Dienstag , Oktober 20 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerüchte: Wolfsburg an Brasilianer William dran

Gerüchte: Wolfsburg an Brasilianer William dran


 
Schlägt der VfL Wolfsburg noch einmal auf dem Transfermarkt zu? In Brasilien halten sich seit Tagen bereits Gerüchte, wonach die Wölfe ein erstes Angebot über 3 Millionen Euro für den Rechtsverteidiger William (21) von SC Internacional Porto Alegre abgegeben hätten.

Dieses hätten die Brasilianer allerdings abgelehnt. 6 Millionen Euro müsse man aufrufen, um William loseisen zu können. Da der Spieler sich offenbar bereits entschieden hat, seinen Heimatklub zu verlassen, soll Porto Alegre lediglich um die Höhe der Ablöse verhandeln. Wird Wolfsburg seine neuen Heimat?

In Wolfsburg gibt es seit Jahren Probleme auf der RV-Position. Sebastian Jung verletzte sich schwer und fiel über ein Jahr aus. Vieirinha wurde schon zum Rechtsverteidiger umfunktioniert, zuletzt auch Kuba oder Paul Seguin.

Der letzte etatmäßige Rechtsverteidiger, Christian Träsch, scheint bei Trainer Valerien Ismael außen vor zu sein. Gut möglich, dass der VfL auf dieser Position noch einmal zuschlägt.


 

Murat Saglam unterschreibt Profivertrag beim VfL Wolfsburg


 
Der VfL Wolfsburg bindet sein Nachwuchstalent Murat Saglam langristig an sich und stattet den 18-Jährigen mit einem Profivertrag aus. Dies gab der Spieler selbst auf seinem Instagram-Account bekannt.

Dort schreibt Murat Saglam:

„Ich bin froh darüber meinen ersten Profivertrag beim VfL Wolfsburg unterschrieben zu haben. Ich danke meiner Familie, meinen Freunden und meinen Trainern, die mir auf diesem Weg geholfen haben. Ich freue mich auf die nächsten Jahre in Wolfsburg.“

Aktuell spielt der türkische U19-Nationalspieler in der A-Jugend des VfL Wolfsburg. Seine Hauptposition ist das offensive Mittelfeld.

In England waren Gerüchte aufgetaucht, wonach sich Murat Saglam bereits mit dem Premier-League-Klub West Ham United einig gewesen sein soll. Saglams Vertrag wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. Doch zu diesem Wechsel kommt es nun nicht mehr, weil die Wölfe nach Justin Möbius, Hendrik Hansen sowie den Ittern-Zwillingen mit Saglam bereits den fünften Spieler aus dem eigenen Nachwuchs mit einem Lizenzspielervertrag ausgestattet haben.
 
Hier der Istagram-Post von Murat Saglam:
 


 


 

Mayoral soll länger beim VfL Wolfsburg bleiben

mayoral
 
Als er eingewechselt wurde, kam noch mal frischer Wind in den Sturm: Borja Mayoral zeigte eine gute Leistung nach seiner Hereinnahme gegen den HSV. Der Spanier war es, der mit einem hervorragenden Pass PG Ntep mustergültig bediente, der wiederum auf Torschütze Gomez vorlegte.

Mayoral kommt bei den Wölfen immer besser in Tritt. Auch in der Vorbereitung konnte man eine Steigerung zur Hinserie deutlich feststellen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Wölfe Mayoral gerne über den Sommer hinaus behalten würden.

Bislang ist Mayoral von Real Madrid ausgeliehen. Der Vertrag läuft zunächst bis zum Sommer mit einer Option für eine Weiterbeschäftigung. Wie genau diese aussehen könnte, muss der VfL Wolfsburg erst noch mit Real Madrid verhandeln.

