Samstag , Oktober 24 2020
Home / Spieler / Kader / Koen Casteels / Gentner im Krankenhaus: Welche Schuld trägt Casteels?

Gentner im Krankenhaus: Welche Schuld trägt Casteels?

Unschöne Bilder beim Spiel des VfL Wolfsburg beim VfB Stuttgart: Bei einer Rettungsaktion stürmt VfL-Torhüter Koen Casteels aus dem Tor, um den Ball zu klären. Bei diesem Versuch trifft er den Stuttgarter und Ex-Wolf Christian Gentner mit dem Knie genau im Gesicht.

Dieser bleibt bewusstlos liegen, hat laut Medien seine Zunge verschluckt. Sanitäter laufen aufs Spielfeld, Gentner blutet aus Mund und Nase, wird minutenlang behandelt und schließlich ins Krankenhaus gefahren.

Casteels hat sich heute in der WAZ geäußert:
„Ich gehe zum Ball, fauste ihn weg und dabei treffen wir uns. Leider sind das Sachen, die im Fußball passieren.“

Heute die Diagnose: Eine schwere Gehirnerschütterung sowie Brüche des unteren und seitlichen Augenhöhlenbodens, des Nasenbeins und des Oberkiefers. Er wird in den kommenden Tagen operiert.

Die Medien sind voller Nachrichten zu diesem Vorfall! In sozialen Netzwerken wird heiß diskutiert:
Hat der Schiedsrichter versagt, der von einer Verwarnung für Casteels absah? Welche Schuld trifft Casteels? Hätte der Videobeweis herangezogen werden müssen?

Wie seht ihr das?

 
 
Zur Diskussion  
*Wir diskutieren dieses Thema gerade unter dem Tagesticker.