Samstag , Oktober 31 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Guilavogui bricht sich Halswirbel: Muss Gustavo jetzt bleiben?

Guilavogui bricht sich Halswirbel: Muss Gustavo jetzt bleiben?

Guilavogui-Besserung
 
Es ist eine ganz bittere Diagnose: Josuha Guilavogui hat sich im gestrigen Spiel gegen Sporting Lissabon einen Halswirbel gebrochen. Das hat eine Untersuchung in der Nacht in Lissabon ergeben.

Mit einer stabilisierenden Halsmanschette konnte der Franzose zusammen mit der Mannschaft die Rückreise nach Wolfsburg antreten und wird in den nächsten Tagen weiter untersucht werden.

Durch die schwere Verletzung wird Guilavogui sehr wahrscheinliche viele Monate ausfallen. Ein Wechsel ist damit selbstverständlich vom Tisch.

Ist ein Wechsel von Luiz Gustavo vom Tisch?

Gustavo
 
Bislang ist unklar, wie stark ein Wechselwunsch von Gustavo überhaupt ist. Doch nach der Verletzung von Guilavogui scheint klar, dass Allofs Gustavo wohl nicht mehr abgeben kann.

Auf der defensiven Mittelfeldposition stehen jetzt Arnold, Neuverpflichtung Gerhardt und eben Gustavo zur Verfügung. Dahinter lauern noch die Talente Seguin und Conde.
Guilavoguis Ausfall wird deshalb sehr wahrscheinlich keine weitere Neuverpflichtung nach sich ziehen.


 

Wechsel in der Offensive

Weiterhin offen bleibt, welcher Spieler den VfL in der Offensive noch verstärken wird. Ein neuer Stürmer wird gesucht und nach möglichen weiteren Abgängen, könnten weitere Offensivspieler – z.B. für Rechtsaußen – bald in der Gerüchteküche auftauchen…


 
 

25 Kommentare

  1. Ganz bittere Diagnose: Bild meldet per Twitter, dass Guilavogui sich einen Halswirbel gebrochen hat. Gute Besserung!!!

    0
    • Damit ist bei Guilavogui ein Wechsel nach Monaco vom Tisch. Und was Gustavo betrifft, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ihn jemand für 30 Mio. Euro kauft.

      Das finde ich schade, denn ich hatte gehofft, dass wir einen von beiden abgeben. Wir haben den spielstarken Gerhardt verpflichtet, haben Arnold für diese Position und der junge Condé, der vermutlich unser hoffnungsvollstes Talent aus dem eigenen Unterbau ist, ist auch im ZM zu Hause.

      3
  2. Gute Besserung an Guilavogui.

    Damit hat sich dann ja auch ein Wechsel erledigt.
    Das wird einige Zeit dauern, je nachdem wie / wo es gebrochen ist

    0
  3. Da wird einem ja ganz anders. Ich bin heilfroh, dass der gebrochene Wirbel sich offenbar nicht verschoben hat….. Gute Besserung!

    Ich würde mal vermuten, dass diese Verletzung bedeutet, dass Gustavo in diesem Sommer nicht wechseln wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass unser Franzose ganz flott wieder voll einsatzfähig ist. Gerade bei so einer Verletzung darf man nichts riskieren. Stellt sich eher die Frage, ob für ihn noch ein Ersatz geholt wird. Für Gustavo sollte man ja eigentlich einen Ersatz schon auf dem Zettel gehabt haben. Oder war Gerhardt der geplante Ersatz für Gustavo?

    1
    • Guilavogui wird rund ein halbes Jahr ausfallen. Man kann froh sein, dass nicht mehr passiert ist.

      Ich nehme an, dass Gerhardt der Ersatz für Gustavo war. Nun ist er es für den Franzosen. Ich teile Hammerhais Meinung, dass man mit Seguin und vor allem Conde noch zwei gute junge Spieler hat.