Olaf Rebbe dazu:
„Wir werden demnächst mit Real sprechen und dabei prüfen, ob es möglich ist, Borja über den 30. Juni hinaus bei uns zu behalten.“
(Quelle: WAZ)

Hier „zaubert“ Mayoral beim letzten Abschlusstraining ;)
 

 
 

71 Kommentare

  1. Zum William-Gerücht: Ich lese gerade ständig, dass man keinen Bedarf habe und man ja so schlechter Erfahrungen mit Winterneuzugängen aus Übersee gemacht habe. Zu zweitem Punkt: Die Vergleiche mit Rever und Henrique hinken meines Erachtens in diesem Fall. William ist ein 21-jähriger Perspektivspieler, der bereits bei Olympia dabei war. Großes Talent ist unbestreitbar vorhanden, wenn man sich dessen Vita anschaut. Und man müsste und würde wohl bei einer Verpflichtung keine sofortigen Wunderdinge erwarten. In Brasilien läuft jetzt die Saisonvorbereitung. Dass Spieler von dort eher im Winter nach Europa wechseln, liegt in der Natur der Sache. Und zum Thema Bedarf: Vieirinha hat er auf seinem Höhepunkt verlängert, ist aber nur noch Ersatz. Shon aus Kostengründen ist er ein Wechselkandidat. Kuba konnte nicht überzeugen – ansonsten gilt etwa dasselbe wie bei Vieirinha. Bei Träsch auch. Auf der Position steht ein Umbruch ins Haus. Seguin spielt eigentlich im Mittelfeld. Und ob Jung jemals zurück kommt… dahingestellt.

    3
  2. Der VfL soll schon in Verhandlungen mit William sein. Der Präsident von Porto Alegre hat wohl bestätigt, dass William zu einem deutschen Klub wechseln will.

    Der VfL soll als Einstieg 3 – 3,5 Mio geboten haben und das neue Angebot soll 4 Mio betragen. Alegre will ihn aber für 6 Mio verkaufen.

    Präsident Medeiros gibt sich derweil optimistisch: „Unser Ziel ist es, den Spieler zu verkaufen, seit er bekannt gegeben hat, woanders spielen zu wollen. […] Die Verhandlungen gehen weiter. Wir müssen aber an die Interessen des Vereins denken und daran, was das Beste für Inter ist. […] Wir arbeiten daran.“

    http://www.transfermarkt.de/bericht-wolfsburg-in-verhandlungen-uber-brasilianer-william/view/news/262433 :link:

    1
  3. Hmmmm … Würde den Transfer von William absolut begrüßen! Ich bin ein Freund von Spielern mit Tempo!
    Klar könnte es wie bei Fagner schief gehen, aber prinzipiell hast du bei keinem Spieler die Sicherheit dass er einschlägt! Und die Ablösesumme bei William wäre nicht so hoch!

    Was macht William so interessant? Das Tempo und vielleicht der Umstand, dass er sowohl für das 3-5-2 als RM als auch im 4-2-3-1 sowohl als RV als auch gegebenenfalls ROM spielen könnte! Spieler, die für beide Systeme gut geeignet sind brauchen wir!

    Außerdem wir haben Bedarf: Träsch ist außen vor, Jung muss sich erst mal erholen, Vierinha wird auch nicht jünger und ja bleibt noch Seguin, der mich mit seinen Offensivaktionen gegen den HSV echt beeindruckt hat!

    7
  4. Denke, dass William ein weiterer Baustein sein soll, der den Kader zusammensetzt. Evtl. auch als Zeichen an Spieler, die da sind, dass in Zukunft sie sich umorientieren sollten.
    Spieler wie Calli, Kuba, V8, auch Träsch, wobei ich bei Ihm nicht so sicher bin, warum er so außen vor ist.
    Hat vllt. jemand Infos zu Ihm? Ist da vllt. Etwas vorgefallen oder ne verschleppte Verletzung?!
    Naja, mit William und Jung, wenn er denn wieder auf Touren kommt, sind wir dann nominell gut aufgestellt hinten rechts, Seguin ist ja als Backup auch noch da!
    Alles in Allem erkennt man langsam einen Weg von Rebbe. Er wird jedoch noch den Sommer brauchen, um den Kader um- bzw. aufzuräumen.
    Wolle, RiRo, Gustavo stehen neben den oben genannten V8, Calli, Kuba und Träsch wohl auch zur Debatte oder bereits auf dem Weg weg…Mit dem jungen Dresdner ist ja im Sommer auch ein weiterer Baustein schon fix…
    Also alles im Fluss!!!

