Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Fresskoma mit Cathy Fischer

Fresskoma mit Cathy Fischer

Wolfsgeheul
 
Die Reise zur WM hätten sich der Xavi und Co. auch sparnien können. Die waren ja satter als nach nem Fresskoma bei Mekkes. Spielen wir doch mal Schema F, der Fußball wird sich schon nicht weiterentwickelt haben seit 2008. War geile Symbolik: der alte König dankt in Madrid ab und die Truppe, die jahrelang alles geputzt hat wie Mr. Proper, scheidet in der Vorrunde aus. Darauf bin ich erst mal in die nächste Tapas-Bar und hab mir n chilenischen Rotwein bestellt. Der war so rot wie die Schienbeine der Gegner von Arturo Vidal. Ich glaub, die Brasilianer drücken jetzt schon alle Daumen, dass sie im Achtelfinale nicht gegen Chile ran müssen. Da weiß man vorher schon: das wird so angenehm wie n Besuch im Musikantenstadl mit den Spastelruther Kotzen als Hauptact. Wie Hornissen am blanken Hintern spielen die.

Vielleicht teilen sich die Spanier wegen der knappen Kassen auch den Rückflug mit den Engländern. Die waren ja bislang auch so harmlos wie der kleine Prinz George beim Mittagsschlaf. Die sind ja schon bei der Hymne gegen Uruguay eingeschlafen. Wie heißt eigentlich auf englisch, dass der WM-Traum ausgeträumt ist? Richtig: Ohwayniemeh. Aber da meine Lieblingstruppe aus Costa-Rica sogar die Italiener vernascht, wer weiß was in der Gruppe noch möglich ist.
Möglich sein wird für Ghana gegen uns nachher hoffentlich so wenig, wie angeblich der Kopfinhalt von Cathy Fischer ausschaut. Das Gesabbel ist echt kaum zu ertragen. Zehn zu Eins, die moderiert als Sylvie-Nachfolgerin demnächst Let’s Dance. Hoffentlich wird aber ihr Göttergatte fit. Den Mats brauchen wir. Mit Ginter oder Mustafi haben wir jetzt nicht die geilsten Alternativen. Ist wie mit billig Cola ausm Discounter: schmeckt irgendwie nach Cola, aber weit weg vom Original.

Insgesamt kann man aber bislang festhalten: die WM ist weiterhin so überraschend wie es ein Wechsel von Zlatan nach Paderborn wäre und die Süd- und Mittelamerikaner haben offenbar nen kleinen Vorteil. Bisher läufts so verrückt, würde mich nicht wundern, wenn am Ende der HSV gewinnt.

In diesem Sinn: permanece flexível!

6 Kommentare

  1. Gemeinsamer Flieger der Spanier und Engländer zurück nach Europa, sehr geil!

    0
  2. Besonders die Sache mit dem HSV gefällt mir ;)

    0
  3. Spastelruther Kotzen… Ich hau mich weg!! Mein Wochenende ist gerettet… :knie:

    0
  4. Bitte die Italiener auch noch in den Flieger nach Europa setzen, dann ist die Welt in Ordnung…

    0