Freitag , Oktober 23 2020
Home / News / Europa League: Wolfsburg empfängt Krasnodar

Europa League: Wolfsburg empfängt Krasnodar

Arena
 
Wenn das kein gutes Omen ist: Heute ist Vollmond – der Tag des Wolfes! Hell strahlt der volle Mond vom wolkenfreien Himmel auf die Volkswagenarena. Alles ist angerichtet für das vierte Spiel der Gruppephase des VfL Wolfsburg gegen die Mannschaft aus Krasnodar.

Die Mannschaft von Dieter Hecking kann mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung K.O. Phase machen. Die zuletzt angeschlagenen Marcel Schäfer und Sebastian Jung sind rechtzeitig fit und stehen im Aufgebot des VfL.

Um die 17.000 Fans wollen die Volkswagen-Arena zum kochen bringen und eine ähnlich tolle Atmosphäre schaffen wie gegen Lille.

Auf geht’s Wolfsburg! Kämpfen und Siegen!
 
 

140 Kommentare

  1. Auf, auf, ihr Wölfe! Möge dieses „vierte“ Spiel in der Gruppe einen guten Ausgang bereithalten.

    Lille und Everton wünsche ich eine an diesem Abend perfekt arbeitende Abwehr, Entstand: 0:0.

    0
    • Mir wäre es lieber, wenn Everton mit einem Tor Unterschied gewinnen würde.
      Sollte das Parallelspiel aber tatsächlich wieder Unentschieden ausgehen, dann
      wäre mir ein 0:0 auch am liebsten. Aber bevor wir auf das andere Gruppenspiel schauen, müssen wir erst einmal selbst auf unsere Hausaufgaben konzentrieren.
      Ich will bis zum Schlusspfiff in WOB gar nichts von der Insel hören!

      0
  2. Benaglio
    Jung Naldo Knoche Schäfer
    Gustavo Guilavogui
    Vieirinha KdB Perisic
    DOST
    Ih persönlich finde es gut, dass er nach der starken Leistung im Pokal eine weiter Chance erhält.

    0
  3. Jung spielt nicht… statt ihm ist Träsch..laut kicker

    0
  4. Killen Grade: Weltstar Nicklas Bendtner auf der Bank

    0
  5. Guilavogui in den ersten Minuten direkt wieder richtig stark, fängt viele Bälle durch seine gute Antizipation ab.
    Ein mega Transfer zu den Konditionen von Allofs, das kann man nicht oft genug sagen.

    0
  6. Da rettet uns der Torwart, den einige schon entsorgen wollten, zum zweiten mal den Arsch.
    Wir sind nicht wirklich im Spiel. Offensiv ist das eher zufällig oder de Bruyne.

    PS: Everton führt 1:0 durch Osman.

    0
  7. Das ist aber offensiv eine Schwächung:
    Schäfer hält nicht durch.
    Klose rein…

    0
    • Ich kann mir gut vorstellen, dass Olic zur 2.HZ reinkommt. Er arbeitet sehr oft gut mit nach hinten (oder wie andere es ausdrücken: „Er hampelt überall rum“). Das würde unsere geschwächte Defensive ein wenig unterstützen/entlasten. Dost empfinde ich heute leider eher als etwas blaß.

      0
  8. Wieso nicht Malanda und Gustavo auf links…

    0
  9. Klose links? Solange er seine Seite sauber hält soll es mir recht sein.

    0
  10. Den Wechsel verstehe ich nicht. Klose hat noch nie AV gespielt. Dann doch eher Malanda rein und LG nach hinten links. Das hat er bei Bayern auch schon gemacht.

    0
    • Diese Forderung verstehe ich nicht.
      In den ersten 40 Minuten haben wir gerade im Mittelfeld keinen Zugriff auf das Spiel bekommen. Dann dort umzustellen birgt eine große Gefahr für die defensive Struktur. Klose ist keinesfalls langsamer als Schäfer. Ein inteligenter Abwehrspieler weiß, was in einer Viererkette von ihm erwartet wird. Da hat ein Mittelfeldspieler viel mehr Umstellungsprobleme.
      Dann eine Schwächung im kritischen Bereich vorzunehmen, wo der Gegner mit Ahmedov, Pereyra und Laborde seine Stärke hat, wäre taktisch mMn unklug.

      0
    • Genau, Gustl auf links zu stellen nur weil man Klose nicht mag, ist wirklich zu kurz gedacht. Zum Glück denkt unser trainiertem da anders.

      0
  11. 2:0 Everton, Jagielka nach Ecke.

    0
  12. Warum 7. Sieg in Folge?
    Wäre es nicht der Achte?

    0
  13. Ich bin ja mal gespannt wie Hecking umstellt.

    0
    • Wo sollte er in der Halbzeit umstellen?
      Klose rechts, Träsch links? Oder wo noch?
      Einen taktischen Wechsel so früh sehe ich kritisch.
      Bin mal gespannt, was das mit Hunt jetzt bringen soll. Kann er das Spiel direkter gestalten und beschleunigen? Irgendwie fehlt mir der Optimismus…

      Aber wenn das nach 98 Sekunden so wirkt, dass Hunt ein Kopfballtor macht… Dann habe ich gern unrecht.

      0
  14. Das war eine Halbzeit, die Anlass gibt, den Begriff „Spitzenmannschaft“ für den VfL noch einmal zu überprüfen. Aus dem Mittelfeld geht, wenn nicht von KdB, wenig Kreatives nach vorn. Und Bas Dost zieht nicht gerade die Bälle an. (Ich kenne keinen Stürmer mit so wenig Körperspannung in den Bewegungen.) Perisic und Vierinha mit wenig Druck von außen. Guilavogui mit ziemlichen Ungenauigkeiten im letzten Pass. Die Viererreihe hinten immer wieder mit Fehlern, die Dank Benaglio bisher unschädlich blieben. Da muss in der zweiten Hälte einiges besser werden, wenn das Spiel gewonnen werden soll.

    0
  15. Was ist mit Perisic? Verletzt?

    0
  16. Geht doch

    0
  17. Boaah… schon wieder Benaglio…

    0
  18. Also ohne DB geht nichts heute.