    5
  5. Wenn man vielleicht langfristig eher ein 3-5-2 etablieren will, bzw. zwei Systeme flexiblel einsetzen möchte, ist Williams als sehr offensiver schneller RV/RM einer für die Mittelfeldachse. Ntep auf links ist vielleicht zu offensiv aber dann kann auch ein Gerhardt daneben absichern, der ja ebenfalls defensive Qualitäten hat. Man erkennt zumindest eine Idee hinter der Verpflichtung und ein System. Der klassische RV ist bereits vorhanden und da wird es die Frage sein, ob Jung noch einmal kommt und wie man Träsch einschätzt. V8 wird, denke ich, im Sommer gehen und Seguin eher im Mittelfeld gesehen.

    2
  6. Wenn man sich mal anguckt wer bei uns schon alles Rechts hinten gespielt hat bzw. spielen kann:
    Jung
    Träsch
    Vieirinha
    Kuba
    Seguin

    Und von keinem dieser Spiele läuft der Vertrag im Sommer aus.
    Für eine Mannschaft die teilweise ohne RV spielt, sollte man vorher Klarheit schaffen bevor man den nächsten Spieler holt.
    Ich dachte es geht beim VFL mittlerweile auch um Wirtschaftlichkeit!?
    Mit jedem neuen Spieler auf dieser Position schwäche ich meine Verhandlungsgrundlage beim Verkauf der anderen Spieler…

    3
    • Die von Dir hier angemahnte „Reihenfolge“ geht in diesem Falle nicht, weil:
      – wer will jetzt einen Jung kaufen ? Keiner weiß, wie es mit Ihm weiter geht.
      – wer will jetzt einen Träsch kaufen, der aus unbekannten Gründen nicht spielt.
      – wer will jetzt einen Kuba kaufen und bezahlen, der hier enttäuscht hat.
      Seguin sollten wir besser für das DM behalten.
      Bleibt Vieirinha.

      Es gibt übrigens auch die andere „Schelte“: wie kann man nur einen Spieler verkaufen, bevor man einen anderen sicher an der Angel hat….
      Und bei der von Dir gewünschten Reihenfolge schwächt man seine Verhandlungsposition beim „Einkauf“.

      Mein Eindruck: irgend was ist immer….

      Ich vertraue Rebbe in dieser Angelegenheit, da er bisher ziemlich viel richtig gemacht hat.
      Aus meiner Sicht.

      26
  7. Ich bin skeptisch beim Brasilianer. Mir kommt es so vor, dass viele sich nicht durchsetzen können, weil sie die Umstellung nicht verkraften. Kultur, Sprache, Klima… Davon hatten wir jetzt viele Spieler. Ganz abgesehen vom Sportlichen. Wenn uns Gustavo bald noch verlässt, dann fehlt auch so ein bisschen das Gefüge, wo ein neuer Brasilianer eingebettet werden könnte.

    Außerdem scheint das so ein Wundertütenkauf zu sein. Schade, dass sich Jung so schwer verletzt hatte.

    3
  8. Kennt jemand den Saglam näher und kann etwas zu ihm sagen? Hat er schon mal bei den Profis mittrainiert?

    0
  9. Borja Mayoral ist ein großes Talent. Ich mag sein Spiel wirklich. Przważnie kommt von der Bank am Ende, sondern bringt immer die Tonhöhe Qualität und belebt Spiel. Wir hoffen, dass Borja mit uns für eine lange Zeit sein wird. Was William glaube ich, dass es eine gute Idee ist. Ein wenig bekanntes Risiko, aber man muss eine Chance zu geben, vor allem die Brasilianer sind sehr gut technisch geschult. Er ist jung, schnell. Wir können damit zufrieden sein. Fagner zu Beginn des Abenteuers der Wölfe war der primäre Spieler für Felix Magath. Nur zerschmettert Dieter Hecking es vollständig. Ich bin auch froh, dass kühle Annäherung an die Jugend. Wölfe GOLA !!!

