Freitag , Oktober 23 2020
Home / News / Einen guten Rutsch und ein frohes, neues Jahr!

Einen guten Rutsch und ein frohes, neues Jahr!

Silvester
 
Ich wünsche allen VfL-Fans und Wolfsblog-Usern einen guten Rutsch und ein frohes, neues Jahr. Feiert schön und lasst es euch gut gehen.

Am Montag ist dann endlich wieder Fußball-Zeit, wenn die Rückrunde mit dem Trainingsauftakt eingeleitet wird.

Alles Gute,
Normen
 
 

93 Kommentare

  1. Du bist echt Weltklasse Normen :knie: .mach weiter so :like:

    0
  2. Klich wird und wohl verlassen.
    Bis Samstag soll alles geklärt sein. http://www.transfermarkt.de/klich-verlasst-wolfsburg-im-winter/view/news/183188

    0
    • Finde ich irgendwie schade, aber nach der Verpflichtung von Zhang war es irgendwie abzusehen, dass er gehen muss.
      Ich hätte Klich gerne mal bei uns spielen sehen.

      0
  3. :vfl3: :de: Happy New Year :de: :vfl3:

    Welcome 2k15

    Hoffen wir für dieses Jahr einen ähnlichen sportlichen Erfolg unseres VfL!
    :vfl: :vfl: :vfl:

    Euch wünsche ich persönlich für 2015 viel Spaß, Liebe und Erfolg!
    Bleibt gesund und munter und habt allzeit eine gute Fahrt!

    Grüße aus dem Westen,
    Ingoal45

    0
  4. Ich bin heiß wie Frittenfett auf dieses Jahr! Studium geht zu Ende, meine Gesundheit kehrt zurück und der VfL hat eine Wintertransferperiode bei der ich nicht weinen muss. Wenn ich bedenke, wie es bei anderen Vereinen abgeht (Hannover und Stindl, Werder und Junuzovic, HSV und…bei denen wären sie ja froh, wenn wenige verlängern wollen, hehe.)

    Frohes Neues!

    0
  5. Möchte mich auch gleich noch mal bei Normen für ein weiteres Jahr unermüdliche Arbeit an deinem (unserem) Wolfs-Blog bedanken.. :top:

    Dir und allem hier ein frohes neues Jahr. Und besonders auch unseren Spielern Gesundheit und ein weiterhin erfolgreiches 2015. auf das wir im Herbst CL-Stimmung in der Arena haben..

    0
  6. Hallo,

    ich wünsche allen hier ein frohes neues Jahr…

    0
  7. Frohes neues @all
    bleibt alle gesund. :)
    Das dieses Jahr beim Fußball ans letzte anknüpfen kann, glaube ich kaum. 2014 war nazu perfekt, aber hoffentlich wird es erfolgreich.

    0
  8. Ich denke es wird im Winter nicht vieles passieren auch wenn ich mir so einige Spieler vorstellen könnte, die auch machbar im Winter wären und uns sicherlich verstärken würden.

    Einer davon wäre Christian Benteke, ich halte diesen Spieler für sehr sehr gut und würde mir ihn beim VfL wünschen. Machbar werden sollte das auch und bei Vertrag bis 2017 sollte er auch nicht zu zu zu teuer sein.

    – Groß
    – robust
    – technisch meiner Meinung nach gut
    – Belgier
    – jung

    0
    • Vertrag bis 2017. Das sind noch 2 Saisons, denke nicht dass es da einen erwähnenswerten Abschlag gäbe.
      Der Spieler selbst ist nicht schlecht, wäre hier sicherlich wünschenswert ;)

      0
    • Interessant wäre er auf jeden Fall, aber irgendwie würde ich Dost gerne die Rückrunde als Chance geben, wobei Benteke vs. Dost sicher ein netter Konkurrenzkampf wäre.

      Aber die Frage ist auch: Will man einen Benteke, Olic, Dost und Bendtner gleichzeitig im Kader haben?
      Im Winter wird sicher keiner wechseln.
      Ich schätze, dass man unseren aktuellen Stürmern in der Rückrunde noch eine Chance gibt, es sei denn, dass sich auf dem Markt noch etwas ergibt.

      0
    • Wäre ja für nen Vorvertrag ab Sommer dann…

      Aber 15-18Mio € müssen für den sicherlich auch fließen…

      Es bleibt spannend!

      0
    • und warum sollten Aston Villa und Benteke einen „Vorvertrag“ unterschreiben?
      Was wäre denn der operative und juristische Vorteil für beide Seiten eines solchen Vertrags?
      Ich lese so oft diesen Begriff und kann objektiv damit in diesem Zusammenhang nix anfangen. Bitte um Aufklärung.

      0
  9. Frohes neues Jahr allen gleichgesinnten . Und ein Dankeschön an Normen für die Tolle Arbeit.

    :vfl:

    0
  10. Auch von mir einen herzlichen Neujahrsgruss an alle, die sich an dieser tollen Seite beteiligen

    0
  11. Guckt gerade jemand auch Sport1?
    Unsere Traditionself führt gerade 5:1 gegen Dortmund.

    0
  12. Eine Stellungnahme zu dem Vorfall gibt’s auf Ricis Facebookseite.

    0
    • Orginaltext von seiner FB-Seite:

      „Statement zum Vorfall im Zürcher Club „Hiltl“ vom 31. Dezember 2014

      Zum Vorfall vom 31. Dezember 2014 möchte ich, auch im Namen meiner Brüder Roberto und Francisco, wie folgt Stellung nehmen:

      Am 31. Dezember 2014 feierte ich zusammen mit meiner Familie und Freunden Silvester im Zürcher Club „Hiltl“. Dabei wurden meine Brüder, meine Familie und ich provoziert, bedroht und tätlich angegriffen.