    0
  19. Bei einem Fehlpass gleich pfeifen geht gar nicht.

    0
  20. Dost ist völlig verkrampft.
    Wer Angst hat, Fehler zu machen, wird sie machen…
    Und der VfL kann ja nur noch nach Konditionsstatus und Fitness wechseln, wenn man nur eine Option noch hat.

    0
  21. Aaron Hunts Doppelpack.
    Er kann in einem Spiel sein Jahresgehalt wieder einspielen, wenn dass die nächste Runde bringt…

    0
  22. Diego Benaglio 1 mit ****
    Everton 3:0 durch Naismith

    0
  23. Sollte ich irgendwann nochmal über Benaglios Abschläge, fußballerische Qualität oder ähnliches meckern, erinnert mich bitte an das heutige Spiel… :vfl:

    0
  24. Dost braucht dringend Selbstbewusstsein und Einsatzleiter… Dann kann das nich was werden.

    0
  25. Perfekte Antwort! :vfl: :top:

    0
  26. Knoche im Zweikampf…
    Wer redet da von Nationalelf?
    Das war nur Wanderson, nicht Messi…

    Aber Guilavogui nach KdB-Aktion richtet es wieder.
    Und nun der Lord für ein paar Minuten.
    Dost ohne Fortune. Armer Kerl.
    Und das Trainerteam geht damit sehr gut um bei der Auswechslung!

    0
  27. Josuha gönne ich den Treffer so sehr…

    Jetzt muss noch der Lord treffen

    0
    • Krönt seine klasse Leistung heute

      0
    • Und da ist es geschehen. Aus dem Spiel heraus wäre aber sicher besser für Bendtner gewesen. So reicht es vllt nicht um den Knoten endgültig platzen zu lassen.

      4:1 geil :vfl:

      5:1 und da ist es aus dem Spiel heraus :)

      0
  28. Der für mich von seinen Offensivqualitäten her oft unterschätzten Guilavogui mit dem Tor.
    Hat er sich verdient.

    0
  29. Bas Dost zu recht mit Beifall verabschiedet. Klare Leistungssteigerung in der 2.HZ!!

    0
    • Schade, dass ihn ein paar wenige Vollidioten ein paar mal ausgepfiffen haben. Hat mich tierisch geärgert. Ich denke er hatte heut einfach das Glück nicht auf seiner Seite. Schade!

      0
  30. Ich bin mal auf den tag gespannt, an dem dost und bendtner gleichzeitig im sturm spielen….

    0
  31. Wölfe jagen bei Vollmond. Schöne Einstellung bei Sky…

    Und wieder eine überzeugende Arbeitsleistung von 4rinha, der Klose defensiv extrem absichert und unterstützt. Das hat Hecking mit seinem Wechsel auf links sehr gut taktisch erkannt!
    Der Lord mit seinem Büchsenöffner?
    Was das Tor bewirkt werden wir ja sehen…

    0
  32. So langsam krieg ich Angst vorm Absturz…

    0
  33. Sagt unser Stadionsprecher „Prise the Lord…!“ ?? :lach:

    0
  34. PRAISE THE LORD :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  35. 5:1 und 2Tore von Hunt und Bendtner…

    Irgendwie ein unglaubliches Spiel…

    0
  36. Super, freu mich für unsere 3 und 10. was wollen wir mehr. Wenn bei den beiden jetzt auch noch der Knoten geplatzt ist, dann lässt ja auf noch mehr hoffen. Super vfl

    0
  37. Wenn bei so vielen nun der Knoten platzt, laufen wir dann demnächst mit 14 Mann auf? :grübel:

    0
  38. Und schon sind meine Gedanken beim nächsten Spiel gegen den HSV…
    Demnach könnte man mit Hunt rechnen, was de Bruyne auf die Seite setzt und wo ich nicht weiß ob das gegen Hamburg so gut ist :grübel:

    0
  39. Der Hecking ist aber auch ein Taktikfuchs.
    Ach was, der hat nur Glück mit seinen Auswechslungen.

    Ach, scheißegal wenn es wirkt!

    0
    • Er hat das schön erklärt, mit dem ungelernten petrov auf der Seite, die richtige Lösung mit Kevin auf links…

      0
    • Offensiv Kevin rechts gegen Petrov war ein Gewinner.
      Der Wechsel von 4rinha nach links hat darüber hinaus den recht starken Klose als LV unterstützt und dort keine Probleme aufkommen lassen.
      Was keiner hier – mit dem Abstand zum Alltag der Mannschaft –
      ahnen konnte war, wie Hunt nahezu als zweite Spitze in den 16er ging und dort Lücken aufriss.
      Der komische Hecking ohne Charisma mit dem Ruf eines Trainers für Mittelklasse-Teams scheint doch von diesem Spiel was zu verstehen… :grübel:
      Sollten sich die Kenner der Trainerwelt und wirklichen Experten so geirrt… Neee! Das kann nicht sein!

      PS: Die warten darauf, das die dusselige Verletzungsserie auf den AV sich negativ auswirkt und kommen dann aus den Löchern. Wetten?

      0
    • Stimmt, Werner. Dem ist nix hinzuzufügen. War natürlich rechts und nicht links.

      Es ist für viele einfach unverzeihlich das dieser Typ als Trainer von Hannover bzw. Nürnberg im tv zu wob gesagt hat und dazu noch Polizist ist. Können diese sich denn über unsere Siege freuen? Das frage ich mich ernsthaft? Stünden wir mit DiMatteo als Trainer etwa deutlich besser da?

      0
  40. Mindestens kritisiert Hecking auch die Mannschaft und sieht die Fehler.

    Aber ansonsten geiles Spiel.

    Nur Dost tat mir leid und die paar Pfiffe gegen ihm haben mich geärgert

    0
    • …ja, die Pfiffe gegen BD waren (aus meiner Sicht auch) nicht notwendig (!!) und im Übrigen überflüssig

      0
  41. Nun vier Punkte Vorsprung auf Lille. Damit kann am nächsten Gruppenspietag schon der Einzug in die K.O.-Phase sichergestellt werden. :vfl:

    0
  42. Wie wär das Spiel wohl ohne Diego´s Paraden ausgegangen?