    11
  10. Sollten die Transfers von William und Riedewald klappen wäre das ein deutliches Zeichen für den neuen Weg. Junge Spieler mit Perspektive werden geholt und noch dazu zieht man den Umbruch dieses Mal komplett durch, da im Umkehrschluss wohl Spieler wie Rodriguez, Gustavo und Vieirinha gehen dürften.
    Das ist auch gut, denn so werden wirklich alle Zöpfe abgeschnitten und es kann ein neues Teamgefühl mit motivierten Spielern statt satter Stars entstehen. Mit einem halben Umbruch jetzt und einem halben im Sommer wird sich die Unzufriedenheit nur auf andere Spieler übertragen. Da man sich mit dem Sieg am Wochenende erstmal ein wenig abgesetzt hat ist auch der Zeitpunkt in Ordnung, wenn auch nicht optimal.
    Was mir noch fehlt ist das Pendant zu Ntep. Ein schneller und vor allem torgefährlicher Offensivspieler der überall zu finden ist, mit einer Spielanlage wie Werner oder Mor. Dann kann man auch Kuba abgeben.
    Gerade im Hinblick auf Gomez Aussagen von den 5 bis 8 unzufriedenen Spielern sollte man versuchen Spieler abzugeben. Damit hat er die angesprochenen Spieler in den Fokus gerückt und HandlungsDruck auf die Verantwortlichen gelegt.

    Es werden spannende letzte Transfertage beim VfL.
    #Umbruch2017 :like:

    1
  11. Vieirinha ist kein Wechselkandidat, siehe WAZ von heute. Selbiges konnte man von Rebbe auch schon in Bezug auf Rodriguez lesen. Wenn dann würde es aus meiner Sicht eher Gustavo und/oder Kuba treffen…mal sehen!

    Zudem sollte man die Kadergröße im Auge behalten. Wenn William kommt, fliegt Seguin mit hoher Wahrscheinlichkeit aus der ersten Elf. Wollen wir das? Oder geht dann Gustavo? Und Seguin rutscht wieder ins Mittelfeld?

    Wann spielt Träsch wieder eine Rolle? Spielt er überhaupt noch eine Rolle? Gleiches gilt für Jung. Beide verdienen nicht gerade wenig und möchten auch spielen…

    15
    • Ich glaube, wenn man wirklich diesen William bekommen kann und das für unter 5,0Mio, dann sollte man zuschlagen!

      Er kann die ganze rechte Seite beackern und könnte mit Seguin ein Pärchen bilden, mal der eine in die Offensive, mal der andere…

      So hätte man ein Pärchen auf links (Gerhardt/Ntep) und ein Pärchen auf rechts (William/Seguin).

      Andersherum muss sich William auch erstmal an Klima, Umgebung und Bundesliga gewöhnen, denke daher nicht das er sofort unumstrittener Stammspieler sein wird.

      Caligiuri hat es dann mMn sehr schwer und muss noch 2-3 Schippen drauflegen, leider hätte es dann auch ein Azzaoui (nach Genesung) recht schwer!

      Was mit Jung wird bleibt abzuwarten, aber läuft sein Vertrag nicht im Sommer aus? :grübel:

      Und was mit Träsch ist, oder vielmehr warum er absolut nicht berücksichtigt wird würde mich auch mal brennend interessieren!
      Eigentlich waren Träsch/Vieirinha auf rechts immer recht gut und zudem sind beide Vorzeigeprofis und Träsch hat sich zudem immer voll reingehauen, hat gekämpft.
      Äusserst merkwürdig!

      9
  12. http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/bundesliga-duo-buhlt-um-ranocchia_73579

    Offenbar sind wir an Ranocchia von Inter Mailand interessiert. Da er ein Innenverteidiger ist, könnte man ja Gustavo irgendwie in diesen Deal mit einbringen. Vorausgesetzt es ist was dran.

    5
    • Wenn man sich den Spieler genauer anguckt, dann ist er wohl keine wirkliche Verstärkung.

      3
    • Im Prinzip kommt er in jeder Transferperiode ins Fenster. Glaube, das ist bereits die fünfte in Folge. Dürfte eigentlich nichts dran sein.

      2
  13. Hier mal OT:
    Für alle die heute Abend mal Radio hören wollen/können:

    http://www.radio21.de/events/20-jahre-bundesliga.html

    Auf jeden Fall eine interessante Runde!