      Meine einzige Absicht war es, meine Familie zu beschützen. Ich wollte zu keinem Zeitpunkt jemanden tätlich angreifen und habe dies auch nie getan.

      Ich distanziere mich in jeder Form von Gewalt, Beschimpfungen und Beleidigungen. Vielmehr engagiere ich mich zusammen mit meinen Brüdern in verschiedenen sozialen Projekten, gerade weil ich weiss, dass ich als Fussballprofi privilegiert bin und für viele Menschen eine Vorbildfunktion habe. Es bedeutet mir viel, dieser Vorbildfunktion gerecht zu werden.

      Ich bin froh und erleichtert, dass niemand meiner Familie und Freunde am 31. Dezember 2014 verletzt wurde. Ich bedaure diesen Vorfall sehr und möchte noch einmal betonen, dass ich Gewalt in aller Form verurteile.

      Ich möchte mich nun nicht weiter zu diesem Vorfall äussern und mich stattdessen auf unsere sportlichen Ziele mit dem VfL Wolfsburg und der Schweizer Nationalmannschaft konzentrieren.

      Auch im Namen meiner Brüder Roberto und Francisco wünsche ich allen unseren Fans viel Liebe, Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

      Ricardo Rodriguez
      2. Januar 2015″

      Hört sich ja schon ein bisschen so an, als wenn der Anwalt nebendran saß, was nicht heißen soll, dass ich ihm sein Statement nicht abnehme. Solche Dinge werden bei Profis sowieso oft gleich unverhältnismäßig aufgebauscht. Da ist halt ein Schubser gleich schonmal eine handfeste Massenschlägerei. Ich glaube, dass jeder von uns schon mal in einer ähnlichen Situation war. Und als echter Leitwolf kann man da natürlich nicht einfach den Schwanz einziehen. ;)

      0
  13. Verspätetes Weihnachtsgeschenk für Kellermann und die Fans der Wölfinnen:

    Der VfL verstärkt sich weiter! Nach WAZ-Informationen holen die Wolfsburger Bundesliga-Fußballerinnen Stürmerin Yuki Ogimi vom FC Chelsea – und zwar sofort.
    Quelle:
    http://www.waz-online.de/content/search

    0
  14. Hallo Freunde,
    um mal wieder etwas die Diskussionen hier anzuheizen bzzgl. eines neuen Stürmers:

    Was haltet ihr vom Brasilianer Fernandao ???
    Bulliger Angreifer, 192 groß, technisch stark und wird am Montag 28 Jahre jung.
    Derzeit rockt er die SüperLig in der Türkei, die natürlich nicht mit der Bundesliga zu vergleichen ist.

    Dort ist er bis zum Sommer an Bursaspor ausgeliehen und ein Kumpel (Türke) teilte mir mit, und zeigte mir ein Video (ich weiss, wenig Aussagekraft), ob wir noch nen Stürmer suchen würden…

    Im Sommer kann er wohl vom brasilianischen Heimatverein für festgeschriebene 5,0 Mio € wechseln…

    Schaut mal hier:

    http://www.transfermarkt.de/fernandao/profil/spieler/83886

    Irgendwie hoffe ich, dass Klaus diesen Stürmer auf dem Radar hat! Hat ein bisschen von Grafite !!! :top:

    Grüße aus der Anstalt

    0
  15. Puuuh…. wir haben 3 Stürmer im Kader. Solange keiner geht, ist es uninteressant. Nächste Saison so langsam als Olic Ersatz kann ich nachvollziehen.

    0
  16. Das stimmt,wir haben 3 Stürmer….
    Aber wir haben leider nicht einen spielstarken Stürmer wie z.B. Mandu oder Dzeko dabei.
    Grafite war auch gut,aber er hat sehr viele Tore per Elfmeter verwandelt.
    Dzeko war dagegen viel stärker aus dem Spiel heraus.

    Jetzt haben wir momentan nicht einen richtig guten Stürmer.Ich dachte mit Bas hätten wir einen,aber er tut einfach zu wenig und wartet vielmehr auf den Ball im Strafraum.
    Aber das ist meine Meinung und mehr nicht.

    Ich hoffe das im Sommer mal so ein richtig staker Stürmer kommt.
    Robust,sehr Torgefährlich und Spielstark.

    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
    • Ich finde, dass sich Dost da aber stark verbessert hat, auch wenn er immer noch nicht der ideale Mann sein dürfte.

      Trotzdem wird erst jemand neues kommen, wenn ein anderer Stürmer gehen sollte.
      Ich rechne erst im Sommer damit.
      In der Wintertransferperiode wird da nicht viel passieren.
      Ich muss aber auch zugeben, dass ich Dost in der Rückrunde gerne mal über einen längeren Zeitraum sehen möchte.

      0
    • Ich würde Bendtner gern mal über eine längere Zeit spielen sehen…

      0
  17. Sport 1 zeigt am 18.1. unser Testspiel gegen Chippa United

    14:55 Fußball Live – Testspiel Chippa United – VfL Wolfsburg Sendezeit: 14:55-17:00 Uhr

    http://tv.sport1.de/programm/wochenprogramm/index.php?d=20150118&z=m

    Und auch das Spiel gegen Kalsruhe wird Live gezeigt

    20:00 Fußball Live – Testspiel VfL Wolfsburg – Karlsruher SC Sendezeit: 20:00-22:15 Uhr

    0
  18. Moin, um welche Uhrzeit ist denn das Training am Montag?
    Leider steht noch nichts auf der Seite.

