Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / ++ Gerüchte: Son-Wechsel droht zu platzen

++ Gerüchte: Son-Wechsel droht zu platzen


 
Transfer-Countdown #2: Noch zwei Tage bis zum Ende des Transferfensters.

Wir sind am vorletzten Transfertag angekommen. Am Mittwoch ab 18 Uhr darf nicht mehr gewechselt werden. Bis dahin hat Klaus Allofs noch eine Mammutaufgabe vor sich:

Wechsel von Heung-Min Son zum VfL Wolfsburg droht zu platzen

Am Nachmittag meldet Sky England: Tottenham hat alle Angebote für Heung-Min Son zurückgewiesen – auch das Angebot vom VfL Wolfsburg. Son soll in dieser Transferperiode nicht verkauft werden.

Ist das nur die übliche Meldung innerhalb der Transferphase, um den Preis hochzutreiben oder schiebt Tottenham einem Wechsel tatsächlich einen Riegel vor?


 

Daniel Caligiuri zu Schalke 04?

Caligiuri
 
Daniel Caligiuri wird sehr wahrscheinlich nicht zu Schalke 04 wechseln. Die Königsblauen sollen sich laut diverser internationaler Medien mit Sevillas Konoplyanka geeinigt haben. Caligiuri wäre Plan B gewesen, der nun wohl wieder in der Schublade verschwindet.

Eine offizielle Bestätigung gibt es allerdings noch nicht.


 
 

117 Kommentare

  1. Son hat schon den Medizincheck absolviert.
    Jetzt müssen sich nur noch die Vereine einig werden.

    16
    • Dann sollte das ja ohne Probleme klappen…
      Wann soll das passiert sein? Ich vermute heute.

      0
    • Das kann ich Dir leider nicht sagen. Aber Möglichkeiten gab es in den letzten Tagen bestimmt einige.

      0
    • Wo kommt denn die Info jetzt her ?

      0
    • Aus dem Umfeld des VFL

      0
    • Wobei ich das scheitern aufgrund von 1-2 Millionen Differenz noch für sehr gut möglich halte. Die Vergangenheit hat uns gezeigt wie schnell ein gefühlt sicherer Transfer scheitern kann.
      Würde mich über Son in WOB sehr freuen.

      7
    • Bei irgendwas um die 25 Millionen wird man sich einigen, da bin ich mir sicher…

      0
    • Woher weisst du denn das? :D :top:

      0
    • Wie verlässlich ist denn diese Quelle aus dem VfL Umfeld. Hast du da mit der Seriösität bei früheren Info´s schon Erfahrung? Ich würde mich auch sehr über Son freuen….

      0
    • @wobcom

      Ich kenne weder Martin noch seine Quelle.
      Da Martin aber in der Vergangenheit schon öfters etwas voraus gesagt hat, was dann auch eingetreten ist kann man das schon glauben.

      4
    • Woher weißt du das mit denMedizinckeck

      0
    • Hmm, im Gegensatz zu einigen Usern hier, halte ich den Wahrheitsgehalt doch etwas fragwürdig.

      Irgendwie wurden in der Vergangenheit viele Leute im Krankenhaus und/ oder bei Dr. Pfeiler beim Medizincheck gesehen. ich glaube, nicht eine einzige Sichtung wurde am Ende bestätigt.

      Und stand vor Tagen hier nicht etwas, dass am Tag XY eein Medizincheck stattfinden soll? Auch hier ist nie wirklich was passiert…

      Ich fände es auch extrem merkwürdig, wenn ein Medizincheck bei einer Größenordnung wie einem Son-Transfer so lautlos über die Bühne ginge.

      3
    • Wie war das bei MG?
      Der war bereits vorher in WOB und die Presse hat dies komplett verschlafen.

      2
    • Damit der Transfer überhaupt eine Chance hat, muss der Medizincheck auch schon durch sein, da Son in Asien weilt und sich auf das Spiel gegen China vorbereitet.
      Es sei denn der VfL schickt jemanden dorthin und dieser wird in Asien durchgeführt…

      1
    • Coprolalia under Control

      Der letzte Medizincheck dürfte dann wohl Anja Mittag gewesen sein, die nun beim VfL spielt

      0
    • Medizincheck soll schon absolviert sein?
      Quelle?

      0
  2. Caliguiri Nummer 2 auf Schalke, die wollen eigentlich Konoplyanka

    Für Son haben wir, wie bereits gestern beschrieben, 30 Millionen geboten (halte ich für Unsinn)

    Zudem wird Draxler trotz Wechselwunsch absolut keine Freigabe erhalten.

    0
  3. Sane soll übrigens bei einer Disco nacht, so laut Bild, im kleinen Kreis verraten das er bleibt.

    Somit fallen Ginter und Sane weg (Sane auf jeden Fall, da er so zitiert wird) bei Ginter bleibt Resthoffnung oder es kommt Mister X.