    Gruß Eyermann

    4
  14. WERBUNG :like:

    Wir möchten uns ganz herzlich für das große Interesse, die vielen Besucher und bei unseren Helfern an den #20-Infoständen rund um das VfL-Spiel am vergangenen Samstag bedanken. Fast nebenbei wurden auch noch rund 7000 Euro für den Film eingenommen, unter anderem durch den Verkauf der limitierten Armbänder „20 Jahre erste Liga“. Die werden übrigens auch über unsere Freunde von La Familia auf Nachfrage(20@lafamilia-wolfsburg.de) versandt und sind weiterhin am Samstag gegen Augsburg erhältlich. Dann steigt auch die große Sammelaktion für #20 in und um die Arena.

    Im Crowdfunding gibt es außerdem neue Prämien. 10 Matchworntrikots der Mannschaft (vom HSV Spiel) und einen Schal „20 Jahre erste Liga“!
    Unterstützen könnt ihr hier:
    http://www.99funken.de/20

    17
  15. Donkor steht ja jetzt offenbar bei Everton auf der Liste. Wollen sie ihn für die Profis verplichten? Und wenn ja, warum kriegt er bei uns keine Chance als Rechtsaußen?

    2
  16. http://www.bild.de/sport/fussball/ousmane-dembele/wirbel-um-berater-des-bvb-stars-49931774.bild.html

    Tja nicht nur bei Allofs gibt/gab es Ungereimtheiten.
    Nicht schlecht, was er in Dortmund verdient, vor allem seine Prämie für die Unterschrift ist nicht schlecht…
    Aber in Dortmund unterschreiben sie ja nur aufgrund echter Liebe.

    21
  17. Ich bin etwas skeptisch bei dem William-Transfer … keine Ahnung warum.

    Aber warum Träsch nicht spielt oder auch gar nicht im Kader ist finde ich sehr Merkwürdig. Verstehen sich Ismael und Träsch nicht oder kann Ismael Träsch aus irgendeinem Grund nicht leiden. Keine Ahnung …

    Was Gustavo und Rodriguez angeht. Ich würde beiße erstmal behalten genau so wie V8.

    Das die Jungen wie z.B. Brekalo bei Ismael keine Chancen bekommen finde ich sehr schade. :down:

    3
    • Für wen sollen die Nachwuchsakteure denn spielen. Wir sind immer noch in einer prekären Lage. Da ist meiner Ansicht nach auch Erfahrung ein wichtiger Punkt. Sobald wir uns endgültig stabilisiert haben werden auch die Jugendspieler ihre Chance erhalten da bin ich ganz sicher.

      6
  18. ….die offizielle Sprachregelung laut VFL sind wohl persönliche Probleme bei Träsch.
    lt.kästorfer bei Tm.de hat er den Kopf wohl nicht frei….

    2
  19. Ist Träsch nicht sogar aufgrund persönlicher Probleme später ins Trainingslager gereist ?

    4
  20. Ich finde Träsch top. Meckert er? Gab es negativ Presse? oder spielt er schlecht? Nein. Er hat wunderbar mitgespielt und seine Seite beackert. Ich hoffe, es ist bald alles wieder gut.

    10
  21. Danke @ballhexer.
    Wünschen wir Ihm das Beste und hoffen es ist nichts ernstes im Hause Träsch…
    Zum Team: Es sollten noch mehr Bausteine im Kader gesetzt bzw. ausgetauscht werden…Sonst beginnt der Mist wieder von vorne. Aber Rebbe bekommt meinerseits Vertrauen…Der macht ne Menge richtig gut bisher!!!

    5
  22. Wie sicher viele von uns, habe ich mir auch gedanken gemacht, warum Träsch so außen vor ist. Das einzige was mir einfiel, dass (hoffentlicht nicht) etwas mit seinem Kind los ist und man ihm deshalb Zeit und Raum gibt.

    2
  23. In dieser Woche soll es einen Gipfeltreffen zwischem dem VfL & Wolle geben. Dort soll besprochen werden, ob Er zurück zu Stoke geht oder auf der Tribüne bleibt.

    Wolles Suspendierung ist mittlerweile aufgehoben (verbaler Ausrutscher gegen Ismael) und die Vorbereitung verpasste Er wegen einer OP am Ohr.