    0
  19. Also ich denke im Winter wird nichts im Sturm passiren. Aufgrund der doch zuletzt guten Auftritte von Dost.
    Hätte es diese nicht gegeben, dann wäre evtl. Klausi aktiv geworden.
    Für den Sommer würde ich (wie viele andere auch) BENTEKE versuchen zu bekommen. Der Mann hilft bestimmt weiter! Dafür würde OLIC & je nach Rückrunde den Lord oder Dost abgeben. Je nachdem wie Dost weiterspielt und ob der Lord überhaupt nochmal ne faire Chance bekommt/verdient.
    Dazu noch einen jungen Stürmer holen, der von den anderen Jungs lernen kann.
    Was ich für den Winter hoffe ist ein Verkauf von Cali und dementsprechend jmd. für die Außen!
    Hier schmeiße ich zunächst erstmal nen Verein ins Spiel.

    Shakhtar Donetsk

    Wie ja alle wissen (hoffe ich zumindest) haben die ausländischen Spieler die Option bekommen, den Verein zuwechseln aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine.
    Dort gibt es 2-3 Kandidaten, die gerne in der Buli sehen würde (hoffentlich dann auch in unserem Trikot)
    nun mal die Namen:

    Taison
    Douglas Costa
    Teixeira (eher nen 10ner aber weicht oft aus auf die Flügel, analog Kevin)

    Alle Spieler haben etwas gemeinsam: alle sind schnell & technisch sehr gut ausgebildet
    Ich muss zugeben ich habe nur 6/7 Spiele von Donetsk gesehen, aber die 3 sind aufgefallen.
    Defensiv sind sie alle nicht überragend, ABER das ist Cali ja auch nicht :)
    Besonders Taison ist mir aufgefallen, da er unglaublich viele Kilometer gelaufen ist und sehr variable war.
    Die Marktwerte sind natürlich sehr hoch, aber aufgrund der Situation kann selbst Donetsk es sich nicht leisten ohne Fussball & Einkommen diese Spieler zu bezahlen.
    Das Lohnniveau ist sicherlich nicht gerade klein bei den genannten Leute, aber ich denke die jungs würden abstriche machen, nur um wieder regelmäßig Fussball zu spielen und das noch ohne Angst!

    in diesem Sinne.. :ninja:

    0
    • Für die Aussen würde ich mir ja einen ganz anderen Spieler wünschen,
      hier müsste man aber sicher etwas mehr Geld in die Hand nehmen…

      Chelsea London lässt grüßen !!!

      Andre Schürrle ist unzufrieden und liebäugelt mit einem Wechsel!
      Wenn wahr ist was man so hört, für die passende Summe kann er gehen, dann sollte sich Klaus hier bemühen!

      Für Schürrle wäre es allerdings, unser VfL in allen Ehren, ein Schritt zurück!!!

      Was meint ihr ???

      0
    • Für Schürrle wäre es kein Schritt zurück, zum aktuell 2. der Bundesliga zu wechseln wäre kein Rückschritt, wie es im Sommer aussieht, wird man sehen …

      Schürrle wäre auch jemand, den ich mir hier wünschen würde.

      0
  20. Na ja, doch. Von Chelsea zu uns zu wechseln ist erstmal schon ein Rückschritt.
    Ich bin zwar Vfl-Fan durch und durch, aber unsere Mannschaft kann man über haupt nicht mit einem Verein, wie dem FC Chelsea vergleichen. Dafür haben die sich in den letzten Jahren mit all den Titeln und den ständigen CL-Teilnahmen ein zu hohes Standing heraus gearbeitet. Die sind bereits längst dort, wo wir mal hin wollen.
    Und auch der Kader ist nicht annähernd mit unserem zu vergleichen. Sieht man ja zuletzt auch daran, dass ein Spieler, der bei Chelsea keine Einsatzchancen hatte, bei uns zum absolut wichtigsten Star wurde.
    Also sorry, aber es wäre auf jeden Fall ein Rückschritt für Schürrle. Aber da er bei Chelsea ja nicht die Einsatzzeiten kriegt, die er gerne hätte, ist es dennoch denkbar…

    0
    • Ein Rückschritt muss man erst ein mal ddefinieren.
      Geht es um persönliche Rückschritt, geht es um sportliche oder um das Standing des Vereins.

      Dort würde ich uns höchstens als Rückschritt bezeichnen. Seine Chancen hier zu spielen wären wesentlich höher schlechter verdienen würde er hier nicht, sportlich stehen wir momentan gut da.

      Würde uns also nur in bestimmten Sachen als Rückschritt bezeichnen.
      Das wir vom Standing bzw Renommee nicht mit Chelsea mitspielen können ist klar.

      0
  21. Nach Dosts Auftritte im letzten Teil der Hinrunde wäre es sicherlich nicht so gescheit jetzt noch einen Stürmer zu holen. Seine Spiele hat ja gezeigt, dass er sich entwickelt hat, in den Bereichen wo er vorher schwach war. Die Frage gilt jetzt ob er Verletzungsfrei bleibt. Aber sicherlich wäre mit ihm, Olic und Bendtner ein Trio da, mit Bundesligatauglichkeit und EL-Tauglichkeit.

    Man könnte natürlich daran denken Cali abzugeben und einen Kracher holen. Aber eine Mannschaft muss eine Einheit bilden. Caligiuri ist nicht schwach defensiv und er bringt gewisse Qualitäten im Spiel, wenn er anfängt oder reinkommt. Aber er spielt nicht immer, und viel Geld investieren um ihn zu ersetzen, wäre ja dann sehr viel für die Bank zu investieren.

    Klar, dass man sich nach Neuzugänge sehnt, aber vor dem die Saison weiter gelaufen ist, und man besser weiss in welchen Wettbewerben VfL in der nächsten Saison teilnehmen wird, wären bedeutende Neuzugänge vom Wert her sehr zweifelhaft. Für die Breite des Kaders muss ja auch ein bisschen Raum für Spieler aus der eigenen Jugend gemacht werden.