    Für mich „Man of the Match“…

    0
  43. Das schönste für mich ist, das wir die Tore schön und gewollt rausspielen. Das sieht nicht mehr nach Zufall aus. :vfl:

    0
  44. Ich will gar nicht viel sagen…aber hier wächst allmählich Großes heran.
    Was bin ich froh, dass ich die Geduld hatte, mich niemals mit einem Wort an dieser hirnrissigen Trainerdiskussion beteiligt zu haben.

    Danke Trainer.
    Danke Klaus Allofs.
    Danke Mannschaft.

    0
  45. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass kdb nicht sonderlich beliebt ist im Team. Das fände ich ziemlich schade.

    0
    • Wie kommst du drauf? Das lese ich jetzt nicht das erste Mal…

      0
    • Würde mich auch mal interessieren wo diese Gerüchte herkommen. Sportlich scheint er sich mittlerweile aber einen riesen Respekt erarbeitet zu haben, siehe dazu z.B. das Interview Benaglios. Das merkt man meiner Ansicht nach auch auf dem Platz.

      Edit: sehe gerade die Antwort im Post von elchi

      0
    • Im Kicker las ich letztens dazu, dass Hecking viel mit de Bruyne taktisch bespricht und sich seine Führungskompetenzen laut Hecking enorm entwickelt haben.
      Für einen Spieler der von der Mannschaft nciht gemaocht wird kann ich mir solch ein Verhalten schwer vorstellen.

      0
  46. Dost welche Hornis haben da gepfiffen. er war stark heute nur im Abschluss Pech gehabt

    0
    • Wo du Dost heute stark gesehen hast?
      Er war bemühter als sonst, mehr gibt es da meiner Meinung nach aber auch nicht zu sagen.

      0
  47. Klose war super als Verteidiger
    danke

    0
    • Hat mir persönlich besser als LV gefallen wie zuvor in der IV :D

      Weiter so!!!
      Gegen Hamburg brauchen wir ihn da auf jeden Fall!!!

      0
  48. Hunt heute für mich der Star neben KdB

    0
    • …Träsch aber auch :top:

      0
    • Die gesamte Mannschaft war bärenstark und ergänzt sich blendend !!!

      Wenn der Eine mal am schnaufen ist und eine kurze Pause braucht, dann dreht halt ein anderer auf…

      Wahnsinn !!!
      Macht richtig viel Spaß derzeit !!!

      0
  49. Gegen Hamburg bitte 8 Sieg einfahren

    0
    • Kann man mehrere Gedanken eigentlich auch in einem Post zusammenfassen?
      Darf man das hier?
      Oder muss ich jedesmal einen neuen Beitrag senden?
      Wurde die EDIT-Funktion abgeschafft?
      Dann werde ich diese 6 Zeilen auch in 6 Posts aufteilen…

      0
    • Vielleicht ist Wolfgang ja Lord Bendtner.

      0
    • @Spaßsucher
      Da ist aber jemand grimmig.
      Bachblüten-tropfen sollen bei sowas helfen, habe ich gehört ;)

      0
  50. Nach dem Pausenpfiff stauchte dann Mittelfeldkämpfer Luiz Gustavo seinen Teamkollegen Kevin De Bruyne zusammen. Nach Sky-Informationen pfiff er ihn an: „Dann spiel‘ halt alleine!“ Dem Brasilianer waren offenbar einige eigensinnige Aktionen des Belgiers auf die Nerven gegangen. VfL-Manager Klaus Allofs bestätigte die Auseinandersetzungen, sie seien allerdings „nur verbal“ gewesen

    0
    • Ich finde es gut, dass manchmal auch ein bisschen die Fetzen fliegen! Das zeigt doch nur, dass die Mannschaft Typen hat, die auch mal den Mund aufbringen! Da sieht man dass die Mannschaft leibt und lebt!

      0
  51. Wenn eine Mannschaft erfolgreich spielt kannst du eigentlich fast jeden bringen!

    Ich hab mir gedacht, Träsch braucht länger bis er wieder der Alte ist, heute hat er schon eine Top Leistung abgeliefert mit denke ich 2 Assists, oder war es nur eines, ich weiß es nicht mehr genau :D

    Klose spielt auf einmal LV, naja offensiv brauchte man sich keine Wunderdinge erwarten, aber defensiv hielt er den Laden dicht!

    Vierinha spielt einmal RV, dann wieder RM, dann heute zweite Halbzeit LM – offensiv kann er zwar noch mehr, aber seine Einstellung, seine kämpferische Leistung ist toll!

    Ein Hunt, der reinkommt und der auch unbedingt in dieser erfolgreichen Mannschaft mitspielen will, der den Ball zum 2:0 so gefühlvoll wie Messi reinchippt! ;)

    Ein Benaglio, der auf der Linie wieder eine absolute Granate ist! Fast kommt es mir vor, als würde die Mannschaft nicht mehr so konsequent verteidigen, weil sie wissen, dass Diego eh noch hinter ihnen ist (Spaß beiseite :D)

    Da sitze ich mit Kollegen im Sportwettencafe und denke mir jetzt macht der Hunt den Hattrick perfekt, aber nein die Mannschaft gibt Bendtner die Chance, der bedankt sich und haut ihn rein. Ich sage zu meinen Kollegen: „Ach, das war doch nur ein Elfmeter“! 2 Minuten später haut er den Ball schon wieder rein! :vfl:

    Ich könnte noch lange weiterschreiben, aber ich glaube ich habe bereits gut angedeutet, dass bei uns zurzeit einfach alles läuft, auch wenn ich die Defensivarbeit über weite Strecken wieder sehr fahrlässig sah, wie in Stuttgart gewinnen wir mit 4 Toren Differenz, aber ohne Benaglio hätten die Spiele auch anders laufen können! Naja solange die Mannschaft immer ein Tor mehr als der Gegner schießt, kann ich mit allem leben :vfl:

    0
  52. Schlagzeile des Abends: Der Verein für Leidenschaft ist das Team der Stunde :vfl:

    0
  53. @coprolalia: benaglio hat such leistungstechnisch nie hängen lassen, nach so einer langwierigen virusinfektion dauert es bis man wieder bei 100 prozent ist und seinen rhythmus findet!

