Dienstag , September 29 2020
Home / Transfermarkt / Abgänge / Ex-Wolf Sebastian Jung wechselt zu Hannover 96

Ex-Wolf Sebastian Jung wechselt zu Hannover 96

Ex-Wolfsburger Sebastian Jung wechselt in die zweite Liga zu Hannover 96. Das gab der Klub am Montagabend bekannt.

Der Vertrag von Sebastian Jung ist in diesem Sommer beim VfL Wolfsburg ausgelaufen und wurde nicht verlängert. Seit dem Saisonende befand sich Wolfsburgs ehemaliger Rechtsverteidiger auf Vereinssuche. Diese ist nun beendet.

Sebastian Jung unterschreibt bei Hannover 96 einen Einjahresvertrag. Jung war zuletzt von Verletzungssorgen geplagt, stand in der abgelaufenen Saison für Wolfsburg nur 56 Minuten auf dem Platz.

Stimmen zum Wechsel

H96-Trainer Mirko Slomka: „Mit Sebastian Jung kommt ein erstklassiger Verteidiger zu uns, der uns absolut weiterhelfen kann. Er ist wieder fit und hat genau den Willen und Biss, den wir hier gebrauchen können.“

Sebastian Jung: „Der Wechsel zu 96 ist für mich ein Neuanfang. Ich möchte mich noch einmal neu im Profifußball beweisen. Wir stehen vor einer großen und spannenden Aufgabe. 96 ist ein Klub mit unheimlich viel Potenzial, aber es kommt nichts von allein. Wir werden uns unseren Erfolg erarbeiten müssen.“

 
 
Zur Diskussion  
*Wir diskutieren dieses Thema gerade unter dem Tagesticker.