    Klar ist aber auch dass Gladbach und Dortmund anderes denkt im Moment, aber die haben auch bessere Gründe dazu, aktiv zu werden.

    0
    • Ich finde es aktuell völlig ok, keinen weiteren Transfer zu machen. Dafür war die Hinrunde einfach zu gut und zudem ist ja allgemein bekannt, dass der Wintertransfermarkt vom Preis/Leistungsvehältnis nicht gerade gut ist. Nächstes Jahr mit dem (hoffentlich) sicheren Argument CL im Rücken, hat man eine ganz andere Verhandlungsposition.

      Persönlich glaube ich, dass die Vertragsverlängerung von Vierinha beim Nicht-Interesse an einem neuen Flügelspieler (Shaquiri, Schürrle) eine Rolle spielt. Z.B. mit Blick auf den Zugang der VfL Homepage kann man sehen, dass man ihm klar machen will, welches Standing er inzwischen hier beim VfL hat. Sollte man sich nun ernsthaft um einen Hochkaräter auf seiner Position bemühen, wird er seine Unterschrift sicherlich überdenken. Das ist wahrscheinlich ein Teil der Verhandlungen. Zumindest für die Wintertransferperiode.

      Btw. Es hieß vor ein paar Tagen, dass bis zum 03.01. ein neuer Verein für Klich gefunden ist. Gibt es dazu was Neues?

      0
    • Bei uns muss dochnnur Knoche oder Naldo ausfallen und schon haben wir den Salat, Klose ist an und für sich kein schlechter, doch der Leistungsabfall zu Naldo oder Knoche ist zu groß.

      Zudem bräuchte er sicherlich ein paar Spiele, bis er Leistung bringt.
      Es kann natürlich alles gut gehen und es verletzt sich keiner, doch darauf kann man eben nicht hoffen, zumindest in der innenverteidigung würde ich nachbessern.

      Ein Vieirinha zeugt gute Leistungen, unverzichtbar ist er aber nicht und zudem denke kich, dass Vieirinha im Gegensatz zu anderen Spielern auch mit einer Ersatzrolle zufrieden wäre.

      Schürrle und Shaq wären meiner Meinung nach ein Upgrade zu unserem vorhandenen Spielermaterial.

      0
  22. Oh mei.. Hoffentlich geht es bald wieder los… Auf der VFL Seite kommen ständig News und wenn man erwartungsvoll nachschaut dann ist es die Aufarbeitung der Vergangenheit.. OK.. Aber wenn man nach News dürstet dann ist das überflüssig wie ein Kropf.
    Die Bild befürchtete bereits vier Tage über das Liebescomeback vom Lord berichten zu müssen aber Rici’s tat ihnen den Gefallen in eine Disko Rangelei zu geraten. Wohl dem, dem dies noch nie passiert ist, aber mit Verlaub… Wenn ich mir das Video ansehe muss ich feststellen das ich im Kindergarten meiner Kids schon brutalere Sachen gesehen hab. Also was soll das. Wenn sie wenigstens über Rici’s Führhand schreiben würden (das war echt armselig) dann würde ich es ja noch verstehen… Aaaaaahhhh…. Sch.. Winterloch. Zum Glück geht es morgen wieder los. Dann geht es hoffentlich mal wieder um aktuelles und sportliches. Man erwischt sich ja schon dabei zu denken das dass unter Magath besser war. Da hatten wir zu dem Zeitpunkt bereits die sechste Neuverpflichtung und hier im Blog war die Hölle los.. Aber nee so ist es schon besser.

    Schönen Sonntag allen und auf das es morgen wieder mal positive sportliche News von unseren Wölfen gibt.

    0
  23. Es gab Zeiten, da hat man während der Saison über den unansehnlichen und erfolglosen Fußball der Wölfe sinniert und in der Winterpause die zahllosen Gerüchte und oder Neuverpflichtungen besprochen.
    Jetzt muss man zur Weihnachtszeit sich mit dem Fest an sich beschäftigen, weil es beim VfL friedlich ist.
    Selbst das Video von der hochbrutalen Schlägerei unseres Schweizer LVs bietet da keinen ernsthaften Grund, von dieser Linie abzuweichen.
    Mir gefällt das.

    0
    • Habe ich mir auch gerade gedacht :top:

      0
    • Absolut!! Das ist ein Qualitätsmerkmal guter Arbeit… Etwas gewöhnungsbedürftig das man auch mal 24Stunden nicht nachsehen muss was es neues gibt (weil es halt nix gibt), aber ein sehr gutes Zeichen. :top:

      0
  24. Meine Wünsche an einige unserer Wölfe für 2015:

    Bengalio: behalte deine Reflexe und bring durch gute Abschläge deine Kritiker zum Verstummen.
    RiRo: schlage Flanken und Standards wie bisher und vergiss den Bruder Leichtfuß.
    Knoche: lies die Entdeckung der Langsamkeit von Nadolny und lass uns Hummels vergessen.
    Naldo: bleib gesund, mehr braucht es nicht.
    Jung: schüttle den Erwartungsdruck ab.
    Gustavo: streiche die Farbe Gelb aus deinem Gedächtnis und vergiss das 7:1.
    Malanda: überzeuge Hecking.
    Guilavogui: bring uns dazu, die Kaufoption zu ziehen.
    KDB: hab weiter Spaß am Fußball und behalte deinen Siegeswillen.
    Perisic: lächle öfter.
    Vieirinha: bleib unverletzt, und trau dich ein Traumtor zu machen
    Caligiuri: denk bei jedem Gegner gegen den du aufläufst, dass es Freiburg ist.
    Dost: zeig es uns allen.
    Bendtner: zeig es dir selbst.
    Olic: freu dich, wenn du die letzten 30 Minuten ran darfst.
    Arnold: drei Traumtore in der Rückrunde.
    Xizhe Zang: sorge dafür, dass jeder deutsche Fußballreporter deinen Namen richtig ausspicht.

