkeit u. das Kämpferische könnte für uns vorne neuen Winde bringen. dazu scheint eine gute Technik u. schnelligkeit zu haben. kann aber auch das spiel selbst mit direkten Pässen schnell machen . wie schon gesagt, nur ein Video, aber da ist er Top!!! ich würde ihn hier sehr begrüssen !

    2
  18. Ich glaube da hol ich mir doch ein Trikot von zaza

    2
  19. Wenn er kommt wird er alles geben und hoffentlich ein paar mitreisen

    0
  20. Zu Zaza und Planstelle ST:

    Käme er, hätten wir Zaza (Neu), Dost (Vertrag läuft aus), Mayoral (Neu) und mit Abstrichen Henrique in einem Einstürmersystem zur Verfügung. Im Winter dann noch Osimhen, der aber wohl dieses Jahr keine große Rolle spielen dürfte.

    Ich glaube nicht, dass Real eines seiner Toptalente verleiht, nur damit dieses um einen Bankplatz als Stürmer #3 kämpfen muss. Ebenfalls wird Dost in dieser Position wahrscheinlich SEHR problematisch. Daher denke ich, dass bei einer Verpflichtung entweder Dost abgegeben wird oder wir vermehrt auf ein Zweistürmersystem umsteigen würden. Für dieses würde dann wohl auch Didavi in Betracht kommen, der viel mehr einen HS als einen OM verkörpert.

    Dante und Planstelle IV:

    Ginge Dante hätten wir Bruma (Neu), Ascues, Knoche (Vertrag läuft aus), sowie Sarr/Ziegele als Aufrücker zur Verfügung.

    Bruma ist natürlich eine Bank und Ascues gefällt mir persönlich ganz gut; mit diesen beiden würde ich mich recht sicher hinten drin fühlen. Bei Knoche muss man sehen welcher Knoche eher der Normalform entspricht und inwiefern seine Spielweise mit Bruma/Ascues harmoniert/er ins neue Defensivkonzept passt. In einem guten Jahr ist er nah an unseren Erwartungen, wird dann aber bestimmt Angebote bekommen aus denen wir keinen Gewinn schlagen könnten. In einem schlechten Jahr hingegen ist er weit, weit unterhalb der Erwartungen…

    Sarr/Ziegele sind klassische #4, denen man eine Entwicklung zutraut und hoffentlich nie zum Einsatz kommen müssen. Wobei Sarr in der Rückrunde eventuell eine Option werden könnte, vor seinen Verletzungen war er auf einem verdammt guten Weg!

    Je nachdem wie sich Knoche macht oder was man ihm zutraut/welche Angebote vorliegen, könnte das qualitativ für eine Viererkette in einem eher defensiven System eng werden. Dementsprechend gab es ja vor kurzem auch wieder neue Gerüchte zu Ginter, welche mE nicht aus dem Nirgendwo entsprangen.

    Komischerweise sehe ich uns in einer Dreierkette Stand jetzt für sicherer aufgestellt. RiRo als LIV-Alternative, möglicherweise Träsch oder Gui nach Genesung als RIV – Daraus lässt sich eine starke Kette bilden, welche mit einem variablem DM (Ascues, Gui, Gustavo) schnell in eine Viererkette erwewitbar wäre.
    __________

    Generell sehe ich unseren Kader – mit Ausnahme Brekalos – Im Moment ziemlich auf das bereits geprobte 3-5-2 zugeschnitten, da in einem solchen System am wenigsten Qualität auf der Bank sitzen „muss“ und Mehrfach-/Minderbesetzungen am besten kompensiert werden können.

    Wenn man weiterhin primär 4-2-3-1 spielen möchte, wird es mE noch einige Abgänge geben müssen (gerade im überfüllten DM und ST).

    2
    • Ob Allofs dann überhaupt noch einen Ersatz für einen möglichen Dante Abgang suchen wird ?

      1
    • Wenn man die Dreierkette zur Viererkette verformt, dann doch eher durch nach vorne schieben von einem der drei Verteidiger, und durch zurückziehen der Außen. Per se sollte man sich klar machen, dass wir mit einer Fünferkette experimentieren, nicht mit einer wirklichem Dreierkette.
      Zieht man tatsächlich einen DM zurück hat man einer Sechserkette, faktisch kein Mittelfeld und keine vertikale Kompaktheit mehr. Da wir tatsächlich eher Probleme mit der horizontalen Abdeckung hatten, ist die Fünferkette vielleicht sogar eine gute Idee. Unser Spielaufbau aus der Viererkette war auch eine ziemliche Katastrophe, sie zusätzliche Breite hinten sehe ich auch eher positiv.

      Man braucht aber zwingend mindestens einen, der mit dem Ball am Fuß marschieren kann. Darüber hinaus muss man sich über das Mittelfeldloch Gedanken machen – die drei in der Mitte müssen gut antizipieren und dynamisch herausrücken – das erfordert höchste Koordination.

      Im Spiel nach vorne sollte man bedenken, dass ein Außenverteidiger einer Fünferkette eine komplett andere Position als in einer Viererkette darstellt. Ob es dementsprechend sinnvoll ist diese personell gleich zu lassen ist mindestens fraglich.

      Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen wie die Umsetzung der Spielidee letztlich aussehen wird, und werde nach den ersten spielen direkt ein paar Analysen posten.