      6
  4. Ich mache mir so langsam um unsere Sturmbesetzung für die anstehende Saison Sorgen.

    Wir haben Dauernörgler Dost und (hoffentlich) hoffnungsfrohe Nachwuchsleute (zu denen ich auch unsere Real-Leihgabe zähle). Mit Dost möchte ich nicht in die Saison gehen. Warum, wurde hier schon von vielen usern mehrfach ausgeführt. Nur auf den Nachwuchs zu setzen, finde ich auch riskant. Was diese Spieler tatsächlich reissen können und werden, lässt sich schwer einschätzen. Das kann super laufen aber auch der komplette Reinfall werden.

    Ich halte es also für dringend erforderlich, Dost durch einen fähigen Stürmer zu ersetzen, der schon seine Tauglichkeit nachgewiesen hat. Nur leider sehe ich diesen Stürmer nirgends. Janzen (richtig geschrieben???) und Zaza wollen beide nicht. Für Zaza könnten wir noch die Notlösung sein, aber wollen wir das??? Das erweckt den Eindruck, dass jeder, der jetzt noch kommen könnte, maximal die C-Lösung ist.

    Ist nicht gerade eine glückliche Situation, um bei Mannschaft und Fans für eine Aufbruchstimmung zu sorgen.

    3
  5. Die zentrale ist immer noch ausreichend besetzt, zur Not kann Träsch oder einer unserer Jungspunde da noch auflaufen.
    Offensiv könnte wirklich langsam mal was passieren oder in der IV .

    Gute Besserung an Guilavogui.

    5
  6. Das DM sollte mit Gustavo, Arnold, Gerhardt, Träsch und Seguin für Bundesliga/DFB-Pokal gut genug besetzt sein.
    Mit einem Gustavo Abgang habe ich eh nicht mehr gerechnet.

    11
  7. DerMannderKann

    Gute Besserung Lilavogel! Komm schnell zurück..
    In der Zentrale trotz der schlimmen Verletzung, rechne ich jetzt nicht mit einen Transfer für diese Position.
    Im Moment ist es irgendwie verdächtig ruhig um möglich zu-und Abgänge…
    Bin gespannt was die nächsten Wochen noch bringen.
    Hoffentlich zaubert KA noch ein paar Verstärkungen aus den hut

    5
    • Ich denke, das Thema Draxler hat sich erst erledigt, wenn er am 01.09. noch da ist. Nicht falsch verstehen: Ich möchte nicht unken, aber in heutigen Zeiten haben Bekenntnisse von heute oftmals morgen schon keine Bewandtnis mehr. Man stelle sich nur vor, der FC Arsenal bspw. kann auf dem Transfermarkt in den kommenden Wochen keinen Coup landen und unterbreitet dem VfL am 25. August ein 70 Mio.-Angebot für Draxler. Dann wird sich auch der VfL wie gewohnt „seriös damit auseinandersetzen“ müssen und Alternativen prüfen. Ich halte es zwar für äußerst unwahrscheinlich, dass ein Verein auf den Plan tritt, der sich Draxlers Dienste derart viel kosten lassen würde, aber in der PL muss man derzeit leider mit allem rechnen.

      3
  8. Ich gehöre weder zu denen, die schnell einen Trainerrauswurf fordern, noch Testspiele überbewerten.

    Ich habe nun Dank der Livestreams und der Liveschaltung von Sport1 alle Spiele gesehen und muß sagen, ich mache mir nun doch so langsam Sorgen.