    1
  4. QUELLE: http://WWW.ALFREDOPEDULLA.COM
    Ieri sera in tarda ora la Juventus ha presentato un’offerta ufficiale scritta, da 15 milioni più bonus, al Wolfsburg per Luiz Gustavo. Il club tedesco l’ha respinta, perché chiede più di 25 milioni. Oltretutto il Wolfsburg non ha in casa il sostituto che andrebbe reperito in fretta e in furia, soprattutto non è abituato a cedere pezzi da novanta due giorni prima della fine del mercato. Ecco perché la strada verso Luiz Gustavo per la Juve si fa in salita.
    Juventus Turin hat in der vergangenen Nacht ein formales Angebot über €15m plus Bonuszahlungen für Luiz Gustavo (29) eingereicht. Das berichtet das Portal ‘alfredopedulla.com’. Demnach verlangt der VfL Wolfsburg aber über €25m für den Brasilianer und ist ob der potentiell kurzfristigen Nachfolgersuche generell nicht gewillt, einem Transfer zuzustimmen.

    2
  5. Normen soll keine Kritik oder dumme Nachfrage sein. Hattest du nicht mal eine PN Funktion geplant? Hast du eine Vorstellung wann diese kommt?

    1
    • Die Funktion wäre schon längst da, wäre dieser „Ärger“ vor zwei Monaten nicht dazwischengekommen, wo ich das neue Theme wieder auf das alte zurückstellen musste. Ihr erinnert euch.

      Ich will die zwei Wochen Länderspielpause nutzen, um zunächst den alten Stand wieder herzustellen, auf das dann auch alle angekündigten Neuerungen aufgebaut werden können. Kommendes WE fange ich damit an.

      7
    • Okay, finde es im Sinne der persönlichen Kriegsschauplätze manchmal sinnvoll zu sagen, macht es doch per PN. aus.

      Danke für die schnelle Antwort.

      3
  6. Harzer-Wölfe-Fan

    Was ich jetzt nicht so ganz verstehe.
    Wenn ein Son Deal an 1-3 Millionen scheitern sollte, wir dann DC nicht abgeben, geht
    er nächste Saison ablösefrei und die 12 Mio sind weg. Dann lege ich doch lieber bei
    Son was drauf und alles unter den 12 Mio ist doch dann eigentlich ein Gewinn oder bin ich
    voll verpeilt? :klatsch:

    27
    • Hm, sehr guter Gedanke. Dass Caligiuri nächstes Jahr kostenlos gehen darf, hatte noch niemand in seiner Rechnung. Sehr guter Punkt.

      0
    • Ich weiß nicht, ob man so rechnen kann.

      Wenn wir Son nicht holen und Cali nächtes Jahr für lau verlieren, dann steht in der Bilanz +- 0.

      Wenn wir Son für 30 Millionen holen und Cali für 12 abgeben, dann steht in der Bilanz – 18 Millionen.

      Ich denke, es kommt wirklich darauf an, dass man aktuell keine Millionen auf dem Konto hat, die man investieren kann. Allofs wird mit den 12 Millionen von Dost und den möglichen 12 Millionen von Cali auskommen müssen, sprich 24 Millionen.

      So scheint es jedenfalls. Oder es ist alles nur Poker, um den möglichst niedrigsten Preis auszuhandeln.

      0
    • Auch auf die Gefahr hin, gleich als Klugscheißer gebrandmarkt zu werden, muss ich nun diesen kurzen Beitrag verfassen.

      Schätzungsweise 95 % der User hier haben von Bilanzierung und Gewinnermittlung einer GmbH scheinbar absolut keine Ahnung, daher möchte ich kurz ein wenig Licht ins Dunkel bringen:

      Wenn zur Buchführung verpflichtete Profifußballvereine (ganz egal in welcher Rechtsform sie geführt werden) einen Spieler umgangssprachlich „kaufen“, sind diese verpflichtet, die getätigte Anschaffung in ihrer Bilanz zu aktivieren. Dabei wird nicht der Spieler an sich in der Bilanz auftauchen, sondern das Spielrecht (das einige ja sicher auch aus dem Breitenfußball im Amateurbereich kennen) stellt ein sog. „immaterielles Wirtschaftsgut“ dar, das mit seinen Anschaffungskosten (die Zahlung zur Auflösung des Vertrages beim abgebenden Verein plus Nebenkosten wie z.B. Beraterhonorare) zu aktivieren ist.
      Dieses Wirtschaftsgut wird im Rahmen der Absetzung für Abnutzung („AfA“, kennen vielleicht einige aus dem Steuerrechtskurs im BWL-Studium :top: ) über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer abgeschrieben. Dabei handelt es sich üblicherweise über die Vertragsdauer des Spielers. Über diesen Zeitraum hinweg kann der VfL dann die Aufwendungen zur Anschaffung des immateriellen Wirtschaftsgutes in seiner Gewinnermittlung geltend machen.

