Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / EM 2016 / Frankreich gegen Island: Wer wird unser Halbfinalgegner?

Frankreich gegen Island: Wer wird unser Halbfinalgegner?

Fußball
 
Island fliegen die Herzen zu. In einem spektakulären Fight schmiss der Underdog den großen Favoriten England aus dem Turnier. Jetzt wartet der Gastgeber Frankreich.

Werden wir wieder einen so leidenschaftlichen und emotionalen Kampf mit Herz und Kämpfergeist erleben wie im Achtelfinale? Die Fans aus Deutschland werden genau hinschauen, denn der Sieger dieser Partie trifft im Halbfinale auf Deutschland.

Hiobsbotschaft für Gomez: Turnier-Aus!

Für Mario Gomez ist die EM beendet. Der Stürmer erlitt im Spiel gegen Italien einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel und kann nicht weitermachen.

Zuvor war schon bekannt geworden, dass auch für Sami Khedira die EM vorzeitig beendet ist: Adduktoren-Verletzung im linken Oberschenkel.

Und auch bei Bastian Schweinsteiger gibt es große Sorgen. Er erlitt gegen Italien eine Außenband-Zerrung im rechten Knie. Bei Schweinsteiger ist noch nicht klar, ob er weitermachen kann.
 
 

Eure Meinung:

Wer von euch drückt Island die Daumen oder ist euch ein großer prestigeträchtiger Fight gegen Gastgeber Frankreich lieber?
 
 

22 Kommentare

  1. Frankreich wird 2-0 siegen!

    Respekt Island, sie haben viel erreicht und viele Herzen gewonnen und das zurecht!

    Frankreich ist aktuell nur eine ganz andere Nummer als bspw. England oder Österreich!

    Denke auch für uns wird es im Halbfinale mehr als schwer! Der Gastgeber schwebt auf einer Euphoriewelle und hat ein verdammt starkes Team!
    Wir hingegen müssen wohl ohne VIER im Halbfinale auskommen!
    Gomez und Khedira mit EM-Aus, Schweinsteiger hat auch wieder mit seinem Knie zu kämpfen und Hummels fehlt gelbgesperrt…

    Nun denn, hoffen wir auf ein schönes Spiel jetzt…

    Allez les Bleus :top:
    (Fragt sich nur welches ‚Bleus‘) :P

    1
  2. Ich drücke den Wikingern die Daumen und sage 2:1 für Island. AHU!

    0
  3. Ich würde mich freuen, wenn wir heute ein Fußballspiel sehen würden. Und wer dann gewinnt ist mir im Halbfinale als Gegner ausgesprochen sympathisch.

    0
  4. Meine familieninterne Wette steht seit Wochen auf Frankreich als Europameister. Damit wäre der Ausgang heute Abend ja wohl klar. Andererseits wäre mir ein Sieg der symphatischen Wikinger ein Wettverlust wert, schon allein deshalb, weil sich damit das Prinzip „Team hits stars“ wieder einmal bewahrheitete.

    0
    • Das Prinzip „Team hits Stars“ würde ich als „mental ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt“ bezeichnen. Seit ich hier schreibe, bringe ich den Aspekt „mentale Aspekte sind oft wichtiger als Taktische Feinheiten“ ein. Ja, und genau deswegen glaube ich, dass Island „durch ist“. Mehr als der England-Rausschmiss geht nicht für Island, die Mission ist erfüllt.

      0
  5. Deutschland gegen Frankreich im Halbfinale. Dann wird der neue Europameister ermittelt. Der wird Deutschland heissen. Die Franzosen liegen uns .

    1
    • Löw wird nur einiges umzustellen haben. Nach Gomez Auswechslung ging nach vorne fast nichts mehr, bin gespannt wie Löw das kompensieren wird.

      0
    • Ohne Khedira, Gomez, Schweinsteiger? OWEIA!.

      0
    • Nach der 1.Halbzeit der Franzosen steht zu befürchten, dass Löw neben Neuer 10 Verteidiger aufstellen würde, wenn er denn genug mitgenommen hätte.

      2
  6. 4 Chancen, 4 Tore. Erinnert an Deutschlands WM-Halbfinale gegen Brasilien. Jammerschade, zumal mir die fränzösische Mannschaft ziemlich unysmpathisch ist. Island hatte zu Beginn sogar mehr Abschlüsse, jedoch nur eine Großchance beim Stand von 0:2. Schade.

    0
    • Dennoch bin ich mittlerweile riesiger Griezmann Fan ! Gib dem Kleinen eine Chance und er macht sie, egal ob Island oder Bayern !

      6
    • Nach dem Sieg gegen Österreich und England war die Mission erfüllt. Übererfüllt sogar. Also konnte nicht mehr kommen von Island. Für Frankreich quasi ein Freilos.

      1
  7. Eigentlich ist der Kantersieg der Franzosen vor allem eine Demütigung der Engländer: „Wie kann man nur gegen diese Isländer ausscheiden….“.

    3
    • …eine Erklärung wäre das die Engländer nicht in der Lange waren ihr System zu ändern.

      Die haben 45min. ihren „Stiefel“ durchgezogen, gesehen das es so nicht funktioniert und dann – richtig, genau das gleiche immer wieder gemacht.

      Genau wie die Spanier im übrigen auch. Die einzigen Mannschaften die sich da flexibel gezeigt haben waren Frankreich, Deutschland und mit Abstrichen Portugal.

      1
    • @Stan: ja, und meine Erklärung wäre: die waren einfach arrogant und haben Island unterschätzt.
      Ich glaube nun mal an eine „mentale Komponente“ des (Miss-) Erfolgs. Ob die 10% oder 20% beträgt oder…keine Ahnung. Aber ganz sicher deutlich größer als 0%.

      0
    • Der Einsatz und der Wille der Isländer waren nach der Feier wegen des Siegs über die Engländer nicht zu wiederholen – meine Erklärung der deutlichen Niederlage!

      0
  8. Mega Off Topic aber:

    Mal was anderes, hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Reifencenter Ibrahim Najat?

    0
    • meinst in der Dieselstr. da wo DHL ist

      0
    • Es gibt da diese Aufwertungsfirma die Smart Repair macht und dann gibt es daneben einen Laden, dieses ist das „Reifencenter“, ist praktisch kurz hinter der Auffahrt zu Möbel Boss an der Robert Bosch Straße.

      0
    • Ich kenne den Laden und habe dor bereits Reifen wechseln lassen. Leistung war nicht anspruchsvoll und wurde erfüllt.

      Was willst du dort machen lassen? Brauchst du neue Reifen? Oder nur Wechsel. Wenn du neue Reifen brauchts, würde ich sie im Internet bei reifen.com bestellen (günstiger) und sie zum Beispiel zu dem Russen im Lerchenweg liefern lassen. Der Name ist mir gerade entfallen (meine mit V etwas). Dort ist eine Baufirma und ein Reifentyp. Dort hat es bei mir tadellos geklappt, das Stecken und Wuchten kam nur 10€ pro Reifen.

      0
  9. Nur so nebenbei. Eine Million Facebook-Likes geknackt :)
    Auf dieser Liste sind momentan nur noch Bayern, Dortmund, Schalke, sowie Leverkusen vor uns. Immerhin.

    2