    0
    • Ich bin der Meinung dass er auch vor seiner Virus nicht richtig auf der Höhe war, auch die letzte Saison war durchwachsen. Es gab wenig Spiele wo man sagte, gut das wir ihn haben und er hat uns das Spiel gerettet, das ist heuer anders.

      0
  54. Ich verstehe nicht, warum einem Dost leid tut? Naja, eigentlich tut er mir auch leid, weil er nichts hinbekommt. Trotzdem bin ich froh, wenn er woanders kickt. Auch verstehe ich nicht , was immer dieses “ wenn Benaglio nicht wäre……bla bla bla soll“. Sorry, aber dieses wenn und aber ist doch echt arm. Benaglio ist aber nunmal da.Denn dann können wir ja weitermachen: Hätte Hecking nicht Hunt eingewechselt, hätte Malanda die beiden Chancen verwertet, hätte in Berlin Rodriguez den Ball weggehauen, hätte hätte hätte. Hallo, wir haben 5:1 gewonnen und gut. Die Mannschaft hat gezeigt, das sie unbedingt gewinnen will und hat es auch geschafft. Das ein Gegner, der in der Euroleague spielt auch ein paar Chancen hat, das ist doch normal, jedoch hat Krasnodar eben nichts draus gemacht……. :vfl:

    0
  55. Wat ein Spiel! Ein sehr wichtiger Sieg auf dem in die KO-Runde.

    In der ersten HZ waren unsere Schwächen wieder deutlich sichtbar. Hinten oft unsicher und vorne nicht mit dem letzten Biss. Gerade da hat man gemerkt,dass es mit ein paar Prozent weniger nicht läuft.
    Hier muss man sich wirklich bei Diego bedanken der heute wieder unmögliche Dinger gehalten hat.
    Was zusätzlich betrübt ist der Ausfall von Schäfer. Klose hat seine Sache defensiv gut gemacht allerdings offensiv natürlich nicht zu gebrauchen. Zudem haben wir mit den Ausfällen unserer 2 LV zwei wichtige Schützen für Standarts verloren. Da fehlt uns im Moment eine echte Waffe..
    Die Auswechslung von Perisic kam völlig zurecht. Gerade gegen Ende der HZ dieser eigensinnige Schuss vom Strafraumeck, da wäre eine Flanke bzw. Pass in die Mitte deutlich besser gewesen.

    In der 2 HZ platzt dann gleich der Knoten. Super gemacht von Hunt und Musterflanke von Träsch. Dann hat man gemerkt das Krasnodar mehr riskiert hat und es mehr Lücken gab, die der VFL dann auch mal genutzt hat(mit mehr Biss & Willen als in 1HZ)
    Sobald man uns mehr platz zum spielen gibt läuft die Offensive im Moment sehr gut.
    Besonders gefreut habe ich mich über das Tor vom Lilavogel. Er hatte das wirklich verdient obwohl das die Chancen auf Spielminuten von Malanda natürlich noch mehr schwinden lässt.
    Tja dann kam der Lord für den unglücklichen Holländer.
    Das Tor zum 5:1 war wirklich sehr stark und sehenswert.
    Hoffentlich war das der Dosenöffner und er wird noch Torschützenkönig ;)
    Die Pfiffe gegen Dost verstehe ich allerdings immer noch nicht. Er hat wirklich gekämpft und viel probiert.
    Sicherlich waren viele unglückliche Szenen dabei, aber der Einsatz stimmt. Sein Tor hätte er heute verdient gehabt. Trotzdem hoffe ich das das Kapitel Dost im Winter beendet wird.

    in diesem Sinne: PRAISE THE LORD!!! :knie:

    :vfl:

    0
  56. Was für ein Spiel! In der ersten Halbzeit war Krasnodar richtig stark, da hatte ich dann doch Bedenken dass das gut für uns ausgeht. Benaglio ist zur Zeit einer der besten Torhüter der Liga! Ja er hatte eine Schwächephase vor einigen Wochen, aber wer hat das mal nicht! Erst uns treu seit vielen Jahren und ist ein absolute Größe in der Mannschaft und auf dem Platz. Auch er darf mal Fehler machen!
    In den ersten 45 Minuten fehlte auch mir der letzte Biss, die letzte Konzentration. Da waren doch auch ein paar Fehler zuviel drin.
    Die zweite Halbzeit war dann doch äußerest unterhaltsam, auch dank Krasnodar, denn die können auch gut Fußball spielen. Dost fand ich nun wirklich nicht so schlecht, es fehlte manchmal die Flanke in den Strafraum, damit er zum Zuge kommen kann. Siehe Persisic kurz vor der Pause – was war das denn bitte? Dost hätte den gemacht. Und er hatte seine Chance.
    Bendter hatte nur 15 Minuten und hat mich überrascht. Er wirkte deutlich agiler und beweglicher als bei seinen Einsätzen davor, wirkte total motiviert. Das er den Elfer schießt hätte ich nie erwartet!!! Aber das letzte Tor??? DAS macht einen guten Stürmer aus, das war wirklich klasse! Hut ab! Im Sturm scheint es nun genug Alternativen zu geben, auch wenn kein Superweltklassestürmer da ist.
    Träsch – war der wirklich verletzt? Hut ab, der speilt wirklich gut.
    Lilavogel? Der macht mich irre!!! Teilweise super Aktionen in der Defensive, denen auch gerne mal ein Katastrophenpass folgt. Oft vorne, obwohl er bisher gezeigt hat dass er eine echte Defensivkraft ist :vfl: . Sein Tor hat er sich aber echt verdient und er ist eine Verstärkung. Um Malanda mache ich mir keine Sorgen, einer von den beiden Sechser wird noch definitiv pausieren sei es wegen Müdigkeit, gelber Karte oder mal ein Wehwehchen.
    Knoche übrigens, wenn auch etwas langsam, gefällt mir immer wieder gut. Und er hat eine gute Spieleröffnung – siehe der lange Ball zum 1:0.