      Der dabei ermittelte Buchwert eines Spielers zum Bilanzstichtag am Ende einer Saison setzt sich dann aus Anschaffungskosten abzgl. der vorgenommen Abschreibung zusammen.

      Sollte sich dann ein anderer Verein für einen Spieler vom VfL interessieren, wird grob gesagt die vom anderen Verein gezahlte Entschädigung für die Vertragsauflösung beim VfL mit dem Buchwert des Spielers verglichen und es kommt bei der Gewinnermittlung am Ende des Geschäftsjahres entweder zu einem Ertrag (Ablöseentschädigung > Buchwert) oder zu einem Aufwand (Entschädigung < Buchwert) i.H.d. Differenz zwischen Buchwert und Entschädigungszahlung.

      Das ganze vielleicht kurz ganz vereinfacht an einem Beispiel (unter Vernachlässigung der umsatzsteuerlichen Problematiken) dargestellt:

      im Januar 2016 verpflichtet der VfL André Schürze für Anschaffungskosten von gesamt 32 Millionen Euro.
      Die festgelegte Vertragslaufzeit beträgt dabei 4,5 Jahre.

      Der VfL aktiviert das imm. WG "Schürrle" i.H.v. 32 Mio. Euro.
      Für jeden Monat, den Schürrle ursprünglich unter Vertrag steht (54 Monate), nimmt der VfL eine gewinnmindernde Abschreibung i.H.v. 1 / 54 der Anschaffungskosten vor. Das sind bis Juli 2016 ganze 19 Monate.

      Der Buchwert von Schürrle beträgt im Juli 2016 somit ungefähr 20.700.000 Euro.

      Dieser Wert ist nun mit der Ablösesumme von sagen wir 30 Mio. Euro zu vergleichen.

      Diese ist 9,3 Mio. Euro höher als der Buchwert und dieser Betrag ist in der Gewinnermittlung als Ertrag zu erfassen.

      Dass nun 30 Millionen Euro (bzw. eine entsprechende Rate) auf dem Bankkonto eingehen, ist für die Gewinnermittlung nicht relevant.

      (Zur Info: Die laufenden Gehaltskosten für jeden Spieler sind monatlich als Aufwand bei der Gewinnermittlung zu berücksichtigen; auch wenn das mit dieser Sache nichts zu tun hat.)

      Kleines Fazit: Zwischen dem, was der gemeine Fan als einen guten Deal ansieht ("gekauft für 32 Mio. und verkauft für 30 Mio.", nur ein kleiner Verlust) und den Dingen, die sich tatsächlich bilanziell bzw. in der Gewinnermittlung abspielen, liegt häufig ein himmelweiter Unterschied.

      Die hier aufgeworfene These, dass momentan einfach kein Bargeld auf dem Konto vorhanden sei, ist, mit Verlaub, einfach nur Blödsinn…

      Hoffentlich konnte ich das Verständnis einiger zumindest ein wenig fördern… :like:

      (Wer noch ein wenig weiteres Interesse an der Thematik hat, kann sich beispielsweise die Bilanz und Gewinnermittlung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KG a.A. auf der Seite Bundesanzeiger.de mal anschauen. Einen öffentlich zugänglichen Jahresabschluss der VfL Wolfsburg Fußball GmbH gibt es allerdings nicht, da dieser im Konzernabschluss des Mutterkonzerns eingebettet ist.)

      58
    • @CurryCola: danke für deine Übersicht, kann zwar nicht ganz folgen aber im Ansatz versteh ich das ;-)

      @Heinz: wenn wir Cali nächstes Jahr umsonst abgeben und keinen Son kaufen, bleibt auch in deiner „Bilanzierung“ kein +-0, denn dann müssten wir nächstes Jahr Geld in die Hand nehmen für einen neuen Spieler. Verschiebt also nur den Zeitpunkt der Geldausgabe.

      3
    • Ich gebe zu, das war eine stark vereinfachte Milchmädchen-Rechnung, die so nicht ganz hin haut :)

      Ich danke auch für die ausführlichen Erklärungen von CurryCola, kann aber leider auch nicht ganz folgen. :)

      Es ist auch immer wieder Diskussionsthema, weil niemand glaube ich genau weiß, ob ein Fußballverein genau so bilanziert wie ein normales Wirtschaftsunternehmen, wie man einen Spieler in diesem Zahlenwerk behandeln muss, usw. Auch die besondere Verknüpfung mit Volkswagen kommt ja auch noch hinzu, wo wir ja diese Gewinne zurückführen müssen usw.

      Alles sehr kompliziert.

      0
    • Erschreckend, dass Menschen in einer Bilanz „abgeschrieben“ werden, wie Autos, Maschinen etc.

      2
    • Nicht der Spieler wird abgeschrieben, sondern die aktivierte Entschädigungssumme um einen Spieler aus seinem aktuellem Vertrag zu bekommen.