    Ich sehe keine spielerische/ taktisch Veränderung gegenüber der letzten Monate. Da können auch Didavi, Gerhardt und Co. nichts ändern. Statisch, kaum abgestimmte Laufwege, keine Lösung bei tief stehenden oder stark pressenden Gegnern. Und ich befürchte, das wird sich bis zum Saisonauftakt und trotz Rückkehr von einigen Spielern nicht verändern. Vorbereitung hin oder her…

    Ich habe es schon auf FB gesagt, ich wäre sogar einverstanden, wenn man nicht mehr das Ziel CL großspurig ausruft, das der Kader nicht hergibt, sondern mittelfristig die jungen Leute einbauen und einen wirklichen Neuanfang wagen! Mit der IV und ohne einen spielenden Stürmer sind wir eh nicht konkurrenzfähig ggf. den bereits erwähnten Vereinen + einer Überraschung (Mainz 05?). Und das sind nur einige Baustellen.

    10
  9. Chelsea will wohl Rodriguez als Baba Ersatz.

    3
    • Schade. Adäquater Ersatz wird für den VFL kaum zu bekommen sein.

      0
    • So wie er die letzten 18 Monate gespielt hat, ist es kein Verlust.
      Vom Namen her und wäre er in guter Verfassung klar , aber so rein spielerisch. Ist halt die Frage, wer als Ersatz in Allofs‘ Kopf herum schwirrt / schwirren wird.

      2
    • CuC, hast du eine quelle? finde nichts dazu :(

      0
    • Wenn Chelsea hier die 30Mio. hinlegt, dann kann er gerne wechseln. Obwohl er mir gestern schon besser gefallen hat. Er möchte aber wechseln,deshalb sollte man ihm da keine Steine in den Weg legen.Einen Ersatz bräuchten wir nun nicht mehr. Mit Jannes Horn haben wir einen guten Spieler in unseren Reihen,zusammen mit Schäfer sollte das in der neuen Saison reichen.

      1
    • Sorry, Quelle ist eine ghanaische Twitterseite oder so.

      0
  10. Gute Besserung an Josuha. Es tut mir schrecklich leid für Ihn. Er war für mich immer das Sinnbild eines Vorzeige Profis. Ich hoffe er findet wieder zu alter Stärke zurück und es bleibt nichts zurück. Das Testspiel gestern, war ein absolutes Klopperspiel von Sporting. Die sollte man nachträglich noch bestrafen für diese Härte im Spiel gegen unsere Spieler.

    Im DM sollte man nichts mehr machen. Paul Seguin muss nun seine Chance erhalten. Er hat mir in den Testspielen sehr gut gefallen. Hat wirklich einen großen Sprung nach vorne gemacht. Es könnte nun seine Saison werden.

    Dante muss ins 2. Glied rücken oder unbedingt verkauft werden.. Das hat nichts mehr mit Bundesliga zu tun, was er hier abliefert.
    Carlos muss in die 1. Elf und es muss noch nachgelegt werden in der IV. Vielleicht-Papi Djilobodji. Er wäre m.E. preiswert zu haben und hat sein Bundesliga Tauglichkeit schon gezeigt.

    Ein RA muss ebenfalls kommen, damit endlich mehr Druck über die Flügel kommt und dadurch mehr Torgefahr ausgestrahlt wird.

    Über den Sturm möchte ich gar nicht reden. Da wird es wohl auf Bas und ggfl. Kruse rauslaufen. Also nichts mit dem von Klaus hervorgesagtem Umbruch. Herzlichen Glückwunsch.

    5
  11. Der Kommi hier war noch auch Kuba bezogen

    Edit/admin: Hab es verschoben…

    0
  12. http://www.bild.de/sport/fussball/josuha-guilavogui/gegenspieler-fiel-auf-den-kopf-des-wolfsburg-stars-47074768.bild.html

    Wie der Arzt das beschreibt hat selbstverständlich Guilavogui mega Glück gehabt – man muss aber auch sagen, dass der Verein und wir Fans Glück gehabt haben. Das wäre schon sehr heftig für die Verantwortlichen, die Fans und vor allem den Spielern des VfLs gewesen, wäre innerhalb von 1,5 Jahren zwei Extremfälle eingetreten.

    Ich wünsche Guilavogui natürlich schnelle und gute Genesung!

    3