    Es war für den Fußball insgesamt ein toller Abend, auch wenn die erste Halbzeit für Wölfefans ein Herzinfarktrisiko beeinhaltete :vfl: .
    Hier standen zwei starke Mannschaften auf dem Platz, die gezeigt haben dass sie zu Recht international spielen und das die Euroleague ein hohes Niveau hat.
    Und ja – der Sieg fiel etwas zu hoch aus, ick freu mir trotzdem :vfl3: :vfl2: .

    0
  57. Welche Leute haben gepfiffen als Dost 1-2 schlechte Szenen hatte??? Unglaublich, das regt mich immer noch auf…diese Leute haben im Stadion nichts zu suchen. Bitte bleibt zuhause!

    Ansonsten freue ich mich TIERISCH :)

    0
    • Exilniedersachse

      Dost hatte 2 mal Pech im Abschluss davor war er aber wirklich schwach. Neben seinen technischen Problemen war auch die Bindung zum Spiel waren ziemlich schwach. Auspfeifen wird ihm aber nicht helfen. Ich kann zwar nachvollziehen, dass man mal genervt ist wenn einem Spieler wirklich fast nichts gelingt und es dann schwer wird sich zurück zu halten. Die Reaktion nach seiner Auswechslung war aber gut. Beifall beim verlassen des Feldes hat ihm sicher gut getan.

      Nach der Auswechslung dachte ich, wie kann NB die Leistung von Dost noch unterbieten. Dann haut er das Ding zum 5:1 rein.

      Insgesamt muss man beide einfach weiter beobachten und aufbauen. Ich denke die sind beide noch weit von ihrem Topniveau entfernt.

      0
    • Ich sehe es etwas anders, ich finde das Dost zwar nicht berauschend gespielt hat, aber die Einstellung stimmte und er gute Szenen hatte. Das er die Möglichkeiten nicht reinmachte führe ich darauf zurück, dass er nicht frei im Kopf ist (kann man ihm nicht verübeln, er will es zu doll einfach), die Leichtigkeit ist nicht da.
      Das kommt nur durch Vertrauen und Zuspruch wieder, permanente Kritik wiegt in so einer Situation doch nur doppelt schwer. Es ist eine schwierige Situation, aber Hecking kann damit umgehen und ich denke, dass er bald wieder knipsen wird.
      Ich meine wenn NB jetzt aufblühen sollte und Dost in Zukunft auch noch gelingen sollte zu alter Stärke zurückzukehren, brauchen wir wirklich keinen neuen Stürmer.
      Das sollten wir anstreben, finde ich.

      0
    • Ich sehe das auch so. Er war immer wieder zu sehen, auch wenn der eine oder andere Ball unglücklich gespielt wurde. Er war aber vorne präsent und wenn Perisic nicht so eigensinnig gewesen wäre, dann wäre das Urteil über ihn hier anders ausgefallen. Er hat bei seinen (zugegebenermaßen) wenigen Chancen gezeigt das er ein guter Stürmer ist.

      0
  58. Was für ein Spiel, was für tolle Wochen! 7. Sieg in Folge! Großartig!
    Jetzt bloß ganz ruhig den Weg weitergehen und nicht nervös werden wenn es mal nicht so läuft.

    Folgend ein netter kurzer Artikel aus der Welt. Endlich mal wieder etwas positive Berichterstattung.

    http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/vfl-wolfsburg/article134035528/Wolfsburg-ist-das-groesste-Glueck-der-Bundesliga.html

    :vfl:

    0
  59. Es ist eigentlich schon alles zum Spiel geschrieben worden hier. Eine Ergänzung habe ich noch: wenns läuft, dann läufts, das weiß jeder. Aber: wodurch und wann kommt die Sache ins Stocken? Irgendwann sicher. Das kann durch Kleinigkeiten oder auch Pech passieren. Und dann kommt es darauf an, sofort wieder ins Laufen zu kommen. In diesem Sinne freue ich mich auf die Spiele bis zur Winterpause. Und gegen den HSV ist ein 0:0 genauso denkbar wie ein 7:0. Und ich werde mir einfach keine Aufstellung mehr wünschen oder Transfers wie Hunt hinterfragen, weil alles was Allofs und Hecking anfassen, wird zu Gold. Im Moment.

    0
    • Meine jetzt nicht dich aber das reine Hinterfragen oder Diskutieren ist ja noch ok. Aber das man dem Trainer / Manager immer gleich gänzliche Kompetenz absprechen muss und gegen (gerade gegen Hecking) Stimmung macht finde ich so fürchterlich.
      Ich bin nach wie vor der Meinung das wir mit Hecking einen sehr sympathischen, kompetenten Trainer haben und wünsche ihm und uns noch lange Jahre und viel Erfolg. Und nebenbei ein bisschen mehr Anerkennung der Fans. Und das nicht erst wenn evtl. mal ein Titel winkt sondern schon zuvor!!!

      0
  60. Der Niedersachse

    Der Lauf könnte eventuell nach der Länderspielpause stocken.
    Auf der einen Seite denke ich, dass einige Spieler, die nicht auf Länderspielreise sind, eine Pause gut gebrauchen könnten. Schließlich hat man in den letzten Wochen immer 3 Spiele pro Woche gehabt.
    Auf der anderen Seite haben solche Pausen dem VfL in der Vergangenheit oft nicht gut getan, weil der vorherige Schwung raus war. Außerdem steht, wenn ich mich recht errinnere, nach der Länderspielpause auch gleich das schwere Spiel gegen Gladbach an.

    Ich hoffe, dass sich die Mannschaft davon nicht beirren lässt, den Schwung aufrecht erhält und weiterhin munter aufspielt.
    Ansonsten wäre ein Sieg gegen den HSV Pflicht, was nicht einfach wird, um ein gewisses Polster für ev. Niederlagen zu schaffen. Und ich hoffe, dass der HSV unsere Spieler nicht kaputttritt :grübel:

    0
    • in Schalke, Everton, Gladbach

      0
    • Der Niedersachse

      Ah, also doch zuerst Schalke. Umso besser, da ich Schalke für schlagbar halte, die spielen aktuell alles andere als souverän.