      1
    • Es geht nicht um den Menschen selbst sondern um die Dienstleistung des Menschen, verstehe die Kritik also nicht…

      Wenn du wüsstest was noch alles in einer Bilanz steht / stehen kann. Tief in der Materie bin ich nicht drin, allerdings sind die Begriffe AfA, aktiva Seite und passiva Seite mir nicht unbekannt….

      0
  7. Da man in den IV-Gerüchten immer nur von Sane und Ginter gelesen hat und diese beiden Namen offiziell auch bestätigt wurden, frage ich mich inzwischen, ob wir vielleicht tatsächlich nur mit 3 IV in die Saison gehen, gucken wie es so läuft und ggf. im Winter bei einem der beiden (Sane oder Ginter) nochmal einen Anlauf unternehmen. Vielleicht rechnet sich KA ja für den Winter bei einem der beiden was aus. :grübel:

    0
  8. Bild schreibt, dass wir sogar 30 Millionen geboten hätten. Aber warum ist es dann noch zu keiner Einigung gekommen, wenn Tottenham doch offenbar auch 30 Millionen fordert?

    Bild meint, dass auch Leicester und Everton an Son dran wären.

    Doch Son will doch zurück in die Bundesliga wenn ich das richtig verstehe.

    Alles noch sehr undurchsichtig ähnlich wie bei Embolo oder Zaza.

    1
  9. Guten Morgen,
    also ich für meinen Teil freue mich auf die bisher getätigten Transfers. Was da nun bis Morgen noch alles passiert, ist oft dem Markt geschuldet. Ziemlich hitzig und wenig durchschaubar welches Medium recht hat oder eben nicht. Auf jeden Fall kommen noch 2 Spieler und einer geht. Denke ich… :vfl:

    1
    • Du glücklicher Optimist.Ich denke , das heute oder morgen die Bild Titelt, Der Son Deal ist geplatzt , zu teuer !!! Dann kommt irgendwo (wahrscheinlich Kicker) Allofs um die Ecke und sagt “ Wir sind gut aufgestellt und gehen erstmal so in die Saison, Gomez war ja schon der Ersatz für Dost und in der Abwehr vertrauen wir denen die da sind“ . Schon morgen wissen wir, wie es wirklich sein wird…… :vfl:

      2
  10. Papadopulus wird für ne leihe von der WAZ ins Spiel gebracht.

    0
    • Papadopulus? Hm, der gefällt mir nicht sonderlich. Auch so als Spielertyp war er mir immer unsympathisch. Wegen mir brauchen wir ihn nicht zu leihen.

      0
    • @ vfl-fan, wenn es nach Sympathie und Wunschdenken gehen würde, würden hier noch Siggi Reich und Roy Präger spielen…

      7
    • Mit den Attituden junger Spieler aus Schalker Sozialisierung haben wir ja bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Die sind sozial kompetent, nie arrogant und haben keine kleinen oder großen Sünden in ihrem CV.
      Die passen einfach zum VfL, oder? :grübel:
      Aber das Management, die Führung einer Fußballmannschaft ist ja auch immer ein Stück sozialer Arbeit….

      3
  11. …an alle, die ein paar Verbindungen in den Umkreis des vfl haben. Ist es möglich. , dass sich der vfl ernsthaft mit diesem herren aus der ukraine. Konoplanyka (tschuldigung für nicht korrekte Schreibweise ) beschäftigt?

    P.s. serge gnabry geht zu bayern. Mit direkter leihe zu werder

    0
    • Wie kommst du drauf? Gibt es da ein Gerücht? Kenne nur die Spekulation mit Schalke.

      0
  12. …bei tm.de schrieben einige user zwischen den zeilen. Deswegen wollte ich gern mal hier nachfragen.

    Irgendwie scheinen ja in dieser Transferperiode ziemlich viele verwirrungstaktiken praktiziert zu werden :keks:

    0
  13. Seit 08:27 nichts neues mehr, es ist ruhig geworden. Das habe ich so nicht erwartet. Das ist bei uns aber eher ein schlechtes Zeichen.Ich denke weiterhin, das niemand mehr kommt und nieman mehr geht. Das ist nicht schlimm, aber entspricht nicht ganz dem was ich mir gewünscht hätte.Nur leider ist das ganze ja kein Wunschkonzert…..

    :down:

    0
    • Also ich glaube immer noch an den Son-Transfer.

      1
    • Da es die typische Transferliste nicht mehr gibt, sondern dieses „Thor“-System (glaube das hieß so), kann man auch nicht mehr als „Journalist“ spekulieren und als „Normalo“ ebenfalls nicht.

      Daher wird alles ruhig ablaufen und man kann am Ende tatsächlich überrascht werden.

      0
    • Ich beneide euch Optimisten ! ;-)

      :vfl:

      0
  14. Nach allem, was man aus dem Ernst-Kuzzora-Weg 1 hört, ist Calli aus dem Rennen bei S04.