    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/wollscheid-gipfel-49943356.bild.html :link:

    2
  24. Spieler die lächelnd auf der Tribüne sitzen? Wann gab es das letzte Mal?^^

    Hier sind jedenfalls Maxi, Schäfer & Träsch :vfl:

    Edit: Es ist das 2. Bild von links unten.

    http://www.5und40.de/wordpress/index.php/saisonauswahl/saison-2016-2017/?album=17&gallery=308 :link:

    3
  25. Der VfL meldet den Wechsel von Donkor zu Everton (Ausleihe bis Saisonende):
    „Donkor wird zwar zunächst ebenfalls Teil des U23-Teams, soll aber zum erweiterten Profiaufgebot zählen.“ Dann druecke ich ihm die Daumen, dass es auch mal mit einem Einsatz bei den Profis klappt!
    https://www.vfl-wolfsburg.de/de/info/aktuelles/detailseite/artikel/wechsel-auf-leihbasis-45218.html

    1
    • Also auf deutsch: Er bekommt dort genau dieselbe Rolle zugeteilt wie bei uns. Ich bin skeptisch, das er dort tatsächlich Spielpraxis im Profi-Team erhält.

      1
    • Ich glaub auch nicht wirklich daran, dass er Einsätze bei den Profis bekommt.
      Everton hat zwar nur 2 Linksaußen und einer davon ist verletzt aber andererseits spielen sie glaub ich mit Dreierkette und dann übernimmt ein Linksverteidiger (Baines) diese Rolle. Also müssen wir wohl abwarten.

      0
  26. OT:
    http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/669605/artikel_unzufriedener-mourinho-tauscht-alle-balljungen-aus.html

    Mourinho tauscht alle Balljungen aus, weil sie anscheinend zu wenig Fußballsachverstand haben :lach:

    1
  27. Calli wechselt für 2,5 Mio nach Schalke.
    TOP!

    6
    • Ich hätte zwar lieber Kuba verkauft, aber was nicht ist kann ja noch werden.

      Das ging aber auch relativ geräuschlos über die Bühne. Es gab zwar vor ein paar Wochen das Gerücht aber trotzdem. Alles Gute Calli.

      3
    • Dachte das wäre spass :top: :top: aber eben kam die Meldung von Kicker ein Flop weniger

      0
  28. Quelle Kicker, Thomas Hiete

    0
  29. zzgl. Sonderzahlungen bis zu 5 Mio €

    9
  30. Daher wollte man wohl Vierinha halten

    0
  31. Ich gehöre definitiv der Fraktion an, die froh ist das Caligiuri jetzt keinen Platz mehr in der ersten 11 blockiert.
    Bleibt abzuwarten ob wir nun recht behalten oder uns am Ende entschuldigen müssen.

    Ich bin aber zumindest sehr erstaunt, dass Rebbe es geschafft hat Caligiuri quasi dem Trainer abzukaufen. Der hatte bislang ja ziemlich auf ihn gebaut.

    5
  32. Dennoch sieht es dann, so wie es momentan ausschaut, auf Rechts etwas Mau aus. Mit Kuba und Vieirinha haben wir ja jetzt nicht die effektivsten Spieler auf der Position im Kader.

    3
  33. Wenn Cali geht ist das gut. Einsatztechnisch immer top aber technisch zu limitiert. Frage ist nur wer ihn dann kurzfristig ersetzt. Vierinha oder Kuba?

    3
  34. Das bedeutet aber auch, dass man wohl mit einem RM sehr weit ist…

    5
  35. Wir haben auch noch Brekalo, vllt kann er mal rechts ausprobiert werden.
    Kuba ist in Moment nicht ernst zu nehmen und V8 ist im Endeffekt zu uneffektiv, mal sehen, wie da die Lösung aussieht.

    0
  36. Danke für alles Daniel. In der Pokalsieger Saison War er ein sehr wichtiger Baustein. Leider konnte er dieses Niveau nie wieder erreichen. Trotzdem hat er sich immer mit 100 % reingehauen.
    Jetzt ist auch der letzte Sündenbock weg. Mal gucken wen die „Fans“ als nächstes auspfeifen :grübel:

    22
  37. Wieso sieht es jetzt Mau aus?
    Wir spielen quasi in einem Wettbewerb, der Bundesliga.
    Wir haben V8 und Kuba und diverse Talente in unseren Reihen, ein Didavi muss auch irgendwo unterkommen wenn er fit ist.
    Ich sehe da absolut kein Handlungsbedarf, es freut mich eher für unsere jungen Spieler, die jetzt wieder eine Perspektive auf
    Einsatzzeit haben.