    0
    • Dein „Wunsch“ an Cali ist genial – hab mir ein Lächeln nicht verkneifen können :D

      0
  25. Netter Artikel über Schäfer:

    http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Das-Auslaufmodell-_arid,1025588.html

    Warum kommt eigentlich gerade der Weser Kurier auf die Idee mit dem Artikel?

    0
    • …weil die einen Linksverteidiger suchen und so einen wie Schäfer bestens gebrauchen könnten. Wird aber nix draus: der bleibt bei uns. Gut so.

      0
    • Die Antwort darauf gibt entweder die Umfrage rechts (braucht Werder einen neuen Außenverteidiger) oder der Abschnitt darunter (andere Artikel aus diesem Ressort: Seniorenheim verzögert sich). :rolleyes:

      Aber nicht schlecht der Artikel, wenn man mal die ganzen VW-Spitzen außer Acht läßt.

      0
    • Habe mir nur den Text durchgelesen und den Rest der Seite ignoriert.
      :vfl:

      Naja, dass Schäfer nicht wechseln(es sei denn in die USA) wird, wird in dem Artikel ja auch erwähnt.

      0
  26. http://m.welt.de/politik/ausland/article135960771/Deutsche-Kicker-im-Regal-von-Chinas-Staatschef.html

    Off-Topic, aber irgendwie interessant, auch wenn es wenig bis nichts aussagt.

    0
  27. Zukunftspläne?

    Der @kicker berichtet, dass Kevin #Trapp einer der Kandidaten in Wolfsburg ist. Ihm liegt aber auch ein Angebot von Frankfurt vor. #WOB

    0
    • Als Ersatztorwart wechselt er sicher nicht zum VfL und ob er den Konkurrenzkampf annehmen möchte, wäre dann die Frage.
      An sich würde ich Trapp nicht vor Benaglio sehen.

      Was ist eigentlich mit Karius?
      Verlängert der bei Mainz oder ist er im Sommer ablösefrei?

      0
    • Benaglio kann sicherlich noch einige Zeit spielen, er ist auch höher anzusehen als so manch anderer Torwart.

      Jedoch war er in letzter Zeit öfter mal verletzt, auf kurz oder lang sollten wir auf dieser Position etwas machen und da halte ich Trapp für einen besseren und perfekten Torwart.

      Er ist jung, ist dadurch ein sehr moderner Torwart.

      Ich meine gehört zu haben das er eine AK in Höhe von 6 oder 8 Millionen hat…

      0
    • Trapp ist für mich ein überragender Torhüter, da sowohl auf der Linie als auch in der Strafraumbeherschung sehr stark ist. Dazu ist er groß und kann Fußball spielen. Sympathisch wirkt er sowieso. Aber das Beste an ihm ist, dass er kaum patzt, was für einen Spitzentorwart halt nunmal unerlässlich ist. Was bringt mir ein Torhüter, der 3 mal spitzenmäßig hält, aber fast jedes Spiel ein Ei gelegt bekommt.

      0
    • Die Aussage von Allofs in einem Sky Interview, wo er auf Benaglio angesprochen wurde, möchte ich noch einmal kurz erwähnen (sofern ich sie richtig in Erinnerung habe):

      Ich glaube er sagte, dass Torhüter durchaus mit 35, 36 noch auf Top-Niveau spielen können, angesprochen auf das fortschreitende Alter von Benaglio! Es hörte sich so an, als man ganz sicher noch länger mit Benaglio plant(sprich bis Sommer 2016 wird er sicher Stammkeeper sein und wahrscheinlich auch darüber hinaus noch eine Saison)! Bleibt er in seiner guten Verfassung kann ich mir vorstellen, dass er bis 2017 verlängern darf und dann mit knapp 34 hier beim VFL seine Karriere beendet und hoffentlich dem VFL erhalten bleibt!

      Was Allofs aber auch indirekt ansprach, dass man Grün nicht als adäquaten Ersatz ansieht! Allofs sagte, dass man natürlich auf jeder Position immer nach Verstärkungen Ausschau hält UND man sich genau anschauen muss ob Grün auch für einen richtigen Konkurrenzkampf sorgt (den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, aber man merkte, dass man auf dieser Position nicht so zufrieden ist und da eventuell was machen wird)!

      Aber der VFL steckt hier ein bisschen in der Zwickmühle, denn Benaglio ist Kapitän und wird die Nummer Eins bleiben (was mir auch am liebsten ist) und dadurch hätte es wenig Sinn einen Keeper wie Trapp zu holen, der auf lange Sicht zwar Benaglio beerben könnte! Aber fällt Benaglio mal aus, dann bräuchten wir als Spitzenmannschaft einen stärkeren zweiten Goalie!

      Die Toplösung fällt mir jetzt auch nicht ein: Wie weit Drewes ist kann ich nicht beurteilen, wer ein starker Goalie wäre, der sich auf die Bank setzt, weiß ich auch nicht!

      0
    • Ich kann mir, rein emotional, nicht vorstellen Benaglio jetzt oder in 2-3 Jahren schon zu ersetzen. Gefühlt hat er gestern sein erstes Spiel gemacht. War dass nicht dfb Pokal? Gegen Schalke mit Elfmeterschießen ?
      Naja , jedenfalls hoffe ich dass er noch mit 35 hier Stamm Keeper ist und sein Niveau hält.

      0
    • Benaglio ist ein Grundsolider Torwart und oben anzusiedeln bei den Keepern, doch wenn man sich eben verbessern kann, dieses perspektivisch als auch vom Spielermaterial her und der Spieleröffnung, so muss man dieses eigentlich tun, da sollte man auch nicht darauf achten, dass er doch aber eigentlich einer der besten Keeper in der Bundesliga ist, denn wenn man so denkt, dann landet man wo so manch ein Bundesligist jetzt steht und das wollen wir doch nicht?