    1
  15. Jurek Rohberg war gerade live auf Sky.
    Er sagt es sieht gut aus mit Son, aber der Eigentümer von Tottenham ist kein einfacher Verhandlungspartner.
    Der Transfer von Son sei aber auch gekoppelt an DC 7 .

    Meine Frage ist jetzt wenn S04 jetzt mit Konoplyanka einig ist.
    Brauchen die ja DC7 nicht mehr ?
    Alles Taktik um Druck auf tottenham zu machen oder hat es sich mit Son dann erledigt ?
    Was meint ihr ?

    Zu Draxler sagte er noch dass er nicht gehen wird. Aber im Winter wird man sich nochmals zusammen setzen.

    1
    • Dem zufolge würde es ja bedeuten, da Schalke aus dem Rennen ist (ein wenig schade eigentlich ;) ), dass ein Son-Deal, sofern Villareal nicht für DC7 weiter bietet bzw. ihn wirklich verpflichten will, sich dann erledigt hat. Naja, spannende Stunden heute und morgen noch.

      0
    • wenn Son seinen Medcheck hinter sich hat, wird man sicherlich nicht nur auf den Cali Transfer „angewiesen“ sein.

      7
  16. Anja Mittag wechselt von Paris St. Germain zum VfL Wolfsburg

    Siehste Klausi sooo geht das !!!

    http://www.sport1.de/fussball/frauen/2016/08/anja-mittag-wechselt-von-paris-st-germain-zum-vfl-wolfsburg

    10
    • Ja genau so geht das :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

      3
    • Vor allem, wir reden hier ja um die Männerabteilung vom VfL Wolfsburg, es soll weder „herablassend“ noch „doof“ gemeint sein, ich wäre aber weiterhin dafür diese Gerücte dann zu trennen.

      Normen / HuiBuh hat bisher zwar keinen Bereich für den Frauenfussball (ich denke aber je größer der Blog wird, kommt dieses vielleicht noch), dennoch wäre ich da für die Trennung vom Frauenfussball und Männerfussball hier im Blog.

      Und nun dürfen alle die sich angegriffen fühlen und schreien „frauenfeindlich“ losbrüllen… und haten

      3
  17. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Son nur holt, wenn man gleichzeitig Caligiuri abgibt. Andersherum wird ein Schuh draus. Cali darf nur gehen, wenn Son kommt.
    Abwarten.

    1
  18. Stefan Schnoor: „Mir wird immer zu viel Wirbel gemacht, wenn Spieler den Verein verlassen. Das klingt jetzt so, als wenn die ganze Welt in Trümmern liegt und der VfL nie wieder Fußball spielen kann.“

    Wie recht Er doch hat. Es wird, nicht nur hier, immer so getan als ob der VfL glecih in die 2. Liga absteigt^^

    4
  19. Der VfL hat nun bestaetigt, dass das Freundschaftsspiel am Freitag nicht oeffentlich ist („aufgrund aktuell noch laufender baulicher Maßnahmen“).
    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/nichtoeffentlicher-test-43693.html

    0
  20. Laut Sky hat Tottenham das Wolfsburger Angebot abgelehnt.
    Son soll in dieser Transferperiode den Verein nicht verlassen.

    0
  21. Kann aber auch das typische droht zu platzen Thema sein, Gewissheit wird man spätestens Donnerstag haben.

    2
  22. Aber irgendwie zu erwarten, dass am Mittwoch nicht mehr viel passiert.
    Na dann heißt es wohl für den Rest der Saison, Augen zu und durch und schauen, was am Ende bei rumkommt.

    1
  23. Tja, leider wird meine Vorahnung wahr…… !
    Es sieht anders aus in der Presse, wenn noch etwas passiert. Irgendjemand bekommt immer etwas mit, somit überrascht es mich nicht.Es ist ein bißchen schade, aber egal. Ich freue mich trotzdem auf die Saison…..

    0
  24. Testspiel bei uns und dann nicht öffentlich.
    Schade.
    Aber auch verständlich bei den „kreativen“ Dresdner Fans. Wer weiß, was die sonst über’s Gitter geworfen hätten. Nen Lenkrad von nem Golf? Rostige Krümmer? :krampus:

    11
  25. Ich bin auch mal gespannt, ob noch etwas passiert. Verstehe nicht, warum man so an diesem Caligiuri festhält.

    1
    • Naja, wenn Son nicht kommt, muss man auch nicht zwingend Caligiuri abgeben. Wenn man jetzt noch Caligiuri abgeben würde, wäre es schon etwas eng bei uns.
      Hoffe ja dass man jetzt wenigstens noch in der IV nachlegt.

      2
    • Warum sollte man Caliguiri abgeben, wenn man der Meinung ist, aktuell keinen Spieler verpflichten zu können, der ein Upgrade zu Caliguiri darstellt.