    5
    • Mau in dem Sinne…

      Caligiuri war der effektivste Rechtsaussen im Kader im Gegensatz zu Mister „Ineffizienz“ Vieirinha, der es als Rechtsaussen selten in einer Saison mehr als 7 Scorerpunkte gemacht hat. Und diese Saison mit 7 Scorerpunkten war die Saison 2014/15, wo er zum Großteil als rechter Verteidiger eingesetzt wurde.
      Dazu haben wir noch Kuba, der scheinbar vom Kopf her immer noch Dortmund nachtrauert oder da ist, weiß der Himmel. Aber angekommen ist er bei weitem nicht.
      Und dann schauen wir mal was wir in der Jugend haben…

      Also Donkor abgegeben…steht nicht zur Verfügung. Brekalo liebäugelt auch eher mit einem anderen Verein für Spielpraxis. Conde war nicht ein einziges Mal im Kader in dieser Spielzeit. Möbius wäre vielleicht eine Alternative. Aber dennoch, nur weil wir 3 Spiele am Stück gewonnen haben, befinden wir uns dennoch immer noch im Abstiegskampf.

      Also rein von den Scorerwerten haben wir den besten Mann auf dieser Position abgegeben. Alle anderen Kandidaten haben ihre Tauglichkeit entweder nie oder noch nicht bewiesen.

      Deshalb…mau. Oder wollen wir noch ausrechenbarer sein als unter Hecking wenn alles über Ntep laufen muss?

      6
    • Nachdem Caligiuri und Bruno Henrique Schlag auf Schlag abgegeben wurden, gehe ich davon aus, dass es auf der rechten Seite noch einen Zugang geben wird.

      3
    • Das ist alles richtig was du sagst, dennoch haben wir V8, Kuba, Träsch, Seguin, Didavi, Brekalo, Azzaoui, Osimhen, Möbius, Jung.

      Das ist jetzt eine überspitze Aufzahlung aber im Prinzig sind das die Personen für die beiden Positionen rechts :)

      2
    • Wie gesagt, diese Spieler haben es noch nicht oder noch nie bewiesen, dass mit ihnen dauerhaft auf dieser Position zu rechnen ist.
      Sicherlich haben wir diese Spieler, nur Spieler zu haben hilft nichts, wenn sie es nicht können.

      Ich will den Transfer nicht verteufeln, denn bei der Situation war es das Beste, was man machen konnte, aber die Alternativen sind doch rarer gesät als es die Anzahl an Spielern vermuten lässt. Denn schon im HSV Spiel ist auf Links deutlich mehr zusammen gelaufen als über Rechts, rein nominell sind wir jetzt noch schlechter aufgestellt als vorher.

      0
    • Also ich fande V8 in seinen paar Minuten doch deutlich besser als Cali vorher ;)

      2
    • Was aber auch an der subjektiven Betrachtung liegen kann.
      Caligiuri ist und war für viele Fans immer ein Feindbild, was sein Spiel angeht.
      Und Vieirinha wegen 2-3 kleinerer Kabinettstückchen schon immer „everybody’s darling“.
      In Normalform, da gebe ich dir recht, sollte er ein deutliches Stück über Caligiuri angesetzt sein. Aber wann findet er diese?
      Es bleibt abzuwarten, ich bin bei dem vorhandenen Personal noch skeptisch. Aber lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen.

      0
  38. Ich hatte Cali immer gerne, Einsatz von ihm hatte immer gestimmt. Klar hat er teilweise sehr unglücklich ausgesehen, vor allem in dieser Vorrunde.

    Aber nun mind 3.5 Mio zu erhalten für einen auslaufenden Vertrag, der womöglich sowieso nicht verlängert worden wäre.. finde ich klasse Rebbe!

    5
  39. Man könnte auch Mayoral rechts ausprobieren.
    Auf jeden Fall ist wieder ein Zopf mehr angeschnitten und mein Vater muss sich in Stadion über jemanden anders aufregen.

    5
  40. Vielleicht kriegen ja auch endlich Brekalo und Azzaoui mal die Chance. Ich würde das begrüßen. Technisch steckt ein Azza einen Cali in die Tasche.