      Ein Interesse ist ja eigentlich schon seit letzter Saison vorhanden und die AK in Höhe von, ich glaube 6 oder 8 Mio, ist jetzt auch nicht wirklich riesig…

      Meiner Meinung nach unbedingt zuschlagen.

      Baumann, Horn und Trapp sind die Zukunft … Wobei Baumann wesentlich mehr patzt!

      0
    • AK beim Frankfurter Trapp liegt im Sommer bei 4,0Mio €

      Ich denke ihn zu holen wäre für uns als VfL ein Traum!
      Er wäre nicht nur eine ganz starke Nr.2, sondern würde den Konkurrenzkampf mit Diego positiv entfachen! Meine Meinung

      Menschlich sowie sportlich zwei Topleute und wenn wir dauerhaft CL spielen wollen brauchen wir auch in der zweiten Reihe hohe Qualität!

      Diego wird sicherlich noch 4-6 Jahre spielen können, danach dann gerne Torwarttrainer werden… Kevin Trapp ist noch jung uns könnte smn ein adäquater Nachfolger werden…

      Angesichts der AK für den Sommer:
      Unbedingt holen!

      Und Diego ist ja auch immer mal wieder angeschlagen/verletzt…
      Derzeit natürlich konstant überragend!

      Ich sehe die Personalie Trapp als sehr positiv!

      0
    • Zitat: „Unbedingt holen!“

      Was macht dich so sicher, dass Trapp sich in Wolfsburg auf die Bank setzen würde?

      0
    • Sicher macht es mich nicht, will man in seiner Karriere weiter, dann muss man sich einen passenden Verein suchen!
      Glaube nicht, dass Herr Trapp in den nächsten Jahren mit der Eintracht ins internationale Geschäft kommen würde!

      Zum anderen saß Trapp zuletzt auch in Frankfurt nur auf der Bank!!!

      Wo soll er denn hinwechseln?
      Zu Rasenballsport Leipzig, weil er dort ggf. unangefochtene Nr. 1 wäre ???

      Sorry, soll jetzt nicht blöde klingen und wollte dich in keinsterweise angreifen!

      Andere Frage an dich:
      Wen würdest du denn hier als Nr. 2 begrüßen wollen ?
      Weiter auf den ’starken‘ Grün setzen?
      (Grün hatte gute Momente, ganz klar… Aber dauerhaft?! Ich weiss ja nicht…)

      0
    • Ich hätte ja nichts gegen Trapp, glaube aber nicht daran, denke er ist zu gut und nicht im Alter um sich irgendwo auf die Bank zu setzten.
      Grün hat mich nicht überzeugt.

      0
    • Das Thema „2.Torwart“ ist kompliziert. Das muss man strategisch angehen und da sehe ich zwei gangbare Wege:
      – einen jungen Mann auf der Bank haben, dem man definitiv das Potenzial zutraut, die Nummer 1 herauszufordern und deshalb bei Abwesenheit der Nummer 1 ein echter „Joker“ ist – mit der „Gefahr“, die Nummer 1 zu verdrängen.
      – einen „Oldie“ auf der Bank haben, der absolute Klasse hat, und die Nummer 1 jederzeit „fast gleichwertig“ ersetzt. Halt nur aus „Altersgründen“ mit dem Bankplatz (und dem Geld) zufrieden ist.
      Bei uns sehe ich keinen der beiden Wege konsequent gegangen: Drewes ist nicht die Nummer 2, man traut ihm also „nichts“ zu, und Grün hat einfach nicht die Klasse (sorry).
      Da ist also sehr wohl Handlungsbedarf, und ich interpretiere die oben erwähnten Allofschen Äußerungen so, dass dies auch von den Verantwortliche so gesehen wird. Grün war ein Fehlgriff, den es zu korrigieren gilt. Und das wird demnächst passieren, und hat zunächst gar nichts mit Benaglio zu tun.

      0
    • Exilniedersachse

      TW ist aus meiner Sicht die Position in der ein Kampf um die Stammposition am wenigsten positiv ist. Wenn ich mich zurückerinnere gab es doch in jüngerer Vergangenheit bei Vereinen die das versucht haben eher Probleme als Leistungssteigerung. Ein TW ist ja auch selten „müde“ sodass der Ersatz ran muss.

      Gefährlich! Auch wenn ich Trapp eine sehr gute Verpflichtung finden würde.

      0
    • Was mir zwar noch in den Sinn kam, ich aber gleich über den „Haufen“ geworfen habe als Idee war, dass Benaglio eventuell neben seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft ggf. noch einen „Rückzieher“ aus dem Verein macht.
      Benaglio hat doch (zumindest ist es mir so im Kopf geblieben), jedes Jahr aufs Neue mit dem Rücken Probleme, in der Verletzungshistorie steht dazu bei tm.de nichts drin, doch eigentlich bin ich mir relativ sicher, dass er hier und da mal nen Spiel ausgefallen ist und mit dem Rücken Probleme hatte.

      Ich halte einen Konkurrenzkampf, den man dann auch als solchen bezeichnen kann nicht als verkehrt und ich hoffe das Allofs an Trapp dran ist… Ich sehe ihn, im Gegensatz zu manch einem anderen, stärker als Benaglio und dieses eben nicht nur im 2 / 3 % Bereich.

      0
  28. Wie stehen eigentlich die Chancen im sommer auf Lukaku? Sieht ja nicht gut aus fürs internationale Geschäft bei Everton … Wird auf Dauer bestimmt auch nicht Lukakus Ansprüchen genügen…
    Was meint ihr?

