Mittwoch , September 30 2020
Home / News / Gegen Bremen: Muss Gerhardt für Roussillon einspringen?

Gegen Bremen: Muss Gerhardt für Roussillon einspringen?

Den VfL Wolfsburg plagen vor der Partie bei Werder Bremen große Personalsorgen. Neben den Langzeitverletzten William und Paulo Otavio gesellte sich jetzt auch Renato Steffen dazu, der wegen seiner 5. gelben Karte, die er im Spiel gegen Eintracht Frankfurt kassiert hatte, pausieren muss.

Auch hinter Linksverteidiger Jerome Roussillon steht ein dickes Fragezeichen. Wolfsburgs Linksverteidiger plagt sich mit Wadenproblemen. Oliver Glasner dazu: „Es ist ein muskuläres Problem, das sich bei Rouss durchzieht. Wir hatten in den englischen Wochen nicht die Möglichkeit, groß zu rotieren. Ein Einsatz ist noch nicht ganz ausgeschlossen, aber es sieht nicht so gut aus.“ (Sportbuzzer)

Yannick Gerhardt als Linksverteidiger?

Und so könnte der VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen auf seiner Linksverteidigerposition in große Nöte kommen. Weil Notersatz Renato Steffen ebenfalls gelbgesperrt ausfällt, könnte Yannick Gerhardt sein Comeback feiern.

Gerhardt war vor der Corona-Krise in guter Form, verletzte sich dann aber in der Pause bei einem internen Testspiel (9. Mai) schwer im Gesicht. Bei einem Zweikampf zog sich Gerhardt mehrere Gesichtsbrüche zu. Zunächst hieß es, dass Wolfsburgs Mittelfeldspieler ein Ausfall bis Saisonende drohen könnte, doch jetzt könnte Gerhardt vor einem Vorzeitigen Comeback stehen.

Schon im Spiel gegen Frankfurt saß Gerhardt auf der Bank, kam aber nicht zum Einsatz. Gegen Werder Bremen könnte er bei einem möglichen Roussillon-Ausfall zurück in die Startelf rutschen.
 

Umfrage: Was erwartet ihr gegen Werder Bremen?

 

35 Kommentare

  1. Ich denke Tisserand wäre die sichere Alternative und er dürfte am Ende auch spielen. Die Fitness sowie größere Vertrautheit auf der Position sprechen klar für ihn und soweit ich weiß wurde er ursprünglich mal als Außenverteidiger ausgebildet und erst zum Ende der Juniorenzeit vermehrt Innen eingesetzt. Aber ich bin bei beiden Spielern zuversichtlich, dass sie bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugen werden. Bremen hatte einen Lauf, die Niederlage gegen Frankfurt und die zusätzliche englische Woche durch das Nachholspiel dürften dieser angeschlagenen Mannschaft jedoch nicht gutgetan haben. Ich tippe auf einen Sieg :)

    Übrigens gibt es bei tm ein Gerücht bezüglich eines Linksaußen aus Brasilien. Die Baustelle dürfte der sportlichen Leitung sehr bewusst sein und ich hoffe, dass man einen Volltreffer landen kann. Bei einem Mittzwanziger aus Südamerika für sage und schreibe 15 Millionen Euro, der erst zwei Profispielzeiten hinter sich hat, bin ich prinzipiell skeptisch. Ich denke es wird eine Ente sein. Meine Wunschspieler für die Offensive bleiben Marco Richter und Luca Waldschmidt.

    5
    • Einen in diesem Jahr 23 jährigen als Mitzwanziger zu beschreiben halte ich auch für gewagt.

      Der ist mit 20 in den Profikader gekommen. Alles normal.

      2
    • Sollten wir es nicht schaffen gehen Bremen zu gewinnen, könnten wir Europa abschminken

      2
    • In welchem Intervall I ∈ ℕ darf ein Mensch als Mittzwanziger bezeichnet werden? Hat die Suppe denn trotz Haar geschmeckt? Da weiß man direkt wieder warum man den Blog lieber meidet :)
      Ich stelle mich mal mental bereits auf das obligatorische „dagegen“ ein.

      5
    • Laut WAZ ist man eher an einen anderen Spielertyp als Pepe interessiert.
      Desweitern sei bisher nicht geplant Geld in diesen Sommer ausgegeben wird, weil es schwer zu erklären wäre.

      Sollte man diesen Sommer sich nicht verstärken, spielen wir übernachste Saison definitiv nicht in Europa.

      2
    • Da bin ich ganz deiner Meinung!