      0
    • Ich tippe auf 2 Siege und ein Remis !!! :)

      Ein unglückliches 2:2 auf Schalke,
      ein 3:2 gegen Everton und
      ein 2:1 gegen Bor. MG

      Forza VfL
      :vfl:

      0
  61. Nach einem 5:1 traut man sich ja gar nicht etwas „negatives“ zu schreiben.

    Aber dennoch…

    Unsere Abwehr macht mir noch ein bisschen Sorgen. Krasnodar konnte sich in der 1. Halbzeit viel zu leicht Chancen (2 hundertprozentige) erspielen und wenn wir nicht (wie eigentlich immer in den letzten Spielen) einen Benaglio in absoluter Weltklasseform hätten steht es mal ganz schnell 0:2 und ob wir das Spiel dann noch drehen weiß ich nicht.

    Bin mal gespannt wie unsere Jungs gegen andere Kaliber wie Gladbach und Schalke in der Defensive stehen. Vorallem das Spiel gegen Gladbach wird sehr Aufschlussreich sein.

    So, jetzt aber genug gemosert.

    0
    • Ich gebe dir recht,
      aber wir haben derzeit einen glänzend aufgelegten Diego Benaglio !!!

      Gestern war er echt überragend und für mich, persönlich, klar der

      Man of the Match !!!

      Ohne ihn hätten wir 0:2 zurück gelegen und ihr wisst selbst, wie schwer es ist, dann das ganze noch zu drehen !!!

      0
  62. ich fand es schön zu sehen, wie Dost trotz Auswechslung gestrahlt hat. Guter teamgeist in der Mannschaft!

    0
    • Definitiv, derzeit passt einfach ALLES !!!

      Auch so fand ich das Zusammenspiel immer TOP, selbst wenn mal ein Pass verunglückt ist oder ein Fehlpass gespielt wurde, nie wurde der Kopf hängen gelassen, immer half man sich gegenseitig !!!

      Wir haben endlich wieder eine homogene Truppe!
      Das macht mich sehr glücklich und stolz zugleich !!!

      0
  63. Negativ war wirklich die Defensivleistung in der ersten Halbzeit aber auch teilweise in der zweiten. Am meisten lag es aber daran dass bis 2-1 die offensivere Spieler zu wenig nach hinten arbeitete. Kritik gegen Knoche beim 2-1 finde ich falsch. Der machte genau das richtige aber der Stürmer setzte sich durch und kein anderer schaffte es Knoche zu helfen. Ausgangspunkt war natürlich ein leichter Ballverlust vorne.

    Die Kritik gegen Dost finde auch etwas rätselhaft. In der ersten Halbzeit sicherlich nicht hervorragend aber da war er ja nicht allein. Besser in der zweiten und er hätte 2 Tore machen können, mit ein bisschen Glück. Die Abschlüsse waren ja ordentlich. Dazu gute Idéen im Spiel auch wenn alles nicht gelang.

    0
  64. Wichtiger Sieg! Das war die halbe Miete fürs Weiterkommen! :vfl:

    Der Gewinner dieses Spiels – neben der Mannschaft und dem Trainerteam natürlich – ist für mich persönlich vor allem Träsch, weil er 90 Minuten marschiert, sich wieder reingebissen und 2 Torvorlagen gegeben hat. Aber auch Hunt und Bendtner haben sicherlich aufgeholt und sind nun vllt auch gegen Hamburg wieder eine Option, Hunt vllt von Beginn an?

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Hecking Perisic nach der schlechten Leistung auf die Bank setzt. Er war schon ziemlich sauer, als Ivan die eine Chance kurz vor der Halbzeit so sinnfrei verballert hat. Denke deswegen auch die Auswechslung. Hunt kam rein und dankte es dem Trainer. Hecking hätte ja auch Arnold bringen können…

    Bei Bendtner hat man bei seinem zweiten Tor gemerkt, das ihm der Elfer zuvor Selbstvetrauen gegeben hat. Das wird nun schwer für den Trainer, ich denke aber das er gegen den HSV wieder auf Olic setzt. Dieser dürfte heiß sein gegen seinen Ex-Verein.

    Die LV-Position bereitet mir allerdings etwas Sorge. RiRo fehlt wohl noch Wochen, Schäfer auch verletzt raus. Hoffentlich ist Jung gegen den HSV wieder fit! Das wäre wichtig.

    Ansonsten sieht man, dass wir derzeit einfach immer zum richtigen Zeitpunkt die Tore machen (Floskel). Das erwischt den Gegner wirklich eiskalt und ist schon fast brutal. :yoda:

    0
    • Wenn Klose gegen den HSV auf der LV-Position nur halb so gut spielt wie gestern, mache ich mir erst einmal keine Sorgen !!!

      Länderspielpause…

      Danach dürften wir wieder auf beide LV’s zugreifen können !!!

      Klose hat mir gestern auf der LV-Position übrigens wesentlich besser gefallen, als auf der IV-Position die Spiele zuvor !!!

      Weiter so !!!

      0
  65. Witzige Kommentare auf goal.com:

    „the lord will change the so called bayernliga to bendtnerliga.“

    „I think there has been a mistake Goal.com, you don’t rate Lord, Lord rates you.“

    „The lord deliberately refrain himself from playing in the first half so as not to crush opponent entirely. Praise the lord for his compassion.“

    :vfl:

    0
  66. Es freut mich, wenn ich tatsächlich Unrecht haben sollte, Bendtner keine Skandale mehr produziert und Tore schießt. Auch Dost hat mir ganz gut gefallen. Die Sicherheit und die Torgefährlichkeit kommen wieder, wenn er die Auseinandersetzung mit Olic und Bendtner nicht scheut.
    Ich denke, dass man damit nicht unbedingt mit einem neuen Mittelstürmer rechnen muss. Vielmehr könnte tatsächlich mit Embolo ein weiterer Nachwuchsmann verpflichtet werden, der den Übergang nach Olic sichert.

    Nach wie vor sage ich, dass man in der Innenverteidigung unbedingt noch etwas tun muss. Alle 3 IV sind definitiv recht gutes Bundesliganiveau, aber für internationale Maßstäbe nicht schnell genug. Das wird sich auch nicht ändern, und Naldo wird auch nicht jünger. Der Kurt Zouma hätte uns gut getan.