    0
    • Naja Lukaku würde höchstens bei einem Abstieg wechseln, dass passiert sicherlich nicht und wenn Everton die El gewinnt, sind sie automatisch für die cl qualifiziert…

      Selbst bei einer Saison ohne Europa wird er sicherlich nicht wechseln und selbst dann wird er sicher auch wieder um die 35 Millionen kosten, es sei denn er hat ggf irgendwelche Klauseln im Vertrag.

      0
    • Also mal abgesehen davon, dass Lukaku so gut wie sicher nicht im Sommer wechseln wird, bin ich mittlerweile auch nicht mehr so der große Fan von ihm, jedenfalls nicht für 40 Mio.. Ich finde in der Preisklasse sollte man schon etwas mehr erwarten können, siehe beispielsweise Benzema.

      0
    • Der kommt sicher nicht (obwohl sag im Fußball niemals nie)!

      An eine Rückkehr von Dzeko glaub ich auch nicht mehr!

      Aber, wenn es wirklich feststeht, dass wir nächstes Jahr für die Gruppenphase der CL qualifziert sind, wichtige Spieler wie Rodriguez, Gustavo, de Bruyne da bleiben (davon gehe ich bei einer erfolgreichen Qualifikation aus) dann wird Allofs im Sommer einen starken Stürmer nach Wolfsburg bringen, der auch zu uns will (Gründe: CL, gute Bezahlung, Top Mannschaft, gutes Umfeld, Top Liga, aufstrebender Verein)! Da bin ich überzeugt!

      0
  29. Ich war nie ein Freund der Verpflichtung von Hunt, wenn ich sie auch nach sportlichen Maßstäben nicht für falsch hielt. Aber Hunt hat sich wohl als der Miesepeter geoutet, für den ich ihn immer hielt. Es hat mich wirklich verwundert, dass Allofs so auf ihn setzte. Nach der nachfolgenden Causa Bendtner zeige ich meine Verwunderungen aber nicht mehr so deutlich.

    Jedenfalls könnte Hunt jetzt wohl gehen, für so um die 3 Mio. lt. Pressemeldungen. Für diese Summe bekommt Allofs aber keinen anderen zentralen Mittelfeldmann dieser Güte, dafür aber haben andere Spieler mehr Einsatzzeiten, was ich als gut empfinde. Ich glaube an einen Transfer, da Bremen nur mit mehr Manpower die Klasse halten kann und alle Anstrengungen unternehmen wird, um sich qualitativ zu verbessern. Und ich glaube nicht, dass in WOB wirklich jemand traurig sein würde, wenn Hunt geht. Bleiben kann er kaum nach der Art und Weise, wie er sich öffentlich dargestellt hat.

    Ich hoffe, dass WOB mit seinem Transfer Freiräume schafft für andere Verpflichtungen – in der Innenverteidigung und im Sturmzentrum – wobei ich mich aber dessen ungeachtet eindeutig für Dosts Verbleib ausspreche.

    0
  30. Ivan Perisic wurde vor Spielern wie Modric und Mandzukic zu Kroatiens Fußballer des Jahres gewählt :like:

    0
  31. 3 Millionen hin, 3 Millionen her. Hattet/habt ihr den Eindruck, wir könnten auf Hunt in der Breite verzichten?

    De Bruyne – Arnold (den ich eher auf der 8 sehe) – ???

    Ich habe unsere Kaderbreite insgesamt als gerade so ausreichend empfunden. In der IV und außen mit klarer Tendenz zu unterbesetzt. Die 10 wäre es dann auch!

    0
    • Ich kann gerne auf einen Spieler verzichten, der seine persönliche Vorlieben über den Dienst der Mannschaft stellt.

      Auf der 10 können auch andere Spieler spielen auf den Außen sind wir eher nicht so toll besetzt, wie ich finde… Hunt kann nicht auf den Außen spielen und de Bruyne ist zentral wesentlich besser, auch wenn er im Spiel auf die Außen ausweicht, ist er nomineller 10er, so kann er sich mehr entfalten und ist „frei“ in seiner Wahl.

      Steht Hunt auf dem Platz, so ist de Bruyne fast gezwungen auf die Außen auszuweichen…

      Dann wie gesagt, die oben genannten „Probleme“, dass er sein persönliches Wohl über dem der Mannschaft stellt und jetzt schon selbst den Abflug machen will … Spricht alles nicht für eine sonderlich guter „Vertrauensbasis“ für die Zukunft…

      Stinkstiefel nein danke …

      0
    • Das sollte kein Plädoyer für einen Verbleib von Aaron Hunt sein. Gleichwohl wäre ein Transfer eine Abkehr von dem Plan, im Winter keine „Kaderspieler“ abzugeben und im Gegenzug auch keine Spieler zu holen. Hunt abzugeben erfordert meines Erachtens dann auch eine Revidierung der Zugängepolitik.

      P.S. Allofs hat die 3-Millionen-Schmerzgrenze gegenüber dem kicker heute dementiert und dabei auf den o.g. Kurs verwiesen

      0
    • Im Fußball geht immer alles sehr schnell und wieso sollte man von der Politik abweichen, wenn ein Spieler weg will und für die Mannschaft Gift ist, weicht man nicht vom Kurs ab, sondern reagiert auf sonderbare Umstände.

      Außerdem würde denke ich, wenn sich was „auftut“ auf dem Markt nicht „blind“ nichts gemacht werden.

      Über der Aussage steht immer noch…

      Wenn wir aus gut, sehr gut machen können und es Sinn macht, dann machen wir das. Ich glaube kaum, dass man dann einfach sagt, ne wir haben ja aber gesagt wir machen nichts …

      0
    • Unabhängig von der Kadersituation ist die Botschaft „provoziert beim VfL einen Wechsel und wir werfen sogar unsere öffentlich formulierte Strategie über den Haufen, um Euren Wunsch zu erfüllen“ absolut fatal! Auf dem Weg der Professionalisierung und der Imageaufbesserung ein großer Rückschritt.