      Der Nachteil ist leider, dass er nächste Saison ablösefrei gehen darf.

      3
  26. Dann bin ich ja mal gespannt wie oft Son bei Tottenham spielen darf…Sehr schade dass das nicht geklappt hat.

    2
    • Noch ist das Transferfenster ja offen. Wer sagt denn, dass das nicht zum Poker dazugehört?

      Jetzt wird die Son-Seite noch mal Druck auf Tottenham machen „Ich will weg!“ und dann wird der VfL sein Angebot erhöhen, und dann klappt das schon :)

      1
    • Stimmt, da war die kurzfristige Enttäuschung zu hoch. Evtl. geht da noch was

      0
  27. Wie wäre es einfach mal abwarten und nicht vorschnell schon wieder alles niederbrennen?

    4
    • Aber dann müssten die Leute ja ihre Fackeln ausmachen und die MIstgabeln weg tun. Viel zu anstrengend ;)

      3
    • Am Ende war alles eine Ablenkung und es kommt jemand total anderes…

      Schlimmstenfalls bleibt alles „gleich“ aber auch dann geht die Welt nicht unter. Stimmt das mit dem Medizincheck, dann macht man den doch nicht ohne Absprache mit dem abgebenden Verein…

      Zudem wird der aufnehmende Verein nicht das okay geben dazu und dann auf ein mal sagen der verlässt uns absolut nicht…

      3
    • Vlt wird der Lord ja geholt :D

      Angeblich wollte Tottenham Isco haben, vlt. hat sich der Transfer genauso zerschlagen wie bei Son. Deswegen kann ich es mir schon vorstellen, dass man den Transfer trotz Medicheck platzen lässt.

      Aber ich hoffe einfach es ist reiner Poker wie die letzten Jahre.

      0
    • Der Lord SON hoffentlich…

      0
    • Am Ende holen wir einfach Isco :ironie:

      2
    • Noch ist ja Zeit.
      Es wäre zwar schön, wenn noch jmd. verpflichtet wird, aber wenn nicht, dann werde ich mich darüber nicht aufregen.
      Momentan habe ich da auch gar keine Lust drauf.
      Dafür freue ich mich viel zu sehr auf das erste Spiel dieser Saison in der Arena, das ich dort sehen kann und generell auf den VfL in Pflichtspielen.

      Leider wird mein erstes Spiel diese Saison erst das Spiel gegen Dortmund.
      Gut möglich, dass ich danach fluche…

      0
  28. Abwarten! Glaube da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.. Ich fände es schade wenn man SON jetzt nicht verpflichten kann…. Bessere Chancen als jetzt wird es wohl kaum mehr geben.. Der Spieler will selbst zum VFL und das nötige Geld sollte wohl auch in der Kassa sein…. :like:

    2
    • Kannst du mir bitte erklären, aus welcher Tatsache du da eine (einmalig) große Chance hochrechnest?
      Hast du eine offizielle Quelle für Tottenhams Verkaufsabsicht? Welche Preis-Information liegt dir vor?
      Die vielen Lego-Steine der Gerüchteküche ergeben nicht immer ein bewohnbares Haus…

      1
  29. Die Bild schreibt, Die Spurs verlangen 38 (!!!) Millionen…sollte das stimmen macht sich Tottenham für mich etwas lächerlich. Wir sind angeblich nur für 30 Mio bereit

    0
    • Warum machen sie sich lächerlich?
      Sie versuchen das höchst mögliche zu bekommen und angeblich gibt es mehrere Interessenten (meine, etwas von Leicester und Everton gelesen zu haben).
      Was spricht dagegen?
      Wir würden das auch versuchen.
      Außerdem scheint man Son nicht auf jeden Fall abgeben zu wollen.

      1
    • Ne…38 Millionen. Für mich halt unverständlich.
      Lächerlich weil sie glauben dass diese Summe hoffentlich gezahlt wird. :grübel:

      1
    • Da fallen mir spontan wieder die 30Millionen € für Schürrle ein.
      Ähnliche Situation.
      Hat auch funktioniert.

      1
    • Die Schürrle Situation gibt es schon seit sie 30 Mio verlangen. Weil sie dann genau wie wir bei Null rauskommen, was Einnahmen und Ausgaben angeht. Aber nochmal 8 Mio verlangen ist noch mal ganz was anderes.

      Kann natürlich auch sein dass das alles gar nicht stimmt.

      1
    • Aber anscheinend scheinen mehr Vereine an Son interessiert zu sein, als Vereine an Schürrle interessiert waren bzw. scheinen mehr Vereine bereit zu sein eine hohe Ablösesumme zu bezahlen

      0
  30. Ohne es böse zu meinen, aber es scheint wieder ein typischer KA zu werden.
    Man ist seit langer Zeit mit dem Spieler im Kontakt, ist sich einig, aber wenn die Transferphase kommt klappt es mal wieder nicht.
    Ohne Druck von seitens des Spielers wird es schwer das noch zu schaffen.
    Vermute sehr stark das TH keinen Ersatz bekommt und daher nein sagt.