      2
    • @Tanqueray: Die Frage des Verschiebens ist primär welche Spieler für die äußeren Innenverteidiger und welche für die Flügel eingeplant werden.

      Mit Vieirinha, Gerhardt und – nach einigen Dortmunder Geschichten – Kuba hat man auf den Flügeln drei hybride Spieler für die Flügel, und Hecking scheint ja auch Schäfer in dieser Rolle zu sehen. Mit diesem Personal, sowie RiRo welcher in Form Stammspieler sein sollte und mE nur selten für diese Flügelrolle geeignet wäre, wäre ein Nachrücken des DM bei Aufrücken der Flügel durchaus eine Option. Dazu kommt, dass die IV bei uns sehr heterogen aufgestellt ist und in einem Dreierbund wahrscheinlich entweder DM oder AV als Verstärkung bräuchte – Doppelbesetzungen welche wir nativ und potentiell besitzen.

      Wenn man hingegen auf den Flügeln mit Kalibern wie Träsch, Schäfer (normalerweise) oder Jung plant, wäre ein Nachrücken der Flügel bei potentiellem Aufrücken eines zentralen Spielers (Ascues, Guilavogui) klar die bessere Option, da diese doch eher dem offensiverem Typus AV als einem klassischen Hybriden entsprechen.

      1
    • In der aktuellen 11Freunde ist ein Artikel von Hansi Flick über die Dreierkette.

      Er erwähnt auch, dass die Dreierkette (insbesondere bei der Euro) eigentlich immer eine Fünferkette ist. Wer glaubt, ein Verteidiger ist weniger auf dem Feld zugunsten eines Mittelfeldspielers und eine offensivere Grundausrichtung erwartet, der irrt.

      Lediglich Bayern München hat in der Bundesliga mal wirklich mit drei Verteidigern gespielt, um die totale Dominanz in Torchancen umzumünzen.

      1
  21. Putaro sitzt erstmal auf der Bank beim Arminia-Spiel

    0
    • Was ist eigentlich mit F. Rodriguez? Ist er verletzt oder reicht die Qualität nicht aus für die 2 Liga? Ich meine wenn er nicht spielt, dann könnte man ihn doch zurück holen und in der 2ten einsetzen. Bei ihm habe ich das Gefühl das er einfach dort geparkt wurde, damit man Ruhe hat.

      2
    • Putaro wird wohl gleich eingewechselt.

      Rodriguez war schon beim ersten Spiel nicht im Kader.
      Eine Verletzung wäre mir nicht bekannt.
      Ich vermute, dass der Trainer nicht mit ihm plant.

      P.S.: Putaro wurde wieder weggeschickt

      1
  22. Der aktuelle kicker-Artikel zum Thema Zaza. Viel Neues steht dort auch nicht, nur etwas „voluminöser“ als die bisherigen Meldung von ssnhd. Und ob nun mit Juve noch gar nicht gesprochen wurde, wie am Schluss des Artikels zu Lesen ist. Lassen wir uns also tatsächlich überraschen.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/658073/artikel_zaza-in-wolfsburg-aber-noch-nicht-beim-vfl.html#omsmtwkicker

    1
  23. Koen Casteels hat die Weiße Weste-Trophäe bekommen für den besten BuLi-Torwart der letzten Saison!

    https://www.facebook.com/118388412448/photos/a.10150266681087449.324913.118388412448/10153916530557449/?type=3 :link:

    10
  24. Dortmund sehr stark aggressiv schnell da kann man nur neidig werden man sieht echt die Handschrift des Trainers.ein starke Ousmane hut ab der Junge ist 18 Jahre alt da braucht man keine Eingewöhnung Zeit wie es immer hier behauptet wird

    0
    • Supercupsieger wie wir letztes Jahr, werden sie trotzdem nicht! :talk:

      9
    • Wer oder was ist das:
      „ein starke Ousmane“
      Was muss man tun, um sowas zu werden?
      Ist das gefährlich? :grübel:

      2
    • Wie kleingeistig.
      Nicht lustig! Spaßsucher

      13
    • Es wird die Zeit kommen wo auch er mal einen Schreibfehler macht…

      10
    • Das hat doch nichts mit „mal einen Rechtschreibfehler machen“ zu tun. Das ist ein Musterbeispiel für vorsätzliche Missachtung von Grammatik und Rechtschreibung im Internet, die vielen Leuten einfach nur auf den S*** geht! :yoda:

      5
    • Hab ich Rechtschreibfehler geschrieben ?! Ich glaube nicht

      1
  25. Sophie Scheder aus Wolfsburg, die seit Jahren für Chemnitz startet, hat die Bronzemedaille am Stufenbarren in Rio gewonnen.
    Herzlichen Glückwunsch.

    9
    • Gerade gesehen.
      Und das bei dieser Konkurrenz mit den Turnnationen Russland, USA und China.
      Eigentlich eine Sensation, die man kaum hoch genug einschätzen kann. Chapeau!

      5
  26. Ousmane Dembélé ist ein französischer Fußballspieler malischer Abstammung. Der Rechtsaußen steht bei Borussia Dortmund unter Vertrag und spielt für die französische U-21-Nationalmannschaft

    Ousmane / Was muss man tun, um sowas zu werden?
    Spaßsuchen….!

    11