    Auch wenn Václav Pilař im Sommer zurück kommt hoffe ich, dass vielleicht noch ein guter Flügelspieler zusätzlich verpflichtet wird. Xherdan Shaqiri könnte sehr gut passen, aber das ist wohl doch ein wenig vermessen.

    Sorgen mache ich mir um Junior, der mir immer gut gefällt. Bitte ihn öfter bringen und den anderen beiden DM situationsbedingt auch mal eine Pause geben.

    0
    • Ich tue meine Meinung zu Pilar gerne nochmal kund:

      Wenn er nächste Saison zu uns zurückkommt wird er 3 Monate später 27 Jahre alt.
      Welche Leitsungen hat er in der Zeit abgerufen, die tatsächlich eine starke Zukunft versprechen?

      Er ist mit 27 auf der Höhe seiner Zeit und hat gerade mal Osteuropafußball vorzuweisen. Hinzu kommen die 4 Krückenspiele in der BuLi und die 10 Spiele für die Nationalelf. Was bleibt?

      Ein 2-mal schwer verletzter Spieler, der gerade in Tschechien einigermaßen in Tritt kommt.
      Das soll recihen für den internationalen Wettbewerb nächste Saison?
      Ich denke da gibt es viel bessere, zumal wir dann evtl. mit CL locken können.

      Also was siehst du in ihm, das ich nicht erkenne?

      0
    • @GastI: zu der Diskussion, wen oder auf welcher Position brauchen wir noch jemanden. Es ist für Allofs jetzt fast unmöglich, was anderes zu sagen als „da passiert im Winter so gut wie nichts und auch im Sommer…“. Weil: jetzt müssen diejenigen die da sind so gut wie möglich spielen. Das ist schwer, wenn der Manager schon mal laut denkt und gegenüber der Presse den einen oder anderen „aussortiert“.
      In der Sache selbst teile ich deine Meinung bzgl. des Sürmers: wenn Bendtner und/oder Dost sich tatsächlich gut machen sollten, dann ist Embolo ein perfekter Transfer (falls nicht, hätten manche – ich gehöre nicht dazu – Sorge, dass Embolo nicht schnell genug gut genug wird).
      Und auch bzgl. des IV stimme ich dir zu: ein schneller wäre für die Zukunft nicht schlecht. Keine Ahnung, ob Sprenger schnell ist und Chance auf „sehr gut“ hat. So was fände ich natürlich optimal.
      Und auch beim Flügelstürmer teile ich deine Meinung. Shaqiri wäre natürlich super, aber der will wohl eher Premier League spielen. Was mir seeeehr gut gefallen würde: die 25 Mio. an den BVB überweisen und Reus zu uns holen. DAS WÄRE DER HAMMER GEGEN DIE BAYERN.
      Malanda wird bei uns schneller als die meisten denken unersetzlich werden. Da wette ich drauf. Hoffe da auf Heckings erzieherische Fähigkeiten.

      0
    • Zitat:
      „Was mir seeeehr gut gefallen würde: die 25 Mio. an den BVB überweisen und Reus zu uns holen. DAS WÄRE DER HAMMER GEGEN DIE BAYERN.“

      Das ist ein schöner feuchter Traum. :D
      Oder siehst du da Möglichkeiten, den real werden zu lassen?

      0
    • @Gast I

      „Nach wie vor sage ich, dass man in der Innenverteidigung unbedingt noch etwas tun muss. Alle 3 IV sind definitiv recht gutes Bundesliganiveau, aber für internationale Maßstäbe nicht schnell genug. Das wird sich auch nicht ändern, und Naldo wird auch nicht jünger. Der Kurt Zouma hätte uns gut getan.“

      Dein Expertenurteil lässt leider jeglichen Versuch einer faktischen Untermauerung vermissen.

      Ich habe mal die Daten über die Höchstgeschwindigkeit (km/h) unserer letzten 5 Bundesligapartien zusammengefasst. Die eingeklammerten Werte wurden als Ausreißer nicht im Durchschnittswert berücksichtigt.

      Als Spieler wurden gewählt die besagten „langsamen“ Knoche und Naldo und die als „schnell“ angesehenen Vierinha und De Bruyne.

      Naldo:
      31,5
      30,7
      32,5
      31,3
      31,5

      ~31,5

      Knoche:
      30,8
      30,5
      (28,5)
      29,8

      ~30,36

      De Bruyne:
      30,1
      32,1
      32,7
      30,2
      33

      ~31,62

      Vierinha:
      31,6
      30,6
      31
      (27,7)
      29,1

      ~30,575
      ___________________

      Deutlich zu erkennen sollte sein, dass Naldo definitiv ein relativ schneller Innenverteidiger ist und auch Knoche nicht so langsam ist wie er gemacht wird.

      edit:
      Die Titulierung Naldos als durchschnittlichen Bundesligaverteidiger lässt eventuell Rückschlüsse auf unterdurchschnittliche Fussballsachkompetenz zu.

      0
    • @Tanqueray: Quelle bitte :)

      0
    • Alle Daten von Bundesliga.de.
      Man klicke auf das jeweilige Spiel und wähle den Reiter „Matrix“.

      0
  67. Hecking: Schäfer hat einen Muskelfaserriss.

    0
  68. Kicker: Knoche und Arnold für U21 nominiert. Intetesant hierbei: Arnold wurde als Stürmer verpflichtet. Spielt er bei uns vllt. Auf der falschen Position. Ich habe manchmal auch das Gefühl, dass er mut seiner Art eher im Sturm spuelen könnte.