    2
  31. Meine Einschätzung: Es wird gar nichts mehr passieren.
    Und dann steht allofs wieder da und sagt alles gewollt gewesen

    6
  32. Schade um Son… Aber einen IV würde ich mir wünschen

    0
  33. Mit 3 IV (wobei Ascues ja eigentlich gelernter DM ist) in die Saison zu gehen halte ich für mehr als fahrlässig.
    Caceres z.B. ist zwar noch verletzt aber definitiv kein schlechter und z.Zt. vereinslos. Der war/ist Nationalspieler und defintiv kein schlechter.

    Calli bleibt und Son wird nicht kommen, meine Vermutung

    1
  34. Ohne jetzt auf die geplatzten Transfers einzugehen:

    Wenn Son zu teuer ist, warum holt man dann nicht jemand anderes?
    Warum versteift man sich immer auf einen Spieler`?

    Und weitergehend?

    Warum verändert man in jeder Transferperiode nur das Nötigste und macht nicht mal einen Schritt mehr? So wird es wieder nur für das Minimalziel maximal reichen. Und das ist die EL. Mit Son hätte ich eher mit CL-Chancen gerechnet.

    Son oder Zaza wären solche Transfers gewesen.

    9
  35. Was mich wundert: Sky meldet, dass der Deal geplatzt sei weil Tottenham alle Angebote zurückweist.

    Bild meldet jetzt, dass Tottenham plötzlich 38 Millionen fordern soll.

    Merkt ihr was? Die beiden Meldungen passen nicht überein.

    Ich glaube immer noch an einen Poker und hoffe, dass Allofs den Deal klar machen kann.

    3
  36. Die Transferperiode ist noch nicht abgeschlossen und ich hoffe doch sehr, dass sich noh etwas tut. Ansonsten wäre es sehr ernüchternd.

    Naldo abgegeben – nicht ersetzt.
    Dante abgegeben – mit Bruma ersetzt und verstärkt.
    Schürrle abgegeben – mit Kuba eher mäßig ersetzt.
    Dost abgegeben – Gomez ersetzt und verstärkt.

    Hinzu kommen:
    Didavi – bekleidet die frühere Hunt-Rolle. Verstärkung.
    Gerhardt – bekleidet die frühere Malanda-Rolle. Abwarten.
    Hinzu kommen zwei Talente (Majoral und Brekalo). Abwarten.

    Schhlüsselpositionen und Baustellen wurden nur teilweise angegangen. Ein IV ist zwingend notwendig, ein RA eigentlich auch.

    9
  37. Ich verstehe die Probleme noch gar nicht .

    Wir haben ein System erprobt, bei dem man theoretisch auch Vierinha oder Riro in der Zentrale spielen lassen könnte.

    Wir haben aktuell 3 Spieler als IV im Kader und in Sarr ein richtig gutes Talent in der Hinterhand.

    Wir haben im DM noch den ein oder anderen Spieler der im Notfall auch noch als IV auflaufen könnte.

    Aus diesen Gründen sollte es (wenn nix ganz schlimmes passiert) eigentlich ausreichen.

    Gleiches gilt in der Offensive. Auf den Flügeln und im OM sind wir recht breit aufgestellt.

    Natürlich wären Son und Ginter tolle Verstärkungen . Aber wenn wir „irgendeinen“ holen, setzt man Leuten wie Knoche , Brekalo und Mayoral wieder jemand vor die Nase und sobald derjenige nicht 100 Tore schießt und seinen Marktwert wöchentlich verdoppelt kommen alle angelaufen und beschweren sich , dass die Jungen nicht spielen dürfen und Hecking ja niemand eine Chance gibt .

    So wie es aktuell aussieht , weicht unsere Bestbesetzung in dieser Saison in 4-6 Positionen vom Vorjahr ab und auf der Bank sind dann immer noch in jedem Spiel 2 oder 3 Spieler , die hier immer wieder gefordert werden / wurden und die eine bessere Chance auf Einsätze haben als zuvor.

    Man muss sich mal überlegen warum Brekalo und Mayoral gekommen sind und warum man die haben wollte. Die sollen sich hier entwickeln , lernen und Praxiserfahrungen sammeln. Dazu passt unser aktueller Kader absolut .

    Sollte KA noch jemand verpflichten hoffe ich, dass es nur jemand wirklich hochkarätiges ist , der wirklich sofort eine wichtige Rolle bei uns spielen kann.