      0
    • Wob_Supporter

      So pauschal kann man das nicht sagen. Die Mannschaft spielt in relativ ähnlicher Besetzung zum 2. Mal in Folge um Europa mit. Das hätte man der Truppe doch vor 2 Jahren niemals zugetraut. Sicher würde es ohne Neuverpflichtungen schwer aber unmöglich ist es nicht. Es gibt auch bei den aktuellen Spielern noch genügend ungenutztes Potenzial.

      7
    • In ähnlicher Besetzung ist aber nicht in gleicher. Gerade ohne Schlager und Mbabu( nach William Verletzung) würde es bei uns ganz anders aussehen. Man muss auch bedenken, dass sich andere Vereine auch verstärken. Am gefährlichsten wird Hertha. Außerdem sehe ich bei uns wirklich kein ungenutztes Potenzial, besonders in der Offensive. Spieler wie Klaus und Victor können es nicht besser

      2
    • Wenn ich schon lese „Man könnte es schwer erklären…. “

      Also ungenutztes Potenzial in der Offensive sehe ich auch absolut nicht. Was ich sehe ist, Victor und Klaus haben kein Bundesliganiveau und Brekalo bleibt wohl ein ewiges Talent. Dazu hängt Weghorst ständig in der Luft, weil er wenig Bälle bekommt. Kann mich die letzten Spiele auch gar nicht an nur einen Torschuss von ihm(Weghorst) erinnern.

      2
    • Dann liegt das allerdings an deinem schlechten Erinnerungsvermögen , denn Chancen hatte er einige.

      4
    • Ja mag sein….

      0
    • Ich denke, dass sich die Aussage darauf bezieht, dass es keinerlei Zugänge gibt, wenn es keine Abgänge gibt.

      Finde ich auch nachvollziehbar. Daher ist es um so wichtiger, dass man bestimmte Spieler an den Mann bekommt, um dann in Sachen Qualität eine Verbesserung vorzunehmen.

      Schauen wir uns mal den Kader an.

      Sturmzentrum:

      Weghorst, Ginczek

      Außen:

      Brekalo, Klaus, Steffen, Victor

      Zentrale MF Spieler:

      Arnold, Guilavogui, Schlager, Gerhardt, Camacho, Mehmedi

      Außenverteidiger:

      Roussillon, Otavio, William, Mbabu

      Innenverteidigung:

      Tisserand, Bruma, Pongracic, Brooks

      Torhüter:

      Casteels, Pervan

      Ich habe hier bewusst nicht die Jugendspieler aufgezählt, da ich nicht davon ausgehe, dass sie über sonderliche Einsatzzeit verfügen werden.

      Wichtig wird die Frage sein, welches System möchte man in der nächstes Saison spielen? Bzw welches bevorzugt man?

      Ist dieses wieder ein 3 5 2, dann fehlt es uns an Innenverteidigern und an mindestens einem Stürmer. Es sei denn, man sieht Victor, Brekalo oder dergleichen auch im Sturm, so wie Mehmedi… Dann fehlt es aber an „Außen“.

      Spielt man weiterhin eine Art 4 2 3 1 bzw 4 2 2 2, dann sieht der Kader eigentlich „homogen“ in der Anzahl der Spieler und Positionen aus.

      Ich vermute, dass man nicht auf die 3er Kette gehen wird und man daher eine solche Aussage getroffen hat. Sollte es keine Abgänge geben, dann wird auch nichts passieren. Da helfen die Einnahmen bei einer EL Teilnahme auch weniger.

      Würde es nach Wunschdenken gehen, dann würde ich Brooks an den Mann bringen, Klaus ebenfalls und Mehmedi. Zudem Ginczek und Camacho und Gerhardt.

      Und dafür dann entsprechend Ersatz holen. Dieser muss nicht teuer sein, man kann auch mit „wenig“ Geld einen Treffer landen. Hier wäre da Thema aber gutes Scouting.

      1
    • Ich sehe da auch die Hintertür, die Schmadtke sich aufgemacht hat.

      Es hat sich alles verschoben und der Kassensturz wird nun bei vielen im August gemacht.

      Außerdem kann er aktuell schlecht als Manager sagen, wir hauen die Kohle raus. Die Produktion ist glaube noch nicht hochgefahren worden… Sollte sich das bis August geändert haben und die VW Arbeiter sind wieder arbeiten, dann wird man Transfers auch kommunizieren können.

      Vieles kommt auch auf die Modalitäten an und wie lang die Transferphase dauern wird.

      Ich gehe jedenfalls von Abgängen und Zugängen bei und aus.

      1
  2. HalbMannHalbWolf

    Ich bringe mal was anderes zur Diskussion, wieso nicht Pongracic mit seiner Schnelligkeit mit Brooks oder Knoche(ehr mein Favo) in der Mitte und Mbabu in einer Dreierkette oder sogar mit Knoche und Brooks innen und Pongracic und Mbabu auf Außen in einer 4er Kette starten?