    0
  69. Allofs über den Lord (Verzeihung):
    Der Geschäftsführer deutet an, dass in den vergangenen Wochen Gespräche mit dem Dänen vonnöten waren, um ihn in die Spur zu bringen. „Er hat gesagt: Ich hab’s verstanden“, verrät Allofs und fügt offenbar von leichten Zweifeln begleitet an: „Ich hoffe, dass es dabei bleibt.“

    Quelle: kicker

    0
  70. Ich lasse mir doch nicht von jedem dünnhäutigen „Fußballsachverständigen“ aus der Auto-Großstadt an das Bein pinkeln. Außerdem glaube ich sowieso nur an Statistiken, die ich selbst bearbeitet habe. Wer Fußball gespielt hat weiß, dass es im Fußball auf Begriffs- und Antrittsschnelligkeit sowie Beschleunigungsvermögen auf den ersten Metern ankommt. Gut, einverstanden, meinetwegen können alle 3 IV aus WOB dem Aubameyang auf den ersten 10m 11m abnehmen, wenn es den Lokalmatadoren in WOB so gefällt, aber dass ich in Bezug auf Bendtner wohl so schlecht nicht lag mit meiner Bewertung, hat „Droogster“ bzw. der Kicker jetzt angedeutet. Ich steige jetzt hier wirklich aus, meine Ruhe ist mir lieber.

    0
    • Das „versprichst“ Du uns nun bereits zum vierten oder fünften Mal. ;)
      Darum fehlt allein der Glaube daran. :D

      Aber es spricht natürlich für unseren großartigen Verein, dass selbst Personen, die sich als „Dauer-Gast I“ abgrenzen, immer wieder von ihm infiziert werden. :vfl:

      0
  71. Coprolalia under Control

    Es ist ja wieder mal interessant, da wird gegen Krasnodar der Klose auf die LV Position gestellt und sowohl Presse als auch Fans sind sich sicher: das hat er noch nie gespielt.

    Ich möchte nicht wissen wievielte Leute in der Arena oder vorm TV dann ähnliches wie folgendes gesagt oder gedacht haben:

    Hecking will seinen Liebling Einsatzzeit geben.
    Hecking hat ja gar keine Ahnung, stellt jetzt einen IV auf links.
    Das ist das Ende, Klose kann nix, jetzt werden wir verlieren.
    Etc.

    Man kennt das ja mit dem Blick von Außen und dem öffentlichen, bzw. veröffentlichen Wissen. Man denkt, man hat einen allumfassenden Blick und kann ultimativ alles genau beurteilen.

    Plötzlich stellt sich aber raus, das
    1.) Klose als LV seine Sache gut gemacht hat
    2.) Klose zu Beginn seiner Karriere auf der linken Aussenverteidiger-Position gespielt hat.

    Dann stehen wir alle am Ende mit unserem max. Halbwissen und Aussenblick ziemlich blöd da.
    Ich wünsche mir dann in solchen Momenten immer, das man sich zunächst etwas zurücknimmt, seine negativen Gedanken und vorschnellen Urteile einfach beiseite stellt und einfach mal zurücklehnt und schaut was passiert und lieber Neugierde entwickelt anstatt wie manche Schaum vorm Mund oder auch nur negative Aussprüche raushaut.

    Das würde uns allen gut zu Gesicht stehen.
    .
    .
    .
    .
    .

    Das geht jetzt nur peripher gegen Nutzer dieses Blogs.

    0
    • „Ich wünsche mir dann in solchen Momenten immer, das man sich zunächst etwas zurücknimmt, seine negativen Gedanken und vorschnellen Urteile einfach beiseite stellt und einfach mal zurücklehnt und schaut was passiert und lieber Neugierde entwickelt anstatt wie manche Schaum vorm Mund oder auch nur negative Aussprüche raushaut.“

      @CuC
      Das ist ausgezeichnet geschrieben! Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen. Nicht nur zurücklehnen und schauen was passiert, sondern positiv denken und – falls man im Stadion ist – unterstützen bzw. Mut machen. Warum Energie im Negativen verschwenden, wenn man sie auch positiv einsetzen kann?

      0
    • Genauso, die Ergänzung ist perfekt. Das ist eigentlich das was ich aussagen wollte, neben der Erkentnis eben, dass man nicht alles wissen kann und eben auch nicht die Beweggründe für die Entscheidungen.

      Die wenigsten haben wohl gewusst das Klose LV doch kann. Die Trainer wissen eben mehr durch die täglichen Gespräche, Wissen, Beobachtungen etc. Da können die Entscheidungen treffen die auf uns erst mal unlogisch oder zumindest nicht ganz schlüssig sind.

      0
  72. Die Diskussion über die Innenverteidiger hat Tanqueray sehr gut beleuchtet. Ich denke auch, dass man etwas machen muss in der näheren Zukunft. Man hat ja nur drei im Moment und mit Verletzungen sind immer zu rechnen. Aber das ist ja eine andere Sache, als die Frage der Schnelligkeit.

    Auch wenn ein Innenverteidiger sehr schnell ist wird er Schwierigkeiten in Laufduellen haben, weil der Stürmer normalerweise einen Startvorteil hat. Deshalb bleibt das Stellungsspiel das Wichtige. Aber es soll auch gesagt werden, dass ein Spieler wie Boateng durch seine Schnelligkeit das kleine Extra an Geschwindigkeit bringt, was gebraucht wird, um wirklich Weltklasse zu werden. Aber weder bei Knoche, noch bei Naldo oder Klose braucht man sich grosse Sorgen um die Schnelligkeit machen. Die sind gute Abwehrspieler.

    Wenn Kurt Zouma in Chelsea Spielzeit kriegt ist er ja sowie so für VfL ausser Reichweite. Aber im Prinzip hat ja Gast auch Recht, dass man vielleicht nach einen anderen Typ von Abwehrspieler diesmal Ausschau halten soll, einer der körperlich auffällt und trotzdem spielerisch überzeugt. Leicht wird so eine Suche nicht.

    In Sturm hoffe ich auf Bendtner in der Startelf. Wenn er sich im Training gesteigert hat, jetzt auch Tore geschossen hat, ja dann ist vielleicht HSV ein guter Gegner. Die werden vermutlich tief stehen und robust spielen. Keine schlechte Ausgangspunkten für einen Stürmer von Bendtners Art.

    Im Mittelfeld würde ich auf Perisic setzen, vielleicht auch Malanda statt Guilavogui, und entweder Hunt oder Arnold in der Mitte, de Bruyne auf einen der Flügeln, am liebsten links. Kevin wird nämlich nicht die Freiheiten kriegen, die er in den letzten Spielen genossen hat.

    0