      Die derzeitige Botschaft „Mitziehen oder Tribüne“ ist hierfür sehr viel förderlicher.

      0
    • Kompliziertes Thema: in erster Linie bezahlt Allofs jetzt für einen Fehler (nämlich Hunt geholt zu haben). Und das meine ich nicht sportlich oder leistungsmäßig gesehen sonder, gerade als Ex-Werderaner hätte Allofs wissen müssen, dass das in die Hose gehen kann. Ein Werder-Fan hat mir damals bei dem Wechsel gesagt: Hunt und KDB können sich nicht riechen und Hunt ist ein Stänkerer….Wenn ein Fan das „angeblich“ weiß, dann kann dies an Allofs – zumindest als „Möglichkeit“ ja nicht vorbei gegangen sein. Er hat offenbar gedacht „kriegen wir hin“, und sich eben getäuscht. Irren ist menschlich – also kein Vorwurf meinerseits an Allofs – ABER: nun ist es an der Zeit, den Schaden zu begrenzen. Und das heißt: Hunt abgeben und das Beste daraus machen. Und wenn dann kein Ersatz für KDB da ist, dann ist das natürlich ein Problem, aber möglicherweise das kleinere Problem…..

      0
    • Na da gibt es zwei Wege.. Verkaufen oder brechen. Hat ja schon mal jemand Wochenlang Kilometer am Kanal gefressen und kam gestärkt wieder. Nur hat der sich nicht zuvor gegen den Verein ausgesprochen. Ich denke das er es in Zukunft auch den Fans gegenüber schwer hat. Man stelle sich vor in einem Spiel gegen Bremen passiert ihm ein Fehler der zu einem Gegetor führt. Oder viel schlimmer zum Punktverlust. Da startet doch gleich ein Autokorso Richtung Goslar…
      Ich bin zugegeben auch von ihm enttäuscht. Spricht nicht gerade für seinen Charakter wenn er bei Problemen nach drei Monaten wegläuft.
      Meinermeinung: Ne Millionenbriefmarke auf den Arsch und tschüß. Wenns mal nicht läuft weglaufen sind genau die Stärken die Werder gerade braucht…

      0
    • Exilniedersachse

      Also wenn Hunt geht verlieren wir keinen KDB Ersatz sondern einen Spieler der evtl. die selbe Position spielt. Beide Spieler empfinde ich als extrem unterschiedlich. KDB der schnell und dribbelstark ist aber immer die Option im Kopf hat den Ball direkt weiterzuleiten. Hunt der den Ball lange hält und sich erst währenddessen einen Überblick verschafft. Unser Problem, dass wir oft nicht in die Räume kommen und viel querspielen weil die Bewegungen und die Bälle in die tiefe nicht passen, wird durch Brummkreiselhunt nicht besser. Abgesehen davon hat er „verschiessen“ die Leistungen die er bringen müsste um hier wieder Akzeptanz im Umfeld zu finden traue ich ihm nicht zu.

      -Langsames Spiel
      -scheinbar schlechter Charakter
      -fehlender Wille
      -falsche Selbstwahrnehmung
      -Gift für die Stimmung

      Also Tribühne (warum noch Belohnen und ihm einen Wunsch erfüllen?)

      0
  32. http://instagram.com/p/xfGFqJA_nz/

    Einen kleinen Hang zur Selbstdarstellung hat er aber schon, trotzdem coole Fotomontage, „Praise the Lord“ :knie:

    0
    • dem sollte er jetzt nur mal Taten folgen lassen…

      0
    • Exilniedersachse

      Den Hype verstehe ich absolut nichtmehr.

      0
    • @Droogster
      …wenn man ihm Spielpraxis geben würde

      @Exilniedersachse
      Irgendwo hast du sicherlich recht, aber man braucht auch mal eine Type. Und den Elfer hatte er doch wohl clever versenkt, oder? Es gab kein Raunen (bei den Zuschauern) und kein Raumgezicke (bei den Spielern). Denke, dass dies auch der Augenblick ist, was er da gepostet hat. Er nahm sich die Kugel und traf, was will man eigentlich mehr? Gebt ihm eine Chance und wir hätten ein wenig Freude und auch ein wenig Glamour, so schlecht ist das doch auch nicht, solange es sich im Rahmen hält :yeah:
      Besser als die Diskussion um Poldi und dem Loddar :-))

      0
    • Schickes Bild. Hat das der Concierge vom Ritz gemacht? Wie immer: die Wahrheit liegt aufm Platz. Punkt.

      0
  33. Anhören tut sich das ja nicht schlecht …

    http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Laktattest-Der-VfL-startet-ohne-Olic

    „Wir wollen die Zeit nutzen, um an Dingen zu arbeiten, die wir in der Hinrunde wegen der vielen Spiele gar nicht anpacken konnten“, so der Coach. Auf dem Zettel hat er

    -aggressiveres Pressing
    -mehr Kreativität aus dem eigenen Ballbesitz heraus

    0
  34. Mal etwas OT:

    Für alle Wölfe aus Nähe Weserbergland u.U. :

    Weserspucker-Cup 2015 in Minden
    großes Turnier der Traditionsteams, u.a. BVB, Schalke 04, Mönchengladbach, St. Pauli und unsere Wölfe mit Roy und Balli…

    Schaut vorbei und feuert ordentlich an:

    http://barre.de/veranstaltungen/uebersicht/weserspucker-turnier-in-minden

    Grüße aus der Anstalt
    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  35. Klich wechselt wohl nach Kaiserslautern.

    0