    0
  3. Am Wochenende wird ein Sieg so super wichtig sein. Berlin spielt in Dortmund, da müssen die erstmal gewinnen und auch Hoffenheim hat mit Düsseldorf einen unangenehmen aber sicher schlagbaren Gegner.

    Wenn wir gewinnen, Berlin verliert und Hoffenheim über ein Remis nicht hinaus kommt, sähe es doch wirklich ganz in Ordnung aus mit den Chancen auf Platz 6. Hoffe die Mannschaft zeigt am Sonntag, dass wir unbedingt wieder nach Europa wollen! : vfl:

    7
  4. Wob_Supporter

    Guilavogui ist wieder im Kader gegen Bremen. Auch für Roussillon könnte es reichen.

    3
  5. Es wird in diesem Sommer wohl keinen Transfer geben…
    Durch Corona wäre der ein oder andere Spieler sicher günstiger zu haben gewesen.

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/kommt-flugelflitzer-pepe-der-vfl-will-einen-anderen-spielertyp-wolfsburg/

    0
  6. Wob_Supporter

    Laut Sportbuzzer geht man VfL intern davon aus diesen Sommer überhaupt kein Geld für Transfers auszugeben.
    https://www.sportbuzzer.de/artikel/kommt-flugelflitzer-pepe-der-vfl-will-einen-anderen-spielertyp-wolfsburg/

    0
  7. Wen es interessiert. Es werden offiziell alle restlichen Ligaspiele der Frauen frei empfangbar (Magenta Sport oder Eurosport ) gezeigt.

    Ferner haben zwei der Dortmunder Frisör Profis eine nicht bekannte Geldstrafe von der DFL bekommen. Denke bei Paderborn , Union oder ähnlichem hätte man sicher ein Spiel Sperre und erneute Quarantäne ausgesprochen

    15
    • Die Geldstrafe ist doch DIE Lachnummer schlechthin. Die merken die doch gar nicht.

      Die gehören für 2 Wochen in Quarantäne gesteckt und dürfen in der Zeit natürlich nicht mitspielen!

      Das würde denen und noch mehr ihrem Verein weh tun. Nur dadurch überlegen die danach, was man tun und was man lieber lassen sollte! Dafür würde ihr Arbeitgeber dann schon sorgen.

      Aber nein, ist ja Dortmund. Da macht die DFL natürlich nichts, das Gesundheitsamt ebenso wenig.

      11
    • Danke für die Info zu den Frauen. Davon werde ich Gebrauch machen, wenn möglich.

      2
    • Vielleicht zahlt ja auch der BvB intern die Strafe. ;-)

      Gern, morgen Frankfurt gegen WOB könnte unterhaltsam werden…. :vfl:

      2
    • Ich kann auch Null nachvollziehen warum der nicht gesperrt wird. Kurz vorher die durchaus menschliche Aktion bezüglich des gestorbenen Schwarzen in den USA, aber die Krankheit, die Tausende Tote fordert scheint Ihn null zu jucken.

      5
    • Jaden Sancho…der einzige Unterschied zwischen ihm und einem gleichaltrigen suboptimierten Typen, ist der Geldbezrag auf dem Konto

      2
    • Denke die Aktion mit dem T Shirt ist auch mehr eigen PR als alles andere……
      Gibt ja Fussballer die sich leise und nachhaltig für gute Dinge einsetzen…..

      2
  8. Freiburg führt zur Zeit 1:0 gegen Gladbach.

    Otter ist nicht im Kader.
    Weiß jemand, ob er verletzt ist oder einfach nicht berücksichtigt wurde?

    0
  9. Freiburg hat soo unfassbares Dusel. Ich kenne aktuell keinen Verein der mehr Glück hat.

    3
  10. Bei Gladbach ging nach der roten Karte auch nicht mehr viel. Auf die ist einfach kein Verlass. Dann soll morgen wenigstens Düsseldorf gewinnen. Das wäre wichtig.

    3
  11. Anlässlich des 75. Geburtstages des VfL posiert Dr. Tim Schumacher vor einem Fernseher, auf dem ein Grün-Weißes Emblem des VfL zu sehen ist, samt Schriftzug, Zinnen und Wolf sowie einer 75 Jahre Bandarole. Sieht stark nach dem Gründungswappen aus.

    Weiß jemand, ob zur kommenden Saison etwas bezüglich eines Jubiläumstrikots oder JubiläumsWappens geplant ist?

    2
  12. Danke für die Info!

    1
  13. 3:0 für die Mädels gegen den Rekordmeister Frankfurt.
    Und es waren richtig schöne Tore dabei…… :yeah:

    4
  14. 1:0 für die Fortuna!

    0