    Son und Ginter wären wohl solche Spieler aber jetzt irgendwen von der Resterampe zu holen nur weil man es kann ist eher Magath 3.0 als zielgerichtetes und kluges Management…

    26
    • Supergut geschrieben, damit kann ich mich zu 100% identifizieren

      :topp: :top:

      3
    • seh ich grundsätzlich genauso. Denke in dieser Transferperiode wurde das Team sinnvoll gestärkt. Der Abgang Naldos ist für mich der einzige Wermutstropfen.
      Dass man für Dost, besonders aber für Schü noch soviel Erlös erzielen konnte, war zu Beginn der Transferperiode ganz sicher nicht zu erwarten.

      Son wäre natürlich das Sahnehäubchen gewesen, aber Mondpreise sollte man hier nicht zahlen, daher alles i.O.

      In der IV gehen wir Risiko (wenn sich nichts mehr tut). Denn sollte Bruma häufiger oder länger ausfallen, wird das ein ganz heißer Tanz da hinten. Aber ich seh auch eine Chance für Knoche und Ascues … letztlich ist das Wichtigste, wie die Mannschaft als Team zusammenwächst und funktioniert. Das Spielverständnis, das Miteinander sind entscheidender als jetzt den letzten einen Toptransfer zu landen.

      2
  38. Der Berater von Son hat mittlerweile auch bestätigt, dass sein Klient in dieser Transferperiode nicht mehr wechseln wird. (Quelle: SSNHD) Das Ding ist gelaufen. Schade! Caligiuri mit Son ersetzen und mit einem OM Draxler-Didavi-Son in die Saison gehen – das wäre eine Hausnummer und gleichzeitig eine Ansage gewesen.

    Mit Wollscheid kann ich leben. Er war sicherlich nicht die A-Lösung , aber eine andere war offensichtlich nicht verfügbar. Bei Leverkusen hat er mich damals enttäuscht, aber letztes Jahr hat er bei Stoke stark gespielt.

    0
    • Wenn man einem Verein nicht trauen kann, dann ist es Sky. Das hat die Vergangenheit gezeigt. Die haben keine exklusiven Infos. Die durchforsten den ganzen Tag das Netz nach Nachrichten und haben vielleicht auch falsch aus englischen Medien abgeschrieben.

      Natürlich kann die Meldung stimmen, aber solange sie nur Sky exklusiv hat, wäre ich vorsichtig.

      2
    • Das mag ja sein, aber das Zitat von Sons-Berater werden sie wohl kaum gefälscht haben.

      0
  39. Schade, das Son wohl nicht mehr kommt. Da wäre die Königsklasse durchaus drin gewesen und er wäre der Persic-Ersatz gewesen, den wir im letzten Jahr nicht ersetzt haben. Aber nun wird wohl nichts mehr draus. Morgen noch abwarten und dann ist Schluss und unser Kader steht für diese Saison. Im Winter wird Son nicht billiger. Also entweder morgen noch fix machen oder sich dann im Winter notfalls um einen anderen Spieler bemühen.
    Klaus kann da nichts dafür. Bei Tottenham ist das Masche. Das gleiche Spiel haben sie bei van der Vaart, Modric+ Bale durchgezogen und zum Schluss wurde der Preis bezahlt, den Tottenham verlangt hatte und der Deal ging dann auf den letzten Drücker über die Bühne. Die 36 Mio. sind eindeutig zu viel. 30 Mio. muss das absolute Maximum sein. Philipp Wollscheid ist auch ein guter Transfer für unsere schwache IV. Er wird uns mit Sicherheit mehr Stabilität bringen. Bruma+Wollscheid, ist schon eine gute IV. Ein OM wäre natürlich top, aber wenn keiner mehr kommt, dann muss Draxler hier zeigen was er kann. Obwohl ich bei Draxler meine Zweifel habe, das er hier noch Leistung bringt. Wird wahrscheinlich seinen Stammplatz nun sicher haben. Schnelles Umschaltspiel sieht anders aus, aber ich sehe den Kader stark genug, das wir mind. Platz 6 erreichen sollten. :vfl:

    2
  40. So Stück für Stück haben wir hier nur noch ehemaliger Nürnberger u heckings lieblinge :klatsch:

    1
    • So ein blödsinn :klatsch:

      11
    • Er meint sicher Bruma, Draxler und Gomez…
      Oder doch Kuba, Brekalo und Mayoral?

      9
    • Warum ist das denn Blödsinn? Bei Klose war es doch auch so. Grundsätzlich sehe ich aber nichts Verwerfliches darin, dem Trainer die Spieler zur Verfügung zu stellen, denen er vertraut. Problematisch wird es, wenn es zu viele werden und der Trainer irgendwann weg ist…

      0
    • Hecking holt nicht seine „Lieblinge“, als wenn es so einfach wäre wie an der Spielekonsole Ich sehe das eher so, dass Hecking für einige Spieler ein guter Typ ist. Sie ihn menschlich und fachlich schätzen und vielleicht dadurch eher einem Wechsel zum VfL. in Betracht ziehen, obwohl dieser nicht International in dieser Saison spielt.

      3
  41. Danke hammerhai für die Erklärung :top:

    0