    Und Viearinha hat mir bisher als RM auch durchaus gefallen. Er ist sicher kein Knipser, aber das muss er ja auch nicht. Reicht ja, wenn er die Buden vorbereitet.

    2
  41. Ein leiser Transfer, nachdem das erste Gerücht gleich weggewischt wurde. Dann noch ein ziemlich guter Preis. Ich bin echt baff, dass zur Abwechslung echt nur was passiert, wenn’s passiert – und nicht wie zuvor die alte Roberto Blanco Platte „Heute so, morgen so…!“

    8
  42. Cali wechselt – finde ich gut. Rebbe agiert mit Weitsicht!

    So, jetzt geht es aber los. Vieirinha hat von Ismael/Rebbe das Vertrauen bekommen. Bei Kuba scheint es noch fraglich zu sein. Bruno Henrique wurde verkauft und Brekalo spielt unter Ismael keine Rolle.

    Also entweder man setzt jetzt auf Vieirinha, Kuba und Brekalo ODER man hat tatsächlich noch jemanden in der Hinterhand. Mein Plan wäre ja, auch Kuba noch abzugeben und dann noch jemanden zu holen. Aber ich bin mal gespannt und traue Rebbe auch hier wieder einen guten Transfer zu!

    12
  43. Wow ich war überrascht, als ich durch Zufall die Nachricht beim Kicker las.
    Rebbe macht anscheinend eine richtig geile und vor allem ruhige Arbeit.
    2,5 Mio + Boni sind super, zumal es vorher um einen Ablösefreien Wechsel ging.

    Hoffen wird der rechte Flügel jetzt adäquat besetzt.
    Vorstellen kann ich mir, dass Vieirinha auf den rechten Flügel übernimmt (in der WN stand drin, dass Er nah an der S11 sei) und Kuba als Ersatz ist. Dazu noch Azza (Reha) & Brekalo.
    Was ich mir auch denken könnte, dass Mayoral wegen seiner Lauffreude und Bissigkeit auf den rechten Flügel gesetzt wird und/oder man sich mit einem weiteren RA bzw mit William in fortgeschrittenen Verhandlungen befindet.

    0
  44. Danke Daniel für alles, was Sie für Wolfsburg gemacht habe. Sie haben ein wichtiger Spieler gewesen. Ich wünsche Ihnen viel Glück in Ihrem neuen Verein, noch viel erreicht werden kann.

    Ich frage mich, wer ihn ersetzen wird und mit dem FCA auf dem Flügel spielen, denn die Möglichkeiten wirklich viel sind. Kuba? Vieirinha? Oder Yunus Malli gehen auf dem Flügel, weil nach einer Verletzung zurück Maxi Arnold. Es ist Daniel Didavi, ein Fußballspieler , der auch von einer Verletzung zurück und wird für einen Platz in der Zusammensetzung konkurrieren, weil es einen großen linken Fuß und trotz der Tatsache hat, dass es nur sehr wenige Sitzungen im ersten Teil gespielt hat bereits zwei Tore auf dem Konto. Wir haben auch eine gute Jugend (Brekalo, Azzaoui oder Donkor). Es gibt viele Möglichkeiten, so dass ich glaube nicht, dass wir in diesem Winter noch jednago Flügelspieler zu ziehen versucht. Es ist besser, für eine zuverlässige Verteidiger zu suchen. :vfl: :vfl: :vfl:

    3
  45. Alles zu Caligiuri Bitte unter den neuen Artikel. Danke…. :top:

    1
  46. Schade, dass man derartigen Aussagen keinen Glauben mehr schenken kann!!!
    Noch vergangene Woche hatte der Italiener einen Bericht der „Bild“-Zeitung, wonach der Spieler im Sommer zu Schalke wechsle, gegenüber der „Wolfsburger Allgemeinen“ vehement dementiert:

    „Ich bin morgens aufgestanden, habe die Nachricht gelesen und war schockiert. Ich weiß nicht, wo das nun wieder herkommt. Da ist nichts dran.

    Caligiuri damals weiter: „Im Sommer wollte Schalke mich, aber nach der Transferzeit war die Sache für mich abgehakt. Seitdem gab es keinen Kontakt mehr.“

    1